BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Dierdorf / Puderbach

Dierdorf / Puderbach

Jungen und ihre Betreuer verbrachten drei Tage unter freiem Himmel

Ein Wochenende draußen in der Natur

Hümmerich. Von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag trafen sich neun Jungen im Alter von 8-13 Jahren und ihre beiden Betreuer, um zwei Nächte draußen zu verbringen. Los ging es in Hümmerich am Parkplatz der Eckeburgquelle. Von dort wanderte die Gruppe ca. 2 km auf ein gesichertes Waldgrundstück im Tal am Dasbach. Das Wetter für ein Wochenende im Freien hätte besser nicht sein können. mehr...

Politik

Landrat Achim Hallerbach besucht Umweltprojekt der Grundschule Melsbach

Handys für Hummeln, Bienen & Co

Stolz präsentiert Schulleiter Michael Barde und Schüler ihr Umweltprojekt „Handys für Hummel, Biene & Co“ Landrat Achim Hallerbach und Gaby Schäfer von der Stabstelle für Energie, Klima und Umwelt.mehr...

Gesundheitsamt ordnet Quarantäne für Regionalliga-Team an

Corona: Sechs weitere Spieler von Rot-Weiß Koblenz sind positiv

Kreis Mayen-Koblenz. Nach Bekanntwerden der Corona-Erkrankung eines Spielers des Fußball-Regionalligisten TuS Rot-Weiß Koblenz sind jetzt 6 weitere Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aus diesem Grund hat das zuständige Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz nun alle Spieler sowie Betreuer der Fußballmannschaft unter Quarantäne gestellt. Insgesamt sind bislang mehr als 30 Team-Mitglieder getestet worden. mehr...

„Ich tu’s AKTIV!“im Kreis Neuwied

„Ich tu’s“ Kreisgruppe gegründet

Kreis Neuwied. Nach einigen Vorbereitungstreffen versammelten sich sechs Aktive der Bürgergruppe „Ich tu’s“ nach Klärung der rechtlichen Voraussetzungen zur Gründung der Neuwieder Kreisgruppe. Notwendig wurde die Gründung, weil viele die Stadt betreffende Entwicklungen nicht im Stadtrat, sondern im Kreistag beschlossen werden. „Alleine am Beispiel der Ausschreibung für den Busverkehr wird deutlich,... mehr...

Lokalsport

Bis zu 20.000 Fans sind bei der Formel-1-Rückkehr live dabei

Nürburgring freut sich auf Zuschauer beim Großen Preis der Eifel

Nürburg. Die Rückkehr der Formel 1 am Nürburgring findet vor bis zu 20.000 Zuschauern statt. Das hat die Kreisverwaltung Ahrweiler nun der Rennstrecke für den „Formula 1 Aramco Großer Preis der Eifel“ genehmigt. Die Fans können unter Einhaltung des Gesundheits- und Hygienekonzepts das Renngeschehen von ihren Plätzen entlang der Strecke verfolgen. Damit jederzeit auf das aktuelle Infektionsgeschehen reagiert werden kann, wird der Ticketvorverkauf in mehreren Verkaufsstufen stattfinden. mehr...

Spvgg. Lautzert/Oberdreis

Die Junioren-Saison

Lautzert/Oberdreis. Drei Herausforderungen stehen für die Spvgg. Lautzert/Oberdreis an. mehr...

TC Steimel Steimel

Gruppenerste nach vier Siegen

Steimel. Eine lupenreine Bilanz gelang den Steimeler Damen während der Medensaison 2020 in der C-Klasse. Sämtliche vier Begegnungen konnte das Team um Mannschaftsführerin Ayleen Herder zu seinen Gunsten entscheiden! Nach Erfolgen gegen Helferskirchen (10:4), Dreikirchen (10:4), und Rossbach/Mündersbach (14:0) gelang der Mannschaft im letzten Heimspiel gegen den TC Siershahn ein 12:2 Erfolg! Mit 8:0... mehr...

KSC Puderbach ist größter Verein im Kinder und Jugendbereich

Die Nr. 1 in Rheinland-Pfalz

Puderbach. Nach der letzten Mitgliederstatistik ist die Nachwuchs-Karate-Abteilung die größte in Rheinland-Pfalz. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Großer Spendentag am Montag, 28. September, bei dm

Mit der dm-Initiative HelferHerzen „Jetzt Herz zeigen!“

Region. Am Montag, 28. September können Kunden mit ihrem Einkauf Herz zeigen: Alle dm-Märkte in Deutschland und der Onlineshop dm.de spenden fünf Prozent des Tagesumsatzes an ehrenamtliche Projekte aus den Bereichen Soziales, Bildung oder Kultur. Das Besondere: Jeder der mehr als 2.000 dm-Märkte unterstützt mit seinem Anteil an der Gesamtspendensumme ein ehrenamtliches Projekt aus seiner direkten Nachbarschaft. mehr...

- Anzeige -WTA zertifiziert Innenabdichtungssystem des Sanierungsunternehmens

„Ritterschlag“ für ISOTEC-Kombiflexabdichtung

Region. WTA – diese Abkürzung steht in Fachkreisen für Bauwerkssanierung ganz hoch im Kurs. Denn in der „Wissenschaftlich-Technischen Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege“ (WTA) arbeiten über 500 Experten – Wissenschaftler und Praktiker – aus diesem Bereich zusammen. Sie haben nach einem mehrstufigen Verfahren das ISOTEC-Innenabdichtungssystem zertifiziert – und damit dem Produkt... mehr...

- Anzeige -AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse

Krankenstand Rheinland-Pfalz 1. Halbjahr 2020

Rheinland-Pfalz. Insgesamt ist der Krankenstand des ersten Halbjahres 2020 zum Wert des Vorjahres Halbjahr 2019 mit 5,5 Prozent um 0,2 Prozentpunkte gestiegen. Im saisonalen Verlauf war der Krankenstand im März mit 7,3 Prozent am Höchsten. Damit dauerte eine Arbeitsunfähigkeit im Durchschnitt 14,8 Tage je Fall und hat sich im Vergleich zum Vorjahres Halbjahr um 2,0 Tage je Fall erhöht. Die meisten... mehr...

Sparkasse Neuwied

It’s for Kids

Neuwied. Restdevisen entsorgen und damit etwas Gutes tun? „It‘s for Kids“ macht das möglich! Die Stiftung, die sich für den Kinderschutz einsetzt, sammelt sogenannte „Kreativspenden“ wie unter anderem alte Handys, Druckerpatronen sowie Restdevisen und lässt diese verwerten, sodass der Erlös gespendet werden kann – das kommt nicht nur den Kindern, sondern auch der Umwelt zugute. „Täglich erhalten wir etliche Münzeinzahlungen. mehr...

Termine

Friedhof Urbach

In gepflegten Zustand versetzen

Urbach. Der Zweckverband Kirchspiel Urbach wird den Friedhof in den nächsten Monaten in einen gepflegten Zustand versetzen. Die Bäume zur Bestattung sind bereits zur Belegung frei gegeben. Eine Fläche für weitere Urnenstelen ist vorbereitet. Die Rasengräber sollen ebenfalls in einen guten Zustand versetzt werden. mehr...

Kostenfreie Online-Reihe

„In guter Verfassung?“

Kreis Neuwied. Die fünfteilige Webinarreihe „In guter Verfassung?“ will im Nachklang der beiden Jubiläen - 100 Jahre Weimarer Reichsverfassung und 70 Jahre Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland - an ausgewählten Beispielen einen Blick auf die Verfassungswirklichkeit im Jahr 2020 werfen. mehr...

KreisVolkshochschule Neuwied e.V.

Workshop Nachhaltigkeit

Neustadt. Am 10. und 11. Oktober 2020 wird der Grundlagenworkshop „Nachhaltigkeit – was hat das mit mir zu tun?“ statt finden, der im März coronabedingt ausfallen musste. Angeboten von der KreisVolkshochschule Neuwied und dem Mehrgenerationenhaus Neustadt findet der Workshop in Neustadt jeweils von 9:30 bis 16:30 Uhr unter Beachtung der Corona-Auflagen statt. Durch Zuschüsse des Landes ist die Teilnahme... mehr...

Umfrage

Corona und Karneval - Soll die "Fünfte Jahreszeit" abgesagt/verboten werden?

Ja, zur Sicherheit lieber absagen.
Nein, Karneval kann man auch anders feiern.
Mir egal, ich feiere keinen Karneval.
1893 abgegebene Stimmen
Anzeige
 
 
Kommentare
Maria:
Wo soll denn das Geld herkommen???
Gabriele Friedrich:
Man kann es aber auch lassen, wenn einem beide Kandidaten nicht gefallen. Allerdings bei der Wahlbeteiligung ist es eh Hose wie Jacke.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen