Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Nachrichten aus Bad Breisig, Brohltal

Bad Breisig

Oberzissen. Nach dem Erfolg der ersten „KCO Open Air“ im Jahr 2016 anlässlich des närrischen Jubiläums „77 Jahre KCO“ war es für die Verantwortlichen des Karnevalsclubs Oberzissen um den Vorsitzenden... mehr...

Ausflugstipps für Eisenbahnfreunde

Ausflugstipps für Eisenbahnfreunde

Eisenbahnen üben seit jeher auf Jung und Alt eine enorm große Anziehungskraft aus. Mächtig kommen sie daher und sind doch darauf angewiesen, dass sie auf Schienen von A nach B zuckeln. Interessierte kennen... mehr...

Über 150 Chöre präsentieren sich - – bunt, vielfältig, modern und zeitgemäß

„Rheinland-Pfalz singt“

Mainz. An 14 Auftrittsorten und Bühnen werden über 150 Chöre mit weit mehr als 5.000 Choraktiven zeigen: „So klingt Chormusik heute“ – bunt, vielfältig, modern und zeitgemäß. mehr...

Christian Zock wird zum Ritter geschlagen

Ritter der kulinarischen Tafelrunde 2019 wurde vorgestellt

Christian Zock wird zum Ritter geschlagen

Bad Breisig. Diesjähriger Ritter der „Kulinarischen Tafelrunde“ ist Christian Zock, Geschäftsführer der Domizil GmbH & Co KG, einer über mehrere Häuser in der Quellenstadt verteilten Einrichtung, in der Menschen mit seelischen oder physischen Beeinträchtigungen betreut und gepflegt werden. mehr...

Ritter der Culinarischen Tafelrunde in Bad Breisig vorgestellt

Geheimnis um neuen Ritter gelüftet

Bad Breisig. Schon im 46. Jahr findet in Bad Breisig die „Kulinarische Woche“ statt. Wie jedes Jahr im Juli dreht sich bei den teilnehmenden Gastronomiebetrieben alles rund um die „Kulinarik“. Dies überblickt der „Ritter der Culinarischen Tafelrunde“ mit wachem Auge. Seit 1987 übernehmen Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik, die Schirmherrschaft über die Kulinarische Woche, darunter z.B. Dr.... mehr...

Politik

Mitgliederzahl des Grünen Kreisverbandes Ahrweiler steigt stetig

Grüne begrüßten neue Mitglieder

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Mitgliederzahl des Grünen Kreisverbandes Ahrweiler steigt stetig, auch nach der Kommunal- und Europawahl hat sich der Trend fortgesetzt. „Wir haben inzwischen die Zahl von 150 Grünen Mitgliedern im Kreis Ahrweiler erreicht“, berichtet Christoph Scheuer, Grüner Kreissprecher und bedankte sich bei den Neumitgliedern, dass sie im wahrsten Sinne des Wortes „Partei ergriffen“ haben. mehr...

CDU-Kreistagsfraktion Ahrweiler hat sich konstituiert:

Karl-Heinz Sundheimer bleibt Vorsitzender

Kreis Ahrweiler. Die CDU-Fraktion im Kreistag Ahrweiler hat sich nach der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 mit ihren 17 Mandatsträgern jetzt konstituiert. Als Fraktionsvorsitzender einstimmig im Amt bestätigt wurde Karl-Heinz Sundheimer aus Kempenich, der diese Aufgabe bereits seit 1995 innehat. Ebenso einmütig wurden Wilhelm Busch (Bad Neuenahr-Ahrweiler), Gabriele Hermann-Lersch (Bad Breisig) und Michael Korden (Adenau) als stellvertretende Vorsitzende gewählt. mehr...

Senioren-Unions-Verbände Brohltal und Bad Breisig besuchten das Kloster Eberbach

Unterwegs im „Namen der Rose“

Bad Breisig. Mitglieder und Freunde der Senioren-Unions-Verbände Bad Breisig und Brohltal fuhren mit einem vollen Bus bei herrlichem Sonnenschein zu einer weiteren gemeinsamen Exkursion zum Kloster Eberbach und Eltville im schönen Rheingau. Bei der Besichtigung des Klosters erfuhren die Teilnehmer interessante Details zur Geschichte der im zwölften Jahrhundert gegründete Zisterzienserabtei in einem eindrucksvollen Denkmal mittelalterlicher Baukunst. mehr...

Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig

Kommunalbrevier 2019 ist erschienen

Bad Breisig. Mit der 15. Auflage des Kommunalbreviers möchten die kommunalen Spitzenverbände in Rheinland-Pfalz allen Kommunalpolitikern Verwaltungsmitarbeitern eine Arbeitshilfe an die Hand geben. mehr...

Lokalsport

„Tag der Meister“ in Koblenz

FVR ehrt seine Titelträger

Koblenz. Ein Feiertag bei bestem Sommerwetter: In der Koblenzer Sportschule Oberwerth hat der Fußballverband Rheinland am heutigen Sonntag im Rahmen des nunmehr vierten „Tags der Meister“ die überkreislichen Titelträger geehrt. Neben dem rheinland-pfälzischen Minister des Innern und für Sport, Roger Lewentz, zählten unter anderem DFB-Vizepräsident Hans-Dieter Drewitz und Monika Sauer, Vizepräsidentin des Landessportbundes Rheinland-Pfalz und Präsidentin des Sportbundes Rheinland, zu den Gästen. mehr...

LG Kreis Ahrweiler - Bezirksmeisterschaften in Dierdorf

Wettkampfluft geschnuppert

Dierdorf. Die jüngsten Athleten der LG Kreis Ahrweiler gingen bei den Bezirksmeisterschaften in Dierdorf an den Start. Malte Hintz (M10) lief über 800m mit einer neuen Bestzeit von 2:52 Minuten zur Vizemeisterschaft. Auch im Ballwurf konnte er mit 28m den Endkampf erreichen und belegte Platz 4. In der Altersklasse M11 traten in jeder Disziplin bis zu 30 Athleten an. Dieser starken Konkurrenz stellten sich Nils Dörle und Arne Hintz. mehr...

Turnverein Bad Breisig - Abteilung Judo

Breisiger Judokas erfolgreich in Remagen

Bad Breisig. Unlängst fand das 23. Internationale Rhein-Ahr-Turnier in Remagen statt. Moisha Kumar, Vorzeige-Judoka beim Turnverein Bad Breisig, konnte sich hierbei in der Gewichtsklasse bis 52 kg gegen ihre Gegnerin durchsetzen und sicherte sich den ersten Platz. mehr...

VfL Brohl - Abteilung Turnen

Erfolgreiche Turnkinder in neuem Outfit

Brohl. Bei sonnigem Wetter und besten Temperaturen starteten an Pfingstsonntag elf Turnkinder der Turnabteilung des VfL Brohl zu ihrem ersten sportlichen Wettkampf. Gut vorbereitet durch viele Turnstunden in der Brohler Turnhalle, gingen die Kinder in drei Altersklassen an den Start beim Rheinecker Pfingstlauf. mehr...

Wirtschaft
Das Leben genießen!

- Anzeige -„Genuss und Gastlichkeit“ - Restaurant Billas Novelle

Das Leben genießen!

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Lebensqualität hat viele Facetten. Eine davon kommt in einer Lebensweisheit zum Ausdruck: „Essen und Trinken halten Leib und Seele zusammen!“ Passen wir doch diese etwas lapidare... mehr...

Gute Stimmung bei bestem Wetter

Gewerbeverein Niederzissen feierte Familienfest

Gute Stimmung bei bestem Wetter

Niederzissen. Jüngst feierte der Gewerbeverein Niederzissen beim Mitglied Neuer Maarhof sein Familienfest. Ralf Degen, 1. Vorsitzender bedankte sich für die hervorragende Organisation durch das Team von Elke Dahm. mehr...

Burgbrohler Bachlauf
von Müll und Unrat befreit

RHODIUS Mineralquellen-Mitarbeiter machen die Heimat sauberer

Burgbrohler Bachlauf von Müll und Unrat befreit

Burgbrohl. Ausgestattet mit Aktions-T-Shirts, Handschuhen und großen Tüten ging es dem Burgbrohler Müll an den Kragen. 21 RHODIUS Mineralquellen-Mitarbeiter, unter ihnen die dreiköpfige Geschäftsführung, machten sich in zwei Gruppen auf den Weg. mehr...

Termine

Landfrauen laden ein

Im Land der erloschenen Vulkane

Niederdürenbach. Am Samstag, 13. Juli von 10.30 bis 17 Uhr, haben Interessierte Gelegenheit an einer Führung mit der Expertin für Natur und Kräuter teilzunehmen. Maria Striffler erklärt das besondere... mehr...

Vermessungs- und Katasteramt

Technische Wartungsarbeiten

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Dienststellen des Vermessungs- und Katasteramtes Osteifel-Hunsrück in 56727 Mayen, Am Wasserturm 5a sowie in 55469 Simmern, Hüllstraße 7-9 und die externe Servicestelle des... mehr...

Blick zurück in der Geschichte des Ahrtals

KERH besucht Erinnerungsstätte Lager Rebstock

Blick zurück in der Geschichte des Ahrtals

Marienthal. Zum Kameradschaftsabend der ehemaligen Soldaten, Reservisten und Hinterbliebenen (KERH) im Kreis Ahrweiler ging es zur Erinnerungsstätte Lager Rebstock nach Marienthal. Hocherfreut stellten die Teilnehmer/-innen fest, dass sich zwei Gäste der Führung anschlossen. mehr...

Umfrage

Europäischer Gerichtshof erklärt Pkw-Maut in Deutschland für nicht rechtens: Was sagen Sie?

Das war absehbar.
Finde ich richtig!
Für mich nicht nachvollziehbar.
Eine Pkw-Maut, die mit dem EU-Recht vereinbar ist, sollte es geben.
Braucht niemand.
Anzeige
 
 
Kommentare
René Bringezu:
Herr Kowallek, Die Hauptsatzung soll wie folgt geändert werden: § 1 Oberbürgermeister, Beigeordnete (1) Die Stadt Neuwied hat neben den hauptamtlichen Oberbürgermeister zwei hauptamtliche Beigeordnete. (2) Der erste hauptamtliche Beigeordnete führt die Amtsbezeichnung "Bürgermeister" Vorher waren es "nur" der Bürgermeister und die beiden ehrenamtlichen Beigordneten. Bitte informieren Sie sich bevor Sie ihre "Meinung" streuen.
Siegfried Kowallek:
Die Neuwieder sprachen sich beim Bürgerentscheid nicht gegen einen dritten hauptamtlichen Beigeordneten aus, sondern gegen einen zweiten. Somit kandidierte dann ein SPD-Mann, Michael Mang, erfolgreich gegen den Vorschlag der CDU für den demzufolge einen (in Wirklichkeit immer noch!) unstrittigen hauptamtlichen Beigeordnetenposten. Als Mang nach Jan Einigs Wahl zum Oberbürgermeister absprachegemäß Bürgermeister wurde, kam es zur Verlegenheitslösung der zwei ehrenamtlichen Beigeordneten bis zur Kommunalwahl, was mit einer Wirkung des Bürgerentscheids überhaupt nichts zu tun hatte, sondern mit dem schwierigen GroKo-Binnenverhältnis und vielleicht auch mit der strategisch-taktischen Inkompetenz der Neuwieder SPD; denn hätte man nach Einigs Wahl zum OB einen anderen sozialdemokratischen Bürgermeisterkandidaten durchgebracht, wäre Mang hauptamtlicher Beigeordneter geblieben und die SPD hätte im Stadtvorstand eine Mehrheit. Da ein Oberbürgermeister und ein Bürgermeister nicht gleichzeitig Beigeordnete sind, können die drei Fraktionsvertreter Martin Hahn (CDU), Regine Wilke (Bündnis 90/Grüne) und Arno Jacobi (FWG) somit in ihrem Papaya-Koalitionsvertrag überhaupt keinen „weiteren“ hauptamtlichen Beigeordneten für die Stadt ausgehandelt haben. 0 + 0 + 1 ist immer noch 1 (ein Beigeordneter) und nicht 3, es sei denn, die Alternative für Deutschland mutiert jetzt zur Alternative für neue Rechenkünste. Siegfried Kowallek, Neuwied
Uwe Klasen:
Wer, wie ATTAC, sich als Nebenregierung aufführt, ohne eine demokratische Legitimation zu besitzen, dem wurde zu Recht die Gemeinnützigkeit aberkannt!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen