BLICK aktuell - Politik aus Lahnstein

Politik #Lahnstein

Rhein-Lahn Kreis

Bestellungen im Brand- und Katastrophenschutz

Rhein-Lahn-Kreis. Neues aus dem Brand- und Katastrophenschutz: Die Erste Kreisbeigeordnete Gisela Bertram bestellte Jens Clos und Markus Preus zu stellvertretenden Leitern im Sachgebiet Information und Kommunikation im Brand- und Katastrophenschutz des Rhein-Lahn-Kreises. Im Beisein von Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Guido Erler übergab Sie offiziell die Bestellungsurkunde. Jens Clos und... mehr...

MdB Rudolph

MdB Rudolph vom Bundestag in Kontrollgremium gewählt

Region. Der Koblenzer SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Thorsten Rudolph ist Mitglied des Haushaltsausschusses des Bundestags und hat seit Donnerstag noch eine besondere Funktion in Sachen „Sondervermögen Bundeswehr“, das mit 100 Milliarden Euro die Landes- und Bündnisverteidigung sicherstellen soll. Denn der Bundestag wählte ihn in das 13-köpfige Kontrollgremium, dem das Verteidigungsministerium alle geplanten Maßnahmen im Zusammenhang mit dem „Sondervermögen Bundeswehr“ vorab vorlegen muss. mehr...

Bündnis 90 Grüne Lahnstein

Aktiv bei Rhine Clean Up und Landtagsbesuch

Lahnstein. Kürzlich standen gleich zwei Veranstaltungen im Terminplan der Lahnsteiner Grünen. Samstags sammelte eine Gruppe bestehend aus Partei- Mitgliedern und Freunden unter der Leitung von Leonard Winter am Rheinufer in Oberlahnstein Müll auf. mehr...

Für die Arbeiten müssen Auf- und Abfahrten gesperrt werden.

B 42: Zwischen Koblenz-Pfaffendorf und Lahnstein wird gebaut

Koblenz/Lahnstein. Der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM) plant, die Fahrbahn und Entwässerungseinrichtungen der Bundesstraße 42 (B 42) voraussichtlich ab Anfang / Mitte November auf rund 1,7 km zu erneuern. Der Streckenabschnitt Im Bereich zwischen der Tankstelle und dem Abzweig der B 260 Richtung Bad Ems ist in seiner Substanz in die Jahre gekommen. Die Fahrbahn wurde zuletzt vor über 20 Jahren grundhaft erneuert. mehr...

Rudolph tauscht sich mit der Bürgerinitiative „WIR gegen Bahnlärm in der VG Weißenthurm“ aus

Auf stetigen Informationsaustausch geeinigt

Region. Bereits seit 2013 ist Rolf Papen Vorsitzender der Bürgerinitiative „WIR gegen Bahnlärm in der Verbandsgemeinde Weißenthurm“ und setzt sich in dieser Funktion gemeinsam mit seinen Mitstreiterinnen und Mitstreitern für eine Verminderung der Lärmbelastung an den Bahnstrecken im Mittelrheintal ein. Über die bisherigen Erfolge der Initiative und deren Pläne für die Zukunft informierte sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. mehr...

AGL bittet: „Vermeidet Plastikmüll“

„Gib den Meeresbewohnern eine Chance“

Lahnstein. Der Klimawandel und damit der Schutz der Natur ist durch Pandemie und Ukrainekrieg fast in Vergessenheit geraten. Die Wetterkapriolen dieses Sommers haben aber gezeigt, dass der Wandel auch vor Kriegen und Pandemien nicht halt macht. mehr...

In beiden Städten kann es am Freitag zu Verkehrseinschränkungen kommen

Klima-Demos in Koblenz und Bonn

Koblenz/Bonn. Am kommenden Freitag, 23. September, wird in der Koblenzer Innenstadt ein Aufzug unter dem Thema „Demonstration für Klimagerechtigkeit - Fridays for Future“ stattfinden. Um 12.00 Uhr erfolgt zunächst eine Kundgebung auf der Spiegelfläche vor dem Hauptbahnhof. Gegen 13.10 Uhr beginnt dann der Aufzug ausgehend von der Spiegelfläche des Hauptbahnhofes über den Bahnhofplatz, Markenbildchenweg,... mehr...

Die B9-Brücke über der Ahr wurde nach nur 14 Monaten Bauzeitoffiziell für den Verkehr freigegeben und gilt somit als Vorzeigeprojekt

Schmitt: Schnelles Bauen muss Normalität werden

Sinzig. Der Verkehr auf der wichtigsten Achse am Rhein im Kreis Ahrweiler fließt wieder. Am Freitag wurde die neue B9-Brücke in Fahrtrichtung Süden offiziell durch die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt freigegeben. Eine echte Verkehrsfreigabe im Wortsinne war das aber nicht: Bereits einige Tagen früher rollten bereits die ersten Autos und Lastwagen über die neue Strecke. mehr...

 

Lahnsteiner Stadtrat entschied über Gaslieferverträge

Lahnstein. Die erste Lahnsteiner Stadtratssitzung nach der Sommerpause hatte zwar nur einen, dafür jedoch weitreichenden Tagesordnungspunkt: den Abschluss von Gaslieferverträgen. Der Bündelvertrag für die Lieferung von Erdgas für die Abnahmestellen der Stadtverwaltung Lahnstein sowie den Wirtschaftsbetrieben Lahnstein endet am 31. Dezember 2022. mehr...

Wie reagieren Unternehmen aus der Region auf die Energiekrise und gestiegene Kosten für Rohstoffe?

Explodierende Preise stellen heimische Wirtschaft vor große Herausforderungen

Region. Gestiegene Strom- und Rohstoffpreise und Ressourcenknappheit setzen der deutschen Wirtschaft massiv zu. Mit Besorgnis blickt das Land auf den kommenden Winter. Nun sind Unternehmen gefordert, mit den explodierenden Energiekosten umzugehen und zu sparen, wo es geht. Dass das nicht immer leicht ist, wissen auch heimische Unternehmer. So wie Marc Kranz, Hauptgeschäftsführer der Großbäckerei „Die Lohner´s“ mit Sitz in Polch, die in diesem Jahr ihr 110-jähriges Bestehen feiert. mehr...

Um die Mittagszeit wird Verkehrsministerin Daniela Schmitt die offzielle Verkehrsfreigabe erteilen.

Heute: B9-Brücke wird offiziell eingeweiht

Sinzig. Ab heute mittag wird die B9-Brücke über der Ahr zwischen Kripp und Sinzig auch ganz offiziell wieder vierspurig befahrbar sein. Verkehrsministerin Daniela Schmitt wird die Einweihung, verbunden mit der offiziellen Verkehrsfreigabe, im Beisen weitererer Gäste vornehmen. Bereits seit einigen Tagen ist die B9 wieder in der gewohnten Verkehrsführung wie vor der Flut befahrbar. Eine amtliche Einweihung stand bisher aber noch aus. mehr...

Vor dem Tunnel klaffte nach der Flut ein riesiges Loch.

Altenahr: B267-Tunnel wird heute offiziell freigegeben

Altenahr. Die rheinland-pfälzische Verkehrsministerin Daniela Schmitt wird heute offiziell die Verkehrsfreigabe für den Tunnel der B 267 zwischen Reimerzhoven und Altenahr vornehmen. Die amtliche Freigabe und Einweihung wird für den frühen Nachmittag erwartet. Die Straße vor dem Tunnel wurde bei der Flut am 14. Juli 2021 von den Wassermassen fortgerissen. Die Bundesstraße stellt eine sehr wichtige Verbindung an der Mittelahr dar. mehr...

Austausch von MdB Rudolph (SPD) und DGB-Regionalgeschäftsführer Hebeisen

Drohender Gasmangel war Thema

Koblenz. Der drohende Gasmangel stand im Mittelpunkt des Gesprächs zwischen dem SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Thorsten Rudolph und dem Koblenzer Regionalgeschäftsführer des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Sebastian Hebeisen. Für Rudolph ist der regelmäßige Austausch mit Hebeisen wichtig, auch um zu erfahren, welche Stimmung in den Betrieben im nördlichen Rheinland-Pfalz herrscht. „Gerade jetzt,... mehr...

Grünen im Kreistag des Rhein-Lahn Kreises

Mehr E-Ladepunkte an kreiseigenen Gebäuden

Lahnstein. Die Kreisgrünen haben in einem Antrag zum kommenden Kreisausschuss, die Einrichtung von E-Ladepunkten für Mitarbeiter an kreiseigenen Gebäuden gefordert. Die Ladestationen sollen mit AC-Laden mit bis zu 22kw Ladefähigkeit ausgestattet sein und vom Bund gefördert werden. mehr...

Politik Regional
 
Kommentare

Klima-Demos in Koblenz und Bonn

Herschel Gruenspan:
Trotz Energiemangel demonstrieren Kinder für noch mehr Energiemangel, die unmittelbaren Folgen sind an der Strom- und Gasrechnung ablesbar und bald an immer mehr leeren Regalen im Supermarkt....
juergen mueller:
Bei "WETTEN DAS" mit Gottschalk gab es zumindest Ergebnisse. Das ist hier nicht der Fall. Was hat der U-Ausschuss bisher gebracht ausser: "Keiner will es gewesen sein". An diesem Ergebnis wird sich wohl auch nichts ändern. Die berühmte Nadel im politischen Heuhaufen zu finden, war von Anfang an...
K. Schmidt:
Der Grafschafter Rat hat sich inzwischen doch recht einheitlich dagegen ausgesprochen, irgendwo größere Gewerbeansiedlungen zu planen. Auch die CDU scheint zumindest vorerst mal verstanden zu haben, dass ein bisschen mehr Ländlichkeit in den Dörfern gewünscht wird. Und die FDP träumt nun trotzdem von...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen