Neuste Nachrichten aus Rheinbach / Swisttal

Zudem hatte er keinen Führerschein

B256: Autofahrer mit 2,99 Promille erwischt

Güllesheim. Am Dienstagabend erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus einen Zeugenhinweis zu einem unsicher geführten PKW auf der Bundesstraße 256 zwischen Willroth und Horhausen (WW). Der 42-jährige PKW Fahrer wurde daraufhin in Güllesheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass der Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist und merklich unter Alkoholeinfluss steht. mehr...

Der 30-Jährige stand zudem selbst unter Drogen

Rhein-Sieg-Kreis: Drogendealer bei Verkehrskontrolle festgenommen

Bornheim. Mit der vorläufigen Festnahme eines 30-Jährigen endete am Dienstag (31.01.2023) eine Verkehrskontrolle auf dem Apostelpfad in Bornheim. Eine Streifenwagenbesatzung der Bonner Polizei kontrollierte dort gegen 18:15 Uhr den Fahrer eines VW Golf. Bei der Überprüfung seiner Fahrtüchtigkeit ergaben sich Hinweise auf eine Drogenbeeinflussung. Ein Drogenschnelltest schlug dann auch positiv auf Cannabis und Kokain an. mehr...

Politik

UWG Rheinbach

Parksituation an der Merzbacher Straße verbessern

Rheinbach.Neuerdings wird in Merzbach auf der Merzbacher Straße komplett auf der Fahrbahn geparkt. In der Vergangenheit wurde das teilweise Parken an den Stellen mit sehr breitem Gehweg nicht mit einer Verwarnung belegt, solange niemand behindert oder gefährdet wurde. Da dies zu Beschwerden führte, werde nun die eindeutige Rechtslage einheitlich ausgelegt. Jegliches Parken auf dem Gehweg ist verboten, ein teilweises Parken auf dem Gehweg muss explizit angeordnet werden. mehr...

Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge ist wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz

SPD fragte nach, wie das Angebot in Rheinbach verbessert werden kann

Rheinbach.Der Ausbau der öffentlich zugänglichen Ladeinfrastruktur ist eine wichtige Voraussetzung zur Förderung der E-Mobilität und wesentlicher Bestandteil für den Klimaschutz. Bürgerinnen und Bürger, die keine Möglichkeit haben, an ihrem Wohnsitz eine eigene Versorgung zu installieren, werden sich in der Regel daher nicht für ein E-Fahrzeug entscheiden. Um hier die Lücke zu schließen, ist es aus... mehr...

Lokalsport

Kaderplanung nimmt Fahrt auf

Neuzugang auf Rückraum rechts

Rheinbach. Die Kaderplanung bei den Oberligahandballern des RTV-M1883 nimmt Formen an. Zur kommenden Saison wird Josha Ruloff den Kader von Trainer Dietmar Schwolow verstärken. Ruloff spielt aktuell beim Landesligisten HSG Geislar-Oberkassel und soll zusammen mit Marcel Kurth, der nach seiner Kreuzbandverletzung im Sommer wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen wird, für Torgefahr von der rechten Rückraumseite sorgen. mehr...

FC Pech und Outcast Fighting e.V. (Meckenheim) hatten eingeladen

Lehrgang der besonderen Art

Pech. Der FC Pech lud zu einem Lehrgang der besonderen Art ein. In Kooperation mit Outcast Fighting e.V. (Meckenheim) bot die Breitensportabteilung des FC Pech ein Thaiboxseminar für Kinder und Jugendliche an. mehr...

Wirtschaft

Rheinbacher Autohaus unterstützt den Rheinbacher Karneval

Drei Kleinbusse bringen große und kleine Karnevalisten an ihr Ziel

Rheinbach. Einen Verein mit all seinen Mitgliedern und vor allen Dingen die Kinder zu den Veranstaltungen auch außerhalb von Rheinbach zu bringen, ist eine logistische Herausforderung. Zurzeit sind außer den Inaktiven ca. 80 aktive Mitglieder und 50 Kinder im Rheinbacher Stadtsoldatencorps. Um dies in den Griff zu bekommen, unterstützt Mathias Warsinski, Geschäftsführer und Inhaber des Autohauses... mehr...

Termine

KG „Rot-Weiß“ Queckenberg

Karnevalsveranstaltungen

Queckenberg.Die KG „Rot-Weiß“ Queckenberg informiert über die kommenden Karnevalsveranstaltungen. mehr...

Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal

Treffen für Trauernde

Swisttal. Der Verlust eines geliebten Menschen ist eine schwere Erschütterung im Leben eines jeden Betroffenen. Die nähere Umgebung geht für Trauernde oft viel zu schnell zur Tagesordnung über und sie fühlen sich nach dem erlebten Verlust oftmals allein und unverstanden. Es ist wichtig, einen Ort zu haben, an dem man seiner Trauer Ausdruck verleihen kann, wo das zum Thema gemacht werden kann, was einen gerade bewegt und wo Tränen und auch Freude ihren Platz haben dürfen. mehr...

 
Kommentare
germät:
Was für ein Andrang in der Neuwieder Innenstadt. Da gab es "nur" die Wurst, nämlich die "Curywurst". Neuwied rief zum Currywurst-Festival und "Alle" kamen. Respekt und Lob den Initiatoren und Verantwortlichen!....

Bus-Chaos im Kreis MYK: Wer ist verantwortlich?

germät:
Ja, Herr Landrat Dr. Alexander Saftig, da soll das neue Ticket für volle Busse sorgen!?. Ich glaube es nicht, wenn Stadtfahrten bis zu 30 Minuten dauern. Im Übrigen ist es schon besorgniserregend, wie manche Fahrerinnen/Fahrer ihr Gefährt durch die Gegend steuern!...
germät:
Es ist mal wieder soweit: Ohne Aufforderung oder wie hier einer Resolution läuft gar nichts. Die Politiker wissen doch gar nicht mehr, wofür Sie ihr Mandat bekommen haben!...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen