Neuste Nachrichten aus Weißenthurm

Die tragischen Ereignisse vor und nach dem Tode einer beeindruckenden Frau

Vor 150 Jahren starb Amalie von Lassaulx

Weißenthurm. Der Familienname Lassaulx ist vielen Menschen in der Region gut bekannt: Johann Claudius von Lassaulx (1781 bis 1848) war ein Architekt, der in vielen Gemeinden und Städten der preußischen Rheinprovinz seine Spuren hinterlassen hat. Nicht weniger interessant ist die Lebensgeschichte seiner Tochter. Ihr schlichtes Grab befindet sich auf dem Friedhof der Stadt Weißenthurm. Ihre Geschichte ist beeindruckend und stimmt nachdenklich. mehr...

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden

Kreis MYK: Verkehrsunfall zwischen Linienbus und PKW

Einig. Am 21.01.2022, gegen 07:40 Uhr ereignete sich in der Ortslage Einig, in der Mayener Straße Einmündung Mertlocher Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem PKW. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Mögliche Unfallzeugen, insbesondere der Zeuge, der sich hinter dem Linienbus mit seinem Sprinter befand, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion in Mayen zu melden. mehr...

Politik

Peter Moskopp zu Besuch bei Landesforsten Koblenz

Region. „Der Wald ist wichtig für unsere Umwelt und unser Klima. Er ist mir persönlich auch sehr wichtig“, so Peter Moskopp, der CDU-Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis 10. Daher war der Besuch bei Landesforsten in Koblenz ein wichtiger Termin. „Ich habe mich gefreut auf diesen Termin und habe viel gelernt“, so Peter Moskopp nach seinem Treffen mit dem Forstamtsleiter Sebastian Schmitz von Landesforsten Rheinland-Pfalz in Koblenz. mehr...

Online-Veranstaltung des SPD Kreisverband Mayen-Koblenz

Große Resonanz bei Online-Dialog über aktuelle Situation im ÖPNV

Kreis Mayen-Koblenz. Insgesamt 49 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten am 20. Januar zwei Stunden über die aktuelle Situation im öffentlichen Personennahverkehr im Kreis Mayen-Koblenz. Dass der Einladung der SPD Mayen-Koblenz und der SPD-Kreistagsfraktion so viele Menschen gefolgt seien, zeige, wie sehr die Problematik die Bürgerinnen und Bürger umtreibe, waren sich die beiden Initiatoren des... mehr...

Lokalsport

TV Bassenheim

Die Damen II weihen ihren neuen Trikotsatz mit einem Heimsieg ein

Bassenheim.Am vergangenen Sonntag traten die Damen II des TV Bassenheim die Nachholpartie gegen die Damen des TUS Weibern in heimischer Halle an. Der Mannschaft war bewusst, dass es keine leichte Partie geben würde. Doch nach den intensiven Trainingseinheiten und den Vorsätzen im neuen Jahr war die Mannschaft gewillt, die Punkte für sich einzuheimsen. Scheinbar waren die Weiberner Damen nicht weniger... mehr...

A-Jugend-RPS-Oberliga

Spitzenreiter besiegt Zweitplatzierten ziemlich deutlich

Urmitz.Diese jungen Burschen der A-Jugend des RPS-Oberligisten JH Mülheim-Urmitz sind schon jetzt abgezockte, durchtrainierte und ehrgeizige Handballspieler, die in der regionalen Spielgemeinschaft ihre Talente in vollen Zügen verwirklichen können. Bei der jüngsten Partie gegen die saarländische Spielgemeinschaft aus Zweibrücken, St. Ingbertg und Kirkel hatten sie wenig Mühe den Zweitplatzierten der... mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Zehn Jahre Schatzkiste Neuwied

Feste feiern wie sie fallen

Neuwied. Am 1. Dezember 2021 bestand die Schatzkiste Neuwied schon zehn Jahre! Ein kleiner Rückblick: Im Dezember 2011 hat Michaela Franzen mit der Schatzkiste Neuwied die Arbeit in der Museumstraße 16 aufgenommen. Ziel war es, das Projekt bei den umliegenden Trägern der Behindertenhilfe bekannt zu machen um somit Interessenten für die Kontakt- und Partnervermittlung zu finden. mehr...

- Anzeige -Hartkorn Gewürzmühle GmbH spendet 14.500 Euro an Spenden-Shuttle

RED CAP-Spendenaktion kommt Betroffenen der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal zu Gute

Mülheim-Kärlich.Schlamm, Zerstörung und Verzweiflung prägten die Landschaft des Ahrtals nach der Hochwasserkatastrophe in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021. Die Bilder der gnadenlosen Wassermassen, die ganze Ortschaften zerstörten, sind unvergessen. Zahlreiche Menschen blieben vor den Trümmern ihrer Existenz zurück. Ein Schicksal, das auch die Hartkorn Gewürzmühle GmbH tief berührte und Geschäftsführer... mehr...

Termine

VHS Weißenthurm

Deutschkurs

Weißenthurm.Die VHS der Verbandsgemeinde Weißenthurm bietet eine weitere Sprachförderung für Migrantinnen und Migranten ohne Vorkenntnisse an. Ziel ist es, die deutsche Sprache zu erlernen und das Niveau A1 zu erreichen. Am Ende des Kurses ist eine Sprachprüfung A1 vorgesehen. Für die Zulassung zur Prüfung ist eine Anwesenheitspflicht von 90 Prozent der Unterrichtstage erforderlich. Teilnahmevoraussetzung ist das Lesen und Schreiben der lateinischen Schrift. mehr...

VHS Weißenthurm

Lesen und Schreiben von Anfang an

Weißenthurm.Es gibt viele Menschen, die überhaupt nicht oder nur unzureichend lesen und schreiben können. Sie haben dadurch Schwierigkeiten mit allen schriftlichen Angelegenheiten des täglichen Lebens und sind immer wieder auf Hilfe angewiesen. Um diesen Erwachsenen und Jugendlichen mehr Selbstständigkeit zu ermöglichen, veranstaltet die VHS der Verbandsgemeinde Weißenthurm den Kurs „Lesen und Schreiben von Anfang an“. mehr...

Umfrage

Welche Vorsätze habt Ihr fürs neue Jahr?

Mehr Sport treiben
Gesünder ernähren
Mehr Zeit für Freunde und Familie
Eine Diät machen
Mit dem Rauchen aufhören
Andere / Keine
 
 
Kommentare
Antwort auf S. Schmidt:
Scheinbar haben Sie das Ziel des Spendenlaufs nicht erfasst. Ist doch super, wenn für gute Zwecke Geld gesammelt wird....
S. Schmidt:
Die "üblichen Verdächtigen", also sogenannte Aktivisten, sondern die "üblichen Sprüche" über Andersdenkende ab, also irgendwas mit "Rechts" und insgesamt unwissend was Sie damit ausdrücken, und fühlen sich zusätzlich in ihrem verwirrten tun noch durch Mitläufer bestätigt, welches doch nur eine Ausgrenzung...
Christian Stopp:
Traurig das die Helfer als Verursacher von sogenannten Fluthelferschäden nun ausgemacht werden und somit aus dem Thal vertrieben werden sollen. Ich denke es ist noch genug zu tun und auch wenn ein Azubi mal was kaputt macht kann er dadurch nur lernen. Hier die Firmen in die Pflicht zu nehmen, ganze...
Herbert Wiesel:
Das ist die Arroganz einer Handwerksvertretung, Helfer zu diskreditieren. Ich kann Ihnen als ehemaliger Gutachter unendlich viele Fehler von Meisterbetrieben benennen. Es gilt: wo gearbeitet wird, werden Fehler gemacht. Bei 100.000 Helfern im Tal ist das doch selbstverständlich. Wenn sie gegenteiliger...

Neue Wolfssichtungen im Kreis Ahrweiler

Gabriele Friedrich:
Was frisst der Wolf? Rehe, Rothirsche und Wildschweine: Davon ernährt sich der Wolf zu über 96 Prozent. Das sind die Ergebnisse einer Analyse von über 2.000 Kotproben. Nutztiere wie zum Beispiel Schafe machen dagegen weniger als ein Prozent aus. Quelle: nabu.de ** Also Herr Otterbach, der Wolf...
Sven Jakob Otterbach:
Liebe Frau Ampel Der Wolf gehört in Deutschland zu einem Tier das historische Ursprünge hier hat es ist die Mittelalterliche urangst die sie hier schüren , der Wolf an sich ist keine Gefahr er ist Teil der Natur , des Kreislaufs des natürlich selektiven Erhaltungsstandes unserer Natur . Es ist...
Anne Ampel:
Wölfe im Ahrtal, oh Gott…das auch noch! Da darf man nun gespannt sein, wie das Volk reagiert und wie das ausgeht. Gehts dem Isegrim durch den strammen Weidmann an den Kragen oder läßt man ihn in Ruhe? Ich befürchte eher ersteres! Wir werden sehen. Freiheit für den Isegrim Anne Ampel...
Gregor Herzog:
Ich freue mich sehr, dass Frau Weigand zu unserer neuen Landrätin gewählt wurde. Glücklicherweise haben sich die Bürger nicht wieder einlullen lassen, von den täglichen Erfolgsmeldungen aus der Kreisverwaltung und der einseitigen Berichterstattung pro Herrn Gies und seiner CDU. Das war ja fast schon...
K. Schmidt:
Die Gratulationen sind natürlich angebracht, manche Erwartungshaltung ist mir aber viel zu hoch. Frau Weigand war vor der Flut immerhin schon 2 Jahre im Amt als Verbandsgemeindebürgermeisterin tätig, ihre damaligen Wahlkampfthemen und -thesen waren damals abseits der Flut auch nicht großartig andere...
Markus W:
Super Ergebnis. Eine Abrechnung mit dem CDU Sumpf um Horst Gies, aber auch eine klare Absage an den Versuch von Herrn Schmitt auf jedes mögliche freie Amt zu kandidieren....
Lesetipps
GelesenEmpfohlen