Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Aktuelles aus der Region

Koblenz. Am Mittwoch, 13. Februar, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in unmittelbarer Nähe eines Paketlogistikzentrums in Koblenz, Im Metternicher Feld gemeldet. Von den eintreffenden Polizeibeamten konnten dort vier brennende Auslieferungsfahrzeuge festgestellt werden. mehr...

Blaulicht

Gasgeruch: Einsatz in der Erich-Kästner-Realschule

Die Rettungskräfte hatten die Lage schnell im Griff

Ransbach-Baumbach. Am Donnerstag, 14. Februar wurden um 9:22 Uhr die Feuerwehr und der Rettungsdienst von der Erich-Kästner-Realschule plus in der Osterfeldstraße in Ransbach-Baumbach unter dem Stichwort „Gasgeruch“ alarmiert. Nachdem dort vermutlich Reizgas versprüht worden war, musste die Schule evakuiert werden. Die Feuerwehren Ransbach-Baumbach und Hundsdorf, das Messfahrzeug des Gefahrstoffzuges... mehr...

55-Jähriger nach Explosion in Meckenheim festgenommen

Nach Gasexplosion: Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt

Meckenheim. Am Donnerstagmorgen, 14. Februar, kam es in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Küferring in Meckenheim zu einer Explosion. Der 55-jährige Mieter der Wohnung blieb dabei unverletzt, wurde jedoch zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Er hatte der Polizei gegenüber zunächst einen unsachgemäßen Gebrauch von Gasflaschen in seiner Wohnung eingeräumt. Im Rahmen der Tatortaufnahme... mehr...

Unbekannte Männer fordern Bargeld von 10-jährigem Mädchen

Versuchte Erpressung in Mayen

Mayen. Ein 10-jähriges Mädchen aus Mayen wurde am Mittag des 11. Februar in der Blumenstraße in Mayen Opfer einer Erpressung. Drei junge, bislang unbekannte Männer sprachen das Mädchen an und verlangten die Herausgabe von Bargeld. Das Mädchen konnte glücklicherweise flüchten, so dass kein Schaden entstanden ist. mehr...

Verkehrsgefährdung durch überholenden LKW auf der B 42

Polizei sucht Zeugen

Neuwied. Am Vormittag des 15. Februar kam es gegen 10 Uhr auf der Bundesstraße B 42, in Höhe der Ortslage Neuwied-Feldkirchen zu einem gefährlichen Fahrvorgang eines LKW-Fahrers, der aus Richtung Linz in Richtung Neuwied fahrend einen vor ihm fahrenden LKW überholte. Der LKW-Fahrer überholte trotz nahendem Gegenverkehr, so dass mehrere in Fahrtrichtung Linz fahrende Fahrzeuge stark abbremsen und teils ausweichen mussten, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. mehr...

Betrüger auf Uni-Parkplatz in Koblenz

Billige Lautsprecher für teures Geld angedreht

Koblenz. Am Donnerstag, 14. Februar, kurz nach 15.30 Uhr, wurden einem Koblenzer auf dem Uni-Parkplatz zwei angeblich hochwertige Lautsprecherboxen zum Kauf angeboten. Einer der beiden Verkäufer, ein etwa 35 Jahre alter Mann, 190 cm groß, Zopf stand dort mit seinem schwarzen Mercedes Vito mit Heidelberger Kennzeichen. Der Zweite war etwas jünger, kräftiger Gestalt, Dreitagebart. Diese gaben an, dass diese Boxen aus einem Studioabbau stammen würden und einen Wert von rund 3.000 Euro hätten. mehr...

Diebstahl auf Gelände von Autohandel in Koblenz

Zaun von Tätern aufgeschnitten

Koblenz. In der Nacht zum Donnerstag, 14. Februar, drangen Unbekannte auf das Gelände eines Autohändlers in der Schönbornluster Straße in Koblenz ein. Der oder die Täter schnitten den Maschendrahtzaun auf, betraten das Grundstück, von dem dann diverse Werkzeuge und ein Heizofen gestohlen wurden. Hinweise bitte an die Polizei Koblenz unter Tel. (02 61) 1 03 29 11. mehr...

10.000 Euro Schaden nach Unfall in Lahnstein

Mit Van auf Verkehrsinsel gefahren und umgekippt

Lahnstein. Ein nicht alltäglicher Verkehrsunfall führte am Donnerstagabend, 14. Februar, zu Verkehrsbehinderungen am Kreisel Kölner Straße/Industriestraße. Ein 82-Jähriger war mit seinem Van die Kölner Straße bergauf und aus bislang ungeklärter Ursache geradeaus auf die Mittelinsel im Kreisel gefahren. Durch den Aufprall gegen die Betoneinfassung der Grünfläche kippte das Fahrzeug auf die Seite und blieb im Beet liegen. mehr...

Stromausfall in Lahnstein

Kabelfehler kappte Stromversorgung

Lahnstein. Heute Vormittag, 15. Februar, kam es gegen 07:40 Uhr in großen Teilen von Lahnstein und in kleinen Teilen von Fachbach zu einer Unterbrechung in der Stromversorgung. Wie die Syna GmbH in einer Presseinformation mitteilte, waren mehrere aufeinanderfolgende Kabelfehler die Ursache. Durch Netzumschaltungen konnte das Team der Syna-Netzleitstelle alle Betroffenen – rund 5.500 Haushalte – gegen 10.20 Uhr wieder mit Strom versorgen. mehr...

Schwerverletzte Kradfahrerin bei Unfall auf L80 bei Gimmigen

Beim Überholen: 17-Jährige von Krad geschleudert

Grafschaft. Am Donnerstag, 14. Februar, gegen 16.30 Uhr befuhren die 17-jährige Fahrerin eines Leichtkraftrades und ein 58-jähriger Pkw-Fahrer die L 80 von Gimmingen in Richtung Nierendorf. Der Pkw-Fahrer wollte dann auf Höhe des Hochwasserdamms nach links in einen Feldweg abbiegen und reduzierte deswegen seine Geschwindigkeit. Während des Abbiegevorgangs wurde er von der Kradfahrerin überholt und stieß mit ihr zusammen. mehr...

Umfrage

1.000 Euro für jeden - Sollte es ein bedingungsloses Grundeinkommen geben?

Ja, finde ich gut.
Nein, sowas brauchen wir nicht.
Ist mir egal.
Anzeige

 
 
GelesenEmpfohlen
Anzeigen Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.