Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Dierdorf, Puderbach

Dierdorf / Puderbach

Verbandsgemeinde Puderbach lädt zur Veranstaltung ein

Burgfest Burg Reichenstein

Puderbach. Die Verbandsgemeinde Puderbach lädt zum Burgfest an der Burg Reichenstein am 10. Juni ein. In der Zeit von 11 bis 18 Uhr werden auf dem Gelände der Burgruine und der Burgruine selbst unter anderem folgende Programmpunkte geboten: Burgführungen, mittelalterliches Markttreiben, Ritter und Schaukämpfe, Einblick in ein Lagerleben, Unterhaltung mit „Freddy the Piper“, Kinderbelustigung mit diversen... mehr...

Girls‘ Day mit fast 400 Besucherinnen

Veranstalter sehen sich in Konzept bestätigt

Kreis Neuwied. Fast 400 Mädchen besuchten den diesjährigen Girls‘ Day, der wieder als Ausbildungsmesse rund um das Jugendzentrum Big House Neuwied stattfand. Die Schülerinnen erlebten ein vielfältiges Mitmachangebot und leibhaftige Beispiele in Sachen „Frauen in Männerberufen“, denn viele der 24 Aussteller waren mit weiblichen Auszubildenden oder Beschäftigten vertreten, die den Schülerinnen für Fragen zur Verfügung standen. mehr...

Neue Datenschutz-Grundverordnung in Kraft

Infoportal für Verbraucher zu EU-Datenschutzregeln

Berlin. Mit den neuen Datenschutzregeln, die ab dem 25. Mai 2018 in der gesamten EU gelten, erhalten Verbraucher*innen neue und gestärkte Rechte. Der Digitale Gesellschaft e.V. hat mit Förderung des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) das Informationsportal „Deine Daten. Deine Rechte.“ entwickelt, das Verbraucher*innen über ihre Datenschutzrechte informiert und deren Anwendung erleichtert. mehr...

Politik

Grüne laden zum Infoabend und plädieren für sachliche Debatte

„Der Wolf im Kreis Neuwied?“

Bad Hönningen. Der Wolf ist zurück im Kreis Neuwied. Oder vielleicht nur als durchreisender Gast erneut bemerkt worden? mehr...

SPD-Kreisverband Neuwied hatte zum Treffen für neue Mitglieder eingeladen

Ein voller Erfolg

Neuwied. Zu einem weiteren Treffen für neue Mitglieder hatte der SPD-Kreisverband eingeladen, und aus allen Teilen des Kreises folgten die interessierten neuen Parteimitglieder der Einladung. So waren Mitglieder aus Unkel, Rengsdorf, Niederbieber, Neuwied und Windhagen nach Neuwied in die Gaststätte Bootshaus an der Rheinbrücke gekommen, um mit führenden Sozialdemokraten über ihre Eintrittsmotive und ihre Wünsche an die SPD zu sprechen. mehr...

Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten

Rehriss bei Leutesdorf geht auf Fähe zurück

Kreis Neuwied. An dem Reh, das am 11. April bei Leutesdorf tot aufgefunden wurde, konnten DNA-Spuren der Fähe nachgewiesen werden, die bereits im März dieses Jahres ein Tier bei Leutesdorf gerissen hat. mehr...

Grandiose Teamarbeit beim Arbeitseinsatz in Elgert

Viele helfende Hände und eine vorbildliche Leistung

Elgert. Der Ortsbeirat lud die Elgerter Einwohner zu einem Arbeitseinsatz ein. Wie in jedem Jahr folgten wieder knapp 40 Helfer diesem Aufruf, um größere und kleinere Aufgaben zu erledigen. mehr...

Lokalsport

Kleinfeldturnier des Tennisverbandes Rheinland

Erfolge für den Tennisnachwuchs

Koblenz. Bereits zum elften Mal traf sich der Tennisnachwuchs parallel zu den Rheinland-Meisterschaften der Erwachsenen auf der Koblenzer Karthause. Auf vier Kleinfeld-Tennisplätzen spielten 21 Kinder in fünf Konkurrenzen, um die Besten zu ermitteln. Die Vorrunden wurden zum Teil in gemischten Gruppen ausgetragen, die Endrunden erfolgten dann getrennt nach Mädchen und Jungen. Am Ende hatte jedes Kind mindestens drei Spiele bestritten und entsprechend Spielerfahrung sammeln können. mehr...

Spvgg. Lautzert/Oberdreis – JSG

Nächsten Spiele

Lautzert/Oberdreis. Die nächsten Spiele der Junioren am Samstag, den 2. Juni: D-Junioren 2, 14 Uhr, JSG – Neitersen in Berod, C-Junioren, 16 Uhr, JSG – Salz in Berod/WW, A-Junioren, 17:30 Uhr, JSG – Salz in Kroppach. mehr...

Sportfreunde 09 Puderbach e. V. laden ein

Neue Zumba Fitness Kurse

Puderbach. Die Sportfreunde 09 Puderbach e. V. bieten neue Zumba Fitness Kurse, auch während der Sommerferien, an. Die Kurse beginnen ab 4. oder 7. Juni an. Keine Mitgliedschaft erforderlich. Montagskurs von 20 Uhr bis 21 Uhr in der Großsporthalle des Schulzentrums Puderbach. Donnerstagskurs von 19 Uhr bis 20 Uhr in der Grundschulsporthalle Puderbach. Anmeldung und Infos unter der Tel.: (0 26 84) 97 90 71 oder per Email tacodeluna@web.de. mehr...

SG Puderbach im Duell der Ersten mit der SG Nauort

Finale im Kreispokal der A/B Klassen

Puderbach. Nach den beiden verlorenen Heimspielen unserer Zweiten mit 1:6 (Torschütze SGP: Max Weyer) gegen die SG Görgeshausen und unserer Ersten mit 1:2 (Torschütze SGP: Akram Chebab) gegen die SG Herschbach, steht nun, da sich unsere Erste im Pokalhalbfinale mit 2:0 gegen die SG Niederbreitbach durchgesetzt hat, als Krönung einer starken Rückrunde das Finale im Kreispokal der A/B Klassen am Freitag, 1. Juni, um 20 Uhr in Horressen an. mehr...

Wirtschaft

VR-Bank Neuwied-Linz eG

Alina Meinke aus Neuwied als Prüfungsbeste geehrt

Neuwied. Im Januar hatte Alina Meinke ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen. Damit gehört sie zu den Prüfungsbesten der Genossenschaftsbanken in Nordrhein-Westfalen und im nördlichen Rheinland-Pfalz. Ehre, wem Ehre gebührt: Vor Kurzem wurde sie zu einer Feierstunde im Rahmen der Ausbildertagung der GenoAkademie des Genossenschaftsverbandes - Verband der Regionen e.V. in Forsbach ausgezeichnet. mehr...

- Anzeige -Schloss Eicks bei Mechernich lädt zum Besuch der „Country Homes“ ein

Das große Gartenfestival zum Schauen, Genießen und Kaufen

Mechernich. Vom 31. Mai bis 3. Juni (Fronleichnam), täglich von 10 bis 18 Uhr, finden zum siebten Mal auf Schloss Eicks bei Mechernich im Landkreis Euskirchen die „Country Homes“ statt. mehr...

-Anzeige-DRK – Kreisverband Neuwied e.V.: 30 Jahre DRK - Hausnotruf

Sicherheit durch moderne Technik

Region. Schon über 1.800 ältere Menschen nutzen im Landkreisen Neuwied, die Vorteile des Hausnotruf-Dienstes. Diesen Sicherheitsservice bietet der DRK-Kreisverband Neuwied e.V. schon seit 1988, den Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis Neuwied an, so DRK-Geschäftsführer Karl-Heinz Pieper. mehr...

-Anzeige-Porta in Neuwied spendet für einen guten Zweck

„Möbel kaufen und etwas Gutes tun“

Neuwied. Wer bei porta in Neuwied Möbel gekauft hat, hat nicht nur sich selbst erfreut, sondern ein soziales Projekt unterstützt. „Möbel kaufen und damit etwas Gutes tun“, unter diesem Motto startete das Möbelhaus porta in Neuwied an diesem Tag eine große Spendenaktion. „10 Prozent des Tagesumsatzes kommen einem guten Zweck zugute“, berichtet Geschäftsleiter Heinz Peters. Bereits seit zehn Jahren... mehr...

Termine

Veranstaltung in Steimel

Seniorentreff

Steimel. Alle Seniorinnen und Senioren aus Steimel, Weroth, Sensenbach und Alberthofen werden hiermit zum nächsten Seniorentreff am Mittwoch, 13. Juni um 15 Uhr in das Haus des Gastes in Steimel eingeladen. Anmeldungen bitte bei Christa Nelles, Tel. (0 26 84) 36 49. mehr...

Ortsgemeinde Dürrholz

Gemeinderat trifft sich

Dürrholz. Am Dienstag, 5. Juni findet im Dorfgemeinschaftshaus Daufenbach um 19:30 Uhr eine öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderats Dürrholz statt. Auf der Tagesordnung des öffentlichen Teils stehen folgende Programmpunkte: Mitwirkung von Laien in der Rechtspflege; Anbau und Erweiterung Kita Dürrholz; Bau- und Grundstücksangelegenheiten; Informationen aus den Arbeitsgruppen, Verschiedenes, Bekanntgabe von Beschlüssen. mehr...

Ev. Kirchengemeinde Puderbach

„Kirche im Grünen“

Dürrholz. Der diesjährige Gottesdienst im Grünen am 10. Juni um 14:30 Uhr steht unter dem Motto „Natur und Religion“. Pfarrerin Hanne Hahmann wird den Teilnehmern einige Aspekte dieses Themas in ihrer Predigt näher bringen, der Posaunenchor Oberdreis sowie der Gesangverein „Heimattreue“ werden mit ihren Beiträgen den Gottesdienst bereichern. Treffpunkt ist um 14:30 Uhr am „Eulennest“ unterhalb des Gemeinschaftshauses. mehr...

Offener Frauentreff Puderbach

Ernährung im Alter

Puderbach. Einladung zum Offenen Frauentreff mit Frühstück am 13. Juni von 9:30 bis 11:30 Uhr im Diakonietreff, Mittelstraße 18 in Puderbach mit einem Vortrag, Thema „Ernährung im Alter - Tipps für eine ausgewogene Ernährung mit zunehmendem Alter“. Wie sich Menschen im Alter ausgewogen und gesund ernähren und dabei auch möglichen Herausforderungen durch Stoffwechselveränderungen, Krankheiten, Unverträglichkeiten... mehr...

neues format
Regionale Kompetenzen

 
gesucht & gefunden
Kommentare
juergen mueller:
Na und. soll die Fähe Spargel fressen? Deutschland, ein Land der Dichter u. Denker (wäre wünschenswert) u.ein Meister in der Vergabe von Titeln. Großkarnivorenbeauftragter (Karnivoren, so werden FLEISCHFRESSER - wie z.B. der Wolf bezeichnet). Was für ein Titel. Ohne seine (sogar genetische) Probeentnahme vom Kadaver des Reh`s wäre eine Laboranalyse vielleicht nicht möglich gewesen u. man hätte den bösen Wolf nicht als Wiederholungstäter ausfindig machen können. Denn das ist wichtig für die Analyse, dass er bzw. sie im gleichen Gebiet gerissen hat, was ja auch gleich auf sein Bleiben schließen lässt, was CDU-RÜDDEL gleich in seiner Beurteilung der Wolfslage bestärkt:"Gefährdungsstufe für Zweibeiner - Der/Die muss weg", denn das reicht schon aus, um von einem/r "auffälligen" Wolf/Wölfin auszugehen. Es kann auch nicht sein, dass u.U. jeden Monat ein Wild gerissen wird - März u.April hatten wir ja schon. Der erwünschte Informationsaustausch (wäre er denn immer so) kommt also in Gang.

„Ich werde nicht schweigen“

juergen mueller:
Herr Kirsch,Danke für Ihren Artikel u.Ihre Zivilcourage,die in unserer Gesellschaft nicht (mehr) selbstverständlich ist. Vielmehr werden solche Aktionen von der Bevölkerung nicht als problematisch angesehen,ebenso wie die Verkennung der Tatsache,dass aus vielerlei Gründen solche Aktionen (neben vielen anderen) eine Generation anspricht,die von Frust, Unlust, Arbeits-,/Perspektiv- u.Respektlosigkeit geprägt ist,was sich in sinn- u.intelligenzlosen Aktionen widerspiegelt bis hin zur Gewaltbereitschaft.Alles schon dagewesen.Darüber zu spekulieren,ob dies eine False Flag = Falsche Flagge-Aktion (wir sind immer noch in DEUTSCHLAND) irgendeines rechtspopulistischen Haufens war oder nicht,ist scheißegal.Tatsache ist,dass solche Vorfälle unterschätzt werden,von Zivilcourage (was ist das?) ganz zu schweigen.Lieber wegsehen,weghören,vielleicht aber doch tatenlos zusehen,den Gaffer spielen,Handyfotos machen oder sich in klas(sichen),spekulativen Äusserungen ergehen.RECHTS ist GEFÄHRLICH.

Die Stadt grün „gebombt“

juergen mueller:
Damit es jeder versteht - mit FAIR-TRADE ist "Fairer Handel" gemeint.Wir leben hier in Deutschland,deutsch ist unsere Muttersprache.Warum muss man sich meist nicht verstehend (vor allem ältere Menschen) zusehends immer mehr mit Bezeichnungen auf "englisch" abgeben?Hört sich vielleicht COOL an (viele fühlen sich dann auch so,obwohl sie nichts verstehen),ist aber trotzdem FUCK u.ich finde damit auch UNCOOL.In englischsprachigen Ländern käme niemand auf die Idee die eigene Sprache mit deutschem Vokabular zu versauen. Heute benötigt man schon zum alltäglichen Gebrauch ein Wörterbuch (beherrscht man Denglisch nicht).Bevor man also zum nächsten Info-Stand einlädt,erst einmal sich der deutschen Sprache erinnern,zumindest aber zu einem Übersetzen bereit sein.Und was heisst überhaupt grün bomben?Nur weil das Thema Insekten/Bienensterben aktuell ist u.man den Kahlschlag jahrzehntelang wissentlich übersehen u.nichts getan hat?Das ist sowas von UNCOOL.
Neues Format
anzeige
Service
Lesetipps
GelesenBewertet