BLICK aktuell - Sport aus Sinzig

18. Bad Breisiger Stadtmeisterschaften

Stadtmeister kommt aus Afrika

Bad Breisig. Der 18. Bad Breisiger Stadtmeister im Golf hat afrikanische Wurzeln. Auf der Anlage des Golf- und Landclubs Bad Neuenahr brauchte Philip Mpagi Bwogi die wenigsten Schläge auf dem anspruchsvollen 18-Loch-Golfplatz der Kurstadt. Platz zwei belegte Franz-Josef Schneider vor Horst Huhmann. In der Klasse B der Spieler mit dem schwächeren Golf-Handicap durfte sich Dr. Addi Wester über den Siegerpokal freuen. mehr...

Löhndorfer wurde Zweiter bei Herrenturnier in Bad Ems

Flynn Baumert feiert erfolgreiches Comeback

Löhndorf/Bad Ems. Das war bisher wahrlich nicht der Sommer von Flynn Baumert, 17-jähriger Nachwuchs Tennisspieler aus Löhndorf. Zwei hartnäckige Verletzungen sorgten dafür, dass er diesen Sommer nur an wenigen Turnieren teilnehmen konnte. Nun feierte er dafür nach sechswöchiger Verletzungspause ein erfolgreiches Comeback beim stark besetzten Herrenturnier in seinem Heimatverein TC BW Bad Ems. An Nummer... mehr...

Tischtennis-Freunde Remagen

Zwei Siege am Freitagabend

Remagen. Es ging etwas ausgeglichener zu, als es das deutliche 8:2 vermuten lässt, souverän war sie dennoch, die Leistung der ersten Mannschaft zum Saisonauftakt gegen Karla II. Der Grundstein konnte mit zwei Doppelsiegen durch Müller/Jacquemien und Lenz/Dörr gleich zu Spielbeginn gelegt werden. In den Einzeln erhöhten dann Kevin Müller und Daniel Jacquemien auf 4:0, ehe Guido Lenz und Tobias Dörr zunächst die beiden einzigen Gegenpunkte an diesem Abend hinnehmen mussten. mehr...

Erste Mannschaft SV Kripp

Derby-Sieg nach Energieleistung

Kripp. Nach zwei Heimniederlagen gastierte die 1. Mannschaft beim TuS Oberwinter II. Doch auch im Derby ging es zunächst negativ weiter. Denn schon in der dritten Minute kam es nach fehlerhaftem Aufbau des SVK dazu, dass ein Akteur der Gastgeber allein auf den Kripper Kasten zulief, ruhig blieb und das 1:0 erzielte. Im Anschluss wachten die Gäste auf und bestimmten fortan das Spielgeschehen. Klare Chancen blieben aber aus, stattdessen gab es nur gute Ansätze ohne den letzten Zug zum Tor. mehr...

BC Remagen

Heimspielwochenende

Remagen. Am kommenden Wochenende empfängt der BC Remagen in der 2. Badminton-Bundesliga den TSV Neuhausen-Nymphenburg (München) und TuS Geretsried. Die beiden Teams aus dem Süden der Republik haben mit zwei zum Teil deutlichen Siegen einen ganz hervorragenden Start in die neue Saison hingelegt. mehr...

Erneut Trauer bei den Tischtennis-Freunden Remagen

Remagen. Nachdem in diesem Jahr schon der Tod des Ehrenvorsitzenden, Klaus Wassong, die Mitglieder betrübte, sorgte die Nachricht vom Tod des ehemaligen Vorsitzenden und wohl erfolgreichsten Spielers in der Geschichte der Tischtennis-Freunde Remagen, Paul Dinkelbach, erneut für große Trauer. Paul Dinkelbach trat im Gründungsjahr als Jugendspieler in den Verein ein und war kaum von der „Platte“ zu trennen. mehr...

Anzeige
 

SV Oedingen - Abteilung Tischtennis

Klare Verhältnisse im Vereinsduell der Zweiten und Dritten

Oedingen. In der 2. Kreisklasse Gruppe A stand das vereinsinterne Duell zwischen der zweiten und dritten Mannschaft auf dem Spielplan. Dabei wurde den Youngstern der Dritten deutlich gemacht, dass nach der erfolgreichen Vorsaison die Bäume doch noch nicht in den Tischtennishimmel wachsen. Zwei Klassen höher weht halt ein anderer Wind. Außerdem fehlte Mariusz Kowalski und wurde von Nadine Weber aus der Fünften vertreten. mehr...

Abteilung Karate des TV Remagen

Erfolgreich in Coesfeld

Remagen.Jüngst fand in Coesfeld die Landesmeisterschaft im Karate des Djkb e.V statt. Serafina Schneider eine Sportlerin der Abteilung Karate des TV Remagen fuhr zu dieser Meisterschaft mit ihrer Trainingskameradin Denise Zigal. Denise startete in der AK 18-99 Jahre in KATA . Serafina startete in der Disziplin KATA und KUMITE bei den Mädchen 16 bis 17 Jahren. In der Disziplin KATA erreichte sie die Runde der besten Acht. mehr...

Mixed Volleyball-Mannschaft des TV Remagen

Vorbereitungsturnier absolviert

Remagen/Oberbrechen.Die Mixed Volleyball-Mannschaft des TV Remagen hat den weiten Weg nach Oberbrechen auf sich genommen, um sich mit einem weiteren Turnier auf die kommende Saison vorzubereiten. Nach dem Trainingslager drei Wochen zuvor und dem Bonner Sommer Cup sollte das für viele Mitglieder neue, für andere längst bekannte, 5-1-System geübt und an anderen aufgezeigten Entwicklungspunkten (teils individuell) gearbeitet werden. mehr...

TTV Oberwinter

Auf gutem Weg

Oberwinter.Nach der durchwachsenen Vorwoche stand für TTV Oberwinter III das Eröffnungsspiel der aktuellen Spielzeit bei der zweiten Mannschaft des SV Ramersbach an. Nach souverän gewonnenen Doppeln musste Oberwinters oberes Paarkreuz jedoch seine zwei Punkte abgeben, wobei vor allem Ramersbachs Justin Polch ein sehr starkes Spiel zeigte. Mit Siegen durch Uwe Wein und Timo Kusch aus dem unteren Paarkreuz war man daraufhin aber wieder im Spiel. mehr...

Fußball-Bezirksliga Mitte

Auch in Überzahl keine drei Punkte

Oberwinter.Am sechsten Spieltag der Fußball-Bezirksliga Mitte kam der TuS Oberwinter gegen den Tabellenführer FV Rübenach über ein 0:0-Remis nicht hinaus. Ein Ergebnis, das für beide Mannschaften schmerzliche Folgen hat: Der TuS Oberwinter hat mit lediglich acht Punkten auf der Habenseite den Anschluss an die Spitzengruppe verloren. Die Rübenacher mussten die Tabellenführung an den TuS Immendorf abgeben und sind auf den dritten Rang zurückgefallen. mehr...

SG Westum/Löhndorf verliert 0:1 gegen TuS Immendorf

Unglückliche Heimniederlage gegen den Meisterschaftsfavoriten

Westum/Löhndorf.Am sechsten Spieltag der Fußball-Bezirksliga Mitte empfing die SG Westum/Löhndorf unter Flutlicht im Erlebnispark den Meisterschaftsfavoriten und Tabellenzweiten TuS Immendorf. Obgleich die SG in der vierten Minute durch einen Schuss von Dominik Schäfer, der Keeper Moritz Weißenborn allerdings vor keine Probleme stellte, für die erste Torgefahr sorgte, konnten die Gäste sich zunächst die größeren Spielanteile erarbeiten und mit ballsicheren Kombinationen überzeugen. mehr...

 
Kommentare
K. Schmidt:
Der Grafschafter Rat hat sich inzwischen doch recht einheitlich dagegen ausgesprochen, irgendwo größere Gewerbeansiedlungen zu planen. Auch die CDU scheint zumindest vorerst mal verstanden zu haben, dass ein bisschen mehr Ländlichkeit in den Dörfern gewünscht wird. Und die FDP träumt nun trotzdem von...
K. Schmidt:
Manche Sätze davon könnten genauso aus einem Interview vor einem Jahr stammen. Wir brauchen Sonderlösungen, dies und das bremst... Das kann man natürlich nicht alles auf Frau Weigand schieben, was sich im letzten Jahr alles noch nicht getan hat, aber man kann schon feststellen: Viel handfestes, greif-...
Wilhelm Wundertsich:
Angespannte Personalsituation - das glaube ich gerne. Umso verwunderlicher, dass es sich die Kreisverwaltung trotzdem erlaubt, extra durch das Innenministerium RP zur temporären Unterstützung angefordertes Personal aus einer naheliegenden Bundesbehörde mit einem Federstrich abzulehnen. Da kann man leider...
K. Schmidt:
Urlaub am Meer, Ausflüge in die Eifel, diverse Mittelgebirgsstandorte, ja selbst in Bayern trifft man als Tourist auf Windkraftanlagen. Aber in Ahrweiler wird der Tourismus zusammenbrechen, wenn der Strom zur Beleuchtung des Rotweines nicht einfach nur aus der Steckdose kommt, sondern auch sichtbar...
Sabine Weber-Graeff:
Die Bürger Ahrweilers haben den Bau,so glaube ich,noch garnicht auf dem Radar.Die Offenlegung der Pläne wurde taktisch geschickt in die Sommerferien gelegt,vermutlich um einer Vielzahl von Einwendungen entgegenzuwirken.Was diese Pläne für die touristische Infrastruktur hier bedeuten,läßt sich nur erahnen.Stammgäste...