Politik

Antrag der AfD Kreistagsfraktion Ahrweiler ohne Mehrheit

Windkraft-Anlagen können künftig näher an Ortschaften heranrücken

Kreis Ahrweiler. Aktuell bereitet Rheinland-Pfalz die 4. Teilfortschreibung des Landesentwicklungsprogramms IV vor. Im Rahmen des Anhörungsverfahrens wird auch dem Kreis Ahrweiler die Gelegenheit eingeräumt, hierzu inhaltlich Stellung zu nehmen. Wesentlicher Inhalt sind Erleichterungen für die Zulassung von Anlagen zur Stromerzeugung aus Windkraft und Photovoltaik. Über die Frage, ob der Kreis auf... mehr...

Grüne Kreistagsfraktion im Kreis Ahrweiler

Bei Energiewende im Kreis auch Landwirtschaft berücksichtigen

Kreis Ahrweiler. Der Kreis- und Umweltausschuss tagte jüngst zur vierten Teilfortschreibung des Landesentwicklungsplans IV (LEP IV). Ziel des LEP IV ist die Erleichterung für die Zulassung von Anlagen zur Stromproduktion aus erneuerbaren Energien, insbesondere aus Wind- und Solarkraft. Der Kreis und damit der Kreis- und Umweltausschuss wurde dazu von der Mainzer Ampelregierung um eine Stellungnahme gebeten. mehr...

Werksausschuss vergibt Aufträge für 7,3 Millionen Euro

Der Kreis könnte auf einem Teil der Kosten sitzenbleiben

Kreis Ahrweiler.Gleich ein halbes Dutzend Auftragsvergaben zur Bewältigung der Flutfolgen im Gesamtwert von 7,3 Millionen Euro arbeitete der Werksausschuss des Eigenbetriebes Schul- und Gebäudemanagement ab. Dabei ging es in erster Linie um Ersatzbeschaffungen für verlorengegangenes Inventar der kreiseigenen Schulen, aber auch um die Tiefgarage der Kreisverwaltung. Werkleiter Jörg Hamacher erklärte... mehr...

Eine Vielzahl von Gründen steht der Seilbahn entgegen

Ahrtal: Keine Seilbahn im öffentlichen Personennahverkehr

Kreis Ahrweiler. Der Kreis- und Umweltausschuss (KUA) des Landkreises Ahrweiler hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Frage befasst, ob der Bau einer Seilbahn durch das Ahrtal eine sinnvolle Alternative zum Wiederaufbau der durch die Flutkatastrophe stark beschädigten Ahrtalbahn ist. Bereits im Rahmen der Zukunftskonferenz „Wiederaufbau Ahrtal“ im Herbst letzten Jahres wurde der Vorschlag eingebracht, anstelle des Wiederaufbaus der Schiene eine Seilbahn durch das Ahrtal zu errichten. mehr...

Kreis- und Umweltausschuss will das Projekt nicht weiter verfolgen

„Ich bin froh, dass der Geist der Seilbahn endlich aus den Köpfen verschwindet“

Ahrtal. Endgültig gestorben ist die Idee aus der Zukunftskonferenz, eine Seilbahn als Alternative zum schienengebundenen ÖPNV entlang des Ahrtals zu errichten. Einstimmig votierte der Kreis- und Umweltausschuss jetzt dafür, dieses Projekt nicht weiter zu verfolgen. Eine Seilbahn sei keine echte Alternative zur Ahrtal-Bahn, denn sie sei zu langsam, berücksichtige den Schülerverkehr überhaupt nicht,... mehr...

Anzeige
 

Kreisverwaltung Ahrweiler

Info für Landwirte und Winzer

Kreis Ahrweiler. Um die betroffenen Landwirtinnen und Landwirte sowie Winzerinnen und Winzer bei der Beantragung der Entschädigungszahlungen zu unterstützen, wird eine weitere Informationsveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Bauern- und Winzerverband Ahrweiler, der Kreisverwaltung Ahrweiler und dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau angeboten. Diese findet am 29. Juni um 18 Uhr im Bürgerhaus in Dernau, Ahrweg 7, statt. mehr...

Gedenken zum Jahrestag der Flut

Veranstaltungsbeginn steht fest

Kreis Ahrweiler. Die Gedenkveranstaltung zum Jahrestag der Flutkatastrophe am 14. Juli 2022 beginnt um 17.30 Uhr. Das teilt die Kreisverwaltung mit. Das Gedenken findet im Kurpark von Bad Neuenahr statt und ist für rund 2000 Personen ausgelegt. Zentrales Element der rund 60-minütigen Veranstaltung wird das Gedenken an die 134 Todesopfer sowie die weiterhin zwei Vermissten im Kreis Ahrweiler sein.... mehr...

CDU-Frauen Union Koblenz-Montabaur

Bezirkstag

Koblenz. Die CDU-Frauen Union Koblenz-Montabaur lädt zum Bezirkstag am Samstag, 2. Juli von 9 bis 13 Uhr in Koblenz, Karl-Tesch-Str.3, Rotunde des Bauern- und Winzerverbandes. mehr...

Die Jury lobte die analytische Klarheit Weigands und ihr zupackendes Krisenmanagement während der Flutkatastrophe

Ahrtal: Cornelia Weigand erhält Bonner Medienpreis

Bonn. Die Landrätin für den Kreis Ahrweiler, Cornelia Weigand, hat den Bröckemännche-Preis 2022 des Bonner Medien-Clubs (BMC) erhalten. Im Rahmen des Sommerempfangs des BMC überreichte Vorsitzender Prof. Dr. Andreas Archut vor den Augen von rund 200 Gästen im Garten des Funkhauses der Deutschen Welle die kleine Sandsteinskulptur, die dem Original an der Kennedybrücke nachempfunden ist. mehr...

Anzeige
 
 
Kommentare

Zu Besuch in der Frankensiedlung

Mathias Heeb:
Ja, es waren schöne Stunden mit den Kindern der Klasse, manche haben gefragt, ob sie nicht 3 Tage hier bleiben könnten. Was hätte man alles für Möglichkeiten mit diesem Projekt, immer noch und wird auch so bleiben absolutes Unverständnis über die Entscheidung des Gemeinderates der Grafschaft aufgrund...
Mathias Heeb, Grüner Fraktionsvorsitzender:
Von meiner Seite konnte ich mit Johannes Jung aus dem „rebellischen Dorf Eckendorf“ immer gut auskommen. Hoffe für ihn, dass er etwas andere Wege findet für die CDU Grafschaft, ihm alles Gute für die Zukunft, so fair sollte man sein....
K. Schmidt:
"So sei eine Seilbahn vom Tal aus zur Saffenburg, zur Burg Are oder zum Krausbergkopf bei Dernau zur touristischen Erschließung durchaus vorstellbar,..." - Bis vor 10 oder 11 Jahren gab es in Altenahr noch eine Seilbahn, die wurde dann aufgegeben weil mangels Fahrgästen kein wirtschaftlicher Betrieb...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen