Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Sinzig

Pokalhalbfinalspiele im Fußballverband Rheinland in der Saison 2019/20

Bochum wartet auf seinen Gegner

Region. Die Halbfinals im Rheinlandpokal. Lange Zeit sah es so aus, dass auch dieser Wettbewerb abgebrochen werden müsste. Erst Ende Juni konnte ein Konzept entworfen werden, welches doch noch eine Austragung zulässt. Allerdings eben erst nach dem 01. Juli, also bereits in der Saison 2020/21. So treffen am kommenden Samstag (17 Uhr) die letzten vier verbliebenen Teams im Wettbewerb aufeinander. Eine... mehr...

LG Kreis Ahrweiler

Majtie Kolberg mit neuer Bestzeit über 1.500 Meter

Kreis Ahrweiler. Bei der „Regensburger Laufnacht“ stellte Majtie Kolberg von der LG Kreis Ahrweiler als Fünfte mit 4:21,35 min über 1.500 Meter eine neue Bestmarke auf. Die weite Anreise nach Bayern wurde durch ihre Steigerung um drei Sekunden belohnt. Mit dieser Zeit nimmt die 20-jährige in Europa aktuell Rang acht in der U23 ein. mehr...

Nürburgring Langstrecken-Serie

Doppelsieg für BMW beim vierten Lauf

Nürburg. Nach einem spannenden Rennverlauf mit mehrfachem Führungswechsel, durften beim vierten Lauf zur Nürburgring Langstrecken-Serie gleich zwei BMW-Besatzungen auf dem Siegerpodium jubeln. Nicky Catsburg (Belgien) und Stef Dusseldorp (Niederlande) hießen am Ende die Sieger des 43. RCM DMV Grenzlandrennen. Das Duo hatte sich mit dem ROWE BMW M6 GT3 nach gut einem Drittel der Renndistanz an die Spitze der 133 gestarteten Fahrzeuge gesetzt und fortan den Sieg nicht mehr aus den Augen verloren. mehr...

WSV Sinzig

Für Bolivienaktion gepaddelt

Sinzig. Es ist menschlich, dass man, wenn man meint, sich in einer Krise zu befinden, die Not und Bedürftigkeit anderer schnell vergisst und zur Seite schiebt. Umso höher sollte das Engagement der Jugendabteilung der Kanuten eingestuft werden, die sich im Rahmen des Ferienprogrammes „WSV bewegt - Alt und jung unterwegs und aktiv“ an der Bolivienaktion des HoTs „Solidarität bewegt“ beteiligt hat. Man... mehr...

MGC Bad Bodendorf

Spannender Vereinsvergleichskampf

Bad Bodendorf. Um die spielfreie Zeit während der Pandemie zu überbrücken, beschlossen die Sportwarte des MGC Bad Bodendorf Manfred Stock und des MGC Bergisch Gladbach Gierath Werner Piehl, etwas neues aus der Taufe zu heben. mehr...

Anzeige
 

Wassersportverein Sinzig e.V.

Fünf neue „Juleicas“

Sinzig. Als wesentliche und zentrale Aufgabe eines gemeinnützigen Vereins sieht der Wassersportverein Sinzig e.V. die Jugendarbeit und nutzt die Sommerferien um an entsprechenden Ausbildungen teilzunehmen. Die letzten fünf Tage erarbeiteten sich fünf Jugendliche des Wassersportvereins Sinzig im Haus der offenen Tür (HOT) im Rahmen der Sommeraktion „WSV bewegt – Alt und Jung unterwegs und aktiv“, ihren Jugendleiterschein. mehr...

Fußball - SG Westum-Löhndorf

Quartett übernimmt 2. Mannschaft

Sinzig. Die 2. Mannschaft der SG Westum-Löhndorf hat ein neues Gespann, welches ab der kommenden Saison die Zügel in die Hand nehmen wird. Andreas Rothbrust wird als Trainer, mithilfe von Co-Trainer Simon Gassen, Torwarttrainer Kevin Sönksen und dem Mannschaftsverantwortlichen Robin Odenthal das Team übernehmen. mehr...

LAF Volleyball - U14 Beach Meisterschaft

Spaß und Wettkampfatmosphäre

Sinzig. Die weibliche Jugend U14 der LAF Sinzig nahm mit zwei Teams in Dernbach an den Beach-Rheinland-Meisterschaften teil. Leider konnten sich die beiden Mannschaften aus Sinzig nicht gegen die Mädchenteams aus Mendig und Neuwied durchsetzen, sondern erkämpften sich den 3. und 4. Platz. Anfangs überzeugten die Sinziger mit guten Aufschlägen und Angriffen, jedoch mussten sie sich den körperlich weit überlegenen Gegnern am Ende jedes Satzes geschlagen geben. mehr...

SG Bad Breisig/ Inter Sinzig – Kreisliga A

Rheinlandligisten bis zum Ende Paroli geboten

Bad Breisig/Sinzig. Nach Monaten des Wartens konnte am 26. Juli 2020 das erste Freundschaftsspiel der SG Bad Breisig/Inter Sinzig stattfinden. Im Vorfeld hatten die Verantwortlichen beider Vereine ein eigenes Hygienekonzept erarbeitet um die 3 Zonen auf dem Platz einzurichten. So gab es einen eigenen Spielerbereich, den die Zuschauer nicht betreten durften, die Mannschaften mussten getrennte Wege gehen und Heim- und Gästefans standen auf verschiedenen Seiten des Spielfelds. mehr...

LG Kreis Ahrweiler

LG Kreis Ahrweiler nutzt die Sommerpause für intensives Training

Bad Neunahr. Unter der Leitung des erfolgreichen Leichtathletik-Trainers Michael Jahr veranstaltete die LG Kreis Ahrweiler in der 3. Woche der Sommerferien ein spezielles Techniktraining für die Sprung-Disziplinen: Weit-, Hoch-, Stabhoch- und Dreisprung. Schnell füllte sich die Anmeldeliste mit motivierten jugendlichen Athleten aus verschiedenen Vereinen der LG Kreis Ahrweiler, die bereit waren, an... mehr...

ADAC TOTAL 24h-Rennen vom 24. bis 27. September auf der Nordschleife

24h-Rennen stellt Ampeln auf „Grün“

Nürburgring. Das ADAC TOTAL 24h-Rennen findet vom 24. bis 27. September 2020 auf der Nürburgring-Nordschleife statt. Diese Nachricht, auf die viele Teams, Organisatoren und Fans lange gewartet haben, ist nun offiziell. Die dafür notwendigen Vorbereitungen laufen weiterhin auf Hochtouren. Allerdings musste eine schwierige, aber notwendige Entscheidung getroffen werden – nach derzeitigem Stand wird es zu einem Rennen ohne Zuschauer kommen. mehr...

Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
5099 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare
S. Schmidt:
Es gab noch nicht einmal ein Waldsterben 1.0, immer dieser Lobbyismus, hier spricht nur die Gier nach noch mehr Steuergeld. Den Wäldern ginge es Prima, wäre diese nicht Gnadenlos auf Profit (Holzernten) ausgelegt. (Ur)-Wäldern machen Trockenzeiten und Schädlinge bedeutend weniger aus!
Gabriele Friedrich:
Wenn der Mann eine Sauftour durch Melsbach gemacht hat, war er in Kneipen und man kennt sich.Also haben andere ihn auch fahren "lassen". Das ist heute kein Kavaliersdelikt mehr. Ein Taxi gerufen, Schlüssel abgenommen- so macht man das. Schön doof- trotzdem.