Neuste Nachrichten aus Cochem

Ochtendung. Am Donnerstagnachmittag des 16.06.2022 wurde die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Maifeld gegen 14.10Uhr zu einem Industriebrand bei einer in Ochtendung ansässigen Firma alarmiert. Bereits bei der Anfahrt konnte eine deutliche Rauchsäule festgestellt werden. mehr...

Die Autobahnpolizei Montabaur bittet um Mithilfe bei der Suche nach bislang unbekannten Tankbetrügern

Foto-Fahndung: Wer kennt diese Männer?

Koblenz. Die Autobahnpolizei Montabaur bittet um Mithilfe bei der Suche nach bislang unbekannten Tankbetrügern. Diese betanken nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen seit mindestens Februar 2022 einen Personenkraftwagen Ford Mondeo mit den polnischen Kennzeichen DBL-NS10 in der Absicht, den getankten Dieselkraftstoff nicht zu bezahlen. Bundesweit sind mindestens elf derartige gewerbsmäßige Betrugsdelikte... mehr...

Reinigungskraft eines Supermarktes stiehlt Waren im Wert von ca. 5.000 Euro

Cochem: Putzfrau als Diebin entlarvt

Cochem. In einem Supermarkt in Cochem wurde in der Vergangenheit ein Fehlbestand an Waren festgestellt. Die Spur führte zu einer angestellten Reinigungskraft, die am Freitag, 24. Juni, auf frischer Tat durch die Leitung betroffen wurde, als sie gestohlene Ware in ihren Pkw räumte. Die 65 Jahre alte Beschuldigte versuchte nach Herausgabe eines Teiles des Diebesgutes, mit ihrem Pkw zu flüchten und fuhr dabei einer Angestellten leicht gegen das Bein. mehr...

Lokalsport

Mitgliederversammlung bestätigt Koblenzerin einstimmig als Präsidentin des Sportbundes Rheinland

Monika Sauer will Verband effizienter aufstellen

Region. Monika Sauer wird dem Sportbund Rheinland mit seinen 590.000 Mitgliedern in 3000 Vereinen auch in den kommenden vier Jahren als Präsidentin vorstehen. Die Mitgliederversammlung in Ochtendung bestätigte die Koblenzerin einstimmig (bei drei Enthaltungen) in ihrem Amt. Auch fünf weitere bisherige Präsidiumsmitglieder erhielten das einstimmige Votum der Delegierten. Mit diesem Vertrauensbeweis im Rücken kündigte Sauer umfassende Veränderungen in der Verbandsstruktur an. mehr...

Rudergesellschaft Treis-Karden: Zweiter Saisonsieg des Deutschlandachters

Jonas Wiesen an den Steuerseilen

Poznan. Ein sechs- Boote- Endlauffeld sollte es sein, aber Kanada hatte den Achter nach gewonnenem Hoffnungslauf beim zweiten Ruder-Weltcup im polnischen Posen zurückgezogen, und der „Deutschlandachter“ mit Jonas Wiesen von der Rudergesellschaft Treis- Karden startete als Vorlaufsieger auf Bahn vier. mehr...

Wirtschaft

Globus Zell hat sich erfolgreich TÜV Audit zum 4. Mal in Folge gestellt

Gesundheitsmanagement praktisch gelebt

Cochem-Zell. Gesundheitsmanagement ist heutzutage in aller Munde. Ein Vorzeigebetrieb in diesem Bereich ist die Globus Markthalle in Zell. Bestätigt wurde das beispielhafte Engagement nun im Rahmen eines Audits durch den TÜV Saarland. Aus den Händen von Christian Daum, Regionalleiter der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland, erhielt die Globus-Geschäftsleiterin Petra Kannengießer das TÜV-Zertifikat „Gesundes Unternehmen“ mit der höchsten Auszeichnung in Gold. mehr...

Termine

Flüchtlingsnetzwerk

Sprachkurse

Kaisersesch. Das Flüchtlingsnetzwerk „Chancen für Flüchtlinge - Von Mensch zu Mensch“ bietet wöchentlich, immer montags und dienstags, von 10 Uhr bis 11:30 Uhr, im MGH Schieferland Kaisersesch, Bahnhofstraße 47, 56759 Kaisersesch, kostenlose Sprachkurse für ukrainische Bürger*innen an. Alle Informationen zum Netzwerk und weitere wichtige Hinweisegibt es auf der Internetseite der Verbandsgemeinde Kaisersesch unter www.kaisersesch.de/ukraine mehr...

Eifelverein Kaisersesch

Wandertag

Kaisersesch. Der Eifelverein Kaisersesch lädt alle seine Wanderfreunde ein, auch in diesem Jahr wieder am Wandertag in Masburg teilzunehmen. Treffpunkt ist am Sonntag, 3. Juli, an der Alten Schule in Masburg, wo sowohl der Startpunkt als auch das Ziel ist. Die Gruppe startet um 10.30 Uhr von dort aus auf die Rundstrecke und genießt im Anschluss an die Wanderung die Angebote für das leibliche Wohl. Wanderführer ist Klaus Werner Juchem. mehr...

 
 
Kommentare

Zu Besuch in der Frankensiedlung

Mathias Heeb:
Ja, es waren schöne Stunden mit den Kindern der Klasse, manche haben gefragt, ob sie nicht 3 Tage hier bleiben könnten. Was hätte man alles für Möglichkeiten mit diesem Projekt, immer noch und wird auch so bleiben absolutes Unverständnis über die Entscheidung des Gemeinderates der Grafschaft aufgrund...
Mathias Heeb, Grüner Fraktionsvorsitzender:
Von meiner Seite konnte ich mit Johannes Jung aus dem „rebellischen Dorf Eckendorf“ immer gut auskommen. Hoffe für ihn, dass er etwas andere Wege findet für die CDU Grafschaft, ihm alles Gute für die Zukunft, so fair sollte man sein....
K. Schmidt:
"So sei eine Seilbahn vom Tal aus zur Saffenburg, zur Burg Are oder zum Krausbergkopf bei Dernau zur touristischen Erschließung durchaus vorstellbar,..." - Bis vor 10 oder 11 Jahren gab es in Altenahr noch eine Seilbahn, die wurde dann aufgegeben weil mangels Fahrgästen kein wirtschaftlicher Betrieb...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen