Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Bad Breisig, Brohltal

Bad Breisig

BUND lädt ein zur Wanderung

Gehirnyoga mit singenden Vogelarten

Bad Neuenahr. Am Sonntag, 10. Juni, lädt der BUND zu einer Singvogelwanderung im Dahliengarten und an der Ahr ein, von 9 bis 12 Uhr, Treffpunkt auf der Anhöhe im Dahliengarten Nähe Jörres-Gymnasium. Von dort aus gehen die Teilnehmer bis zur Amseltalbrücke (Uhlandbrücke). mehr...

66. Demo gegen Bahnlärm vor dem Bahnhof in Neuwied

Fahrverbot für die lauten Güterwagen gefordert

Neuwied. Auf der 66. Dienstags-Demo gegen Bahnlärm am Dienstag, 12. Juni wird Rolf Papen, 1. Vorsitzender der Bürgerinitiative „Wir gegen Bahnlärm in der VG Weißenthurm“ aus der Sicht eines Betroffenen zu den Demonstranten sprechen. mehr...

Wanderung durch das Kempenicher Tal

Auf der Suche nach Bergmännchens Loch

Kempenich. In Kempenichs Springhardt, Rotwildrevier und Heimat der Wildkatze, liegt, schwer zugänglich und daher umso geheimnisvoller, eine sagenumwobene Höhle: „Bergmännchens Loch“. Zahlreiche Legenden und Erklärungsversuche ranken sich um ihren Ursprung… mehr...

Politik

Jugendhilfeausschuss des Kreises informierte sich

Unterstützung für junge Menschen mit Migrationshintergrund bei der Berufssuche

Kreis Ahrweiler. „Aus unserer Sicht sehr erfolgreich“, so Landrat Dr. Jürgen Pföhler (CDU), läuft das „Projekt Ü 18“ des Kreissozialamts. Fachbereichsleiterin Siglinde Hornbach-Beckers stellte die Ergebnisse bei der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses vor. Bei dem Projekt geht es um berufsvorbereitende und berufsintegrierende Maßnahmen für junge Erwachsene mit Migrationserfahrung. mehr...

Jugendhilfeausschuss schreibt Kindertagesstättenbedarfsplan fort

Mehr Ganztagsplätze in den Kindergärten sind notwendig

Kreis Ahrweiler. Einstimmig beschloss der Jugendhilfeausschuss des Kreises Ahrweiler in seiner jüngsten Sitzung eine Reihe von Änderungen im Rahmen der Fortschreibung des Kindertagesstättenbedarfsplanes. mehr...

Alternative für Deutschland (AfD), Kreisverband Ahrweiler

Neuer Vorstand bei der AfD Ahrweiler

Bad Breisig. Bei einem ordentlichen Kreisparteitag hat der AfD-Kreisverband Ahrweiler einen neuen Vorstand gewählt. Mit großer Mehrheit wurde die bisherige Vorsitzende Kathrin Koch aus Bad Breisig im Amt bestätigt. mehr...

Lokalsport

Kleinfeldturnier des Tennisverbandes Rheinland

Erfolge für den Tennisnachwuchs

Koblenz. Bereits zum elften Mal traf sich der Tennisnachwuchs parallel zu den Rheinland-Meisterschaften der Erwachsenen auf der Koblenzer Karthause. Auf vier Kleinfeld-Tennisplätzen spielten 21 Kinder in fünf Konkurrenzen, um die Besten zu ermitteln. Die Vorrunden wurden zum Teil in gemischten Gruppen ausgetragen, die Endrunden erfolgten dann getrennt nach Mädchen und Jungen. Am Ende hatte jedes Kind mindestens drei Spiele bestritten und entsprechend Spielerfahrung sammeln können. mehr...

Laufgemeinschaft Laacher See nahm an zwei Veranstaltungen teil

Tolle Leistungen beim Mittelrhein-Volkslauf in Alfter

Alfter/Bad Ems. Traumhaftes Wetter lockte viele Sportler in den Kottenforst von Alfter. Fünfzig Jahre wird diese Veranstaltung bereits vom Alfterer SC ausgetragen. Beim Lauf über zehn Kilometer war Michael Münz schnellster LG‘Ler mit dem 2. Platz der M 50 in 40:41 Min. mehr...

6:4, 6:3 im Finale der Tennis Rheinlandmeisterschaften gegen Neuwieder Djonov – Fabienne Schmidt Damen-Meisterin

Weiler gewinnt seinen ersten Herren-Titel

Koblenz. „Er hat verdient gewonnen“, lobte Benjamin Hassan seinen Nachfolger Raphael Weiler vom TC Mülheim-Kärlich, der bei den 69. Freiplatz-Meisterschaften des Tennisverbandes Rheinland (TVR) seinen ersten Herren-Titel gewann. Bei den Damen setzte sich Fabienne Schmidt (HTC Bad Neuenahr) in einem spannenden Finale gegen die Neu-Triererin Stephanie Schmitt durch. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Johann Schmidgen e.K. ehrt Mitarbeiterin

Mechthild Lenk ist seit 40 Jahren im Unternehmen

Wassenach. Mechthild Lenk wurde von beiden Geschäftsführern des Agrar- und Mineralölhandels Schmidgen in Wassenach für ihr 40. Dienstjubiläum geehrt. Johannes Schmidgen dankte ihr mit einem großen Blumenstrauß und einer IHK-Urkunde und sagte: „Sie ist durch ihre Kompetenz, ihr Engagement und ihre Freundlichkeit ein wichtiger Teil unserer Firma. Wir danken für Ihre langjährig exzellente Arbeit und... mehr...

Trägerwechsel in der „Villa Romantica“ in Niederzissen

Klaus Vitten übernahm die Leitung des Seniorenzentrums

Niederzissen. „Für die Bewohner wird sich nichts ändern. Das Motto der Villa Romantica ‚Erleben Sie eine Atmosphäre der besonderen Art’ wird auch weiterhin gelten, denn das Leitbild der zukünftigen Arbeit wird bleiben, in dem es heißt: ‚Es sind oft die kleinen Dinge, die den großen Unterschied ausmachen!‘“ Dies werden die Bewohner des Seniorenzentrums „Villa Romantica“ in Niederzissen gerne aus dem... mehr...

-Anzeige-Bad Breisiger Reitstall öffnet seine Tore an Fronleichnam

Buntes Treiben auf dem Margaretenhof

Bad Breisig. Schon seit Jahren ist der traditionelle „Tag der offenen Tür“ auf dem Bad Breisiger Margaretenhof viel mehr als nur ein Geheimtipp: Auch für die diesjährige Ausgabe laufen die Vorbereitungen seit Wochen schon wieder auf Hochtouren. mehr...

-Anzeige-Jubiläum des Katzenhotel Hopevalley in Bad Breisig

Eine Residenz für Katze und Kater

Bad Breisig. Ob bevorstehender Urlaub oder Krankenhausaufenthalt. Da stellt sich dem verantwortungsvollen Tierhalter die Frage: Wohin mit meinem geliebten Haustier? Natürlich könnte man die netten Nachbarn fragen, aber was ist, wenn diese in dem Zeitraum evtl. kurzfristig krankheitsbedingt ausfallen? Schließlich möchte man seine Lieblinge ja bestens versorgt wissen und nichts dem Zufall überlassen! mehr...

Termine

Grupo Amistad

Nächstes Treffen

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die nächste Zusammenkunft der Grupo Amistad findet um 19 Uhr am 1. Juni statt, diesmal in dem gemütlichen Restaurant Le Mans, Telegrafenstraße 34, in 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler; http://www.restaurant-lemans.de/. Alle, die gerne spanisch sprechen, aber auch die, die es lernen möchten und (noch) nicht so gut sprechen, sind herzlich eingeladen. Für weitere Informationen sind... mehr...

Reparatur-Café Brohltal

Ehrenamtlicher Service

Niederzissen. Die Initiatoren und Helfer des Reparatur-Cafés weisen auf den nächsten Termin am Dienstag, 5. Juni, 16 Uhr hin. mehr...

Vulkanregion Laacher See

Tag der Artenvielfalt

Region . „Was krabbelt und fliegt vor unserer Haustür?“ Welche Arten werden weniger, welche haben sich „stabilisiert“, werden manche sogar mehr? Diese Fragen beschäftigen nicht nur die Fachwelt. Am Sonntag, 17. Juni, können sich Neugierige in der Vulkanregion Laacher See mit Walter Müller auf „Naturpirsch“ begeben. Seit vielen Jahren werden Pflanzen- und Tierwelt durch gezielte Aktivitäten im Rahmen der Geo-Tage der Artenvielfalt untersucht. mehr...

PfarreiengemeinschaftKempenich-Rieden-Weibern

Bolivien - Kleidersammlung

Kempenich-Rieden-Weibern. Aufgrund der neuen Sicherheitsbestimmungen des Bistums wird die Bolivien-Kleidersammlung in den einzelnen Dörfern wie folgt durchgeführt: mehr...

neues format
Regionale Kompetenzen

 
gesucht & gefunden
Kommentare
juergen mueller:
Na und. soll die Fähe Spargel fressen? Deutschland, ein Land der Dichter u. Denker (wäre wünschenswert) u.ein Meister in der Vergabe von Titeln. Großkarnivorenbeauftragter (Karnivoren, so werden FLEISCHFRESSER - wie z.B. der Wolf bezeichnet). Was für ein Titel. Ohne seine (sogar genetische) Probeentnahme vom Kadaver des Reh`s wäre eine Laboranalyse vielleicht nicht möglich gewesen u. man hätte den bösen Wolf nicht als Wiederholungstäter ausfindig machen können. Denn das ist wichtig für die Analyse, dass er bzw. sie im gleichen Gebiet gerissen hat, was ja auch gleich auf sein Bleiben schließen lässt, was CDU-RÜDDEL gleich in seiner Beurteilung der Wolfslage bestärkt:"Gefährdungsstufe für Zweibeiner - Der/Die muss weg", denn das reicht schon aus, um von einem/r "auffälligen" Wolf/Wölfin auszugehen. Es kann auch nicht sein, dass u.U. jeden Monat ein Wild gerissen wird - März u.April hatten wir ja schon. Der erwünschte Informationsaustausch (wäre er denn immer so) kommt also in Gang.

„Ich werde nicht schweigen“

juergen mueller:
Herr Kirsch,Danke für Ihren Artikel u.Ihre Zivilcourage,die in unserer Gesellschaft nicht (mehr) selbstverständlich ist. Vielmehr werden solche Aktionen von der Bevölkerung nicht als problematisch angesehen,ebenso wie die Verkennung der Tatsache,dass aus vielerlei Gründen solche Aktionen (neben vielen anderen) eine Generation anspricht,die von Frust, Unlust, Arbeits-,/Perspektiv- u.Respektlosigkeit geprägt ist,was sich in sinn- u.intelligenzlosen Aktionen widerspiegelt bis hin zur Gewaltbereitschaft.Alles schon dagewesen.Darüber zu spekulieren,ob dies eine False Flag = Falsche Flagge-Aktion (wir sind immer noch in DEUTSCHLAND) irgendeines rechtspopulistischen Haufens war oder nicht,ist scheißegal.Tatsache ist,dass solche Vorfälle unterschätzt werden,von Zivilcourage (was ist das?) ganz zu schweigen.Lieber wegsehen,weghören,vielleicht aber doch tatenlos zusehen,den Gaffer spielen,Handyfotos machen oder sich in klas(sichen),spekulativen Äusserungen ergehen.RECHTS ist GEFÄHRLICH.

Die Stadt grün „gebombt“

juergen mueller:
Damit es jeder versteht - mit FAIR-TRADE ist "Fairer Handel" gemeint.Wir leben hier in Deutschland,deutsch ist unsere Muttersprache.Warum muss man sich meist nicht verstehend (vor allem ältere Menschen) zusehends immer mehr mit Bezeichnungen auf "englisch" abgeben?Hört sich vielleicht COOL an (viele fühlen sich dann auch so,obwohl sie nichts verstehen),ist aber trotzdem FUCK u.ich finde damit auch UNCOOL.In englischsprachigen Ländern käme niemand auf die Idee die eigene Sprache mit deutschem Vokabular zu versauen. Heute benötigt man schon zum alltäglichen Gebrauch ein Wörterbuch (beherrscht man Denglisch nicht).Bevor man also zum nächsten Info-Stand einlädt,erst einmal sich der deutschen Sprache erinnern,zumindest aber zu einem Übersetzen bereit sein.Und was heisst überhaupt grün bomben?Nur weil das Thema Insekten/Bienensterben aktuell ist u.man den Kahlschlag jahrzehntelang wissentlich übersehen u.nichts getan hat?Das ist sowas von UNCOOL.
Neues Format
anzeige
Service
Lesetipps
GelesenBewertet