BLICK aktuell - Sport aus Adenau

DSOB Sportabzeichen Stützpunkt im TuS Ahrweiler 1898

5. Winter - Weitwurf 2021 abgesagt

Bad Neuanahr-Ahrweiler. Nachdem das DOSB Neujahr-Anschwimmen abgesagt werden musste, setzt der Stützpunktleiter Jakob Renn jetzt auch den 5. Winter-Weitwurf, der am 24. Januar im Apollinaris-Stadion stattfinden sollte aus. „Aus heutiger Sicht ist selbst der Termin der offiziellen Eröffnung der diesjährigen Sportabzeichen-Saison am 31. März 2021 fraglich“, so der Stützpunktleiter. Solange der Vereinssport... mehr...

Grafschafter SG

Weihnachtsüberraschung für die E1-Junioren

Grafschaft. Aufgrund der Ende Oktober beschlossenen Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie war und ist auch weiterhin ein gemeinsames Training nicht mehr möglich, und auch die sonst übliche Mannschaftsfeier zum Jahresabschluss konnte nicht stattfinden. Da machten die Trainer und die Eltern der Spieler mit einer guten Idee aus der Not eine Tugend: Pünktlich vor Weihnachten wurden die Kids mit... mehr...

TuWi Adenaur

Nico Cläsgens gewinnt Sparda-Bank Silvesterlauf

Adenau. Um dem von Ausfällen geprägten Sportjahr 2020 noch einen positiven Abschluss abzuringen, beschlossen die beiden TuWi-Sportler Nico Cläsgens und Stephan König, die Teilnahme am virtuellen Sparda-Bank Silvesterlauf; gelaufen und getracked wurde auf der jeweiligen Heimstrecke. Abgesehen davon, dass der Wettkampf eine gute Möglichkeit bot, die ersten Wochen des Wintertrainingsblocks einzuordnen,... mehr...

SV Kripp aktuell

Gratulation zur bestandenen Lizenz

Kripp. Der SV Kripp gratuliert seinen beiden Übungsleiterinnen Alina Walscheid und Hannah Schmitt ganz herzlich zum Erwerb der DOSB-Übungsleiter C-Lizenz, mit dem Schwerpunkt Allround Fitness (Gymnastik-Turnen-Spiel). mehr...

Trotz Corona: VOR-TOUR der Hoffnung erbrachte 2020 einen Erlös von 334.000 Euro

Die Hoffnung ist ein Fahrrad

Region. Die Hoffnung ist ein Fahrrad mit weitverzweigten Speichen. Ein Fahrrad, das nicht in die Tage kommt, obwohl es Jürgen Grünwald bereits vor 25 Jahren auf die Strecke gebracht hat. Getauft hat es der Waldbreitbacher auf den Namen „VOR-TOUR der Hoffnung“, gewidmet hat er es dem Einsatz für krebskranke und weitere hilfsbedürftige Kinder. mehr...

Anzeige
 

Leichtathleten im Leichtathletik-Verband Rheinland ausgezeichnet

Pakete statt Meisterfeier

Koblenz/Region. Da die Meisterehrung des Leichtathletik-Verbands Rheinland (LVR) coronabedingt in diesem Jahr nicht stattfinden können, haben die ausgezeichneten Athletinnen und Athleten Preise, Gutscheine und Urkunden per Post erhalten. mehr...

Trotz Corona: VOR-TOUR der Hoffnung erbrachte 2020 einen Erlös von 334.000 Euro

Die Hoffnung ist ein Fahrrad

Region. Die Hoffnung ist ein Fahrrad mit weitverzweigten Speichen. Ein Fahrrad, das nicht in die Tage kommt, obwohl es Jürgen Grünwald bereits vor 25 Jahren auf die Strecke gebracht hat. Getauft hat es der Waldbreitbacher auf den Namen „VOR-TOUR der Hoffnung“, gewidmet hat er es dem Einsatz für krebskranke und weitere hilfsbedürftige Kinder. mehr...

Sport-Inklusionslotsen im Austausch mit dem BSV

Kernziel bleibt Inklusion in der Aus- und Fortbildung

Rheinland-Pfalz. Nach ihrem gemeinsamen Austausch im September dieses Jahres trafen sich Jürgen Kugler und Dominic Holschbach als Vertreter des Behindertensport-Verbandes Rheinland-Pfalz (BSV) erneut mit den für das Rheinland zuständigen Sport-Inklusionslotsen des Landessportbundes Rheinland-Pfalz. Während man sich im Herbst noch in Person treffen konnte, so ergab sich diesmal coronabedingt ein digitaler Austausch. mehr...

Terminplanung Rundstrecken-Challenge Nürburgring 2021

Hoffnung auf eine normale Saison

Nürburg. Die Planungen für die 41. Saison der Rundstrecken-Challenge Nürburgring (RCN) sind abgeschlossen. Nach dem schwierigen Motorsportjahr 2020, das durch die Covid-19-Pandemie unter zahlreichen Problemen und notwendigen Einschränkungen zu leiden hatte, hoffen die Organisatoren der familiären GT- und Tourenwagen-Breitensportserie auf eine Rückkehr zur Normalität im Lauf der nächsten Saison. mehr...

Digitale Jahressiegerehrung der Nürburgring Langstrecken-Serie 2020

Sieger, Pokale und interessante Leaks

Nürburg. Anders als gewohnt, aber nicht weniger unterhaltsam - die digitale Jahressiegerehrung der Nürburgring Langstrecken-Serie 2020 war ein großer Erfolg. Vor allem für die Fans, denn die konnten erstmals bei der feierlichen - wenn auch virtuellen - Pokalübergabe dabei sein. Mehr als 7.000 Zuschauer schalteten am Freitagabend zur Primetime den Stream, live aus dem Gläsernen Studio am Nürburgring, ein. mehr...

HRT E-Sports Team

Premierensieg gefeiert

Meuspath. Das HRT eSports Team hat den ersten Sieg seiner noch jungen Geschichte eingefahren. In einem spannenden dritten Rennen der FCP Euro GT World Challenge America Esports Championship behauptete sich Lucas Müller gegen die starke Konkurrenz und sicherte sich im roten Mercedes-AMG GT3 #55 Rang eins. Auch sein Teamkollege Lukas Müller überzeugte: Platz fünf mit der Startnummer 44 bedeutete nicht... mehr...

Umfrage

Vorsätze für 2021: Was haben Sie sich fürs neue Jahr vorgenommen?

Gesünder ernähren
Mehr Sport treiben
Mehr Zeit mit Familie und Freunde verbringen
Umweltbewusster handeln
Weniger rauchen / ganz aufgeben
Ich habe keine Vorsätze fürs neue Jahr
Anzeige
 
 
Kommentare

Boom bei illegalem Welpenhandel

juergen mueller:
Corona offenbart auch hier den Zerfall einer Gesellschaft,die vor nichts zurückschreckt,die ihr Unvermögen,mit einer Situation zurechtzukommen wieder einmal erschreckend aufweist,die Disziplin,Anstand,Rücksichtnahme u.Gerechtigkeitssinn erfordert,auch ausgerechnet an denjenigen auslässt,die eh menschlichem...
juergen mueller:
Sie haben Recht Herr Baldauf. Digitale Versäumnisse auf der ganzen Linie und zwar betreffend ganz Deutschland.Dass es auch anders geht u.uns andere Länder weit voraus sind,ist normal.In Deutschland braucht man immer etwas länger u.kommt erst dann in die Puschen (oder versucht es zumindest) wenn es...
Helmut Gelhardt:
Herr Baldauf sollte der Fairness halber auch mal einen Blick ins CDU-geführte Baden Württemberg werfen. Dort bestehen die gleichen Probleme! Oder hat die Landesregierung RLP dort einen Sabotageakt vollzogen?...

Neun Bäume für das Schwimmbad Koblenz gepsendet

Gabriele Friedrich:
Im Landkreis Viersen in der Stadt Willich hat man auch den Fehler begangen-bei der Neugestaltung des Markplatzes- schöne, alte Bäume zu entfernen und diese Flachmaten gepflanzt. Mit dem Ergebnis das keiner mehr dort hingeht. Denn- die Wespen halten sich da sehr gerne auf und wer noch? Die Tauben ! Und...
Gabriele Friedrich:
Dachplatanen- das Allerletzte das sind doch keine "Bäume". Diese häßlichen Dinger saufen mehr als 10 Elefanten und vertrocknen in heissen Sommern total und sie sehen häßlich aus. Ich hatte 3 Jahre lang in einer Apartmentanlage in NRW diese "Bäume" und die sind dann auch durch die flachen Wurzeln ordentlich...
juergen mueller:
Dachplatanen - unter dem Gesichtspunkt des Klimawandels eine gute Lösung? NEIN. Sie fallen nicht unter Bäume "für" den Klimawandel. Bereits jetzt kämpft diese Baumart mit den Folgen des Klimawandels. Unter Bäume für die Zukunft fällt diese Baumart nicht. Warum deshalb gepflanzt, anstatt sich über...