Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Linz / Unkel

Linz / Unkel

KJIB Bruchhausen e.V.

Tolles Sommer-Wochenende

Bruchhausen. Die Kinder- und Jugendinitiative Bruchhausen (KJIB) e.V. lädt ein zum Sommer-Wochenende. Auftakt ist ein Tag im Kletterwald Sayn mit Teamprogramm am Samstag, 24. August. Die Teilnehmer fahren mit dem Bus ab Bruchhausen, Beuelsrast 5a, um 9 Uhr in den Kletterwald (https://kletterwald-sayn.de). Die Rückkehr ist für 17 Uhr geplant. Quasi als krönender Abschluss wird dann am 25 August rund um das Dorfgemeinschaftshaus in Bruchhausen das jährlich stattfindende Sommerfest gefeiert. mehr...

Spannende Ferienbetreuung der Kath. Familienbildungsstätte Linz in Vettelschoß

Wildnis um uns herum und in fernen Ländern

Vettelschoß. In der letzten Sommerferienwoche waren Vettelschoßer Kinder der Einladung der Kath. Familienbildungsstätte (FBS) zur Ferienbetreuung in die Grundschule am Blauen See gefolgt. Diese findet in Zusammenarbeit und mit finanzieller Unterstützung der Verbandsgemeinde Linz statt. So kann die Betreuung der Grundschulkinder auch in den Ferien gesichert werden. mehr...

Politik

Als letzter Gemeinderat der VG Unkel konstituierte sich vorige Woche das Erpeler Gremium

Altbürgermeisterin Cilly Adenauer vereidigte ihren Nachfolger Günter Hirzmann

Erpel. Ungewöhnliche viele Besucher konnte die scheidende Bürgermeisterin von Erpel, Cilly Adenauer, zur konstituierenden Sitzung des Gemeinderates im Bürgersaal begrüßen, darunter auch ihre beiden Vorgänger Heinrich Schwarz und Edgar Neustein. Sie alle wollten sich nicht die Vereidigung des neuen Orts-Chefs, Günter Hirzmann, und die Wahl seiner Stellvertreter entgehen lassen, die nach der Verpflichtung der Ratsmitglieder auf der Tagesordnung standen. mehr...

CDU St. Katharinen begrüßt Wiederwahl der Gemeindeleitung

„Mehrheit setzt auf Kontinuität“

St. Katharinen. Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des neuen Ortsgemeinderats von St. Katharinen wurde Willi Knopp nach seiner erfolgreichen Wahl erneut zum Ortsbürgermeister ernannt. Der geschäftsführende Beigeordnete Hans-Josef Weißenfels bedankte sich für dessen außergewöhnlichen Einsatz und die mit seinem Namen verbundenen Erfolge für die Ortsgemeinde und verwies auch auf Knopps herausragend gute Wahlergebnisse in der Verbandsgemeinde Linz und im Kreis Neuwied. mehr...

SPD Kasbach-Ohlenbergkritisiert Vorschläge zur Wahl der Beigeordneten

„Es ist wichtig, dass beide Ortsteile vertreten sind“

Kasbach-Ohlenberg. In der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats Kasbach-Ohlenberg kritisierte der Fraktionsvorsitzende der SPD, Erwin Siegmund, dass sich bei den dem Gemeinderat zur Abstimmung unterbreiteten Vorschlägen für die Wahl der Beigeordneten zum ersten Mal kein Kandidat bzw. keine Kandidatin aus dem Ortsteil Kasbach findet, die vorgeschlagenen Beigeordneten ebenso wie der Bürgermeister alle aus Ohlenberg kommen. mehr...

Bündnis 90 / Die Grünen, Kreisverband Neuwied lädt ein

Mehr Wildnis wagen

Waldbreitbach. Der Kreisverband Neuwied von Bündnis 90 / Die Grünen lädt gemeinsam mit dem Grünen Arbeitskreis Tierschutz am 28. August um 20 Uhr zum Vortrag ins Hotel zur Post in Waldbreitbach ein. mehr...

Lokalsport

Sportclub-Kasbachtal

Gymnastikkurse

Kasbach-Ohlenberg. Im Herbst 2019 setzt der Sportclub-Kasbachtal seine beliebten Gymnastikkurse im Bürgerhaus in Kasbach fort. Der Kurs „Wirbelsäulengymnastik“ beginnt am Dienstag, 8. Oktober, 19:30 bis 20:30 Uhr (zehn Termine). Dieser Kurs ist leider bereits ausgebucht. Es besteht aber die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen. Der zweite Wirbelsäulenkurs beginnt am Mittwoch, 9.... mehr...

SV Rheinbreitbach

90 Jahre Fußball in Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Bereits 1919 gründeten einige Rheinbreitbacher auf einem Bolzplatz den Fußballverein „Victoria Rheinbreitbach“, der aber nur sieben Jahre Bestand hatte. 1929 wurde er von Willi Renzel und Alois Miesen neu gegründet als „DJK Rheinbreitbach“, aber dieser Name missfiel den Nazis und sie verboten ihn, so wurde der Verein 1936 als „SV Rot-Weiß Rheinbreitbach“ aus der Taufe gehoben. Man... mehr...

BBC Linz

Saisoneröffnung

Linz. Zum Start in die Basketballsaison veranstaltet der BBC Linz nun schon im dritten Jahr in Folge seine Saisoneröffnung. In diesem Jahr steht der 24. August ganz im Zeichen des orangenen Leders. Ab 14 Uhr findet ein 3 gegen 3 Turnier auf dem Freiplatz der Miesgesweghalle statt für das Anmeldungen noch unter 3x3@bbc-linz.de möglich sind. Abends steht wie in jedem Jahr das Highlightspiel auf dem Programm. mehr...

FV Rot Weiss Erpel

Jannik Brungs hält Punkt bei der SG Ellingen/B. II fest

Erpel. Die Spieler des FV Erpel kamen nur schwer ins Spiel und machten sich gerade am Anfang das Leben selber schwer. Einige unkonzentrierte Abspiele zum Gegner machten diesen stark. Durch Zufall kam dann ein langer Ball des FV Erpel (10.) nach vorne, der SG-Torwart schlug ein Luftloch und Sascha Blechinger, der konsequent nachgesetzt hatte, konnte den Ball freistehend zum 1:0 ins leere Tor schießen. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Gartenfestival auf Schloss Burg Namedy von Donnerstag, 5. bis Sonntag, 8. September täglich von 10 bis 18 Uhr

Das große Gartenfestival zum Schauen, Genießen und Kaufen

Andernach. Von Donnerstag, 5. bis Sonntag, 8. September täglich von 10 bis 18 Uhr findet zum 7. Mal auf Schloss Burg Namedy bei Koblenz die „Country Style“ statt. mehr...

-Anzeige-Löhr-Automobile investiert am Standort Neuwied kräftig

Arbeitsplätze für High-Tech in neuer Werkstatthalle

Neuwied. Eine siebenstellige Investition steht bei Löhr Automobile Neuwied vor der Tür. „Ein klares Bekenntnis zum Standort“, sagt Geschäftsführer Mario Pommer. In den nächsten Tagen wird die alte, an den Rewe angrenzende, Werkstatthalle abgerissen. An gleicher Stelle entsteht auf rund 800 Quadratmetern Grundfläche ein hochmoderner, in Teilbereichen bis knapp neun Meter hoher, Neubau. Durch den vergrößerten... mehr...

IHK Neuwied: Regionale Konjunkturumfrage im Landkreis Neuwied

Positive Stimmungswerte der heimischen Wirtschaft

Neuwied. Zum Frühsommer hält sich die konjunkturelle Entwicklung im Landkreis Neuwied auf dem hohen Niveau der Vor-Umfrage. Der IHK-Konjunkturklimaindikator, in dem die derzeitige Lage und die Aussichten für die Zukunft verrechnet werden, bleibt mit 126 Punkten gegenüber der Vor-Umfrage (128 Punkte) fast unverändert und liegt damit auch weiterhin oberhalb des Wertes für den IHK-Bezirk Koblenz (IHK-Konjunkturklimaindikator: 119 Punkte). mehr...

- Anzeige -652. Pützchens Markt 2019

Einer der ältesten Jahrmärkte Deutschlands

Bonn. Einer der ältesten Jahrmärkte Deutschlands findet nunmehr zum 652. Mal in Bonn Beuel Pützchen statt. Die Besucherinnen und Besucher können sich in der Zeit vom 6. bis zum 10. September wieder auf eine attraktive und abwechslungsreiche Veranstaltung freuen, auf der für jeden Geschmack das entsprechende Angebot vorzufinden sein wird. Neben traditionellen Geschäften und modernster Kirmestechnik werden auch in diesem Jahr eine Reihe von neuen Attraktionen die Gäste erwarten. mehr...

Termine

Förderverein der Ortsvereine

Parkfest in Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Das Parkfest feiert 40. Geburtstag. Für das Gelingen arbeiten die Vereine im Ort ehrenamtlich Hand in Hand zusammen. Als Dankeschön wird es in diesem Jahr deshalb einen Vereinstag mit Umtrunk für die vielen Helfer geben, zu dem auch die direkten Anwohner eingeladen sind. Er findet statt am Freitagabend, 23. August ab 19 Uhr. Das eigentliche Parkfest startet dann am Tag darauf um 17 Uhr und wird mit dem Fassanstich gegen 19 Uhr offiziell eröffnet. mehr...

Sportfreizeit des VfB Linz

Jetzt noch anmelden!

Linz. Die Sportfreizeit des VfB Linz findet von Montag, 7. bis Freitag, 11. Oktober, von 8.15 bis 16 Uhr, in der Sporthalle Miesgesweg/Linzer Kaiserberg, für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren statt. Unter anderem findet eine Olympiade, Tischtennis, Fußball, Leichtathletik, Stadtrallye und viele Spiele mehr statt. Anmeldung: www.vfb-linz.de oder mirko.schopp@vfb-linz.de. mehr...

Kostenfreie Kurse der kvhs

Endlich mitreden können

Linz. Für Menschen jeden Alters, die ihre grundlegenden Kenntnisse in Politik und Wirtschaft aufbessern möchten, bietet die KreisVolkshochschule Neuwied in der Außenstelle Linz zwei interessante kostenfreie Kurse an. Unter der Leitung von Wolfgang D. Kleine beginnt am Mittwoch, 11. September jeweils mittwochs der Kurs „Mitreden können bei politischen Themen“ und am Donnerstag, 12. September jeweils... mehr...

Umfrage

Abschaffung des Solidaritätszuschlags außer für Gutverdiener - Was sagen Sie?

Finde ich gut
Nur wenn es für alle Einkommen gilt.
Halte ich nichts von.
Beibehalten und das Geld in die Umwelt stecken.
Anzeige
 
 
Kommentare
Patrick Baum:
Ein vorbildlicher Landrat, der Dr. Saftig. Der krasse Gegensatz dazu ist Uwe Junge, der Landesvorsitzende der AfD Rheinland-Pfalz, dem eine Privatfeier wichtiger war, als die konstituierende Sitzung des Kreistags Mayen-Koblenz. Dr. Saftig hat Verantwortungsbewußtsein, Uwe Junge hat dieses Verantwortungsbewußtsein nicht.
juergen mueller:
Zuerst hieß es, Hofmann-Göttig verzeichnet bei seinem Amtsantritt als OB gegenüber seinem Gehalt als Staatssekretär ein Minus.Das war schon die erste Lüge und kostete die Stadt bzw. den Steuerzahler ca. 700 000 Euro,auf denen sie dann auch sitzen geblieben ist.Nun wiederum 130 000 Euro,die Hofmann-Göttig durch eine falsch erteilte Genehmigung der ADD nunmehr ebenfalls mit Unterstützung seines Nachfolgers,der offensichtlich das Prüfen weiterer juristischer Schritte für nicht notwendig erachtet,behalten darf.Eine Krähe hackt bekanntlich der Anderen kein Auge aus u.KOBLENZ hat`s ja.Wie ein Hohn liest sich da ein Artikel der RZ:"Wer sich in der Lokalpolitik engagiert,tut dies wohl kaum wegen des Geldes".Nur zur Info.Es soll doch tatsächlich Koblenzer Ratsmitglieder geben,die inklusiv ihrer vielfältigen Nebenfunktionen wie z.B. Vorstand/Aufsichtsrat/Verwaltungsrat mit "Nebeneinkünften im 5stelligen Bereich" - u.damit meine ich über 20 000 Euro - auskommen müssen u.das seit Jahrzehnten !!!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen