BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Dierdorf / Puderbach

Dierdorf / Puderbach

PfingstkirmesDie bevorstehende Pfingstkirmes verspricht ein umfangreiches Programm mit 34 Highlights. Marcus Preis, der Vorsitzende, freut sich als Besuchermagnet etabliert hat. Der Kirmesumzug am Pfingstsamstag zeigt die Begeisterung aller Generationen. mehr...

Appell von Landrat Achim Hallerbach zum 75. Jahrestag des Grundgesetzes am 23. Mai

„Das Grundgesetz ist das Fundament unseres Lebens in Freiheit“

Kreis Neuwied. Zum 75. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes am 23. Mai hat Landrat Achim Hallerbach zum offensiven Einsatz für die demokratische Werteordnung aufgerufen. „Das Grundgesetz ist das Fundament unseres Lebens in Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit und wir müssen es selbstbewusst vor allen Kräften schützen, die einen anderen Staat wollen“, betont Achim Hallerbach. Bei verschiedenen... mehr...

Die Polizei vermutet, dass die Täter Vorkenntnisse im Bereich der Imkerei besaßen

Kreis Neuwied: Unbekannte stehlen Bienenstöcke

Linz. Am 13. Mai 2024 wurde bei der Polizei Linz ein Diebstahl gemeldet. In den letzten drei Wochen wurden von einem abgelegenen Waldgrundstück bei Leubsdorf mehrere Bienenstöcke, einschließlich Lagerbienen und Honig, entwendet. Zur Durchführung der Tat sind Kenntnisse in der Imkerei und vermutlich auch eine Schutzausrüstung erforderlich. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Linz zu melden. mehr...

Politik

BLICKwinkel – Pro und Contra im Fokus

Mähfreier Mai: Den Rasenmäher für die Umwelt stehen lassen?

Region. Unter der Rubrik „BLICKwinkel – Pro und Contra im Fokus“ betrachten wir regelmäßig das Für und Wider von Themen, die uns alle bewegen. Dieses Mal geht es um die Aktion „Mähfreier Mai“, bei der Gartenbesitzer einen Monat lang den Rasenmäher stehen lassen sollen, um Flora und Fauna vor der Haustür etwas Gutes zu tun. Aber hat die Aktion wirklich nur Vorteile? mehr...

Horstmann und Diedenhofen: Diese Schulen im Landkreis profitieren von Rekord-Bildungsprogramm

Kreis Neuwied. Sehr gute Nachrichten für den Landkreis Neuwied: Mehrere Schulen werden vom neuen Startchancen-Programm von Bund und Ländern profitieren - dem größten Bildungsprogramm in der Geschichte der Bundesrepublik. Das teilen jetzt die heimische Landtagsabgeordnete Lana Horstmann (SPD) und der Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen (SPD) mit. Sie betonen: „Das sind sehr gute Nachrichten für den Landkreis Neuwied und seine engagierte Schulfamilie. mehr...

Bürgermeisterkandidatin Resch, Bürgermeister Vis und MdB Rüddel besuchen Evang. Krankenhaus Diedorf/Selters

Kritik an geplanter Krankenhausreform

Dierdorf. Die Kandidatin für das Amt der Stadtbürgermeisterin in Dierdorf, Heike Resch, hat aktuell das Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS) besucht, um sich über die aktuellen Herausforderungen und Bedürfnisse im Gesundheitswesen zu informieren. Mit ihr kamen MdB Erwin Rüddel (CDU) und der aktuelle Stadtbürgermeister von Dierdorf Thomas Vis in die Klinik. mehr...

Lokalsport

Finaltag der Amateure 2024

Anstoßzeiten für alle 21 Partien festgelegt

Region. „Fußballdeutschland darf sich am 25. Mai 2024 auf einen Festtag freuen: Alle Herren-Pokalendspiele der 21 Landesverbände des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sind im Rahmen der neunten Auflage des Finaltags der Amateure erneut in einer mehr als siebenstündigen Live-Konferenz im Programm von „Das Erste“ zu sehen. Anschließend rundet die Übertragung des DFB-Pokalfinales den langen Sporttag der ARD am Abend ab. mehr...

Sportabzeichentag in Dierdorf

Den widrigen Bedingungen getrotzt

Dierdorf. Beim Sportabzeichentag mit Sprint in den Frühling sorgte der Wettergott leider nicht gerade für die besten Bedingungen und bescherte vielmehr typisches April-Wetter mit Kälte und Regen. Umso erfreulicher war es, dass sich trotzdem über 70 Sportlerinnen und Sportler nicht davon abhalten ließen, auf dem Dierdorfer Sportplatz zu erscheinen und ihre Leistungen für das Sportabzeichen zu absolvieren. mehr...

Eröffnung des Jugendstützpunktes für Boulesport in Kleinmaischeid

Offenes Training

Kleinmaischeid. Am Freitag, 10. Mai wird der Jugendstützpunkt-Nord des rheinland-pfälzischen Bouleverbands in Kleinmaischeid mit einem offenen Training auf dem Parkplatz am Bürgerhaus eröffnet. Von 15 bis 17 Uhr sind alle interessierten Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 18 Jahren eingeladen, diesen tollen Sport kennenzulernen und sich unter qualifizierter Anleitung im „Legen“ und „Schießen“ der Kugeln zu erproben. mehr...

13. Marathon Deutsche Weinstraße Bad Dürkheim

Jörg Dittrich und Ralph Desgronte finishten

Puderbach. Unterwegs auf einer der schönsten Marathonstrecken Deutschlands waren Jörg Dittrich und Ralph Desgronte (beide LT Puderbach). Die Rede ist vom „Marathon Deutsche Weinstraße“ der zum 13. Mal bei bestem Frühlingswetter ausgetragen wurde. „Gastfreundschaft, Lebensfreude und die schöne Pfälzer Landschaft machen diese Veranstaltung einzigartig“ so der Veranstalter. Die beiden Puderbacher hatten... mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -3. Helfertage der Sparkasse Neuwied – Bewerbungsphase läuft

Sparkassen-Helferteams für Vereine im Einsatz

Kreis Neuwied. 104 Arbeitsstunden – 26 Helferinnen und Helfer – sechs Projekte: Das ist die gelungene Bilanz der Helfertage 2023. Auch in diesem Jahr möchte die Sparkasse Neuwied wieder tatkräftig in der Region mit anpacken. An drei Samstagen im Juni (15., 22. und 29.) werden gemeinnützige Vereine oder soziale Einrichtungen in Stadt und Kreis Neuwied mit Tat- statt Finanzkraft unterstützt. Egal, ob... mehr...

- Anzeige -

25 Jahre WIEDer ins TAL

Region. Am Sonntag, 26. Mai findet der Radwandertag WIEDer ins TAL statt. Es gibt das 25. Jubiläum zu feiern. Die Landesstraßen L255 und L269 im Wiedtal sind von 10 bis 17 Uhr nur für Fahrradfahrer, Inlineskater und Fußgänger geöffnet. Aufgrund der Baustelle in Altwied wird der Start in diesem Jahr erneut nach Niederbreitbach verlegt. Ziel ist wie gehabt in Seifen, somit hat die Strecke eine Länge von 36 km. mehr...

Termine

TTC Maischeid e.V.

Mitgliederversammlung

Großmaischeid. Der Vorstand des TTC Maischeid e.V. lädt am Samstag, 15. Juni um 15 Uhr zur Mitgliederversammlung im Gemeindebüro der Ortsgemeinde Großmaischeid, Dierdorfer Str. 2, frist- und formgerecht alle Vereinsmitglieder ein. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, 2. Bestimmung eines Protokollführers, 3. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit,... mehr...

Kostenfreier Onlinevortrag

Die Welt der Zinsen

Kreis Neuwied. Martin Condé, Referent der Deutschen Bundesbank, ist inzwischen ein guter Bekannter in der KreisVolkshochschule Neuwied. Am 4. Juni ist er ab 17:30 Uhr erneut online zugeschaltet zu einem kostenfreien Vortrag über die Welt der Zinsen. mehr...

Briefmarkenfreunde Neuwied

Tauschtag

Neuwied. Am 16. Juni findet in der Museumstraße 4, 56564 Neuwied, ein Tauschtag für Briefmarken und Ansichtskarten statt. Die Veranstaltung läuft von 9.30 bis 11 Uhr. Ein weiterer Großtauschtag ist für den 6. Oktober geplant. Dieser wird im Bürgerhaus an der Westpreußenstraße 2, 56567 Torney, von 9 bis 13 Uhr abgehalten. Die Briefmarkenfreunde Neuwied organisieren zudem regelmäßige Treffen jeden dritten... mehr...

 
Kommentare
Beate Wagner:
Die Dummheit stirbt leider nicht aus..... Wir haben auf der Webcam gesehen, dass die Menschen sogar an den Schutzmauern in Zell standen um Fotos zu machen, als die Mosel schon übergelaufen ist. Wie blöd muss man sein? Ich wünsche allen viel Kraft, hoffentlich sinkt das Wasser bald....
Anne-Kathrin Mey:
Solche Menschen sind für mich höchst verantwortungslos, die ohne Rücksicht gaffen müssen. Wir waren auch in Cochem Urlaub machen und sind am Freitag wieder zurück nach Thüringen gefahren. Alle betroffenen Anwohner in Cochem und Moselgebiet wünschen wir viel Kraft und Zuversicht für die kommenden Tage...
Michael Adolf:
Lasst diese völlig Irren doch Sandsäcke schleppen, geht gar nicht so etwas, immer das gleiche Unterste Schublade, endlich mal richtig und hart durchgreifen , solche Idioten finden das Leid der anderen auch noch gut, einfach nur Traurig ...

Wilde Verfolgungsjagd durch Mayen

Kordula Meixner:
Ist es nicht möglich aus den angrenzenden Orten ,die Polizei Kollegen zur Hilfe zu holen ? Wenn der Fahrer flüchte und nicht verfolgt werden kann ,müsste doch andere Stellen ihn abfangen können. Sowas müsste doch Heute Hand in Hand gehen....

Cochem: Das Wasser der Mosel steigt weiter

Kordula Meixner:
Ja ,es ist schon krass, Pfingsten im Regen .Wir sind auch Touristen uns haben uns im Golf Ressort eingebucht, Es liegt etwas höher ,daher sind wir nicht direkt betroffen. Die Zufahrt zur anderen der Mosel zu Rewe ,war am Samstag Mittag nicht mehr möglich. So verregnete Pfingsten habe ich lange nicht...
Lesetipps
GelesenEmpfohlenKommentiert