Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Neueste Nachrichten aus Bad Ems

Bad Ems

Deutsche Rheuma – Liga Rheinland – Pfalz e.V.; Örtliche Arbeitsgemeinschaft Bad Ems

Schulung „Achtsamkeit durch Qigong“

Bad Ems. Am Dienstag, 12. März findet von 18 – 20 Uhr ein Kurs der Deutschen Rheuma – Liga, örtliche Arbeitsgemeinschaft Bad Ems in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Bad Ems statt. Der Referent Fei Michael Sun ist Arzt für Traditionelle Chinesische Medizin . Den inneren Widerstand aufgeben, innere Harmonie aufbauen, sich selbst annehmen, loslassen lernen, selbstbewusst und zufrieden werden. Man sollte sportliche Kleidung, warme Socken und ein großes Handtuch mitbringen. mehr...

Deutsche Rheuma – Liga, Örtliche Arbeitsgemeinschaft Bad Ems

„Kreppelkaffee – Närrischer Nachmittag“

Bad Ems. In Zusammenarbeit mit der HELIOS - AOK - Klinik, der Emser Karnevalsgesellschaft (EKG) und Hot Chocolate werden Vorträge, Tanzdarbietungen und Alleinunterhalter geboten. Kreppel, Kaffee und Getränke gibt es gegen einen kleinen Obolus. Freunde, Bekannte und Gönner der Rheuma-Liga sind herzlich eingeladen. mehr...

Bürgerstiftung will Gedenkstein restaurieren

Einen Beitrag für Frieden und Völkerverständigung

Bad Ems. Die Bürgerstiftung Bad Ems will einen verwitterten Gedenkstein für verstorbene französische Kriegsgefangene auf dem Bad Emser Friedhof restaurieren. Der Gedenkstein befindet sich am Rand des Gräberfeldes für gefallene deutsche Soldaten auf dem Friedhof und erinnert an sieben französische Kriegsgefangene, die in Bad Ems gestorben sind. mehr...

Politik

Bad Ems bewirbt sich um den Welterbetitel „Great Spas of Europe“

Viel Geschichte und viel Potenzial

Bad Ems. Stadtbürgermeister Berny Abt und Stadtarchivar Dr. Hans Jürgen Sarholz haben in den vergangenen Jahren einen sehr guten Job gemacht. Um was ging oder geht es in dieser Zeit? Der bekannte Kurort Bad Ems an der Lahn, will Weltkulturerbe werden. Gemeinsam mit zehn weiteren europäischen Kurorten, Baden bei Wien, Spa (Belgien), Františkovy Lázne (Tschechien), Karlovy Vary (Karlsbad), Mariánské... mehr...

CDU Bad Ems

Mit stark verjüngter Liste in die Kommunalwahl im Mai 2019

Bad Ems. Mit einem Altersdurchschnitt von 43 Jahren stellt sich die CDU Bad Ems mit einer stark verjüngten Liste für die Kommunalwahl 2019 auf. Gleichzeitig bleiben weiterhin erfahrene Persönlichkeiten erhalten, die zusammen auf mehrere Jahrzehnte kommunalpolitische Erfahrung kommen. „Zudem haben wir junge Familienmütter und -väter als Kandidaten, die sich so authentisch für die Belange junger Familien einsetzen!“, resümiert Stadtbürgermeisterkandidat Oliver Krügel zufrieden. mehr...

FDP Bad Ems – Nassau zur Bewerbung für das UNESCO-Weltkulturerbe

Gemeinsam für die gute Sache

Bad Ems. „Als neuer Bad Emser bin ich von dem Rundgang und den gewonnenen Eindrücken wirklich begeistert! Ich kann absolut verstehen, dass sich früher alle großen Persönlichkeiten vor der imposanten und zugleich atmosphärischen Kulisse des historischen Kurviertels getroffen haben!“, bilanziert Ernst Heilig, liberaler Kandidat für den Stadtrat, den Rundgang der FDP durch Bad Ems. mehr...

FDP Bad Ems – Nassau über die Alte Kemmenauer Straße

Geschwindigkeitsanzeigetafeln gefordert

VG Bad Ems-Nassau. Die Alte Kemmenauer Straße wurde jüngst in eine 30er-Zone umgewandelt. Auf diese Weise wurde der Versuch unternommen, durch die damit verbundene Rechts-vor-links-Regelung den Verkehr zu bremsen. Das bis dahin geltende Tempolimit von 30 km/h wurde von vielen Verkehrsteilnehmern bis zu diesem Zeitpunkt nicht beachtet. Die neue Regelung erzielt jedoch leider auch nicht die gewünschte... mehr...

Lokalsport

Jahreshauptversammlung der Drachen- und Gleitschirmfliegerfreunde Rhein-Mosel-Lahn

Neues Logo ausgewählt

Mülheim-Kärlich. Vor Kurzem fand die Jahreshauptversammlung der Drachen- und Gleitschirmfliegerfreunde Rhein-Mosel-Lahn e.V. in der Gaststätte Brauhaus in Mülheim-Kärlich statt. Alle Vorstandsmitglieder legten ihre Rechenschaftsberichte ab. Der Kassenwart wurde von den Rechnungsprüfern und der gesamte Vorstand von der Mitgliederversammlung für das vergangene Geschäftsjahr entlastet. mehr...

Bericht über die Mitgliederversammlung des SV Arzbach 1919 e.V.

Abteilungsvorstand komplett und gut aufgestellt für die nächsten zwei Jahre

Arzbach. Nach Begrüßung der Anwesenden zur bayerischen Mitgliederversammlung durch den Abteilungsvorsitzenden Alexander Specht und vor Einstieg in die Tagesordnung, nahmen Jugendwartin Bianca Best und Jugendsprecherin Leona Dittrich eine erfreuliche Ehrung vor. Die Kinder, die im vergangenen Jahr zum ersten Mal an der Mainzelmännchenrunde teilnahmen, erhielten ihre verdiente Urkunde für das Erreichen des dritten Platzes in der Abschlusstabelle. mehr...

Teilnahme beim Regionalentscheid Gerätturnen in Andernach

Goethe-Schülerinnen turnen sich zum Titelgewinn

Bad Ems. Elf Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums in Bad Ems nahmen beim Regionalentscheid Gerätturnen in Andernach teil. Die Mädchen waren in zwei Mannschaften gegliedert. In der ersten Riege turnten: Alice Büter (2003), Annika Gotzen (2004), Lena Ellinger (2004), Jana Hausch (2005) und Nika Flato (2008). In der zweiten Formation gingen Alica Lamert (2003), Julia Friesenhahn (2006), Kristina Merkel (2007), Emilia Pfaffe (2008) und Leonie Scholz (2008) an den Start. mehr...

TV 1860 Nassau/ Judo-Sambo

Anfängerkurse werden wieder angeboten

Nassau. Endlich ist es wieder soweit! Die Judo-Sambo-Abteilung des TV 1860 Nassau bietet wieder Anfängerkurse, in allen Altersklassen an. Kinder ab dem 4. Lebensjahr bis zu Erwachsenen jeden Alters haben die Möglichkeit in Nassau die fernöstliche Wettkampfsportart Judo zu erlernen. Körpererfahrung, Ausbildung von Koordination und Verbesserung der Fitness, sowie das Erlernen von Techniken des Kampfsportes steht im Vordergrund. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Porta präsentiert die Möbeltrends 2019

Große Auswahl für jeden Geschmack und Geldbeutel

Region. Ab sofort können Kunden bei Porta Möbel die Neuheiten und Trends der weltweit größten Möbelfachmesse „imm cologne“ entdecken. Das Einrichtungsunternehmen hält eine große Auswahl an vielfältigen, neuen Wohnbeispielen und Gestaltungsideen für jeden Geschmack und Geldbeutel bereit. Zu beobachten ist der vermehrte Einsatz natürlicher Materialien wie Massivholz in Verbindung mit Metall. Wildeiche... mehr...

Neuer Vorstand bei den Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn

Corinna Krupp und Julian Groß bereichern den Vorstand

Montabaur. Persönlichkeitsentwicklung durch Mitwirken in Projekten ist Kernprinzip der Wirtschaftsjunioren. Diese wird auch durch die Übernahme von Verantwortung in unterschiedlichsten Positionen im gesamten Weltverband JCI (Junior Chamber International) gefördert: Nach dem Prinzip „One Year to Lead“ wechseln in jedem Jahr die Führungsmannschaften auf Bundes-, Landes- sowie auf Kreisebene. Im Rahmen... mehr...

-AnzeigeDreiklang Naturheilpraxis in Bad Ems gibt neuster Schmerzforschung eine Chance

Neues Schmerzverständnis

Bad Ems. Die Dreiklang Naturheilpraxis in Bad Ems präsentiert der Region eine neue erfolgversprechende Methode, um Schmerzen des Bewegungssystems auf natürliche Weise entgegenzuwirken, ohne Operation und Medikamente. mehr...

-AnzeigeZu weihnachtlichem Mal- und Bastelwettbewerb aufgerufen

Kreative und wundervolle Kunstwerke

Bad Ems. Die Zahnarztpraxis Dr. Blum & Partner in der Paracelsus-Klinik hat zu einem weihnachtlichen Mal- und Bastelwettbewerb aufgerufen. Es wurden super kreative und wundervolle Kunstwerke von Weihnachtszähnen in der Praxis abgegeben. Die kleinen Preisträger hatten eine Menge Spaß bei der Übergabe der gewonnenen Spiele. Die Gewinner waren: Lucas, Alessia, Emma, Justin, Lina (nicht abgebildet) und Noah. mehr...

Termine

Finanzamts-Hotline informiert

Aktionstag Steuererklärung

Koblenz. Mit einem Aktionstag am Donnerstag, 7. März erläutert die Info-Hotline der rheinland-pfälzischen Finanzämter die wichtigsten Änderungen für Arbeitnehmer, die es für die Steuererklärung des Jahres 2018 zu beachten gilt. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr beantworten fachkundige Finanzbeamte unter Tel. (02 61) 20 17 92 79 Fragen rund um die Einkommensteuererklärung 2018 und informieren über Änderungen, die es ab 2019 zu beachten gilt. mehr...

Sportjugend Rheinland bietet erstmals Ferienbetreuung an

Buntes Programm aus Sport, Spielen und Action

Koblenz. In den Sommerferien bietet die Sportjugend Rheinland erstmals eine Ferienbetreuung für Kinder in Koblenz an. Vom 8. bis 12.Juli 2019 erwartet die Teilnehmer ein buntes Programm aus Sport, Spielen und Action. Ausprobieren was Spaß macht, lautet das Motto. Egal ob in der Turnhalle, auf dem Schulhof oder im Wald – die qualifizierten Betreuer haben ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Aber auch ruhige Phasen und kreative Workshops kommen nicht zu kurz. mehr...

Sozialgericht Koblenz

Bereitschaftsdienst

Koblenz. Am Rosenmontag und Fastnachtsdienstag ist beim Sozialgericht Koblenz ein Bereitschaftsdienst jeweils von 9 bis 11 Uhr eingerichtet. mehr...

Künstlerhaus Schloß Balmoral

Präsentation „Zukunftsmusik!“

Bad Ems. Am Freitag, 22. Februar um 19 Uhr findet die für den 11. Januar angekündigte und leider ausgefallene Präsentation „Zukunftsmusik!“ mit Olaf Karnik im Künstlerhaus statt. mehr...

Umfrage

1.000 Euro für jeden - Sollte es ein bedingungsloses Grundeinkommen geben?

Ja, finde ich gut.
Nein, sowas brauchen wir nicht.
Ist mir egal.
Anzeige
 
 
Anzeige
Kommentare
Uwe Klasen:
Zeitungsverleger Dirk Ippen: „Der deutsche Traum, unser Land zuverlässig mit ‚grüner’ Energie aus Sonnenschein und Wind zu versorgen, ist nur eine Utopie“ --- Wie recht er hat!
Armin Linden:
Fest steht, das der Kreis AW. mittlerweile bereits das grösste Altersheim im nördlichen RP. darstellt. In der Hoch-Eifel bereitsganze Gebiete "€ntvölkert". Das war vor 3O J. noch anders. Junge Leute - speziell Deutsche - gut ausgebildet, wandern aus. Die Gründe für Insider teils klar. Eine Migration enorm im Zulauf im AW.-Kreis. die Ökonomie des €. bestimmt dort die Einstellung & Gesinnung ! Industrie in MY-KO. auch weit grösser. Ich fürchte, die nächsten 2O J. wird sich vieles ändern. Besonders die völlige Unterschätzung u. das Ausbluten der "Eigenen Systeme" in der Migration. Für "eigene Landsleute u. Studenten" gab es keine Bürgen mit Winke.Winke.Syndrom. Das dürfe u. müsste auch dem BlickAktuell bekannt sein. Soviel Charakter sollte sein. Auch in der Veröffentlichung. A.L.
Armin Linden:
Das Thema, ist + wird in der Zukunft NICHT vom Tische sein. Auch selbst in der CDU gibt es - ausserhalb RP.- genügend Fachleute, die noch in der Realität zu Hause sind. Die Demographie im Kr. AW. ist dermaßen hoch, die Ausdünnung in der Besiedlung (Land) gravierend. In der Eifel, teils "Leer-Raum". In BNA - kaum Kinder u. Jugendliche mehr ! Außer Migration.- Gründe wohl Ökonomischer Natur. Das Kulturprogramm (Rollator-Krankenstühle) ausgerichtet. Der Vorteil Mayen-Koblenz allerdings, wesentlich mehr Industrie & Junge Leute ! Es sind rd. 4 Millionen gut ausgebildete JUNGE Deutsche Mädchen u. Jungs, nach der UNI bereits ausgewandert. Österreich - CH - Alle Nordländer - USA. Man lebt besser. Verdient mehr. Rente Faktor 3-5 ! Medizin (Privat). Nein, für vieles ist es leider zu spät. Der AW-Kreis wird zu den abgehängten einmal zählen. Auch die SPD.FDP wusste es. Sorgte aber für den Aufschwung West.Nord Africa - Maroco -Syrien.Lybien. Damit ist in England jetzt Schluss !
Uwe Klasen:
So sollten Schüler und Studenten für die Zukunft sorgen, mit Erfindungen und guten Ideen das Land und die Menschheit voran bringen und nicht sich instrumentalisieren lassen zum sogenannten "Friday for Future"!
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.