Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell -Neueste Nachrichten aus Maifeld

Maifeld

Spielgemeinschaften erhöhen die Chance auf Lottogewinne

Rheinland-Pfalz: Das Bundesland der glücklichen Lottogewinner

Bereits zur Jahresmitte 2018 war klar: Das Bundesland Rheinland-Pfalz ist offensichtlich ein Glücksbringer für seine Lottospieler. Bis Mitte Juli kürte das Land bereits neun Lotto-Millionäre – vier mehr als sich im gesamten Vorjahr über einen satten Gewinn freuen durften. Und das obwohl das Unternehmen sich bereits im Jahr 2017 über ein wahres Glücksjahr freuen durfte. mehr...

Kreisverwaltung Mayen-Koblenz informiert

Müllabfuhr verschiebt sich durch das Weihnachtsfest

Kreis Mayen-Koblenz. Wegen den Weihnachtsfeiertagen verschieben sich Termine für die Abfuhr der der Restmüll-, der Biomüll- und Altpapiergefäße sowie der Gelben Säcke. Darauf weisen die Umweltberater des Landkreises Mayen-Koblenz hin. Besonders aufpassen müssen Bürger, deren regulärer Abfuhrtag Montag, 24. Dezember wäre: Diese Abfuhr ist schon am Samstag, 22. Dezember. Die Behälter, die normal am 25. Dezember geleert würden, werden am 24. Dezember abgefahren. mehr...

-AnzeigeBeliebte Kampagne von Rewe:XL Hundertmark

Erfolgreiche Nikolausstiefel-Aktion für Kinder

Polch. Die Rewe:XL Hundertmark startete auch in diesem Jahr wieder in ihren insgesamt zwölf Filialen die beliebte Nikolausstiefel-Aktion für Kids, an der alle Kinder bis zwölf Jahre teilnehmen durften. Ebenso wie in den Märkten von Echternach (Luxemburg), Bad Marienberg, Cochem, Dierdorf, Rennerod, Emmelshausen, Hillesheim, Kaisersesch, Kobern-Gondorf, Mendig und in der kürzlich eröffneten Filiale... mehr...

Nach dem Bombenfund im Bereich Ostbahnhof in Mayen

Evakuiert wird ein Umkreis von rund 300 Metern

Mayen. Im Bereich des Ostbahnhofes wurde am Montag, 17. Dezember 2018, 12.07 Uhr eine Fliegerbombe gefunden. In Abstimmung mit dem Kampfmittelräumdienst, der örtlichen Polizei sowie der Bundespolizei, dem Notfallmanager der Bahn, der Feuerwehr und der Ordnungsbehörde wird die Entschärfung am heutigen Dienstag, 18. Dezember um 20 Uhr durchgeführt. Evakuiert wird ein Umkreis von rund 300 Metern. An die betroffenen Haushalte wurden Flugblätter verteilt. mehr...

Politik

Junge Union Maifeld begrüßt Entscheidung der CDU Ochtendung

Alexandra Röder ist Bürgermeisterkandidatin

VG Maifeld. Im Rahmen einer Veranstaltung der CDU Maifeld konnte der Vorstand der JU Maifeld der Bürgermeisterkandidatin der CDU Ochtendung Alexandra Röder zu ihrer Wahl gratulieren. mehr...

Parteitag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz in Bingen

Mayen-Koblenzer Grüne in Landes- vorstand und Bundesgremien gewählt

Bingen. Unter dem Motto „Wir bewegen Rheinland-Pfalz“ beschäftigte sich der Parteitag thematisch schwerpunktmäßig mit besseren Mobilitätsangeboten für die Bürgerinnen und Bürger. So forderten die rheinland-pfälzischen Grünen ein Sozialticket für Hartz IV-EmpfängerInnen, mehr Carsharing-Angebote, eine stärkere Besteuerung von Kerosin und eine deutlich effektivere Förderung des Radverkehrs. Prominente... mehr...

Jugendbefragung des Landesjugendrings Rheinland-Pfalz

Teilnahme am „Dorf-Test“ noch möglich

Kreis Mayen-Koblenz. Im Vorfeld der anstehenden Kommunalwahl am 26. Mai führt der Landesjugendring Rheinland-Pfalz noch bis zum 31. Dezember eine landesweite Jugendbefragung unter der Bezeichnung „Dorf-Test“ durch. Die Befragung findet in allen Dörfern und Städten von Rheinland-Pfalz statt. Eine ähnliche Aktion erfolgte vor zehn Jahren zur Kommunalwahl 2009. Das Besondere bei der aktuellen Befragung: Es gibt zwei Fragebögen. mehr...

Wirtschaftsrat Mittelrhein

Neuer Vorstand gewählt

Kempenich. Auf der turnusmäßigen Mitgliederversammlung des Wirtschaftsrates Mittelrhein wählten die Mitglieder unter Leitung von Landesgeschäftsführer Joachim Prümm den neuen Sektionsvorstand. Thomas Wolff (Kempenich) wurde als Sektionssprecher bestätigt, wie auch Hans-Jörg Assenmacher (Koblenz), Martin Fuchs (Mayen), Hermann Krupp (Sinzig) und Viktor Schicker (Waldbreitbach) als Mitglieder des Vorstandes. mehr...

Lokalsport

Hallenfußballturnier der Verbandsgemeinde Maifeld

Traditionelle Spiele über zwei Wochenenden

Polch. Vom Freitag, 28. Dezember bis Sonntag, 30. Dezember sowie vom Freitag, 4. Januar bis Sonntag, 6. Januar 2019 findet in der Maifeldhalle in Polch das Hallenfußballturnier der Verbandsgemeinde Maifeld statt. mehr...

TTG-Nettetal – Tischtennis

Vierten Platz zur Saisonpause

Polch. Im letzten Spiel der Hinrunde hatte die TTG Nettetal II den TTV Andernach V in Polch zu Gast. Als direkter Tabellennachbar mussten die Spieler sich jetzt noch mal voll Konzentrieren und den Sieg nach Hause holen. Genau mit diesem Ehrgeiz ging es in die ersten Doppel. Thomas Kopp mit Florian Eberz und Arthur Kurz mit Walter Heuser gewannen diese auch beide in drei Sätzen. Das war schon mal ein guter Einstieg. mehr...

Bauunternehmung Lothar Goedert unerstützt die JSG Maifeld

Jugendtrainer im neuen Outfit

Münstermaifeld. Die Jugendtrainer der JSG Maifeld freuten sich über eine Bescherung kurz vor Weihnachten. Mit der Unterstützung der Bauunternehmung Lothar Goedert wurden die 25 ehrenamtlichen Trainer und Betreuer mit neuen Softshelljacken ausgestattet. Die Trainer bedankten sich bei der Übergabe der Jacken bei Lothar Goedert für sein Engagement. Insgesamt spielen in der JSG Maifeld in 14 Mannschaften rund 200 Kinder und jugendliche aktiv Fußball. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-AOK Rheinland-Pfalz/Saarland: Versicherte profitieren von neuen Gesundheitsleistungen

Zusatzbeitrag sinkt auf 0,9 Prozent

Region. Über eine erneute Beitragssenkung können sich die Versicherten der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse freuen: Der reduzierte Beitrag für 2019 von 15,5 Prozent setzt sich zusammen aus dem für alle Krankenkassen einheitlichen Beitragssatz von 14,6 Prozent und dem seit 2015 existierenden kassenindividuellen Beitragssatz. Dieser beträgt bei der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland nach heutigem Beschluss des Verwaltungsrats der Gesundheitskasse 0,9 Prozent. mehr...

-AnzeigeErste symbolische Inbetriebnahme des neuen Netzes im Gewerbegebiet „Im Gohl“ in Polch

Breitbandausbau im Kreis Mayen-Koblenz schreitet mit großen Schritten voran

Polch. In einigen Orten im Landkreis Mayen-Koblenz ist schnelleres Internet momentan noch ein Traum. Allerdings schreitet das digitale Zeitalter voran, das Internet ist nicht mehr wegzudenken und wächst auch als wirtschaftlicher Faktor immer mehr. Aus diesem Grund erfolgte im Juni 2018 der Spatenstich zum gemeinsamen Ausbau des Hochgeschwindigkeits-Internetnetzes durch den Landkreis Mayen-Koblenz und die drei Anbieter innogy TelNet, Deutsche Telekom und Inexio. mehr...

-Anzeige-Landsägentechnik Maas

Motorsägenkurs

Wolken. Die Firma Landsägentechnik Maas bietet einen Motorsägenkurs auf ihrem Betriebsgelände an. Er findet statt am Samstag, den 12. Januar 2019 ab 8.30 Uhr und dauert ca. acht Stunden. mehr...

-AnzeigeRömerbergwerk Meurin in Kretz öffnet seine Tore am Dritten Advent

Adventsbasar bei den alten Römern

Kretz. Der Adventsbasar im Römerbergwerk Meurin ist längst mehr als ein Geheimtipp und erfreut sich mit seinen kleinen Handwerksständen, Leckereien und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm seit Jahren wachsender Beliebtheit. Und auch in diesem Jahr sorgen Glühweinduft und weihnachtliche Klänge dort, wo römische Legionäre vor 2.000 Jahren Tuffstein brachen, am dritten Adventswochenende wieder für vorweihnachtliche Stimmung. mehr...

Termine

Feiertags-Öffnungszeiten

TI und Museum geschlossen

Maifeld. Die Tourist-Info und damit auch das Archäologische Museum Maifeld bleiben wegen der Feiertage vom 22. Dezember 2018 bis einschließlich 8. Januar 2019 geschlossen. Ansonsten können die Einrichtungen im Münstermaifelder Rosengarten in der Wintersaison bis 31. März 2019 zu folgenden Öffnungszeiten besucht werden: mittwochs und freitags von 10 bis 14 Uhr, donnerstags von 12 bis 16 Uhr. Das Archäologische... mehr...

Kreisverwaltung MYK informiert

Öffnungszeiten des Kreishauses

Kreis Mayen-Koblenz. Vom 24. bis 26. Dezember ist das Kreishaus geschlossen. Am 27. und 28. Dezember ist die Verwaltung geöffnet. An Silvester und am Neujahrstag bleiben „die Pforten“ zu. Ab Mittwoch, 2. Januar, geht der Kundenbetrieb normal weiter. mehr...

LandFrauen Mayen-Koblenz

Nähkurs

Volkesfeld. Der LandFrauenkreisverband Mayen-Koblenz startet das neue Jahr mit einem Nähkurs, der sich an Anfängerinnen und Wiedereinsteigerinnen richtet. Kursleiterin Maria Schlich bietet am Mittwoch, 16. und 23. Januar in der Gemeindehalle in Volkesfeld jeweils von 14 bis 17 Uhr den ersten Nähkurs im neuen Jahr an. Nach einem bereits voll ausgebuchten Probekurs im Dezember schlägt Maria Schlich zunächst als Einstieg vor, eine Tasche aus Stoffresten (zum Beispiel aus alten Jeans) zu nähen. mehr...

SG Elztal

Weihnachtsfeier

Kollig. Am Samstag, 15. Dezember, findet um 19 Uhr die Weihnachtsfeier der SG Elztal in der Hochkreuzhalle Kollig für alle Mitglieder, Sponsoren und Fans statt! mehr...

Umfrage

Was verschenkt ihr zu Weihnachten?

Technik
Etwas Selbstgemachtes
Bücher
Gutschein
Ein gemeinsames Erlebnis
Nützliches
Leckeres
Anzeige
 
 
Anzeige
 
Kommentare
Hans-Peter Schneider:
Tolle Aktion durch den Junggesellen Verein
Uwe Klasen:
Der „International Union for Geological Science“ (IUGS) obliegt die Einteilung der geologischen Zeitskala und die beschloss: Die aktuelle Epoche ist und bleibt das „Holozän“! Und unter dem negativen Einfluss, selten hinterfragter ökologistischer Glaubenssätze, vor allem den „Grenzen des Wachstums“, haben wir in Deutschland und Europa, nur noch sehr geringes Vertrauen in unsere eigene Fähigkeit, durch technologischen Fortschritt und ökonomische Aktivität größeren Wohlstand für alle Menschen zu schaffen. Die Denkschule des Pastor Thomas Malthus ist nicht jedem ein Begriff, aber immer noch beeinflusst diese das moderne „Grenzen-Denken“ und seine Theorie von den Grenzen des Wachstums erwies sich, wie so viele danach, als fehlerhaft!
Julia Brand:
Naja... ich schätze mal die Tendenz war eher steigend und es ist doch wohl sinnvoller so etwas direkt nicht zu wollen, als es von einer Anzahl abhängig zu machen... Und zu der Begründung, ob man sie nun mag oder nicht, rein objektiv betrachtet sehe ich da jedenfalls einen Unterschied bei, ob man fast den ganzen Körper verdeckt oder eben einen Badeanzug etc trägt. Macht schon an die 50 - 75 prozent Unterschied bei den möglichen eventuell versteckten Wunden etc... 100 prozentige Sicherheit gibt es ja bekanntlich nie, aber wieso sollte nicht auch hier eine Risiko Reduzierung sinnvoll sein? Ich frage mal umgekehrt. Welche Argumente sprechen denn dagegen so für das dulden eines Burkinis? Das Frauen das so unbedingt wollen? Warum tun sie das denn? Weil sie es furchtbar hübsch und modisch finden, oder weil sie es nie anders erleben durften? Also ich schätze mal das die meisten es aufgrund irgendwelcher Männer, Väter, gesellschaftlichen Zwänge tragen sollen, und es wie gesagt auch von klein auf als böse beigebracht wird. Ich denke sie sind nach Europa gekommen um es besser zu haben? Und wenn ein Verbot her muss um der Unterdrückung eines Menschen, in dessen Kultur man ja nicht rein reden darf, entgegen zu wirken, dann soll es so sein. Schade eher das man mit Wunden etc argumentieren muss, weil der eigentlich doch "richtigere" Grund doch wieder nur Anlass für Anprangerungen wäre...
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.