BLICK aktuell - Politik aus Weißenthurm

Kreis Mayen-Koblenz

Landrat verabschiedet Burkhard Nauroth und begrüßt Pascal Badziong

Kreis Mayen-Koblenz. Nach acht Jahren im Amt des hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten ist Burkhard Nauroth in einer Feierstunde in der Vallendarer Stadthalle offiziell verabschiedet worden. Seine Amtszeit endet mit dem 31. Mai. Seine Nachfolge tritt Pascal Badziong an, der offiziell begrüßt wurde. mehr...

Kreisseniorenbeirat feiert Jubiläum

Gremium vertritt seit 20 Jahren Interessen der Mayen-Koblenzer Senioren

Kreis MYK. Seit 20 Jahren vertritt der Kreisseniorenbeirat die Interessen und Anliegen der Senioren in Mayen-Koblenz. Dieses Jubiläum wurde nun im Rahmen der jüngsten Sitzung des Gremiums gefeiert. Dazu waren unter anderem der Erste Kreisbeigeordnete Burkhard Nauroth, Vertreter der Landesseniorenvertretung und die ehemalige Vorsitzende des Kreisseniorenbeirates in die Verbandsgemeinde Pellenz gekommen. mehr...

Peter Moskopp, MdL

Besuch beim Landtagsabgeordneten Peter Moskopp in Mainz

Region. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Peter Moskopp hat eine Tagesfahrt nach Mainz stattgefunden. Am Vormittag stand eine sehr interessante Stadtführung durch Mainz im Fokus der Gruppe. Begonnen wurde an den Kupferbergterrassen und führte vorbei an historischen Gebäuden, malerischen Plätzen und imposanten Denkmälern. Beim Eintreffen im neu umgebauten Deutschhaus, traf die Gruppe dann auf Peter Moskopp, zum gemeinsamen Mittagessen im Landtagsrestaurant RheinTisch. mehr...

SPD-Kreisparteitag: Marc Ruland bleibt Kreisvorsitzender

„Unser Tun ist klar an den Bedürfnissen der Menschen orientiert“

Kreis MYK. Marc Ruland bleibt Vorsitzender der Sozialdemokraten im Kreis Mayen-Koblenz. 93 Prozent der Delegierten stimmten auf dem Kreisparteitag der SPD Mayen-Koblenz in der Kulturhalle in Ochtendung für den 40-jährigen Andernacher. Faisal El Kasmi (Andernach), Karin Küsel (Urbar) und Dr. Alexander Wilhelm (Spay) wurden als Stellvertreter:in bestätigt. Dirk Meid (Mayen) wurde neu in den Kreisvorstand gewählt. mehr...

AfD-Kreisverband Mayen-Koblenz

Bürgerdialog

Kreis MYK. Am Freitag, 27. Mai begrüßt der AfD-Kreisverband Mayen-Koblenz, im Bürgerhaus Andernach-Eich (Krayerstraße 2, 56626 Andernach-Eich), die Rheinland-Pfälzische MdB Nicole Hoechst (Wahlkreis Bad Kreuznach), MdB Andreas Bleck (Wahlkreis Neuwied) und den MdB und Landesvorsitzenden des Saarlands, Dr. Christian Wirth (Wahlkreis Homburg). Die drei Abgeordneten des Deutschen Bundestags werden zu tagesaktuellen Themen referieren. mehr...

Frühjahrsklausurtagung der FWG Kettig

Stark für mehr Ideen für Kettig

Kettig. Das Motto der diesjährigen Klausurtagung formulierte der erste Vorsitzende, Wolfgang Höfer, bewusst als Ideensammlung. Die Tagung fand auf Einladung des zweiten Vorsitzenden, Stefan Windheuser, im gleichnamigen Malerbetrieb statt. Für das leibliche Wohl sorgte Karin Roß. In der Vorbereitung unterstützten Melanie Roth, Karin Roß und Jürgen Regnier den FWG Vorsitzenden Wolfgang Höfer in einem Arbeitskreis. mehr...

Wunder gibt es immer wieder

Eigentlich wollte ich mir am zurückliegenden Wochenende den „Eurovision Song Contest“ per Livestream am PC anschauen. Obwohl ich ständig auf der Tastatur meines Computers „ESC“ drückte, funktionierte das aber nicht. Insofern erfuhr ich erst am nächsten Tag, dass die Ukraine den internationalen Musikpreis gewonnen hat. Deutschland landete (wieder einmal) auf dem letzten Platz. Böse Zungen behaupten, die schlechte Platzierung wäre auf die späten Waffenlieferungen an die Ukraine zurückzuführen. mehr...

Gesundheitsminister Clemens Hoch:

Kreis Mayen-Koblenz erhält knapp 2,7 Millionen Euro

Kreis MYK. Für die Bewältigung der Pandemiefolgen bei den Kommunen sieht das Landeshaushaltsgesetz eine einmalige Sonderzahlung an die Landkreise und kreisfreien Städte in Höhe von 12,50 Euro je Einwohner vor. Entsprechend dieser Berechnungsgrundlage erhält der Kreis Mayen-Koblenz, in dem 214.786 Menschen zu Hause sind, 2.684.825 Millionen Euro zur Pandemie-Bewältigung. Die Gesamtsumme in Höhe von 51,2 Millionen Euro wird das Landesamt für Jugend, Soziales und Versorgung auszahlen. mehr...

Anzeige
 

Frauen Union Kreisverband Mayen-Koblenz plant Jubiläumsfeier

Kreis Mayen-Koblenz. Die Vorstandsmitglieder des Frauen Union Kreisverbandes Mayen-Koblenz trafen sich am 9. Mai zu ihrer konstituierenden Sitzung in Plaidt. Nach den Tageordnungspunkten Konstituierung und Kooptationen in den Kreisvorstand und der Genehmigung des Protokolls planten die Teilnehmerinnen in geselliger Runde bei einem kleinen Imbiss im Gasthaus „Zur Krone“ kommende Veranstaltungen. Einleitend... mehr...

SPD VG Weißenthurm

Produktive Sitzung am Rheinufer

Weißenthurm.Die SPD kam in der Verbandsgemeinde zur Vorstandssitzung im Weißenthurmer Rheinhotel Kelch zusammen. Nach ereignisreichen Monaten gab die Tagesordnung zahlreiche Diskussionspunkte her. Aus den Ortsvereinen wurden ausführliche Berichte eingebracht. Hervorgehoben wurde, dass der Ortsverein Kettig mit Nick Quint und Yannis Schäfer zwei junge stellvertretende Vorsitzende neu in ihre Funktionen wählen konnte. mehr...

SPD-Bundestagsabgeordneter Dr. Thorsten Rudolph

Telefonsprechstunde

Koblenz. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Thorsten Rudolph bietet am Freitag, 27. Mai, 15 bis 16 Uhr, eine Telefonsprechstunde an. Bürgerinnen und Bürger, die ein Anliegen zu einem bundespolitischen Thema oder zu einem Thema aus der Region haben und dieses mit dem Abgeordneten besprechen wollen, werden gebeten, sich vorab mit dem Wahlkreisbüro in Verbindung zu setzen, um eine genaue Uhrzeit für das Gespräch zu vereinbaren. mehr...

CDU Kaltenengers in „Aktion“

Kapelle erstrahlt in neuem Glanz

Kaltenengers. Motivierte und gut gelaunte Helferinnen und Helfer trafen sich zum Aktionstag des CDU-Ortsverbandes Kaltenengers. Die Mutter Gottes Kapelle auf der „Steinkaul“ wurde mit Besen, Schrubber, Putzmittel und Frauen- und Männerpower grundgereinigt. mehr...

Arbeit der „AG Sicherheit“ in Rheinland-Pfalz vorgestellt

Mehr Mittel für die Polizei: Digitalisierung und moderne Ausstattung

Mainz. Die Vermessung eines Tatortes mittels Drohne, die Spurensicherung bei größeren Schadensereignissen oder der Umgang mit chemischen Substanzen: Innenminister Roger Lewentz und LKA-Vizepräsident Achim Füssel haben die Arbeit des landesweiten polizeilichen Expertengremiums „AG Sicherheit“ vorgestellt, das sich mit besonders herausragenden Einsatzlagen beschäftigt. „Die Polizei unterliegt in ihrer täglichen Arbeit einem ständigen Wandel. mehr...

Anzeige
Umfrage

Hohe Spritpreise - Wie gehen Sie mit der extremen Preiserhöhung um?

Weniger mit dem Auto fahren
Langsamer fahren / Geschwindigkeit reduzieren
Auf den ÖPNV umsteigen
Fahrgemeinschaften bilden
Kurze Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen
Ganz auf das Auto verzichten
Anzeige
 
 
Kommentare

Tempo 30 für Andernach?

Katie:
Aufgrund des desolaten Zustandes sämtlicher Straßen im Innenstadtbereich kann man sowieso vielerorts keine 50 km/h fahren, weil man sich dann sein Fahrzeug auf Dauer "zerschießt". Ich als mitten in der Stadt lebende Anwohnerin hoffe seit über 25 Jahren (!!!), dass hier mal was passiert und zum Beispiel...
juergen mueller:
Ist immer wieder eine Freude zu lesen, mit welchem Einfallsreichtum man sich mit dem Ausschmücken der deutschen Sprache bedient, anstatt ein Problem einfach, kurz u. bündig, auf den Punkt zu bringen. Nadeln im Heuhaufen. Darauf muss man erst einmal kommen. Da werden sich diejenigen aber freuen, deren...
Hans-Joachim Schneider:
Es ist schön, dass Optimismus im Ahrtal wieder Platz hat. Das ist wohl die wichtige Botschaft dieses Artikels. Die genannten Ideen sind ja alle nicht neu, sondern waren auch schon vor der Flut in den Köpfen derer, denen das Ahrtal und seine touristische Zukunft am Herzen liegt. Allerdings sind Hängeseilbrücken...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen