Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Weißenthurm

Fußball in der Verbandsgemeinde Weißenthurm

Rheindörfer landen Kantersieg

Weißenthurm. Punktgewinne sorgen auch für Zufriedenheit, bei der SG 2000 genauso wie bei Ata Urmitz. Letzterer holten diesen bei einem Titelkandidaten und die Mülheimer beim amtierenden Rheinlandpokalsieger. Drei Punkte gab es sogar für den TuS Kettig. Die Kettiger siegten bei der erweiterten SG Rhens/Spay/Waldesch mit 4:3. Denn deutlichsten Sieg des Wochenendes landete die SG Rheindörfer Urmitz. 5:0 hieß es am Schluss der neunzig Minuten gegen den Aufsteiger SV Hillscheid. mehr...

Fußball in der Rheinlandliga

Mülheim punktet beim Pokalsieger

Salmrohr. „Wir haben uns gesteigert.“ Michael Maur schien rundum zufrieden nach der Partie beim Rheinlandpokalsieger FSV Salmrohr. Dabei hatte sein Team zuvor nur eine der gefürchteten Nullnummern erreicht, die allgemein in Fankreisen nicht so gern gesehen wird. Allerdings war die Partie unter dem Strich eine der besseren Auseinandersetzungen, auch weil beide Seiten Möglichketen hatten, um zu Torerfolgen zu kommen. mehr...

Fußball Bezirksliga Mitte

Die Teams blieben beide sieglos

Mülheim-Kärlich/Urmitz. Nur einen Punkt zum Saisonauftakt gab es für die beiden Teams aus der Verbandsgemeinde. Während dies für Ata Urmitz, der beim Absteiger TuS Oberwinter ein 1:1 erreichte, durchaus als Erfolg verbucht werden kann, ist es für die Reserve der SG Mülheim-Kärlich zu wenig. Diese unterlag gegen Cosmos Koblenz mit 2:3. mehr...

SV Urmitz 1913/1970 e.V./Abteilung Leichtathletik lädt ein

Sportfest mit Seniorenwertung und offener Kreismeisterschaft

Urmitz. Am Samstag, 7. September ab 13:30 Uhr veranstaltet die Leichtathletikabteilung des SV Urmitz ein Sportfest mit Seniorenwertung, offener Kreismeisterschaft und die Rheinlandmeisterschaft über 10.000 Meter. Die Wettkämpfe finden auf dem Sportplatz in 56220 Urmitz, Kaltenengerser Straße statt. Ausgeschrieben sind die Wettkämpfe für Kinder U12 m/w über die 50 und 800 Meter Strecke und Jugend U16 m/w für Läufe über 100, 800 und 3000 Meter, Hoch-/ Weitsprung und Kugelstoßen. mehr...

TV Kärlich/Abteilung Badminton lädt ein

Schnuppertraining

Mülheim-Kärlich. Im Gegensatz zum Federball steht beim Badminton der Wettkampfgedanke im Vordergrund. Hier ist Tempo und taktisches Kalkül gefragt. Wer seine Schnelligkeit und Reflexe trainieren will und Spaß an Bewegung hat, kann donnerstags um 20 Uhr in der Kurfürstenhalle am Badmintontraining teilnehmen. Auch Anfänger sind zum Schnuppern willkommen. Das Angebot gilt für alle Altersklassen und ist ein reiner Freizeitsport. mehr...

Box-Union Weißenthurm e.V. lädt ein zur Boxgala

Erfolgreicher Saisonauftakt

Weißenthurm. Endlich wieder im Ring: Nach der langen Sommerpause freuen sich die Athletinnen und Athleten der Weißenthurmer Box-Union auf zahlreiche spannende Fights in der Herbstsaison. Den Anfang machte Mehmet Can Uzun in Völklingen. Die Saarländer hatten ihn zum Vergleichskampf eingeladen. Der vorgeschlagene Gegner für Mehmet wechselte kurzfristig noch mehrfach, doch dem Weißenthurmer war das gleichgültig. mehr...

TV 05 Mülheim startet mit einem Derby in die Saison

Ein Treffen alter Kameraden

Weißenthurm. Am Freitag, 23. August um 20:30 Uhr ist für die Handballer des TV 05 Mülheim die Sommerpause beendet. Eine Woche vor dem Ligabeginn steht in der Urmitzer Peter-Häring-Halle das erste Pflichtspiel auf dem Programm. mehr...

Anzeige
 

Die Fußball-Rheinlandliga im Blick

Der TuS Mayen ist weiterhin Schlusslicht der Liga

Sinzig. Am dritten Spieltag der Fußball-Rheinlandliga setzte sich der TSV Emmelshausen knapp bei der SG Hochwald Zerf mit 1:0 durch und marschiert weiterhin souverän an der Tabellenspitze. Mit jeweils sieben Punkte auf dem Konto spielen Ahrweiler BC, SV Windhagen und SV Mehring die Verfolgerrolle. Am Tabellenende stehen der VfB Wissen, die SG 99 Andernach und der TuS Mayen noch ohne Punktgewinn. mehr...

TC Mülheim-Kärlich

Sommerfest

Mülheim-Kärlich. Der TC Mülheim-Kärlich (TCMK) lädt am Samstag, 14. September zum Sommerfest auf die Tennisanlage in der Heeresstraße im Stadtteil Kärlich ein. Nach einem Sektempfang um 18 Uhr folgen um 18:30 Uhr die offizielle Begrüßung und die Ehrungen. Chefkoch Carlo verwöhnt die Besucher dann ab 19 Uhr mit kulinarischen Gaumenfreuden. Er serviert in diesem Jahr Hühnerbrust auf Sherry-Estragon-Gemüse mit frischen Gnocchi. mehr...

Das Highlight in Mülheim-Kärlich

Inklusives Sportfest für alle

Mülheim-Kärlich. Am Samstag, 31. August erlebt die Region einen besonderen Tag des inklusiven Sports und ein buntes Rahmenprogramm. Jeder kann mitmachen. Im Fokus der Special Olympics Sommerspiele unter der Schirmherrschaft von Verbandsbürgermeister Thomas Przybylla steht das gemeinsame Miteinander und weniger das Gewinnen: Menschen mit und ohne Behinderung, von jung bis alt, sind eingeladen, sich... mehr...

Fußball in der Verbandsgemeinde Weißenthurm - Saison 2019/20 - Aktuell

Mülheimer Reserve eröffnet die Saison

Verbandsgemeinde Weißenthurm. Ein Sieg aus acht Partien. Das ist die spärliche Ausbeute der Fußballer aus der Verbandsgemeinde Weißenthurm. Dafür gelang der Sieg allerdings im einzigen Punktspiel und ist somit besonders wertvoll. Mit 2:1 siegte das Rheinlandligateam der SG Mülheim-Kärlich über die SG Malberg und konnte sich so zumindest ergebnistechnisch für die deutliche Pleite der vergangenen Woche rehabilitieren. mehr...

Die Fußball-Rheinlandliga im Blick

Emmelshausen bestätigt Favoritenrolle

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am zweiten Spieltag der Fußball-Rheinlandliga bestätigte Aufsteiger TuS Kirchberg beim 2:2-Remis gegen den Titelfavoriten Ahrweiler BC seine Heimstärke und seine enorme Offensivkraft. Für die Moral sprach außerdem, dass der Kirchberger Ausgleichstreffer erst in der 90. Minute fiel. mehr...

Fußball Rheinlandpokal - 1. Runde - Aktuell

ATA scheitert im Elfmeterschießen

Urmitz. „Technisch stark und taktisch sehr diszipliniert“, mit diesem Fazit umschrieb Kurt Kowalski den Auftritt oder besser gesagt die Schwierigkeiten seiner Mannschaft beim Pokalauftritt in Urmitz. Wobei der Coach der Bäckerjungen schon nach vier Minuten seinen ersten Rückschlag zu verdauen hatte. Bei Hakan Külahcioglu brach seine in der Vorbereitung erlittene Oberschenkelverletzung auf, sodass gleich in der Anfangsphase gewechselt werden musste. mehr...

Umfrage

Abschaffung des Solidaritätszuschlags außer für Gutverdiener - Was sagen Sie?

Finde ich gut
Nur wenn es für alle Einkommen gilt.
Halte ich nichts von.
Beibehalten und das Geld in die Umwelt stecken.
 
 
Kommentare
Patrick Baum:
Ein vorbildlicher Landrat, der Dr. Saftig. Der krasse Gegensatz dazu ist Uwe Junge, der Landesvorsitzende der AfD Rheinland-Pfalz, dem eine Privatfeier wichtiger war, als die konstituierende Sitzung des Kreistags Mayen-Koblenz. Dr. Saftig hat Verantwortungsbewußtsein, Uwe Junge hat dieses Verantwortungsbewußtsein nicht.
juergen mueller:
Zuerst hieß es, Hofmann-Göttig verzeichnet bei seinem Amtsantritt als OB gegenüber seinem Gehalt als Staatssekretär ein Minus.Das war schon die erste Lüge und kostete die Stadt bzw. den Steuerzahler ca. 700 000 Euro,auf denen sie dann auch sitzen geblieben ist.Nun wiederum 130 000 Euro,die Hofmann-Göttig durch eine falsch erteilte Genehmigung der ADD nunmehr ebenfalls mit Unterstützung seines Nachfolgers,der offensichtlich das Prüfen weiterer juristischer Schritte für nicht notwendig erachtet,behalten darf.Eine Krähe hackt bekanntlich der Anderen kein Auge aus u.KOBLENZ hat`s ja.Wie ein Hohn liest sich da ein Artikel der RZ:"Wer sich in der Lokalpolitik engagiert,tut dies wohl kaum wegen des Geldes".Nur zur Info.Es soll doch tatsächlich Koblenzer Ratsmitglieder geben,die inklusiv ihrer vielfältigen Nebenfunktionen wie z.B. Vorstand/Aufsichtsrat/Verwaltungsrat mit "Nebeneinkünften im 5stelligen Bereich" - u.damit meine ich über 20 000 Euro - auskommen müssen u.das seit Jahrzehnten !!!