Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Sinzig

Der RTTVR stoppt den Spielbetrieb im Tischtennis

Keine Spiele mehr bis zum 17. April

Region. In der Tischtennisregion gab es am Wochenende keinen Spielbetrieb mehr. Grund ist: Der Tischtennisverband (RTTVR) hat den kompletten Spielbetrieb gestoppt. Dies gilt zunächst bis zum 17. April . mehr...

Fußballverband Rheinland

Kompletter Spielbetrieb vorerst eingestellt

Koblenz. Der Fußballverband Rheinland hat in Abstimmung mit dem Deutschen Fußball-Bund und dem Fußball-Regional-Verband Südwest aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr mit dem Coronavirus entschieden, den kompletten Spielbetrieb vorerst einzustellen. Dies betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen und Jugend auf Sportplätzen im Freien sowie sämtliche Wettbewerbe in der Halle und gilt zunächst bis einschließlich Dienstag, 31. März. mehr...

Maßnahmen zur Coronaprävention im Turnverband Mittelrhein getroffen

Absage von Wettkämpfen

Koblenz. Absage von Wettkämpfen und flexible Handhabung bei der Durchführung oder Absage von Bildungsmaßnahmen sind zum Schutz der Gesundheit erforderlich. Auch der Deutsche Turner-Bund und andere Landesturnverbände ziehen Konsequenzen ähnlicher Art. mehr...

Turnverband Mittelrhein informiert:

Leistungsüberprüfung im Bereich Gerätturnen weiblich

Koblenz. Die 32 Leistungsturnerinnen des Kaders des Turnverbandes Mittelrhein mussten sich am Anfang März erstmals einer Kaderüberprüfung stellen. Im Turnforum der Stadt Koblenz, im Stadtteil Asterstein, fand die Abnahme der technischen und athletischen Normen sowie eine Überprüfung an den vier Wettkampfgeräten statt. Zudem konnten sich Vereine über einen Eignungstest für Trainingszeiten mit ihren Mädchen im Turnforum der Stadt Koblenz empfehlen. mehr...

Tischtennis-Rheinlandliga

Herber Rückschlag für TTC Karla

Kreis Ahrweiler. In der Tischtennis-Rheinlandliga hat die SG Sinzig- Ehlingen den ersten Härtetest der Rückrunde gewonnen. Im „verdeckten Spitzenspiel“ der Liga setzen sich die Sinziger als Tabellendritter in einer hart umkämpften und hochklassigen Partie am Samstagnachmittag in der Jahnhalle mit 9:6 gegen den Tabellenvierten TTC Mühlheim durch. mehr...

LAF Sinzig, Abteilung Volleyball

Die Rheinlandmeisterschaft ist auch weiterhin möglich

Sinzig. Zum Abschluss der Vorrunde konnten die jüngsten Volleyball-Mannschaften der LAF Sinzig wieder hervorragende Ergebnisse erzielen. Am Samstag trat zunächst die U13 in zwei Sechsergruppen an. Allerdings hatte die Auslosung beide Sinziger Teams in dieselbe Gruppe gebracht. Die erste Mannschaft sicherte sich mit vier Siegen den Gruppensieg. Die zweite Mannschaft musste gleich im ersten Spiel eine... mehr...

Anzeige
 

SG Sinzig/Ehlingen, Abteilung Tischtennis

Raban Mylo sicherte den knappen Auswärtssieg

Jugend, 5. Kreisklasse: SV Oedingen III - SG Sinzig/Ehlingen VI 6:8. Bereits unter der Woche konnte das Pokalspiel in Oedingen mit 4:1 gewonnen werden, was den Einzug ins Halbfinale bedeutete. Dabei waren das Doppel Elias Choucair/Ben Oesterreich sowie im Einzel Choucair, Oesterreich und Lars Rustenbach jeweils einmal erfolgreich. Einen Erfolg erhofften sich die Gäste dann auch im Punktspiel. Durch... mehr...

Turnverein Sinzig 08, Abteilung Ski

Sieben Tage unterwegs am Wilden Kaiser

Sinzig. Die Skiabteilung des Turnvereins Sinzig 08 war am Wilden Kaiser zum Ski- und Snowboardfahren. Nur 100 Meter von der Skipiste entfernt hatte die Gruppe in Itter eine schöne Ferienwohnung bezogen. Direkt aus dem Skikeller heraus ging es auf die Piste. Die erste Abfahrt führte zur Salvista-Gondel, die die Sportler mitten ins Skigebiet beförderte. Am ersten Tag führte Skilehrer Jörg Schmerer die Gruppe von Itter über Scheffau bis nach Going. mehr...

SG Bad Breisig / Inter Sinzig - die Familie wächst weiter

Transfercoup des Jahres

Sinzig. Die Vögel zwitscherten es schon seit Wochen von den Dächern der Barbarossastadt, nun kann der Verein es allen voller Stolz auch offiziell verkünden. Marco Liersch, Yannick Schweigert, Furkan Kalin und Julian Merken spielen in der kommenden Saison für die Internationalen. Mit den drei Stammkräften des Rheinlandligisten Ahrweiler BC Schweigert, Kalin und Liersch sowie Julian Merken von der TuS... mehr...

SG Bad Breisig/ Inter Sinzig - Kreisliga D

Nachholspiel in Oberzissen gewonnen

Oberzissen. Nachdem das Spiel Oberzissen III gegen die SG Bad Breisig/ Inter Sinzig II bereits zwei Mal wegen unbespielbarem Platz verschoben werden musste, stand auch das für Sonntag angesetzte Spiel zunächst unter keinem guten Stern. mehr...

SG Bad Breisig/ Inter Sinzig - Kreisliga A

Letztes Freundschaftsspiel vor Rückrundenbeginn gewonnen

Bad Breisig. Das letzte Freundschaftsspiel vor Beginn der Rückrunde trug die erste Mannschaft der SG Bad Breisig / Inter Sinzig gegen den Ligakonkurrenten SG Hocheifel Reiferscheid aus. Dies sollte ein letzter Test mit einem Konkurrenten auf Augenhöhe sein, um eine Standortbestimmung durchführen zu können. Zudem hatte man nach der unnötigen Niederlage in Adenau noch eine Rechnung offen. Entsprechend motiviert gingen die Gastgeber ins Spiel und zeigten 35 Minuten eine souveräne Leistung. mehr...

Fußball-Rheinlandliga im Blick

Das Führungstrio gibt sich keine Blöße

Sinzig. Nichts Neues in der Fußball-Rheinlandliga nach dem 22. Spieltag: Das Führungstrio gabt sich keine Blöße und im Tabellenkeller setzte sich das Bäumchen-wechsel-Dich-Spiel fort. Hart traf es die SG Altenkirchen/Neitersen, die nach der 4:5-Heimniederlage gegen die SGE Mendig/Bell von der SG Ellscheid die rote Laterne übernahm. Die Mendig/Beller festigten durch die drei Punkte den sechsten Tabellenplatz. mehr...

Umfrage

Wie sehen Sie die aktuellen Entwicklungen aufgrund des Corona-Virus?

Mit Besorgnis.
Entspannt und eher optimistisch.
Mit großer Verunsicherung.
878 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare

Langjährige Mitglieder wurden ausgezeichnet

M.R:
Ich verstehe nicht wie man in Corona Zeiten noch diese Ehrungen vornimmt, kommen da immer noch Mitglieder trotz Versammlungsverbot zusammen ? Wie soll sich da die Jugend an Verbote halten ? wenn hier noch Übertretungen veröffentlicht werden ?
Antje Schulz:
Die AfD Rheinland-Pfalz besteht bei ihren Bundestags- und Landtagsabgeordneten aus überbezahlten Nichtskönnern.
juergen mueller:
Die AfD ist das Letzte,was man mit Demokratie u.Sozial in Verbindung bringen sollte. Da amüsiert man sich öffentlich über die Corona-Infizierung der Kanzlerin - man marschiert mit "mehreren" Personen in ein Krankenhaus um Blumen zu überreichen,Blumen,die man noch nicht einmal selbst bezahlt,sondern geschenkt bekommen hat - da prangert "Opa GAULAND" jetzt schon die Fehler der Bundesregierung in der Corona-Krise an - da spricht ein vom Virus des Nationalsozialismus verseuchter HÖCKE von einem Ende seines rechten Flügels,indem er lustig weiter agieren darf - da tönen MEUTHEN u.Co.von einer Zerschlagung des Höcke-Flügels,sitzen mit ihm aber weiterhin auf einer Bank - eine steuerflüchtige Schreiblase namens WEIDEL u.eine völlig braun-verblendete von STORCH schreien sich die Lunge aus dem Hals,indem sie gegen alles schießen was nicht deutsch ist. Die AfD, ein gefährlicher,intriganter,täuschungswilliger,konzeptloser,der Vergangenheit näher als der Gegenwart,zusammengewürfelter Haufen.
Markus H:
Ein Fünf-Punkte-Plan für eine Krise wie die aktuelle zeigt das Problem schon im Namen. Es existieren keine einfachen Lösungen für komplexe Probleme - also wird ein Fünf-Punkte-Plan auch das aktuell quasi komplexeste Problem überhaupt nicht lösen.