Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Neueste Nachrichten aus Höhr Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen

Eduard Bay-Stiftung fördert Hospizarbeit im Westerwald

Generationenwechsel bei der Eduard Bay-Stiftung

Montabaur. Sabine Kolbe ist die neue Vorsitzende der Eduard-Bay-Stiftung. Mit der Übertragung des Vorsitzes auf ihre Tochter vollzog Stiftungsgründerin Doris Münch einen Generationswechsel an der Spitze des Vorstands der Eduard-Bay-Stiftung. Zugleich wurde auch ihr ältester Enkel Jonathan Schweppe zum Mitglied bestellt. Tony Alt gehört dem Vorstand weitere 30 Monate an. Mit der Geschäftsführung wurde Heinz-Peter Rüffin für weitere drei Jahre beauftragt. mehr...

„Schau-mich-an-Gartentage“

Tag der offenen Gartentür

Hillscheid. Am Sonntag, 24. Juni veranstaltet der Förderkreis Limes im Westerwald-Verein ZV Hillscheid im Rahmen der „Schau-mich-an-Gartentage“ des Verbandes der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V. den „Tag der offenen Gartentür“ für den Hortus Rusticus (Römischer Nutzgarten) am Limesturm in Hillscheid. Von 13 bis 17 Uhr findet eine Besucherbetreuung statt. Verbunden werden kann der Besuch... mehr...

Neues aus dem Jugendtreff Hillscheid

Zirkuszelt-Spielewelt machte Station in Hillscheid

Hillscheid. Die bunte Zirkuszelt-Spielewelt des Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ machte vergangene Woche Station in Hillscheid auf dem Schulhof der Grundschule. Auch wenn wegen des „schlechten“ Wetters das große Zirkuszelt nicht aufgestellt werden konnte, war die Veranstaltung ein voller Erfolg. Rund 60 Kinder und jung gebliebene Erwachsene fanden den Weg zu dieser außergewöhnlichen Outdooraktion. mehr...

Politik

Land fördert vier Westerwälder Gemeinden

713.000 Euro aus dem Investitionsstock für den Westerwald

Westerwaldkreis. Die Landtagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet erhielt aus dem Innenministerium die Mitteilung, dass Maßnahmen von vier Westerwälder Gemeinden mit Mitteln aus dem Investitionsstock in einer Gesamthöhe von 713.000 Euro gefördert werden. mehr...

Ausschuss für Soziales, Gleichstellung und Gesundheit tagte

Franz-Georg Kaiser stellt seinen Tätigkeitsbericht vor

Montabaur. Der Ausschuss für Soziales, Gleichstellung und Gesundheit befasste sich in seiner letzten Sitzung mit den verschiedensten Themen. So stellte Franz-Georg Kaiser, ehrenamtlicher Beauftragter für die Belange behinderter Menschen im Westerwaldkreis, den Ausschussmitgliedern seinen Tätigkeitsbereich des vergangenen Jahres vor. Der auch in „Leichter Sprache“ verfasste Bericht macht die vielfältigen... mehr...

Am 25. Juni im Wahlkreisbüro

Sprechstunde

Wirges. Die nächste Sprechstunde der Landtagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet findet am Montag, 25. Juni, in der Zeit von 18 bis 20 Uhr in ihrem Wahlkreisbüro Bahnhofstraße 24 / Hans-Schweitzer-Platz, Wirges, statt. Um lange Wartezeiten zu vermeiden und um den Bedarf abschätzen zu können, bittet die Abgeordnete um telefonische Anmeldung unter Tel. (0 26 02) 74 00. mehr...

Lokalsport

Trainsingsauftakt bei den Sportfreunden Eisbachtal

Bundesligaaufsteiger Fortuna Düsseldorf kommt zum Test nach Nentershausen

Nentershausen. Nach dem erneut knapp verpassten Aufstieg in die Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar befinden sich die Spieler von Fußball-Rheinlandligist Sportfreunde Eisbachtal aktuell noch in der wohlverdienten Sommerpause. Ernst wird es erst wieder am Freitag, 29. Juni. Das Trainertrio Marco Reifenscheidt, Daniel Martin und Tobias Schuth bittet seine Elf an diesem Abend in Nentershausen ab 19... mehr...

Schwerathletikverband Rheinland e.V.

Rheinland-Pfalz-Liga geht mit fünf Teams an den Start

Koblenz/Boden. Mit fünf Teams wird im September die Rheinland-Pfalz-Liga im Ringen an den Start gehen. Es sind die WKG Untere Nahe, die zweite Mannschaft von Bundesligist SV Alemannia Nackenheim, die WKG Metternich/Rübenach/Boden, der AC Oberstein und Rheinlandseiche Büdesheim. mehr...

HVR und evm richten auch 2018 den evm-Cup aus

Partnerschaft bestätigt

Koblenz. Es ist das größte Jugend-Handball-Turnier der Region: Beim evm-Cup kämpfen jedes Jahr 20 Handball-Mannschaften aus D- und E-Jugend um den Sieg. mehr...

Ü-Fußball: SG Mittelmosel Leiwen und FC Plaidt werden Rheinlandmeister

Die Ü-Fußball-Rheinlandmeister des Jahres 2018 stehen fest

Rheinland. Die Ü-Fußball-Rheinlandmeister des Jahres 2018 stehen fest: Am Samstag sicherte sich die SG Mittelmosel Leiwen den Titel bei den Ü40, am gestrigen Sonntag verteidigte der FC Alemannia Plaidt den Titel bei den Ü50. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Im Fokus: das Gebrauchtwagen-Label „Das WeltAuto“ des Volkswagen-Konzerns

„Von uns können Sie eine Menge erwarten!“

Neuwied/Region. Es muss nicht immer ein Neuwagen sein. Auch „Gebrauchte“ bieten Top-Qualität. „BLICK aktuell“ sprach mit Christian Siebertz und Paul Weber, Verkaufsberater Gebrauchtwagen bei der Löhr-Automobile GmbH in Neuwied, über „Das WeltAuto“, das Gebrauchtwagen-Label des Volkswagen-Konzerns. Unter diesem Label werden weltweit ausschließlich von Vertragspartnern des Konzerns Qualitäts-Gebrauchtwagen verkauft. mehr...

-Anzeige-Wochenmarkt in Höhr-Grenzhausen

Neue Händler auf dem Wochenmarkt

Höhr-Grenzhausen. In den vergangenen Wochen wurde der Wochenmarkt in Höhr-Grenzhausen immer wieder etwas „durcheinandergewirbelt“. Lange Wochenenden, manche Händler kommen in bestimmten 14-tägigen Rhythmen, andere haben ihre Teilnahme abgesagt, neue kamen hinzu. Andere Marktbeschicker konnten an einmaligen Terminen nicht. mehr...

-AnzeigeGrill von AMS-Möbel konnte an glückliche Gewinner übergeben werden

Mitgemacht, gewonnen und jetzt wird gegrillt

Montabaur. Überglücklich war die Gewinnerin des Broil King Monarch 390 – Grills im Wert von 899 Euro, als sie diesen jetzt bei der Gewinnübergabe in Empfang nehmen konnte. Die Gewinnerin Christina Trinkner konnte es gar nicht glauben, als sie die E-Mail las, dass sie gewonnen hatte. Zumal sie und ihr Mann auch noch wirklich sehr gerne grillen. Christina Trinkner hatte die Anzeige in Blick aktuell gesehen, kannte natürlich das Möbelhaus AMS und machte spontan beim Gewinnspiel mit. mehr...

-Anzeige-Umschulung - ein Weg für neue berufliche Perspektiven

Lebenslanges Lernen

Neuwied. Das Stichwort des „lebenslangen Lernen“ ist heute ein gebräuchlicher Begriff, um auf die Bedeutung der Bildung für das Wachstum unserer Wirtschaft hinzuweisen. Für den Einzelnen ergibt sich dabei die Frage, welches Bildungsziel sinnvoll erscheint, damit die gesellschaftliche Teilhabe gewährleistet ist. mehr...

Termine

Veranstaltung am 24. Juni

Kreisstraße 52 gesperrt

Montabaur. Am 24. Juni ist die Kreisstraße 52 (K 52) zwischen Winnen und Gemünden wegen einer Veranstaltung gesperrt. Umleitungsstrecken über die L 300 - L 302 und umgekehrt sind ausgeschildert. mehr...

Kunstverein Montabaur e.V.

Zehn Jahre Kunstverein

Montabaur. Der nächste Stammtisch des Kunstvereins Montabaur e.V. ist am Dienstag, 26. Juni um 19 Uhr in der Artischocke, Vorderer Rebstock. Der Stammtisch findet nun am vierten Dienstag im Monat statt. Dabei gibt es Gespräche rund um die Kunst und anstehende Projekte. Die Jubiläumsausstellung, 10 Jahre Kunstverein Montabaur e.V., findet ab 13. September September statt und will vorbereitet sein. mehr...

Quartiersmanagement Höhr

Tanztee für Junggebliebene

Höhr-Grenzhausen. Wenn sich der Alexanderplatz in Höhr-Grenzhausen in eine Tanzfläche für Tanzbegeisterte Junggebliebene verwandelt, dann ist es wieder Tanztee-Zeit! mehr...

Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“:

Ferienfreizeit der „Zweiten Heimat“

Höhr-Grenzhausen. Die Anmeldung für die Herbstferien 2018 und Winterferien 2019 ist für Vereinsmitglieder des Vereins Jugendhaus „zweite Heimat“ e.V. ab dem ersten Schultag nach den Sommerferien, Montag, 6. August möglich. Als Vereinsmitglied können Eltern die Anmeldung für ihre Kinder schrifltich via E-Mail an info@juz-zweiteheimat.de einreichen. Für Nicht-Vereinsmitglieder beginnt der Anmeldestart eine Woche später, am Montag, 13. August. mehr...

neues format
Regionale Kompetenzen

 
gesucht & gefunden
Kommentare
Uwe Klasen :
Klimawandel, Starkregen: Eine Koinzidenz ist noch keine Korrelation und bedeutet erst recht noch keine Kausalität
Uwe Klasen:
Solange solche Fehlkonstruktionen wie z.B das DSGVO aus Brüssel kommen oder vergleichbarer Unsinn, solange wird es auch kein "Europa United" geben!

Ein echter Hingucker

juergen mueller:
Hat unsere Stadt keine anderen Probleme? Die erst einmal zu lösen und dafür Geld zu investieren wäre angebracht und sinnvoller als sich immer nur auf die Suche nach Dingen zu begeben, die zwar "echte Hingucker" sein mögen, aber erst einmal überflüssig sind. Anscheinend ist diese Dringlichkeit solcher zu bewältigenden Aufgaben in den Köpfen unserer Volksvertreter noch nicht angekommen, ebenso wie die Tatsache, dass es immer leicht ist, Gelder auszugeben, egal ob sinnvoll oder nicht, die auf dem Rücken der Steuerzahler erwirtschaftet werden. Der Ideenreichtum der Politik scheint grenzenlos zu sein.
Neues Format
anzeige
Service
Lesetipps
GelesenBewertet