BLICK aktuell - Sport aus Mayen / Vordereifel

Trotz Corona: VOR-TOUR der Hoffnung erbrachte 2020 einen Erlös von 334.000 Euro

Die Hoffnung ist ein Fahrrad

Region. Die Hoffnung ist ein Fahrrad mit weitverzweigten Speichen. Ein Fahrrad, das nicht in die Tage kommt, obwohl es Jürgen Grünwald bereits vor 25 Jahren auf die Strecke gebracht hat. Getauft hat es der Waldbreitbacher auf den Namen „VOR-TOUR der Hoffnung“, gewidmet hat er es dem Einsatz für krebskranke und weitere hilfsbedürftige Kinder. mehr...

Leichtathleten im Leichtathletik-Verband Rheinland ausgezeichnet

Pakete statt Meisterfeier

Koblenz/Region. Da die Meisterehrung des Leichtathletik-Verbands Rheinland (LVR) coronabedingt in diesem Jahr nicht stattfinden können, haben die ausgezeichneten Athletinnen und Athleten Preise, Gutscheine und Urkunden per Post erhalten. mehr...

Trotz Corona: VOR-TOUR der Hoffnung erbrachte 2020 einen Erlös von 334.000 Euro

Die Hoffnung ist ein Fahrrad

Region. Die Hoffnung ist ein Fahrrad mit weitverzweigten Speichen. Ein Fahrrad, das nicht in die Tage kommt, obwohl es Jürgen Grünwald bereits vor 25 Jahren auf die Strecke gebracht hat. Getauft hat es der Waldbreitbacher auf den Namen „VOR-TOUR der Hoffnung“, gewidmet hat er es dem Einsatz für krebskranke und weitere hilfsbedürftige Kinder. mehr...

Sport-Inklusionslotsen im Austausch mit dem BSV

Kernziel bleibt Inklusion in der Aus- und Fortbildung

Rheinland-Pfalz. Nach ihrem gemeinsamen Austausch im September dieses Jahres trafen sich Jürgen Kugler und Dominic Holschbach als Vertreter des Behindertensport-Verbandes Rheinland-Pfalz (BSV) erneut mit den für das Rheinland zuständigen Sport-Inklusionslotsen des Landessportbundes Rheinland-Pfalz. Während man sich im Herbst noch in Person treffen konnte, so ergab sich diesmal coronabedingt ein digitaler Austausch. mehr...

Special Olympics Landesspiele 2021 verschoben

Fest der Begegnung in Koblenz findet nicht im Mai statt

Koblenz. Die landesweit größte Sportveranstaltung für Menschen mit und ohne Behinderung kann coronabedingt nicht vom 10.-12. Mai 2021 in Koblenz umgesetzt werden. Dies stimmten die Stadt Koblenz und Special Olympics Rheinland-Pfalz e.V. im November 2020 ab. Die Entwicklung der Pandemie wird beobachtet. Eine neue Terminierung erfolgt im April 2021. Vorangegangen war eine coronabedingte Verschiebung... mehr...

Sportjugend Rheinland

Freizeitbetreuer werden

Rheinland. Die Sportjugend Rheinland bietet seit vielen Jahren Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche an. Für die Leitung und Begleitung dieser Freizeiten sucht die Sportjugend junge Menschen als Betreuer. Zur Vorbereitung auf die Tätigkeit führt die Sportjugend erstmals eine Ausbildung für Ferienbetreuer durch, die im Januar 2021 startet. mehr...

Sportjugend Rheinland

#mitmachen für Deinen SPOrt

Rheinland. Noch bis zum 15. Dezember läuft die erste gemeinsame Jugendbefragung der Sportjugenden in Rheinland-Pfalz. Welcher Freizeitbeschäftigung gehen Jugendliche nach? Unter welchen Bedingungen können sich Jugendliche ein Engagement vorstellen? Und welche Wünsche haben junge Menschen an die Angebote der Jugendarbeit vor Ort? Dies sind einige Fragen mit denen die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen in Rheinland-Pfalz näher beleuchtet werden soll. mehr...

49. Mayener Hallenfußball-Stadtmeisterschaft fällt der Pandemie zum Opfer

Budenzauber zum Jahresende abgesagt

Mayen. Bei einem Treffen mit Neu-Oberbürgermeister der Stadt Mayen Dirk Meid und SVR-Vorsitzendem Andreas Lanser wurde der Entschluss gefasst, dass die diesjährige 49. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft zwischen den Jahren in der Mayener Burghalle pandemiebedingt nicht stattfinden wird. Da der Freiluft-Spielbetrieb (Outdoor) seit Ende Oktober im Fußballverband Rheinland schon zum zweiten Mal in diesem... mehr...

Anzeige
 

RSC Mayen feiert Saisonabschluss digital

Mayener Radsportler erleben Siegerehrung, Bildershows und Tombola

Mayen. Der RSC Eifelland Mayen veranstaltete jetzt seine Jahresabschlussfeier mit rund 80 Mitgliedern – absolut Corona-konform innerhalb von Kleingruppen und Familien vor den heimischen Bildschirmen. Die traditionelle Feier mit Rückblick auf die vergangene Saison musste dieses Jahr den Umständen entsprechend in digitaler Form stattfinden. RSC-Vorsitzender Martin Reis dazu: „Es wäre ein Leichtes gewesen, die Veranstaltung einfach abzusagen. mehr...

49. Mayener Hallenfußball-Stadtmeisterschaft fällt der Pandemie zum Opfer

Budenzauber zum Jahresende abgesagt

Mayen. Bei einem Treffen mit Neu-Oberbürgermeister der Stadt Mayen Dirk Meid und SVR-Vorsitzendem Andreas Lanser wurde der Entschluss gefasst, dass die diesjährige 49. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft zwischen den Jahren in der Mayener Burghalle pandemiebedingt nicht stattfinden wird. Da der Freiluft-Spielbetrieb (Outdoor) seit Ende Oktober im Fußballverband Rheinland schon zum zweiten Mal in diesem... mehr...

Virtuelle Vollversammlung: Sportjugend Rheinland gab sich neuen Zuschnitt

Mehran Faraji führt die Sportjugend Rheinland

Mehran Faraji ist neuer Vorsitzender der Sportjugend Rheinland. Auf der virtuellen Vollversammlung der Jugendorganisation im Sportbund Rheinland wurde der 35jährige Jurist aus Koblenz einstimmig in dieses Amt gewählt. Zuletzt wurde die Sportjugend Rheinland kommissarisch von Marco Wohlgemuth geführt, weil Ralph Alt im April den Sportjugend-Vorsitz aus privaten Gründen niedergelegt hatte. mehr...

Laufgemeinschaft Laacher See e.V.

Mit dem Winterzeitlauf Koblenz in die kalte Jahreszeit

Region. Mit einem gut gestalteten Hygienekonzept lud Meddys Lauf- und Walkingtreff zum 10. Winterzeitlauf Ende Oktober nach Koblenz an der Conlog Arena ein. Die Anmeldungen erfolgten online. Die Teilnehmer nannten vor Ort ihren Namen und erhielten eine virtuelle Startnummer, die sich merken mussten. Danach konnten sie so viele Runden um das Stadion und die Halle absolvieren, wie sie wollten. Nach jeder Runde erhielten Striche, die am Ende zusammengezählt wurden. mehr...

1. Walking Football (Geh-Fußball) Turnier in Herresbach

Walking FC Union/SV Remagen siegte überlegen

Herresbach. Die Walking Football (Geh-Fußball) Gemeinde im Fußballverband Rheinland wächst auch in Corona-Zeiten. Der SV Wiesbaum, die SG Mülheim-Kärlich und die Walking FC Union/SV Remagen fanden sich in Herresbach zu einem WF (Walking Football) Turnier zusammen, gerade noch rechtzeitig vor dem November Lockdown. mehr...

TuS Kehrig – Abteilung Tischtennis

Auch zwei Kehriger Schülerinnen ausgezeichnet

Kehrig. Die Vergabe der Leistungspokale für die besten Nachwuchsspieler/innen in den jeweiligen Altersklassen hatte beim jüngsten Tischtennis-Regionstag in Niederlützingen erneut einen hohen Stellenwert. Die „Pokale“ für die besten Spielerinnen und Spieler im Nachwuchsbereich werden nach einem ausgeklügelten Punktesystem vergeben, das alle Einzelresultate bei Ranglisten und Einzelmeisterschaften in der gesamten Saison berücksichtigt. mehr...

Umfrage

Vorsätze für 2021: Was haben Sie sich fürs neue Jahr vorgenommen?

Gesünder ernähren
Mehr Sport treiben
Mehr Zeit mit Familie und Freunde verbringen
Umweltbewusster handeln
Weniger rauchen / ganz aufgeben
Ich habe keine Vorsätze fürs neue Jahr
Anzeige
 
 
Kommentare

Boom bei illegalem Welpenhandel

juergen mueller:
Corona offenbart auch hier den Zerfall einer Gesellschaft,die vor nichts zurückschreckt,die ihr Unvermögen,mit einer Situation zurechtzukommen wieder einmal erschreckend aufweist,die Disziplin,Anstand,Rücksichtnahme u.Gerechtigkeitssinn erfordert,auch ausgerechnet an denjenigen auslässt,die eh menschlichem...
juergen mueller:
Sie haben Recht Herr Baldauf. Digitale Versäumnisse auf der ganzen Linie und zwar betreffend ganz Deutschland.Dass es auch anders geht u.uns andere Länder weit voraus sind,ist normal.In Deutschland braucht man immer etwas länger u.kommt erst dann in die Puschen (oder versucht es zumindest) wenn es...
Helmut Gelhardt:
Herr Baldauf sollte der Fairness halber auch mal einen Blick ins CDU-geführte Baden Württemberg werfen. Dort bestehen die gleichen Probleme! Oder hat die Landesregierung RLP dort einen Sabotageakt vollzogen?...

Neun Bäume für das Schwimmbad Koblenz gepsendet

Gabriele Friedrich:
Im Landkreis Viersen in der Stadt Willich hat man auch den Fehler begangen-bei der Neugestaltung des Markplatzes- schöne, alte Bäume zu entfernen und diese Flachmaten gepflanzt. Mit dem Ergebnis das keiner mehr dort hingeht. Denn- die Wespen halten sich da sehr gerne auf und wer noch? Die Tauben ! Und...
Gabriele Friedrich:
Dachplatanen- das Allerletzte das sind doch keine "Bäume". Diese häßlichen Dinger saufen mehr als 10 Elefanten und vertrocknen in heissen Sommern total und sie sehen häßlich aus. Ich hatte 3 Jahre lang in einer Apartmentanlage in NRW diese "Bäume" und die sind dann auch durch die flachen Wurzeln ordentlich...
juergen mueller:
Dachplatanen - unter dem Gesichtspunkt des Klimawandels eine gute Lösung? NEIN. Sie fallen nicht unter Bäume "für" den Klimawandel. Bereits jetzt kämpft diese Baumart mit den Folgen des Klimawandels. Unter Bäume für die Zukunft fällt diese Baumart nicht. Warum deshalb gepflanzt, anstatt sich über...