BLICK aktuell - Politik aus Lahnstein

Politik #Lahnstein

Fachbereichsausschuss 1 tagte am 16. Januar

Im Fokus stand die Stadtplanung

Lahnstein. Am 16. Januar 2023 tagte der Fachbereichsausschuss 1 im Multifunktionsraum am Kaiserplatz 1. Nachdem Ende vergangenen Jahres der Stadtrat einen Beschluss zur Aufstellung eines Bebauungsplanes Nr. 50 für den Bereich Hohenrheiner Hütte/Alte Schleuse gefasst hat, ging es nun darum, diesen mit „Leben“ zu füllen. mehr...

MdB Rudolph lädt Teilnehmerin aus dem Wahlkreis Koblenz ein

Girls‘ Day in Berlin erleben

Region. Der Girls‘ Day bietet Mädchen und jungen Frauen schon seit vielen Jahren die Möglichkeit, Einblicke in Berufe zu erhalten, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. „Das gilt leider auch für die Politik“, sagt der Koblenzer SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Thorsten Rudolph. „Aber auch dort brauchen wir mehr Frauen. Daher lade ich eine Schülerin oder Auszubildende aus meinem Wahlkreis in diesem... mehr...

Wirtschaftsrat Rheinland-Pfalz fordert Vorfahrt für Bauherren gegen Wohnungsmangel

Thomas Brahm: Nur weniger Bürokratie, mehr Pragmatismus und eine höhere Wohneigentumsquote helfen

Rheinland-Pfalz. Der Landesverband Rheinland-Pfalz des Wirtschaftsrates der CDU e.V. fordert mit Blick auf die Wohnungssituation in Rheinland-Pfalz schnellstmögliche Reformen des Baurechts. „Die einzig praktikable Lösung für den anhaltenden Mangel an Wohnraum ist schnellstmöglich mehr zu bauen. Dafür muss die Politik die notwendigen Rahmenbedingungen schaffen“, sagt der Landesvorsitzende des Wirtschaftsrates, Thomas Brahm. mehr...

AfD Rhein-Lahn

Verlängerung der Bebauungsverpflichtung

Rhein-Lahn-Kreis. Häufig bestehen Kommunen beim Verkauf von Bauland darauf, dass darauf innerhalb einer bestimmten Frist auch tatsächlich gebaut wird. Damit wollen die Gemeindeverwaltungen verhindern, dass über viele Jahre hinweg Baulücken bestehen und die Anwohner über einen langen Zeitraum durch Baulärm gestört werden. mehr...

SPD Rhein-Lahn

60 Minuten SPD zu Hochwasser- vorsorge- und Starkregenkonzept

Rhein-Lahn-Kreis. Starkregen, Hochwasser, Klimawandel – wie können sich die Gemeinden und die Menschen schützen? Mit diesem Thema befasst sich die nächste Ausgabe der 60 Minuten SPD am Mittwoch, 25. Januar um 19 Uhr im ehemaligen Bahnhofsgebäude in Kamp-Bornhofen. mehr...

Interfraktionelle Stellungnahme zum Theater Lahnstein

Lahnstein. „Wir, die unterzeichnenden Ratsfraktionen, reichen zur Begrüßung der Interimsintendanz Arina Horre die Hand. Wir erwarten, dass ihr mit Wertschätzung, Respekt und Loyalität begegnet wird und hoffen auf ein gutes Zusammenspiel mit Ensemble, Verwaltung und politischen Fraktionen. Wir wünschen Frau Horre, dass es ihr gelingt, die erfolgreiche Arbeit der Städtischen Bühne fortzusetzen. Nach... mehr...

MdB Thorsten Rudolph

Politikinteressierte besuchen auf Einladung von MdB Thorsten Rudolph den Bundestag

Region. Um Bürgerinnen und Bürgern aus seinem Wahlkreis und seinem Betreuungswahlkreis die Möglichkeit zu geben, die politische Arbeit in Berlin kennenzulernen, hatte der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Thorsten Rudolph in die Hauptstadt eingeladen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bildungsreise kamen diesmal aus den Kreisen Mayen-Koblenz, Rhein-Lahn und Rhein-Hunsrück sowie aus der Stadt Koblenz. mehr...

Nachdem die Asphaltarbeiten auf der Bundesstraße abgeschlossen werden konnten, sind jetzt noch Restarbeiten zu erledigen

B9 in Bad Breisig: Bauarbeiten gehen weiter

Bad Breisig. Nachdem vor Weihnachten die Asphaltarbeiten auf der Bundesstraße in Bad Breisig abgeschlossen werden konnten, sind jetzt noch Restarbeiten zu erledigen. Dazu sollen am 9. und 10. Januar die Kontaktschleifen für die Ampelanlagen folgender Straßen, die in die B 9 einmünden, hergestellt werden: Mittelstraße, K 47/St. Nikolausstraße, Am Kesselberg/St. Sebastianusstraße.Diese Arbeiten sind mit kurzzeitigen Einschränkungen des Verkehrs im jeweiligen Kreuzungsbereich verbunden. mehr...

 

In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab

Promille, aber keinen Führerschein: 35-Jähriger verliert Kontrolle über sein Auto

Schürdt. Am Mittwoch, 28.12.2022, gegen 18.55 Uhr, ereignete sich auf der Landesstraße (L) 276 in der Gemarkung Schürdt ein Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 35-jähriger Mann mit einem Pkw die L 276, aus Richtung Giershausen kommend, in Fahrtrichtung Schürdt. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam anschließend von der Fahrbahn ab. Der Unfallverursacher erlitt hierbei leichte Verletzungen. mehr...

Kommt es zum Hochwasser, ist es wichtig, die Gefährdung durch Treibgut und dessen Anlagerung an Engstellen im Flusslauf, sogenannte „Verklausungen“, weitestgehend zu minimieren.

Baumaterial, Holz und Müll: Ablagerungen an Gewässern vermeiden

Kreis Ahrweiler. Ablagerungen an Gewässerrändern erhöhen die Gefahr von Treibgut bei steigenden Pegelständen von Flüssen und Bächen. Dies haben die Hochwasserereignisse der letzten Jahre gezeigt. Deshalb ist es wichtig, die Gefährdung durch Treibgut und dessen Anlagerung an Engstellen im Flusslauf, sogenannte „Verklausungen“, weitestgehend zu minimieren. Darauf weist die Untere Wasserbehörde der Kreisverwaltung Ahrweiler nochmals ausdrücklich hin. mehr...

Junge Union Koblenz Montabaur beschäftigt sich mit kommunalem Klimaschutz

Kampf dem Klimawandel in den Kommunen

Lahnstein/Rhein-Lahn-Kreis.Klimaschutz und Klimaanpassung muss auch vor Ort erfolgen. Um Maßnahmen des kommunalen Klimaschutzes zu entwickeln, traf sich der Bezirksverband Koblenz-Montabaur, bestehend aus nördlichen Kreisverbänden der Jungen Union in Rheinland-Pfalz, zum Bezirksausschuss. Etwa 30 Vertreter der Kreisverbände (aus Ahrweiler, Altenkirchen, Bad Kreuznach, Birkenfeld, Cochem-Zell, Mayen-Koblenz, Neuwied, Rhein-Hunsrück, Koblenz Westerwald und Rhein-Lahn) in Lahnstein. mehr...

Erwerber erwirbt Produktionsstätte und übernimmt die acht größten Thilmann-Brot-Filialen - Alle Beschäftigten werden übernommen

Ulrike´s Kulturbackhaus erwirbt Thilmann Brot

Koblenz. Drei Monate nach dem Insolvenzantrag der Bäckereikette Thilmann Brot GmbH mit Sitz in Wolken im Landkreis Mayen-Koblenz ist es dem Insolvenzverwalter Jens Lieser mehr...

Politik Regional
 
Kommentare
germät:
Was für ein Andrang in der Neuwieder Innenstadt. Da gab es "nur" die Wurst, nämlich die "Curywurst". Neuwied rief zum Currywurst-Festival und "Alle" kamen. Respekt und Lob den Initiatoren und Verantwortlichen!....

Bus-Chaos im Kreis MYK: Wer ist verantwortlich?

germät:
Ja, Herr Landrat Dr. Alexander Saftig, da soll das neue Ticket für volle Busse sorgen!?. Ich glaube es nicht, wenn Stadtfahrten bis zu 30 Minuten dauern. Im Übrigen ist es schon besorgniserregend, wie manche Fahrerinnen/Fahrer ihr Gefährt durch die Gegend steuern!...
germät:
Es ist mal wieder soweit: Ohne Aufforderung oder wie hier einer Resolution läuft gar nichts. Die Politiker wissen doch gar nicht mehr, wofür Sie ihr Mandat bekommen haben!...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen