Nürburgring. Am Montag, 4. Oktober, ereignete sich gegen 17.50 Uhr auf der Nordschleife ein folgenschwerer Unfall. Kurz vor dem Streckenabschnitt „Bergwerk“ sicherte ein Abschleppfahrzeug eine bestehende Verkehrsunfallstelle ab, nachdem ein PKW Betriebsmittel verloren hatte. mehr...

Aus dem Polizeibericht

Nievern: Auto kommt im Gleisbett zum Stehen

Nievern/Miellen. Aus bislang ungeklärter Ursache kommt ein alleinbeteiligter PKW auf dem Verbindungsweg zwischen Nievern und Miellen so von der Fahrbahn ab, dass er zunächst das begrenzende Geländer durchbricht und anschließend im Gleisbett, unmittelbar neben den Bahngleisen zum Stehen kommt. Ein herannahender Zug musste eine Gefahrenbremsung einleiten. Eine Streckensperrung für Zug und PKW Verkehr wurde eingerichtet. mehr...

Geldautomatensprengung in Wachtberg-Adendorf

Polizei fahndet weiter nach flüchtigen Tätern

Adendorf. In den Nachtstunden zum 13.10.2021, gegen 3:30 Uhr, meldeten Zeugen einen lauten Knall und Rauchentwicklung aus dem Bereich des Vorraums einer Bank auf der Töpferstraße in Wachtberg-Adendorf. Die alarmierten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei stellten vor Ort fest, dass augenscheinlich ein Geldautomat von Unbekannten attackiert worden war. In die eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen war auch ein Polizeihubschrauber mit eingebunden. mehr...

Aus dem Polizeibericht

Unbekannte Täter hinterlassen in der Stadt Neuwied eine Spur der Verwüstung

Neuwied. Am 15.10.2021 gegen 3.50 Uhr stießen die Beamten der PI Neuwied auf eine Vielzahl von Sachbeschädigungen. Offensichtlich marodierten unbekannte Täter durch den Bereich der Innenstadt. Es wurden Verkehrsschilder umgeknickt, Verkehrsschilder vom Fahrbahnrand auf die Straßenmitte gestellt, Telefonzellen beschädigt, die Telefonhörer herausgerissen, Mülleimer entleert und mindestens ein Blumentopf zerstört. mehr...

Aus dem Polizeibericht

Diesel sickert in Boden: Mutwillige Beschädigungen an Fahrzeugen hat Schädigung der Umwelt zur Folge

Straßenhaus. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden, in der Ortslage Straßenhaus, 2 Firmenfahrzeuge durch unbekannte Täter beschädigt. Die, in der Nähe der Buswendestelle, abgestellten Fahrzeuge wurden im Bereich des Kraftstofftanks so angegangen, dass beide Fahrzeuge erhebliche Mengen Diesel verloren. Durch den Abstellort in der Nähe des Waldes geriet ein Großteil des Diesels in den Boden... mehr...

Tag des offenen Denkmals in Weißenthurm

Interessante Geschichte gekonnt näher gebracht

Weißenthurm. Es war eine kleine Gruppe interessierter Bürgerinnen und Bürger, die sich am Wahrzeichen der Stadt, dem weißen Turm, einfanden. Hermann Dötsch mit Hans Wohlgemuth standen für einen Denkmalspaziergang bereits bereit. Das Wetter war am schönen Spaziergang maßgeblich beteiligt, denn es zeigte sich von seiner besten Seite. mehr...

Die Polizei ist auf der Suche nach einem Unfallflüchtigen

Ettringen: Auto kollidiert mit Hauswand

Ettringen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es in der Keutelstraße in Ettringen zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer kam kurz vor der Einmündung zur Mayener Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Hauswand. Er entfernte sich anschließend ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Mayen zu melden: 02651/8010. mehr...

Die Polizei sucht nach den Tätern

Unbekannte brechen in Tankstelle bei Cochem ein

Büchel. Zwei unbekannte Täter brachen in der Nacht auf dem Mittwoch, den 13.10.21, gegen 02.20 Uhr in eine Tankstelle in Büchel ein. Hierzu nutzten die Täter einen Kanaldeckel, den sie zur Tatbegehung aus dem Straßenrand herausgehoben hatten. Damit schlugen sie gegen die Schiebetür und gelangten auf diese Weise in die Tankstelle. Anschließend entwendeten die beiden Täter Zigarettenstangen. Bei den... mehr...

Umfrage

Seit September liegen Spekulatius und Christstollen in den Supermarktregalen: Zu früh oder richtig?

Viel zu früh!
Könnte ich das ganze Jahr essen!
Brauche ich auch an Weihnachten nicht!
Mir egal.
Kommentare
Hilde Meyer:
Und was ist mit der Anschlussstelle Meckenheimer Kreuz?...
H. Aumann:
Sehr authentisch und dabei doch fast poetisch, eine wunderbare Momentaufnahme....
Angela Höhne:
Ich fühle mit jedem Betroffenen mit. Auch meinem Sohn, seiner Frau und meinen beiden kleinen Enkeln aus Ahrweiler hat diese Nacht im Juli so viel abverlangt. Sie können von Glück reden, denn sie haben eine neue Wohnung, einen Kitaplatz und eine neue Schule zur Einschulung meines Enkelsohns gefunden. Sie...
Jutta Friedrich :
Jetzt werden Timy Häuser gebaut. Dazu muss das Grundstück noch voll erschlossen werden. 40 Häuschen für 4 Millionen aus Spendengeldern. Diese gehören dann einem gemeinnützigen Verein. Für 4 Millionen könnte man auch Wohnungen renovieren, die den Betroffenen auch gehören. So werden Spendengelder veruntreut....
Gabriele Friedrich:
Es gibt Glocken, die läuten nachts leiser. Ich habe immer eine Kirche in der Nähe gehabt und es war ein schönes Gefühl, wenn die Glocken läuteten. Schlimmer sind doch Güterverkehr und Autobahn. Ich glaube, die Menschen haben keine Mitte mehr in sich selber. Eine Glocke ist dazu da, das sie läutet. Wem...
Antje Schlaud:
Wer in die Nähe einer Kirche zieht, weiß dass Glocken nunmal läuten. Ich wohne seit über 20 Jahren genau gegenüber der Erpeler Kirche in Remagen am Rhein und immer freue ich mich, wenn mich die Glocken von gegenüber grüßen - auch nachts! Denjenigen, die sich gestört fühlen, empfehle ich sich eine...
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service