Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Blaulicht

Beschädigte Ampel nach Unfall in Straßenhaus

Fußgängerampel umgekippt: Verursacher geflüchtet

Straßenhaus. Am Mittwoch, 17. Oktober, wurde eine mobile Fußgängerampel am REWE-Parkplatz in Straßenhaus beschädigt. Eine Leitung, die oberhalb der Straße verläuft und die beiden Ampeln verbindet, wurde vermutlich von einem Lkw mit Aufbau/Auflieger angefahren. Dadurch kippte eine Fußgängerampel um und wurde beschädigt. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den entstanden Schaden und fuhr einfach weiter. mehr...

Feuerwehreinsatz wegen auslaufender Flüssigkeit

Max-Schwarz-Straße zeitweise gesperrt

Lahnstein. Eine auslaufende ätzende Flüssigkeit löste zur Mittagszeit einen Feuerwehreinsatz in der Max-Schwarz-Straße aus. Der Stoff tropfte von der Ladefläche eines geparkten Lastwagens. Bei der Erkundung durch das Fachpersonal der Feuerwehr wurde eine konkret vorliegende Gefahr ausgeschlossen. Zum Abbinden der Flüssigkeit musste die Max-Schwarz-Straße zeitweise gesperrt werden. Die Verunreinigung... mehr...

Telefonbetrüger treiben in Wachtberg und Ippendorf ihr Unwesen

Erneut Anrufe durch falsche Polizeibeamte

Bonn. Erneut warnt die Bonner Polizei vor Telefon- und Trickbetrügern: Am Mittwoch, 17. Oktober, gingen bei der Bonner Polizei in den Abendstunden zahlreiche Meldungen insbesondere aus Wachtberg und Ippendorf zu Betrügern ein, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgaben und versuchten, an das Geld von Senioren zu kommen. mehr...

Zeugen zu Unfallflucht in Neuwied gesucht

Vorfahrt geklaut: Auto landet auf Fahrbahntrenner

Neuwied. Am frühen Mittwochabend, 17. Oktober, gegen 18 Uhr befuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer die Langendorfer Straße aus Richtung Sandkauler Weg kommend. In Höhe der Abfahrt von der B256 missachtete der Fahrer eines schwarzen Mercedes Kombi mit Neuwieder Zulassung die Vorfahrt des 22-Jährigen, der nach einem Ausweichmanöver auf einen Fahrbahntrenner landete. Das Fahrzeug wurde hierbei so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. mehr...

Verursacher nach Unfall in Mertloch geflüchtet

Bei Anruf der Polizei ergriff Autofahrer die Flucht

Mertloch. Am Mittwoch, 17. Oktober, gegen 13:40 Uhr, ereignete sich eine Unfallflucht im Bereich der Bahnhofstraße / Ecke / Polcher Straße. Eine 67-jährige Fahrzeugführerin, aus der Verbandsgemeinde Maifeld, befuhr die Bahnhofstraße aus Richtung Kollig kommend und wollte mit ihrem Pkw, Renault, nach links in die Polcher Straße einbiegen. Hier beachtete ein männlicher Fahrer eines weißen Pkw, der aus der Polcher Straße in Richtung Naunheim fahren wollte, nicht die Vorfahrt der Renault-Fahrerin. mehr...

Auto in Koblenzer Tiefgarage mutwillig beschädigt

Ausgesperrt: Türen von Auto zugeklebt

Koblenz. Zwei zugeklebte Autotüren und Beschmierungen mit weißer Farbe meldete ein Koblenzer Bürger am Mittwochnachmittag, 17. Oktober, der Polizei. Gegen 14 Uhr stellte der Mann fest, dass er nicht mehr in sein, in der Tiefgarage „Im krummen Acker“ abgestelltes Fahrzeug kam. Der graue Daimler mit KO-Kennzeichen war weiterhin mit weißer Farbe beschmiert. Die Beamten der Polizei Koblenz stellten bei... mehr...

Fahrzeugdiebstahl in Mayen

Auffälliger Mofaroller gestohlen

Mayen. Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 15. bis 17. Oktober, einen rot-silbernen Mofa-Roller, der Marke: „San Yank“. Das Fahrzeug war vor einem Haus am Wittbender Tor abgestellt. Auf beiden roten Seitenverkleidungen sind die auffälligen Schriftzüge „SYM“ in weißer Schrift erkennbar. Zeugen möchten sich bitte bei der Polizei Mayen melden. mehr...

Randalierer in Ochtendung von Polizei in Gewahrsam genommen

Gegen Auto uriniert und mit Fäusten eingeschlagen

Ochtendung. Am Mittwoch, 17. Oktober, gegen 7:45 Uhr, wurde die Polizei Mayen von Zeugen über eine randalierende Person verständigt. Dieser habe gegen ein Fahrzeug uriniert und dann mit Fäusten auf den geparkten Pkw, Skoda, eingeschlagen. Der Randalierer, ein 25-jähriger Mann aus Koblenz, wurde durch die Beamten in Gewahrsam genommen und zur Dienststelle nach Mayen gebracht. Der Mann stand augenscheinlich unter dem Einfluss von Alkohol oder Rauschmitteln. mehr...

neues Format
Umfrage

Stimm-Debakel nach Bayern-Wahl - Welcher politischen Partei vertrauen Sie noch?

CDU/CSU
SPD
Bündnis 90/Die Grünen
Die Linke
FDP
AFD
Piraten
Keiner Partei!
Andere Parteien
Anzeige

 
GelesenEmpfohlen
Anzeigen Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.