Koblenz. Nach der Sprengung eines Geldautomaten in Koblenz gegen 02:05 Uhr am heutigen Morgen flüchtete ein grauer BMW zunächst in Richtung B 9. Gegen 02:30 Uhr wurde an einem Kreisverkehr zwischen den Ortschaften Rheinbrohl und Bad Hönningen der Unfall dieses PKW gemeldet. mehr...

Zudem hatte er keinen Führerschein

B256: Autofahrer mit 2,99 Promille erwischt

Güllesheim. Am Dienstagabend erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus einen Zeugenhinweis zu einem unsicher geführten PKW auf der Bundesstraße 256 zwischen Willroth und Horhausen (WW). Der 42-jährige PKW Fahrer wurde daraufhin in Güllesheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass der Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist und merklich unter Alkoholeinfluss steht. mehr...

Der 30-Jährige stand zudem selbst unter Drogen

Rhein-Sieg-Kreis: Drogendealer bei Verkehrskontrolle festgenommen

Bornheim. Mit der vorläufigen Festnahme eines 30-Jährigen endete am Dienstag (31.01.2023) eine Verkehrskontrolle auf dem Apostelpfad in Bornheim. Eine Streifenwagenbesatzung der Bonner Polizei kontrollierte dort gegen 18:15 Uhr den Fahrer eines VW Golf. Bei der Überprüfung seiner Fahrtüchtigkeit ergaben sich Hinweise auf eine Drogenbeeinflussung. Ein Drogenschnelltest schlug dann auch positiv auf Cannabis und Kokain an. mehr...

Er war Beifahrer des Unfallfahrzeugs gewesen und aus diesem herausgeschleudert worden

19-Jähriger stirbt bei schwerem Unfall auf der B49

Montabaur. Am gestrigen Dienstag, 31.01.2023, gegen 16:55 Uhr befuhr ein Opel Corsa, besetzt mit zwei 19-jährigen Personen aus der Verbandsgemeinde Montabaur, die B49 von Neuhäusel kommend in Fahrtrichtung Montabaur. Im Bereich großer Herrgott verlor der Fahrzeugführer in einer Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Beifahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt dabei tödliche Verletzungen. mehr...

Die 68-Jährige hatte das herannahende Kleinkraftrad übersehen

Rheinbreitbach: Autofahrerin fährt 15-jährigen Rollerfahrer an

Rheinbreitbach. Am Montagnachmittag kam es zur Kollision zwischen einem Kleinkraftrad und einem Pkw in der Heerstraße. Beim Verlassen des Grundstückes übersah die 68-jährige Pkw-Fahrerin ein herannahendes Kleinkraftrad und stieß gegen das Fahrzeug. mehr...

Die Anhänger gehören einer Sankt Augustiner Karnevalsgesellschaft

Unbekannte stehlen 40 Fässer Bier aus Kühlanhängern

Sankt Augustin. In der Zeit zwischen Samstag (28. Januar), 11.00 Uhr, und Montag (30. Januar), 10.00 Uhr, haben Unbekannte zwei Kühlanhänger einer Sankt Augustiner Karnevalsgesellschaft aufgebrochen und Waren im Wert von mehreren tausend Euro entwendet. mehr...

Da er auch nach mehrfacher Aufforderung nicht aufhörte, suchten die Polizisten den junge Mann schließlich an seiner Wohnanschrift auf

Polizei Euskirchen: 22-Jähriger missbraucht Notruf

Zülpich. Ein 22-Jähriger aus Zülpich meldete sich in der Nacht zum heutigen Dienstag (31. Januar) mehrfach über den Notruf bei der Polizei Euskirchen. Dabei hatte er kein berechtigtes Anliegen. Auch nach der mehrfachen Aufforderung, dies zu unterlassen, gingen weitere Anrufe jungen Mannes ein. mehr...

Das Tier konnte nur noch von seinem Leid erlöst werden

Verdacht der Jagdwilderei: Fuchs mit 40 cm langem Pfeil im Hals gefunden

Rüber. Am Samstag, den 28.01.2023, gegen 15.40 Uhr, fand ein Anwohner in der St. Margarethenstraße in Rüber einen schwer verletzten Fuchs vor, der einen ca. 40 cm langen Holzpfeil mit Metallspitze im Hals stecken hatte. Der hinzugezogene Jagdausübungsberechtigte musste das Tier von seinem Leid erlösen. mehr...

Kommentare
germät:
Was für ein Andrang in der Neuwieder Innenstadt. Da gab es "nur" die Wurst, nämlich die "Curywurst". Neuwied rief zum Currywurst-Festival und "Alle" kamen. Respekt und Lob den Initiatoren und Verantwortlichen!....

Bus-Chaos im Kreis MYK: Wer ist verantwortlich?

germät:
Ja, Herr Landrat Dr. Alexander Saftig, da soll das neue Ticket für volle Busse sorgen!?. Ich glaube es nicht, wenn Stadtfahrten bis zu 30 Minuten dauern. Im Übrigen ist es schon besorgniserregend, wie manche Fahrerinnen/Fahrer ihr Gefährt durch die Gegend steuern!...
germät:
Es ist mal wieder soweit: Ohne Aufforderung oder wie hier einer Resolution läuft gar nichts. Die Politiker wissen doch gar nicht mehr, wofür Sie ihr Mandat bekommen haben!...
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service