BLICK aktuell - Politik aus Ransbach-Baumbach

Ortsverband Die Linke. Unterwesterwald

Bürgerenergie im Dialog

Westerwaldkreis.Die Linke Unterwesterwald hatte zu einem spannenden Vortrag mit dem Vorstand der Maxwäller Energiegenossenschaft geladen, denn sie will die Energiewende bis 2035 erfolgreich abschließen und sieht hierfür die Bürger, Stadtwerke und Energiegenossenschaften als Träger derselben vor. mehr...

Gedenkfeier für die Opfer der Corona-Pandemie

Bundesweites Gedenken an die Verstorbenen

Rheinland-Pfalz. „Die Corona-Pandemie fordert unser Land in einer bisher nie dagewesenen Weise heraus. Die Krise ist so existentiell, weil sie jeden von uns betrifft und mit großem persönlichem Leid verbunden ist. Mit aller Kraft kämpfen wir gegen die Pandemie, dabei dürfen wir die Opfer nicht vergessen. Mit steigenden Infektionszahlen kämpfen zurzeit wieder mehr Patienten und Patientinnen auf den Intensivstationen um ihr Leben. mehr...

Stellungnahme der Naturschutzinitative e. V. (NI):

Der Wolf ist zurück, um zu bleiben

Region. „Die Rückkehr des Wolfes ist ein Gewinn für die biologische Vielfalt und das gesamte Ökosystem. Daher heißen wir den Wolf willkommen. Er ist, nachdem er im 19. Jahrhundert wie Luchs, Wildkatze, Fischotter und Biber gezielt ausgerottet wurde, wieder zurückgekommen, um zu bleiben“, erklärte Gabriele Neumann, Naturwissenschaftlerin und Projektleiterin Großkarnivoren des Umweltverbandes Naturschutzinitiative (NI). mehr...

Impulse digital: Mit der Wäller Kirmesjugend im Dialog

Was ist mit der Kirmes im Westerwald?

Westerwaldkreis. Die CDU-Kreistagsfraktion setzt nach der Osterpause ihre als Videokonferenz durchgeführte Reihe „Impulse digital“ mit Vertretern und Mitgliedern der Kirmesgesellschaften im Westerwald fort. Muss auch im Jahr 2021 auf „Hui Wäller – Allemol“ bzw. „Wem is die Kirmes??? Us!!“ verzichtet werden? mehr...

CDU-Kreistagsfraktion:

"Radwegekonzept für Alltagsradmobilität kommt voran"

Westerwaldkreis. Das Projekt „Erstellung eines Radwegekonzeptes für Alltagsradmobilität im Westerwaldkreis“ hat nach Mitteilung der CDU-Kreistagsfraktion einen weiteren Schritt nach vorne getan. Der Kreisausschuss hat in seiner letzten Sitzung den Auftrag für ein Gesamtkonzept an ein Planungsbüro erteilt. Das Radwegekonzept war auf Antrag der Christdemokraten auf den Weg gebracht worden. mehr...

Aktuelle Informationen aus dem Kreistag:

CDU-Kreistagsfraktion begrüßt geplante Erprobung der Luca-App

Westerwaldkreis.Die stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende im Kreistag, Jenny Groß MdL, und CDU-Kreistagsmitglied Claudia Heinz begrüßen in einer Pressemitteilung der CDU-Kreistagsfraktion das vorgesehene Pilotprojekt zur Kontaktnachverfolgung mit der Luca-App im Westerwaldkreis. mehr...

Peter Moskopp (CDU), MdL

Digitale Bürgersprechstunde

Region. Der gewählte Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis 10 Bendorf/Weißenthurm, Peter Moskopp (CDU), bietet auch weiterhin die Möglichkeit der digitalen Bürgersprechstunde immer montags ab 18:30 Uhr über Zoom an. „Wie bereits im Wahlkampf möchte ich mit den Menschen aus meinem Wahlkreis in Kontakt kommen. Leider beherrscht die Corona-Pandemie nach wie vor unseren Alltag, sodass persönliche Treffen nicht möglich sind. mehr...

AfD Westerwald

Fast 1000 Wahlplakate gestohlen oder beschädigt

Westerwald. Von einigen Parteien hängen noch immer die Wahlkampfplakate an den Laternen der Ortsdurchfahrten. Die AfD hat beim Abhängen etwas weniger zu tun als die meisten anderen Parteien. Insgesamt wurden nämlich fast 1000 Wahlplakate von der AfD im Westerwald entwendet oder beschädigt. Schon während des Wahlkampfs erreichte die Polizei und die AfD Westerwald einige Meldungen über gestohlene Plakate. mehr...

 

Stadtrat Ransbach-Baumbach

Sitzung

Ransbach-Baumbach. Am Donnerstag, 15.04.2021, 18:30 Uhr, findet im großen Saal der Stadthalle (Haupteingang), Rheinstraße 103, Ransbach-Baumbach, eine Sitzung des Stadtrates Ransbach-Baumbach statt. mehr...

Landtagsabgeordnete Jenny Groß (CDU)

Besuch beim Drive-In Testzentrum Montabaur

Montabaur.Jüngst sind an vielen Orten sogenannte Schnelltestzentren entstanden, um sich ohne Anlass und auch ohne Symptome auf das Virus testen zu lassen. Jeder Bürger hat die Möglichkeit, sich mindestens einmal in der Woche diesem Corona-Test zu unterziehen und die Gewissheit zu haben, ob man infiziert ist oder nicht. mehr...

Westerwälder CDU-Landtagsabgeordnete Jenny Groß zu Corona-Tests an Schulen

"Das Land sorgt weiter für Verunsicherung"

Montabaur. Verunsicherung, Unverständnis und Unmut – nichts ist normal an den ersten Schultagen nach den Osterferien in Rheinland-Pfalz. Der Unterricht beginnt mit Unsicherheit bei Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern sowie Eltern, denn auf dem Stundenplan stehen Corona-Tests. mehr...

Kreisverband Westerwald der Partei die Linke

Bürgerenergie im Dialog mit der Linken Unterwesterwald

Westerwaldkreis.Die Linke will die Energiewende bis 2035 erfolgreich abschließen und sieht hierfür die Bürger, Stadtwerke und Energiegenossenschaften als Träger derselben vor. Der Ortsverband Unterwesterwald konnte ein Vorstandsmitglied der Maxwäll Energie Genossenschaft für einen spannenden Vortrag mit Diskussion gewinnen. mehr...

Wolfgang Kubicki (FDP) im Blick

Corona: „Die Gesellschaft bricht auseinander“

Sinzig. Er gilt als Archetypus der Sorte Politiker, die sagen was sie denken. Der Bundestagsvizepräsident und stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Wolfgang Kubicki ist bekannt für seine kernigen Aussagen. Für manche Beobachter ist Kubickis Rhetorik gelegentlich zu schroff, für andere wiederum steht er für Authentizität und eine Meinung, die das widerspiegelt was viele denken. Der FDP-Politiker aus... mehr...

Aus dem Polizeibericht

Lahnstein: Frau mit Messer verletzt

Lahnstein. Am Dienstagnachmittag wurde die Polizei Lahnstein durch die Rettungsleitstelle Montabaur über eine durch ein Messer verletzte Person in der Braubacher Straße informiert. Aufgrund dieser Meldung wurde der Einsatzort unter anderem mit Unterstützungskräften aus Koblenz aufgesucht und für die Dauer des Einsatzes großräumig abgesperrt. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein 55-jähriger Mann im Rahmen von Streitigkeiten seine 47-jährige Ehefrau mit einem Messer verletzt hatte. mehr...

Anzeige
Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
Anzeige
 
 
Kommentare
Antje:
Fast alle Testzeiten für Arbeitnehmer absolut nicht zu organisieren....

Nach 158 Jahren: MGV Oberlahnstein löst sich auf

juergen mueller:
Ja, so wird es RÜBENACH auch irgendwann ergehen. Kein Nachwuchs, weil durch neuzeitliches Denken Prioritäten anders gesetzt werden, was man in die alten Köpfe nicht hineinbekommt, die in einer Welt leben, die nicht mehr der Wirklichkeit entspricht, was man nicht wahrhaben will. NEUZEIT - etwas, was...
juergen mueller:
Eine lebendige Gesellschaft. Wen meint man politisch damit? Es läuft vieles unter Interventionen für den Umweltschutz und wird politisch groß hervorgehoben. Im Endeffekt handelt es sich hier um Peanuts, die man politisch für sich ausschlachtet u. damit der Bevölkerung Sand in die Augen streut. Das...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen