Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Linz / Unkel

Linz / Unkel

Linz. Zur Übergabe des Interims-Kindergartens „Am Schwimmbad“ hatte der Linzer Stadtbürgermeister Hans-Georg Faust zusammen mit seinen Beigeordneten, Helmuth Muthers, Michael Schneider sowie dem für den... mehr...

Förderkreis St. Michael Vettelschoß

Falk Schneider bleibt Vorsitzender

Vettelschoß. Der Förderkreis St. Michael ist ein Verein, der sich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen finanziert. Er besteht seit 1996. Er hat die Aufgabe, vielfältige Zwecke und Einrichtungen zu unterstützen. Gefördert werden soziale, gesellschaftliche und kirchliche Einrichtungen oder Projekte der Kinder- und Jugendarbeit. Der Verein hilft in der Familien- und Seniorenbetreuung und unterstützt Gruppen, Vereine und Einzelpersonen durch Geld- und Sachspenden. mehr...

Besinnliches Konzert in St. Maria Magdalena

Nach-Weihnachtliches genossen

Rheinbreitbach. Für Musikliebhaber wie auch für Gläubige – häufig vereint in einer Person– ist es ohne Zweifel erfreulich, dass mit dem Fest der Geburt des Herrn die Reihe der Weihnachts- bzw. Adventskonzerte beileibe nicht abreißt. Ohnehin ist der Terminkalender bekanntlich für jedermann vor den Weihnachtsfeiertagen reich gefüllt – da bleibt oft keine Zeit mehr für Besinnliches. mehr...

Politik

Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Leubsdorf

Vorstand in seiner Arbeit bestätigt

Leubsdorf. Die SPD in Leubsdorf zieht anlässlich der Jahreshauptversammlung eine insgesamt positive Bilanz. Die Kommunalwahlen zeigten zwar enttäuschende Ergebnisse angesichts der geleisteten Arbeit, auch in der Gemeinderatsfraktion. Aber davon lässt sich der Ortsverein nicht entmutigen, sondern will vielmehr seine Aktivitäten intensivieren. Dem Vorstand wurde von den Mitgliedern für seine bisherige erfolgreiche Arbeit gedankt und nach erfolgter Entlastung erneut das Vertrauen ausgesprochen. mehr...

Bürgergespräch der CDU Ockenfels

Einbrüche verhindern oder erschweren

Ockenfels. Die jüngste Einbruchsserie in Ockenfels beunruhigt die Menschen im Ort. Vor allem die „gefühlte“ Sicherheit hat gelitten. Das lässt sich als ein Fazit der Veranstaltung schon vorwegnehmen. Die CDU Ockenfels hatte zum Bürgergespräch zur Einbruchsprävention ins Bürgerhaus geladen. Mit 75 Teilnehmenden werden die Erwartungen der Veranstalter deutlich übertroffen. mehr...

Wählergruppe Demokratie vor Ort Erpel e.V. versammelte sich

Neuen Vorstand auf zwei Jahre gewählt

Erpel. In der Mitgliederversammlung Ende letzten Jahres hat die Wählergruppe Demokratie vor Ort Erpel (DvOE) den Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Zum 1. Vorstandsvorsitzenden wurde, wie bisher auch, Claus Schulte gewählt. Der Fraktionsvorsitzende der Wählergruppe, Johannes Hogeback, wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Der neu gewählte Vorstand setzt sich weiter wie folgt... mehr...

Verband Reale Bildung (VRB)

VRB fordert konkrete Vor-Ort-Unterstützung für Schulen

Region. Der Verband Reale Bildung (VRB) sieht in den Überlastungsanzeigen einzelner Lehrerkollegien das Ergebnis einer mangelnden Vor-Ort-Unterstützung. Schulen sind unterschiedlich auch hinsichtlich der Aufgabenbelastungen, die sie zu bewältigen haben. „Lehrkräfte und Schulleitungen befinden sich hinsichtlich der physischen und psychischen Anforderungen, die der Schulalltag stellt, längst am Limit“, erklärt VRB-Landesvorsitzender Timo Lichtenthäler. mehr...

Lokalsport

HSG Römerwall - aktuell

Ergebnisse und Termine

Bad Hönningen/Rheinbrohl. Die Teams der HSG Römerwall konnten am Wochenende mit zwei Niederlagen und zwei Siegen eine ausgeglichene Bilanz vorweisen. Während die 1. Mannschaft eine sehr unglückliche Niederlage einstecken musste, konnte die 2. Mannschaft auch das zweite Spiel des Jahres erfolgreich bestreiten. mehr...

HSG Römerwall – erste Herrenmannschaft

Unglückliche Niederlage in Bendorf

Bad Hönningen/Rheinbrohl. Eine Woche nach der guten Leistung bei der Heimniederlage gegen das Spitzenteam HSG Hunsrück trat die erste Herrenmannschaft der HSG Römerwall die kurze Auswärtsreise zur Turnerschaft Bendorf an. Spielertrainer Tim Binnes, der selbst mit einem Infekt zu kämpfen hatte, musste dabei verletzungsbedingt auf seinen Rückraumschützen Simon Bönder verzichten. Dennoch nahm sich das Team vor, gegen den Tabellennachbarn wie im Hinspiel beide Punkte einzufahren. mehr...

HSG Römerwall

Ergebnisse und Termine

Bad Hönningen/Rheinbrohl. Die erste Mannschaft musste sich trotz guter Leistung starken Hunsrückern geschlagen geben. mehr...

HSG Römerwall, erste Herrenmannschaft

Gute Leistung reicht nicht für Zählbares

Rheinbrohl. In ihrem ersten Spiel im neuen Jahr empfing die erste Herrenmannschaft der HSG Römerwall das Spitzenteam der HSG Hunsrück. Das Hinspiel endete 30:24 für die Hunsrücker. Trotz des Römerwaller Heimvorteils ging die HSG Hunsrück angesichts ihres auf allen Positionen doppelt gut besetzten Kaders als klarer Favorit in die Partie. Zu Beginn der Begegnung war allerdings kein Qualitätsunterschied sichtbar. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Rhodius Mineralwasser ist CO2-neutral

Für die Umwelt: CO2-neutral

Burgbrohl. Das Unternehmen Rhodius treibt sein Engagement im Klimaschutz weiter voran und hat im Zuge des Drei-Stufen-Plans „CO2 vermeiden, CO2 verringern und nicht vermeidbare CO2 kompensieren“ die gesamte Wertschöpfungskette seiner Mineralwassermarken Rhodius und Vulkanpark-Quelle Eifel CO2-neutral gestellt sowie alle am gesamten Standort Burgbrohl entstehenden Emissionen zu 100 Prozent kompensiert. mehr...

Sparkasse Neuwied erhält auch in anspruchsvollen Zeiten die Verbundenheit zu den Menschen und der Region

Positive Bilanz und Blick in die Zukunft

Neuwied. Niedrigzinspolitik, hohe regulatorische Anforderungen, starker Wettbewerb, Digitalisierung: Diese Faktoren bestimmen bereits seit einigen Jahren die Finanzwelt. Unter den verschärften Bedingungen setzt die Sparkasse Neuwied vor allem auf ihre originäre Kompetenz: die Verbundenheit zu den Menschen und der Region, sowohl finanz- als auch gemeinwirtschaftlich. mehr...

- Anzeige -Reitsportmesse zum elften Mal in Koblenz

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf höchstem Niveau

Koblenz. Wenn sich am Samstag, 14. und Sonntag, 15. März in der CGM ARENA in Koblenz wieder die rheinland-pfälzische Pferdewelt trifft, dann jährt sich diese, alle zwei Jahre stattfindende Pferdmesse, bereits zum elften Mal. Schon seit 22 Jahren begeistert die größte rheinland-pfälzische Indoor Reitsportmesse mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm auf höchstem Niveau und einer breite Produktpalette sowohl Mensch als auch Tier. mehr...

- Anzeige -Die ALT+NEU BAUTAGE Mittelrhein 2020 empfangen Besucher vom 31. Januar bis 2. Februar

Klimaschutz ist machbar – Lösungswege aufzeigen

Koblenz. Die ALT+NEU BAUTAGE Mittelrhein als Fachmesse rund um energiesparendes Bauen und Sanieren mit umfangreichem Vortragsprogramm werden zehn Jahre alt. Erstmalig finden diese in der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz und zwar vom 31. Januar bis zum 2. Februar 2020 statt. mehr...

Termine

Leubsdorfer Möhnen

Sitzung im Bürgerhaus

Leubsdorf. Am Donnerstag, 20. Februar, 14.11 Uhr, heißt es beim Möhnenverein „Herzblättchen“ Leubsdorf „Die Zwanziger sind der Hit, alle Möhnen feiern mit“. Die Möhnensitzung im Bürgerhaus Leubsdorf bietet ein buntes Programm mit Musik, Tanz und. Sketchen. Neben Acts aus der Region wie die Eiermänner aus Vettelschoß, den Moonlight Dancers aus Neuwied-Irlich oder Prinz Hajo I. aus Linz stehen vor allem Möhnen aus den eigenen Reihen in der Bütt. mehr...

St. Katharinen feiert

Kinderkarneval

St. Katharinen. Darauf warten alle jecken Pänz und auch die Erwachsenen aus St. Katharinen und der Region. Der traditionelle Kinderkarneval der Dorfgemeinschaft startet am Samstag, 8. Februar um 14.11 Uhr im Bürgerhaus in St. Katharinen. Mit dabei sind wieder viele einheimische Kindertanzgruppen, es gibt tolle Spiele für Kinder von Kindern, und natürlich darf auch das große Kamellewerfen am Schluss der Veranstaltung nicht fehlen. mehr...

Lions-Benefiz-Konzert

„4 Bands in Concert – Vol. 7“

Linz. Das Event „4 Bands in Concert – Vol. 7“ findet am Samstag, 25. April um 18 Uhr in der Stadthalle, Strohgasse 5, in 53545 Linz am Rhein statt. Der Einlass beginnt um 17 Uhr. Das Benefizkonzert ist ein Gemeinschaftsprojekt der vier teilnehmenden Bands und der Linzer Köbese. Es spielen die Bands B42, Rhein Refugee, Phase 3 und Sixties United Musik des Rock und Pop von gestern und heute zum Mitsingen und Tanzen. mehr...

Umfrage

In welche Rolle im Karneval würden Sie gerne schlüpfen?

Prinz/Prinzessin
Page
Mundschenk
Jungfrau
Bauer
Hofnarr
garkeine
Anzeige
 
 
Kommentare
juergen mueller:
Ja, das ist wirklich interessant zu lesen. "Kommunalpoltiker verfolgten interessiert die erste Klimakonferenz des Neuwieder Jugendbeirates.Es wäre nicht verwunderlich,wenn diese belächelt würde,obwohl es dafür keinen Grund gibt.Diese Veranstaltung als vollen Erfolg zu bezeichnen hört sich hochtrabend an,bezieht sich dieser doch eher auf die rege Teilnahme der Jugend.Politik ist hier nur Beiwerk.Man fühlt sich halt fälschlicherweise zu seinem Erscheinen selbst verpflichtet,nicht um unbedingt daraus zu lernen,sondern ganz einfach nur,um seiner Selbstdarstellung gerecht zu werden.Man sagt ja Kleinvieh mache auch Mist u.das ist richtig,mehr positiven Mist als es die vermeintlich GROSSEN jemals auf die Reihe kriegen,die sich vier Tage auf Kosten anderer gut beköstigen lassen,Klimakonferenzdie Davoser Schneelandschaft u.Bergwelt genießen um dann wieder satt nach Hause zu fahren.Klimakonferenz Neuwied,große Worte für eine kleine aber effektive Veranstaltung.
Heinz4255:
Hallo Jürgen, Genau so sieht es aus! Viele Grüße Heinz
juergen mueller:
Wie war das mit dem NITRAT im Grundwasser? In Deutschland liegt die Nitratkonzentration seit JAHRZEHNTEN "weit" über dem zulässigen Grenzwert und damit unverantwortungslos schon lange nicht mehr im "Grünen Bereich". Auch die GRÜNEN machen Politik (wie es ihnen passt) - lügen, täuschen und vertuschen. Da ändern auch Zahlenspielchen nichts daran. Selbst ist der Mann und daher ist jedem Bürger zu empfehlen, sich selbst schlau zu machen (wenn`s denn wirklich interessiert). Ich finde nur, dass wir die "Scheiße" anderer Länder nicht benötigen, da wir selbst genug davon haben.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen