Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Mayen / Vordereifel

Sascha Müller erhält DTB-Trainer-Award

Ausgezeichneter Trainer

Koblenz. Im Rahmen der diesjährigen Koblenz Open wurde der Verbandstrainer des Tennisverbandes Rheinland Sascha Müller mit dem DTB-Trainer-Award 2020 für außergewöhnliche Leistungen im deutschen Tennissport ausgezeichnet. DTB-Präsident Ulrich Klaus und DTB-Vizepräsident Hans-Wolfgang Kende überreichten Sascha Müller die Auszeichnung für „außergewöhnliche Leistungen im deutschen Tennissport“, wie Präsident Klaus in seiner Laudatio ausführte. mehr...

Mayen/Eifel 1 - Andernach - Maifeld - Mendig

Fußball aus der Region aktuell

Mayen. Ergebnisse Freundschaftsspiele vergangene Woche: SGE Mendig/Bell – SV Oberzissen 3:1; SV Kripp – SG Eich/Nickenich/Kell 2:7; SV Untermosel – SG Maifeld 2:2; TuS Kottenheim – DJK Plaidt 2:2; SG 99 Andernach II – SG Elztal 1:3; FC Metternich – TuS Mayen 3:1; SG Düngenheim/Monreal – SG Hambuch; TV Mülhofen – SG Ettringen/St. Johann 2:3; FC Plaidt – SC Saffig 1:1; SG Niederzissen – SV Rheinland Mayen 2:2. mehr...

Hockey-Club Grün-Weiß TuS Mayen, weibliche B-Jugend

Reise führte die U16 nach Luxemburg

Mayen. Die weibliche B-Jugend des Hockey-Clubs Grün-Weiß TuS Mayen absolvierte ihren zweiten Spieltag in der Verbandsliga und reiste dazu nach Luxemburg. Nachdem kurzfristig beide etatmäßigen Torhüterinnen aufgrund von Krankheit beziehungsweise Verletzung ausgefallen waren, musste zunächst die „Torwartfrage“ geklärt werden. Zwei Spielerinnen erklärten sich dann bereit, sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen und die ungewohnte Position abwechselnd zu übernehmen. mehr...

Vor dem 21. Spieltag der Fußball-Rheinlandliga nimmt der Abstiegskampf bizarre Formen an

„Verlieren verboten“ heißt die Devise

Mayen. Sage und schreibe elf der insgesamt 18 Mannschaften sind vor dem 21. Spieltag in den nervenaufreibenden Abstiegskampf der Fußball-Rheinlandliga verstrickt. Zwischen dem Tabellenachten TuS Kirchberg (26 Punkte) und Schlusslicht SG 99 Andernach (17 Zähler) liegen gerade mal neun Punkte. Mittendrin auch der Traditionsverein TuS Mayen, der sich mit 23 Zählern keinesfalls sicher fühlen kann. Am... mehr...

Fußball-Rheinlandliga meldet sich aus der Winterpause zurück

Spannendes Titelrennen und purer Abstiegskampf

Sinzig. Es geht nach der Winterpause wieder los in der Fußball-Rheinlandliga. Das Rennen um Meisterschaft und Abstieg ist so spannend und intensiv wie lange nicht mehr. Mit der SG 2000 Mülheim-Kärlich, TSV Emmelshausen, FSV Salmrohr, SV Morbach und Ahrweiler BC liegen gleich fünf Vereine im Titelrennen fast gleichauf und werden auch Meisterschaft sowie Aufstieg in die Oberliga unter sich ausmachen.... mehr...

TuS Kehrig - Abteilung Tischtennis

Rheinland/Rheinhessen Einzelmeisterschaften der Nachwuchsklassen

Mayen. Vier Mädchen des TuS schafften die Qualifikation für die Rheinland/Rheinhessen-Meisterschaft, wobei Annalena Görgen, Mädchen 15, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht teilnehmen konnte. In der Altersklasse Mädchen 11 spielten die Spielerinnen Charlotte Anders und Gianna Mohr vom TuS mit. Charlotte erwischte bei der Auslosung eine dreier Gruppe mit zwei starken Spielerinnen und blieb ohne Sieg. mehr...

Karate-Dojo Mayen-Mendig

Gelungene Gürtelprüfung

Mayen/Mendig. Kurz vor den anstehenden Winterferien fand im Karate-Dojo Mayen-Mendig noch eine Gürtelprüfung bei den Kids statt. Mit viel Einsatz und Herzblut zeigten die Kinder, was sie in den letzten Monaten im Training gelernt hatten. Prüferin Sandra Süß war sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen und konnte allen Teilnehmern anschließend stolz ihre Urkunden zum nächsten Kyu-Grad überreichen. mehr...

Turnverband Mittelrhein stellt Minister Lewentz Workbook vor

Sportverein 2030

Mainz. Bei einem Arbeitstreffen mit Innenminister Roger Lewentz stellten Michael Mahlert, der Präsident und Stefan Lenz, der Geschäftsführer des Turnverbandes Mittelrhein (TVM) das Workbook 2030 vor. mehr...

Anzeige
 

Fußball aus der Region aktuell

Ergebnisse und Termine von Freundschaftsspielen

Mayen. Ergebnisse Freundschaftsspiele vergangene Woche: SGE Mendig/Bell – FC BW Friesdorf 3:3; SG Westum II – DJK Plaidt 1:3; SV Untermosel – SV Ruitsch-Kerben 6:1; SG 99 Andernach – DJK Kruft/Kretz 6:0; TuS Mayen A – SG Elztal 1:1 SV Alzheim – SG Maifeld II 3:3; TG Namedy – DJK Plaidt 2:5; SG 99 Andernach II – BSV Weißenthurm 10:1; SG Auderath – SG Düngenheim/Monreal 4:2; SG 99 Andernach A – SC Saffig... mehr...

Nett Motorsport zurück inder TCR-Klasse der Nürburgring Langstreckenserie

Die Abstinenz hat ein Ende

Mayen. Das Mayener Team Eurorepar Nett Motorsport kehrt nach zweijähriger Abstinenz in die TCR-Klasse der Nürburgring Langstreckenserie (ehemals VLN). Zuletzt hatte man 2017 mit dem Peugeot 308 Racing Cup TCR den dritten Platz in der Gesamtwertung erringen können, dann jedoch der Klasse den Rücken gekehrt, weil das Fahrzeug durch die damals geltende Balance of Performance (BoP) nicht konkurrenzfähig eingestuft wurde. mehr...

Heimrennen für Biathletin Gina Puderbach im Rahmen des Deutschlandpokals in Oberhof

Nächstes Ziel: Alpencup

Mayen/Anschau. Am vergangenen Wochenende fanden für Gina Puderbach Wettkämpfe im Rahmen des Deutschlandpokals in Oberhof statt. mehr...

Fußball-Rheinlandligist TuS Mayen schaute in die Röhre

TuS Oberwinter sagt geplanten Test ab

Mayen. Der abstiegsgefährdete Fußball-Rheinlandligist TuS Mayen bereitet sich weiter akribisch auf die restlichen 14 Partien nach der Winterpause vor, um schon für das eminent wichtige Auftaktspiel am Samstag, 29. Februar, um 18:30 Uhr gegen den unmittelbaren Konkurrenten SV Windhagen bestens gerüstet zu sein. Am Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag der vergangenen Woche waren jeweils zwischen 15 und 18 Spieler auf dem Kunstrasenplatz im Nettetalstadion anzutreffen. mehr...

Veranstalter-Gemeinschaft Mayen: Fußball-Benefizturnier

Ermutigung zum Weitermachen

Mayen. Die Veranstalter-Gemeinschaft Sportgemeinschaft DJK Mayen 1924, Deutsch-Arabischer Kulturverein und Hamid Rostamzada ziehen eine positive Bilanzzum Fußball-Benefizturnier zugunsten von Flüchtlingen kürzlich in der Burghalle Mayen. 28 Kinder-, Jugend- und Seniorenmannschaften spielten und kämpften mit Können und Leidenschaft um Tore und Punkte. Selbst ein unerwartetes Vorkommnis – eine kleine... mehr...

TuS Kehrig TT-Abteilung: Rückblick auf die Hinrunde

Der Kampf um den Klassenverbleib

Kehrig. Mit sechs Mannschaften wie in der letzten Saison, drei Herren- und drei Jugendmannschaften startete die Tischtennis-Abteilung des TuS in die neue Saison. Eine zufriedenstellende Vorrunde spielte die I. Mannschaft (2. Bezirksliga AW/MY/CO), obwohl sie nur zweimal in stärkster Besetzung antreten konnte. Mit fünf Siegen, einem Remis und nur drei Niederlagen belegte die Mannschaft nach Abschluss der Hinrunde bei 11:7 Punkten einen nicht erwartenden 5. Platz. mehr...

Umfrage

Was halten Sie von einem generellen Rauchverbot in der Öffentlichkeit?

Ich bin dafür.
Nein, sowas geht zu weit.
Mir egal.
668 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare
Jochen Seifert:
Müntefering hat Recht: „Macht die Kommunen stark“ Franz Müntefering hat beim Jahresempfang der SPD in Sinzig etwas Wahres gesagt: „Macht die Kommunen stark!“ und dazu dann die Aufforderung die Angebote zu verbessern, unter anderem auch die Versorgung der älteren Mitbürger. Eine Antwort seitens der Kreis-SPD darauf gibt es nicht. Genauso verhält sie sich im Rahmen der Kreis - Haushaltsberatungen, wenn es darum geht, Landeszuschüsse anzufordern, die das Land den Kommunen nicht weiterleitet bzw. vorenthält. Das „Starkmachen“ der Kommunen wird bei dieser Landesregierung nicht funktionieren. Das hat selbst der Landesrechnungshof unterschwellig eingesehen. Vielleicht prüft er ja zukünftig auch die Haushaltswirtschaft der Landesregierung, so die Deutung einer Aussage in einem Schreiben an die FWG. Auch die Neueinstellung eines Direktors/Direktorin beim Landesrechnungshof, mit der Aufgabe zur Prüfung der Haushalts- und Wirtschaftsführung des Landes, könnte ein Zeichen sein. Noch besser wäre es jedoch, wenn die Kreis-SPD mal eigenständig in Mainz vorspricht und Verbesserungen anmahnt. Sie hat ja jetzt einen Anlass. Jochen Seifert, Fraktionssprecher der FWG im Kreistag Ahrweiler

Vortrags- und Diskussionsabend

Stefan Knoll:
Ganz schlimm, was Demos e.V. auf Facebook über die Machenschaften der AfD im Westerwald aufdeckt. Bei der AfD im Westerwald findet man Rassismus und Antisemitismus. Ganz übel.
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben:
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.
Karsten Kocher:
Und heute berichtet DEMOS e.V. auf Facebook über einen weiteren schlimmen Vorfall bei der AfD Westerwald. Der Rechtsextremismus feiert fröhliche Urständ bei der AfD Westerwald.