BLICK aktuell - Politik aus Lahnstein

Politik #Lahnstein

Perspektivplan Rheinland-Pfalz und Bündnis für sicheres Öffnen

Zeichen für Lockerungen: Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien

Rheinland-Pfalz. „Die Pandemie hat uns noch im Griff, aber es stimmt zuversichtlich, dass immer mehr Menschen geimpft sind und die Inzidenzen stabil nach unten gehen. Alle Prognosen deuten darauf hin, dass sich die Lage in der Corona-Pandemie verbessert. In Rheinland-Pfalz liegen wir weiterhin unter dem Bundesdurchschnitt. Keine einzige Kommune überschreitet mehr den kritischen Wert von 165, der nach der Bundesnotbremse Schulschließungen notwendig macht. mehr...

Stadt Lahnstein informiert

Coronakonforme Sportmöglichkeiten

Lahnstein. Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz im Rhein-Lahn-Kreis an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen den Schwellenwert von 100 unterschritten hat, traten am Samstag, 8. Mai die bundeseinheitlichen Regelungen außer Kraft. Seitdem gelten wieder die Vorgaben der Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz. Daraus ergibt sich, dass Training im Amateur- und Freizeitsport im Innen- und Außenbereich unter den nachfolgenden Voraussetzungen wieder zulässig ist: mehr...

Grüne Lahnstein begutachten Lahnsteiner Spielplätze

Eine liebgewonnene Tradition

Lahnstein. Es ist schon eine lieb gewonnene Tradition, dass die Lahnsteiner Grünen jedes Jahr im Frühling die Lahnsteiner Spielplätze auf etwaige Gefahrenquellen begutachten. Auch in diesem besonderen Coronajahr fand der Vorgang statt, zwar nicht als gemeinsamer Ausflug, aber doch als gemeinsame Aktion in Einzel- oder Zweiergruppen mit Fotos und Kommentaren im Gruppenchat. mehr...

CDU Lahnstein

OB-Kandidat Thomas Becher startet „1000-Türen-Tour“

Lahnstein. Mit dem Start der „1000-Türen-Tour“ ist OB-Kandidat Thomas Becher in den Wahlkampf eingestiegen. Kürzlich ging es in die Allerheiligenbergsiedlung und den Bereich „Kleine Hohl“, einen Tag später dann in die St. Martin-Siedlung. Begleitet von Klemens Breitenbach bzw. Günter Groß ging es von Tür zu Tür und Thomas Becher nutzte die Gelegenheit, sich persönlich vorzustellen. Viele Bewohner waren sehr erfreut über den Besuch und wünschten dem Kandidaten viel Glück. mehr...

CDU Lahnstein

OB-Kandidat Thomas Becher zu Gast beim THW

Lahnstein.Zu einem Kurzbesuch auf dem Gelände des THW Ortsverbandes Lahnstein begrüßte der Ortsbeauftragte Stephan Heinz den OB-Kandidaten Thomas Becher. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des CDU Stadtverbandes Lahnstein und dem stv. Fraktionsvorsitzenden Günter Groß nutzte Thomas Becher die Gelegenheit, sich über die anstehenden Themen zu informieren. mehr...

Grüne Lahnstein stellen Fragen zur Energieeinsparung

Klimaschutz ist Schutzpflicht

Lahnstein.Energieeinsparung ist ein wesentlicher Baustein auf dem Weg zur Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern. Notwendig ist es hierfür, geeignete Strategien zu entwickeln und aufzuzeigen. Doch um Energien einzusparen ist es notwendig erst einmal zu wissen, wo und für welche Maßnahmen wird die Energie verbraucht, so der Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Lahnsteiner Stadtrat Gerhard Schmidt. mehr...

GRÜNE fordern Waldschadensbericht

Dem Wald geht es schlecht wie nie

Lahnstein. Der Waldzustand im Allgemeinen, aber auch der des Lahnsteiner Forstes, ist nach den trockenen Sommern der letzten Jahre in vielen Bereichen nicht der Beste, drastisch ausgedrückt ist er sogar so schlecht wie nie zuvor, so der Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Lahnsteiner Stadtrat Gerhard Schmidt. Fichtenbestände, in denen sich der Borkenkäfer massenhaft verbreitet hat, Buchen,... mehr...

 

Grüne Lahnstein begrüßen Votum für Annalena Baerbock

Es zählt jetzt, was möglich ist

Lahnstein. Die KandidatInnenfrage für das Amt der KanzlerIn der Partei Bündnis 90/Die Grünen ist geklärt. mehr...

Jusos Rhein-Lahn

Online-Austausch nach gewonnener Wahl

Rhein-Lahn-Kreis. Erst kürzlich konnten die SPD-Kandidaten des Rhein-Lahn-Kreises, Jörg Denninghoff und Roger Lewentz, auch dank tatkräftiger Unterstützung der Jusos ihren erneuten Einzug in den rheinland-pfälzischen Landtag feiern. Der zurückliegende Wahlkampf war für alle Beteiligten angesichts der Pandemie eine völlig neue Situation. Der Bewerber aus Wahlkreis 7 legte die Messlatte nichtsdestotrotz hoch. mehr...

Junge Union Rhein-Lahn

Aufruf zur kreisweiten Umweltaktion

Rhein-Lahn-Kreis. Die Junge Union (JU) im Rhein-Lahn-Kreis möchte gemeinsam mit allen großen und kleinen Bürgerinnen und Bürgern ein Zeichen gegen Umweltverschmutzung setzen und unsere Heimat vom Müll befreien. „Während der andauernden Pandemie sind vor allem unsere Spielplätze, Spazierwege und Wälder wichtige Freizeit- und Erholungsorte. Auch unsere lokale Tier- und Pflanzenwelt leidet unter der Verschmutzung durch Müll und Unrat“, betont der JU-Kreisvorsitzende Cedric Crecelius. mehr...

60 Minuten SPD mit Breitbandberater Martin Rudersdorf und Landrat Frank Puchtler

Breitbandausbau im Rhein-Lahn-Kreis

Rhein-Lahn-Kreis. „Wann kommt Glasfaser zu mir nach Hause, an die Schule, ins Gewerbegebiet oder den Aussiedlerhof?“ -diesen Fragen möchte die SPD Rhein-Lahn mit ihrer nächsten digitalen Ausgabe von „60 Minuten SPD“ auf den Grund gehen. Gemeinsam mit dem Breitbandberater des Rhein-Lahn-Kreis und anderen politischen Vertretern geht es um das Thema, wie es mit dem Breitbandausbau im Rhein-Lahn-Kreis weitergeht. mehr...

Allgemeinverfügung vom 13. April der Kreisverwaltung Rhein-Lahn

AfD-Kreistagsfraktion legt Widerspruch ein

Rhein-Lahn-Kreis. Die Mitglieder der AfD-Kreistagsfraktion im Rhein-Lahn-Kreis haben gegen die Allgemeinverfügung vom 13. April der Kreisverwaltung Rhein-Lahn Widerspruch eingelegt. mehr...

Die Stadt Lahnstein informiert

Lahnsteiner Stadtrat tagte erstmals virtuell

Lahnstein. Kürzlich tagte der Lahnsteiner Stadtrat aufgrund der Covid-19-Pandemie zum ersten Mal virtuell. Dabei konnten interessierte Bürger*innen die Sitzung per Live-Stream im Internet verfolgen. Diese Möglichkeit nutzten mehr als 30 Personen. mehr...

Politik Regional
Anzeige
Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
Anzeige
 
 
Kommentare
juergen mueller:
Mit Millionen, Herr Rüddel, haben Sie ausnahmsweise einmal recht. Genau sind es über 30 Millionen Bürger*innen, die sich freiwillig und OHNE Bezahlung für das Gemeinwohl engagieren. Dazu gehört die Politik jedoch nicht, auch wenn dies, wie unlängst in Koblenz geschehen, hier auf die vermeintlich ehrenamtliche...
Gabriele Friedrich:
Wenn es Zeugen gegeben hat, warum haben die nicht geholfen? Es geschah am hellichten Tag...und keiner hat was gesehen? DAS ist unsere Gesellschaft, die verachtenswerter nicht sein kann....
Gabriele Friedrich:
Längst im Ausland...und Tschüß. Hier findet man den Wagen nicht mehr, dafür sind die Banden zu gut organisiert....
Lesetipps
GelesenEmpfohlenKommentiert