Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Adenau

Bezirksligist TTC Karla kassierte zwei Niederlagen

Ein herber Rückschlag

Region. Für den Tischtennis-Bezirksligisten TTC Karla gab es im Doppelspiel des Wochenendes zwei ernüchternde Niederlagen. Bei der TTSG Weißenthurm unterlag man am Freitag mit 5:9 und verlor auch das Derby am Samstag in Adenau mit 6:9. „Das war natürlich ein richtig herber Rückschlag“, so Karla Sprecher Karl-Heinz Mombauer. Zwar stehen die Karlas mit nun 5:7 Zählern noch relativ gut da, aber im Restprogramm... mehr...

Spvgg Porz enttäuschte ihren „Edel-Fan“

Zurück in der Erfolgsspur

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der ehemalige Nationalspieler des 1. FC Köln, Wolfgang Weber, war zum wiederholten Male als treuer Weggefährte seines Porzer Ü50-Teams im Apollinarisstadion anwesend, um ein Fußballspiel seiner Freunde zu verfolgen. Mit hohen Erwartungen sind die Kölner Vorstädter angereist, wollten sie doch an den Vorjahreserfolg (5:2 Sieg) mit ähnlichen Leistungen anknüpfen. Aus diesem Spiel... mehr...

Die Fußball-Rheinlandliga im Blick

TuS Mayen klettert aus dem Tabellenkeller

Sinzig. Am zwölften Spieltag der Fußball-Rheinlandliga setzt der FSV Trier-Tarforst nach dem klaren 5:0-Sieg gegen den SV Mehring seinen Marsch aus dem Tabellenkeller fort. Für den TuS Mayen gilt nach dem 4:1-Auswärtssieg in Malberg das Gleiche. mehr...

59. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen

VLN 7 – Es wird Herbst in der Eifel

Nürburg. Am vergangenen Wochenende fand das 59. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen im Rahmen der beliebten Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring (VLN) statt. mehr...

Nürburgring und Monza

Frikadelli Racing Team zweigleisig unterwegs

Barweiler. An diesem Wochenende wird das Frikadelli Racing Team auf zwei Rennstrecken parallel aktiv sein. So setzt die Mannschaft von Teamchef Klaus Abbelen im Rahmen der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring den Porsche Cayman GT4 CS ein und Sabine Schmitz startet im „Gisela“ BMW 325i E90 von Speedbeat Motorsport. Zusätzlich debütiert man noch mit dem Porsche 911 GT3 R bei der International... mehr...

Ein verdienter Sieg

SG Hocheifel holt den ersten Sieg

Adenau. Die SG Hocheifel hat im achten Anlauf den lang ersehnten ersten Saisonsieg eingefahren. Im Auswärtsspiel bei den Sportfreunden Miesenheim gewannen die Schützlinge von Tobias Weiler dank zweier Tore von Moritz Hoffmann verdient mit 1:2 (0:0). mehr...

Anzeige
 

Ski und Snowboard-Abteilung des TV 06 Bad Neuenahr präsentiert

Attraktives Fahrtenprogramm

Ahrweiler. Während manche noch ihren Sommerurlaub verarbeiten, haben sich die Schneesportler des TV06 Bad Neuenahr bereits auf die neue Wintersaison vorbereitet und präsentieren allen Skifreunden in der Saison 2019/20 ein abwechslungsreiches Angebot an Skifreizeiten nach Italien, Österreich und in die Schweiz. Jüngst hat die Abteilung mit insgesamt 14 Skitouren nach Österreich, Italien und der Schweiz... mehr...

Regnerische Eifel verlangte strategisches Feingefühl und fahrerische Spitzenleistung

Manheller Racing feiert weiteren Klassensieg

Nürburg. Das Team Manheller Racing im MSC Adenau e.V. hat beim siebten Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring den dritten Klassensieg in diesem Jahr in der Gruppe VT2 gefeiert. Am Steuer des siegreichen BMW 328i wechselte sich auch diesmal das Spitzenduo Marcel Manheller und Carsten Knechtes ab. Das zweite eingesetzte Fahrzeug, der WWS-BMW 330i, pilotiert von Kurt Strube, Martin Owen und Jens Noeske, erreichte den sechsten Rang der Klasse. mehr...

Erfolgreicher Saisonabschluss für Kevin Röttger gekrönt vom Podestplatz

Saisonfinale der Internationale Deutsche Supermoto Meisterschaft

Adenau/Harsewinkel. Der 24jährige Adenauer konnte bei miserablem Wetter seine Vorteile ausspielen und einen weiteren Podestplatz belegen, somit hat er seine Ziele für diese Saison wiederum übertroffen und neben der Meisterschaftsplatzierung in der Supermoto IDM S2 führt er derzeit die ADAC Mittelrhein Motorrad-Straßen-Meisterschaft an. mehr...

SG Hocheifel hat sich in puncto Einstellung und im spielerischen Bereich deutlich verbessert

Zweites Unentschieden in Folge, jedoch mit deutlicher Leistungssteigerung

Adenau. Die SG Hocheifel hat im Spiel gegen die SG Eich ein 3:3 (2:2) - Unentschieden gespielt. Die Mannschaft von Tobias Weiler verbleibt damit zwar auf dem vorletzten Tabellenrang und muss weiter auf den ersten Saisonsieg warten, zeigte allerdings im Vergleich zur Vorwoche eine deutliche Leistungssteigerung in allen Bereichen. mehr...

Stephan König aus Rodder erreicht den elften Platz

Senioren-Europa- meisterschaften in Venedig

Rodder/Venedig. Mit 5609 Punkten und Platz elf in der Altersklasse M50 beendete Stephan König aus Rodder den Zehnkampf bei der Senioren-Europameisterschaft im italienischen Caorle bei Venedig. Gleich die ersten zwei Disziplinen, der 100-Meter-Lauf (13,02 Sekunden) und der Weitsprung (5,32 m) liefen gut, sodass König von 30 angetretenen Athleten auf dem sechsten Platz lag. Im anschließenden Kugelstoßen stieß er die Kugel auf 9,56 m. mehr...

Biathlon-Sport-Club Adenau e. V.

Deutsche Meisterschaften im Sommerbiathlon

Adenau. Anke Schirmer kam als Langstreckenläuferin vor zwei Jahren zum BSC Adenau und interessierte sich für den Sommerbiathlon. Sie erlernte überraschend schnell das Schießen und war im Sommer 2017 bereits erfolgreich im Rheinland-Cup unterwegs. 2018 gewann sie sogar die Landesmeisterschaften des Rheinischen Schützenbundes und qualifizierte sich damit für die Deutschen Meisterschaften in Bayrisch- Eisenstein. mehr...

Umfrage

Steinwüsten im Vorgarten - Sollten Schottergärten verboten werden?

Ja
Nein
Mir egal
 
 
Kommentare
Karsten Kocher:
Die AfD Neuwied zeichnet sich durch erschreckende Inkompetenz aus. Man könnte es auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Patrick Baum:
Wieder einmal kommt die AfD Neuwied mit einem ungenügenden Konzept.
Antje Schulz:
Dies ist so ein typischer AfD-Antrag mit dem typischen AfD-Verhalten, ganz besonders bei der AfD Neuwied mit ihrem Vorsitzenden Jan Bollinger. Undurchdacht und nur auf Show-Effekte aus. Hauptsache, die Pressemitteilung wird herausgehauen und Reichweite bei Facebook erzielt. Man kann das Ganze auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Armin Linden:
Andrea Nahles (SPD), hat dieser Region gut getan. Sie hat viel bewirkt für den kleinen, inhaltlichen AW-Kreis. Außer Rentnern Rollatoren & Pflege, ist hier mittlerweile "Totes Land". Nur die CDU, hat die Realität noch nicht geschnallt. Aber das Wake-Up, kommt da noch. Fr. Andrea Nahles war "Impulsiv & Frisch". Das tat gut. Eine jederzeit "Hilfsbereite" Frau mit Kinderstube ! In allen Themen gut bewandert ! Trotz "Bätschi". Schade, diese Frauen fehlen überall.
Uwe Klasen:
. „Durch harte Arbeit.“--- Etwas was Frau Nahles in ihrem bisherigen Leben als Berufspolitikerin und, vor allem anderen, treue Parteisoldatin, nicht kennen gelernt hat!