Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Weißenthurm

Lauftreff des TuS St. Sebastian

Der Spaß stand im Vordergrund

St. Sebastian. Ein Teil des Lauftreffs des TuS St. Sebastian startete bereits am Donnerstagmorgen in Richtung Bremen zum dortigen Marathon, der am Sonntag über die Bühne ging. Nach der Ankunft machten sich alle auf den Weg, um die Bremer Innenstadt zu erkunden. Bremen ist ja bekanntlich die Stadt der kurzen Wege. So bekamen die Läufer fast alle Sehenswürdigkeiten wie die Stadtmusikanten, den Roland, den Marktplatz oder die Böttcherstraße zu sehen. mehr...

Handball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar

Die dritte Niederlage hintereinander

Mülheim-Kärlich. Die Oberliga-Handballer des TV 05 Mülheim mussten gegen die VTV Mundenheim die dritte Niederlage in Folge hinnehmen. Gegen die Ludwigshafener unterlag der TV 05 nach großem Kampf speziell in Halbzeit zwei mit 25:28 (13:18). mehr...

TuS Kettig, Abteilung Fußball

Die dritte Runde im Kreispokal ist erreicht

Kettig. In der zweiten Runde des Fußball-Kreispokals musste die erste Mannschaft des TuS Kettig beim wieder erstarkten TV Mülhofen (B-Klasse, Platz zwei) antreten. Die Witterungsbedingungen waren sicherlich nicht die besten, aber auf dem gut bespielbaren Kunstrasen im Sayntal sollte sich eine brisante und jederzeit spannende Pokalbegegnung entwickeln. Von Beginn an versuchte der TV Mülhofen, den positiven Trend aus der Meisterschaft in den Pokalwettbewerb zu transportieren. mehr...

TTSG Weißenthurm/Kettig

Drei Begegnungen, drei Siege

Weißenthurm. Die zweite Mannschaft der TTSG Weißenthurm/Kettig hatte in der TTSG-Arena das Team aus Horchheim zu Gast. Nach nur einem Punkt aus den ersten drei Spielen sollte diesmal der erste Saisonsieg her. Und schnell zeichnete sich auch ab, dass dies durchaus machbar war. Nach den Doppeln führten die Gastgeber mit 2:1. Nach sieben Siegen in den Einzeln war der 9:1-Erfolg perfekt. Mit 3:5 Punkten... mehr...

Die Fußball-Rheinlandliga im Blick

TuS Mayen klettert aus dem Tabellenkeller

Sinzig. Am zwölften Spieltag der Fußball-Rheinlandliga setzt der FSV Trier-Tarforst nach dem klaren 5:0-Sieg gegen den SV Mehring seinen Marsch aus dem Tabellenkeller fort. Für den TuS Mayen gilt nach dem 4:1-Auswärtssieg in Malberg das Gleiche. mehr...

Wanderpokalturnier des TV Bassenheim/Abteilung Boule

Dieter Gedan siegt mit 120 Punkten

Bassenheim. Auf der Boule Anlage fand das zweite Turnier um den Wanderpokal des TVB bei wunderbarem Wetter statt. Pünktlich um 9 Uhr konnte mit 16 Teilnehmern gestartet werden. Oberschiedsrichter Jupp Kolligs startete in die erste Runde, die bereits am Vorabend ausgelost wurde. Insgesamt wurden fünf Runden ausgespielt. Da jede Spielrunde mit neu ausgelosten Spielpaarungen stattfand, kam es zu spannenden und fairen Spielen und gegen 16:30 Uhr zu einem Endergebnis. mehr...

TV Bassenheim: Handball

Spielvorschau

Bassenheim. Der TV Bassenheim informiert über die kommenden Heim- und Auswärtsspiele des Vereins sowie der JSG Welling/Bassenheim. mehr...

Anzeige
 

TV Bassenheim- Abteilung Tennis lädt ein

Abteilungsversammlung

Bassenheim. Der Abteilungsvorstand der Tennisabteilung lädt alle Mitglieder der Abteilung zur diesjährigen Abteilungsversammlung ein. Aufgrund der zu behandelnden Themen hofft der Abteilungsvorstand auf rege Beteiligung der Mitglieder. Die Abteilungsversammlung findet am Freitag, 25. Oktober ab 19 Uhr im Foyer der Karmelenberghalle Bassenheim statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem: Rückblick... mehr...

SV Urmitz 1913/1970 e.V.: Abteilung Leichtathletik

Urmitzer Leichtathleten schließen Freiluftsaison erfolgreich ab

Urmitz. Bei vielen Sportfesten und Volksläufen in der Region erkämpften sich die Urmitzer Leichtathleten im 2. Halbjahr gute Platzierungen. Walter Schlappa, M65, startete beim 6. Brexbachtallauf in Alsbach über die 10 km Strecke. Bei dem Rundkurs mussten 229 Höhenmeter überwunden werden. In seiner Altersklasse belegte er in der Zeit von 56:17 Minuten den 2. Platz. Am Start über die gleiche Strecke, hier mit mehreren Auf- und Abstiegen, war er auch in beim 49. Volkslauf des TV Jahn Eitelborn. mehr...

SV Urmitz 1913/1970 e.V. feiert 100. Geburtstag von Mitglied

Sybilla Weinand ist Ehrenmitglied

Urmitz. Als Jugendliche entdeckt Sybilla Weinand, von allen „Billa“ genannt, den Sport für sich. Im Jahre 1933, mit 14 Jahren, wird sie Mitglied beim TV Urmitz 1913 und verschreibt sich dem Turnen. Beim Aufbau und der Fortführung der Frauen Turnabteilung erwarb sie sich unvergessliche Verdienste. Die Berufung in die Gauturnriege verdankte sie ihrem Talent, ihrem Trainingsfleiß und ihrem Spaß am Turnen. mehr...

Herbstturnier lockt viele Judokas aus In- und Ausland an

Internationales Judo in Urmitz

Urmitz. Am Samstag, 19. Oktober, veranstalten die Judokas des SV Urmitz ihr traditionelles Herbstturnier. Dieser weit über die Region bekannte Wettkampf lockt regelmäßig jugendliche Judokas aus nah und fern an. In diesem Jahr erwarten die Gastgeber Judokas aus vielen Landesverbänden des Deutschen Judobundes und auch Athleten aus dem benachbarten Ausland. . In der 27. Auflage des Urmitzer Herbstturnieres... mehr...

Bassenheim schlägt Tabellenführer Zweibrücken klar

Bassenheimer Handballerinnen zeigen ihr wahres Gesicht

Bassenheim. „Wiedergutmachung“ war das Hauptstichwort für Bassenheim vor dem Duell mit Zweibrücken. Diese Wiedergutmachung gelang Bassenheim auch auf eindrucksvolle Art und Weise. Von Beginn an legte Bassenheim vor und war ständig in Front. War vor Wochen der Angriff noch das Problem, lief es dort von Beginn an sehr gut. Von Co-Trainerin Jessica Gerlach sehr gut auf die 5:1 Deckung der Gäste eingestellt, fand Bassenheim immer wieder spielerische Lösungen. mehr...

BSV Weißenthurm U20 ohne Niederlage

Erfolgreiches Heimspiel

Weißenthurm. Die BSV Weißenthurm U20 hatte mal wieder ein Heimspiel, bei dem man sich schon auf einen Sieg gegen JSG Vallendar eingestellt hatte. Die Partie war allerdings schwerer zu spielen als erwartet. Trotzdem konnten sich die Jungen von Trainer Markus Ürz mit einem sauber rausgeholten Elfmeter von Daniel Fast, den dann David Kunkel verwandelte, mit 1:0 durchsetzen. Mit diesem Sieg stehen die... mehr...

Umfrage

Steinwüsten im Vorgarten - Sollten Schottergärten verboten werden?

Ja
Nein
Mir egal
 
 
Kommentare
Karsten Kocher:
Die AfD Neuwied zeichnet sich durch erschreckende Inkompetenz aus. Man könnte es auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Patrick Baum:
Wieder einmal kommt die AfD Neuwied mit einem ungenügenden Konzept.
Antje Schulz:
Dies ist so ein typischer AfD-Antrag mit dem typischen AfD-Verhalten, ganz besonders bei der AfD Neuwied mit ihrem Vorsitzenden Jan Bollinger. Undurchdacht und nur auf Show-Effekte aus. Hauptsache, die Pressemitteilung wird herausgehauen und Reichweite bei Facebook erzielt. Man kann das Ganze auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Armin Linden:
Andrea Nahles (SPD), hat dieser Region gut getan. Sie hat viel bewirkt für den kleinen, inhaltlichen AW-Kreis. Außer Rentnern Rollatoren & Pflege, ist hier mittlerweile "Totes Land". Nur die CDU, hat die Realität noch nicht geschnallt. Aber das Wake-Up, kommt da noch. Fr. Andrea Nahles war "Impulsiv & Frisch". Das tat gut. Eine jederzeit "Hilfsbereite" Frau mit Kinderstube ! In allen Themen gut bewandert ! Trotz "Bätschi". Schade, diese Frauen fehlen überall.
Uwe Klasen:
. „Durch harte Arbeit.“--- Etwas was Frau Nahles in ihrem bisherigen Leben als Berufspolitikerin und, vor allem anderen, treue Parteisoldatin, nicht kennen gelernt hat!