BLICK aktuell - Politik aus Mayen / Vordereifel

CDU-Landtagskandidat Torsten Welling beginnt Tour durch den Wahlkreis

Erster Termin von „Welling wills wissen“ mit Schausteller in Mayen

Mayen. Der CDU-Landtagskandidat im Wahlkreis 12 - bestehend aus der Stadt Mayen sowie den Verbandsgemeinden Maifeld, Rhein-Mosel und Vordereifel - Torsten Welling hat seine Tour durch den Wahlkreis unter dem Motto „Welling wills wissen“ begonnen. Der erste Termin brachte den 35-jährigen Diplom-Volkswirten aus Ochtendung nach Mayen, wo er mit Schaustellern zusammentraf, um über die aktuelle Situation ins Gespräch zu kommen. mehr...

Anzeige

Vertreterversammlung der CDU Rheinland-Pfalz

Vorderer Listenplatz für Anette Moesta

Andernach/Mendig/Pellenz. Die Vertreterversammlung der CDU Rheinland-Pfalz hat in Ludwigshafen die Landesliste für die Landtagswahl am 14. März 2021 aufgestellt. Insgesamt stimmten die Delegierten über 104 Kandidaten ab. Rückenwind für die Landtagswahl gab es dabei für den Spitzenkandidaten Christian Baldauf. mehr...

SPD - Landkreis Mayen-Koblenz

Ruland: „Mayen-Koblenz profitiert vom Landesstraßenbauprogramm“

Kreis MYK. Der Landkreis Mayen-Koblenz wird im kommenden Jahr vom Straßenbauprogramm des Landes profitieren. Wie der SPD-Abgeordnete Marc Ruland mitteilt, sollen im Jahr 2021 14 Projekte in Mayen-Koblenz gefördert werden. Insgesamt ist dafür eine Gesamtsumme in Höhe von über 7 Millionen Euro vorgesehen. Folgende Projekte sollen laut geplantem Bauprogramm in der Region noch im kommenden Jahr umgesetzt... mehr...

SPD - Landkreis Mayen-Koblenz

Telefon-Sprechstunde mit Marc Ruland

Andernach. Am Freitag, 30. Oktober, findet die nächste Bürgersprechstunde des Andernacher Landtagsabgeordneten Marc Ruland statt. Marc Ruland freut sich auf das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürger und ist in der Zeit von 14 bis 15 Uhr für ihre Anliegen unter Tel. (0 26 32) 49 51 46 zu erreichen. mehr...

Corona-Gefahrenstufe Orange im Landkreis Mayen-Koblenz

Landrat: „Lage ist alarmierend!“

Kreis Mayen-Koblenz. Nachdem der Landkreis Mayen-Koblenz den Inzidenz-Wert von 35 (Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen) erreicht hat, tagte am Samstag erstmals eine Task-Force mit Vertretern des Landes und des Landkreises. Die Bevölkerung wird aufgerufen, sich strikt an die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu halten. Insbesondere bei Zusammenkünften im privaten Bereich und an den Arbeitsplätzen kam es in den vergangenen Tagen zu Corona-Übertragungen. mehr...

Sozialdemokraten im Wahlkreis 198 wählten Direktkandidaten für die Bundestagswahl

Christoph Schmitt wurde mit deutlicher Mehrheit gewählt

Niederzissen. Christoph Schmitt aus Niederzissen wird für die SPD um den Einzug in den Bundestag im nächsten Jahr kämpfen. Der 33-jährige Diplom Finanzwirt (FH) setzte sich am Wochenende bei der Wahlkreiskonferenz seiner Partei gegen Benjamin Kastner (30) aus Kruft durch. mehr...

Dr. Alexander Wilhelm/Marc Ruland (SPD):

„Wir stehen hinter unseren Polizistinnen und Polizisten!“

Mayen. In der Polizeidirektion Mayen informierten Polizeipräsident Karlheinz Maron und Polizeidirektor Manuel Wehrmann mit seinem Team den heimischen Landtagskandidat Dr. Alexander Wilhelm (SPD), Staatssekretär, den SPD-Kreisvorsitzenden Marc Ruland, MdL, sowie Innenstaatssekretärin Nicole Steingaß über die besonderen regionalen Herausforderungen und Extremismusprävention in der Mayener Polizei. „Dass... mehr...

Anzeige
 

Landesregierung RLP verdoppelt Bonuszahlung des Bundes an Krankenhausbeschäftigte

Zahlung zeigt Respekt und Anerkennung

Kreis MYK. Die Bonuszahlung des Bundes an Pflegefachkräfte im Krankenhaus wird in Rheinland-Pfalz aus Mitteln des Nachtragshaushaltes erhöht und auf weitere Krankenhausbeschäftigte ausgeweitet. „Durch die Verdopplung des Bonus für Krankenhausbeschäftigte stellt Rheinland-Pfalz sicher, dass neben den besonders belasteten Pflegefachkräften auch weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre Leistung entlohnt werden. mehr...

CDU zur Stadtratssitzung vom 30. September 2020

Viele neue Bäume für den Stadtwald

Mayen. Auch wenn wir in der Sache in vielen Punkten der Stadtpolitik in den vergangenen acht Jahre durchaus anderer Meinung waren und man hierüber auch trefflich, aber sachorientiert gestritten hat, gilt der Dank der CDU-Fraktion zu allererst dem scheidenden Oberbürgermeister Wolfgang Treis. In seiner acht Jahre dauernden Amtszeit hat er sich immerwährend mit einem hohen Maß persönlichen Einsatzes... mehr...

CDU Rheinland-Pfalz stellt Landesliste auf

Torsten Welling steht auf Landeslistenplatz 23

Kreis MYK. Die CDU Rheinland-Pfalz hat ihr Personal für die Landtagswahl am 14. März des kommenden Jahres vorgestellt. Dabei setzt die CDU auf Innovation und Verjüngung und so wird auch im Wahlkreis 12, der die Stadt Mayen sowie die Verbandsgemeinden Maifeld, Rhein-Mosel und Vordereifel umfasst, ein Generationenwechsel erfolgen. Nach 25 Jahren tritt Dr. Adi Weiland nicht mehr an und ihm soll der 35-jährige Maifelder, Torsten Welling, folgen. mehr...

CDU Herbsttour

„Auf ein Glas Wein“

Kreis MYK. Im Rahmen seiner Herbsttour verbringt der Spitzenkandidat der CDU Rheinland-Pfalz, Christian Baldauf, einen ganzen Tag, am Montag, 19. Oktober, im Wahlkreis 12, der die Stadt Mayen sowie die Verbandsgemeinden Maifeld, Rhein-Mosel und Vordereifel umfasst. mehr...

Torsten Welling tauscht sich mit lokalem Landwirt aus

Erntedank: Nicht nur Feiertag, sondern gesellschaftliche Notwendigkeit

Maifeld. Die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland sinkt stetig, doch der Bedarf an Lebensmitteln wächst – ein Spannungsfeld, in dem viele Akteure tätig sind, doch am Ende bzw. am Anfang stehen die Landwirte. „Kaum eine Branche ist wertvoller als die Landwirtschaft, denn ihr verdanken wir unsere Lebensmittel“, stellt Torsten Welling, CDU-Vorsitzender in Ochtendung und Kandidat in unserem Wahlkreis für die Landtagswahl am 14. März 2021, fest. mehr...

Anzeige
Umfrage

Halloween steht vor der Tür ... wie bereitet ihr euch auf die gruseligste Nacht des Jahres vor?

Da die Party dieses Jahr ausfallen muss, stricke ich schon an ein paar fiesen Überraschungen für meine Nachbarn.
Wie jedes Jahr: Ich werfe mir mein Hexen/Dämon/Vampir-Kostüm über und ziehe von Haus zu Haus.
Gar nicht. Wofür brauchen wir Halloween, wenn wir Karneval haben?
Ich freue mich schon auf den Besuch der kleinen Monster und habe kiloweise Süßigkeiten besorgt.
Oh. Stimmt - ihr erinnert mich daran, dass ich am 31. die Rolläden runter mache und das Licht auslasse.
So richtig kann ich mich für Totenköpfe und Kunstblut nicht begeistern ... ich freue mich auf Kugeln, Glocken und Sterne.
Anzeige
 
 
Kommentare
Gabriele Friedrich:
Mit Panikmache und Drohungen kommt niemand weiter. Diese Berichte sind weder sinnvoll, noch bringen sie etwas.
Jean Seligmann:
Eine Expertengruppe von enommierten Medizinern und Gesundheits-Fachleuten warnt Bund und Länder davor die Bevölkerung mit immer neuen Drohungen darunter einen Lockdown zur Disziplin zwingen zu wollen. Sie fordern einen Kurswechsel. Es überwiege der Eindruck, „dass die Verantwortlichen auf den immergleichen Vorgehensweisen beharren und Maßnahmen sogar noch verstärken, an deren Wirksamkeit und Akzeptanz es aus wissenschaftlicher Sicht größte Zweifel geben muss“. Das führe zur „Abwendung und Flucht in falsche Heilslehren, aber nicht zu einer Verbesserung der Wirksamkeit der vorgeschlagenen bzw. angeordneten Maßnahmen“.
Karsten Kocher:
Eine hochnotpeinliche Pressemitteilung der AfD.
Stefan Knoll:
Wieder eine dieser lächerlichen Pressemitteilungen von Jan Bollinger. Wieviele Schulklassen gibt es in der Stadt Neuwied und wieviele Schulklassen im Landkreis Neuwied? Und wieviele Kino- und Theatersääle gibt es in Neuwied und Ungebung?
Lesetipps
GelesenEmpfohlen