Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Remagen Lokalsport

Jahreshauptversammlung der Drachen- und Gleitschirmfliegerfreunde Rhein-Mosel-Lahn

Neues Logo ausgewählt

Mülheim-Kärlich. Vor Kurzem fand die Jahreshauptversammlung der Drachen- und Gleitschirmfliegerfreunde Rhein-Mosel-Lahn e.V. in der Gaststätte Brauhaus in Mülheim-Kärlich statt. mehr...

SG Burgbrohl/Wassenach - Senioren I

Start in die Wintervorbereitung

Burgbrohl. Zur Vorbereitung auf die anstehende Rückrunde startet die Fiedler/Gamroth-Elf im Februar mit einem strammen Programm ins neue Jahr. Mit drei Einheiten und einem Spiel pro Woche sollen die physischen und taktischen Grundlagen für die kommende Halbserie gelegt werden. Folgende Spiele stehen auf dem Programm: Freitag, 15. Februar, 19.30 Uhr Grafschafter SG; Dienstag, 19. Februar, 19.30 Uhr... mehr...

Fußball-Rheinlandliga aktuell

Angespannte Personalsituation im TuS-Lager

Oberwinter. Der Fußball-Rheinlandligist TuS Oberwinter begann die Reihe seiner Vorbereitungsspiele mit einem 2:1-(1:0)-Sieg über die SG 2000 Mülheim-Kärlich II. Vor dem Anpfiff herrschte große Personalnot im Lager der Gastgeber. Verletzungs- und berufsbedingt fehlten zahlreiche Stammkräfte, sodass Philipp Auster und Levin Möckel aus der Reserve aushelfen mussten., dazu der sportliche Leiter Mario Brötz sowie der zweite Torwart Thomas Jungbluth als Feldspieler. mehr...

Postsportverein Remagen

Fit in den Frühling mit Nordic-Walking

Remagen. Wenn man weiß, wie es richtig geht, kann Nordic-Walking sehr einfach sein. In angebotenen neuen Anfängerkurs beim Postsportverein Remagen (PostSV) kommt der Spaß von ganz allein, wenn die Technik immer besser beherrscht wird. Nordic-Walking bietet gelenkschonende Bewegung an frischer Luft bei der nahezu die gesamte Körpermuskulatur beansprucht wird. Vielleicht nehmen die Teilnehmer sogar dabei ab oder erlangen einfach etwas mehr Fitness und Beweglichkeit durch diesen Ausdauersport. mehr...

SV Kripp lädt in die Rheinhalle

Neunter Wahl Hallencup in Remagen

Remagen. Bereits zum neunten Mal veranstaltet der SV Kripp am kommenden Wochenende den Wahl Hallencup für Fußball-Junioren-Mannschaften. Über vierzig Mannschaften sind auch dieses Jahr wieder der Einladung gefolgt und freuen sich auf hoffentlich spannende Spiele um die Siegerpokale und die begehrten Wanderpokale. mehr...

SV Oedingen - Abteilung Tischtennis

3. Jugendmannschaft feiert ersten Punktgewinn

Kripp. Am vergangenen Wochenende waren aufgrund von hallenbedingten Spielverlegungen nur wenige Oedinger Teams am Start. In der 4. Kreisklasse Staffel 1 hatte die 3. Mannschaft in einem Nachholspiel den TTC Karla VII zu Gast und wollte unbedingt die Niederlage aus der Vorrunde wettmachen, als man in Lantershofen nur zu dritt antreten konnte und verlor. mehr...

 

Keine Punkte für die Tischtennis-Freunde Remagen

Gegen den Tabellenzweiten war nicht viel zu holen

Plaidt. Am Samstagabend reiste die erste Mannschaft aus Remagen in der Aufstellung Kevin Müller, Michael Kleinschmager, Daniel Jacquemien, Tobias Dörr, Ersatzmann Jürgen Dörr und Ersatzmann Peer Stobbe zur TTG Pellenz nach Plaidt. mehr...

Tischtennis-Rheinlandliga

Leichte Enttäuschung für Sinzig/Ehlingen

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Für das Team der SG Sinzig/Ehlingen gab es in der Rheinlandliga am Wochenende eine leichte Enttäuschung. Bei der TTG Mündersbach-Höchstenbach verlor es in einer knappen und hart umkämpften Partie mit 7:9. „Das war ein hartes Spiel gegen einen kämpferisch hoch motivierten Gegner und mit einem sehr ärgerlichen Ende für uns“, fasste ein leicht enttäuschter Mannschaftsführer Philipp Guse das Geschehen im Westerwald zusammen. mehr...

Präsident des Landessportbundes Rheinland-Pfalz zurückgetreten

Prof. Dr. Lutz Thieme gibt Amt mit sofortiger Wirkung auf

Rheinland-Pfalz. Prof. Dr. Lutz Thieme hat im Verlauf der Präsidiumssitzung des Landessportbundes Rheinland-Pfalz am 6. Februar in Seibersbach seinen sofortigen Rücktritt vom Amt des LSB-Präsidenten erklärt. mehr...

U12-Mannschaft des Turnvereins Remagen

Erfolgreiche Volleyballer

Remagen. Vor Kurzem trat die Schülerinnen-/Schülermannschaft U12 des TV Remagen mit Milena Gißler, Danielle Gißler, Emilia Marquart und Marika Götzen zum ersten Spieltag in Konz bei Trier an. Die Gegner Konz 1 und VfL Kesselheim waren den Spielerinnen bereits aus der letzten Saison bekannt. Zudem spielten zwei weitere Mannschaften aus Konz außer Konkurrenz mit, um wichtige Spielerfahrung zu sammeln. mehr...

SV Oedingen, Abteilung Tischtennis

Zweite mit souveränem Doppelerfolg

Oedingen. Die Zweite Mannschaft, die für längere Zeit verletzungsbedingt auf Bernhard Sühl verzichten muss und dafür Nadine Weber aus der Dritten einsetzte, startete in die Rückrunde der dritten Kreisklasse Staffel 1 mit zwei deutlichen Heimsiegen. mehr...

Umfrage

1.000 Euro für jeden - Sollte es ein bedingungsloses Grundeinkommen geben?

Ja, finde ich gut.
Nein, sowas brauchen wir nicht.
Ist mir egal.
Service
Kommentare
juergen mueller:
Es geht hier nicht um Verteufelung, sondern einzig und alleine darum, dieser Veranstaltung etwas positives abzugewinnen, was ich nicht tue. Anstatt auf die Strasse zu gehen und Transparente hochzuhalten oder Sprüche (wie die von Anne) vom Stapel zu lassen, gibt es in vielfältiger Weise Dinge, etwas für EURE Zukunft zu tun, ohne laut zu werden. Laut ist unsere heutige Jugend eh schon bis zur Unerträglichkeit und zwar ohne positive Ergebnisse. Dass meine Generation eure Zukunft klaut ist ganz einfach nur das Ergebnis von Faulheit beim Denken. Ihr macht es euch zu einfach, wenn ihr denkt, wenn ihr auf die Strasse geht, dass sich dadurch etwas ändert. Steht ihr irgendwann einmal im Berufsleben (oder auch nicht), dann ist für viele von euch nur noch eines wichtig - dass es euch persönlich gut geht ... hierbei an andere zu denken, das ist dann nebensächlich u.egal ... das nennt man fortschreitende negative Entwicklung unserer Gesellschaft im ICH-Denken.
Anne:
Also an alle die schreiben das wir schwänzen. Nein das tun wir nicht! Wir haben unsere Lehrer und Direktoren gefragt und die haben dies ausdrücklich unterstützt und beführwortet. Uns liegt etwas an unserer Zukunft. Wir waren da, Wir waren laut, Weil Ihr unsere Zukunft klaut!
Lara :
Schade, dass die Aktion anscheinend so verteufelt wird. Es geht nicht um Lernverweigerung, sondern darum ein Zeichen zu setzten! Ich finde, dass vier Stunden Unterricht nicht mit dem Einsatz für unsere (!) Zukunft in Relation zu setzten ist. Waren zum allergrößten Teil engagierte Jugendliche, die ein ernstes Interesse haben :-)
Eks feeling:
Eks feeling hahaha das war so schlecht evakuiert mein ganzer Körper juckt danke für garnix
Kai Birkner:
Ehrlich gesagt, halte ich das für Unsinn. Es passiert kontinuierlich etwas. (https://www.umweltbundesamt.de/themen/luft/daten-karten/entwicklung-der-luftqualitaet#textpart-1) Wenn nun der Grenzwert für Stickoxyde der ohne wissenschaftliche Substanz festgelegt wurde und nun (nur in Deutschland) auch noch dilettantisch gemessen wird, zu Fahrverboten führt, führt das nicht zu mehr Verständnis für die berechtigte Forderung nach Umweltschutz, sondern bringt leider immer mehr Menschen dazu auch berechtigte Forderungen in Zweifel zu ziehen. Man sollte diese alberne und unsinnige Debatte um Diesel-Fahrverbote endlich beenden. Das hilft keinem.
Uwe Klasen:
„Der BUND fordert“ .... dabei ist noch nicht einmal in Ansätzen dazu demokratisch Legitimiert, geschweige denn durch den Souverän (Wähler) dazu berufen!
juergen mueller:
BUND fordert - Langner VERSPRICHT (was Zeit braucht) - aber NIX passiert. POLITIK auf - wie immer auf Ab (Irr-Wegen). Auch wenn für Visionen Geld benötigt wird - nicht immer alles Versprechen für sein eigenes Fortkommen, sondern auch einmal daran denken, dass Versprechen, was das immer in der Politik an Wahrheitsgehalt daran von Wert ist, zumindest versuchen, dies einzuhalten ... LANGNER. Sie haben Zeit genug gehabt, Positives auf den Tisch zu legen.