Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Mayen / Vordereifel

Fußball-Rheinlandliga - zwölfter Spieltag

Zum Auftakt des 614. Lukasmarkts gelang ein echter Befreiungsschlag

Malberg. Was für ein Befreiungsschlag: Zum Auftakt des 614. Lukasmarkts setzte sich der TuS Mayen am zwölften Spieltag der Fußball-Rheinlandliga bei der SG Malberg/Rosenheim/Elkenroth/Kausen auch in dieser Höhe verdient mit 4:1 (1:0) durch. 185 Zuschauer auf dem Kunstrasenplatz in Malberg sahen eine über weite Strecken überlegene TuS-Elf, deren Erfolg in der Schlussphase sogar noch höher hätte ausfallen können. mehr...

Laufgemeinschaft Laacher See informiert

Jürgen Meinrad Schlegel setzt sich noch lange nicht zur Ruhe

Mayen. „Meine Laufkariere ist beendet“ sagte Jürgen Meinrad Schlegel noch vor einem Jahr. Damals war der heute 81-jährige mit Ermüdungsbrüchen gequält und seine Stimmung war im Keller. Er konzentrierte sich mehr auf das Wandern. Aber die Lauferei hat ihn bis heute nicht in Ruhe gelassen. Nach ein paar Teilnahmen beim Walking hat es ihn in den Beinen gejuckt und er lief wieder kurze Distanzen. Wie jedes Jahr lockt ihn der Marathon in seiner Heimatstadt Köln. mehr...

Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr - neunter Spieltag

Rheinland Mayen kassiert neun Gegentreffer

Mayen. Der neunte Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr stand ganz im Zeichen des Gipfeltreffens: 486 Zuschauer verfolgten das Spitzenspiel auf dem Kunstrasenplatz in Westum zwischen dem Tabellenzweiten SG Westum/Löhndorf und Spitzenreiter SV Oberzissen. Bei einem solchen Andrang dürfte der ein oder andere Besucher vielleicht etwas zu spät gekommen sein und sich dann geärgert haben, denn Torjäger Christian Morgenschweis-Schäfer erzielte nach gerade einmal 180 Sekunden den Siegtreffer. mehr...

Abteilung Fussball / Kreisliga B-Mayen Rhein/Ahr

SG Monreal beendet die Durststrecke

Mayen. Nach zwei Niederlagen gegen die SG Löf (0:4) und die SG Niederzissen (6:0) empfing die SG Monreal den DJK Plaidt. Gegen den Tabellenzweiten würde es sicherlich nicht einfach werden für die immer noch punktlosen Monrealer. Doch die SG startete gut in die Partie und ging früh durch einen Treffer von Timo Theisen in Führung (2.). Doch nur eine Minute später egalisierten die Gäste den Treffer und... mehr...

Erfolgreiche Titelverteidigerin im Karate kommt aus Mayen

Ili Hellen ist Karate-Champion

Mayen. Die Deutschen Karate Schülermeisterschaften stellten für insgesamt fünf Sen5-Athletinnen und Athleten den absoluten Karate-Jahreshöhepunkt. Mehr als 600 Starterinnen und Starter aus ganz Deutschland traten in der Bielefelder Seidensticker-Halle auf die Kampfflächen. Unzählige anstrengende Trainingseinheiten und hochklassige Vorbereitungsturniere absolvierte das Nachwuchsquintett um sich in Bielefeld für die Mühen zu belohnen. mehr...

Fußball-Kreisliga B Mayen - neunter Spieltag

SG Herresbach/Baar bezieht erste Heimniederlage

Mayen. Am neunten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Mayen überraschte das noch punktlose Schlusslicht SG Düngenheim/Monreal mit einem 3:2-Erfolg über die favorisierte DJK Plaidt. Keine Blöße gab sich Tabellenführer SG Maifeld mit dem klaren 7:0-Sieg beim Aufsteiger SV Alzheim. Die heimstarke SG Herresbach/Baar bezog gegen die SG NiederzissenWehr eine überraschende 0:3-Niederlage auf eigenem Platz. Ohne Chance war das noch sieglose Schlusslicht TuS Hausen bei der 0:6-Niederlage in Ruitsch-Kerben. mehr...

Die Fußball-Rheinlandliga im Blick

TuS Mayen klettert aus dem Tabellenkeller

Sinzig. Am zwölften Spieltag der Fußball-Rheinlandliga setzt der FSV Trier-Tarforst nach dem klaren 5:0-Sieg gegen den SV Mehring seinen Marsch aus dem Tabellenkeller fort. Für den TuS Mayen gilt nach dem 4:1-Auswärtssieg in Malberg das Gleiche. mehr...

Anzeige
 

TuS Kehrig richtet mit der Grundschule Kehrig zum 37. Mal die TT-Minimeisterschaften aus

Yonah Daub, Felix Stephani und Maja Oster sind die Minimeister 2019

Mayen. Gemeinsam mit der Grundschule Kehrig richtete der TuS Kehrig zum 37. Male die TT-Minimeisterschaften auf Ortsebene aus. Das Turnier wurde wie vom Deutschen Tischtennisbund vorgegeben in verschiedenen Altersklassen getrennt nach Jungen und Mädchen durchgeführt. Insgesamt 12 Kinder hatten sich in der Elztalhalle eingefunden. Als Schiedsrichter fungierten wieder die Kinder, die bereits in Mannschaften spielen. mehr...

TC Kirchwald

Platzpflege

Kirchwald. Nachdem die Meden-Saison abgeschlossen ist und alle Turniere gespielt sind, ist die Freiluft-Tennissaison des TC Kirchwald nun zu Ende. Um die Plätze für die Überwinterung bereit zu machen, bitte der Vorstand seine Mitglieder am Samstag, 19. Oktober, ab 11 Uhr zur Anlage zu kommen. Es gibt einiges zu tun und mit reichlich Elan von vielen fleißigen Menschen ist die Arbeit zügig erledigt. Wie immer wird für das leibliche Wohl gesorgt sein. mehr...

Saisonausklang des LA TuS Mayen im Westerwald

Jan Reinart vom LA TuS Mayen ist dreifacher Bezirksmeister

Mayen. 22 Kinder und jugendliche Leichtathleten des LA TuS Mayen machten sich bei strahlend blauem Himmel von Mayen aus auf den Weg nach Dierdorf (WW), wo diverse leichtathletische Wettkämpfe ausgetragen wurden. So wurden u.a. Mehrkämpfe für die Kinder der AK U12 angeboten. Hier traten die Mayener Drillinge Laura, Anna und Sophie Weide sowie Jan-Luca Bastian und Hannes Emmerich an. mehr...

Fußball-Kreisliga B Mayen, achter Spieltag

Torflut beim Mayener Stadtderby

Mayen. Am achten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Mayen stand der Lokalkampf zwischen TuS Hausen und SV Alzheim im Mittelpunkt. Die Hausener warten nach der 4:6-Niederlage immer noch auf den ersten Saisonsieg und verweilen weiter auf dem vorletzten Rang. Der Aufsteiger aus Alzheim kletterte auf den achten Tabellenplatz. Die SG Düngenheim/Monreal unterlag bei der SG Niederzissen/Wehr deutlich mit 0:6 und trägt ohne Punktgewinn die Rote Laterne. mehr...

Fußball aus der Region aktuell

Ergebnisse und Spieltermine

Mayen. Es folgt eine Übersicht von den aktuellen Ergebnissen sowie den anstehenden Begegnungen: Rheinlandliga: TuS Mayen – SV Morbach 2:2; FSV Trier-Tarforst – SG 99 Andernach 5:2; SGE Mendig/Bell – FSV Salmrohr 3:4. Bezirksliga Mitte: SG Elztal – Ata Sport Urmitz 4:0; TuS Immendorf – FC Plaidt 2:2. Kreisliga A Rhein/Ahr: SG Eich – SC Saffig 3:1; Spfr Miesenheim – SG Hocheifel Reifferscheid 1:2; TuS... mehr...

Karate Dojo Mayen–Mendig kann in Bielefeld überzeugen

Drei neue deutsche Meisterinnen im Karate

Mayen. Die deutsche Meisterschaft der Masterklasse wurde gestern in Bielefeld ausgetragen und vom Dojo Mayen-Mendig waren vier Damen in den jeweiligen Ü–Klassen mit am Start (Kategorien: Kata Ü45 Manuela Klaas, Kumite Ü45 Elke Schulz; Kata Ü55 Conny Thielen und Shirley Firnan). mehr...

Umfrage

Steinwüsten im Vorgarten - Sollten Schottergärten verboten werden?

Ja
Nein
Mir egal
 
 
Kommentare
Karsten Kocher:
Die AfD Neuwied zeichnet sich durch erschreckende Inkompetenz aus. Man könnte es auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Patrick Baum:
Wieder einmal kommt die AfD Neuwied mit einem ungenügenden Konzept.
Antje Schulz:
Dies ist so ein typischer AfD-Antrag mit dem typischen AfD-Verhalten, ganz besonders bei der AfD Neuwied mit ihrem Vorsitzenden Jan Bollinger. Undurchdacht und nur auf Show-Effekte aus. Hauptsache, die Pressemitteilung wird herausgehauen und Reichweite bei Facebook erzielt. Man kann das Ganze auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Armin Linden:
Andrea Nahles (SPD), hat dieser Region gut getan. Sie hat viel bewirkt für den kleinen, inhaltlichen AW-Kreis. Außer Rentnern Rollatoren & Pflege, ist hier mittlerweile "Totes Land". Nur die CDU, hat die Realität noch nicht geschnallt. Aber das Wake-Up, kommt da noch. Fr. Andrea Nahles war "Impulsiv & Frisch". Das tat gut. Eine jederzeit "Hilfsbereite" Frau mit Kinderstube ! In allen Themen gut bewandert ! Trotz "Bätschi". Schade, diese Frauen fehlen überall.
Uwe Klasen:
. „Durch harte Arbeit.“--- Etwas was Frau Nahles in ihrem bisherigen Leben als Berufspolitikerin und, vor allem anderen, treue Parteisoldatin, nicht kennen gelernt hat!