Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Politik aus Cochem

Politik #Cochem

SPD stellt erstmals Kreisbeigeordneten

Ein besonderer Moment

Kreisgebiet. Zum ersten Mal in der Geschichte des Landkreises Cochem-Zell stellt die SPD einen Beigeordneten. Bernd Schuwerack, langjähriger Sprecher der SPD-Fraktion, wurde auf der konstituierenden Sitzung des Kreistags zum Beigeordneten gewählt. mehr...

CDU-Kreisverband Cochem-Zell

Ansprechpartner

Kreis Cochem-Zell. Die Abgeordneten der CDU Cochem-Zell bieten ratsuchenden Bürgerinnen und Bürgern ihre Hilfe an. mehr...

FDP Cochem-Zell

Kreiskongress der Jungen Liberalen

Daun. Im „Cafe Maar Y Sol“, Leopoldstraße 14 in 54550 Daun, findet ein Kreiskongress zur Gründung eines gemeinsamen Kreisverbands der JuLis Cochem-Zell und Vulkaneifel am Samstag, 17. August, ab 14 Uhr statt, zu der alle Mitglieder der JuLis sowie interessierte junge Menschen aus beiden Kreisen eingeladen sind. Mit dabei sein werden Luca Kühn, stellvertretender Landesvorsitzender der JuLis Rheinland-Pfalz, und Jürgen Hoffmann, Kreisvorsitzender der FDP Cochem-Zell. mehr...

Erntepressekonferenz 2019 „live vom Acker“ des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau e.V. (BWV) in Andernach

Nahezu alle landwirtschaftlichen Kulturen leiden unter der enormen Trockenheit

Andernach. „Unter den Erwerbsquellen ist keine so edel, so ergiebig, so lieblich und so ehrenvoll für den freien Mann, als die Landwirtschaft“, so sah es der römische Staatsmann Marcus Tullius Cicero vor über 2000 Jahren. Doch die aktuelle Wahrheit sieht anders aus. Die deutsche Landwirtschaft sieht sich heute einem leisen Sterben ausgesetzt. Vor allem Kleinbauern kapitulieren vor steigenden Bodenpreisen, sinkenden Erträgen, zu viel Bürokratie und dem Rückgang des Berufsnachwuchses. mehr...

Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie

Kampagne für mehr Inklusionsfirmen

Neuwied. Eine Arbeit zu haben, ist für viele eng mit Teilhabe und Selbstbestimmung verbunden – dies gilt für Menschen mit und ohne Behinderungen gleichermaßen. „Gerade für die Menschen mit Behinderungen benötigen wir noch mehr geeignete Arbeitsplätze in den Betrieben und Unternehmen. Daher unterstützt und fördert Rheinland-Pfalz die Gründung von Inklusionsfirmen“, erklärte Sozial- und Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. mehr...

Junge Alternative Mittelrhein

Wanderung

Mayen. Der Regionalverband der Jungen Alternative plant eine Wanderung im beschaulichen Mayener Land von Schloss Bürresheim über den Kürrenberg zum Fünfkantstein und lädt dazu alle heimatliebenden Jungs und Mädels ein, die sich für den Erhalt des Eigenen interessieren. Bei einer schönen Wanderung über Stock und Stein wird sich die Gruppe austauschen, Neue kennenlernen und die wundervoll gewachsene Kulturlandschaft bestaunen. mehr...

CDU-Kreisverband informiert

Vorbereitung auf weitere Sitzung

Cochem. Zu einer gemeinsamen Sitzung der CDU-Kreistagsfraktion und des CDU-Kreisvorstandes sind die Mitglieder für Donnerstag, 8. August, 19 Uhr in den Rieslingkeller der Kreisverwaltung nach Cochem eingeladen. Die Sitzung dient der Vorbereitung der konstituierenden Kreistagssitzung am Montag. 19. August. Weiterhin soll der nächste CDU-Kreisparteitag, der im September stattfindet, auch vorbereitet werden. mehr...

KPV lädt ein

Versammlung aller Mitglieder

Cochem. Der KPV-Kreisvorsitzende, Philipp Thönnes, hat die Mitglieder für Dienstag, 6 August, 19 Uhr ins Gasthaus Zur Post nach Landkern eingeladen. Diese Mitgliedervollversammlung dient der Neuwahl des KPV-Kreisvorstandes und der Wahl von Delegierten und Ersatzdelegierten für den KPV-Landestag und KPV-Bezirkstag. mehr...

Anzeige
 

Carina Konrad MdB zur Abschaffung der finanziellen Förderung von Kunststoffgranulat

Unterstützen statt demotivieren

Cochem. Kunststoffgranulat wird als Einfüllstreu auf Kunstrasenplätzen in Rheinland-Pfalz künftig nicht mehr finanziell gefördert, weil es die Umwelt belastet. Carina Konrad, FDP-Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Mosel/Rhein-Hunsrück, nimmt dazu wie folgt Stellung: „Wir haben in Rheinland-Pfalz etwa 450 Kunstrasenplätze. Wenn Kunststoffgranulat nicht mehr gefördert wird, werden viele Fußballvereine ihre Plätze nicht mehr instand halten können. mehr...

EU-Abgeordneter Norbert Neuser (SPD)

Kunstrasenplätzen droht Verbot

Boppard/Brüssel. Die bisherige Nutzung von Kunstrasenplätzen kann eventuell ab 2022 verboten werden– entsprechende Planungen liegen bei der EU-Kommission in Brüssel vor. Der rheinland-pfälzische SPD Europaabgeordnete Norbert Neuser hat dies jetzt zum Anlass genommen, bei der EU-Kommission zu intervenieren und hat eine schriftliche Anfrage an die EU-Kommission gestellt. Norbert Neuser: „Dieses mögliche... mehr...

Die Senioren Union CDU Cochem Zell besuchte die Senioren Residenz St.Hedwig

Ein vergnüglicher Nachmittag

Cochem. Die SenU CDU Cochem Zell lud zu einem Grillabend mit Tombola und Livemusik nach Cochem zur Senioren Residenz St. Hedwig ein. Zahlreiche Mitglieder der SenU ließen es sich nicht nehmen, an dem Grillabend teilzunehmen. Sie wurden von Herrn Siebenborn und Frau Waldorf herzlich begrüßt. Langsam füllte sich der Saal, denn viele Bewohner des Hauses wollten an dem bunten Abend mit dabei sein. mehr...

Mittelstrimmig erhält Förderung für die Neugestaltung der Ortsmitte

Oster: Ländlichen Raum mit Dorferneuerung stärken

Mittelstrimmig. Auf Nachfrage im zuständigen Ministerium in Mainz erfuhr der Landtagsabgeordnete Benedikt Oster, dass die Ortsgemeinde Mittelstrimmig eine Zuwendung aus Mitteln der Dorferneuerung erhält. mehr...

SPD Cochem-Zell veröffentlicht ihre Agenda für die nächsten fünf Jahre

„Zukunft gestalten und neue Impulse setzen“

Kreis COC. Unter dem Motto „Zukunft gestalten und neue Impulse setzen“ stellt die SPD Cochem-Zell ihre Agenda für die kommenden fünf Jahre im Kreistag vor. mehr...

Schulen im Kreis Cochem-Zell erhalten über 2.800.000 Euro

Der Digitalpakt kommt

Kreis COC. Rund 2.821.000 Euro aus dem Digitalpakt können sich die Schulen im Kreis Cochem-Zell freuen, wie der Abgeordnete Benedikt Oster heute erklärte. „Mit den Mitteln aus dem Digitalpakt werden die Schulen weiter fit für die digitale Zukunft gemacht. Das Geld kann beispielsweise für die Anschaffung von Laptops, Tablets, Beamern oder Displays sowie für die digitale Vernetzung der Schulen verwendet... mehr...

Politik Regional
Umfrage

Abschaffung des Solidaritätszuschlags außer für Gutverdiener - Was sagen Sie?

Finde ich gut
Nur wenn es für alle Einkommen gilt.
Halte ich nichts von.
Beibehalten und das Geld in die Umwelt stecken.
zusteller gesucht
Kommentare
Patrick Baum:
Ein vorbildlicher Landrat, der Dr. Saftig. Der krasse Gegensatz dazu ist Uwe Junge, der Landesvorsitzende der AfD Rheinland-Pfalz, dem eine Privatfeier wichtiger war, als die konstituierende Sitzung des Kreistags Mayen-Koblenz. Dr. Saftig hat Verantwortungsbewußtsein, Uwe Junge hat dieses Verantwortungsbewußtsein nicht.
juergen mueller:
Zuerst hieß es, Hofmann-Göttig verzeichnet bei seinem Amtsantritt als OB gegenüber seinem Gehalt als Staatssekretär ein Minus.Das war schon die erste Lüge und kostete die Stadt bzw. den Steuerzahler ca. 700 000 Euro,auf denen sie dann auch sitzen geblieben ist.Nun wiederum 130 000 Euro,die Hofmann-Göttig durch eine falsch erteilte Genehmigung der ADD nunmehr ebenfalls mit Unterstützung seines Nachfolgers,der offensichtlich das Prüfen weiterer juristischer Schritte für nicht notwendig erachtet,behalten darf.Eine Krähe hackt bekanntlich der Anderen kein Auge aus u.KOBLENZ hat`s ja.Wie ein Hohn liest sich da ein Artikel der RZ:"Wer sich in der Lokalpolitik engagiert,tut dies wohl kaum wegen des Geldes".Nur zur Info.Es soll doch tatsächlich Koblenzer Ratsmitglieder geben,die inklusiv ihrer vielfältigen Nebenfunktionen wie z.B. Vorstand/Aufsichtsrat/Verwaltungsrat mit "Nebeneinkünften im 5stelligen Bereich" - u.damit meine ich über 20 000 Euro - auskommen müssen u.das seit Jahrzehnten !!!
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service