Neuste Nachrichten aus dem Maifeld

Fotogalerie: Weinfeste an der Ahr 2022

Kreis Ahrweiler. Es war eine entbehrungsreiche Zeit: Erst kam Corona, dann die Flut. Doch nun wird an der Ahr wieder kräftig gefeiert und in den ersten Weinorten sind die Weinfeste bereits über die Bühne gegangen. Einige Impressionen von der bisherigen Weinfestsaison an Ahr haben wir jetzt schon für Euch zusammengestellt. Weitere Impressionen und die Galerie wird fortlaufend ergänzt. mehr...

Ausgabestellen in Andernach, Mayen und Polch benötigen weitere Ehrenamtlich

Tafeltag erbrachte viele Geld- und Lebensmittelspenden

Mayen/Polch. Acht Supermärkte in Mayen, einer in Kottenheim und vier Mendig haben den diesjährigen Tafeltag am ersten Samstag im September unterstützt. Vor den Läden informierten circa 50 ehrenamtlichen Helferrinnen und Helfer über die „Tafel Mayen“ der Caritas und baten um haltbare Lebensmittel wie Mehl, Zucker, Reis, Nudeln, Öl, Margarine, Kaffee und Tee, während eine andere Gruppe in den Tafelräumen die von zwei Fahrerteams eingesammelte Ware sortierte und ins Lager brachte. mehr...

Politik

MdB Rudolph

MdB Rudolph vom Bundestag in Kontrollgremium gewählt

Region. Der Koblenzer SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Thorsten Rudolph ist Mitglied des Haushaltsausschusses des Bundestags und hat seit Donnerstag noch eine besondere Funktion in Sachen „Sondervermögen Bundeswehr“, das mit 100 Milliarden Euro die Landes- und Bündnisverteidigung sicherstellen soll. Denn der Bundestag wählte ihn in das 13-köpfige Kontrollgremium, dem das Verteidigungsministerium alle geplanten Maßnahmen im Zusammenhang mit dem „Sondervermögen Bundeswehr“ vorab vorlegen muss. mehr...

Für die Arbeiten müssen Auf- und Abfahrten gesperrt werden.

B 42: Zwischen Koblenz-Pfaffendorf und Lahnstein wird gebaut

Koblenz/Lahnstein. Der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM) plant, die Fahrbahn und Entwässerungseinrichtungen der Bundesstraße 42 (B 42) voraussichtlich ab Anfang / Mitte November auf rund 1,7 km zu erneuern. Der Streckenabschnitt Im Bereich zwischen der Tankstelle und dem Abzweig der B 260 Richtung Bad Ems ist in seiner Substanz in die Jahre gekommen. Die Fahrbahn wurde zuletzt vor über 20 Jahren grundhaft erneuert. mehr...

Lokalsport

FSV Dieblich/Volleyball/Frauen

Glatte Auswärtssiege der FSV-Mannschaften

Dieblich. Nach dem 3:0-Auswärtserfolg gegen die Westerwald-Volleys zu Beginn der neuen Saison feierte die erste Mannschaft den nächsten Sieg in der Bezirksklasse A bei der zweiten Mannschaft des VC Mendig. Der Sieg gegen die neu formierten Gastgeberinnen fiel überraschend deutlich aus unter Berücksichtigung, dass beim FSV doch einige Stammkräfte fehlten. Nur im ersten Satz war noch etwas Sand im Getriebe, bis die Harmonie im Team hergestellt und die Laufwege automatisiert waren. mehr...

FSV Dieblich

Letzte Termine für den Erwerb des Sportabzeichens

Dieblich. Der FSV Dieblich bietet an den Samstagen 1. und 8. Oktober von 10 bis 12 Uhr letztmalig in diesem Jahr die Möglichkeit, auf dem Dieblicher Sportplatz die leichtathletischen Bedingungen für das Sportabzeichen zu erfüllen. Es wäre erfreulich, wenn viele Sportler/innen diese Gelegenheit wahrnehmen würden. mehr...

Wirtschaft

Werbegemeinschaft VG Mendig e.V.

Händler für den Regionalmarkt gesucht

Mendig. Der Veranstaltungskalender der Verbandsgemeinde Mendig hält in diesem Jahr verschiedene Höhepunkte für ihre Einwohner und Gäste bereit. Ein Highlight im Herbst ist der seit vielen Jahren bekannte und beliebte Bratapfel-Sonntag in der Stadt Mendig. Die Planung des Bratapfel-Sonntags läuft bei Werbegemeinschaft VG Mendig e.V. bereits auf Hochtouren. Neben den traditionellen frisch zubereiteten... mehr...

-Anzeige-Stiftung des NORMA-Gründers fördert Bildung, Soziales und Kultur

Neue Spende im Sinne von Manfred Roth

Rheinböllen. Im Sinne von Manfred Roth setzt die nach ihm benannte Stiftung ihre Arbeit konsequent fort: Seit dem Tod des 2010 verstorbenen Fürther Unternehmers und NORMA-Gründers, sind bereits eine Vielzahl von Spenden an soziale, kulturelle, bildungsfördernde und wissenschaftliche Einrichtungen ausgeschüttet worden. In diesem Jahr darf sich VOR-TOUR der Hoffnung über die zugesagte Spende freuen.... mehr...

Termine

Vortragsreihe in Winningen

Hexenverfolgungen

Winningen. Eine dreiteilige Vortragsreihe zum Thema „Hexenverfolgungen“ findet statt von September bis November jeweils montags um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Winningen. Es referiert Dr. Walter Rummel. Er arbeitet am Landeshauptarchiv in Koblenz und hat Grundlegendes zur Hexenverfolgung geforscht und veröffentlicht. mehr...

Bistum Trier

Pilgerfahrt ins Heilige Land

Region. Für den Zeitraum vom 5. bis 13. Mai 2023 ist eine Bistumswallfahrt ins Heilige Land vorgesehen. Weihbischof Jörg Michael Peters möchte diese Pilgerreise begleiten. Sollte man an dieser Wallfahrt interessiert sein, meldet man sich bitte umgehend (spätestens bis 21. Oktober 2022) beim Bischöflichen Generalvikariat, ZB 1.1- Pastorale Grundaufgaben, Pilgerfahrten Bistum Trier, Doris Fass, Tel. (06 51) 71 05 -5 92, E-Mail: pilgerfahrten@bgv-trier.de. mehr...

 
Kommentare

Klima-Demos in Koblenz und Bonn

Herschel Gruenspan:
Trotz Energiemangel demonstrieren Kinder für noch mehr Energiemangel, die unmittelbaren Folgen sind an der Strom- und Gasrechnung ablesbar und bald an immer mehr leeren Regalen im Supermarkt....
juergen mueller:
Bei "WETTEN DAS" mit Gottschalk gab es zumindest Ergebnisse. Das ist hier nicht der Fall. Was hat der U-Ausschuss bisher gebracht ausser: "Keiner will es gewesen sein". An diesem Ergebnis wird sich wohl auch nichts ändern. Die berühmte Nadel im politischen Heuhaufen zu finden, war von Anfang an...
K. Schmidt:
Der Grafschafter Rat hat sich inzwischen doch recht einheitlich dagegen ausgesprochen, irgendwo größere Gewerbeansiedlungen zu planen. Auch die CDU scheint zumindest vorerst mal verstanden zu haben, dass ein bisschen mehr Ländlichkeit in den Dörfern gewünscht wird. Und die FDP träumt nun trotzdem von...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen