Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Remagen

Remagen

Stopp von Tiervermittlung in deutschen Tierheimen

Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum

Bonn. Alle Jahre wieder werden Tiere zu Weihnachten unüberlegt verschenkt – und landen über kurz oder lang im Tierheim oder auf der Straße. Viele Tierheime haben deshalb nun zur Weihnachtszeit die Vermittlung gestoppt. Der Deutsche Tierschutzbund stellt klar: Tiere sind keine Geschenke. Wer seinen Liebsten verantwortungsbewusst eine tierische Freude machen möchte, trifft mit einem Gutschein für einen Tierheimbesuch, einer Tier-Patenschaft oder Ratgeberlektüre klar die bessere Wahl. mehr...

Neuwahlen beim Bezirksdelegiertentag

CDU Senioren-Union im Bezirk Koblenz-Montabaur

Neuwahlen beim Bezirksdelegiertentag

Dieblich. Die Delegierten aus elf Kreisverbänden der CDU Senioren-Union (SU) Koblenz-Montabaur waren zum Bezirksdelegiertentag nach Dieblich eingeladen. Sie vertreten im größten Bezirksverband von Rheinland Pfalz etwa 1900 Mitglieder. mehr...

Die Priester „Halleluja“

- Anzeige -CD‘s zu gewinnen

Die Priester „Halleluja“

Region. Das Halleluja ist die deutsche Transkription des hebräischen (hallelu-Jáh), ein liturgischer Freudengesang in der jüdisch-christlichen Tradition und ein Aufruf zum Lobe Gottes. Das neue Album... mehr...

„Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende“

- Anzeige -3 x 2 Eintrittskarten incl. Meet & Greet zu gewinnen

„Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende“

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Sie kennen das. Montagmorgen. Man steigt in den Wagen und schaltet das Radio an. Spätestens nach dem dritten Lied brüllt der Radiomann aus den Boxen: „Jaa Freunde, Montag, das... mehr...

Politik

Viel Lob und Dank für die Verwaltung für den schlüssigen Haushaltsplan

Haushaltsplanentwurf 2020 fand Mehrheit beim Stadtrat

Remagen. Zustimmung gab es in der jüngsten Stadtratssitzung, der letzten vor dem neuen Jahr, unter dem Vorsitz von Bürgermeister Björn Ingendahl für den Haushaltsplanentwurf 2020. Zum ersten Mal war der Haushalt nicht von Kämmerer Adalbert Krämer, der inzwischen im Ruhestand ist, hauptsächlich gestaltet worden. So galt der Dank der Ratsmitglieder in diesem Jahr Kämmerer Marc Göttlicher, Björn Schröder... mehr...

Kreis prüft einen Antrag für das Förderprogramm „chance.natur“

Kreis möchte Ahr renaturieren

Kreis Ahrweiler. Landrat Dr. Jürgen Pföhler hat den Kreis- und Umweltausschuss darüber informiert, dass der Kreis einen Antrag für das Förderprogramm „chance.natur“ prüfen wird. Das gibt die Kreisverwaltung bekannt. Ziel soll es sein, die Ahr durch Naturschutzmaßnahmen zu renaturieren. Das Projekt soll sich von der Mittelahr bis zur Ahrmündung erstrecken und die Verbandsgemeinde Altenahr, die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler und die Stadt Sinzig umfassen. mehr...

Niclas Schell wird nach acht Jahren aus dem Vorstand verabschiedet

Junge Union der CDU wählt Nick Falkner zum Kreisvorsitzenden

Kreis Ahrweiler. Die Junge Union (JU) des Kreises Ahrweiler bestimmte unlängst ihren neuen Vorstand. Nachdem Niclas Schell nach acht Jahren nicht erneut für das Amt des Vorsitzenden kandidierte, wählten die Mitglieder Nick Falkner aus Grafschaft zu ihrem neuen Kreisvorsitzenden und versahen das neue Vorstandsteam mit Mitgliedern aus allen Altersschichten. „Es ist unser Ziel, ein Abbild der jungen... mehr...

Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Ahrweiler

Nein zum Weiterbau der A1

Kreis Ahrweiler. Vor Kurzem wunderten sich die GRÜNEN des Kreisverbandes Ahrweiler über einen veröffentlichten Artikel „Breites Bündnis …“ dort war zu lesen, dass die GRÜNEN im rheinland-pfälzischen Landtag für den Lückenschluss der A1 sind und somit hierzu eine andere Meinung vertreten, als die GRÜNEN im Kreis Ahrweiler. Doch das ist nicht der Fall! mehr...

Lokalsport

C-Junioren Rheinlandliga

Mit Topleistung in die wohlverdiente Winterpause

Remagen. Mit dem bislang besten Spiel der Saison voller Leidenschaft, Einsatz und dem unbedingten Willen, auch in diesem letzten Ligaspiel des Jahres nochmal drei Punkte zu holen, setzte sich das Team von Norden und Ali Hbib gegen den Gast aus Trier durch. Justin Welter verwandelte bereits in der 8. Minute einen mehr als fälligen Strafstoß nach dem immerhin schon zweiten Foul an Sanih Music im 16-Meterraum. mehr...

B-Junioren Rheinlandliga

Yannick Buchholz parierte überragend

Remagen. Im letzten Spiel des Jahres empfingen die B-Junioren mit dem FSV Trier-Tarbach ein Team, das die gesamte Vorrunde auf einem Abstiegsplatz verbrachte, zuletzt aber fleißig punktete und insbesondere vergangene Woche mit einem 3:0-Sieg über TuS RW Koblenz aufhorchen ließ. Mit Felix Dinkelbach und Mika Schlee fehlten der JSG verletzungsbedingt zwei Tempospieler und das machte sich in den Angriffsbemühungen deutlich bemerkbar. mehr...

A-Junioren Bezirksliga

Da war mehr drin!

Remagen. Wieder einmal „Schade!“, weil sogar gegen den Tabellenführer aus dem Hunsrück durchaus etwas drin gewesen wäre. mehr...

Spielberichte des Tischtennisvereins Oberwinter

TTV II feiert Herbstmeisterschaft

Oberwinter. Zum Abschluss des Tischtennisjahres empfingen die beiden Herrenmannschaften des TTV Oberwinter jeweils eine Mannschaft des TTV Löhndorf. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel feiert ihr zehnjähriges Jubiläum

Hilfe zur Selbsthilfe

Bad Neuenahr/Koblenz. Die Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel feiert im Dezember 2019 ihr zehnjähriges Bestehen. Sie wurde am 3. Dezember 2009 unter dem damaligen Vorstandsvorsitzenden Bernard Kaiser gegründet. „Wir stehen den Kunden in der Region nicht nur als qualifizierter Ansprechpartner rund um ihre Bankgeschäfte zur Verfügung, sondern unterstützen seit jeher auch Vereine, Schulen sowie gemeinnützige und kirchliche Organisationen bei ihrer Arbeit. mehr...

- Anzeige -Kreativforum Kunst und Kultur e.V.

Ausstellung „Explosiv“

Remagen. Die Künstler des Kreativforum Kunst und Kultur e.V. aus Remagen zeigen im Advent ihre kreativen Werke. mehr...

Efferz & Hoppen Immobilien GmbH unterstützt Stiftung Kinderzukunft

302 Weihnachtswunder für Kinder in Not

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Gibt es etwas Schöneres als ein glückliches Kind am Weihnachtsabend? - Natürlich, viele strahlende Kinder! mehr...

Termine

Seniorenkreis Remagen

Ein Nachmittag im Advent

Remagen. Der Seniorenkreis der Pfarrei St. Peter und Paul lädt alle Seniorinnen und Senioren aus Remagen und Umgebung zu einem besinnlichen Nachmittag im Advent am Mittwoch, 18. Dezember, ins katholische Pfarrheim Remagen, Kirchstraße 32 ein. Die Adventszeit ist eine Zeit des Wartens und der Vorfreude. Mit stimmungsvollen Liedern und Texten sowie lebhaften Gesprächen an der adventlich gedeckten Kaffeetafel stimmen sich alle auf Weihnachten, dem Fest zur Geburt von Jesus Christus ein. mehr...

Aktion droht auszufallen!

Sternsinger gesucht!

Remagen. Die Sternsingeraktion - eine segensreiche Aktion droht in Remagen/Stadt in Zukunft auszufallen! mehr...

St. SebastianusSchützengesellschaft

Sibbeschröm- turnier

Remagen. Die St. Sebastianus Schützengesellschaft Remagen veranstaltet auch in diesem Jahr wieder ihr traditionelles Sibbeschröm-Kartenturnier auf dem Schützenplatz am Viktoriabergweg. Am Montag, 30. Dezember werden pünktlich zum Jahreswechsel die beliebten Neujahrskränze ausgespielt. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Alle Mitglieder, Freunde und interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen. mehr...

Umfrage

Stress im Advent - Was sorgt bei ihnen für Vorweihnachtstrubel?

Geschenke kaufen
Wohnung/Haus dekorieren
Weihnachtsmenü planen
Aufstellen und schmücken vom Weihnachtsbaum
Ich habe vorgesorgt und komme gut durch den Jahresendspurt
Einfach nicht aus der Ruhe bringen lassen!
Anzeige
 
 
Kommentare
juergen mueller:
Frau Esken u.Erfahrung? Die SPD u.gute Umweltentwicklungen u.sozial verträglicher Klimaschutz schon "immer" eine Herzensangelegenheit? Seit wann das denn?Schon mal besser gelogen. Es ist nicht zu fassen,mit welcher Abgebrühtheit man sich hier noch als glaubhaft verkaufen u.aus dem roten Scherbenhaufen noch ein einigermaßen ansehnliches Puzzel machen will.Anstatt sich die Glaubensfrage selbst zu stellen,wird weiter lustig polarisiert u.an für die mit sozialen Unwahrheiten zu fütternde Bevölkerung gearbeitet.Sozial u.christlich sollte die SPD aus ihrem Wortschatz einfach streichen.
Uwe Klasen:
Schon zweimal startete der Sozialismus in Deutschland " ... in die neue Zeit" und endete Tragisch!
juergen mueller:
Bei all dieser Lobhudelei wird wohl vergessen,dass durch SchuWi Koblenz in eine Schuldenfalle geraten ist,von der sie sich bis dato u.bis in die Zukunft nicht erholen wird.Auch unvergessen sollte sein,dass er Widerstände aus der Bevölkerung als "Blödsinn" abgetan hat.Und ja,zu seiner Zeit als OB durchgeboxte Projekte haben Koblenz auch geschadet.Apropo Umweltamt - eine Phantombehörde,deren Berechtigung über Jahrzehnte man als überflüssig bezeichnen kann,da sie in Sachen Umwelt total versagt hat.Vermessen u.voreingenommen ist zu behaupten,in seiner Amtszeit habe eine wohltuende/offenherzige Identifikation der Koblenzer Bevölkerung mit ihrer Heimatstadt stattgefunden.Ich finde,dass hier ein Mensch seine Arbeit gemacht hat nach dem Motto:"Mein Wort ist Gesetz",nach seinen Vorstellungen,keine Widerstände duldend,schon garnicht aus der Bevölkerung.Unter "etwas besonderes u.unverzichtbar" stelle ich mir etwas anderes vor.Es fehlt nur noch,dass Hofman-Göttig ebenfalls Ehrenbürger wird.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen