Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Montabaur Lokalsport

Lokalsport aus Montabaur

Fußball-Rheinlandliga - Saison 2018/19 - Aktuell

Die Sportfreunde bleiben dran

Nentershausen. Manchmal reicht eben auch eine hochkonzentrierte Viertelstunde, um ein deutliches Zeichen zu setzen. Dies gelang auf jeden Fall den Eisbären aus Nentershausen im Westerwaldderby. Gegen die SG Malberg siegte das Team von Marco Reifenscheidt mit 4:1, drehte innerhalb von siebzehn Minuten das Spiel und unterstrich somit ganz klar seine Titelambition in der Rheinlandliga. „Ein guter Auftritt meiner Mannschaft. mehr...

Fußball in der Verbandsgemeinde Montabaur – Saison 2018/19

Die Teams bleiben erfolgreich

Montabaur. Ein Spieltag fast ganz nach dem Geschmack der Westerwaldvereine. Einzig in der Rheinlandliga lief nicht alles nach Wunsch, obwohl hier die Eisbären gewannen. Der erhoffte Punktgewinn der Ahrweiler gegen Spitzenreiter Morbach blieb aus. 3:0 gewannen die Hunsrücker und verteidigten somit Platz eins in der Tabelle. In der Bezirksliga dagegen spielten alle Mannschaften für den TuS Montabaur.... mehr...

Fußball-Bezirksliga Ost - Saison 2018/19 - aktuell

Späte Treffer waren entscheidend

VG Montabaur. Zehn von fünfzehn möglichen Punkten gab es für die Teams aus der Verbandsgemeinde Montabaur. Dabei blieb das 1:2 der SpVgg Steinefrenz-Weroth bei der SG Niederroßbach die einzige Niederlage der Teams am Wochenende. Dabei zeigten sich die meisten Teams als hellwache Kerlchen. In vier der fünf Begegnungen vielen die punktentscheidenden Treffer zwischen der 89. und 94. (!) Spielminute. mehr...

Eissport Gemeinschaft Diez-Limburg e.V.

Mit Spielwitz und gutem Tempo: Rockets schlagen Ice Aliens aus Ratingen

Diez. Die Rockets kommen immer besser in Form: Mit der bisher besten Saisonleistung entschied die EG Diez-Limburg das Heimspiel gegen die Ratinger Ice Aliens am Ende hochverdient für sich. Zwar stand nach 60 Minuten ein 8:5 (1:1, 4:2, 3:2) auf der Anzeigentafel, der Sieg hätter aber auch noch deutlicher ausfallen können. mehr...

Ski-Club Horressen 1984 e.V.

Gut ausgestattet in die Ski-Saison

Montabaur-Horressen. Der Ski-Club Horressen 1984 e.V. lädt wieder zur großen Schnäppchenjagd auf gebrauchte und gut erhaltene Artikel rund um den Skisport ein. Neben Ski und Snowboards, Skischuhen, Skibekleidung und Helmen besteht das Angebot auch aus Annahme von Ski für einen preisgünstigen Ski-Service im Sportfachbetrieb. Frisch erstandene Ski können außerdem sofort zur fachmännischen Einstellung der Bindungen zurückgelassen werden. mehr...

Eissport Gemeinschaft Diez-Limburg e.V.

Rockets verlieren mit 6:7 in Neuwied

Diez/Neuwied. Die EG Diez-Limburg hat in der Regionalliga West das Auswärtsspiel beim EHC Neuwied mit 6:7 (1:1, 2:2, 3:4) verloren. Die Entscheidung zugunsten der Gastgeber fiel im letzten Abschnitt. mehr...

Fußball-Rheinlandliga aktuell – Vorschau

Auf dem Kaiserberg ist Spannung angesagt

Sinzig. Durch einen ungefährdeten 3:0-Sieg am letzten Wochenende beim BC Ahrweiler untermauerte der SV Morbach nicht nur seine Tabellenführung, sondern entledigte sich vorerst eines lästigen Verfolgers. Mit einem Sieg am Sonntag gegen den Tabellenelften SG 2000 Mülheim-Kärlich haben die Haubst-Schützlinge die Möglichkeit, ihren Vorsprung in der Tabelle zu vergrößern. Die Gäste haben auswärts noch keine Bäume ausgerissen und erst einen Sieg eingefahren. mehr...

TuS Ahrbach

34. Ahrbacher Hallenfußball-Turnier

Montabaur. De TuS Ahrbach lädt zur Teilnahme am 34. Ahrbacher Hallenfußball-Turnier für Junioren-, Mädchen-, Frauen-, Senioren und Alt-Herren-Mannschaften ein. Folgender Turnierablauf ist vorgesehen: Freitag, 4. Januar: 12 bis 18 Uhr C-Junioren, C-Mädchenturnier; 18 bis 21.30 Uhr Alt-Herren Turnier. Samstag, 5. Januar: 9 bis 18 Uhr B- und A-Junioren. Sonntag, 6. Januar: ab 9.30 Uhr Frauenturnier; ab 12 Uhr Seniorenturnier. mehr...

gesucht & gefunden
Service
Kommentare

Geld bewegt das Land

juergen mueller:
Es ist kein Wunder,wenn 24% der Bevölkerung die Meinung vertreten,keiner Partei mehr Vertrauen zu können - aber erschreckend,dass über 27% der AfD vertrauen.Diese JUNGE-DIALOGE-Veranstaltungen zeigen nichts Neues auf,da sie immer auf eine Strategie hinaus laufen:"Ängste, Sorgen, Nöte" schüren,sich bewusst Themen aussuchend,wo es Not tut,hier insbesondere DASEINSVORSORGE u.nicht vergessend,den immerwährenden Hinweis,wem dies geschuldet wird.Das Geld unser Land bewegt,ist ein alter Hut,ohne geht halt nichts u.das unser Steuergeld verschwendet,falsch oder garnicht an richtiger Stelle angelegt wird,ebenso.Das würde die AfD auch nicht besser machen,zumal ihr ausser davon reden nichts weiter verbleibt (geht man ins Detail).Unser Land als so unsicher wie nie darzustellen (was ebenso auf den ganzen Globus zutrifft) passt in das Kalkül der AfD,die immer nur den Finger in eine Wunde legt,deren Heilung sie selbst bewusst verhindert.Mein Opa sagte immer:"Große braune Fresse u.nichts dahinter!"

Für den Ernstfall gewappnet

Werner Hoffmann:
Notfallordner gibt es ja viele auf dem Markt, allerdings sehr oft zu allgemein. Auch bei Senioren muss man differenzieren. So benötigen zB Beamte aufgrund beamtenrechtlicher Versorgung zusätzliche Informationen. Den speziellen Nitfallordner für Beamte gibt es auf der Internetseite www.notfallordner-beamte.de Und Selbstständige, Unternehmer, Apotheker, Ärzte oder auch Handwerker brauchen wieder einen anderen Nitfallordner. Diese gibt es bei www.notfallordner-vorsorgeordner.de
juergen mueller:
Wenn diese Äusserung zutreffen sollte, dann reiht sich dieser Vorfall in eine Reihe ähnlicher Vorfälle mit ein, in denen Kinder, ältere Menschen und Menschen mit Behinderung den Launen und der Willkür schlecht gelaunter, unfreundlicher sowie wenig entgegenkommender Busfahrer (ohne zu verallgemeinern) ausgesetzt sind. Das betrifft sowohl EVM als auch RMV..
Regionale Kompetenzen

 
Lesetipps
GelesenBewertet