Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Rheinbach, Swisttal Politik

Politik #Rheinbach/Swisttal

CDU Rheinbach zur Renaturierung des Eulenbachs

„Pilgerpfadsweiher müssen auf jeden Fall erhalten bleiben“

Rheinbach. Mit dem ersten zarten Grün der Bäume und Sträucher legt der Wald sein ‚Frühlingsgewand‘ an. Das lockt zahlreiche Wanderer aus nah und fern auf einen der beliebtesten Wanderwege entlang der ‚Pilgerpfadsweiher‘, einer einzigartigen Idylle im Rheinbacher Stadtwald. mehr...

SPD-Fraktion Rheinbach zum Fahrradklima-Test

„Erwartungsgemäß mangelhaft“

Rheinbach. Es war zu erwarten: Bei der konsequenten Weigerung von Bürgermeister, CDU und FDP in Rheinbach, sich stärker für den Radverkehr zu engagieren, musste mit dem vernichtenden Urteil im Fahrradklima-Test 2018 gerechnet werden. Rheinbach schneidet in seiner Größenklasse mit der Note 4,5 ab und belegt damit bundesweit Platz 300 von 311 gewerteten Städten. Besonders interessant ist aber der Blick auf die Nachbarstadt Meckenheim, die Platz 4 belegt. mehr...

Vorschläge der FDP

„Und wer pflegt mich?“

Buschhoven. Die pflegepolitischen Vorschläge der FDP ist Thema am 3. Mai ab 19.30 Uhr in der Gaststätte zum Römerkanal in Swisttal-Buschhoven, Alte Poststraße 77. mehr...

SPD-Fraktion macht DigitalPakt Schule in Swisttal zum Thema

Fünf Milliarden Euro für digitale Schulen

Heimerzheim. „Unsere Schulen sollten die modernsten Gebäude der Gemeinde sein“, fordert der schulpolitische Sprecher der Swisttaler SPD-Fraktion, Wilfried Bialik. „Für einen verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien und um die Chancen der Digitalisierung zu nutzen sind digitale Kompetenzen unabdingbar.“ Um die Schulen in die Lage zu versetzen, diese Kompetenzen zu vermitteln, stellt der Bund im DigitalPakt Schule fünf Milliarden Euro bereit. mehr...

SPD Swisttal lobt neue Beleuchtung

Ein Plus an Sicherheit

Heimerzheim. Endlich beleuchtet wurden nun der Parkplatz an der Schützenstraße in Heimerzheim gegenüber der Rettungswache und der Gehweg vom Parkplatz zu Schwimmbad, Turnhalle und Sekundarschule. SPD-Ratsmitglied Tobias Leuning freut sich über das Plus an Sicherheit: „Wir wurden Anfang des Jahres darauf aufmerksam gemacht, dass der Parkplatz, den besonders im Winter viele Sportlerinnen und Sportler nutzen, vollkommen unbeleuchtet war. mehr...

Jessica Gaitskell bei den Swisttaler Freien Demokraten

Begeisterung für Europa steckt an

Odendorf. Ihre Begeisterung für Europa steckte die Besucher an. Beim europäischen Kaffeeklatsch der Swisttaler Freien Demokraten im Café von Sturm in Odendorf begeisterte die Kandidatin des FDP Kreisverbandes Rhein-Sieg, Jessica Gaitskell, die Teilnehmer. mehr...

CDU Rheinbach legt 1.500 m² mehrjährige Blühwiese an

Umwelt braucht Nachhaltigkeit

Rheinbach. Nach sorgfältiger Vorbereitung hat die CDU Rheinbach unter der Regie der Frauenunion ein erstes Projekt des „CDU-Kompetenzteams Umwelt-Klima-Natur“ realisiert. Angelegt wurde eine 1.500 m² große Blühwiese hinter der Stadthalle. Mitstreiter, Sponsor und Schirmherr ist Christoph Dirksen, Geschäftsführer der Baumschule Ley in Meckenheim. Mit ihm wurde Tage vor der Hauptaktion das große Gelände mit professionellen Maschinen für die Blühwiesen-Aussaat vorbereitet. mehr...

Anzeige
 

Swisttaler CDU auf den Spuren der Europäischen Einigung im Elsass

Swisttaler sprechen mit Axel Voss über europäischen Zusammenhalt

Swisttal. Die 17. Reise des CDU Gemeindeverbandes Swisttal ging diesmal in das Elsass. Den 55 Reiseteilnehmern unter der Leitung von Franz Moderow war es ein politisches Anliegen, gerade in der jetzigen für die Europäische Gemeinschaft schwierigen Zeit den EP-Abgeordneten Axel Voss zu treffen, mit ihm zu diskutieren und ihm bei seiner politischen Arbeit Rückhalt zu geben. Axel Voss hielt selbst ein leidenschaftliches Plädoyer für ein starkes Europa und rief zur Europawahl auf. mehr...

Bau der Lärmschutzwand an der A 61 im Bereich Wormersdorf

Lärmschutzwand schützt nicht hinreichend

Wormersdorf. Besonders positiv gestimmte Medienvertreter regten schon vor Beginn der Bauarbeiten an, das „Ende der unendlichen Geschichte“ um die Errichtung einer Lärmschutzwand entlang der A 61 im Ortsbereich Wormersdorf, nach Abschluss der Arbeiten mit einer „Fertigstellungsparty“ im Ort zu feiern. Obwohl die Wand nach wie vor nicht vollends fertiggestellt ist, zeigt sich schon jetzt, dass unsere damalige Zurückhaltung und Skepsis mehr als berechtigt war. mehr...

Leserbrief zum Ausbau der Turmstraße in Rheinbach

Beschluss ist grob fahrlässig

Überall wird heute über Fahrradwege nachgedacht. Es ist mir unerklärlich, wie eine CDU-Mehrheit rund um die Fraktionsvorsitzende und Vize-Landrätin Silke Josten- Schneider beschließen konnte, keinen Fahrradweg auf der Turmstraße in Rheinbach einzuplanen. Diese ist eine der meist frequentierten Straßen von Schülerinnen und Schülern der verschiedensten Schulen und Kindern von Kindergärten. mehr...

Senioren-Union der CDU Rheinbach

Wolfgang Döring referiert

Rheinbach. Die Veranstaltungen der Senioren-Union Rheinbach im verbleibenden Zeitraum des ersten Halbjahrs 2019. mehr...

SPD-Fraktion Swisttal

Mehr Geld für die Feuerwehr

Ludendorf. „Die finanzielle Unterstützung für die ehrenamtliche Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Swisttal wird nächstes Jahr verbessert. Wir wollen, dass mehr aktive Mitglieder davon profitieren“, erklären die SPD-Ratsmitglieder Susanne Sicher und Joachim Euler. Auf ihren Antrag beschloss der Hauptausschuss der Gemeinde einstimmig die Erarbeitung eines entsprechenden Konzepts, welches in Form einer Satzung umgesetzt werden soll. mehr...

Umfrage

Wie feiert ihr zu Hause das Osterfest?

Gemeinsam Eier bemalen oder färben
Das Zuhause mit Osterhasen und Zweigen schmücken
Einen Osterzopf oder Osterlamm backen
Ostereier verstecken und suchen
Osternester basteln
Bei uns wird Ostern nicht gefeiert
 
 
Kommentare
Helmut Gelhardt:
Sebastian Hebeisen hat das Richtige gesagt! Lassen wir Herr Klasen toben. Das ist unerheblich. Helmut Gelhardt, Mitglied des Sozialverbands KAB
Uwe Klasen:
Wir dürfen Europa weder den linken Spaltern und Gleichmachern, noch dem Toben der zentralistischen Planwirtschaft überlassen!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen