Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Politik aus Cochem

Politik #Cochem

Seniorenunion CDU Cochem Zell

Politisches und Kulinarisches

Ellenz-Poltersdorf. Der Bezirksvorsitzende, Karl-Heinz Totz, lud zur diesjährigen Außen - Vorstandssitzung in Poltersdorf ein, nachdem sich die SenU CDU Kreis Cochem Zell bereit erklärte, den Tag zu organisieren. In diesem Fall war es gewünscht die Partner/innen mitzubringen, um nach der Sitzung ein gemeinsames Mittagessen einzunehmen und einen gemütlichen Nachmittag zu verbringen. Man traf sich um 9.30 Uhr im Gasthof „Alte Weinschänke“ in Poltersdorf. mehr...

Cochem-Zeller Christdemokraten wählen neuen Kreisvorstand

Anke Beilstein wiedergewählt

Valwig. Auf ihrem jüngsten CDU-Kreisparteitag wählten die Mitglieder ihren neuen Kreisvorstand. Dabei wurde Anke Beilstein, MdL mit 94 Prozent Zustimmung erneut zur Kreisvorsitzenden gewählt. In ihrem Rechenschaftsbericht verdeutlichte sie die Arbeit der vergangenen zwei Jahre – dazu zählte u. a. der Einsatz gegen die drohende Schließung des Zeller Krankenhauses und der Kampf um den Erhalt der kleinen Grundschulen, insbesondere der Grundschule in Lieg. mehr...

Breitbandversorgung im Kreis Cochem-Zell

Lewentz: Rund 5,7 Millionen Euro für Breitband - Infrastruktur

Kreis Cochem - Zell. Innenminister Roger Lewentz hat Landrat Manfred Schnur einen Förderbescheid zum Breitbandausbau im Landkreis Cochem-Zell in Höhe von rund 5,7 Millionen Euro überreicht. „Die Förderung von Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzen ist eine echte Zukunftsinvestition. Nach Ende dieser Maßnahmen werden rund 1600 Privathaushalte im Landkreis Cochem-Zell von Glasfaseranschlüssen profitieren“, so Lewentz. mehr...

Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Cochem-Zell

„Wir sitzen auf einem Pulverfass“

Cochem. „Es ist dringender denn je, das Thema Atomwaffen wieder ganz nach oben auf die politische Agenda zu setzen“, so die Grünen im Landkreis Cochem Zell. Sie hatten die Aachener Friedenspreisträgerin Dr. Elke Koller vom Initiativkreis gegen Atomwaffen in Büchel zu ihrem monatlichen Stammtisch eingeladen. „Wir sitzen auf einem Pulverfass. Wenn etwas passiert , sind wir die Opfer. Es ist nicht nachzuvollziehen:... mehr...

„Tag der Mobilität der Zukunft“ in Cochem

Zwischenstopp der E-WAVE Sunshine-Tour mit 70 Autos

Cochem. Zum „Tag der Mobilität der Zukunft“, legten die Teilnehmer der „E-WAVE-Tour“ mit rund 70 Elektroautos unterschiedlicher Hersteller auch am Conder Hafen eine Tour-Pause ein. Unter der Gesamtleitung von Solarpionier, Initiator und Tour-Direktor Louis Palmer, wurde diese schöne Aktion zu einem viel beachteten Event. Zum Empfangskomitee zählte sich neben Landrat Manfred Schnur auch Verbandsbürgermeister... mehr...

Anke Beilstein erhält Konrad Adenauer Plakette beim KPV Landestag

Ehrung für Verdienst um die Kommunen

Cochem. Der CDU-Landtagsabgeordneten Anke Beilstein wurde für ihre Verdienste um die Kommunen die Konrad-Adenauer-Plakette verliehen. Beim Landestag der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) aus Rheinland-Pfalz in Sprendlingen unterstrich der Fraktionsvorsitzende im Landtag, Christian Baldauf (MdL), die Bedeutung starker Kommunen und wandte sich gegen Zwangsfusionen von Landkreisen. Aktuelle Studien... mehr...

Kleine Anfrage der FDP Bundestagsfraktion

Einsatz von Drohnen im Weinbau

Berlin. Zur Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der FDP Bundestagsfraktion zum Thema „Einsatz von Drohnen im Weinbau: Potenziale und rechtliche Rahmenbedingungen“ nimmt Carina Konrad, MdB, die stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft im Deutschen Bundestag, wie folgt Stellung: mehr...

Neugründung der Jungen Liberalen im Rhein-Hunsrück-Kreis

Die „Dorfkindlobby“ hat wieder eine Stimme

Region. Anfang September haben sich die Jungen Liberalen im Rhein-Hunsrück-Kreis neu gegründet. Der Vorstand der „JuLis“ besteht aus Nils Auler (Holzbach) als Kreisvorsitzendem, Stellvertreter Robert Haucke (Thörlingen) und Schatzmeister Kevin Engelmann (Pfalzfeld). Ab sofort wollen sie sich speziell für die Belange junger Menschen im Rhein-Hunsrück-Kreis starkmachen und ihnen eine politische Heimat geben. mehr...

Anzeige
 

Bundestagsabgeordneter Detlev Pilger bei Gedankenaustausch zu Fragen des Bahnlärms

Alternativtrasse für leises Mittelrheintal bleibt Ziel

Koblenz. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Marc Ruland nahm Detlev Pilger, Bundestagsabgeordneter, an einem Gedankenaustausch zu aktuellen Fragen des Bahnlärms in der Region mit den Mitgliedern der BI Oberes Mittelrheintal und Mosel teil. Hierbei stand auch die Alternativtrasse zur Entlastung des Oberen Mittelrheintals einmal mehr im Fokus. mehr...

CDU und Bündnis 90/Die Grünen im Verbandsgemeinderat Cochem

Konsequentes Handeln gefordert

Cochem. Mit den Stimmen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen beschloss der Verbandsgemeinderat Cochem eine Resolution zum Klimanotstand und die Änderung der Hauptsatzung der Verbandsgemeinde Cochem. Ab dem 1. Januar 2020 soll bei jedem Antrag und bei jeder Entscheidung des Verbandsgemeinderates eine Überprüfung der Umwelt- und Klimaverträglichkeit vorgenommen werden. mehr...

FDP im Kreis Cochem - Zell

MdB Konrad protestiert gegen Agrarpaket der Bundesregierung

Kreis Cochen - Zell. Das von der Bundesregierung beschlossene Agrarpaket wird von vielen Seiten kritisiert. Neben der Abschaffung von Glyphosat umfasst es ein Insektenschutzprogramm sowie ein Tierwohlkennzeichen. Viele Bauern befürchten, dass die Umsetzung die Existenz ihrer Betriebe und damit die Versorgung mit regionalen Lebensmitteln riskiere. Dr. Willi Kremer-Schillings rief auf seinem Agrarblog... mehr...

Tagesfahrt der Seniorenunion der CDU Kreis Cochem-Zell an die Ahr

Leckeren Wein verkostet

Kreis COC: Die Seniorenunion des Kreises Cochem-Zell hatte zu einer Tagesfahrt an die Ahr eingeladen. Nachdem auch die letzten Gäste zugestiegen waren, konnte die Vorsitzende Helga Kellermeier, 47 Mitglieder und Freunde der Seniorenunion begrüßen. Sie freute sich über die gute Beteiligung und wünschte allen Teilnehmer/innen eine schöne Fahrt. Dann informierte der stellvertretende Vorsitzende, Heinz-Werner Hendges, über den geplanten Ablauf der Fahrt und die vorgesehenen Unternehmungen. mehr...

Mechthild Heil MdB (CDU) erteilt Absage an Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD)

„Mineralwasser ist hochwertiges Lebensmittel“

Bad Neuenahr-Ahrweiler.). Einen intensiven Meinungsaustausch führte die CDU-Bundestagsabgeordnete Mechthild Heil jetzt mit regionalen Vertretern des Bundesverbandes Deutscher Mineralbrunnen in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Aus Heils Sicht zu Recht beklagen die Mineralbrunnenbetriebe die einseitige Positionierung von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD), die zuletzt dazu aufrief, statt Mineralwasser lieber Leitungswasser zu trinken. mehr...

Große Resonanz bei Archiven, Bibliotheken und Museen

Landesprogramm „Bestandserhaltung“ erfolgreich

Region. Das schriftliche kulturelle Erbe in Archiven, Bibliotheken und Museen ist durch viele Faktoren in seinem Bestand bedroht: Gestiegene Benutzerfrequenzen, schlechte Lagerungsbedingungen, mangelnde konservatorische Betreuung, Tintenfraß, Feuchtigkeit und Schimmel sind nur einige Stichworte. Das schriftliche Kulturgut im Original zu erhalten, ist auch in Rheinland-Pfalz eine dringende und zentrale Langzeitaufgabe. mehr...

Politik Regional
Umfrage

Steinwüsten im Vorgarten - Sollten Schottergärten verboten werden?

Ja
Nein
Mir egal
zusteller gesucht
Kommentare
Karsten Kocher:
Die AfD Neuwied zeichnet sich durch erschreckende Inkompetenz aus. Man könnte es auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Patrick Baum:
Wieder einmal kommt die AfD Neuwied mit einem ungenügenden Konzept.
Antje Schulz:
Dies ist so ein typischer AfD-Antrag mit dem typischen AfD-Verhalten, ganz besonders bei der AfD Neuwied mit ihrem Vorsitzenden Jan Bollinger. Undurchdacht und nur auf Show-Effekte aus. Hauptsache, die Pressemitteilung wird herausgehauen und Reichweite bei Facebook erzielt. Man kann das Ganze auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Armin Linden:
Andrea Nahles (SPD), hat dieser Region gut getan. Sie hat viel bewirkt für den kleinen, inhaltlichen AW-Kreis. Außer Rentnern Rollatoren & Pflege, ist hier mittlerweile "Totes Land". Nur die CDU, hat die Realität noch nicht geschnallt. Aber das Wake-Up, kommt da noch. Fr. Andrea Nahles war "Impulsiv & Frisch". Das tat gut. Eine jederzeit "Hilfsbereite" Frau mit Kinderstube ! In allen Themen gut bewandert ! Trotz "Bätschi". Schade, diese Frauen fehlen überall.
Uwe Klasen:
. „Durch harte Arbeit.“--- Etwas was Frau Nahles in ihrem bisherigen Leben als Berufspolitikerin und, vor allem anderen, treue Parteisoldatin, nicht kennen gelernt hat!
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service