BLICK aktuell - Politik aus Cochem

Politik #Cochem

Bundestagswahl im Kreis Cochem-Zell: CDU muss kräftig Federn lassen- SPD gewinnt deutlich - FDP stark

Dr. Marlon Bröhr wird Nachfolger von Peter Bleser

Cochem-Zell. Zwar bleibt die CDU im Wahlkreis Mosel/Rhein-Hunsrück (200) auch nach dieser Wahl künftig die stärkste Kraft, sah sich allerdings einem herben Stimmenverlust ausgesetzt. Ihr Kandidat Dr. Marlon Bröhr hat sich zwar das Direktmandat gesichert, konnte bei dem Wahlergebnis aber mit Abstand nicht an das positive Votum seines Vorgängers Peter Bleser anschließen. Selbst im Kreis Cochem-Zell fuhren die Christdemokraten deutliche Verluste ein. mehr...

Wirtschaft und Politik im Dialog: Diskussionsrunde des Wirtschaftsrats der CDU e.V. zum Neuaufbau des Ahrtals

Wie sieht das Ahrtal in fünf oder zehn Jahren aus?

Koblenz. Der Neuaufbau des Ahrtals ist eine Aufgabe, der die dortige Region noch Jahre beschäftigen wird. Doch wie gelingt dieser am Besten? Was sind die dringendsten Aufgaben, nachdem die ersten Schäden beseitigt wurden und milliardenschwere Hilfspakete auf den Weg gebracht wurden? mehr...

Wahlergebnis im Wahlkreis 200 zur Bundestagswahl 2021

Dr. Marlon Bröhr (CDU) holt Sieg im Wahlkreis Mosel-Hunsrück

Region. Mit 34,3 Prozent der Erststimmen kann Dr. Marlon Bröhr (CDU) sich gegen Michael Maurer (SPD), 26,9 Prozent durchsetzen und wird damit in den Deutschen Bundestag einziehen. Bei den Zweitstimmen im Wahlkreis 200 konnte sich ebenfalls die CDU mit 29,0 Prozent dicht gefolgt von der SPD mit 28,5 Prozent durchsetzen. mehr...

Wahl zum 20. Deutschen Bundestag

Bundestagswahl 2021: Alle Kandidatinnen und Kandidaten

Region. Am 26. September findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. Jede Wählerin und jeder Wähler hat zwei Stimmen. Mit der Erststimme wird die oder der Wahlkreisabgeordnete im Wege der Direktwahl gewählt. Sie wird auf der linken Stimmzettelhälfte abgegeben. Mit der Zweitstimme, die auf der rechten Stimmzettelhälfte vergeben wird, wählt man die Landesliste einer Partei. Blick aktuell möchte... mehr...

Dr. Harald Bechberger, AfD

Dr. Harald Bechberger (69 Jahre) ist Studienleiter im Ruhestand und wohnt in Boppard-Buchholz. Seine Schwerpunktthemen liegen u.a. in den Bereichen der Familienpolitik, der Bildung und der Gesellschaft. Dr. Harald Bechberger will weiter an seiner Lebensaufgabearbeiten, nachträgliche Chancengerechtigkeit zu fördern. Er will Nachhaltigkeit in der Familienpolitik sowie die Dezentralisierung der Verwaltung zum Bürokratieabbau für mehr Bürgernähe. mehr...

Heinz Alfred Wössner, Freie Wähler

Diplom-Kaufmann Heinz Alfred Wössner (70 Jahre) ist seit mehr als 30 Jahren in der Kommunalpolitik tätig. Dies unter anderem als Ortsbeirat, im Verbandsgemeinderat und als ehrenamtlicher Beigeordneter. Wössner möchte Bürgerbedürfnisse und kommunale Interessen stärker im Bund einbringen. Sicherheit und Stabilität für den Bürger ist sein Hauptziel. Er ist verheiratet und hat ein Kind. mehr...

Carina Konrad, FDP

Carina Konrad (38 Jahre) und Diplom-Ingenieurin ist seit 2017 Bundestagsabgeordnete. Sie ist die stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft. In 2016 übernahm sie das Amt der FDP-Kreisvorsitzenden im Rhein-Hunsrück-Kreis. Sie bewirtschaftet zusammen mit ihrer Familie einen landwirtschaftlichen Betrieb. Carina Konrad kommt aus Simmern, ist verheiratet und hat drei Kinder. mehr...

Julian Joswig, Grüne

Julian Joswig (27 Jahre) hat an der WHU Vallendar Wirtschaft studiert und verschiedene Berufserfahrungen u.a. im kleinen Betrieb der Familie gearbeitet. Nach dem Masterstudium (Mailand und Paris) ist für verschiedene Bundesministerien tätig und engagiert sich im Kreisvorstand der GRÜNEN Rhein-Hunsrück sowie auf Landes- und Bundesebene im Bereich der Wirtschaftspolitik. Als junger Abgeordneter will er die Zukunft unserer einzigartigen Region gestalten. mehr...

Anzeige
 

Michael Maurer, SPD

Seit 2009 ist (62 Jahre), SPD-Fraktionschef im Kreistag des Rhein-Hunsrück-Kreises und seit 2018 stellvertretender SPD-Kreisvorsitzender. Als ausgebildeter Redakteur war er lange Jahre bei der Rhein-Zeitung tätig. Er wechselte 2005 hauptberuflich in die Politik und war zu Beginn Medienreferent und Landesgeschäftsführer beim SPD-Landesverband. Er arbeitet seit 2016 für das Innenministerium, hat zwei Kinder und wohnt in Simmern. mehr...

Bundestagsabgeordnete Carina Konrad (FDP)

Wettbewerb „Jugend forscht“

Kreis Cochem-Zell. Die Bundestagsabgeordnete Carina Konrad aus Bickenbach weist auf den Beginn des Bewerbungszeitraums für „Jugend forscht“ hin. Bis zum 30. November können sich die Nachwuchsforscher ab sofort auf jugend-forscht.de anmelden. Der Wettbewerb steht unter dem Motto „Zufällig genial?“ und soll junge Menschen für nachwachsende Rohstoffe begeistern. mehr...

Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch

Fördermittel für Grundschule Kaisersesch erhalten

Kaisersesch. Im Zuge des Bundesprogramms zum beschleunigten Infrastrukturausbau der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder wurden der Verbandsgemeinde Kaisersesch für die Grundschule Kaisersesch vom Bildungsministerium Rheinland-Pfalz Zuwendungen in Höhe von insgesamt 24.150,00 Euro bewilligt. Für die Anschaffung eines Spielgerätes für den Außenbereich der Grundschule zur Stärkung der motorischen... mehr...

SPD Cochem-Zell

Benedikt Oster als Vorsitzender wiedergewählt

Kreis Cochem-Zell. Der SPD Kreisverband Cochem Zell hielt bei strahlendem Sonnenschein unter freiem Himmel vor dem alten Kino in Kaisersesch ihren Kreisparteitag. Die Delegierten wählten einen neuen Vorstand und bestätigten Benedikt Oster in seinem Amt als Vorsitzender. Der Landtagsabgeordnete aus Binningen wurde zum dritten Mal an die Spitze der Kreis-SPD gewählt. Christian Simon aus Pünderich und Christine Grünewald aus Bruttig-Fankel wurde zu seinen Stellvertretern gewählt. mehr...

Landkreis radelt fürs gute Klima

„Radeln Sie mit!“

Kreis Cochem-Zell. Der Landkreis Cochem-Zell ist 25. September Teilnehmer am Bundeswettbewerb Stadtradeln. In diesem Zeitraum können alle, die im Landkreis Cochem-Zell leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Die Anmeldung kann jederzeit unter www.stadtradeln.de/landkreis-cochem-zell erfolgen. mehr...

Dr. Marlon Bröhr, CDU

Dr. Marlon Bröhr ist 1974 geboren und hat sich nach seiner Promotion an der RWTH Aachen als Zahnarzt in Kastellaun niedergelassen. Schon kurze Zeit später begann 2007 sein kommunalpolitischer Werdegang. Von 2007 bis 2014 war er Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kastellaun und zeitgleich ab 2009 Stadtbürgermeister von Kastellaun. Derzeit setzt er sich seit 2014 als Landrat im Rhein-Hunsrück-Kreis für den ländlichen Raum ein. mehr...

Politik Regional
Anzeige
Umfrage

Sommerzeit ist Grillzeit: Was kommt bei Euch auf den Rost?

Traditionell Steaks und Bratwurst.
Leicht muss es sein: Fisch und Gemüse
Hauptsache vegetarisch / vegan.
Alles was schmeckt!
884 abgegebene Stimmen
Kommentare

Flut: Fördergelder können beantragt werden

juergen mueller:
Wann ereignete sich die Flutkatastrophe u. wie lange müssen Betroffene bereits auf die versprochene finanzielle Unterstützung warten? Zu lange. Da muss erst ein Wiederaufbaubeschleunigungsgesetz her. Alleine die Wortwahl verursacht Magenschmerzen, abgesehen davon, dass unter Beschleunigung etwas anderes...
Marlene Rolser:
Gut, dass es eine offizielle Stellungnahme des Bürgermeisters zu all den absurden Behauptungen gibt. Schade, dass die Person,die die Falschmeldung, kurz nach der Flut, über den angeblichen Dammbruch nicht zur Rechenschafft gezogen werden kann. Vielleicht meldet sich ja jetzt noch jemand,der die...
Lothar Skwirblies :
Kenne Jörg schon viele Jahre er ist ein wunderbarer Mensch und mach einen Super Shop DANKE ...
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service