BLICK aktuell - Sport aus Montabaur

Neuigkeiten vom TTC Zugbrücke Grenzau e.V.

PREIV ist euer Partner und Sponsor

Höhr-Grenzhausen. Sebastian Sauer & Niclas Ott werden mit Ihrem Immobilien-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen PREIV zur kommenden Saison neuer und langfristiger Premium-Partner des TTC Zugbrücke Grenzau. Nach sehr guten Vorgesprächen mit dem 1. Vorsitzenden Olaf Gstettner sowie dem 2. Vorsitzenden und Team-Manager Markus Ströher wurde in der letzten Woche ein langfristiger Drei-Jahresvertrag unterschrieben. mehr...

Sportfreunde Eisbachtal

Nach fünf Jahren ist Schluss

Nentershausen. Die Eisbachtaler Sportfreunde und Defensivmann Julian Hannappel gehen zur neuen Saison nach fünf gemeinsamen Jahren getrennte Wege. Darauf haben sich der Trainer des Fußball-Oberligisten, Marco Reifenscheidt, und der 27-jährige Werother in einem gemeinsamen Gespräch einvernehmlich geeinigt. mehr...

Saisonauftakt der Deutsche Kart Meisterschaft in Kerpen

Für Enrico Förderer ging es zur Sache

Leuterod / Kerpen. Auch wenn Corona die meisten Sportarten erst mal eingefroren hatte, ging es für Enrico Förderer bereits Anfang März wieder los. Als erste Kartbahn durfte das Pro Kart Raceland in Wackersdorf für Lizenzsportler öffnen, damit diese wenigstens die Möglichkeit eines Trainings bekommen konnten, welche das Team natürlich ausgiebig nutzte. Für Enrico stand ein Chassis und somit ebenso ein Teamwechsel bevor, da sich das vorherige Team kurzfristig aufgelöst hatte. mehr...

TuS Ahrbach 1921 e.V.

Vodafone unterstützt die Sportler

Ruppach-Goldhausen. Der TuS Ahrbach konnte sich jüngst über Besuch auf der Rasensportplatzanlage „Glück Auf“ in Ruppach-Goldhausen freuen. Christoph Heuser (Vodafone-Glasfaser Büro Montabaur,) und Yilmaz Köroglu (Vodafone-Vertriebsbeauftrager Fachhandel) kamen nicht mit leeren Händen. Sie brachten einen Trikotsatz für die 2. Seniorenmannschaft der SG Ahrbach mit. Hierüber freuen sich die Spieler und... mehr...

Fußballhistorie im Fußballverband Rheinland

1:6 verloren, aber besser als der FC Bayern

Bei Namen von geschichtsträchtigen Fußballteams im Rheinland fallen in den Aufzählungen immer zuerst die Namen TuS Neuendorf, Eintracht Trier oder auch der FSV Salmrohr. Allerdings gibt es auch noch weitere Clubs, die Verbandsgeschichte geschrieben haben. Unter anderem auch die SG Ellingen/Bonefeld/Wilroth. Ein Verein aus dem vorderen Westerwald, dem 1970 erstmals der Sprung in die oberen Ligen des Verbandsgebietes gelungen war. mehr...

Tennis Club Schwarz Weiß Montabaur e.V.

Tennis: Mit Abstand der beste Sport

Montabaur. Frische Luft und gebührender Abstand: Auf acht Außen plätzen ist das Tennisspielen im Freien beim TC Schwarz Weiß Montabaur e.V. wieder unter strengen Hygienemaßnahmen möglich. mehr...

Sportjugenden in RLP mit neuer Ausrichtung

Generation Verein

Rheinland-Pfalz. Die Sportjugend des Landessportbundes (LSB) ist gemeinsam mit den regionalen Sportjugenden Rheinland, Pfalz und Rheinhessen die größte Jugendorganisation in Rheinland-Pfalz. mehr...

Fußballverband Rheinland e.V.

Rund 86 Prozent der FVR-Vereine stimmen für eine Annullierung der Saison

Region. Wie schon im vergangenen Jahr, als es um die Spielzeit 2019/20 ging, hat der Fußballverband Rheinland im Vorfeld der Beiratsentscheidung über Fortführung oder Annullierung der Saison erneut ein Meinungsbild seiner Vereine eingeholt. In der von Donnerstag, 18., bis einschließlich Dienstag, 23. März, laufenden Online-Umfrage wurden die Vertreter der Vereine gefragt, ob sie für oder gegen folgende... mehr...

Anzeige
 

Überraschung beim TTC Grenzau

Patrick Baum kommt zurück in die TTBL

Grenzau. Das letzte (Kader)Puzzlestück steht fest - und der TTC Zugbrücke Grenzau setzt noch einmal ein dickes Ausrufezeichen: Die Westerwälder holen Patrick Baum zurück ins Brexbachtal und damit auch zurück in die Tischtennis-Bundesliga. Der ehemalige Nationalspieler und Juniorenweltmeister (2005) wird an der Seite von Wu Jiaji, Cristian Pletea und Nils Hohmeier für den TTC in der Bundesliga auflaufen. mehr...

DeutschenJunioren-Meisterschaften

100 Tage bis zur Leichtathletik-DM

Koblenz. Die Hallensaison ist zu Ende und mit nun wieder zugänglichen Stadien geht es für die Leichtathletinnen und -athleten in die Vorbereitung auf die Sommersaison. Noch ist unklar, wann der reguläre Wettkampfbetrieb wieder aufgenommen werden kann. mehr...

Eisbären müssen zwei Abgänge verzeichnen

Quandel und Schmitt verlassen Fußball-Oberligist

Nentershausen. Egal, wie und ob die aktuelle Saison für Fußball-Oberligist Sportfreunde Eisbachtal nach der coronabedingten Zwangspause enden wird: Die Eisbären treiben bereits die Planungen für die kommende Runde ligaunabhängig voran. Feststeht: Mit David Quandel und Leon Schmitt werden im Sommer zwei Spieler die Westerwälder definitiv verlassen. mehr...

TTC Zugbrücke Grenzau e.V.: Der nächste Neuzugang

Grenzau verpflichtet Nils Hohmeier

Grenzau. Der TTC Zugbrücke Grenzau treibt die Planungen für die kommende Saison weiter voran: Nächster Neuzugang im Team des Traditionsvereins ist Nils Hohmeier. Der 23-jährige Perspektivspieler wechselt vom Ligakonkurrenten TTC OE Bad Homburg in den Westerwald und wird die Gelegenheit bekommen, sich im Bundesligakader der Grenzauer kontinuierlich weiterzuentwickeln. mehr...

Sport und Bewegungsangebote im Fernunterricht

Hier gibt es gute Anregungen

Rheinland-Pfalz. „Sport und Bewegung sind für Kinder und Jugendliche unverzichtbar. Gerade in diesen Zeiten fehlt es an körperlicher Aktivität. mehr...

Deutsche U23-Leichtathletik-Meisterschaften in Koblenz

Corona soll die Planungen nicht aufhalten

Koblenz. Am 26. und 27. Juni sollen die Deutschen U23-Leichtathletik-Meisterschaften in Koblenz stattfinden. Was es für die Organisatoren bedeutet, wenn die Bedingungen noch vollkommen unklar sind, zeigt ein Blick hinter die Kulissen beim örtlichen Ausrichter, dem Leichtathletik-Verband Rheinland (LVR). mehr...

Umfrage

Thema Gendersprache: Was haltet Ihr davon?

Das ist wichtig und richtig!
Völliger Quatsch!
Ist ok, aber nicht überall!
Mir ist das egal.
Anzeige
 
 
Kommentare
juergen mueller:
Geschwätz setzt sich fort. Ihr seid alle gleich. Weiterer Meilenstein für Koblenz. Wieviele braucht man denn noch? Beispiel Moselweißerstraße - Dach-/Fassadenbegrünung u. Entsiegelung. Wovon redet ihr da? Rasche Umsetzung? 8 Jahre PILGER (Mitglied im Umweltausschuss) sagt doch alles über seine...
juergen mueller:
UNSERE Kinder, Herr Ruland? Die der SPD? Die Politik der SPD war von jeher darauf ausgerichtet, erst einmal ihren selbst gesteckten Zielen gerecht zu werden u. das mit Versprechen, deren Verfallsdatum bereits mit deren Ausspruch mit einkalkuliert wurde. Politische Versprechen, nicht nur wahlkampftaktisch,...
Michael Koch:
Kinder benötigen sehr wohl besondere Rechte, denn die Kinder und Ihre Familien sind unsere Zukunft. Wer dies nicht versteht, kann dies nur im eigenen Interesse nicht verstehen oder hat die grundlegenden Probleme unserer Gesellschaft noch nicht verstanden. Wer hier und jetzt wirklich behauptet, dass...
Gabriele Friedrich:
Kinder sind genug gestärkt in der Gesellschaft. Es muss ja nicht sein, das sie mit 13/14 anfangen zu spinnen und es muss auch nicht sein, das der Staat sich weiter einmischt. Die SPD soll sich erstmal um die Alten kümmern und Wohnraum schaffen, da hat sie dann genug zu tun. Die SPD ist ein Jammerta...
juergen mueller:
SPD-Wahlkampfgeschwätz. Starke Persönlichkeiten - Sozialdemokratie - RULAND als Einpeitscher mit heroischen nichtssagenden Sprüchen, Verlierer einer Partei, die ihren Zenit schon lange überschritten hat, einer Partei, die nur noch von nichtssagenden Phrasen lebt., die sich selbst zugrunde gerichtet...