Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Rheinbach, Swisttal

Rheinbach / Swisttal

Neue Datenschutz-Grundverordnung in Kraft

Infoportal für Verbraucher zu EU-Datenschutzregeln

Berlin. Mit den neuen Datenschutzregeln, die ab dem 25. Mai 2018 in der gesamten EU gelten, erhalten Verbraucher*innen neue und gestärkte Rechte. Der Digitale Gesellschaft e.V. hat mit Förderung des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) das Informationsportal „Deine Daten. Deine Rechte.“ entwickelt, das Verbraucher*innen über ihre Datenschutzrechte informiert und deren Anwendung erleichtert. mehr...

Gewerbeverein Rheinbach

Ein neuer Vorstand wird gesucht

Rheinbach. Pünktlich um 19.30 begrüßte der Vorsitzende des Gewerbevereins Rheinbach, Oliver Wolf, die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung im „CoachHaus“ am Kutschenmuseum von Hanns-Georg Mostert in der Rheinbacher Kernstadt. In dieser urigen Atmosphäre hatten sich über 30 Mitglieder eingefunden. Wolf startete mit einem Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Im Oktober wurde der zehnte Autosonntag veranstaltet, der großen Anklang fand. mehr...

150-jähriges Kirchweihjubiläum der Morenhovener Kirche St. Nikalaus

Kirche leuchtete die ganze Nacht

Morenhoven. Ein seltener Anblick bot sich denjenigen, die in der Nacht vom 18. auf den 19. Mai an der Morenhovener Kirche St. Nikolaus vorbeikamen. Nach Einbruch der Dunkelheit erleuchteten Lichtstrahler den Kirchenraum von innen, sodass man außen die Fenster hell in vielen verschiedenen Farben strahlen sah. Der Grund für diese Aktion war, dass an diesem Tag vor genau 150 Jahren der Kölner Erzbischof Paulus Melchers die Kirche eingeweiht hatte. mehr...

Schützenfest in Rheinbach

Festkleid für den Krönungsball hing bereit

Rheinbach. Das Wetter war der Königswürde angepasst, als am Samstagmittag bei strahlend blauem Himmel die Schützenbruderschaft St. Sebastianus/St. Hubertus Rheinbach nach der Kranzniederlegung auf dem St.-Martin-Friedhof zum Schützenhaus zog. Hier eröffnete der Brudermeister der Schützenbruderschaft, Walter Honerbach, das Schützenfest. Ab Mittag wurden die Königsvögel, die seit Jahren vom Kommandanten... mehr...

Politik

Aktion der CDU - Frauen Union Swisttal

Blumengrüße zum Muttertag

Swisttal. Bei herrlichstem Frühlingswetter stimmten die Damen der CDU - Frauen Union Swisttal die Bürgerinnen auf den folgenden Muttertag ein. mehr...

SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg

„Schwarz-Grün muss gegen die Wohnungsnot Entscheidendes tun“

Siegburg. „Schwarz-Grün muss endlich Entscheidendes tun gegen die Wohnungsnot im Kreis und nicht alle SPD-Initiativen ablehnen“, so die beiden Kreistagsabgeordneten Folke große Deters und Achim Tüttenberg (beide SPD) bei der Vorstellung des neuen Wohnraumkonzepts der SPD-Faktion. Laut eines Gutachtens der Firma „Empirica“ werden bis zum Jahr 2030 bis zu 30.000 zusätzliche Wohneinheiten im Rhein-Sieg-Kreis benötigt, aber die Zahl der Baugenehmigungen ist stark rückläufig. mehr...

FDP-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg:

Längeres Halten der Aktien macht finanziell und politisch keinen Sinn

Siegburg. Mehrmals in den vergangenen Tagen ist aus der Kommunalpolitik das Thema RWE-Aktien öffentlich diskutiert worden. Neue Erkenntnisse haben sich daraus jedoch nicht ergeben. Daher spricht sich die FDP-Kreistagsfraktion weiterhin für einen kompletten Verkauf der 1,2 Millionen Aktien aus. mehr...

Bundesgartenschau

Lewentz begrüßt Zuschlag für Mittelrheintal

Das Obere Mittelrheintal hat den Zuschlag für die Ausrichtung der Bundesgartenschau im Jahr 2031 erhalten mit der Möglichkeit, die Ausrichtung auch bereits auf das Jahr 2029 vorzuziehen. „Die Entscheidung der Bundesgartenschau-Gesellschaft ist ein höchst erfreuliches Signal für das Mittelrheintal. Drei Jahre nach meinem Vorstoß zur Ausrichtung einer Buga erhält damit die Welterbe-Region die Chance auf einen immensen Entwicklungsschub“, sagte Innenminister Roger Lewentz. mehr...

Lokalsport

TV Rheinbach Volleyball

Gesucht werden die Stars von Morgen!

Rheinbach. Die Volleyball Abteilung des RTV bietet im Juni verschiedene Schnupper-Trainings für Kinder und Jugendliche an, die gerne die Sportart kennenlernen möchten. Unter der Leitung von Ksenia Miller kann an folgenden Terminen an einem Probetraining teilgenommen werden: mehr...

TTC Buschhoven auf Titeljagd

Kreispokalsieger und Vize-Kreispokalsieger

Buschhoven. Kürzlich ging der TTC Buschhoven gleich mit zwei Mannschaften beim Kreispokal ins Rennen. Für den Kreis Bonn (mit seinen knapp 40 Vereinen) sind beim TTC Buschhoven ungewöhnlich viele Mädchen aktiv. mehr...

Taekwondo Verein Swisttal - Kinder vor Übergriffen schützen

Selbstbewusstsein stärken

Swisttal. Genau so wichtig ist es, das kindliche Selbstbewusstsein zu entwickeln. Denn wer selbstbewusst auftritt, kann sich auch in schwierigen Situationen selbst behaupten. Selbstbehauptung ist der erste und wichtigste Schritt für eine erfolgreiche Selbstverteidigung. Darüber hinaus wird den Kindern in den Kursen allgemeine Werte vermittelt und auf die Förderung von Bewegungsfähigkeit und Fitness geachtet. mehr...

Podestplätze und Grandchampion - Titel für Tomburg Boxing Rheinbach e. V.

Valeria Philipp kämpft um den Europameisterschaftstitel der ISKA

Rheinbach. Am Freitag, 1. Juni kämpft Valeria Philipp vom Kickboxverein Tomburg Boxing Rheinbach e. V. im Vollkontakt in Glasgow, Schottland, gegen eine starke Natasha Baldwin um den Europameisterschaftstitel der ISKA. An ihrer Seite Headcoach Willi Zinken, der Valeria seit Wochen intensiv vorbereitet und einstellt. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Aktionsstart ab sofort im MediaMarkt Bonn oder Bornheim

„Miet mich zur Fußball-WM“

Bonn/Bornheim. Ob für das Private Viewing mit Freunden und Vereinskollegen, für die Firmenfeier mit den Mitarbeitern oder für die Gäste von Restaurants und Kneipen: Wer die perfekte technische Ausstattung für den optimalen Genuss der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft nur für die Zeit bis zum Finale benötigt, dem macht der MediaMarkt Bonn und Bornheim nun ein besonders attraktives Angebot. mehr...

- Anzeige -Perfekt gerüstet für die Fußball-WM 2018

So holt man sich echtes Stadionfeeling nach Hause

Bonn/Bornheim. Wenn ab dem 14. Juni in Russland der Fußball rollt, fiebern auch hierzulande Millionen Fans vor den Fernsehern und Leinwänden mit und feuern ihre Nationalmannschaft an. mehr...

Die Vorbereitungen für die 19. Rheinbacher Ausbildungsmesse am Samstag, 22. September laufen auf Hochtouren

Rund 100 Aussteller freuen sich auf zahlreiche Besucher

Rheinbach. „Wir wollen uns nicht auf den tollen Ergebnissen der Vorjahre ausruhen“ so Stefan Raetz, Rheinbacher Bürgermeister und Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft der Stadt Rheinbach (wfeg) - Veranstalter der Rheinbacher Ausbildungsmesse. „Im Gegenteil, die gute Resonanz bei Ausstellern und Besuchern ist Ansporn für das Team. Wir werden die Qualität noch weiter steigern!“ mehr...

-Anzeige-Umweltschutz hat bei TakeCare hohen Stellenwert

Muttertags-Prospekte wurden klimaneutral produziert

Sinzig. Treibhausgase, vor allem das bekannte CO2, haben durch die Industrialisierung der letzten 150 Jahre stark zugenommen. Die Atmosphäre heizt sich stetig auf und hat weltweit weitreichende Folgen für das Klima. mehr...

Termine

Fischerfest in Flerzheim

Entenrennen und Flammlachs

Flerzheim. Am 26. und 27. Mai richtet die Angelsportgemeinschaft Flerzheim wieder ein Fischerfest auf dem Dorfplatz Flerzheim aus. Es beginnt am 26. Mai gegen 16 Uhr auf dem Dorfplatz mit einem gemütlichen Abend am offenen Lagerfeuer. Der Sonntag, 27. Mai startet mit einem Frühschoppen ab 11 Uhr. Später findet auf dem Swistbach ein großes Entenrennen statt (Rennenten können vorher gekauft werden). Die Sieger des Rennens erhalten eine Geldprämie. mehr...

AWO-Veranstaltungen

Reparaturcafé

Rheinbach. Am Freitag, 1. Juni, um 15 Uhr findet in den Räumen des „Georgsring e.V.“ Rheinbach Koblenzer Straße 6 das Reparaturcafé für AWO-Mitglieder und deren Freunde statt. Jeder kann kleine Reparaturen im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten durchführen lassen, zum Beispiel eine defekte Bügeleisenschnur, an einer Leuchte ein Wackelkontakt, wenn etwas klemmt, quietscht, wackelt und so weiter. Die Betreiber des Cafés versuchen, zu helfen. mehr...

ADFC-Swisttal

Radtour nach Bad Münstereifel

Swisttal. Am Sonntag, 27. Mai bietet der ADFC-Swisttal eine geführte Radtour nach Bad Münstereifel an. Die etwa 50 km lange, im Wesentlichen flache Tour startet um 10 Uhr am Fronhof in Heimerzheim und führt zum großen Teil entlang der Erft. In der idyllischen Stadt Bad Münstereifel bewundert man die harmonische Verbindung einer gewachsenen alten Stadt mit einem Outlet-Center. Zur Einkehr ist das Restaurant „En de Höll“ vorgesehen. mehr...

Ev. Kirchengemeinde Swisttal

Offener Treff

Swisttal. Der Offene Treff ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren. Hier kann man seine Freizeit aktiv gestalten und kostenlos an verschiedenen Angeboten teilnehmen. Im Jugendraum bietet man neben dem abwechslungsreichen Programm eine gemütliche Atmosphäre zum chillen und wohlfühlen. Hier gibt es jede Menge Gesellschaftsspiele, Spielmaterialien für draußen, Musikanlage, Kicker, Billard und vieles mehr. mehr...

neues format
Regionale Kompetenzen

 
gesucht & gefunden
Kommentare
juergen mueller:
Na und. soll die Fähe Spargel fressen? Deutschland, ein Land der Dichter u. Denker (wäre wünschenswert) u.ein Meister in der Vergabe von Titeln. Großkarnivorenbeauftragter (Karnivoren, so werden FLEISCHFRESSER - wie z.B. der Wolf bezeichnet). Was für ein Titel. Ohne seine (sogar genetische) Probeentnahme vom Kadaver des Reh`s wäre eine Laboranalyse vielleicht nicht möglich gewesen u. man hätte den bösen Wolf nicht als Wiederholungstäter ausfindig machen können. Denn das ist wichtig für die Analyse, dass er bzw. sie im gleichen Gebiet gerissen hat, was ja auch gleich auf sein Bleiben schließen lässt, was CDU-RÜDDEL gleich in seiner Beurteilung der Wolfslage bestärkt:"Gefährdungsstufe für Zweibeiner - Der/Die muss weg", denn das reicht schon aus, um von einem/r "auffälligen" Wolf/Wölfin auszugehen. Es kann auch nicht sein, dass u.U. jeden Monat ein Wild gerissen wird - März u.April hatten wir ja schon. Der erwünschte Informationsaustausch (wäre er denn immer so) kommt also in Gang.

„Ich werde nicht schweigen“

juergen mueller:
Herr Kirsch,Danke für Ihren Artikel u.Ihre Zivilcourage,die in unserer Gesellschaft nicht (mehr) selbstverständlich ist. Vielmehr werden solche Aktionen von der Bevölkerung nicht als problematisch angesehen,ebenso wie die Verkennung der Tatsache,dass aus vielerlei Gründen solche Aktionen (neben vielen anderen) eine Generation anspricht,die von Frust, Unlust, Arbeits-,/Perspektiv- u.Respektlosigkeit geprägt ist,was sich in sinn- u.intelligenzlosen Aktionen widerspiegelt bis hin zur Gewaltbereitschaft.Alles schon dagewesen.Darüber zu spekulieren,ob dies eine False Flag = Falsche Flagge-Aktion (wir sind immer noch in DEUTSCHLAND) irgendeines rechtspopulistischen Haufens war oder nicht,ist scheißegal.Tatsache ist,dass solche Vorfälle unterschätzt werden,von Zivilcourage (was ist das?) ganz zu schweigen.Lieber wegsehen,weghören,vielleicht aber doch tatenlos zusehen,den Gaffer spielen,Handyfotos machen oder sich in klas(sichen),spekulativen Äusserungen ergehen.RECHTS ist GEFÄHRLICH.

Die Stadt grün „gebombt“

juergen mueller:
Damit es jeder versteht - mit FAIR-TRADE ist "Fairer Handel" gemeint.Wir leben hier in Deutschland,deutsch ist unsere Muttersprache.Warum muss man sich meist nicht verstehend (vor allem ältere Menschen) zusehends immer mehr mit Bezeichnungen auf "englisch" abgeben?Hört sich vielleicht COOL an (viele fühlen sich dann auch so,obwohl sie nichts verstehen),ist aber trotzdem FUCK u.ich finde damit auch UNCOOL.In englischsprachigen Ländern käme niemand auf die Idee die eigene Sprache mit deutschem Vokabular zu versauen. Heute benötigt man schon zum alltäglichen Gebrauch ein Wörterbuch (beherrscht man Denglisch nicht).Bevor man also zum nächsten Info-Stand einlädt,erst einmal sich der deutschen Sprache erinnern,zumindest aber zu einem Übersetzen bereit sein.Und was heisst überhaupt grün bomben?Nur weil das Thema Insekten/Bienensterben aktuell ist u.man den Kahlschlag jahrzehntelang wissentlich übersehen u.nichts getan hat?Das ist sowas von UNCOOL.
Neues Format
anzeige
Service
Lesetipps
GelesenBewertet