Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Dierdorf / Puderbach

Dierdorf / Puderbach

Großmaischeid. Bayern ist ein schönes großes Land im Süden von Deutschland. Die Männer tragen dort Lederhosen und die Frauen Dirndl mit ziemlich tiefen Ausschnitten. Eine Außenstation von Bayern liegt im Westerwald, genauer gesagt in Großmaischeid. mehr...

Landesuntersuchungsamt: Bilanz der Weinüberwachung 2018

Jede zehnte Probe beanstandet: 148 Weine aus dem Verkehr gezogen

Koblenz. Viele Beanstandungen bei der Kennzeichnung, aber auch einige schwerwiegende Verstöße – so lautet das Resümee der Jahresbilanz 2018 des Landesuntersuchungsamtes (LUA) zur Weinüberwachung. Um die redlich arbeitenden Winzer und Kellereien vor den schwarzen Schafen der Branche zu schützen, haben die Wein-Spezialisten des LUA im vergangenen Jahr 5.262 Kontrollen bei Betrieben vor Ort durchgeführt und 4.337 Proben im Weinlabor untersucht. mehr...

Autofahrer gefährdet Straßenverkehr auf L267 bei Dierdorf

Gefährliches Überholmanöver führte beinahe zu Unfall

Dierdorf. Auf der Landesstraße 267 zwischen dem Dierdorfer Ortsteil Wienau und Dierdorf-Stadt kam es am Samstag, 14. September, gegen 14:40 Uhr zu einer gefährlichen Situation bei einem Überholmanöver. Wie eine Zeugin berichtete, wurde sie von einem schwarzen Mercedes-Benz neueren Baujahrs mit roten Kennzeichen im Bereich einer Kurve überholt, obwohl Gegenverkehr nahte. Aufgrund dessen musste der überholende Fahrer den Vorgang abbrechen und vor der Zeugin einscheren. mehr...

Politik

OV Puderbach von Bündnis 90/Die Grünen

Grünes Sommerfest gefeiert

Puderbach. Bei schönstem Wetter feierte der Ortsverband Puderbach sein Sommerfest. Nach einer kurzweiligen Wanderung durch Wald und Feld trafen sich 18 Mitglieder und Interessenten der GRÜNEN in Udert. mehr...

Bündnis 90/Die Grünen - OV Puderbach

Stammtisch

Steimel. Die Grünen des OV Puderbach laden alle Mitglieder, Neumitglieder und alle an grüner Politik Interessierte zum nächsten Stammtisch am 17. September 2019 in die Gaststätte „Da Pale“ in Steimel ein – Beginn 20 Uhr. mehr...

Regionale Pflegekonferenz für Weiterentwicklung der pflegerischen Angebotsstruktur unverzichtbar

Kreisbeigeordneter Michael Mahlert: Pflege ist zentrales Thema

Neuwied. Rund 60 Fach- und Leitungskräfte folgten der Einladung des zuständigen Dezernenten für den Bereich Soziales und 1. Kreisbeigeordneten, Michael Mahlert, zur Regionalen Pflegekonferenz des Landkreises Neuwied. Die Veranstaltung hatte das Ziel, die Angebotsstruktur im Bereich der Pflege sicherzustellen und weiterzuentwickeln. „Pflege ist eines der zentralen Themen unserer Gesellschaft“, betonte... mehr...

Ellen Demuth unterstützt Forderung der CDU-Landtagsfraktion

Ein nachhaltiges Personalentwicklungskonzept für die Grundschulen

Region. Die CDU-Landtagsfraktion fordert von der Landesregierung ein nachhaltiges Personalentwicklungskonzept, um einer Verschärfung des Lehrermangels an Grundschulen entgegenzuwirken. Hintergrund ist eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung, die bis zum Jahr 2025 eine Versorgungslücke von über 26.000 Grundschullehrern bundesweit prognostiziert. Ellen Demuth erklärt: „Diese Entwicklung war absehbar. mehr...

Lokalsport

TC Steimel ermittelte Clubmeister im Doppel

Neitzert/Hachenberg und Kluth/Müller waren erfolgreich

Steimel. Im Damen-Doppelfinale forderte erstmals der jugendliche Nachwuchs Ayleen Herder und Jil Dreidoppel die beiden arrivierten Spielerinnen Natanja Neitzert und Nadine Hachenberg. Diese standen auch im letzten Jahr im Finale, mussten sich jedoch Conny Kopp und Anne Elfert geschlagen geben. Diesmal war es jedoch eine klare Sache für die Jungseniorinnen die mit 6:2 und 6:2 erfolgreich waren und... mehr...

Karate-Club Puderbach e.V.

Tolle Erfolge bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Puderbach. Kürzlich fanden die diesjährigen Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Kinder (U8 und U10) und Schüler (U12 und U14) im Karate in Montabaur statt. Für den Karate-Club Puderbach e.V. traten einerseits die bereits erfahreneren Athleten im Schülerbereich an, für die es außerdem um die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft Ende des Monats ging. Außerdem traten erstmalig die Nachwuchsathleten... mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Tag der Ausbildung zieht zahlreiche Besucher auf das Gelände der evm-Gruppe

Sommer, Sonne, Ausbildung

Koblenz. Löten, biegen, Neues lernen und sich sogar einen Ausbildungsplatz für 2020 sichern: Das konnten die Besucher des Tags der Ausbildung der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe). Trotz sommerlich warmer Temperaturen waren viele Interessierte gekommen. mehr...

- Anzeige -Die evm-Gruppe testet in Koblenz ein neues Hightech-Datennetz auf dem Weg zur Smart-City

LoRaWAN funktioniert an jeder Milchkanne

Koblenz. Parkplätze melden selbstständig, wenn sie frei sind, Müllcontainer geben ein Signal, wenn sie geleert werden müssen, Räume überwachen selbst ihr Klima und stellen es ein und Strom-, Gas- und Wasserzähler können vom Versorger aus der Ferne abgelesen werden. Ist das Zukunftsmusik? Nein, diese Technologie gibt es bereits und wurde jetzt in der Koblenzer Zentrale der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm) vorgestellt, die das System in Koblenz bereits testet. mehr...

Branding für Unternehmen – 3 Wege zum Erfolg

In der heutigen Zeit wird es für Unternehmer zunehmend wichtiger, als eigenständige Marke wahrgenommen zu werden. Wer rein auf Produktebene agiert und wenig Alleinstellungsmerkmale aufweist, kann in vielen Fällen nur über den Preis konkurrieren – oft mit ruinösen Folgen. Doch welche Möglichkeiten gibt es heute eigentlich, erfolgreiches Branding zu betreiben? Im Folgenden sollen 3 erfolgreiche Wege etwas genauer vorgestellt werden. mehr...

- Anzeige -Zweite KoblenzKreativ Messe

Stöbern, Einkaufen und Mitmachen

Koblenz. Der Trend ist ungebrochen: Handarbeiten, Basteln & kreatives Gestalten stehen nach wie vor in Deutschland ganz hoch im Kurs. Deshalb findet am 19. und 20. Oktober die zweite KoblenzKreativ Messe statt. Die CGM Arena verwandelt sich an diesen beiden Tagen in DEN Treffpunkt für alle kreativen Köpfe, Hobby-Handarbeiter und DIY-Fans. Über 100 Aussteller füllen die Messehalle mit Ideen, Materialien und Workshops rund ums kreative Gestalten, Nähen und Handarbeiten. mehr...

Termine

LBM Cochem-Koblenz

Fahrbahnsanierungen im Bereich Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Im Auftrag des Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblenz werden ab dem 23.09.2019 verschiedene Fahrbahnsanierungen in und um Kleinmaischeid durchgeführt. Die Maßnahmen sind in drei Bauabschnitte unterteilt. mehr...

Palette M in Rodenbach

Zwei Veranstaltungen

Rodenbach. Gleich zwei Veranstaltungen von Palette Mensch warten am Sonntag, 22. September im Helingsweg 2 in Rodenbach auf interessierte Gäste. mehr...

Dierdorfer Kulturkreis

Autorenlesung

Dierdorf. Am Freitag, 20. September 2019 findet um 19 Uhr in der Alten Schule Am Damm in Dierdorf eine Autorenlesung statt. mehr...

Umfrage

Kostenloser Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland?

Ja, ich bin dafür!
Nein, auf keinen Fall.
Wer soll das bezahlen?
Ich bin für eine Ermäßigung bzw. günstigere Preise.
Ein besseres Angebot im ländlichen Raum wäre sinnvoller.
Anzeige
 
 
Kommentare
Uwe Klasen:
„Das Betreiben von Parteiausschlußverfahren …. Ein äußerst seltsames Demokratieverständnis“ --- So wie in der SPD gegen Herrn Sarrazin oder in der CDU gegen Frau Schirdewahn oder die Forderungen bei den Grünen bezüglich Herrn Palmer. Einem liberalen Demokraten wird dabei Angst und Bange!
Patrick Baum:
Politische Sacharbeit ist auch nicht so wirklich das Ding von Jan Bollinger. Als Beisitzer im Landesvorstand der AfD Rheinland-Pfalz treibt er dafür umso lieber Parteiausschlußverfahren (PAV) gegen parteiinterne Kritiker voran. Christiane Christen oder Jens Ahnemüller sind hier nur zwei Opfer dieser Maßnahmen mit oft fragwürdigen Begründungen. Meistens scheitern diese Parteiausschlußverfahren dann auch. Aber Hauptsache der Ruf der beschuldigten Personen ist erstmal beschädigt worden. Ein äußerst seltsames Demokratieverständnis des Herrn Bollinger.
Antje Schulz:
Diese eitle Selbstdarstellung von Herrn Bollinger von der AfD ist immer wieder amüsant. Es ist schon eigenartig, was für lächerliche Repräsentanten an der Spitze der AfD Rheinland-Pfalz stehen.
Uwe Klasen:
"Altersarmut stoppen" --- Eine recht einfache Möglichkeit wäre, Energie radikal zu verbilligen, also die Steuern und Abgaben darauf zu reduzieren, aber die wohlstandsverwarlosten Politikdarsteller sind offensichtlich nicht in der Lage sich empathisch in die Ebene der Menschen zu versetzen, welche wirklich wenig Geld, zur Sicherung ihrer Lebensgrundlage, zur Verfügung haben. Solche Politikdarsteller schwafeln viel lieber von „sozialer Gerechtigkeit“ und ziehen sich dann in ihr Anwesen zurück!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen