Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Politik aus Rheinbach / Swisttal

Politik #Rheinbach/Swisttal

CDU-Ortsverband Miel

Durchfahrtsbegrenzung kommt

Miel. Die Hohner Bürger beklagten bei der Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Miel bereits im Herbst 2017, dass die Straße durch den Ortsteil Miel/Hohn als Abkürzung von dem aus Bonn und Heimerzheim kommenden Verkehr genutzt werde. Dieser Schleichweg der Nebenstraße durch Hohn nach Dünstekoven und umgekehrt umgeht die Ampel an der „Vier-Bänke-Kreuzung“. Zusätzlich klagten die Anwohner, dass sich kaum einer der Autofahrer an die Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 km/h halte. mehr...

Gemeinde Swisttal

Besuch in Hochkirch

Ludendorf. Während ihres Urlaubs besuchte die Swisttaler Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner die Partnergemeinde Hochkirch in Sachsen. Dabei gratulierte sie Bürgermeister Norbert Wolf zu seinem 25-jährigen Dienstjubiläum. Pressemitteilung mehr...

FDP-Ortsverband Swisttal gratuliert

Erste 100 Ehrenamtskarten verliehen

Buschhoven. Zur Verleihung der ersten 100 Ehrenamtskarten in Swisttal gratuliert die FDP-Fraktion den neuen Trägern. Gerade im Jubiläumsjahr „50 Jahre Swisttal“ mit fast 50 Veranstaltungen in Swisttal innerhalb 2019 sehe man, was die Ehrenamtlichen alles leisteten, lobt Monika Wolf-Umhauer, Fraktionsvorsitzende der FDP. Ohne sie sei Swisttal ärmer und weit weniger bunt und lebendig. Auf ihre Anregung... mehr...

CDU-Ratsfraktion Rheinbach

Gegendarstellung

Rheinbach. Der Vorsitzende des Rheinbacher CDU-Stadtverbandes hatte am 20. Juli in einem Mitgliederbrief über den Abbruch des Mediationsverfahrens, das Dr. Worms zwischen CDU-Stadtverband und CDU-Fraktion führen sollte, informiert. Diese Information war allerdings in den maßgeblichen Aussagen unzutreffend. Der Vorstand der CDU-Ratsfraktion Rheinbach hat dies in einer Gegendarstellung richtiggestellt. mehr...

CDU-Mitglieder und Interessierte trafen sich zum Stammtisch von „Politik aktiv!“

Diskussion im Zeichen des Klimawandels

Rheinbach. Seit einigen Monaten treffen sich CDU-Mitglieder und politisch Interessierte, um aktuelle politische Themen zu diskutieren. Der siebte Stammtisch stand im Zeichen der um sich greifenden Klimadiskussion. Qualität und Faktentreue standen wie immer im Vordergrund. So wurde die Gesprächsrunde durch Lothar Zschaubitz mit einem detaillierten hochinteressanten Vortrag zu Stickstoffdioxidoxiden eingeleitet. mehr...

CDU-Ortsverband Swisttal-Miel setzt sich für Vorfahrtsregelung ein

Rhein-Sieg-Kreis sieht keine akute Gefahrenlage

Miel. Der CDU-Ortsverband Miel setzt sich aufgrund der von Mieler Bürgern gemachten Hinweise für eine klare Vorfahrtsregelung der neuen, viel diskutierten Fahrbahnverschwenkung am Ortsausgang Miel-Niederdrees ein. mehr...

CDU-Ratsfraktion Rheinbach zur Innenstadtumgehung über die Straße Römerkanal

Überlegungen sollten auch frei und unkonventionell sein

Rheinbach. Die Aufgabenteilung zwischen CDU-Stadtverband (Partei) und Fraktion im Rat ist klar abgegrenzt. Der Stadtverband mit seinen Kompetenzteams macht politische Grundlagenarbeit, die Fraktion vertritt die Umsetzung aktueller Maßnahmen im Rat. Es ist also ureigene Aufgabe der Partei, Überlegungen zu weiteren Entwicklungen in der Stadt anzustellen und diese in Konzepte zu fassen. mehr...

SPD beantragt 50.000 zurErarbeitung einer Richtlinie für die Freiwillige Feuerwehr

Prämie zur Unterstützung von ehrenamtlicher Arbeit

Swisttal. Die Aktiven der Feuerwehr Swisttal erhalten ab dem nächsten Jahr eine Einsatz- und Anerkennungsprämie für ihren ehrenamtlichen Einsatz für die Gemeinschaft. Dies hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause einstimmig beschlossen. Die SPD-Fraktion hatte dafür 50.000 Euro im Haushalt und die Erarbeitung einer entsprechenden Richtlinie beantragt. Diese hat die Gemeindeverwaltung gemeinsam mit der Leitung der freiwilligen Feuerwehr erarbeitet. mehr...

Anzeige
 

Die SPD zur Erweiterung eineEntsorgungs- und Recyclingbetriebs in Swisttal

Kritische Nachfragen sind erlaubt und geboten

Swisttal. Die Firma Hündgen wird ihren Entsorgungs- und Recyclingbetrieb in Ollheim um zwei neue Anlagen und Hallenlagerflächen erweitern. Diesbezüglich wurde bei der Bezirksregierung Köln eine Genehmigung nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz beantragt. Darüber wurde der Planungs- und Verkehrsausschuss in seiner letzten Sitzung informiert. Da die Anlagen die gesetzlichen Anforderungen übersteigen, werde dieses Projekt durch die Europäische Union und das Land NRW gefördert. mehr...

Klimanotstand- CDU weist Kritik der Grünen zurück

„Handeln ist besser als nur deklarieren“

Swisttal. „Dass die Swisttaler Grünen in einer jüngst veröffentlichten Pressemitteilung jetzt den Ernst der Lage erkannt haben um unser Klima zu retten, ist eine sehr gute Entwicklung, die wir nur begrüßen können“, so Hanns Christian Wagner, Vorsitzender der CDU Fraktion im Swisttaler Rat. mehr...

Tobias Leuning aus Swisttal neuer „Vize“ der SPD Rhein-Sieg

Parteitag nominiert Denis Waldästl als Landratskandidat

Swisttal. Beim Kreisparteitag der SPD Rhein-Sieg in Eitorf wählten die rund 140 Delegierten Tobias Leuning (34) aus Swisttal zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisverbandes. Leuning ist damit neben Sara Zorlu aus Eitorf Vertreter von Sebastian Hartmann aus Bornheim, der auch Landesvorsitzender der SPD in Nordrhein-Westfalen ist. Die Nachwahl war nötig geworden, nachdem Achim Tüttenberg aus beruflichen Gründen sein Amt vorzeitig zur Verfügung gestellt hatte. mehr...

Prominente Kompetenzzugänge beimCDU-Kompetenzteam Umwelt/Klima/Natur

Reiner Verspai und Peter Willers mischen nun mit

Rheinbach. Dr. med. Oliver Funken, Sprecher und Koordinator vom CDU Kompetenzteam Umwelt/Klima/Natur freut sich über prominente Zugänge in seiner Mannschaft. Sie haben sich nach den Presseberichten, dass alle Rheinbacher Interessenten zur Mitarbeit eingeladen sind, zur Mitarbeit entschieden. mehr...

Dr. Norbert Röttgen unterstützt interkulturellen Austausch in seinem Wahlkreis

Endspurt bei Gastfamiliensuche für US-amerikanische Jugendliche

Rhein-Sieg-Kreis. Die Vorfreude steigt: 50 Schülerinnen und Schüler aus den USA kommen im August mit der gemeinnützigen Organisation Experiment e.V. nach Deutschland, um hier an einem Schüleraustausch teilzunehmen. Sie sind Stipendiatinnen und Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP), eines gemeinsamen Austauschprogramms des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses. Die Jugendlichen... mehr...

Umfrage

Am Wochenende startet die neue Bundesliga-Saison. Wer wird diesmal Deutscher Meister?

Bayern München
Borussia Dortmund
ein anderer Verein
ist mir egal
 
 
Kommentare
A.Rüttiger:
Haben doch genug Probleme in unseren Tierheimen,sind die nicht besser unterstützt?!
Guido Luxem:
Die Radfahrer würden sich noch mehr freuen, wenn dafür gesorgt würde, dass der genannte Radweg nicht regelmäßig von Autofahrern als willkommene Abkürzung benutzt würde!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen