BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus dem Maifeld

Maifeld

Kreis Mayen-Koblenz. Nachdem der Landkreis Mayen-Koblenz den Inzidenz-Wert von 35 (Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen) erreicht hat, tagte am Samstag erstmals eine Task-Force mit Vertretern des Landes und des Landkreises. mehr...

Junge aus Jugendeinrichtung am „Mönchberg“ in Hadamar vermisst

14-Jähriger spurlos verschwunden

Überregional. Seit einer Woche wird der 14-jährige Leon David Meyer aus einer Jugendeinrichtung am „Mönchberg“ in Hadamar vermisst. Diese hat der 14-Jährige am 14.10.2020 gegen 00.15 Uhr verlassen und ist seitdem nicht nach dort zurückgekehrt. Da alle bisherigen polizeilichen Maßnahmen nicht zum Auffinden des Jungen geführt haben, bittet die Polizei nun um die Mithilfe der Bevölkerung. Der Vermisste ist etwa 1,65 m groß, schlank und hat dunkelblonde, kurze Haare. mehr...

Herbstprogramm der Dieblicher Pfadfinder

Keltengräber, Seilbahnfahrten und interaktive Spielwelten

Dieblich. Bereits unmittelbar nach den sehr erfolgreichen Sommeraktionen, für die der Stamm Treverer viel Zuspruch und Anerkennung von den Teilnehmern und Eltern erhalten hatte, reifte die Idee, das Ganze in den Herbstferien in ähnlicher Form zu wiederholen. Nach einer intensiven und aufwändigen Planung wurden die Pfadfinder am ersten Morgen unter Beachtung des Hygienekonzeptes „Corona-konform“ von... mehr...

Anzeige
Politik

SPD-OV Mosel-Hunsrück

Wanderung vom Hunsrück zur Mosel

Alken. Zum Abschluss der Wanderung von Pfaffenheck zur Mosel besuchten die Teilnehmer aus den umliegenden SPD-Ortsvereinen in Bekleidung der SPD-Landtags- und Bundestagskandidaten, Dr. Alexander Wilhelm und Dr. Thorsten Rudolph, die Gemeinde Alken. Als ein vom Tourismus geprägter Ort leidet Alken besonders unter den Corona-bedingten Einschränkungen. mehr...

Landtagskandidat diskutiert auf Marktplatz und am Moselufer mit Winninger Bürgerinnen und Bürgern

Dr. Alexander Wilhelm zu Ortsbegehung und Bürgergesprächen in Winningen

Winningen. Am Wochenende war der heimische Landtagskandidat, Dr. Alexander Wilhelm (SPD), zu Besuch in seinem alten Wohnort, dem schönen Winningen. Begleitet wurde Dr. Wilhelm von Andre Balz, dem örtlichen SPD-Vorsitzenden. Erste Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern ergaben sich bereits zu Beginn der Ortsbegehung auf dem Winninger Marktplatz. mehr...

SPD OV Welling und Fraktion informieren:

Nestschaukel für den Spielplatz

Welling. Die nächste vereinsoffene Vorstandssitzung findet am Dienstag, 3. November, 19.30 Uhr, im Multifunktionsraum des Gemeindehauses statt. Interessierte Einwohner sind, unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen, eingeladen. mehr...

CDU Polch vor Ort:

Altes Gefängnis könnte Stadthaus werden

Polch. Die Verbandsgemeinde Maifeld prüft bereits seit einiger Zeit Erweiterungsmöglichkeiten für die Verwaltung. Ein möglicher Anbau würde dabei rund 2 Millionen Euro kosten. Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Verbandsgemeindeverwaltung ebenso wie viele andere Betriebe und Verwaltungen die Möglichkeiten für das Homeoffice erheblich erweitert. Die Erfahrungen sind offensichtlich sehr positiv. Daher... mehr...

Lokalsport

LG HSC Gamlen - RSC Untermosel

VL und Meisterschaft in Föhren

Föhren. Zwei Veranstaltungen in Einem gab es in Föhren. Über 5000 m gingen die Volksläufer ab 10 Uhr – 10:30 Uhr und 11:10 Uhr auf die Strecken. Die 10.000 m starteten um 14:30 Uhr. Hier waren insgesamt 256 TN am Start, Volksläufer und Meisterschaftsläufer zusammen. Über 5000 m gab es drei Starts, jeweils aufgeteilt nach möglichen Laufzeiten. Es gab eine Team- und auch AK-Wertungen. Im ersten Lauf war Vadim Penner in 18:53 Min. mehr...

Tischtennis – TTG Moseltal

Einstieg erfolgreich gelungen

Kobern-Gondorf. Um nicht nur zu üben und zu trainieren, haben sich die Vereine Vallendar, Wolken und Untermosel-Moseltal entschlossen, in der Herbst- und Frühjahrsrunde in einer Dreierstaffel jeweils Hin- und Rückspiele auszutragen. Somit khamen Luke Malottke und Jan Stoffel erstmals in einem Wettkampf zum Einsatz. Als Mannschaftsführer fungierte Amelie Moravec, die schon im Vorjahr mit dabei war.... mehr...

JSG der Vereine TUS Lonnig - SV Untermosel - TV Winningen

Vorschau

Samstag, 24. Oktober mehr...

SV Untermosel - Kreisliga C - 3.

Punktgewinn?

Koblenz. Mit dem 8. Punkt im 5.Auswärtsspiel ist die Dritte im Tabellenmittelfeld, als Dritter der Auswärts- und Letzter der Heimspieltabelle, allerdings mit 0 Heimspielen bisher. Geplant ist das 1.Heimspiel der Saison am 24.10.20 um 19:45 Uhr in Kobern gegen den Tabellenführer SC Bendorf-Sayn II. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Größter Energiedienstleister und Infrastrukturanbieter in Deutschland nahm Arbeit auf

Westenergie AG geht an den Start

Saffig. Die Westenergie AG hat zum 1. Oktober 2020 als größter Energiedienstleister und Infrastrukturanbieter in Deutschland ihre Arbeit aufgenommen. Die 100-prozentige E.ON-Tochter vereint mit ihren rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern alle regionalen Aktivitäten des Konzerns in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachen. Hervorgegangen aus dem Netzbereich der ehemaligen innogy... mehr...

-Anzeige-22 Beschäftigte der Caritas Werkstätten im Kreis Mayen-Koblenzabsolvieren erfolgreich ihre berufspraktische Ausbildung

Zertifikate erhalten

Mayen. Die Caritas Werkstätten der St. Raphael Caritas Alten- und Behindertenhilfe GmbH mit ihren Standorten in Cochem, Mayen, Polch, Ulmen, Sinzig und Bad Neuenahr-Ahrweiler ehren in diesem Jahr 62 Teilnehmer der Berufsbildungsmaßnahme. Die feierliche Zertifikatsübergabe findet coronabedingt in landkreisbezogenen Veranstaltungen statt. Im Kreis Mayen-Koblenz haben 22 Teilnehmer die Berufsbildungsmaßnahme erfolgreich beendet. mehr...

-Anzeige-Kreissparkasse Mayen warnt vor aktuellen Betrugsversuchen

Vermeintliche Anrufe von Sparkassenmitarbeitern oder eines Sicherheits-Teams

Region / Mayen / Andernach. In den letzten Tagen gab es Hinweise von Kunden der Kreissparkasse Mayen, dass es zu falschen Telefonanrufen im Namen der Sparkasse gekommen sei. Ziel der Anrufe ist es, an die Zugangsdaten zum Online-Banking und Transaktionsnummern (TAN) des Kunden zu gelangen. Die Kreissparkasse Mayen warnt eindringlich vor solchen Anrufen. In keinem Fall sollten die Kunden ihre Zugangsdaten... mehr...

-Anzeige-Preisverleihung zum Sparkassen-Riesling 2020

Albrecht Gietzen aus Hatzenport gewinnt zum dritten Mal den Siegertitel

Region / Mayen / Andernach / Rhein-Mosel. Im September kürte eine fachkundige Jury den „2019 Hatzenporter Burg Bischofstein Riesling Qualitätswein aus der Steillage feinherb“ vom Winzerhof Gietzen zum Sparkassen-Riesling des Jahres 2020. Nach den Jahren 2013 und 2018 steht in diesem Jahr bereits zum dritten Mal ein Riesling des Winzerhofs Gietzen aus Hatzenport ganz oben auf dem Siegertreppchen. Auf... mehr...

Termine

Bewegungstreffens in Pillig

„Ich bewege mich – mir geht es gut“ fällt aus

Pillig. Aufgrund der Witterung und der derzeitigen SARS-CoV-2 (Corona) Lage fallen bis auf Weiteres alle weiteren Bewegungstreffen aus. Sollte sich was ändern und es wieder Termine geben, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer informiert. mehr...

Kath. FrauengemeinschaftOchtendung (kfd)

Döppekoche-Verkauf mal anders

Ochtendung. Aufgrund der derzeitigen Situation bedingt durch die Corona-Pandemie und der damit verbunden Vorschriften ist die Kath. Frauengemeinschaft nicht in der Lage, den Döppekocheverkauf wie gewohnt durchzuführen. mehr...

SV Ruitsch-Kerben 1962 e.V.

Mitglieder- versammlung

Ruitsch/Kerben. Die Mitglieder des SV Ruitsch-Kerben 1962 e.V. werden hiermit zur außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. mehr...

Anzeige
Umfrage

Halloween steht vor der Tür ... wie bereitet ihr euch auf die gruseligste Nacht des Jahres vor?

Da die Party dieses Jahr ausfallen muss, stricke ich schon an ein paar fiesen Überraschungen für meine Nachbarn.
Wie jedes Jahr: Ich werfe mir mein Hexen/Dämon/Vampir-Kostüm über und ziehe von Haus zu Haus.
Gar nicht. Wofür brauchen wir Halloween, wenn wir Karneval haben?
Ich freue mich schon auf den Besuch der kleinen Monster und habe kiloweise Süßigkeiten besorgt.
Oh. Stimmt - ihr erinnert mich daran, dass ich am 31. die Rolläden runter mache und das Licht auslasse.
So richtig kann ich mich für Totenköpfe und Kunstblut nicht begeistern ... ich freue mich auf Kugeln, Glocken und Sterne.
Anzeige
 
 
Kommentare
Gabriele Friedrich:
Mit Panikmache und Drohungen kommt niemand weiter. Diese Berichte sind weder sinnvoll, noch bringen sie etwas.
Jean Seligmann:
Eine Expertengruppe von enommierten Medizinern und Gesundheits-Fachleuten warnt Bund und Länder davor die Bevölkerung mit immer neuen Drohungen darunter einen Lockdown zur Disziplin zwingen zu wollen. Sie fordern einen Kurswechsel. Es überwiege der Eindruck, „dass die Verantwortlichen auf den immergleichen Vorgehensweisen beharren und Maßnahmen sogar noch verstärken, an deren Wirksamkeit und Akzeptanz es aus wissenschaftlicher Sicht größte Zweifel geben muss“. Das führe zur „Abwendung und Flucht in falsche Heilslehren, aber nicht zu einer Verbesserung der Wirksamkeit der vorgeschlagenen bzw. angeordneten Maßnahmen“.
Karsten Kocher:
Eine hochnotpeinliche Pressemitteilung der AfD.
Stefan Knoll:
Wieder eine dieser lächerlichen Pressemitteilungen von Jan Bollinger. Wieviele Schulklassen gibt es in der Stadt Neuwied und wieviele Schulklassen im Landkreis Neuwied? Und wieviele Kino- und Theatersääle gibt es in Neuwied und Ungebung?
Lesetipps
GelesenEmpfohlen