Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Neueste Nachrichten aus Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach

Busfahrt des Seniorenbüros zum Mainzer Weihnachtsmarkt

Ein weihnachtlicher Nachmittag mit Hindernissen

Ransbach-Baumbach. Wie in den letzten Jahren bot das Seniorenbüro der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach eine Busfahrt zu einem Weihnachtsmarkt an. Diesmal fiel die Wahl auf die Landeshauptstadt Mainz, deren Weihnachtsmarkt vor der beeindruckenden Kulisse des 1000-jährigen Doms St. Martin mit seiner elf Meter hohen Weihnachtspyramide, den lebensgroßen Figuren der Krippe und seinen über hundert festlich geschmückten Ständen begeisterte. mehr...

SGD Nord gibt Tipps zum sicheren Einkauf von Kinderspielzeug

Sichere Geschenke für Kinder unterm Weihnachtsbaum

Koblenz. Weihnachtszeit ist Schenkenszeit und ein neues Spielzeugauto, eine Puppe oder Eisenbahn lassen Kinderaugen strahlen. Damit sie lange Freude bereiten, hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord einige Tipps zum sicheren Kauf von Kinderspielzeug. Von Spielzeug und seiner Verpackung dürfen keine unmittelbaren Gefahren sowie Gesundheitsbelastungen ausgehen. Deshalb sollten Verbraucher... mehr...

Der Bunte Kreis Rheinland e.V. setzt sich für besondere Frühchen wie Florian Rothoeft ein

„Eine kleine Handvoll Mensch“

Am 5. Mai sollte sie steigen, die Traumhochzeit von Daniel Rothoeft und seiner Verlobten Romanie. Jetzt wird es der 4. Mai. Allerdings ein ganzes Jahr später und mit einem besonderen Ehrengast. Wäre alles glatt gelaufen, hätte Florian Rothoeft nicht nur die Hochzeit seiner Eltern, sondern auch die Flitterwochen gemütlich schaukelnd im Bauch seiner Mutter miterlebt. Und erst einmal sah es auch ganz danach aus. mehr...

Politik

Festliches Konzert zum Jahresausklang in Gackenbach

Musikalische Leckerbissen

Gackenbach. Die Gackenbacher Orgelkonzerte zeichnen sich seit 2009 durch wechselnde Programme mit hochkarätigen Solisten und Ensembles aus, aber auch durch eine Konstante, die Jahr für Jahr für ein gut gefülltes Gotteshaus sorgt: Der aus Gackenbach stammende Trompeter Stephan Stadtfeld und sein musikalischer Partner Stephan Rahn an der Orgel treten bereits zum sechsten Mal im Rahmen der beliebten... mehr...

Kleinkunstbühne Mons Tabor geht mit gutem Beispiel voran

„Kultur muss politischer werden“

Montabaur/Westerwald. Das Kulturangebot im Westerwald darf nicht nur sexy und auf möglichst viele verkaufte Eintrittskarten ausgerichtet sein. In Zeiten, in denen die Demokratie besonderen Gefahren und Herausforderungen ausgesetzt ist, muss Kultur auch dazu beitragen, den Zusammenhalt inder Gesellschaft zu fördern. Zudem steuern die Menschen rasant auf die Klimakatastrophe zu und verdrängen dies erfolgreich. mehr...

Agentur für Arbeit und Jobcenter

Abweichende Öffnungszeiten

Region. Die Agentur für Arbeit Montabaur und die Jobcenter Westerwald und Rhein-Lahn bleiben an den Weihnachtsfeiertagen sowie an Silvester und Neujahr geschlossen. „Zwischen den Jahren“, also am Donnerstag, 27. und am Freitag, 28. Dezember, gelten überall die üblichen Öffnungszeiten. Auch telefonisch sind die Agentur für Arbeit und die Jobcenter an diesen Tagen wie gewohnt erreichbar. mehr...

Information an die Bevölkerung

Straßensperrung

Region. Die Kreisstraße 142 (K 142) zwischen Wirges und Leuterod ist am Samstag, 29. Dezember von 13 bis circa 16:30 Uhr wegen Jagd beziehungsweise Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Die Umleitungsstrecke führt über Moschheim. mehr...

Lokalsport

Das Kreisgesundheitsamt informiert

Norovirus tritt bevorzugt in Wintermonaten auf

Region. In diesem Jahr zeichnet sich eine stärkere „Norovirus Saison“ ab. Auch der Westerwaldkreis ist betroffen. „Im Moment liegen die Zahlen etwas über den Zahlen vom Vorjahr, sind aber nicht außergewöhnlich oder besorgniserregend“, informiert Sarah Omar, Leiterin des Gesundheitsamtes. Der Norovirus tritt ganzjährig, bevorzugt in den Wintermonaten, auf. Das Norovirus verursacht bis zu 50 Prozent aller nicht bakteriellen Gastroenteritiden, Magen-Darm-Entzündungen. mehr...

Wirtschaftsrat Mittelrhein

Neuer Vorstand gewählt

Kempenich. Auf der turnusmäßigen Mitgliederversammlung des Wirtschaftsrates Mittelrhein wählten die Mitglieder unter Leitung von Landesgeschäftsführer Joachim Prümm den neuen Sektionsvorstand. Thomas Wolff (Kempenich) wurde als Sektionssprecher bestätigt, wie auch Hans-Jörg Assenmacher (Koblenz), Martin Fuchs (Mayen), Hermann Krupp (Sinzig) und Viktor Schicker (Waldbreitbach) als Mitglieder des Vorstandes. mehr...

-Anzeige-Auswirkungen eines Austritts Großbritanniens auf die heimische Wirtschaft

Huf-Haus befürchtet sinkende Kaufkraft auf dem britischen Markt

Hartenfels. Das Brexit-Chaos in Großbritannien betrifft Unternehmen in ganz Europa. Auch im Westerwald-Dorf Hartenfels, wo das 1912 gegründete Traditionsunternehmen Huf-Haus seinen Sitz hat, macht man sich Sorgen. Die Huf-Haus GmbH & Co. KG baut und vertreibt weltweit exklusive Fertighäuser aus Glas und Fachwerk. Einen Drittel seines Umsatzes macht das Unternehmen mit derzeit 400 Mitarbeitern und 40 Auszubildenden mit Kunden in Großbritannien. mehr...

Landesweite Befragung „dorf-test“

Was braucht dein Dorf?

Region. Der Landesjugendring Rheinland-Pfalz stellte auf dem diesjährigen Demokratietag den „dorf-test“, eine landesweite Befragung vor. Jugendliche zwischen 13 und 23 Jahren und Politiker (inklusive Kandidaten zur Kommunalwahl 2019) können noch bis Ende dieses Jahres teilnehmen und die jugendspezifische Lebensqualität vor Ort bewerten. Die Ergebnisse werden Anfang 2019 veröffentlicht. mehr...

Wirtschaft

Landespreis an Unternehmen und Betriebe aus Rheinland-Pfalz vergeben

Vorbildlich in Sachen Integration

Rheinland-Pfalz. Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler hat jüngst in Budenheim das besondere Engagement von insgesamt dreizehn Arbeitgebern mit dem Landespreis für beispielhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen gewürdigt. Der Preis wird seit 1998 jährlich vergeben. Die Erstplatzierung ist mit je 3.000 Euro dotiert. mehr...

-Anzeige-MediaMärkte Koblenz & Neuwied bieten jetzt attraktive Ökostrom- und Gastarife

Jetzt einfach wechseln und dauerhaft sparen

Koblenz/Neuwied. Zahlreiche Privathaushalte in ganz Deutschland müssen zum Beginn des kommenden Jahres mit steigenden Preisen bei ihren Strom- und Gasanbietern rechnen. An den Gründen dafür können sie zwar nichts ändern, aber sie müssen sich auch nicht alles gefallen lassen. Daher empfiehlt sich oftmals der Wechsel des Anbieters, um einen günstigeren Tarif zu erhalten. Unterstützung dabei erhalten sie nun in den MediaMärkten Koblenz & Neuwied. mehr...

-Anzeige-Ilessa Bella Moda Ransbach-Baumbach

Stylisch auf die Festtage freuen

Ransbach-Baumbach. Bald ist es soweit, denn es kommt die schöne, besinnliche Weihnachtszeit. Ilessa Bella Moda wurde 2017 gegründet und legt ihren Schwerpunkt auf italienische modische Damen-Kleidung. mehr...

-Anzeige-Weihnachten in der Region

Die evm wünscht ein frohes Fest

Region. Schenken bereitet Freude. Deswegen können sich Kunden der evm auch in diesem Jahr wieder über ein kleines Weihnachtsgeschenk freuen. Mit dem evm-Thermobecher ist langer Trinkgenuss garantiert, denn Tee, Kaffee und Punsch bleiben so auch bei winterlichen Temperaturen heiß. Zusätzlich ist der wiederverwendbare Becker noch umweltfreundlich. In den Kundenzentren warten auch wieder die kostenlosen evm-Weihnachtspostkarten und der Familienkalender. mehr...

Termine

Chor „Eintracht Musica Viva“

Adventskonzert

Welschneudorf. Das vorweihnachtliche Konzert am dritten Adventssonntag hat seit Jahren einen festen Platz im Veranstaltungskalender von Welschneudorf, und es erfreut sich von Jahr zu Jahr wachsender Beliebtheit. Auch in diesem Jahr laden die Damen und Herren des gemischten Chores „Eintracht Musica Viva“ wieder zu einem besinnlichen Nachmittag mit guter Musik und passenden Texten ein. Neben dem gastgebenden Chor wirken einige Instrumentalisten sowie der bekannte Baritonsänger Marco Kilian mit. mehr...

Kreis-vhs Westerwald e.V.

„Der Ring der Nibelungen“

Westerwaldkreis/Mainz. Am Freitag, 8. Februar 2019 bietet die Kreis-Volkshochschule eine Theaterfahrt ins Staatstheater Mainz an. Loriot und Wagners Heldenepos „Der Ring der Nibelungen“ – Und das an einem Abend! Die ursprüngliche Dauer von gut 15 Stunden wurde von Loriot um 12 Stunden gekürzt und mit seinem unverwechselbaren Humor angereichert. mehr...

Gemeinde Caan lädt ein

Seniorennachmittag

Caan. Die Gemeinde Caan lädt Bürgerinnen und Bürger ab dem 65. Lebensjahr zum Seniorennachmittag am 16. Dezember ab 14:30 Uhr in den Saal des Dorfgemeinschaftshauses „Zur Linde“ ein. mehr...

VdK Kreisverband Westerwald

VdK macht Ferien

Montabaur. In der Zeit vom 21. Dezember bis einschließlich 7. Januar bleibt die Geschäftsstelle des VdK Kreisverband Westerwald, Wallstraße 7, 56410 Montabaur geschlossen. Im Januar entfällt der Sprechtag in Bad Marienberg. mehr...

Umfrage

Was verschenkt ihr zu Weihnachten?

Technik
Etwas Selbstgemachtes
Bücher
Gutschein
Ein gemeinsames Erlebnis
Nützliches
Leckeres
Anzeige
 
 
Anzeige
 
Kommentare
Waltraud Joswig :
Komme aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus. Wage nicht zu sagen was ich seit Wochen denke wenn ich morgens die Zeitung lese. Schadet dem Image der Stadt und wo für?? Oder ist das schon Wahlkampf???
Daxi90:
Die mangelnde Bewegung ist auch für mich der entscheidende Punkt gewesen. Ich habe viel Aufwand betrieben um endlich schmerzfrei zu werden. Heute kann ich endlich sagen , dass ich dauerhaft schmerzfrei bin. Aktuell schreibe ich auch auf meinem Blog über meine Erfahrungen: https://rueckenschmerz-frei.com/

CBD Öl – hilfreich, gesund und voll im Trend

Dario Tobler:
So sehr ich positive BErichterstatung auch mag, ist es der Sache gar nicht dienlich, wenn im Vorfeld nur halberzig recherchiert worden ist. Cannabidiol wird nicht aus den Samen gewonnen. Das öl aus den Samen ist Salatöl. CBD öl ist ein extrakt welcher mehrheitlich durch CO2 fraktion, Alkoholextraktion oder Butangas extraktion gewonnen wird. Weiter ist CBD öl nicht in jedem Fall rein biologisch. es ist zu 100% organisch aber in den meistenfällen konventionell hergestellt! Dann noch zur Substanz selbst: CBD kann in Artzneimitteln zum Einsatz kommen (Sativex), es kann zu kosmetischen Zwecken verarbeitet werden, ist nach juristischer Auffassung aber in erster Linie ein Lebensmittel. Deshalb bedingen die Produkte auch eine Novellfood registrierung damit sie als Lebensmittel und Lebensmittelzusatz legal verkehrsfähig sind. Grüsse von dem wahrhaften CBD BIOnier der Schweiz www.zitronic.ch
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.