BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Wachtberg

Wachtberg

BLICK aktuell-Journalist spricht im ZDF über Flutkatastrophe

Kreis Ahrweiler. Die Bilder der Flutkatastrophe im Kreis Ahrweiler schockierten die Menschen in Deutschland und in der ganzen Welt. Seit Beginn des Hochwassers haben Journalisten aus der Region berichtet. Einer davon ist Daniel Robbel. Von Anbeginn war Robbel, stllv. Chefredakteur der Heimatzeitung BLICK aktuell, an vorderster Front mit dabei und berichtete über die Flut. Nun spricht der Lokaljournalist... mehr...

Eifelverein beschließt Hochwasserhilfe

Aufbauhilfe des Eifelvereins

Düren. Angesichts der verheerenden Ausmaße der Flutkatastrophe in Teilbereichen der Eifel hat der geschäftsführende Vorstand des Hauptvereins in einer Sondersitzung beschlossen, gezielt den Wiederaufbau von zerstörten oder beschädigten Einrichtungen der durch den Eifelverein geschaffenen Wanderwege-Infrastruktur (wie Schutzhütten, Stege, Sitzbankgarnituren etc.) finanziell zu fördern. „Damit leistet... mehr...

Politik

Schwere Unwetterschäden

A61 : Reparaturen dauern Monate

Region. Derzeit ist die A61 zwischen Kerpen und Meckenheim voll gesperrt. Besonders schwere Hochwasserschäden der Fahrbahn sind im Bereich der Anschlussstelle Gymnich und der Anschlussstelle Swisttal festgestellt worden. Die Fahrbahn sei teilweise nicht mehr vorhanden. „Die Bauarbeiten werden sich über Monate hinziehen“, sagt Sebastian Bauer von der Autobahn GmbH des Bundes, die für den Bau und der Planung der Autobahnen in Deutschland zuständig ist. mehr...

Julia Klöckner: Konkrete Hilfen für die Hochwasserregion

Zentrale Abhol- und Abgabestellen für die Post

Kreis Ahrweiler/Rhein-Sieg-Kreis. Als CDU-Landesvorsitzende und Mitglied im Bundeskabinett ist Julia Klöckner seit Tagen um konkrete Hilfen für die Hochwasserregion engagiert. Nachdem sie gestern mit der Deutschen Telekom eine schnelle Instandsetzung von Mobilfunkmasten für betroffene Orte organisieren konnte, steht sie nun mit dem Vorstand der Deutschen Post in Kontakt. mehr...

Bundesinnenminister Horst Seehofer spricht mit Helferinnen und Helfern in Euskirchen und Ahrweiler

„Wir erleben eine unfassbare Tragödie“

Kreis Ahrweiler/Kreis Euskirchen. Bundesinnenminister Horst Seehofer ist in die von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Gebiete in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz gereist. In Euskirchen an der Steinbachtalsperre (NRW) und in Ahrweiler (RLP) sprach der Minister mit Helferinnen und Helfern und bedankte bei allen Menschen, die derzeit in der Region die größte Not lindern: „“Was wir erleben ist eine unfassbare Tragödie. mehr...

Parents for Future Wachtberg fordern: Menschen beim Klimaschutz mitnehmen

Grünen Egoismus beenden

Wachtberg. Die aktuellen Bilder aus den Hochwassergebieten erschüttern uns zutiefst. Das menschliche Leid vor Ort ist kaum zu ertragen. Wenn es etwas gibt, dass uns in dieser Not Hoffnung gibt, dann ist es das unglaubliche private Engagement der Menschen bei der Bewältigung der Katastrophe. Landwirte und andere Firmen räumen mit schwerem Gerät die Trümmer zur Seite, Menschen kommen vorbei und helfen dabei, die Häuser vom Schlamm zu befreien. mehr...

Lokalsport

Sportwochenende beim SV Wachtberg

Einnahmen werden den Hochwasseropfern gespendet

Berkum. Trotz der schlimmen Ereignisse in den Nachbarorten findet am kommenden Wochenende (24. und 25. Juli) ein Sportwochenende im Berkumer Waldstadion statt. Alle Einnahmen werden den Hochwasseropfern gespendet! Am Samstag, 24. Juli spielt die Erste Mannschaft (Landesliga) gegen den ambitionierten Mittelrheinligisten VfL Alfter. Anstoß des Vorbereitungs-Derbys ist um 14.30 Uhr im Berkumer Waldstadion. mehr...

Tennisclub Wachtberg e. V.

Junge Leute engagieren sich für die Kinder- und Jugendarbeit!

Wachtberg.Ehrenamtsarbeit ist heute ein wichtiger Faktor in der Gesellschaft – umso mehr, wenn Jugendliche und junge Erwachsene sich um die Belange der Kinder kümmern. Im Tennisclub Wachtberg e. V. gibt es seit diesem Jahr ein sogenanntes J-Team. Zu diesem Team gehört der Jugendwart und sieben sich stark einbringende junge Erwachsene, Schüler und Studenten. mehr...

SC Wachtberg - Volleyball

Neues Sportangebot

Wachtberg. Bei den Drachenländer Volleys gibt es ab sofort ein erweitertes Angebot. 2021 wurde eine Mixed Mannschaft mit einer Altersspanne ab 20 Jahren neu gegründet und möchte sich langfristig im Ländchen etablieren und auch fester Bestandteil des SV Wachtbergs werden. mehr...

Der Rheinland-Pokal in der Saison 2020/21

TuS gegen TuS – das ewig junge Derby

Koblenz. Der Ball rollt endlich wieder. Nicht nur in Koblenz, sondern im gesamten Verbandsgebiet. Und das jetzt auch wieder im Pflichtspielbetrieb denn der Rheinlandpokalwettbewerb der Saison 2020/21 kann nach den Lockerungen doch beendet werden. In der Sportschule Oberwerth wurde hierfür vor einer Woche, per Livestream, die Begegnungen der dritten Runde bis zum Finale ausgelost. Vier Wochenendspieltage und ein Wochentermin sollen reichen, damit der Wettbewerb doch noch zu Ende geführt werden. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Raiffeisenbank Voreifel eG feiert Freigabe der Baustraße am Viethenkreuz

Junge Familien können starten!

Altendorf-Ersdorf. Rundum zufriedene und glückliche Gesichter sah man heute bei der Feierstunde der Raiffeisenbank Voreifel eG zur Freigabe der Baustraße im Neubaugebiet „Am Viethenkreuz“ in Altendorf-Ersdorf. Mathias Lutz, Vertriebsvorstand und Gregor Zörn, Leiter Immobilien der Raiffeisenbank Voreifel eG zeigten sich ob des lohnenswerten Engagements mächtig stolz. „Die Thematik Bebauung Viethenkreuz ist seit Jahrzehnten Dorfgespräch. mehr...

- Anzeige -MEDI – CENTER setzt auf Digitalisierung

Innovatives Tool vorgestellt

Koblenz. Auf der traditionellen Fachtagung des Reha – Service – Rings (RSR) in Hamburg ging es digital zu. Diskutiert wurde über nötige Veränderungen in den Versorgungsprozessen der Gesundheits- bzw. Hilfsmittelbranche. Eher positiv? Herausfordernd? Vernichtend? Neben Dorothee Bitters (GWQ ServicePlus AG) und Juliane Pohl (BVMed) gehörte auch Björn Besse, Geschäftsführer der MEDI – CENTER Mittelrhein GmbH aus Koblenz, zum Expertenkreis. mehr...

-Anzeige-AOK Rheinland-Pfalz/Saarland

Positiver Jahresabschluss 2020

Region.Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland schließt mit einem Plus von 54,7 Millionen Euro das vergangene Geschäftsjahr 2020 ab. Die entsprechende Bilanz zog der Verwaltungsrat der AOK in seiner heutigen Sitzung. mehr...

- Anzeige -bn:t treibt Glasfaserausbau in der Gemeinde Swisttal voran

Blatzheim Networks Telecom GmbH will nun auch in Heimerzheim investieren.

Bonn. Das Bonner Telekommunikationsunternehmen bn:t investiert weiter in den Ausbau des schnellen Glasfasernetzes. Auch in der Gemeinde Swisttal geht es voran. Während die Baumaßnahmen in Dünstekoven bereits auf Hochtouren laufen, ist der Ausbau in Heimerzheim gerade in der Planung. Interessenten haben die Möglichkeit, sich während der Vorvermarktungsphase für einen Anschluss zu entscheiden. mehr...

Termine

Ausgabestelle für Sachspenden an Flutopfer

Flut- und Hochwasseropfer können Sachspenden abholen

Merzbach. In der Zeit vom 24. Juli bis zunächst zum 4. August 2021 werden täglich von 13 bis 18 Uhr Kleidung, Hygieneartikel, Spielzeug, Handtücher und Bettwäsche usw. an bedürftige Flutopfer in der Turnhalle der KGS Merzbach, Weidenstraße 10 in 53359 Rheinbach Merzbach ausgegeben. Ortsvorsteherin Monika Kerstholt und die Kinder- und Jugendinitiative Merzbach haben eine Initiative Merzbacher Mütter aufgegriffen und weitergeführt, um schnell und unkompliziert direkt vor Ort helfen zu können. mehr...

Arbeitskreis Naturnaher Schaugarten

Im Juli in den Schaugarten

Wachtberg-Berkum.Färberkamille und Echtes Labkraut holen die Sonne in den Garten: Gelbleuchtend setzen sie Farbtupfer auch bei grauem Wetter. Vor allem die gelbe Kamille ist ein Überlebenskünstler, der pralle Sonne, Trockenheit und bescheidene Nährstoffansprüche aushält. Locker schaumige Blütenteppiche bildet das Echte Labkraut, das mit seinen nadelförmigen Blättern ebenfalls gut an Trockenheit angepasst ist. mehr...

Umfrage

Sommerzeit ist Grillzeit: Was kommt bei Euch auf den Rost?

Traditionell Steaks und Bratwurst.
Leicht muss es sein: Fisch und Gemüse
Hauptsache vegetarisch / vegan.
Alles was schmeckt!
607 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare
Mareike Noll:
Cutie ;)...

Fluthilfe-Portale für von Betroffene

Gertrud Schop:
Schade, die Telefonnummer war jetzt über 14 Tage richtig und wichtig, da wäre eine automatische Rufumleitung sicher nicht ganz verkehrt gewesen. ...

THW baut Brücken im Unwettergebiet

Monika d.:
Gert Kamphausen, wenn das zurzeit ihre größte Problem ist, dann müssen Sie sich glücklich schätzen. Außerdem was Werbung angeht da haben sie was total durcheinander gebracht....
Gabriele Friedrich:
Herr Kamphausen, die Erwähnung des THW ist keine Werbung sondern ein Lob und eine Anerkennung für die Leistung. Ohne diese Organisation wäre die Lage noch schlechter, als sie schon ist und das THW ist unverzichtbar für unsere Gesellschaft und ebenso für Einsätze im Ausland. Die allergrößte Hochachtung...
Beate J.:
Ehe Herr Kamphausen sich hier wichtig macht, sollte er zuerst mal die deutsche Rechtschreibung und Interpunktion beherrschen. Was das THW als erforderlich ansieht, wird es schon selbst wissen. Beate J....

Spendenkonto für vom Hochwasser Betroffene

Udo:
Ich finde es gut das man spendet, habe es auch schon gemacht.Unser Land muss zusammenhalten. Hans, man braucht keine Spendenquittung, Auszug von Deinen Konto reicht dem Finanzamt. Wird als Quittung akzeptiert....
Hans Kainhuber:
Sieht aus wie auf einen Kriegsschauplatz. Menschen stehen da und haben alles verloren. UNVORSTELLBAR !!! Gerne spende ich für die Betroffenen in Ahrweiler. Habe soeben auf dem Spendenkonto der Kreissparkasse Ahrweiler gespendet. Ich hoffe, dass meine Spende auch ankommt. Eine Spendenquittung wäre...
Lesetipps
GelesenEmpfohlenKommentiert