Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Dierdorf, Puderbach

Dierdorf / Puderbach

Unfallflucht auf Kundenparkplatz in Dierdorf

Auto von Unbekanntem beschädigt

Dierdorf. Am Dienstag, 21. Mai, wurde zwischen 15:20 Uhr und 15:35 Uhr ein Pkw beschädigt, der ordnungsgemäß auf dem Kundenparkplatz der Fundgrube abgestellt war. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Straßenhaus unter Tel. (0 26 34) 95 20 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden. mehr...

Schwerverletzte Autofahrerin bei Verkehrsunfall in Puderbach

Lkw die Vorfahrt genommen: Auto meterweit geschleudert

Puderbach. Eine 55-jährige aus der Verbandsgemeinde Puderbach befuhr am Dienstag, 21. Mai, um 6:15 Uhr die Straße „Im Bruch“ und wollte die dortige Kreuzung in Richtung „Barentoner Straße“ überfahren. Hierbei missachtete sie einen bevorrechtigten Lkw, der aus Richtung Urbach kam. Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrzeug der Unfallverursacherin einige Meter gegen ein Schild geschleudert. Die Fahrerin... mehr...

Politik

Gesetzentwurf zur Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes

Abschuss von Wölfen erleichtern

Berlin. (überregional) Erklärung Bundesministerin Julia Klöckner anlässlich des heutigen Kabinettsbeschlusses: „Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft begrüßt den vorgelegten Entwurf für eine Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG) als einen ersten Schritt in die richtige Richtung. Angesichts der rasch zunehmenden Wolfspopulation und den damit ebenfalls zunehmenden Nutztierrissen... mehr...

„Jugendforum Politik“diesmal am Kurfürst Balduin Gymnasium Münstermaifeld

Nicht wenige Schüler sehnen sich nach Alternativen

Münstermaifeld/Region. Anlässlich des reisenden Debattenformates „Jugendforum Politik“ kurz JUFO, diskutierten am vergangenen Mittwoch die Jugendorganisationen der rheinland-pfälzischen Parteienlandschaft über die Themen „Zukunft Europa“ und „Gender“ am Kurfürst Balduin Gymnasium im beschaulichen Münstermaifeld. Die anwesenden 140 Schüler erlebten eine kontroverse Debatte, in der hitzig aber vernünftig und demokratisch über die Zukunft der Europäischen Union debattiert wurde. mehr...

„Wahl-o-mat“ zur Europawahl offline

Verwaltungsgericht zieht „Wahl-o-mat“ den Stecker

Köln. Das Verwaltungsgericht Köln hat auf Antrag der Partei „Volt Deutschland“ mit Beschluss vom 20. Mai Tage der Bundeszentrale für politische Bildung untersagt, u.a. ihr Internetangebot „Wahl-o-mat“ in seiner derzeitigen Form zu betreiben. Konkret beanstandete die Kammer den Mechanismus der Anzeige der Auswertung. Derzeit wird Darstellung der Auswertung der vom Nutzer mit den Programmen der teilnehmenden... mehr...

FWG der VG Dierdorf

Kreistagskandidaten zu Besuch im Gewerbegebiet Dierdorf

Dierdorf. Wie bereits bekannt, hat der Stadtrat Dierdorf einer Anpassung des Bebauungsplans zugestimmt. Ein Investor plant auf einer noch unbebauten Fläche die Ansiedlung weiterer Einzelhandelsgeschäfte. In dem Verfahren werden jetzt die Träger öffentlicher Belange und die Nachbargemeinden im Kreis und Kreisangrenzende beteiligt, um eventuelle Anregungen oder Bedenken zu ermitteln, und im Verfahren zu berücksichtigen. mehr...

Lokalsport

4. Hoogebergloop auf Texel

Jendrik Graß unter „TopTen“

Puderbach. Auf der niederländischen Insel Texel wurde der 4. Hoogebergloop über 7,5 km ausgetragen. Trotz der Steigungen, die auf dem Programm standen, gelang es Jendrik Graß vom Lauftreff Puderbach, die 7,5 Kilometer in 31:25 Min. zu absolvieren. Der Kurs durch die hügelige Dünenlandschaft war viermal zu absolvieren. Im Gesamtranking belegte der Ausdauersportler aus Lahrbach den 6. Platz. mehr...

70. Tennis-Rheinlandmeisterschaften stehen an

Eine runde Sache

Koblenz. Zum 70. Mal trägt der Tennisverband Rheinland (TVR) traditionell an den Pfingsttagen seine Meisterschaften aus. „Ein Tennisfest - und das Highlight des Jahres - das ist eine runde Sache“, betont DTB- und TVR-Präsident Ulrich Klaus, der sich allerdings auch so seine „Gedanken über diese Veranstaltung“ macht. mehr...

Wirtschaft

Der neue Glücksspielstaatsvertrag bringt Sicherheit für Sportwetten in Deutschland

Glücksspiel und Sportwetten werden in Deutschland im sogenannten Glücksspielstaatsvertrag geregelt. Diese Vereinbarung zwischen den deutschen Bundesländern legt fest, was genau, wo und wie erlaubt ist. Doch dieser Vertrag ist seit vielen Jahren heftig umstritten und wird immer wieder von den Höchstgerichten und der EU unter Beschuss genommen. Nun haben sich die Bundesländer auf einen neuen Glücksspielstaatsvertrag geeinigt, der zukünftig alle Unklarheiten beseitigen soll. mehr...

-Anzeige-Bereits zum 13. Mal wurden in Hamburg namhafte Gastronomen und Persönlichkeiten geehrt

Christian Eckhardt vom Andernacher Hotel PURS erhielt den GastroStern-Award

Hamburg. „Es war eine perfekte Bühnenshow, die uns am heutigen Abend begeistert und staunen lassen hat. Ich denke, unsere Gäste werden noch lange an den Abend im Curio-Haus in Hamburg zurückdenken“, so Initiator und Veranstalter Peter Hack von der HACK AG aus Kurtscheid. Über 550 geladene Gäste erlebten einen Abend der Extraklasse. Klaus-Peter Kofler von „Kofler und Kompanie“ ließ es sich nicht nehmen, die Gäste persönlich im Saal zu begrüßen. mehr...

- Anzeige -Schloss Eicks bei Mechernich lädt zum Besuch der „Country Homes“ ein

Das große Gartenfestival zum Schauen, Genießen und Kaufen

Mechernich. Das barocke Wasserschloss, errichtet 1680, ist gänzlich original und authentisch erhalten und liegt in malerischer intakter Landschaft des Rheinlandes. Ein Höhepunkt des Schlosses ist der Festsaal, der 1779 im Stil des Louis-Seize ausgestaltet wurde. Das imposante Schloss mitsamt Park und Remisen öffnet für diese Ausstellung seine wunderschönen Räumlichkeiten und präsentiert mehr als 120... mehr...

Möbel Porta und Kunden spendeten für die Koblenzer Kinderhospiz

Von der Spendenbereitschaft begeistert

Neuwied. Den traurigsten Momenten im Leben mit ein wenig Freude begegnen. Dieser Aufgabe hat sich die Ambulante Hospiz für Kinder und Jugendliche (Kiho) als Einrichtung des Koblenzer Hospizvereins e.V. verschrieben. Starken Rückenwind für die Haupt- und Ehrenamtlichen gab es bei Porta Möbel. Im Neuwieder Gewerbegebiet stand ein ganzer Tag unter dem Motto „Benefiz“. Porta-Geschäftsleiter Heinz Peters zeigte sich begeistert von der Spendenbereitschaft der Kunden. mehr...

Termine

Verkehrsverein Oberdreis-Dendert

Vatertagsfest

Oberdreis-Dendert. Am 30. Mai 2019 findet das traditionelle Vatertagsfest am Backes statt. Hierzu sind alle recht herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Am Nachmittag gibt es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. Natürlich gibt es auch wieder frisches Backesbrot zu kaufen (So lange der Vorrat reicht). mehr...

Die Gleichstellungsbeauftragte informiert

Einladung zum Offenen Frauentreff mit Frühstück

Dernbach. Am 12. Juni 2019 von 9.30 Uhr - 11:30 Uhr steht Rundgang durch den Schaugarten und die Staudengärtnerei Heidmann, Dernbach an. Treffpunkt: an der Staudengärtnerei Heidmann, Dernbach. mehr...

Angelsportverein Raubach e.V.

Traditionelles Weiherfest

Raubach. Der Angelsportverein Raubach lädt auch dieses Jahr wieder zu seinem traditionellen Weiherfest ein. Am Donnerstag, den 30. Mai 2019 (Christi Himmelfahrt), werden ab 10 Uhr am Harschbacher Weiher in Raubach, Steaks und Würstchen gegrillt. mehr...

Umfrage

Abschuss von Wölfen erleichtern: Was halten Sie vom neuen Kabinettsbeschluss?

Finde ich gut!
Nur zum besseren Schutz der Bürgerinnen und Bürger
Wölfe sollten erhalten und nicht getötet werden
Ich bin gänzlich gegen den Abschuss
Anzeige
 
 
Kommentare
Johannes9476:
Bla Bla Bla.... Früher hab ich gerne SPD gewählt. Heute jedoch nicht mehr. Was ist bloß aus dieser Partei geworden. Hoffentlich gibt es bei den nächsten Wahlen unter 5%. Ich wähle jetzt AfD und nein ich bin kein Protestwähler. Die AfD ist das beste was Deutschland passieren konnte.
juergen mueller:
Gibt es nicht wichtigeres? Aussen Hui - innen Pfui? Ich finde, etwas auch noch aufzumotzen, was in seiner gewünschten Bedeutung bereits an Wert verloren hat (Romanticum) und dafür auch noch Steuergeld aufzubringen (was an anderer Stelle fehlt) ist keines Wortes wert.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen