Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Dierdorf / Puderbach

Dierdorf / Puderbach

Jubelkonfirmation in Niederwambach

Jubilare kamen zusammen

Niederwambach. Am 3. November 2019 feierten die obigen Jahrgänge ihre Jubelkonfirmationen in der Ev. Kirche zu Niederwambach. mehr...

Politik

Ortsverein Grüne Dierdorf

Grüne Dierdorf freuen sich auf lebendige Gesprächsrunde

Dierdorf. Am Montag, 18. November 2019 um 20 Uhr treffen sich die Grünen der Verbandsgemeinde Dierdorf im Waldhotel, Neuwieder Straße 47 in Dierdorf. Sie berichten von ihrer Arbeit in den Räten und Ausschüssen von Verbandsgemeinde und Stadt Dierdorf. Bei der Aussprache werden auch der zukünftige Umgang mit dem Kupferhausgelände diskutiert, ein Radwegekonzept für Dierdorf vorgestellt und geplante Veranstaltungen besprochen. mehr...

Zur Interkulturellen Woche präsentierte Minski „#FEMALE PLEASURE. Fünf Kulturen, fünf Frauen, eine Geschichte“

Selbstbestimmt und gleichberechtigt zusammen leben

Neuwied. Im Rahmen der Interkulturellen Wochen 2019 präsentierte Minski in der Schauburg den Dokumentarfilm „#FEMALE PLEASURE. Fünf Kulturen, fünf Frauen, eine Geschichte“ von Barbara Miller. Der Film wurde auf Vorschlag des Bildungsbüros des Landkreises und der Koordinierungsstelle für Integration der Stadt Neuwied gezeigt. mehr...

Aufklärung zu sexueller Gesundheit und sexuell übertragbaren Infektionen bei jungen Menschen bleibt wichtig

Neunte landesweite Präventionswoche in Schulen startet

Kreis Neuwied. Im November wird an den weiterführenden und berufsbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz wie in den vergangenen Jahren über HIV/AIDS und andere sexuell übertragbare Infektionen (STI) aufgeklärt. Fachkräfte aus den Gesundheitsämtern und den AIDS-Hilfen informieren Schülerinnen und Schüler darüber, wie im Bereich der Sexualität die Gesundheit erhalten und geschützt werden kann. mehr...

Junge Union Koblenz-Montabaur

Trotz der Digitalisierung muss der Mensch im Mittelpunkt stehen

Koblenz. „Einfach mal machen.“ Diesen Ratschlag gab Franz-Reinhard Habbel, Sprecher des Deutschen Städte- und Gemeindebunds, den jungen Politikern im Rahmen seines Vortrags beim Bezirksausschuss der Jungen Union Koblenz-Montabaur mit auf ihren Weg. Habbel hatte zuvor Best-Practise-Beispiele verschiedenster Kommunen vorgestellt und erklärt, wie Digitalisierung auf kommunaler Ebene funktionieren kann. mehr...

Lokalsport

Karate-Club Puderbach e.V.

Anfängerlehrgang für Späteinsteiger und Selbstverteidigung für Frauen

Puderbach. Einmal im Jahr bietet der Karate-Club Puderbach für Interessenten die Möglichkeit, an einem Karate-Anfängerlehrgang für Späteinsteiger (Ü-30) teilzunehmen. Mitmachen können Männer und Frauen zwischen 25 – 70 Jahre, die zum ersten Mal mit einer sportlichen Aktivität beginnen oder die Sportart wechseln wollen oder nach einer Phase sportlicher Passivität wieder zum Sport zurück möchten. Zeitgleich beginnt ein spezieller Selbstverteidigungs-Lehrgang für Frauen. mehr...

Karate-Club Puderbach

Jan Eul erkämpft Silber in Berlin

Puderbach. In Berlin fand der 14. internationale Banzai Cup statt. Dieser ist eines der bestbesetzten und anspruchsvollsten Turniere in Europa. Insgesamt gingen 1200 Athleten aus 34 Nationen an den Start, nicht zuletzt für Vorbereitung der Weltmeisterschaft, welche unmittelbar danach stattfand. mehr...

Trainingsläufe für den 5. Dierdorfer Adventslauf wurden gut angenommen

Fast 60 Läufer machten von dem Angebot Gebrauch

Dierdorf. Seit August bot der TuS Dierdorf jeden ersten Sonntag im Monat für interessierte Athleten Trainingsläufe für den 5. Dierdorfer Adventslauf am 30. November 2019 an. mehr...

SG Puderbach

Termine

SG Puderbach II – SG Herschbach I, Anstoß: 12:30 Uhr, Kunstrasenplatz Puderbach . mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Brohler Mineralbrunnen

Mein Brohler. Natürlich 100 Prozent klimaneutral

Brohl - Lützing. Seit dem 01. Oktober 2019 ist der Brohler Mineral- und Heilbrunnen klimaneutral und damit einer der ersten familiengeführten Mineralbrunnen in seiner Region, die nicht nur C02 durch ein aktives Umweltmanagement einsparen sondern auch die unvermeidbaren CO2 Emissionen ausgleichen. Klimaneutral bedeutet, dass durch nachhaltige und zertifizierte Klimaschutzprojekte diese unvermeidbaren... mehr...

- Anzeige -Sehr gute Ergebnisse im Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters

Erfolgreiche Gesundheits- und Krankenpfleger

Dierdorf/Selters. Mit über 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehört das Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters zu einem der größeren Arbeitgeber in der Region. mehr...

-Anzeige-Moderne Wohnwelten bei Polsterstern entdecken

Neu eingerichtetes Wohnstudio hält viele Überraschungen bereit

Neuwied. Bei Polsterstern lassen sich seit kurzem moderne Wohnwelten in einer neuen Präsentation entdecken. Das kürzlich eingerichtete Wohnstudio zeigt Polstermöbel, Wohnmöbel, Lampen, Teppiche und Dekorationen. „Unser Schwerpunkt sind und bleiben Polstermöbel. Ab sofort lassen sich aber perfekt abgestimmte Möbel dazu kombinieren“, erklärt Geschäftsführer Axel Stern das neue Konzept. Die verschiedenen... mehr...

- Anzeige -Ab sofort bei MediaMarkt Koblenz und Neuwied

Elektro-Tretroller zur Miete

Koblenz/Neuwied. Wendig, schnell und einfach praktisch: E-Scooter bringen ihre Nutzer besonders auf kurzen Strecken unkompliziert ans Ziel. Nachdem man bei MediaMarkt bereits erste Modelle mit Straßenzulassung kaufen kann, bietet sie der Elektronikfachmarkt nun auch in Kooperation mit Grover, seinem Partner für Mietangebote, zur bequemen Miete an – schon ab einer Laufzeit von einem Monat. Im Mietpreis enthalten sind auch die gesetzlich vorgeschriebene Versicherung sowie die Retourenkosten. mehr...

Termine

In Dierdorf-Giershofen:

Kinder- Winter-Basar

Giershofen. Am 17. November von 13 - 15 Uhr findet für Schwangere ab 12.30 Uhr im Gemeinschaftshaus in 56269 Dierdorf-Giershofen ein Kinder-Winter-Basar statt. mehr...

Im Country-Hotel Dernbach

Weihnachtsmarkt

Dernbach. Am 23. November um 11 Uhr öffnet der 2. Weihnachtsmarkt im Country Hotel seine Türen. Es werden zum zweiten Mal wieder ausschließlich handwerkliche und selbst gefertigte Weihnachtspräsente von Anbietern aus der Region dargeboten und verkauft. Außerdem führt Martina Hering mit ihrem „Guckmal-Figurentheater“ um 15 Uhr ihr weihnachtliches Theaterstück für Kinder ab drei Jahren vor. mehr...

Blasorchester Maischeid& Stebach e.V.

Jahreskonzert

Kleinmaischeid. Das Blasorchester Maischeid & Stebach e.V. steckt mitten in den Vorbereitungen für sein Jahreskonzert, welches am 23. November 2019 im Bürgerhaus in Kleinmaischeid stattfindet. mehr...

Umfrage

GroKo einigt sich auf Grundrente - Was sagen Sie?

Toll, finde die beschlossene Grundrente gut.
Der Grundrenten-Kompromiss ist eine Mogelpackung.
Das löst nicht die Ursache des Problems z.B. zu geringe Löhne.
Anzeige
 
 
Kommentare

Wortbruch

Michael Reisdorf:
Den Ausführungen des Hr. Kowallek kann ich nur zustimmen . Jedoch brauchte Herr Seemann keinen Schnellkurs , sondern hat sich als Aufsichtsratmitglied der SWN schon 2006 bei EON-Tour nach Norwegen dementsprechend schnell im Kreise der Altparteien eingereiht (sh. auch in You Tube). So ist das in einem Obstkorb , wenn erst mal eine faule Stelle da ist .... .
Patrick Baum:
Die Wut über die Pietätlosigkeit der AfD Westerwald, vor allem der des Kreisvorstandes, ausgerechnet am 09. November ein "Schlachtfest" zu veranstalten, ist kaum in Worte zu fassen. Zu nennen sind hier der AfD-Kreisvorsitzende Jan Strohe, seine beiden Stellvertreter Justin Cedric Salka und Andreas Schäfer, sowie der Kreisschatzmeister Gilbert Kalb. Man kann hieran auch erkennen, daß dem AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge kein Glauben geschenkt werden kann mit seiner angeblichen Abgrenzung nach Rechtsaußen, was hier beim Kreisvorstand der AfD Westerwald deutlich sichtbar wird. Der stellvertretende AfD-Kreisvorsitzende Justin Cedric Salka wird mehrfach im Verfassungsschutzbericht zur AfD genannt. Nicht ohne Grund. Und beim AfD-Landtagsabgeordneten Joachim Paul aus Koblenz gibt es ganz starke Indizien dafür, daß Paul für eine NPD-Zeitschrift geschrieben hat. Der rechte Sumpf bei der AfD Westerwald und beim AfD-Landesverband Rheinland-Pfalz ist wohl noch tiefer als gedacht.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen