Neuste Nachrichten aus Vallendar

PfingstkirmesDie bevorstehende Pfingstkirmes verspricht ein umfangreiches Programm mit 34 Highlights. Marcus Preis, der Vorsitzende, freut sich als Besuchermagnet etabliert hat. Der Kirmesumzug am Pfingstsamstag zeigt die Begeisterung aller Generationen. mehr...

Jugendrotkreuz Kreiswettbewerb: Talent und Teamgeist in Bendorf gefeiert

Engagierte Nachwuchsretter zeigten ihr Können

Kreis MYK. Über 80 Kinder und Jugendliche aus dem DRK-Kreisverband Mayen-Koblenz nahmen am diesjährigen Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes in Bendorf teil. In sechs Teilbereichen mussten anspruchsvolle Aufgaben bewältigt werden. mehr...

Seniorenbegegnung der evangelischen Kirche auf dem Mallendarer Berg

Spende für die Jugendfeuerwehr

Vallendar. Nein es ist nichts passiert! Ein Feuerwehrauto erreichte ohne das Erklingen des Martinshorns den Vorplatz zum Gemeindezentrum auf dem Mallendarer Berg. Ihm entstiegen Lily und René, begleitet von der Jugendwartin der Freiwilligen Feuerwehr der VG Vallendar Eva Bock. Die Senioren:innen hatten zum Kaffee eingeladen, und eine kleine Abordnung ließ es sich nicht nehmen; sogar in Uniform dieser Einladung zu folgen. mehr...

Politik

MYK-Kreistag steht geschlossen hinter dem Gemeinschaftsklinikum

Kreis MYK. „Wir stehen zu unserer Verantwortung gegenüber dem Gemeinschaftsklinikum. Es macht mich stolz, dass wir im Kreistag gezeigt haben, dass wir überparteilich zusammenstehen und völlig unabhängig von Wahlkampfgetöse für die Sache arbeiten, wenn es ernst wird. Der von uns gefasste Beschluss dokumentiert eindrucksvoll die enorme Bedeutung des Gemeinschaftsklinikums für die Region und macht deutlich, dass das Klinikum bei allen Fraktionen einen hohen Stellenwert hat“, sagt Landrat Dr. mehr...

Bestmögliche Bildung für alle – bis 2034 jedes Jahr 100 Millionen Euro für 200 Schulen in Rheinland-Pfalz

Staatsminister Clemens Hoch, MdL: „Auch Kreis Mayen-Koblenz profitiert von Rekord-Bildungsprogramm“

Kreis MYK. „Die Geschwister Scholl-Realschule plus Andernach und die Realschule plus Mayen zählen ebenso wie die Andernacher Grundschulen St. Peter und „Hasenfänger“, die Mayener Grundschule St. Veit sowie die Grundschule Plaidt zu den insgesamt 200 Schulen in Rheinland-Pfalz, die von dem neuen Startchancen-Programm von Bund und Ländern, dem größten Bildungsprogramm in der Geschichte der Bundesrepublik, profitieren. mehr...

Lokalsport

HV Vallendar

Ungefährdeter Auswärtssieg

Vallendar. Nach dem überzeugenden Heimsieg gegen Bingen ging es für die Jungs vom HVV am Sonntagabend zu mHSG Friesenheim/ Hochdorf 3 in die Pfalz. Die junge Mannschaft konnte den 14. Tabellenplatz nicht mehr verlassen und ist somit auf Schützenhilfe angewiesen, um die Klasse zu halten. Da Bingen am Vorabend erneut Punkte liegen ließ, hatten die Vallendarer Löwen die Möglichkeit mit einem Sieg auf den 2. Tabellenplatz zu springen. mehr...

Finaltag der Amateure 2024

Anstoßzeiten für alle 21 Partien festgelegt

Region. „Fußballdeutschland darf sich am 25. Mai 2024 auf einen Festtag freuen: Alle Herren-Pokalendspiele der 21 Landesverbände des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sind im Rahmen der neunten Auflage des Finaltags der Amateure erneut in einer mehr als siebenstündigen Live-Konferenz im Programm von „Das Erste“ zu sehen. Anschließend rundet die Übertragung des DFB-Pokalfinales den langen Sporttag der ARD am Abend ab. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Ab 1. Mai lädt die AOK erneut zur beliebten Mitmachaktion ein

„Mit dem Rad zur Arbeit“ startet

Region. Hervorragend für Gesundheit, Umwelt, Geldbeutel und Team-Spirit: Spätestens mit Einzug des Frühlings machen Fahrrad-Fans ihren Drahtesel startklar für die neue Saison. Darunter auch viele Berufstätige, die in der wärmeren Jahreszeit den Weg in die Firma mit dem Rad zurücklegen. Sie alle können sich ab Mai an der beliebten Mitmachaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ (MdRzA) beteiligen. Mit dem Rad... mehr...

Termine

VdK – Ortsverband Engers

Plauder- nachmittag

Neuwied-Engers. Jeden ersten Montag im Monat trifft der VdK-Engers sich mit seinen Mitgliedern und Besuchern in gemütlicher Runde zu einem Plaudernachmittag. Der nächste Termin findet am Montag, 3. Juni, von 15 bis 17 Uhr, in der Heinrich-Haus Cafeteria und Neuwied-Engers statt. Dazu sind alle Interessierten eingeladen. mehr...

GV Freundeskreis Vallendar

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Vallendar. Am Dienstag, den 4. Juni 2024 findet um 19.15 Uhr in der Gaststätte „Herzog von Nassau“, Höhrer Straße 1 in Vallendar eine außerordentliche Mitgliederversammlung des Gesangvereins Freundeskreis Vallendar 1982 e.V. statt. Nach § 10 der Vereinssatzung werden alle aktiven und inaktiven Mitglieder des Vereins hierzu eingeladen. mehr...

 
Kommentare
Beate Wagner:
Die Dummheit stirbt leider nicht aus..... Wir haben auf der Webcam gesehen, dass die Menschen sogar an den Schutzmauern in Zell standen um Fotos zu machen, als die Mosel schon übergelaufen ist. Wie blöd muss man sein? Ich wünsche allen viel Kraft, hoffentlich sinkt das Wasser bald....
Anne-Kathrin Mey:
Solche Menschen sind für mich höchst verantwortungslos, die ohne Rücksicht gaffen müssen. Wir waren auch in Cochem Urlaub machen und sind am Freitag wieder zurück nach Thüringen gefahren. Alle betroffenen Anwohner in Cochem und Moselgebiet wünschen wir viel Kraft und Zuversicht für die kommenden Tage...
Michael Adolf:
Lasst diese völlig Irren doch Sandsäcke schleppen, geht gar nicht so etwas, immer das gleiche Unterste Schublade, endlich mal richtig und hart durchgreifen , solche Idioten finden das Leid der anderen auch noch gut, einfach nur Traurig ...

Wilde Verfolgungsjagd durch Mayen

Kordula Meixner:
Ist es nicht möglich aus den angrenzenden Orten ,die Polizei Kollegen zur Hilfe zu holen ? Wenn der Fahrer flüchte und nicht verfolgt werden kann ,müsste doch andere Stellen ihn abfangen können. Sowas müsste doch Heute Hand in Hand gehen....

Cochem: Das Wasser der Mosel steigt weiter

Kordula Meixner:
Ja ,es ist schon krass, Pfingsten im Regen .Wir sind auch Touristen uns haben uns im Golf Ressort eingebucht, Es liegt etwas höher ,daher sind wir nicht direkt betroffen. Die Zufahrt zur anderen der Mosel zu Rewe ,war am Samstag Mittag nicht mehr möglich. So verregnete Pfingsten habe ich lange nicht...
Lesetipps
GelesenEmpfohlenKommentiert