Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Aktuelles aus der Region

Maria Laach. In der Nacht von Samstag, 9. Mai, auf Sonntag, den 10. Mai 2020, wurden auf dem Besucherparkplatz der Benediktinerabtei Maria Laach nahe des Laacher Sees die Kassenautomaten aufgebrochen und das sich darin befindliche Geld gestohlen. mehr...

Aus dem Polizeibericht

Unfallbeteiligter PKW gesucht

Neuwied. Am Dienstag, 07.07.2020, 07:02 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 42 in Fahrtrichtung Koblenz in Höhe der Abfahrt Distelfeld zu einem Auffahrunfall. Hierbei soll ein vermutlich dunkelfarbener PKW durch einen Fahrstreifenwechsel die anschließende Kollision eines VW Polo mit einem Mercedes Kombi verursacht haben. Der dunkelfarbene PKW setzte seine Fahrt auf der B 42 fort. Durch den Auffahrunfall entstand Schaden in Höhe von 1500 Euro, verletzt wurde niemand. mehr...

Aus dem Polizeibericht

Verkehrsunfall mit leicht verletztem Radfahrer

Bendorf. Am 07.07.2020, gegen 18 Uhr, befuhr ein Radfahrer die Adolph-Kolping-Straße in Bendorf vom MC Donalds kommend in Richtung Kreisverkehr Aral Tankstelle. In Höhe der Zufahrt der JET Tankstelle und des dortigen Fitnessstudios bog ein schwarzer PKW auf die Adolph-Kolping-Straße in Richtung Kreisverkehr ein ohne auf den Radfahrer zu achten. Dieser musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, ausweichen und kam zu Fall. mehr...

Straßenverkehrsgefährdung in Mayen

Fahrerin schläft am Steuer ein

Mayen. Am 29. Juni, gegen 15 Uhr, befuhr eine 48-jährige Fahrzeugführerin aus Mayen, mit einem Pkw, Seat, den Boemundring in Fahrtrichtung Kelberger Straße. Kurz vor der Burgbrücke der Genovevaburg fuhr die Fahrerin nach links über die dortige Verkehrsinsel und überrollte ein Verkehrsschild. Der Seat kam schließlich auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Zum Glück waren alle Straßenteile während des Unfallablaufs von Fahrzeug- und Fußgängerverkehr frei. mehr...

Treffen der regionalen Tuningszene in Mülheim-Kärlich

Versammlung von 300 Personen aufgelöst

Mülheim-Kärlich. Bereits zu Beginn der frühen Abendstunden kam es zu einem starken Zulauf von Fahrzeugen aus der regionalen Tuningszene auf dem Parkplatz des Real Markts in Mülheim-Kärlich. Gegen 23 Uhr konnten ca. 300 Personen mit ihren PKWs festgestellt werden. Man stellte hier seine Fahrzeuge zur Schau, campierte  größtenteils regelrecht mit mitgebrachten Campingutensilien und ließ sich mit lauter Musik häuslich nieder. mehr...

Ladendieb flüchtete in Mühlheim-Kärlich

Handgreiflichem Ladendieb gelingt die Flucht - Zeugen gesucht!

Mülheim-Kärlich. Ein bisher unbekannter ca. 40 - 45-jähriger männlicher Täter entwendete in einem Bekleidungsgeschäft auf der Industriestraße in Mülheim-Kärlich fünf hochwertige Polohemden, die er unter seinem T-Shirt versteckte. Bei seiner Flucht vor dem Ladendetektiv, verlor er erst einen Teil seiner Beute und verpasste dem Detektiv schließlich einen Schlag ins Gesicht, bevor er seine Flucht auf der Industriestraße fortsetzte. mehr...

Brand im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein in Mayen

Drei Verletzte bei Klinikbrand

Mayen. Am Samstag, 4. Juli,  um 20.30 Uhr  wurde der Feuerwehr Mayen ein Brandmeldealarm mit Einsatzort Krankenhaus Mayen mitgeteilt. Der Brand ist im 3. OG ausgebrochen und konnte durch die Feuerwehr Mayen schnell unter Kontrolle gebracht bzw. gelöscht werden (20.49 h). Die Ermittlungen zur Brandursache wurden durch die Kriminalinspektion Mayen übernommen. Bislang ist von drei Verletzten auszugehen... mehr...

E-Bike-Fahrer ohne Fahrerlaubnis und Versicherungsschutz

Rasanter E-Bike-Fahrer ohne Führerschein gestoppt

Rheinbreitbach. Am Freitagmorgen um 6.15 Uhr wurde der Fahrzeugführer eines E-Bikes durch eine Streife der Polizeiinspektion Linz in Rheinbreitbach einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Durch die Beamten konnte festgestellt werden, dass das Fahrzeug eine Höchstgeschwindigkeit über 30 km/h fährt. mehr...

Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
Anzeige
 

 
Service
Lesetipps
GelesenEmpfohlen
Anzeigen Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.