BLICK aktuell - Politik aus Selters

Handwerk bringt sich in Corona-Krisenmanagement der Landesregierung ein

Unterstützung für betroffene Handwerke muss beschleunigt werden

Mainz/Koblenz. Im Austausch mit der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Rahmen einer heutigen Video-Konferenz hat Kurt Krautscheid, Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz und Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern im Land, Überlegungen für mobiles Arbeiten und Home-Office in der Wirtschaft unterstützt. „Da, wo es im Handwerk möglich ist, soll es bitte durch die Betriebe umgesetzt werden. mehr...

Verbandsgemeinde Selters

Einreichung von „Ehrenamtlichen Bürgerprojekten“

Selters. Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Westerwald, die das Gebiet der Verbandsgemeinden Bad Marienberg, Hachenburg, Rennerod, Selters, Wallmerod, Westerburg, Wirges und der ehemaligen Verbandsgemeinde Gebhardshain abdeckt, startet ihren Projektaufruf zu „Ehrenamtlichen Bürgerprojekten“. mehr...

Bürgerbegehren zur Streckung des wiederkehrendenBeitrags (WKB) beim Straßenausbau in Goddert wird voraussichtlich abgelehnt

„Bürgerwille und -beteiligung werden durch die Verwaltung systematisch verhindert“

Goddert. Im Jahr 2019 wurde in Goddert der Wiederkehrende Beitrag (WKB)beim Straßenausbau eingeführt. Er sollte langfristig, kostentransparent und planbar sein. Hohe Einmalbeiträge sollten wegfallen und die Aufnahme privater Darlehen möglichst vermieden werden. Eine sozial verträgliche Lösung, um den jahrzehntelangen Sanierungsstau in Goddert aufzulösen, schien gefunden. mehr...

FDP Kreisverband Westerwald

Neujahrsempfang

Region. Die Freien Demokraten des Kreisverbandes Westerwald mit ihrem Vorsitzenden Thorsten Koch laden zum diesjährigen Neujahrsempfang ein, der aufgrund der besonderen Bedingungen ausnahmsweise digital stattfinden wird. mehr...

CDU-Kreistagsfraktion

Impulse digital mit „Wäller Helfen“

Westerwaldkreis. Die CDU-Kreistagsfraktion setzt ihre Dialogreihe „Impulse – digital“ fort. Die Christdemokraten haben im vergangenen Jahr ihre Gesprächsreihe mit Gesprächspartnern aus dem Westerwald auf ein digitales Format umgestellt, um auch in Zeiten von Kontaktbeschränkungen im Gespräch zu bleiben. mehr...

Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis 6 Montabaur Jenny Groß (CDU), MdL

Expertenrunde diskutiert medizinische Versorgung im Westerwald

Westerwaldkreis. Wie wichtig es ist, die richtigen Fragen zu stellen, wurde in der Expertenrunde zum Thema „Medizinische Versorgung in der Region“ zu der die Landtagsabgeordnete Jenny Groß (CDU) online eingeladen hatte sehr deutlich. Jenny Groß sprach unter anderem mit dem Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag Erwin Rüddel (CDU), den Allgemeinmediziner Dr. Klaus Fischer (Ransbach-Baumbach),... mehr...

Wahlkreis- und Bürgerbüro MdB Gabi Weber

„Corona-Teilhabe-Fonds - wichtige Infos“

Wirges. Die Corona-Pandemie trifft sämtliche Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens. Nicht nur Kontaktbeschränkungen treffen Menschen mit Behinderungen besonders hart, sondern auch die Einrichtungen der Behindertenhilfe und Inklusionsbetriebe können ihre Dienste nicht wie gewohnt anbieten und sind somit ebenso von Betriebseinbußen betroffen wie auch andere Betriebe. mehr...

Kreisausschussesdes Westerwaldkreises

Sitzung

Westerwaldkreis. Die Sitzung des Kreisausschusses des Westerwaldkreises (11. Sitzung der X. Wahlperiode) findet am Montag, 1. Februar 2021, 15 Uhr im Bürgerhaus Wirges, Montchaninplatz 1 statt. mehr...

Anzeige
 

Gemeinsame Online-Veranstaltung

Digitaler Walddialog mit Deutschlands bekanntester Forstbloggerin

Region. Kürzlich ging zum ersten Mal ein für den Wahlkampf zur Landtagswahl 2021 in seiner Form völlig neues Format Live auf Facebook online. Dabei stellten sich die beiden Direktkandidaten Mathias Flügel und Jana Gräf dem demokratischen Diskurs zum Thema Waldpolitik. Jana Gräf hatte zu diesem Format gemeinsam mit der FDP Westerwald alle demokratischen Parteien eingeladen. Unteranderem forderte Jana... mehr...

CDU Rheinland-Pfalz strebt mit Christian Baldauf den Machtwechsel an

Jenny Groß lud zum digitalen Neujahrsempfang

Westerwaldkreis. Nach fast 30 Jahren Opposition will die CDU Rheinland-Pfalz mit Christian Baldauf an der Spitze am 14. März einen Wechsel an der Spitze der Landesregierung. Der Spitzenkandidat Christian Baldauf vertraut dabei auf ein Team der 52 Kandidatinnen und Kandidaten und auf sein Team aus Praktikern, welche alle mit vollem Eifer für den Wechsel arbeiten. mehr...

Bündnis 90/ Die Grünen

Spiegel fordert Verdreifachung der Photovoltaik und Verdoppelung der Windräder

Westerwaldkreis. Die Spitzenkandidatin Anne Spiegel stellte den Kampf gegen die Klimakatastrophe in den Mittelpunkt ihrer Ansprache. Diese sei ein wenig aus dem Bewusstsein der Menschen gewichen, zu Unrecht, wie die neue Umweltministerin betonte. „Wir hatten im vergangenen Jahr den dritten Dürresommer hintereinander, was unter anderem zur Folge hatte, dass in Rheinland-Pfalz mittlerweile 10 bis 15... mehr...

Gabi Weber (SPD): Corona beschleunigt die Digitalisierung der Schulen

Bund und Land stellen über den Digitalpakt Millionen bereit

Region. „Die Digitalisierung unserer Schulen ist ein wichtiger Schritt, für eine zeitgemäße Bildung. Daher hat der Bund mit den Ländern schon deutlich vor der Corona-Pandemie den „DigitalPakt Schule“ formuliert und finanziert die Ausstattung der Schulen mit Milliardenzuschüssen. Im Zuge der Corona-Krise wurde das Programm um drei weitere Bausteine erweitert, sodass mittlerweile insgesamt vier Bundesprogramme... mehr...

Weniger Impfstoff für Rheinland-Pfalz

Fast 30.000 Impfdosen weniger als erwartet

Rheinland-Pfalz. Nachdem Bundesgesundheitsminister Jens Spahn die Länder am Freitag sehr kurzfristig darüber informiert hat, dass Impfstofflieferungen gekürzt werden, gibt es leider immer noch keine Planungs- und Liefersicherheit über den 15. Februar hinaus. mehr...

Anzeige
Umfrage

Vorsätze für 2021: Was haben Sie sich fürs neue Jahr vorgenommen?

Gesünder ernähren
Mehr Sport treiben
Mehr Zeit mit Familie und Freunde verbringen
Umweltbewusster handeln
Weniger rauchen / ganz aufgeben
Ich habe keine Vorsätze fürs neue Jahr
Anzeige
 
 
Kommentare
Peter Busse:
Bildung tut nicht weh Herr Schmidt. Allgemein bekannt ist der Spruch „Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant“. Die Urheberschaft wird oft Hoffmann von Fallersleben zugeschrieben, seit dieser Vers in die Zitatensammlungen von Daniel Sanders (1906) und Richard Zoozmann (1911)...
S. Schmidt:
Dazu möchte ich August Heinrich Hoffmann von Fallersleben zitieren: „Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant“. ...
Thomas S.:
Ob von der CDU, SPD, ... oder wie hier von der AfD. Das Geld ist bei unseren Kleinen immer ein gutes "Investment". ...
juergen mueller:
Jahrelang ausdiskutiert, wie das so in Koblenz üblich ist. Dann Toilettencontainer hingestellt - fertig. Alles andere regelt sich dann von selbst. Denkste. Ratlos - Tatenlos. Nicht zu Ende gedacht. Was woanders funktioniert - in Koblenz noch lange nicht. Nie daran gedacht, dass hunderte Zweibeiner...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen