Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Remagen

NDKV-Tanzkometen

Erstes Training im Freien war ein voller Erfolg

Niederdürenbach. Auf diesen Tag haben die NDKV-Tanzkometen mit ihren Trainerinnen Justine Friedsam und Brigitte Keiper lange warten müssen, herrschte doch in den letzten Monaten Trainingsverbot aufgrund der Corona-Beschränkungen. Um so mehr freute man sich dann vergangenen Montag, alle Beteiligten wiedersehen zu können, auch wenn es unter Einhaltung von Hygienevorschriften und Abstandsregelungen geschah. mehr...

Tennisclub Blau-Weiss Bad Breisig

Neues „Kleinspielfeld“ mit Tennisball-Wand eröffnet

Bad Breisig. Gleich zwei Bürgermeister, nämlich Verbandsbürgermeister Bernd Weidenbach und Stadtbürgermeister Udo Heuser, griffen am Freitag letzter Woche zur Schere, um gemeinsam das Band zur offiziellen Eröffnung des neuen Kleinspielfelds zu durchschneiden. Was muss man sich unter einem solchen Spielfeld vorstellen? Die kleineren Tennis-Cracks, in diesem Falle die bis zu Neunjährigen, lernen und spielen auf einem erheblich kleineren Feld. mehr...

Fitness-Abteilung des SV Kripp startet durch

Sportangebot nach Lockdown beginnt wieder

Remagen-Kripp. Seit einigen Tagen sind auch beim SV Kripp die ersten Lockerungen nach dem Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie sichtbar. Nach Veröffentlichung der 6. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz vom 08.05.2020 ist der Trainingsbetrieb im Freien unter Einhaltung diverser Hygienemaßnahmen wieder gestattet. mehr...

Schneiderei unterstützt Tennisclub aus Remagen

Tennisspieler mit einheitlichen Jacken ausgestattet

Remagen. Die Mitglieder des Tennisclubs aus Remagen durften sich zu Beginn der diesjährigen Sommersaison über neue Clubjacken freuen. Glücklich zeigten sich die Vereinsverantwortlichen insbesondere über die hohe Nachfrage aus der Mitgliedschaft, sodass fortan nahezu alle aktiven Spieler eine Jacke mit dem Vereinswappen tragen werden. mehr...

SV Kripp beendet Spielzeit 2019/20 als Tabellenzweiter der Kreisliga B Ahr

Fußballsaison abgebrochen: SV Kripp wird Vize-Meister

Remagen-Kripp. Am Samstag, 16. Mai, hat der Beirat des Fußballverbandes Rheinland entschieden, die laufende Saison 2019/20 abzubrechen. Die Saison endet mit den jeweils am 13. März 2020 geltenden Tabellenständen. Die Entscheidung deckt sich mit dem Meinungsbild, das der Fußballverband vor drei Wochen bei seinen Vereinen eingeholt hatte und im Rahmen dessen 83,5 Prozent der teilnehmenden Vereine für einen Abbruch der Saison votierten. mehr...

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz informiert über Lockerungen in der Corona-Krise

Weitere Lockerungen für den Sport

Region. Der Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport ist ab Mittwoch wieder zulässig – sofern er im Freien erfolgt, Kontaktverbot sowie Mindestabstand eingehalten und Risikogruppen keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden. Zudem darf kein Wettkampf oder eine wettkampfähnliche Situation entstehen. Schwimmbäder oder andere Indoor-Sporteinrichtungen bleiben bis auf weiteres dicht. Weitere Erleichterungen gibt es auch im Bereich des Leistungssports. mehr...

Anzeige
 

RCN SimRacing Summer Cup

Motorsport zu Zeiten von Corona

Mayen. Mittlerweile gewöhnt man sich ja immer mehr dran, den in unserer Gesellschaft so etablierten und geliebten Sport, entweder aus der Konserve in Form historischer Momente oder als virtuelle Version zu erleben. Da macht natürlich der Motorsport nicht halt. Zumal der Motorsport, wie eigentlich kaum eine andere Sportart, sich wunderbar authentisch, durch die immer professioneller werdenden Simulationssysteme, als ernsthafte alternative austragen lassen können. mehr...

BLICK aktuell im Gespräch mit DTM-Teamchef Stefan Reinhold aus Andernach

„Wir alle möchten natürlich Rennen fahren“

Andernach/Region. Seit Wochen schon legt das Corona-Virus auch den Sport lahm. Die DTM, in der das Andernacher BMW Team RMG an den Start geht, wird, wenn überhaupt, frühestens Mitte Juli in die Saison starten können. Zudem hat Audi (neben BMW der einzig andere Hersteller in der Serie) verkündet, ab 2021 aus der DTM auszusteigen. Die Rennserie steht vor ungewissen Zeiten. BLICK aktuell sprach mit RMG-Teamchef... mehr...

TTV Oberwinter - Tischtennis

Meisterschaft für TTV Oberwinter II nach Saisonabbruch

Oberwinter. Während bei anderen Sportverbänden wegen der Coronaepidemie bereits die Durchführung der beginnenden Saison 2020 komplett in Frage steht, hatte der Deutsche Tischtennisbund nach der eingangs beschlossenen Aussetzung des Liga- und Pokalspielbetriebs über die mögliche Fortsetzung der Saison zu entscheiden, die in der Region AW/MY/COC vor dem Osterwochenende regulär beendet worden wäre. Bekannterweise... mehr...

Trainerduo Küster/Beyer und Marc Göttlicher geben ihre Zusage für die neue Saison

Kontinuität beim SV Kripp

Remagen-Kripp. Bereits im März konnte der SV Kripp wichtige Weichen für die neue Saison 2020/21 stellen. Sowohl das Trainergespann der 1. Mannschaft, Oliver Küster und Andreas Beyer, wie auch der Trainer der Kripper Reserve, Marc Göttlicher, werden ihr Engagement verlängern und somit auch in der kommenden Spielzeit die SV-Akteure trainieren. mehr...

Karate beim TV Remagen

Tolle Erfolge

Remagen. Zur Mitteldeutschen Meisterschaft nach Groß-Umstadt fuhren fünf Karateka aus Remagen. Gut vorbereitet und hochmotiviert wollten sie das zeigen, was sie in den Wochen und Monaten vorher gelernt und immer wieder geübt hatten. In den verschiedenen Altersgruppen und Kategorien traten für Remagen an: Jalila el Metasli 12 Jahre, Serafina Schneider 13 Jahre, Flora Kürsten 14 Jahre, Deniz Cigal 15 Jahre und Andrea Okazaki de Freitas 21 Jahre. mehr...

Umfrage

Wollen Sie dieses Jahr Urlaub in der Region machen?

Ja, klar! Ich habe schon gebucht.
Mich zieht es in die Ferne!
Sehr gern, aber ich weiß noch nicht genau, wann und wo...
Nein, ich fahre lieber an die See.
Hier kenne ich doch bereits jeden Winkel!
Ehrlich gesagt: Weiß nicht.
 
 
Kommentare
Heinrich Heine:
Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.

Koblenzer Schulen

juergen mueller:
Etwas anderes war von Herrn Roos auch nicht zu erwarten - zumindest öffentlich - als das man mit dem Krisenmanagement u.sogen.Stellschrauben,wenn überhaupt,das macht man dann unter sich aus.