Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kaisersesch - Treis-Karden

Kaisersesch / Treis-Karden

Beschädigungen und Verwüstung in einer Kirche im Westerwald

„Mit einer unglaublich rohen Gewalt“

Großholbach. Als Küsterin Anne Herborn am Samstagmorgen, 18. Mai, die Kirchentür aufschließt, traut sie erst einmal ihren Augen nicht. mehr...

20 Jahre Fritz–Walter–Stiftung: Kobern-Gondorf gedenkt der Gründung im Jahr 1999 mit mehreren Veranstaltungen

Mit Sport soziale Projekte und Menschen unterstützen

Kobern-Gondorf. Er hätte sich über dieses Jubiläum gefreut, denn Fritz Walter hatte sich dem Fußball verschrieben, und legte sehr viel Wert auf ein menschliches Miteinander. Der 2002 Verstorbene war als langjähriger Partner mit Lotto Rheinland-Pfalz verbunden. Fritz Walter wird als Vorbild im Sport, ebenso im Leben und als bescheidener Held bezeichnet. mehr...

Politik

FDP im Kreis Cochem - Zell

„Eurovision Song Contest Viewing“ mit den Kreisliberalen

Treis - Karden. In Treis-Karden fand im Restaurant „Dicle“ ein „Eurovision Song Contest Viewing“ der Freien Demokraten Cochem-Zell statt. Gemeinsam mit den aus Rumänien stammenden Betreibern des Restaurants verfolgten unter anderem Jürgen Hoffmann, FDP-Kreisvorsitzender und Spitzenkandidat für den Kreistag, Peter Krämer, Spitzenkandidat für den Verbandsgemeinderat Cochem, sowie Ralf Berlingen, FDP-Europakandidat aus Daun das diesjährige zweite Halbfinale mit rumänischer Beteiligung. mehr...

CDU Cochem - Zell

Busverbindung nach Burgen

Kreis COC. Bald geht die erweiterte Busverbindung Burgen – Karden an den Start. Zum 1. Juli können Bürgerinnen und Bürger mit der Linie 745, die bisher vorrangig der Schülerbeförderung galt, von Burgen nach Treis-Karden und zurückfahren, um Einkaufsmöglichkeiten zu nutzen oder zum Arzt zu kommen. mehr...

Intensiver Austausch bei Veranstaltung der CDU Cochem-Zell

Gute Pflege beginnt mit Zuhören!

Treis-Karden. Nach der „Woche der Pflege“ mit einem Besuch von St. Martin Düngenheim gemeinsam mit dem CDU Gemeindeverband Kaisersesch hatte Landtagsabgeordnete Anke Beilstein nun zu einem Gesprächsabend in die Knabenschule nach Treis-Karden geladen. mehr...

SPD-Zukunftsdialog erreichte viele Bürger

Was bewegt die Menschen?

Kreis COC. Unter dem Motto „Ideen Verbinden Menschen“ lud der SPD Kreisverband Bürgerinnen und Bürger zu ingesamt vier Dialogveranstaltungen ein. In persönlicher Atmosphäre wollten die Genossen erfahren, was den Bürgerinnen und Bürgern unter den Fingernägeln brennt. Die so gesammelten Anregungen sollen direkt in die Arbeit der SPD-Fraktionen in den Räten einfließen. mehr...

Lokalsport

70. Tennis-Rheinlandmeisterschaften stehen an

Eine runde Sache

Koblenz. Zum 70. Mal trägt der Tennisverband Rheinland (TVR) traditionell an den Pfingsttagen seine Meisterschaften aus. „Ein Tennisfest - und das Highlight des Jahres - das ist eine runde Sache“, betont DTB- und TVR-Präsident Ulrich Klaus, der sich allerdings auch so seine „Gedanken über diese Veranstaltung“ macht. mehr...

Ziel aller Turnverbände ist, einen Inklusionscoach pro Bundesland einzusetzen

Inklusion in der Kinderturnstunde

Region. "Wie lässt sich Inklusion im Kinderturnen konkret umsetzen? Wie können Trainer und Übungsleiter dabei unterstützt werden oder welche Chancen und Potenziale hat ein inklusives Sportangebot im Kinderturnen?" Auf alle diese Fragen ist Melanie Brumm, Referentin von Special Olympics RLP, der Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung im Land, bei der Ausbildung der Übungsleiter Kinderturnen des TVM eingegangen. mehr...

JSG Eifelland Müllenbach - D-Junioren

Bestes Team im Kreis Hunsrück/Mosel

Müllenbach. Die D-Junioren der JSG Eifelland Müllenbach sind Kreismeister. Die Jungs der beiden Trainer Frank Münnich (links) und Jörg Kraus setzten sich in einer spannenden Leistungsklassen-Runde knapp durch und sind dadurch die beste D-Juniorenfußball-Mannschaft des Kreises Hunsrück/Mosel. Jetzt spielt man um den Aufstieg in die Bezirksliga. mehr...

MSG Eifelhöhe - B-Juniorinnen in Spanien

Tolles Turnier und viele Eindrücke

Ulmen. Mit vielen interessanten Eindrücken sind die B-Juniorinnen der MSG Eifelhöhe von einer Spanien-Fahrt heimgekehrt. Dort nahmen die 13- bis 17-jährigen Mädels an einem internationalen Fußball-Turnier teil. Viele Erfahrungen durften sie in den Spielpaarungen gegen die beiden Bundesligisten Spvgg Greuther Fürth, den späteren Turniersieger, und den FC Iserlohn, den späteren Finalisten, sammeln.... mehr...

Wirtschaft

-Anzeige„Fiber to he Home“

innogy ist treibende Kraft auf dem Weg in die Gigabit-Gesellschaft

Saffig. Die einen sagen Neuland, wir sagen Breitband. Das bedeutet schnelles Internet, Telefonie und IT-Lösungen durch blitzschnelle Glasfaserleitungen. Schnelles Internet ist zu einem wichtigen Standortfaktor geworden. Es ist ein wichtiges Kriterium bei der Wahl des Wohnortes für Familien, aber auch bei der Standortwahl von Gewerbetreibenden und Industrie. In den vergangenen Jahren hat innogy stetig... mehr...

- Anzeige -Welter’s Reisen verlosten Toskana-Reise

Glücklichen Gewinner ermittelt

Gering/Kalt. Walter Pies aus Kalt ist der glückliche Gewinner der siebentägigen Toskana-Reise, die es Ende April bei Welter’s Reisen zu gewinnen gab. Er wurde aus den rund 200 Teilnehmern ermittelt. Der Reisebusfahrer Wolfgang von Werder und Geschäftsführerin Nicole Reinart überreichten ihm zudem noch einen Reiseführer von der Toskana. So kann er sich bestens auf die Reise vorbereiten, die am 26. Mai startet. mehr...

VIP-Events erleben und gleichzeitig Gutes tun

Neue Benefiz-Versteigerungen der röhrig-Kulturbühne

Treis-Karden. Jetzt kann man an der Info vom röhrig-bauzentrum, sowie unter www.roehrig-forum.de wieder besondere VIP-Events ersteigern, sowohl in der Verbandsgemeinde Cochem, aber auch in der Region und gleichzeitig FLY & HELP unterstützen, da der gesamte gebotene Betrag der einzigartigen Stiftung von Reiner Meutsch zugute kommt. Die Meistbietenden erhalten den Zuschlag für schöne Bus-Konzert-Ausflüge... mehr...

Termine

Kreisverwaltung Cochem - Zell

Readiness - Check

Kreis COC. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern bietet in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Cochem-Zell am Donnerstag, 13. Juni in Cochem speziell für kleine und mittlere Unternehmen eine kostenlose „Readiness-Check“-Sprechstunde an. Der Readiness-Check Digitalisierung wurde speziell für mittelständische Unternehmen im Bereich Produktion, Handwerk und Dienstleistung... mehr...

EAP im Kreis Cochem - Zell

Sprechtag

Cochem. Am Mittwoch, 3. Juli bietet der EAP einen kostenlosen Sprechtag für Existenzgründer in Cochem, in den Räumlichkeiten der Wirtschaftsförderung Cochem-Zell, Gebäude der Sparkasse, Brückenstraße 2 an. In einem persönlichen Beratungsgespräch können sich die Interessenten rund um den Start in die Selbstständigkeit informieren. Im Vordergrund stehen dabei die behördlichen Genehmigungsverfahren, die vor der Existenzgründung zu durchlaufen sind. mehr...

Energietipp

Thema Dämmung

Kreis COC. Um Dämmstoffe ökologisch zu bewerten muss der Ressourcen- und Energieaufwand zur Herstellung, die Energieeinsparung während ihres Einsatzes und auch die Entsorgung betrachtet werden. Aufgrund ihrer Zusammensetzung kann man Dämmstoffe grob in drei Klassen einteilen: mineralische, synthetische und nachwachsende. Hinsichtlich des Ressourcenaufwands sind nachwachsende Rohstoffe zwar im Vorteil, beim Energieaufwand ist es jedoch weniger eindeutig. mehr...

Umfrage

Gesetzesentwurf: Jens Spahn plant Masern-Impfpflicht für Kita- und Schulkinder - Was sagen Sie?

Ja, ich bin für eine Impfpflicht
Nein, das sollte jeder selbst entscheiden können
Anzeige
 
 
Kommentare
Uwe Klasen:
Zitat: „Jetzt geht´s um die Wurst“ ---- Die finanziellen Belastungen für die Deutschen werden größer und die Polittdarsteller verschweigen dies im aktuellen EU-Wahlkampf! So zeigt die mittelfristige Finanzplanung von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), dass von den deutschen Steuereinnahmen aus 2018 - 2023 zusammen 226,9 Milliarden € für die EU abgezweigt werden. Wofür? Den Souverän in Deutschland zu entlasten, dass wäre eine der am dringendsten vorzunehmenden Aufgaben einer Regierung!
juergen mueller:
Nicht nur weniger Plastik in der Biotonne sondern weniger Insektizide gegen das Insektensterben, sprich Bienen/Hummeln.Heute ist Weltbienentag,schon gewusst?Ja,warum eigentlich,wenn Frau KLÖCKNER,Lobbyistin der Agrarwirtschaft,doch erst am 23.April 2019 per Notfallzulassung (?) ein weiteres Insektizid aus der Gruppe der NEONIKOTINOIDE zugelassen hat (neben 18 weiteren Insektiziden 2019 mit verheerenden Auswirkungen). Noch am 20.04.2018 im Bundestag vorgelogen:"Wirkstoffe aus der Gruppe der vorgen.Insektizide stellen für Bienen u.a.Bestäuber ein unvertretbares Risiko dar - was der Biene schadet,MUSS vom Markt".SAATGUT:"Darf nicht mehr mit Gift behandelt werden - JETZT darf man das Gift einfach auf die Pflanze spritzen".KLÖCKNER agiert in ihrem Amt mit einer Abgebrüht- u.Kaltschnäuzigkeit,die keinem ihrer Kolleginnen/Kollegen nachsteht. Es ist an der Zeit sich bewusst zu werden,dass WIR nur das zu Fressen haben,was die Politik uns vorsetzt u.ansonsten das Maul zu halten haben.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen