BLICK aktuell - Sport aus dem Kreis Ahrweiler

Haupt Racing Team bei der DTM 2021

HRT steigt mit Mercedes-AMG in die DTM ein

Nürburgring. Das Haupt Racing Team geht in der DTM 2021 an den Start. Das Team des ehemaligen DTM-Piloten Hubert Haupt wird mit zwei Mercedes-AMG GT3 vertreten sein. Bei seinen DTM-Einsätzen wird das deutsche Team von Mercedes-AMG Motorsport unterstützt. Wer im Juni 2021 beim geplanten Saisonauftakt der DTM in Monza am Steuer der beiden HRT-Fahrzeuge auf Punktejagd gehen wird, steht aktuell noch nicht fest. mehr...

SG Ahrtal

Onlineshop eröffnet

Ahrtal. Während der fußballfreien Zeit hat bei der SG Ahrtal nicht alles geruht. Zusammen mit 11teamsports geht der SG Ahrtal Onlineshop online. mehr...

Ahrweiler BC

Jan Sommer wird „Leiter Fanshop“

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Jan Sommer, der aktuell im Kader der 3. Mannschaft steht, wird eine neue und zusätzliche Aufgabe beim Kreisstadtklub übernehmen. Der 30-jährige ist ab sofort für die Organisation und Durchführung rund um den ABC-Fanshop zuständig. „Jan identifiziert sich voll und ganz mit dem Verein, da war es naheliegend, dass er die Aufgaben der Organisation und Ausbau des Fanshops übernimmt“,... mehr...

Ahrweiler BC

Alexander Fuchs, Carsten Thelen und Tom Stein bleiben

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Rheinlandligist Ahrweiler BC kann auch über die laufende Saison hinaus mit dem Nachwuchstrio Alexander Fuchs, Carsten Thelen und Tom Stein planen. Die drei 19-jährigen wechselten in der letzten Sommertransferperiode von den eigenen A-Junioren in den Kader der 1. Mannschaft. mehr...

Ahrweiler BC

Niclas Häger ab Sommer im Kader der 1. Mannschaft

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Abwehrspieler Niclas Häger (18) rückt ab Sommer in die 1. Mannschaft des Ahrweiler BC auf, wird aber bis 30. Juni weiterhin dem Kader der A-Junioren angehören. Beim ältesten Nachwuchs des Kreisstadtvereins hat Häger zur Genüge gezeigt, was er kann. Dafür wird er ab Sommer mit einem Platz im Kader der ersten Mannschaft belohnt. Jeffrey Yankey (Chefcoach A-Junioren, Ahrweiler BC): „Niclas bringt die Voraussetzung für den Seniorenfußball in der Rheinlandliga mit. mehr...

Saison in den Badminton-Bundesligen wurde abgebrochen

BC Remagen ist im Herbst wieder dabei

Remagen. Zum zweiten Mal hintereinander wurde die Saison in den Badminton-Bundesligen abgebrochen. Ursprünglich war geplant, ab Mitte April die Spiele fortzusetzen, allerdings in einer einfachen Runde, also ohne jeweilige Rückspiele. mehr...

JSG Brohl-Lützing/Gönnersdorf - F-Jugend

Kontakt halten und aktiv sein im Lockdown

Brohl-Lützing/Gönnersdorf. Die F-Jugend der JSG Brohl-Lützing/Gönnersdorf (Jahrgänge 2012/2013) ist auch trotz Lockdown aktiv. Seit November erhalten die jungen Fußballer in jeder Woche von Ihrem Trainerteam eine sportliche und eine kreative Aufgabe. Hierbei geht es hauptsächlich darum, auch aus der Ferne mit den Kindern in Kontakt zu bleiben und nebenbei die körperliche Bewegung sowie das Geschick mit dem Ball zu fördern. mehr...

JSG Brohl-Lützing/Gönnersdorf - F-Jugend

Kontakt halten und aktiv sein im Lockdown

Brohl-Lützing/Gönnersdorf. Die F-Jugend der JSG Brohl-Lützing/Gönnersdorf (Jahrgänge 2012/2013) ist auch trotz Lockdown aktiv. Seit November erhalten die jungen Fußballer in jeder Woche von ihrem Trainerteam eine sportliche und eine kreative Aufgabe. Hierbei geht es hauptsächlich darum, auch aus der Ferne mit den Kindern in Kontakt zu bleiben und nebenbei die körperliche Bewegung sowie das Geschick mit dem Ball zu fördern. mehr...

Anzeige
 

JSG Brohl-Lützing/Gönnersdorf

Bambini Online Training

Brohl-Lützing/Gönnersdorf. Die Trainer der Bambini Fussballer (Jahrgang 2014/2015) der JSG Brohl-Lützing/Gönnerdorf boten während des Lockdown regelmäßig Online-Training an. Zu Beginn jeder Trainingseinheit wurde sich mit dem Rhythmus eines Kinder-Fußball-Lied warm gemacht. mehr...

Frikadelli Racing setzt 2021 zwei Porsche 911 GT3 R in der Pro-Kategorie ein

Top-Platzierung beim 24h-Rennen anvisiert

Barweiler. Das Frikadelli Racing Team wird in der Saison 2021 mit zwei Porsche 911 GT3 R und einer reinen Profibesatzung auf der Nürburgring Nordschleife angreifen. Die Mannschaft von Klaus Abbelen und Sabine Schmitz visiert mit einem hochkarätigen Fahrerkader, bestehend aus einer Reihe von aktuellen und ehemaligen Porsche-Werksfahrern sowie ausgewiesenen Langstreckenspezialisten, eine Top-Platzierung beim legendären 24h-Rennen (05./06. Juni 2021) an. mehr...

Nürburgring Langstrecken-Serie findet 2021 statt

Grünes Licht für die Saison 2021

Nürburgring. Die Nürburgring Langstrecken-Serie findet 2021 wie geplant statt. „Das bedeutet Planungssicherheit für unsere Teams und einer Vielzahl an Unternehmen rund um den Nürburgring, die direkt oder indirekt vom Motorsport leben“, sagt Christian Stephani, Geschäftsführer VLN VV GmbH & Co. KG. „Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und wir freuen uns auf eine möglichst reibungslose Saison.“ mehr...

Nürburgring Langstrecken-Serie

KALFF wird neuer Sponsor

Nürburgring. Die Nürburgring Langstrecken-Serie startet mit einem neuen Sponsor in die Saison 2021. Das Logo von ‚KALFF Schwimmteich- und Poolbau‘ ist künftig auf den Heckscheiben aller Rennfahrzeuge präsent. mehr...

Turnverein Remagen

Karate Kids beim Online -Training

Remagen. Shotokan Karate einmal anders.: Obwohl der Trainer Guido Bögeholz, gar kein Freund von Internet-Karate ist, wurde aus dem heimatlichen Wohnzimmer ein Dojo. Ab sofort können die Karate-Kids vom Turnverein Remagen ein Online- Training wahrnehmen. Die Premiere wurde gut angenommen und was für die Kids durch das Homeschooling fast selbstverständlich ist, ist für den Trainer eine ganz neue Erfahrung. mehr...

Umfrage

Individualverkehr oder ÖPNV: Wie kommt Ihr zu Eurer Arbeitsstelle?

Auto
Bus
Bahn
Fahrrad / E-Bike
Zu Fuß
Sonstiges
Anzeige
 
 
Kommentare
Hans-Günther Droste:
Leider fehlen Angabe und Anschrift eines/einer Ansprechpartners/Ansprechpartnerin für weitere Interessierte....
Peter Baldus :
Vielen an Martin Esser der das leidige Theme endlich mal Anpackt.Mir ist es völlig unverständlich warum hier kein Radweg eingeplant wurde. die Strecke ist nach dem Ausbau noch gefährlicher geworden. Für mich ist die Route über den Wirtschaftsweg nach Eich keine gute alternative um nach Nickenich oder...
Klaus Richter:
Endlich eine tolle Idee für beide Dörfer. Ein Dorfplatz auf der "Grenze" zwischen Altendorf und Ersdorf ist schon viel zu lange überfällig und wird allen Bürgern und Bürgerinnen gerecht. Die Entwürfe liegen vor und es kann bald losgehen. Zum Wohle unserer schönen, sich weiter entwickelnden Dorfgeme...