Neuste Nachrichten aus Cochem

Region. Vor sechs Wochen, in der Nacht vom 14. auf den 15. Juni, zog Tief Bernd über Süd- und Westdeutschland. Die starken Regenfälle und das daraus resultierende Hochwasser richteten schwere Schäden an, besonders in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz an. mehr...

Neuer Spielplatz für die Kids der Astrid-Lindgren-Schule

Kreis investierte 50.000 Euro

Dohr. Annähernd vier Jahre gingen ins Land, bis sich die Kinder der Astrid-Lindgren-Schule jetzt über einen neuen Spielplatz mit ebenso neuen Spielgeräten freuen konnten. Wichtig am neuen Schulspielplatz ist vor allem der ihn umgebende hohe Zaun, der im Gegensatz zu früher ungebetene Gäste fernhält. Diese hatten das zuvor ungesicherte Spielgelände nach Schulschluss immer wieder als Partymeile missbraucht... mehr...

Interkulturelle Woche 2021 im Landkreis Cochem-Zell

#offen geht - ein klares Plädoyer

Kaisersesch./Kreisgebiet. Zum Start in die „Interkulturelle Woche 2021“ war es die angenehme Aufgabe von Landrat Manfred Schnur, die Veranstaltungsreihe in der Alten Schule Kaisersesch im Rahmen seiner Begrüßungsansprache zu eröffnen. „Lange haben wir die persönliche Nähe und die Gemeinschaft aufgrund der Pandemielage vermisst und wollen mit der Interkulturellen Woche jetzt wieder Gemeinsamkeit leben und erleben“, so der Kreischef. mehr...

Lokalsport

Abteilung Fussball / Kreisliga B-Mayen Rhein/Ahr-SG Urmersbach/Düngenheim/Monreal

Derby-Sieg mit Traumtoren

Düngenheim. Vergangenen Freitag war der SV Alzheim zu Gast in Düngenheim. Die angereisten Zuschauer erhofften sich ein spannendes Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe und wurden schon in der ersten Minute belohnt. Timo Bertram hatte den Ball zum 1:0 im Gehäuse der Gäste versenkt (1.). Gleich nach dem Wiederanpfiff egalisierten die Alzheimer dieses Tor jedoch und gingen drei Minuten später 1:2 in... mehr...

RSC Untermosel

Radsportler bei Ötztaler Radmarathon

Kreis Cochem-Zell. Beim nach Expertenmeinung wohl weltweit härtesten Radmarathon der Amateure, feierte der Ötztaler Radmarathon, nach der coronabedingten Absage 2020, dieses Jahr seine 40. Ausgabe. Es handelt sich bei dem Rennen um die inoffizielle Radamateurweltmeisterschaft. Die Startplätze beim „Ötztaler“ werden jedes Jahr über eine Lotterie verteilt. Von knapp 20.000 interessierten Radsportlern aus aller Welt, dürfen ca. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Initiative von Belegschaft und Selbstverwaltung der AOK zur Unwetterkatastrophe vom Juli

Umfangreiche Unterstützungsangebote und 530.000 Euro an Spenden für Betroffene

Rheinland-Pfalz. Noch immer machen die schrecklichen Unwetterereignisse von Mitte Juli fassungslos – erst nach und nach wird die ganze Dimension sichtbar. Die Schilderungen aus den betroffenen Gebieten machen deutlich, dass sie sicherlich noch lange durch die schrecklichen Erlebnisse belastet sein werden und dringend Unterstützung benötigen. Große Teile der AOK-Belegschaft sind unmittelbar in vielfacher Hinsicht selbst betroffen. mehr...

Termine

Ortsgemeinde Düngenheim

Tagung des Ortsgemeinderates

Düngenheim. Am Donnerstag, 7. Oktober um 19 Uhr findet eine öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Düngenheim Gemeindehaus Düngenheim statt. mehr...

Ortsgemeinde Landkern

Anbau der Eifelgoldhalle

Landkern. Am Dienstag, 5. Oktober um 19 Uhr findet eine öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Landkern im Gasthaus „Zur Post“ in Landkern statt. mehr...

Umfrage

Sommerzeit ist Grillzeit: Was kommt bei Euch auf den Rost?

Traditionell Steaks und Bratwurst.
Leicht muss es sein: Fisch und Gemüse
Hauptsache vegetarisch / vegan.
Alles was schmeckt!
884 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare

Flut: Fördergelder können beantragt werden

juergen mueller:
Wann ereignete sich die Flutkatastrophe u. wie lange müssen Betroffene bereits auf die versprochene finanzielle Unterstützung warten? Zu lange. Da muss erst ein Wiederaufbaubeschleunigungsgesetz her. Alleine die Wortwahl verursacht Magenschmerzen, abgesehen davon, dass unter Beschleunigung etwas anderes...
Marlene Rolser:
Gut, dass es eine offizielle Stellungnahme des Bürgermeisters zu all den absurden Behauptungen gibt. Schade, dass die Person,die die Falschmeldung, kurz nach der Flut, über den angeblichen Dammbruch nicht zur Rechenschafft gezogen werden kann. Vielleicht meldet sich ja jetzt noch jemand,der die...
Lothar Skwirblies :
Kenne Jörg schon viele Jahre er ist ein wunderbarer Mensch und mach einen Super Shop DANKE ...

Langer Atem zahlt sich aus

juergen mueller:
Wenn sich die Politik selbst eines vermeintlichen Erfolges würdigt und sich dessen Realisierung "sicher" ist, dann ist das nichts anderes als etwas, auf das man sich erst sicher sein kann, wenn es sich bewährt hat. Sicherheit in der Politik ist immer nur ICH-personenbezogen, nicht auf die, die darauf...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen