Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Remagen

Remagen

Erweiterte Fahrzeiten der Personenfähre „Nixe“

Fährbetrieb am Wochenende wird wieder aufgenommen

Remagen. Erfreuliche Nachrichten kann Bürgermeister Björn Ingendahl vermelden. Die zwischen Remagen und Erpel im Einsatz befindliche Personenfähre „Nixe“, die in den vergangenen Monaten ausschließlich zu festen Fahrzeiten unter der Woche fuhr, wird in Kürze auch an den Wochenenden wieder im Einsatz sein. Ab 15. August bis vorläufig zum 4. Oktober wird die „Nixe“ an den Wochenenden nach Bedarf im Pendelverkehr unterwegs sein. mehr...

Sinzig und Remagen nehmen an der deutschlandweiten Aktion „Stadtradeln“

Zwanglos radeln: Spaßfaktor garantiert

Remagen/Sinzig. „Ach, das ist nichts für mich“, zeigte sich vor einigen Tagen eine junge Frau eher wenig angetan von dem Vorschlag, sich zur deutschlandweiten Aktion Stadtradeln anzumelden, die ab dem 23. August erstmals auch in Remagen stattfindet. Sie führe zwar täglich sechs Kilometer mit dem Fahrrad zur Arbeit, wolle aber lieber nicht an irgendwelchen leistungsorientierten Events teilnehmen. mehr...

Mehr als 150 Waffen endgültig vernichtet

Kreisverwaltung Ahrweiler kontrolliert weiterhin vor Ort

Mehr als 150 Waffen endgültig vernichtet

Kreis Ahrweiler. 157 scharfe Schusswaffen und Schreckschusswaffen, sowie zahlreiche Messer und verbotene Gegenstände aus Privatbesitz hat die Kreisverwaltung im Juni vernichten lassen. Die Vernichtung von Waffen ist eine regelmäßige Aufgabe der Waffenbehörde im Kreis Ahrweiler. mehr...

Bürgermeister beginnt breit angelegten Beteiligungsprozess

Zukunftsorientierte Mobilität für Remagen

Remagen. Wie sollen Mobilität und Verkehr in Remagen in den nächsten 20 bis 30 Jahren aussehen? Unter dieser Leitfrage initiiert Remagens Bürgermeister Björn Ingendahl einen breit angelegten Beteiligungsprozess von Bürgerinnen und Bürgern, Handel, Wirtschaft, Interessensvertretern und der Politik. mehr...

Politik

Telefonsprechstunde

Guido Ernst gibt Antwort

Region. Der CDU-Landtagsabgeordnete Guido Ernst MdL bietet allen Bürgerinnen und Bürgern seines Wahlkreises (Bad Breisig, Brohltal, Remagen und Sinzig) eine Telefonsprechstunde an. Unter der Tel. (0 26 33) 46 90 992 ist der Christdemokrat am Montag, 24. August, von 10 bis 11 Uhr erreichbar. mehr...

Mechthild Heil MdB (CDU):

Corona-Hilfen des Bundes kommen auch bei uns an

Kreis Ahrweiler/Mayen. „Ich freue mich über die schnelle und unbürokratische Ausschüttung der Corona-Hilfen in unserem Wahlkreis“, so äußert sich die CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Ausschusses für Bau und Wohnen, Mechthild Heil, über die Ausschüttung der Corona-Hilfen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Von der KfW erhielt die CDU-Parlamentarierin jetzt einen Zwischenbericht über die bis zum 30.06.2020 gewährten Hilfen. mehr...

Neue Initiative der CDU-Kreistagsfraktion Ahrweiler in der Seniorenpolitik:

Bildung zur Erhaltung von Autonomie und Selbständigkeit im Alter

Kreis Ahrweiler. Die Kreistagsfraktion der CDU ist nach Informationen des Fraktionsvorsitzenden Karl-Heinz Sundheimer in Gesprächen mit der Kreisverwaltung über neue Initiativen in der Seniorenpolitik. Sie möchte hierbei an die verschiedenen Initiativen des Kreises wie die „generationenübergreifende Projektförderung“, das Projekt „Hand in Hand“ mit Professor Lauven und die Erfahrungen der „Gemeindeschwestern Plus“ anknüpfen. mehr...

Brückenpreis 2020:

Auszeichnung würdigt z.B. Projekte für Inklusion

Kreis Ahrweiler. Initiativen, Organisationen sowie Bürgerinnen und Bürger können sich noch bis zum 30. August für den Brückenpreis 2020 bewerben. Auch Vorschläge sind möglich. Darauf weist die Kreisverwaltung hin. mehr...

Lokalsport

Saisonvorbereitung beim SV Kripp

Verantwortliche zeigen sich zufrieden

Remagen-Kripp. Die beiden Seniorenteams des SV Kripp haben die Hälfte der Saisonvorbereitung bereits hinter sich liegen. Zunächst etwas ungewohnt, mit den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie und den damit verbundenen Hygiene- und Abstandsregelungen, läuft die Vorbereitung mittlerweile in gewohnter Art und Weise. mehr...

Pokalhalbfinalspiele im Fußballverband Rheinland in der Saison 2019/20

Bochum wartet auf seinen Gegner

Region. Die Halbfinals im Rheinlandpokal. Lange Zeit sah es so aus, dass auch dieser Wettbewerb abgebrochen werden müsste. Erst Ende Juni konnte ein Konzept entworfen werden, welches doch noch eine Austragung zulässt. Allerdings eben erst nach dem 01. Juli, also bereits in der Saison 2020/21. So treffen am kommenden Samstag (17 Uhr) die letzten vier verbliebenen Teams im Wettbewerb aufeinander. Eine... mehr...

LG Kreis Ahrweiler

Majtie Kolberg mit neuer Bestzeit über 1.500 Meter

Kreis Ahrweiler. Bei der „Regensburger Laufnacht“ stellte Majtie Kolberg von der LG Kreis Ahrweiler als Fünfte mit 4:21,35 min über 1.500 Meter eine neue Bestmarke auf. Die weite Anreise nach Bayern wurde durch ihre Steigerung um drei Sekunden belohnt. Mit dieser Zeit nimmt die 20-jährige in Europa aktuell Rang acht in der U23 ein. mehr...

Nürburgring Langstrecken-Serie

Doppelsieg für BMW beim vierten Lauf

Nürburg. Nach einem spannenden Rennverlauf mit mehrfachem Führungswechsel, durften beim vierten Lauf zur Nürburgring Langstrecken-Serie gleich zwei BMW-Besatzungen auf dem Siegerpodium jubeln. Nicky Catsburg (Belgien) und Stef Dusseldorp (Niederlande) hießen am Ende die Sieger des 43. RCM DMV Grenzlandrennen. Das Duo hatte sich mit dem ROWE BMW M6 GT3 nach gut einem Drittel der Renndistanz an die Spitze der 133 gestarteten Fahrzeuge gesetzt und fortan den Sieg nicht mehr aus den Augen verloren. mehr...

Wirtschaft

Marienhaus St. Josef in Bad Breisig

Zehn neue Auszubildende und eine FSJ-lerin

Bad Breisig. Zum Ausbildungsbeginn gab es Schultüten: Zehn junge Leute starteten Anfang August ihre Ausbildung im Marienhaus Seniorenzentrum St. Josef. Fünf von ihnen machen die Ausbildung zur Altenpflegehelferin, ein Schüler steigt ins zweite Lehrjahr ein, er absolviert die Ausbildung zum Altenpfleger. Vier junge Frauen und Männer beginnen die generalistische Ausbildung, die sie nach drei Jahren mit dem Examen zum Pflegefachmann respektive zur Pflegefachfrau abschließen werden. mehr...

- Anzeige -Das Reisebusunternehmen König‘s Reisen trotzt der Corona-Krise

Wieder Reisen wie ein König

Wirges. Die weltweite Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf das wirtschaftliche Leben hat besonders den Tourismus hart getroffen. Von den Lockerungen der vergangenen Wochen konnten die lange Zeit mit Fahrverboten belegten Reisebusunternehmen bisher jedoch kaum oder noch gar nicht profitieren. Diese Branche umfasst mehr als 220.000 Arbeitsplätze und hatte auf ihre prekäre Situation schon mit bundesweiten Aktionen aufmerksam gemacht. mehr...

-Anzeige-AKRO-PLASTIC begrüßt ihre neuen Auszubildenden

Qualität durch Ausbildung

Am 03.08.2020 starteten fünf junge Nachwuchskräfte bei dem Compoundeur für technische Kunststoffe in ihre berufliche Zukunft. Als Industriemechaniker, Industriekaufmann/ -frau, Fachlagerist und als duale Studentin „Business Administration“ inkl. Ausbildung zur Industriekauffrau werden sie in Zukunft die Geschicke des mittelständischen Niederzissener Unternehmens mitprägen.mehr...

- Anzeige -AOK Rheinland-Pfalz/Saarland engagiert sich in der Ausbildung junger Menschen

53 neue Azubis werden von der AOK ins Berufsleben begleitet

Region. „Jungen Menschen eine sichere, hochqualitative Ausbildung als Einstieg in ihre Zukunft bieten zu können ist eine Herzensangelegenheit der AOK. Gerade unter Corona ist uns die Einhaltung der Hygienemaßnahmen sowohl bei dem dreitägigen Auftakt in Pirmasens als auch in der Folgezeit wichtig. mehr...

Termine

SONA Remagen

„Klappcafé“

Remagen. „Klappcafé“ – das spontane Café auf Klappstühlen – lädt bei gutem Wetter am Freitag, 21. August, von 9 bis 12.30 Uhr in die Innenstadt von Remagen ein. Dann gibt es in der Josefstraße leckeren Kaffee und vor allem gute Gespräche. mehr...

Anlaufstelle im Stadtpark

Ideen willkommen

Remagen. Die Anlaufstelle findet zurzeit bei gutem Wetter an jedem Mittwochnachmittag im Stadtpark, Alte Straße, in Remagen statt – Nähe Kräutergarten. Projektleiterin Mechthild Haase steht dann von 14.30 – 16.30 Uhr für Infos, Anregungen und Austausch zur Verfügung. Weiterhin ist sie telefonisch und per mail zu den üblichen Bürozeiten zu erreichen unter Tel. (0 26 41) 75 98 60 und haase-m@caritas-ahrweiler.de. mehr...

Öffnung der städt. Museen

Öffnungszeiten

Remagen. Die Sonderausstellung zur Geschichte der „Brücke von Remagen“ öffnet täglich in der Zeit von 10 bis 18 Uhr wieder ihre Türen in den Räumlichkeiten der Rheinhalle in Remagen. mehr...

Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
5256 abgegebene Stimmen
Anzeige
 
 
Kommentare
Leser:
An sich ist das Bücherschrank-Projekt ja eine tolle Sache. Das innogy hier jedoch mit einem Lieferanten zusammenarbeitet, der seine Zulieferer nicht bezahlt hat und der wegen Insolvenzverschleppung verurteilt wurde geht gar nicht. Man kann nur hoffen, daß mit dem absehbaren Ende von innogy nun auch dieses Treiben ein Ende hat.

Behauptungen ohne Beispiele

Ulrich Kossak :
Hat jemand überprüft ob nur Sinziger Bürgerinnen und Bürger unterschrieben haben? Und wo konnte man für das NVZ unterschreiben
Roland Janik:
Entschuldigung, ich vergaß, das Abstimmungsverhalten der CDU-Fraktion beim Thema Nahversorgungszentrum als Beispiel zu nennen, als gegen mehr als 3.500 Unterschriften Sinziger Bürgerinnen und Bürger entschieden wurde.
Lesetipps
GelesenEmpfohlenKommentiert