Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Rheinbach / Swisttal

Rheinbach / Swisttal

Einbruch in Einfamilienhaus in Swisttal-Buschhoven

Scheibe eingeschlagen und Haus durchsucht

Swisttal-Buschhoven. Für den Dienstag, 20. August, registrierte die Bonner Polizei einen Einbruch in ein Einfamilienhaus auf der Gropperstraße in Swisttal-Buschhoven: In dem Zeitraum zwischen 10:30 und 14 Uhr suchten bislang unbekannte Täter zunächst das Grundstück des Hauses auf. Nach der Spurenlage versuchten die Unbekannten dann vergeblich, die rückwärtige Terrassentüre gewaltsam aufzuhebeln. Durch... mehr...

Polizei warnt vor betrügerischen Wohnungsanzeigen im Internet

Fake-Wohnungen im Netz: So werden Ahnungslose getäuscht

Bonn. Aktuell sind wieder vermehrt Betrüger auf dem Wohnungsmarkt im Internet aktiv. Über falsche Wohnungsanzeigen versuchen die Betrüger an das Geld ihrer Opfer zu kommen. So auch im Fall einer 32-Jährigen aus Bad Honnef, die Anfang August auf eine Wohnungsanzeige mit betrügerischem Hintergrund hereingefallen war. Die Frau interessierte sich für eine Wohnung in Köln, die über ein Internetportal angeboten wurde. mehr...

Politik

CDU-Ortsverband Miel

Durchfahrtsbegrenzung kommt

Miel. Die Hohner Bürger beklagten bei der Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Miel bereits im Herbst 2017, dass die Straße durch den Ortsteil Miel/Hohn als Abkürzung von dem aus Bonn und Heimerzheim kommenden Verkehr genutzt werde. Dieser Schleichweg der Nebenstraße durch Hohn nach Dünstekoven und umgekehrt umgeht die Ampel an der „Vier-Bänke-Kreuzung“. Zusätzlich klagten die Anwohner, dass sich kaum einer der Autofahrer an die Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 km/h halte. mehr...

Gemeinde Swisttal

Besuch in Hochkirch

Ludendorf. Während ihres Urlaubs besuchte die Swisttaler Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner die Partnergemeinde Hochkirch in Sachsen. Dabei gratulierte sie Bürgermeister Norbert Wolf zu seinem 25-jährigen Dienstjubiläum. Pressemitteilung mehr...

FDP-Ortsverband Swisttal gratuliert

Erste 100 Ehrenamtskarten verliehen

Buschhoven. Zur Verleihung der ersten 100 Ehrenamtskarten in Swisttal gratuliert die FDP-Fraktion den neuen Trägern. Gerade im Jubiläumsjahr „50 Jahre Swisttal“ mit fast 50 Veranstaltungen in Swisttal innerhalb 2019 sehe man, was die Ehrenamtlichen alles leisteten, lobt Monika Wolf-Umhauer, Fraktionsvorsitzende der FDP. Ohne sie sei Swisttal ärmer und weit weniger bunt und lebendig. Auf ihre Anregung... mehr...

CDU-Ratsfraktion Rheinbach

Gegendarstellung

Rheinbach. Der Vorsitzende des Rheinbacher CDU-Stadtverbandes hatte am 20. Juli in einem Mitgliederbrief über den Abbruch des Mediationsverfahrens, das Dr. Worms zwischen CDU-Stadtverband und CDU-Fraktion führen sollte, informiert. Diese Information war allerdings in den maßgeblichen Aussagen unzutreffend. Der Vorstand der CDU-Ratsfraktion Rheinbach hat dies in einer Gegendarstellung richtiggestellt. mehr...

Lokalsport

Tolle Ergebnisse der Sportler des RSC Rheinbach

Niklas Klemmt erneut auf dem Treppchen

Rheinbach. Beim 67. Großen Erdinger Preis des RC Silber Pils Bellheim (Rheinland-Pfalz) sichert sich Niklas Klemmt, RSC Rheinbach, in der Klasse Schüler U11 in einem packenden Sprintfinale den dritten Platz. Niklas knüpft auch in der zweiten Saisonhälfte an die Erfolge der ersten Hälfte an. Mit nunmehr sieben Siegen, drei zweiten und zwei dritten Plätzen fährt er eine phantastische Saison. mehr...

Tennis – Tk am Stadtwald Rheinbach – TC Sportpark Rot-Weiss

Deutsche Tennis- Mannschaftsmeisterschaften

Rheinbach. Für die deutschen Meisterschaften Herren 55 am 31. August / 1. September hat sich eine mit internationalen Weltmeistern und Wimbledon-Spielern besetzte Mannschaft des TC Sportpark Rot-Weiss in einer Gruppe von vier Mannschaften qualifiziert. Große Namen wie Stefan Burchard, Anders Jarryd, Tom Coulton und Jeremy Bates werden unter dem Mannschaftsführer Karl Heinz Kremer versuchen, den begehrten Pokal nach Rheinbach zu holen. mehr...

Torge Schmidt vom RSC Rheinbach bei Deutschen Meisterschaften

NRW Bahnvierer auf dem vierten Platz

Rheinbach. Bei den Deutschen Meisterschaften auf der Bahn in Berlin, durfte sich Torge Schmidt über einen vierten Platz in der Mannschaftsverfolgung der U17 freuen. Die Mannschaft vom Landesverband NRW fuhr mit Ben Jochum (Wuppertal), Florian Dreis (Büttgen), Nico Smekal (Pulheim) und Torge Schmidt vom RSC Rheinbach. mehr...

Regionalligahandballer des RTV-M1883 mit guter Vorstellung

Vorbereitungssieg gegen Birkesdorf

Rheinbach. In einem weiteren Vorbereitungsspiel haben die Regionalligahandballer des RTV-M1883 auswärts beim TV Birkesdorf eine gute Vorstellung geboten. Das Team des Trainergespanns Hammann/Schwolow kam dank einer mannschaftlich geschlossenen und über 35 Minuten konzentrierten Leistung zu einem ungefährdeten 20:29 (9:16) Erfolg. Ohne die verletzten Kreisläufer Florian Genn und Constantin Prell setzte... mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Autohaus Kempen Löhr Automobile Vertriebs GmbH zeigt sich großzügig

Vor-Tour der Hoffnung freut sich erneut über ein gesponsertes Begleitfahrzeug

Meckenheim. 1996 hatte Jürgen Grünwald, der damalige Verkehrsdirektor der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, eine Idee mit Folgen. Er fuhr mit dem Rennrad und gemeinsam mit seinem Freund Gregor Waldorf zum Start der Tour der Hoffnung nach Gießen, um dort einen ansehnlichen „Startscheck“ zu übergeben. Diese „Vor-Tour“ wurde seitdem jedes Jahr wiederholt, jedoch sind aus den ursprünglich zwei Radlern inzwischen... mehr...

- Anzeige -„SommerINSPECKtion“ im Mona Lisa

Urlaubspfunde Ade!

Rheinbach. 50 Prozent der Deutschen kommen mit Extra-Pfunden aus Ihrem wohlverdienten Urlaub zurück. Wieder nichts mit der Bikini Figur. Dabei ist doch der Sommer die Zeit der Diäten. Dass sie nicht wirklich helfen, wissen viele Deutsche. Schließlich sind 60 Prozent von ihnen, so die Deutsche Gesellschaft für Ernährung, über gewichtig. Ein Konzept gegen das Fett und für mehr Gesundheit hat die Fitness-Branche... mehr...

- Anzeige -Gartenfestival auf Schloss Burg Namedy von Donnerstag, 5. bis Sonntag, 8. September täglich von 10 bis 18 Uhr

Das große Gartenfestival zum Schauen, Genießen und Kaufen

Andernach. Von Donnerstag, 5. bis Sonntag, 8. September täglich von 10 bis 18 Uhr findet zum 7. Mal auf Schloss Burg Namedy bei Koblenz die „Country Style“ statt. mehr...

- Anzeige -652. Pützchens Markt 2019

Einer der ältesten Jahrmärkte Deutschlands

Bonn. Einer der ältesten Jahrmärkte Deutschlands findet nunmehr zum 652. Mal in Bonn Beuel Pützchen statt. Die Besucherinnen und Besucher können sich in der Zeit vom 6. bis zum 10. September wieder auf eine attraktive und abwechslungsreiche Veranstaltung freuen, auf der für jeden Geschmack das entsprechende Angebot vorzufinden sein wird. Neben traditionellen Geschäften und modernster Kirmestechnik werden auch in diesem Jahr eine Reihe von neuen Attraktionen die Gäste erwarten. mehr...

Termine

kfd St. Martin Rheinbach

Bibliolog und Bibliodrama

Rheinbach. Die kfd Rheinbach lädt zu Bibliolog, einer Methode, biblische Texte lebendig und gegenwärtig werden zu lassen, ein am Donnerstag, 5. September von 19.30 bis etwa 20.15 Uhr. Die Leitung hat Ursula Knoch. Bibliodrama, in Bewegung gebrachte Bibel, verhilft auf ganz andere Weise zu intensiver Auseinandersetzung mit einer Geschichte aus der Bibel. Die Veranstaltung findet statt am Samstag, 14. September von 15 bis etwa 18 Uhr unter der Leitung von Manuela Richert und Christa Wehner. mehr...

AG Inklusion der Stadt Rheinbach

Barrierefreie Muster- wohnung Langenfeld

Rheinbach. Am 29. August lädt die Arbeitsgemeinschaft Inklusion der Stadt Rheinbach in Kooperation mit dem Quartiersbüro zur Exkursion in die „Barrierefreie Musterwohnung“ Langenfeld ein. Die Musterwohnung Langenfeld zeigt intelligente Wohnraumlösungen für Menschen mit Behinderung oder ältere Menschen auf, wie z.B. Rampensysteme im Eingangsbereich, verstellbare Arbeitsplatten oder Schrankliftsysteme in der Küche sowie Antirutschsysteme im Badezimmer u. mehr...

St. Martin Rheinbach

Bibliolog

Rheinbach. Die kfd Rheinbach lädt ein zu Bibliolog - einer Methode, biblische Texte lebendig und gegenwärtig werden zu lassen, am Donnerstag, 5. September von 19.30 bis ca. 20.15 Uhr. Die Leitung hat Ursula Knoch. mehr...

Dritter Flohmarkt im Freizeitpark

Alle „Altertümchen“ dürfen angeboten werden

Rheinbach. Der dritte Flohmarkt der Saison öffnet seine Pforten am Samstag, 31. August. Von 9 bis 16 Uhr dürfen alle nicht mehr im Haus benötigten „Altertümchen“ im Freizeitpark Rheinbach angeboten werden. Außer Neuwaren, Lebensmitteln und Kunstobjekten kann alles verkauft werden, was der Bestand hergibt. mehr...

Umfrage

Abschaffung des Solidaritätszuschlags außer für Gutverdiener - Was sagen Sie?

Finde ich gut
Nur wenn es für alle Einkommen gilt.
Halte ich nichts von.
Beibehalten und das Geld in die Umwelt stecken.
Anzeige
 
 
Kommentare
Patrick Baum:
Ein vorbildlicher Landrat, der Dr. Saftig. Der krasse Gegensatz dazu ist Uwe Junge, der Landesvorsitzende der AfD Rheinland-Pfalz, dem eine Privatfeier wichtiger war, als die konstituierende Sitzung des Kreistags Mayen-Koblenz. Dr. Saftig hat Verantwortungsbewußtsein, Uwe Junge hat dieses Verantwortungsbewußtsein nicht.
juergen mueller:
Zuerst hieß es, Hofmann-Göttig verzeichnet bei seinem Amtsantritt als OB gegenüber seinem Gehalt als Staatssekretär ein Minus.Das war schon die erste Lüge und kostete die Stadt bzw. den Steuerzahler ca. 700 000 Euro,auf denen sie dann auch sitzen geblieben ist.Nun wiederum 130 000 Euro,die Hofmann-Göttig durch eine falsch erteilte Genehmigung der ADD nunmehr ebenfalls mit Unterstützung seines Nachfolgers,der offensichtlich das Prüfen weiterer juristischer Schritte für nicht notwendig erachtet,behalten darf.Eine Krähe hackt bekanntlich der Anderen kein Auge aus u.KOBLENZ hat`s ja.Wie ein Hohn liest sich da ein Artikel der RZ:"Wer sich in der Lokalpolitik engagiert,tut dies wohl kaum wegen des Geldes".Nur zur Info.Es soll doch tatsächlich Koblenzer Ratsmitglieder geben,die inklusiv ihrer vielfältigen Nebenfunktionen wie z.B. Vorstand/Aufsichtsrat/Verwaltungsrat mit "Nebeneinkünften im 5stelligen Bereich" - u.damit meine ich über 20 000 Euro - auskommen müssen u.das seit Jahrzehnten !!!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen