Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Lahnstein

Sport #Lahnstein

Fußballverband Rheinland

Kompletter Spielbetrieb vorerst eingestellt

Koblenz. Der Fußballverband Rheinland hat in Abstimmung mit dem Deutschen Fußball-Bund und dem Fußball-Regional-Verband Südwest aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr mit dem Coronavirus entschieden, den kompletten Spielbetrieb vorerst einzustellen. Dies betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen und Jugend auf Sportplätzen im Freien sowie sämtliche Wettbewerbe in der Halle und gilt zunächst bis einschließlich Dienstag, 31. März. mehr...

Maßnahmen zur Coronaprävention im Turnverband Mittelrhein getroffen

Absage von Wettkämpfen

Koblenz. Absage von Wettkämpfen und flexible Handhabung bei der Durchführung oder Absage von Bildungsmaßnahmen sind zum Schutz der Gesundheit erforderlich. Auch der Deutsche Turner-Bund und andere Landesturnverbände ziehen Konsequenzen ähnlicher Art. mehr...

Turnverband Mittelrhein informiert:

Leistungsüberprüfung im Bereich Gerätturnen weiblich

Koblenz. Die 32 Leistungsturnerinnen des Kaders des Turnverbandes Mittelrhein mussten sich am Anfang März erstmals einer Kaderüberprüfung stellen. Im Turnforum der Stadt Koblenz, im Stadtteil Asterstein, fand die Abnahme der technischen und athletischen Normen sowie eine Überprüfung an den vier Wettkampfgeräten statt. Zudem konnten sich Vereine über einen Eignungstest für Trainingszeiten mit ihren Mädchen im Turnforum der Stadt Koblenz empfehlen. mehr...

Deutscher Volleyball-Verband e. V. reagiert auf Corona-Krise

DVV beschließt vorzeitiges Ende des Spielbetriebs der laufenden Saison

Region. Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) hat beschlossen, den laufenden Spielbetrieb in den Dritten Ligen sowie Regionalligen aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus (Covid-19) mit sofortiger Wirkung zu beenden. Darunter zählen auch alle Veranstaltungen der Deutschen Volleyball-Jugend (DVJ) und im Seniorenbereich. Für den Spielbetrieb im Hallen-Volleyball unterhalb der Regionalligen... mehr...

Basketball Landesliga Rheinland: BBV I sieht Heimspiel entgegen

Revanche gegen den BBC Montabaur

Lahnstein. Weiter geht es mit der Basketball Landesliga Rheinland am Samstag, 14. März. Der BBV Lahnstein empfängt um 18.30 Uhr den BBC Montabaur und mit diesem hat der BBV noch eine Rechnung vom Hinspiel offen. Beim BBC zu Gast führte der BBV zur Pause mit zwei Punkten (54:52), in der zweiten Halbzeit verlor er dann aber doch sehr deutlich (90:119). mehr...

TGO-Handball-Herren gewinnen vor heimischem Publikum gegen TV Güls II

TGO-Herren dominieren das Spiel

Lahnstein. Die TGO Handball-Herren zeigten in der Begegnung gegen den TV Güls II vor heimischem Publikum erneut eine starke Leistung. Die Gäste aus Güls waren mit großem Hoffnungen zum Gastspiel angereist, mussten sich aber nach 60 Minuten Tempohandball dem TGO-Team deutlich geschlagen geben und enttäuscht nach Hause fahren. Für ein wahres Highlight unter den TGO-Spielern sorgte Louis Krell mit neun Treffern in diesem Spiel. mehr...

FSV Rot-Weiss Lahnstein startet früh nach der Winterpause

A-Junioren wieder im Spielbetrieb

Lahnstein. Nachdem vor der Winterpause zwei Spiele dem Kunstrasenneubau zum Opfer fielen, begann die Saison nach der Winterpause bereits am letzten Februar Wochenende. Nach einer sehr mäßigen Vorbereitung - es konnten nur zwei von fünf geplanten Vorbereitungsspielen stattfinden - ließ auch die Trainingsbeteiligung sehr zu wünschen übrig. Es mussten sogar zwei Trainingseinheiten mangels Teilnahme ausfallen. mehr...

Basketballverein Lahnstein lädt ein

Kugels Ostercamp öffnet seine Pforten

Lahnstein. Nach Ostern heißt es wieder: Das Kugels-Ostercamp öffnet seine Pforten. Von Dienstag, 14. bis Samstag, 18. April veranstaltet der BBV Lahnstein in Verbindung mit der Bäckerei Kugel wieder ein Basketballcamp. Alle sechs- bis vierzehnjährigen Kinder und Jugendliche sind eingeladen, in der Rhein-Lahn-Halle in Lahnstein gemeinsam Basketball zu spielen. Vorsitzender Dennis Decker freut sich... mehr...

Anzeige
 

TGO-Läufer bei den Deutschen Meisterschaften Cross Lauf

Florian Weiß belegt den 10. Platz

Lahnstein. Die Deutschen Crossmeisterschaften fanden in diesem Jahr in Sindelfingen bei Stuttgart statt. Als einziger Athlet der TG Oberlahnstein nahm Florian Weiß in der Altersklasse U20 teil. Die 1,1 km lange Rundstrecke, die witterungsbedingt durchgängig matschig und tief war, musste in seiner Altersklasse sechs Mal gelaufen werden. Florian teilte sich die Kräfte gut ein und belegte am Ende den 10. Platz von 61 Startern aus dem gesamten Bundesgebiet. mehr...

TC Rhein-Lahn Lahnstein/Winterrunde Herren 40

Nervenstärke bewiesen

Lahnstein. Das letzte Spiel der Winterrunde konnten die Herren 40 vom TC RL Lahnstein mit 3:1 gegen die SG Mallendarer Berg/Vallendar 83 gewinnen. Im Einzel setzte sich S. Gräper denkbar knapp mit 4-6, 6-4 und 10-8 durch. Sein Teamkollege H. Mohr hingegen musste sich mit 3-6 und 2-6 geschlagen geben. Das anschließende Doppel konnten die nervenstarken Lahnsteiner in einer sehr umkämpften Partie mit 6-3 und 7-6 für sich entscheiden und somit den Gesamtsieg sichern. mehr...

Fußball in der Region - Ergebnisse & Termine - Aktuell

Schützenfest beim FSV Lahnstein

Bad Ems/Lahnstein. Achtzehn Tore in zwei Spielen. Bei den Spielen des FSV Rot-Weiß Lahnstein gab es am Wochenende einen Tag des offenen Tores. Hier alle Ergebnisse auf einen Blick. mehr...

Fußball-Rheinlandliga im Blick

Das Führungstrio gibt sich keine Blöße

Sinzig. Nichts Neues in der Fußball-Rheinlandliga nach dem 22. Spieltag: Das Führungstrio gabt sich keine Blöße und im Tabellenkeller setzte sich das Bäumchen-wechsel-Dich-Spiel fort. Hart traf es die SG Altenkirchen/Neitersen, die nach der 4:5-Heimniederlage gegen die SGE Mendig/Bell von der SG Ellscheid die rote Laterne übernahm. Die Mendig/Beller festigten durch die drei Punkte den sechsten Tabellenplatz. mehr...

Tennisverband Rheinland

Mitgliederversammlung befasst sich mit Vereinsberatung

Koblenz. In der Aula des Gymnasiums auf der Karthause fand die alljährliche Mitgliederversammlung des Tennisverbandes Rheinland (TVR) statt, zu der TVR- und DTB-Präsident Ulrich Klaus namens des restlichen Präsidiums die Vorsitzenden und Vertreter aus 29 Mitgliedsvereinen begrüßen konnte. Vor Eintritt in die Tagesordnung wurde eine Gedenkminute zu Ehren der Verstorbenen abgehalten. Im Anschluss daran gab es für Präsident Klaus eine angenehme Pflicht zu erfüllen. mehr...

TGO E-Jugend

Weiter auf der Erfolgsspur

Lahnstein. In der Auswärtsbegegnung der Jugendhandballer der Turngemeinde Oberlahnstein gegen das Team des TV Arzheim konnte der Gastgeber das Lahnsteiner Team zu keinem Zeitpunkt des Spiels gefährden. Bei zunächst konzentriertem Spielbeginn und guter Abwehrleistung schaffte das Arzheimer Team erst in der 4. Minute einen Treffer. Durch schnelles Umschaltspiel und gutes Zusammenspiel mit freistehenden Mitspielern konnte die TGO ihren Vorsprung schnell auf den Halbzeitstand von 15 : 5 ausbauen. mehr...

Umfrage

Wie sehen Sie die aktuellen Entwicklungen aufgrund des Corona-Virus?

Mit Besorgnis.
Entspannt und eher optimistisch.
Mit großer Verunsicherung.
805 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare
juergen mueller:
Die Aufenthaltsqualität wird ganz sicher erhöht ... wenn genügend Klopapier vorhanden ist.
juergen mueller:
Die AfD ist das Letzte,was man mit Demokratie u.Sozial in Verbindung bringen sollte. Da amüsiert man sich öffentlich über die Corona-Infizierung der Kanzlerin - man marschiert mit "mehreren" Personen in ein Krankenhaus um Blumen zu überreichen,Blumen,die man noch nicht einmal selbst bezahlt,sondern geschenkt bekommen hat - da prangert "Opa GAULAND" jetzt schon die Fehler der Bundesregierung in der Corona-Krise an - da spricht ein vom Virus des Nationalsozialismus verseuchter HÖCKE von einem Ende seines rechten Flügels,indem er lustig weiter agieren darf - da tönen MEUTHEN u.Co.von einer Zerschlagung des Höcke-Flügels,sitzen mit ihm aber weiterhin auf einer Bank - eine steuerflüchtige Schreiblase namens WEIDEL u.eine völlig braun-verblendete von STORCH schreien sich die Lunge aus dem Hals,indem sie gegen alles schießen was nicht deutsch ist. Die AfD, ein gefährlicher,intriganter,täuschungswilliger,konzeptloser,der Vergangenheit näher als der Gegenwart,zusammengewürfelter Haufen.
Markus H:
Ein Fünf-Punkte-Plan für eine Krise wie die aktuelle zeigt das Problem schon im Namen. Es existieren keine einfachen Lösungen für komplexe Probleme - also wird ein Fünf-Punkte-Plan auch das aktuell quasi komplexeste Problem überhaupt nicht lösen.
Jean Seligmann:
So lag ich mit meiner Prognose, zur Ablehnung des Konzeptes, durchaus richtig. Wie leicht durchschaubar ihr alle seid. Bleibt trotzdem gesund!