Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Politik aus Wachtberg

CDU Wachtberg

Wahl des Bürgermeisterkandidaten

Wachtberg. Der Vorstand der CDU-Wachtberg hat in seiner heutigen Sitzung den Termin für die Aufstellungsversammlung ihres Bürgermeisterkandidaten festgelegt. mehr...

Unabhängige Wählergemeinschaft Wachtberg, Fraktion im Rat der Gemeinde Wachtberg

Auf der Suche nach dem/der zukünftigen Bürgermeister(in)

Berkum. NRW-Innenminister Herbert Reul hat den Termin für die nächste Kommunalwahl auf den 13. September 2020 festgelegt. Spätestens jetzt laufen die Wahlvorbereitungen bei allen Parteien an. Denn neben den Stadt-, Kreis- und Gemeinderäten sind auch die Landräte, Oberbürgermeister und Bürgermeister neu zu wählen. mehr...

Kreisverwaltung Rhein-Sieg-Kreis

Kreisverwaltung und Außenstellen geschlossen

Siegburg. Am Freitag nach dem „Tag der Deutschen Einheit“, 4. Oktober, sind alle Dienststellen im Siegburger Kreishaus sowie sämtliche Außenstellen der Kreisverwaltung geschlossen. Dies gilt ebenso für die Jugendhilfezentren des Rhein-Sieg-Kreises in Eitorf, Meckenheim und Neunkirchen-Seelscheid sowie für die Dienststellen der Kreisverwaltung im TechnoPark in Sankt Augustin. mehr...

Ortsvertretung Niederbachem

Jugendrat ist ein Hauptthema

Niederbachem. Am Dienstag, 24. September, 18 Uhr, findet im Feuerwehrgerätehaus, Konrad-Adenauer-Straße 99 in Wachtberg-Niederbachem, die nächste Sitzung der Ortsvertretung Niederbachem statt. Hierzu sind interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. mehr...

FDP - Ortsverband Wachtberg

Hans-Joachim Pagels verabschiedet

Wachtberg. Zum traditionellen Sommerfest der Wachtberger FDP konnte Bianca Daubenbüchel, Vorsitzende des Ortsverbandes, auch im Namen der Ratsfraktion, in diesem Jahr wieder zahlreiche Gäste und Mitglieder im Hotel/ Restaurant Görres begrüßen. Der besondere Gruß galt der Bundestagsabgeordneten im Rhein-Sieg-Kreis Nicole Westig (FDP) und Hans-Joachim Pagels und seiner Frau Stephania. mehr...

Mechthild Heil MdB (CDU) erteilt Absage an Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD)

„Mineralwasser ist hochwertiges Lebensmittel“

Bad Neuenahr-Ahrweiler.). Einen intensiven Meinungsaustausch führte die CDU-Bundestagsabgeordnete Mechthild Heil jetzt mit regionalen Vertretern des Bundesverbandes Deutscher Mineralbrunnen in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Aus Heils Sicht zu Recht beklagen die Mineralbrunnenbetriebe die einseitige Positionierung von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD), die zuletzt dazu aufrief, statt Mineralwasser lieber Leitungswasser zu trinken. mehr...

Thema „Schulentwicklung“ tritt auf der Stelle

Schulangebot in Wachtberg hinkt Nachfrage hinterher

Wachtberg. Es bewegt sich - nichts! Diesen Eindruck muss man gewinnen, hält man sich die seit geraumer Zeit geführten Diskussionen zum Thema „Schulentwicklung“ in Wachtberg vor Augen. mehr...

Anzeige
 

Empfehlung des Wachtberger Parteivorstand an die CDU-Mitglieder

Dr. Hausmanns als Bürgermeisterkandidatin nominieren

Wachtberg. In einer außerordentlichen Sitzung am Donnerstag hat sich der Parteivorstand der CDU Wachtberg einstimmig dafür ausgesprochen, den Mitgliedern in der noch anstehenden Mitgliederversammlung zu empfehlen, Dr. Barbara Hausmanns als Kandidatin für die Bürgermeisterwahl 2020 zu nominieren. mehr...

CDU Wachtberg lud zum 40. Köllenhoffest

Jubiläen sind da, um gefeiert zu werden!

Ließem. Nicht nur Jubiläumsstimmung, sondern auch Jubiläumswetter prägten das Köllenhoffest der CDU Wachtberg, das in Ließem zum 40. Mal gefeiert wurde. Und das Publikum strömte in Scharen, sodass bereits vor dem offiziellen Beginn um 19 Uhr fast alle Sitzplätze besetzt waren. Für die musikalische Unterhaltung sorgte diesmal VINTAGE, die Hausband aus der Local Heroes-Reihe des Bonner Pantheon-Theaters, die zu späterer Stunde vom CDU Landtagsabgeordneten Oliver Krauß am Klavier unterstützt wurde. mehr...

Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2019

Zivilgesellschaftliche Projekte gesucht

Berlin. Das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt sucht erfolgreiche und übertragbare zivilgesellschaftliche Projekte für eine lebendige und demokratische Gesellschaft. Den Gewinnern winkt ein Geldpreis von bis zu 5.000 Euro, außerdem eine starke Präsenz in der Öffentlichkeit und ein Workshop-Angebot, welches die Interessen der Preisträger aufgreift. mehr...

CDU-Gemeindeverband Wachtberg lädt nach Ließem ein

Heiße Rhythmen, kalte Getränke und nette Leute

Ließem. So zuverlässig wie jedes Jahr der Sommer kommt, findet auch das traditionelle Köllenhoffest der CDU Wachtberg in Ließem statt – und das bereits seit 40 Jahren. Dieses Jubiläum muss gefeiert werden. mehr...

UWG Wachtberg: Recherchen zu Kunstrasenplätzen in Wachtberg

Alles im grünen Bereich?

Wachtberg. Da in den Printmedien in letzter Zeit viel über das Kunststoffgranulat in Kunstrasenplätzen zu lesen war, hat die Vorsitzende der UWG, Doris Arenz, dazu Recherchen angestellt. mehr...

Umfrage

Steinwüsten im Vorgarten - Sollten Schottergärten verboten werden?

Ja
Nein
Mir egal
 
 
Kommentare
Karsten Kocher:
Die AfD Neuwied zeichnet sich durch erschreckende Inkompetenz aus. Man könnte es auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Patrick Baum:
Wieder einmal kommt die AfD Neuwied mit einem ungenügenden Konzept.
Antje Schulz:
Dies ist so ein typischer AfD-Antrag mit dem typischen AfD-Verhalten, ganz besonders bei der AfD Neuwied mit ihrem Vorsitzenden Jan Bollinger. Undurchdacht und nur auf Show-Effekte aus. Hauptsache, die Pressemitteilung wird herausgehauen und Reichweite bei Facebook erzielt. Man kann das Ganze auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Armin Linden:
Andrea Nahles (SPD), hat dieser Region gut getan. Sie hat viel bewirkt für den kleinen, inhaltlichen AW-Kreis. Außer Rentnern Rollatoren & Pflege, ist hier mittlerweile "Totes Land". Nur die CDU, hat die Realität noch nicht geschnallt. Aber das Wake-Up, kommt da noch. Fr. Andrea Nahles war "Impulsiv & Frisch". Das tat gut. Eine jederzeit "Hilfsbereite" Frau mit Kinderstube ! In allen Themen gut bewandert ! Trotz "Bätschi". Schade, diese Frauen fehlen überall.
Uwe Klasen:
. „Durch harte Arbeit.“--- Etwas was Frau Nahles in ihrem bisherigen Leben als Berufspolitikerin und, vor allem anderen, treue Parteisoldatin, nicht kennen gelernt hat!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen