BLICK aktuell - Sport aus Mayen / Vordereifel

rent2Drive zeigt einmal mehr starke Teamleistung

Gemeinsam zum Ziel – Gemeinsam im Ziel

Mayen. „Nicht schon wieder...“, dürfte so manche(r) am Samstagmorgen im Fahrerlager gedacht haben. Denn genau wie vor Kurzem, als große Teile des 24-Stunden-Rennens durch den Eifelnebel verschlungen wurden, hatte sich auch am Morgen des dritten Laufs zur Nürburgring Langstrecken Serie (NLS), der „69. ADAC Westfalenfahrt“, ein dichter, trüber Schleier über das Fahrerlager und die Start/Ziel-Gerade gelegt. mehr...

Relegationsspiel zwischender JSG Stadtdörfer Hausen und der JSG Grafschaft

Aufregendes und gerechtes Remis

Hausen. Das erste Relegationspiel der B-Jugend JSG Stadtdörfer Hausen gegen die JSG Grafschaft für die Bezirksliga wurde kürzlich in Hausen ausgetragen. An diesem Abend trafen sich zwei Teams, die insgesamt sehr unterschiedlich waren. Dieses Spiel, das zu Beginn fast für die Gäste als Selbstläufer aussah, endete als Nervenkrimi. Eine sehr schöne, aufregende und wettbewerbsintensive Partie wurde dem Publikum heute Abend präsentiert. mehr...

An Falken Motorsports führte auch beim 5. NLS-Lauf kein Weg vorbei

Nürburg. Mit der 69. ADAC-Westfalenfahrt startete am vergangenen Samstag die Nürburgring Langstrecken-Serie in ihre zweite Saisonhälfte. Bei dem Erwachen der Eifelrennstrecke am Samstagmorgen hatte diese sich rund um die Nürburg sowie im Bereich der Hohen Acht in dichte Nebelschwaden gehüllt. Diese Witterungsbedingungen dürften bei manchen Teilnehmern und Verantwortlichen sicherlich bange Erinnerungen... mehr...

Team Färber des AC Mayen beim Großer Preis der Stadt Most/CZ Klassik Grand Prix

Tolles Teamergebnis für Team Färber

Most/Mayen. Simone Busch und Frank Färber starten als Team in der Formel Klasse. Für die beiden Starter des Automobil-Club 1927 Mayen e.V. im ADAC standen 2 Trainings, sowie Sonntags 2 Wertungsläufe auf dem Tableau. „Da wir nur mit Monis Auto dort hingefahren wären, hab ich mich entschieden, mir einen Formel Opel Lotus mitzunehmen und einen Gaststart in der GLPpro zu machen“, erklärt Färber. mehr...

Fußball macht Schule: FVR sucht Leiterinnen und Leiter für Fußball-AGs

Region. Die Zahlen werden von Jahr zu Jahr beeindruckender: Mehr als 28.000 Schülerinnen und Schüler haben mittlerweile am Projekt „Fußball macht Schule“ des Fußballverbandes Rheinland teilgenommen. Im Sommer 2012 initiiert, hat das bundesweit nach wie vor einzigartige Projekt eine fünfstellige Anzahl an Kindern zum Fußballspielen gebracht – und über die dabei geweckte Begeisterung teilweise auch in einen Verein. mehr...

A-Jugend der JSG Vulkaneifel (Ettringen, Kottenheim und Mendig)

Klassenerhalt gesichert

Kottenheim.Am letzten Spieltag der Rheinland-Liga sicherte sich die JSG Vulkaneifel Kottenheim mit einem überzeugenden 5:0-Sieg gegen die JSG Niederahr den Klassenerhalt. Dank einer starken Mannschaftsleistung konnte Vulkaneifel in allen Spielphasen dominieren und wichtige drei Punkte einfahren. Im Anschluss an das Spiel ließ die Mannschaft die Saison gemeinsam beim Grillen ausklingen. mehr...

C-Jugend der JSG Vulkaneifel (Ettringen, Kottenheim und Mendig)

Für Meistertitel in der Bezirksliga geehrt

Kottenheim. Die C-Jugend der JSG Vulkaneifel hat eine phänomenale Saison hinter sich, die sie mit 17 Siegen, 4 Unentschieden und nur 3 Niederlage abschloss. Die jungen Spieler zeigten sowohl offensiv als auch defensiv eine beeindruckende Leistung und stellten ihre Gegner vor große Herausforderungen. mehr...

Anzeige
 

TuS Fortuna Kottenheim

Linz und Kretz bleiben der Fortuna erhalten

Kottenheim.Mit Felix Linz und Julian Kretz haben sich die nächsten beiden Spieler aus der erfolgreichen A-Jugend Rheinlandliga-Mannschaft von Trainer Markus Günther dazu entschieden auch im Seniorenbereich für die Fortuna aufzulaufen. mehr...

Laufgemeinschaft Laacher See e.V.

JOA, AICH WELL … den Eifelmarathon in Waxweiler

Mendig. Wiederholungstäter der LG Laacher See meldeten sich auch in diesem Jahr beim Eifelmarathon in Waxweiler an. Sie wussten, dass sie eifeltypischen Strecken erwartete. Allerdings waren die Temperaturen angenehmer als im vergangenen Jahr. Ob Ultra-Marathon, Marathon, Trail, Halbmarathon oder 10 km, in Waxweiler gab es einige Herausforderungen. Dabei ging es durch höchst reizvolle Landschaften mit einigen Höhenmetern. mehr...

LG Laacher See bietet Schnuppertraining für Triathlon Interessierte

Einstand beim Mons-Tabor-Triathlon

Mendig. Bei tollem Wetter fand am Sonntag, den 9. Juni in Montabaur der Mons-Tabor-Triathlon statt. Bei diesem ursprünglich als Schülertriathlon angelegten Wettbewerb können seit diesem Jahr neben Schülern und Jugendlichen auch Junioren und Erwachsene antreten. Angeboten wurde die Super-Sprint-Distanz mit 500m Schwimmen, 12 km Radfahren und 3km Laufen. mehr...

TC Ettringen

Neue Trainingsshirts

Ettringen.Passend zum Beginn der neuen Saison konnten die Tenniskids des TC Ettringen mit neuen Trainingsshirts ausgestattet werden. Der Verein kann besonders stolz sein auf seine Tennisjugend, denn aktuell trainieren 30 Kinder und Jugendliche immer donnerstags und freitags. Ein großer Dank gilt den Sponsoren Kreissparkasse Mayen und Sporthaus Toni Luxemburger, die den TC Ettringen bei der Umsetzung unterstützt haben. mehr...

Tennis-Abteilung des TuS Kehrig e.V.feiert Fertigstellung der neuen Ganzjahres-Tennisplätze

Platzeröffnung rückt häher

Kehrig.Nach großem Einsatz der Mitglieder der Tennis-Abteilung des TuS Kehrig e.V. und professionell umgesetzt durch die Firma Sportas GmbH konnten Ende Mai 2024 die neuen umweltfreundlichen Ganzjahres-Tennisplätze und die neue LED-Flutlichtanlage in Rekordzeit fertiggestellt werden. mehr...

Kartjugend des AC Mayen bei Kart-Slalom Rennen des ASC Ahrweiler erfolgreich

Erfolge für Kart-Piloten des AC Mayen

Mayen. Der Sommer lässt noch ein wenig auf sich warten, jedoch greifen die jungen Motorsportler auch nach der zweiwöchigen Rennpause (Pfingstferien) wieder an. mehr...

 
Kommentare

Die Tafel für Tiere braucht Unterstützung

W.Heuser:
Tolle Sache weiter so. ...
Amir Samed:
"Das Feuer brach aufgrund des heißen Wetters aus." - Ohne externe Faktoren neigen Felder, Gras- und Buschland sowie Wälder nicht zur Selbstentzündung....
juergen mueller:
Man müsste froh sein, dass es einen so versierten, sachverständigen und realitätsoffenen Menschen wie Herrn Samed gibt, könnte man seinen Behauptungen auch nur eingeschränkt Glauben schenken, entsprechen sie doch seiner schon fast krankhaften Ideologie, die darrin ausufert, die Hochwasserkatastrophe...
Amir Samed :
Fr. Eder ist gesegnet mit Ideologie, weniger mit Kenntnissen der Realität. So ist die Hochwasserkatastrophe im Ahrtal mitnichten eine Folge des Klimawandels, sondern ein, mehr oder weniger, regelmäßiges Ereignis. Und auch der, sonst in Klimafragen ebenfalls befangene, DWD kann keine Häufung von Extremwetterereignisse...