BLICK aktuell - Sport aus Mayen / Vordereifel

Heiligabendtour des Radsportclub Eifelland Mayen

Viele Teilnehmer füllen Tradition mit Leben

Mayen.Seit über 15 Jahren stellt die traditionelle Heiligabendtour den offiziellen Jahresabschluss der Vereinsaktivitäten des Radsportclubs Eifelland Mayen dar. RSC-Vorsitzender Martin Reis zur aktuellen Ausgabe: „Wie bei vielen anderen Vereinsaktivitäten haben wir einen Weg gesucht, die Veranstaltung nicht einfach abzusagen, sondern unseren Mitgliedern unter Berücksichtigung der Corona-Schutzmaßnahmen wie bereits 2020 eine Alternative zu bieten.“ mehr...

SV Eintracht Mendig Abt. Tischtennis

Aller Anfang ist schwer

Mendig. Die Rückrunde kam für Mendigs Zweite in der Kreisoberliga mit einem Heimspiel aus den Startlöchern. Zu Gast hatten sie die DJK Müllenbach, die sie in der Hinrunde mit 9:0 in deren Halle überrollt hatten. Deshalb gingen die Vulkanstädter siegessicher in die Partie, aber es sollte turbulent zugehen. Beiden Teams blieb versagt, in Bestbesetzung auflaufen zu können, was aber einer spannenden Auseinandersetzung keinen Abbruch tat. mehr...

Fußball-Rheinlandliga, TuS Mayen

„Wir blicken der Realität ins Auge“

Mayen. Seit knapp drei Wochen bereitet sich Fußball-Rheinlandligist TuS Mayen mit jeweils vier Einheiten auf die Rückrunde der Saison 2021/2022 vor, die am Samstag, 19. Februar, um 16.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz mit einem Heimspiel gegen den Aufsteiger FC Bitburg fortgesetzt wird. Am zweiten Spieltag (die Begegnung gegen den Ahrweiler BC war wegen der Flutkatastrophe an der Ahr nach hinten verlegt... mehr...

VLN organisiert künftig den BMW M2 CS Racing Cup in der NLS

Nürburgring. Markenpokale erfreuen sich innerhalb der Nürburgring Langstrecken-Serie seit jeher großer Beliebtheit. Mit identischem Material rückt bei den Rennen in der Grünen Hölle die strategische Leistung der Teams und das fahrerische Können der Piloten in den Vordergrund. BMW richtet seit 2014, als der M235i Racing Cup ins Leben gerufen wurde, eine eigene Cup-Wertung innerhalb des Nordschleifen-Championats aus. mehr...

SV Eintracht Mendig Abt. Tischtennis

Spannend bis zum letzten Ballwechsel

Mendig. Mit einem Pokalspiel in der Herren-D-Klasse eröffnete die Mendiger Eintracht die zweite Hälfte der aktuellen TT-Saison. Dazu empfingen sie in heimischer Halle die Kontrahenten von der TTG Pellenz. In der engen und ausgeglichenen Partie blieb die Antwort auf die Frage nach dem Sieger bis zum letzten Ballwechsel offen. Als Spieler des Abends erwies sich Hans Roth, der nicht nur zuvor sein Einzel... mehr...

Fußball-Rheinlandliga, SG Eintracht Mendig/Bell

Abstiegskampf statt oberes Mittelfeld?

Mendig. Fünf Siege, zwei Unentschieden, sage und schreibe acht Niederlagen: Die daraus resultierenden 17 Punkte aus 15 Spielen der Hinrunde (die ausgefallene Partie gegen den TuS Montabaur wird am Mittwoch, 23. März, um 19.30 Uhr nachgeholt) stellen sicherlich nicht die Bilanz dar, die sich die Verantwortlichen des Fußball-Rheinlandligisten SG Eintracht Mendig/Bell vor der Saison 2021/2022 erhofft hatten. mehr...

SG Ettringen/ St. Johann

Sebastian Groß übernimmt die 2. Mannschaft

Ettringen.Sebastian Groß, derzeitiger Co-Trainer der 2. Mannschaft wird zur neuen Saison 2022/23 die 2. Mannschaft der Hochsimmer-SG übernehmen. Mike Großkopf, derzeitiger Trainer der Mannschaft wird sein Amt im Sommer nicht verlängern. „Die Lösung lag auf der Hand“, so der Abteilungsleiter Fußball Dennis Klapperich. „Mit Groß, der in dieser Saison erste Erfahrungen als Co-Trainer sammeln konnte und... mehr...

Anzeige
 

Trainerduo verlängert beim JSV Ettringen

Nürnberg und Idczak führen gemeinsamen Weg fort

Ettringen. Erfreuliche Nachrichten am Hochsimmer. Thomas Nürnberg und Eike Idczak gehen als Trainer der 1. Mannschaft der SG Ettringen/ St. Johann auch in die nächste Saison. Im Gespräch mit dem Abteilungsleiter Fußball, Dennis Klapperich und Teamkoordinator Dirk Ahrweiler sowie den beiden Vorsitzenden Uwe Mürlebach und Dieter Schäfer war man sich schnell einig, den gemeinsamen, eingeschlagenen Weg fortzuführen. mehr...

Laufgemeinschaft Laacher See absolviert Deutsches Sportabzeichen 2021

Ehrenabzeichen in feierlichem Ambiente verliehen

Region. Auch im zweiten Corona-Jahr ermöglichte die LG Laacher See ihren Mitgliedern und anderen Sportbegeisterten aus der Region Mendig den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens. mehr...

TuS Kehrig - Abteilung Tischtennis

Gelungene Minimeisterschaften

Kehrig. Gemeinsam mit der Grundschule Kehrig richtete der TuS Kehrig zum 39. Male die TT-Minimeisterschaften auf Ortsebene aus. Insgesamt 16 Kinder hatten sich in der Elztalhalle eingefunden. Die Mädchen und Jungen starteten getrennt in den Altersklassen (AK) 2011/12 und AK 2013 und jünger. Aufgrund der rechtzeitigen Anmeldung der Kinder (Anmeldungen wurden in der Schule verteilt und eingesammelt) war es möglich das Turnier vorzubereiten. mehr...

LG Laacher See Athleten auf den Spuren von Pheidippides beim „Authentic Marathon“ in Griechenland gestartet

Nicole Frantzen und Björn Bahnsen mit erfolgreichem Debüt

Maria Laach. Den „Eid der Athleten“ schwörend gingen zwölf Athlet*innen der LG Laacher See beim „38. Athen Marathon“ gemeinsam mit ca. 8.000 Teilnehmer*innen im altwürdigen Marathon unter hohen COVID-Sicherheitsbestimmungen (nur 2G) an den Start, dort wo 490 v.Chr. der Bote Pheidippides unter Einsatz seines Lebens den Sieg über die Perser an die Athener übermitteln wollte und nach einem anstrengenden 40 km Lauf und Übermittlung der Botschaft in Athen verstarb. mehr...

Fußball-Rheinlandliga, Nachholpartie vom 15. Spieltag

Der Aufwärtstrend ist schon gestoppt

Mayen. Mit einem solchen Rückschlag hatte wohl niemand gerechnet: Nur vier Tage nach dem 4:3 (2:3)-Erfolg im Derby über die SG 99 Andernach musste der TuS Mayen in einer Nachholpartie des 15. Spieltags eine empfindliche 2:4 (1:2)-Heimschlappe gegen die SG Schneifel hinnehmen. Durch die bereits siebte Niederlage vor eigenem Publikum in dieser Saison wurde der Aufwärtstrend schon wieder jäh gestoppt. mehr...

Traditionelle Flüssetour des RSC Mayen dieses Jahr in abgespeckter Form

Mayener Radsportler erkunden Sieg und Lahn

Mayen. Die Flüssetour des RSC Mayen fand dieses Jahr in abgespeckter Form entlang von Sieg und Lahn statt. Die fünftägige Etappenfahrt konnte in Mayen gestartet und aufgrund der nur wenige Kilometer auseinander liegenden Flussquellen von Sieg und Lahn zu einem schönen Rundkurs zusammengestellt werden. Dabei sahen die Pläne wenige Wochen zuvor noch anders aus: Gerhard Müller und Thomas Eggen hatten wie jedes Jahr mit viel Detailarbeit eine schöne Route ausgearbeitet. mehr...

Umfrage

Welche Vorsätze habt Ihr fürs neue Jahr?

Mehr Sport treiben
Gesünder ernähren
Mehr Zeit für Freunde und Familie
Eine Diät machen
Mit dem Rauchen aufhören
Andere / Keine
Anzeige
 
 
Kommentare
Antwort auf S. Schmidt:
Scheinbar haben Sie das Ziel des Spendenlaufs nicht erfasst. Ist doch super, wenn für gute Zwecke Geld gesammelt wird....
S. Schmidt:
Die "üblichen Verdächtigen", also sogenannte Aktivisten, sondern die "üblichen Sprüche" über Andersdenkende ab, also irgendwas mit "Rechts" und insgesamt unwissend was Sie damit ausdrücken, und fühlen sich zusätzlich in ihrem verwirrten tun noch durch Mitläufer bestätigt, welches doch nur eine Ausgrenzung...
Christian Stopp:
Traurig das die Helfer als Verursacher von sogenannten Fluthelferschäden nun ausgemacht werden und somit aus dem Thal vertrieben werden sollen. Ich denke es ist noch genug zu tun und auch wenn ein Azubi mal was kaputt macht kann er dadurch nur lernen. Hier die Firmen in die Pflicht zu nehmen, ganze...
Herbert Wiesel:
Das ist die Arroganz einer Handwerksvertretung, Helfer zu diskreditieren. Ich kann Ihnen als ehemaliger Gutachter unendlich viele Fehler von Meisterbetrieben benennen. Es gilt: wo gearbeitet wird, werden Fehler gemacht. Bei 100.000 Helfern im Tal ist das doch selbstverständlich. Wenn sie gegenteiliger...

Neue Wolfssichtungen im Kreis Ahrweiler

Gabriele Friedrich:
Was frisst der Wolf? Rehe, Rothirsche und Wildschweine: Davon ernährt sich der Wolf zu über 96 Prozent. Das sind die Ergebnisse einer Analyse von über 2.000 Kotproben. Nutztiere wie zum Beispiel Schafe machen dagegen weniger als ein Prozent aus. Quelle: nabu.de ** Also Herr Otterbach, der Wolf...
Sven Jakob Otterbach:
Liebe Frau Ampel Der Wolf gehört in Deutschland zu einem Tier das historische Ursprünge hier hat es ist die Mittelalterliche urangst die sie hier schüren , der Wolf an sich ist keine Gefahr er ist Teil der Natur , des Kreislaufs des natürlich selektiven Erhaltungsstandes unserer Natur . Es ist...
Anne Ampel:
Wölfe im Ahrtal, oh Gott…das auch noch! Da darf man nun gespannt sein, wie das Volk reagiert und wie das ausgeht. Gehts dem Isegrim durch den strammen Weidmann an den Kragen oder läßt man ihn in Ruhe? Ich befürchte eher ersteres! Wir werden sehen. Freiheit für den Isegrim Anne Ampel...