Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Adenau

ADAC GT Masters startet am Nürburgring

Rennfans dürfen live vor Ort sein

Nürburg. Mit dem ADAC GT Masters startet der Nürburgring in eine heiße zweite Jahreshälfte. Die Liga der Supersportwagen gastiert am Wochenende vom 14. bis 16. August an der Rennstrecke in der Eifel. Und auch Zuschauer dürfen unter Einhaltung der Konzeptauflagen mit dabei sein: bis zu 5.000 von ihnen finden, verteilt auf drei große Tribünen, Platz. Sie dürfen sich auf mehr als 35 Rennwagen von sieben Herstellern bei den Hauptrennen freuen. mehr...

Erster Einsatz für die MSC Adenau-Piloten Lennard Schuhmann und Jannik Noah Vogel

Freud und Leid beim Kartrennen des WAKC in Kerpen

Adenau. Am letzten Juli-Wochenende fand auf dem Erftlandring in Kerpen endlich der lang ersehnte Saisonstart des WAKC (Westdeutschen ADAC Kart Cup) statt. Nach monatelanger „Rennpause“, bedingt durch die Corona Beschränkungen, durften die Kartpiloten endlich wieder im Wettkampf auf die Rennstrecke. mehr...

Pokalhalbfinalspiele im Fußballverband Rheinland in der Saison 2019/20

Bochum wartet auf seinen Gegner

Region. Die Halbfinals im Rheinlandpokal. Lange Zeit sah es so aus, dass auch dieser Wettbewerb abgebrochen werden müsste. Erst Ende Juni konnte ein Konzept entworfen werden, welches doch noch eine Austragung zulässt. Allerdings eben erst nach dem 01. Juli, also bereits in der Saison 2020/21. So treffen am kommenden Samstag (17 Uhr) die letzten vier verbliebenen Teams im Wettbewerb aufeinander. Eine... mehr...

Oberahrtaler Sportfreunde e.V.

Zumba-Kurse

Antweiler. Zumba ist für jeden geeignet. Fitnessstand, persönlicher Hintergrund und Alter spielen keine Rolle, man kann sofort einsteigen und mitmachen. Zumba ist effektiv und Zumba ist leicht zu lernen. mehr...

Frikadelli Racing

Jeroen Bleekemolen verstärkt das Fahreraufgebot

Barweiler. Der Fahrerkader von Frikadelli Racing wird bei den nächsten Einsätzen auf der Nürburgring Nordschleife zusätzliche Verstärkung erhalten. Mit Jeroen Bleekemolen stößt einer der wohl erfahrensten und vielseitigsten Langstreckenpiloten zum Kult-Rennstall aus Barweiler hinzu. Sein Debüt in der „schnellsten Frikadelle der Welt“ hat der Niederländer bereits beim vierten Lauf zur Nürburgring Langstrecken-Serie am Wochenende gefeiert. mehr...

Frikadelli Racing

Weiterer erfolgreicher Testeinsatz vor dem 24h-Rennen

Barweiler. Zum Abschluss der ersten Saisonhälfte der Nürburgring Langstrecken-Serie konnte das Frikadelli Racing Team mit dem #30 Porsche 911 GT3 R den achten Gesamtrang erzielen und weitere wichtige Daten für das 24h-Rennen sammeln. Jeroen Bleekemolen (Niederlande) wechselte sich am Steuer der „schnellsten Frikadelle der Welt“ gemeinsam mit Maxime Martin (Belgien) ab. mehr...

Anzeige
 

LG Kreis Ahrweiler

Majtie Kolberg mit neuer Bestzeit über 1.500 Meter

Kreis Ahrweiler. Bei der „Regensburger Laufnacht“ stellte Majtie Kolberg von der LG Kreis Ahrweiler als Fünfte mit 4:21,35 min über 1.500 Meter eine neue Bestmarke auf. Die weite Anreise nach Bayern wurde durch ihre Steigerung um drei Sekunden belohnt. Mit dieser Zeit nimmt die 20-jährige in Europa aktuell Rang acht in der U23 ein. mehr...

Nürburgring Langstrecken-Serie

Doppelsieg für BMW beim vierten Lauf

Nürburg. Nach einem spannenden Rennverlauf mit mehrfachem Führungswechsel, durften beim vierten Lauf zur Nürburgring Langstrecken-Serie gleich zwei BMW-Besatzungen auf dem Siegerpodium jubeln. Nicky Catsburg (Belgien) und Stef Dusseldorp (Niederlande) hießen am Ende die Sieger des 43. RCM DMV Grenzlandrennen. Das Duo hatte sich mit dem ROWE BMW M6 GT3 nach gut einem Drittel der Renndistanz an die Spitze der 133 gestarteten Fahrzeuge gesetzt und fortan den Sieg nicht mehr aus den Augen verloren. mehr...

Sportkurs beim TuWi-Adenau

Lust auf Fit Mix?

Adenau. Fit Mix ist ein effektives Ganzkörpertraining für jedermann. Der Kurs hält einen fit und man bleibt in Bewegung. Die Muskeln werden mit einem Programm aus verschiedenen Konditions-, Koordinations- und Kraftübungen gestärkt und das Herz-Kreislaufsystem angeregt. Der Kurs ist für alle, die Freude an Musik und Bewegung haben, für Frauen und Männer von 17-70. Mitzubringen ist ein Handtuch, Hallenschuhe, eine Fitnessmatte und etwas zu trinken. mehr...

LG Kreis Ahrweiler

LG Kreis Ahrweiler nutzt die Sommerpause für intensives Training

Bad Neunahr. Unter der Leitung des erfolgreichen Leichtathletik-Trainers Michael Jahr veranstaltete die LG Kreis Ahrweiler in der 3. Woche der Sommerferien ein spezielles Techniktraining für die Sprung-Disziplinen: Weit-, Hoch-, Stabhoch- und Dreisprung. Schnell füllte sich die Anmeldeliste mit motivierten jugendlichen Athleten aus verschiedenen Vereinen der LG Kreis Ahrweiler, die bereit waren, an... mehr...

ADAC TOTAL 24h-Rennen vom 24. bis 27. September auf der Nordschleife

24h-Rennen stellt Ampeln auf „Grün“

Nürburgring. Das ADAC TOTAL 24h-Rennen findet vom 24. bis 27. September 2020 auf der Nürburgring-Nordschleife statt. Diese Nachricht, auf die viele Teams, Organisatoren und Fans lange gewartet haben, ist nun offiziell. Die dafür notwendigen Vorbereitungen laufen weiterhin auf Hochtouren. Allerdings musste eine schwierige, aber notwendige Entscheidung getroffen werden – nach derzeitigem Stand wird es zu einem Rennen ohne Zuschauer kommen. mehr...

Assmann Schnellster beim RCN-Lauf „Nordeifelpokal“

Henrich/Schulten neue Tabellenführer

Nürburgring. Die zweite Veranstaltung „Nordeifelpokal“ der Rundstrecken-Challenge Nürburgring 2020 ging bei guten äußeren Bedingungen über die Bühne. Die Temperaturen waren angenehm und die Strecke den gesamten Tag trocken. Knapp 130 Teilnehmer starteten auf der langen Streckenvariante (GP-Kurzanbindung und Nordschleife, Streckenlänge 24,358 Kilometer). RCN Serienmanager Willi Hillebrand: „Angesichts der geänderten Voraussetzungen ist die Starterzahl in Ordnung. mehr...

Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
5256 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare
Leser:
An sich ist das Bücherschrank-Projekt ja eine tolle Sache. Das innogy hier jedoch mit einem Lieferanten zusammenarbeitet, der seine Zulieferer nicht bezahlt hat und der wegen Insolvenzverschleppung verurteilt wurde geht gar nicht. Man kann nur hoffen, daß mit dem absehbaren Ende von innogy nun auch dieses Treiben ein Ende hat.

Behauptungen ohne Beispiele

Ulrich Kossak :
Hat jemand überprüft ob nur Sinziger Bürgerinnen und Bürger unterschrieben haben? Und wo konnte man für das NVZ unterschreiben
Roland Janik:
Entschuldigung, ich vergaß, das Abstimmungsverhalten der CDU-Fraktion beim Thema Nahversorgungszentrum als Beispiel zu nennen, als gegen mehr als 3.500 Unterschriften Sinziger Bürgerinnen und Bürger entschieden wurde.