Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Rheinbach, Swisttal

Rheinbach / Swisttal

Kredit 2019 – so findet man die besten Konditionen für Umbau & Co

Wenn mal wieder ein Sturm über Rheinland Pfalz tobt und gravierende Schäden hinterlässt, dann sind die Versicherungen am Zug. So mancher Hausbesitzer möchte die Gelegenheit jedoch nutzen und das abgedeckte Dach gleich durch ein zukunftsträchtiges Modell ersetzen und etwa Solarzellen darauf montieren. Für ein solches Vorhaben steht die Versicherung jedoch nicht ein. Soll man die Pläne jetzt fallenlassen oder einen anderen Weg finden, in die Zukunft zu investieren? mehr...

Wegen Schlägerei an der Uni Bonn:

Walid S. in Siegburg festgenommen

Bonn. Der 23 Jahre alte Walid S., der im Januar 2017 angeklagt worden war, dem 17-jährigen Niklas Pöhler aus Bad Breisig im Mai 2016 im Bonner Stadtteil Bad Godesberg auf der Straße mit der Faust gegen die Schläfe geschlagen und dann dem am Boden Liegenden an den Kopf getreten zu haben, ist am frühen Freitagmorgen verhaftet worden. Der Bad Godesberger soll mit zwei Begleitern am Samstag, 10. Februar,... mehr...

Gewinnübergabe des Bunten Kreis Rheinland e.V.

Gutes tun und gleichzeitig gewinnen

Bonn. Es ist ein Schicksal, dass in Deutschland viel zu oft geschieht: Ein Kind wird zu früh geboren oder kommt mit einer schweren Erkrankung oder Behinderung auf die Welt. Dies bedeutet eine starke Belastung für das Kind und die gesamte Familie. Hier kommt der Bunte Kreis Rheinland e.V. ins Spiel. Der gemeinnützige Verein unterstützt Familien mit Erfahrung, Respekt und Engagement und greift bei Hilfestellungen auf ein breites Netzwerk regionaler Einrichtungen und Leistungsbringer zurück. mehr...

Erfolgreiches Möhnentreffen der Rheinischen Karnevals-Koporationen e. V.

300 Möhnen feiern und präsentieren sich in bester Feierlaune

Mühlheim-Kärlich. Am Valentinstag hatten die Rheinische Karnevals-Koporationen e. V. zum großen Möhnentreffen nach Mühlheim-Kärlich in die Rheinlandhalle geladen. In einer herzlichen Begrüßungsansprache wies RKK-Präsident Hans Mayer auf die große Bedeutung des karnevalistischen Brauchtums und besonders die der Rolle der Möhnen darin hin. Die RKK Vizepräsidentin Gabriele Arnold, Schatzmeisterin Monika... mehr...

Politik

Senioren-Union Swisttal startete Jahresprogramm

Zu Besuch im Haus der Geschichte

Swisttal: Der Besuch im Haus der Geschichte war die Startveranstaltung 2019 der Senioren-Union Swisttal. 28 Mitglieder und Gäste hatten sich dort in Bonn eingefunden, um im Zeitraffer die Geschichte Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg an sich vorüberziehen zu lassen. Für die meisten Besucher war es ein konkretes Erinnern, denn das Haus der Geschichte erzählt Ereignisse nach dem Krieg, die jeder für sich auch erlebt und verarbeitet hat. mehr...

CDU-Fraktion Swisttal

Fahrbahnverschwenkung zeitgemäß?

Odendorf. Die Fahrbahnverschwenkung auf der Essiger Straße in Odendorf birgt Gefahren. Die CDU-Fraktion bittet daher die Verwaltung um Prüfung der Sachlage. mehr...

SPD Swisttal

Lob und Kritik für Lead City-Projekt

Swisttal. Eine erhebliche Verbesserung des Nahverkehrsangebots für Swisttal ab 28. August 2019 hat der Planungs- und Verkehrsausschuss des Rhein-Sieg-Kreises beschlossen. mehr...

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Rheinbach

Punktlandung zum Thema Grundsteuer

Rheinbach. Vor Kurzem hatte die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Rheinbach zu einer Informationsveranstaltung „Neuregelung der Grundsteuer“ eingeladen, der nicht nur Rheinbacher Bürger folgten, sondern auch Interessierte aus Nachbargemeinden. mehr...

Lokalsport

SG Ollheim-Straßfeld informiert:

Zweite Herrenmannschaft klettert auf Platz fünf

Ollheim-Straßfeld. Zum Abschluss des SGO Heimspiel-Wochenendes empfing die Zweite Herrenmannschaft den Tabellenzweiten und Aufstiegsaspiranten HV Erftstadt zum ersten Heimspiel im Jahr 2019 in der Sporthalle am Höhenring 101 in Heimerzheim. mehr...

SG Ollheim-Straßfeld informiert:

Auswärtsniederlage zum Rückrundenauftakt

Ollheim-Straßfeld. Nach der, durch die Handball Heim-WM der Männer, verlängerten Winterpause, stand für die Damenmannschaft das erste Rückrundenspiel der laufenden Verbandsliga-Saison auf dem Programm. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-ring°kartbahn begeistert mit neuem Streckenlayout

„Ultraschnell, das macht richtig Laune“

Nürburg. Ab sofort gibt es auf der ring°kartbahn noch mehr Fahrspaß. Nach einem Umbau der Strecke sorgt hierfür das neue Layout mit schnellen und technisch anspruchsvollen Kurvenkombinationen sowie einer deutlich längeren Vollgaspassage. Meterweise wurden hierfür in den vergangenen Tagen Leitschienen verlegt, Reifenstapel an den neuen Bestimmungsort versetzt und das Asphaltband entsprechend präpariert. mehr...

- Anzeige -Einer der insgesamt zehn AOK-MehrWert-Preise ging an Großbäckerei mit Sitz in Polch

Die Lohners wurden Regionalsieger

Montabaur/Region. Wie ergonomisch ein Brotregal eingeräumt, sich gebückt oder eine Kiste hochgehoben wird, vermittelt den 1.800 Mitarbeitern der Großbäckerei Achim Lohner mit Sitz in Polch ein E-Learning-Programm per Videos und Fotos. Hinzu kommen persönliche Anleitungen in monatlichen Schulungen, damit Rückenleiden und andere berufsbedingte Beeinträchtigungen vermieden werden. In einem weiteren Element wird auch gesunde Ernährung vermittelt. mehr...

- Anzeige -Bäckerei Mauel stellte einen Kleinbus für die Tollitäten zur Verfügung

Tollitäten verteilten ihre Orden

Wormersdorf. Das Dreigestirn aus Wormersdorf Prinz Conny I., Jungfrau Antonia I. und Bauer Achim I. und das Kinderprinzenpaar Lukas-Meikel und Paula I. statteten der Bäckerei Mauel in Wormersdorf einen Besuch ab, um sich für die Unterstützung zu bedanken. Die Bäckerei Mauel stellte in diesem Jahr den Kleinbus für die Tollitäten zu Verfügung. Als Dank für die gute Bewirtung überreichten die Tollitäten den beiden Mitarbeiterinnen ihren Orden. mehr...

- Anzeige -Umfangreiches Angebot rund um die Gesundheit in Rheinbach

Imke Frechen und ihr Team behandeln jetzt an zwei Standorten

Rheinbach. Vor drei Jahren erst eröffnete die staatlich anerkannte Physiotherapeutin Imke Frechen ihre Physiotherapiepraxis in der Kriegerstraße 32 in Rheinbach. Doch der Zuspruch der Patienten war so groß, dass eine Vergrößerung unausweichlich war. Ab sofort stehen daher die Dienstleistungen auch am zweiten Standort der Physiotherapiepraxis Imke Frechen in der Heerstraßenbenden 4 in Rheinbach zur Verfügung. mehr...

Termine

Swisttaler Kinotage

Kinoabend

Essig. Der Kinder- und Jugendring Swisttal e.V. und die Gemeinde Swisttal laden Kinder und Jugendliche in der Reihe der Swisttaler Kinotage am Freitag, 15. Februar, zu einer Filmvorführung im Josef-Bienentreu-Haus, Klosterstraße 13, in Essig ein. Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei; eine Tüte mit frisch zubereitetem Popcorn und ein Getränk sind für einen Euro erhältlich.... mehr...

Filmvorführung in Buschhoven

Swisttaler Kinotage

Buschhoven. Der Kinder- und Jugendring Swisttal e.V. und die Gemeinde Swisttal laden Kinder und Jugendliche in der Reihe der Swisttaler Kinotage am Sonntag, 17. Februar, zu einer Filmvorführung im Katholischen Pfarrheim, Toniusstraße 5, in Buschhoven ein. Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei; eine Tüte mit frisch zubereitetem Popcorn und ein Getränk sind für einen Euro erhältlich. mehr...

Gemeinde Swisttal informiert

Öffnungszeiten an Karneval

Swisttal-Ludendorf. Die Dienststellen der Gemeindeverwaltung Swisttal schließen an Weiberfastnacht, Donnerstag, 28. Februar, ab 9.30 Uhr. An Rosenmontag, 4. März, bleiben die Dienststellen der Gemeindeverwaltung geschlossen. Am Freitag, 1. März, und am Dienstag, 5. März sind die Dienststellen der Gemeindeverwaltung zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar. Am 4. März (Rosenmontag) ist ausschließlich... mehr...

Einladung zur Veranstaltung

Textprobe in Rheinbach

Rheinbach. Die „talentierte Literaturbühne“, wie sich die Textprobe gerne nennt, ist am Montag, 25. Februar um 19.30 Uhr in der Öffentlichen Bücherei St. Martin am Lindenplatz in Rheinbach zu Gast. Wie immer gibt es eine unterhaltsame Mischung an Literatur von regionalen Autoren aller Generationen aus dem Vorgebirge, der Voreifel, Grafschaft und Bonn/Wachtberg: Krimi, Romanfragment, Kurzgeschichte und Lyrik – von nachdenklich bis heiter. mehr...

Umfrage

1.000 Euro für jeden - Sollte es ein bedingungsloses Grundeinkommen geben?

Ja, finde ich gut.
Nein, sowas brauchen wir nicht.
Ist mir egal.
Anzeige
 
 
Anzeige
Kommentare
Uwe Klasen:
Zeitungsverleger Dirk Ippen: „Der deutsche Traum, unser Land zuverlässig mit ‚grüner’ Energie aus Sonnenschein und Wind zu versorgen, ist nur eine Utopie“ --- Wie recht er hat!
Armin Linden:
Fest steht, das der Kreis AW. mittlerweile bereits das grösste Altersheim im nördlichen RP. darstellt. In der Hoch-Eifel bereitsganze Gebiete "€ntvölkert". Das war vor 3O J. noch anders. Junge Leute - speziell Deutsche - gut ausgebildet, wandern aus. Die Gründe für Insider teils klar. Eine Migration enorm im Zulauf im AW.-Kreis. die Ökonomie des €. bestimmt dort die Einstellung & Gesinnung ! Industrie in MY-KO. auch weit grösser. Ich fürchte, die nächsten 2O J. wird sich vieles ändern. Besonders die völlige Unterschätzung u. das Ausbluten der "Eigenen Systeme" in der Migration. Für "eigene Landsleute u. Studenten" gab es keine Bürgen mit Winke.Winke.Syndrom. Das dürfe u. müsste auch dem BlickAktuell bekannt sein. Soviel Charakter sollte sein. Auch in der Veröffentlichung. A.L.
Armin Linden:
Das Thema, ist + wird in der Zukunft NICHT vom Tische sein. Auch selbst in der CDU gibt es - ausserhalb RP.- genügend Fachleute, die noch in der Realität zu Hause sind. Die Demographie im Kr. AW. ist dermaßen hoch, die Ausdünnung in der Besiedlung (Land) gravierend. In der Eifel, teils "Leer-Raum". In BNA - kaum Kinder u. Jugendliche mehr ! Außer Migration.- Gründe wohl Ökonomischer Natur. Das Kulturprogramm (Rollator-Krankenstühle) ausgerichtet. Der Vorteil Mayen-Koblenz allerdings, wesentlich mehr Industrie & Junge Leute ! Es sind rd. 4 Millionen gut ausgebildete JUNGE Deutsche Mädchen u. Jungs, nach der UNI bereits ausgewandert. Österreich - CH - Alle Nordländer - USA. Man lebt besser. Verdient mehr. Rente Faktor 3-5 ! Medizin (Privat). Nein, für vieles ist es leider zu spät. Der AW-Kreis wird zu den abgehängten einmal zählen. Auch die SPD.FDP wusste es. Sorgte aber für den Aufschwung West.Nord Africa - Maroco -Syrien.Lybien. Damit ist in England jetzt Schluss !
Uwe Klasen:
So sollten Schüler und Studenten für die Zukunft sorgen, mit Erfindungen und guten Ideen das Land und die Menschheit voran bringen und nicht sich instrumentalisieren lassen zum sogenannten "Friday for Future"!
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.