Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Neuwied

EHC „Die Bären“ 2016 Neuwied

„Nur“ den Fair-Play-Preis geholt

Neuwied. Da fuhr Killian Hutt der Schock in die Glieder, als er in der Gästekabine des Neuwieder Icehouses seine Tasche öffnete, die Schlittschuhe rausholen wollte und die für einen Eishockeyspieler unverzichtbaren Utensilien vergeblich suchte. Der Torjäger des Herforder EV hatte seine Kufen daheim stehen lassen. Die Rettung kam aus der Kabine gegenüber. Die Neuwieder halfen dem HEV-Angreifer mit dem Ersatzschuhwerk von Patrick Morys in Größe 6,5 aus. mehr...

TV Engers - Handball Rheinlandliga Damen

Empfindliche Niederlage

Bannberscheid. Was hat man sich nicht alles vorgenommen aufseiten des TV Engers, im Spiel der Handball Rheinlandliga bei der Tus Bannberscheid. Doch am Ende stand man mit leeren Händen da. Schon am Morgen vor dem Spiel fiel der starke Optimismus rasch in den Keller. Mit starker Erkältung bei Lara Mohrs und Rückenprobleme bei Birgit Preusens drohten zwei Leistungsträgerinnen auszufallen. Des Weiteren... mehr...

2. Volleyball Bundesliga Süd - Saison 2019/20 - Aktuell

Deichstadtvolleys bleiben ungeschlagen

Saarbrücken.Ein Traumstart für die Neuwieder Volleyballdamen. Auch nach dem dritten Auftritt in dieser Saison ist das Team der Deichstadtvolleys noch ungeschlagen. Im Saarland gab es bei den proWIN Volleys TV Holz zwar den ersten Satzverlust, aber am Ende siegte der Spitzenreiter der Liga mit 3:1 (23:25, 25:18, 25:21, 25:18) und verteidigte somit natürlich auch den Platz an der Sonne. Die Gastgeber erwiesen sich auch gegen den Liga-Primus als starker Gegner. mehr...

Die Fußball-Rheinlandliga im Blick

TuS Mayen klettert aus dem Tabellenkeller

Sinzig. Am zwölften Spieltag der Fußball-Rheinlandliga setzt der FSV Trier-Tarforst nach dem klaren 5:0-Sieg gegen den SV Mehring seinen Marsch aus dem Tabellenkeller fort. Für den TuS Mayen gilt nach dem 4:1-Auswärtssieg in Malberg das Gleiche. mehr...

Fußball in Neuwied - Saison 2019/20 - Aktuell

HSV Neuwied auf dem Vormarsch

Neuwied.Alle Ergebnisse auf einen Blick: Oberliga Rheinland-Pfalz: FC Karbach - FV Engers 3:3. Kreisliga A Westerwald/Wied: DJK Neustadt-Fernthal - SSV Heimbach-Weis 3:0, HSV Neuwied - SG Horressen/Elgendorf 3:1, VfL Oberbieber - TuS Niederahr 3:3. Kreisliga B Westerwald/Wied Nord: SG Feldkirchen/Hüllenberg - SV Rheinbreitbach, SV Roßbach/Verscheid II - SG Melsbach/Altwied 2:3, Rot-Weiß Erpel - CSV Neuwied 5:2, SV Rengsdorf - SG Neuwied 4:4. mehr...

Gymnasial-Turn-Ruder Verein Neuwied 1882 (GTRVN) feiert Abschlussfest

Saisonabschluss des Nachwuchses

Gymnasial-Turn-Ruder-Verein Neuwied 1882 eV

Neuwied. Die Tage werden kürzer, die Sonne steht tiefer und die Blätter verfärben sich- kurzum: der Sommer ist zu Ende. Das merkt man besonders im Wiedtal, das das Ruderrevier der GTRVN-Kinder ist und wo die Sonne in den vergangenen Wochen zunehmend schneller über den bewaldeten Hügeln verschwand. Für Ruderer ist „Herbst“ gleichbedeutend mit „Ende der Rudersaison“, was eine wunderbare Gelegenheit... mehr...

LokalsportGymnasial-Turn-Ruder Verein Neuwied 1882 (GTRVN) feiert

Gelungene Generalprobe

Gymnasial-Turn-Ruder-Verein Neuwied 1882 eV

Neuwied. Nach diversen rekordverdächtigen Erfolgen auf niederländischen Langstreckenregatten, ging das Neuwieder Trio Michael Ehrle (Neuwieder RG), Stefan Verhoeven (Neuwieder RG) und Markus Müller (GTRVNeuwied) einmal mehr den KCfW-Marathon über 100 km von Lahnstein nach Köln an. Mit von der Partie waren Barbara und Thorsten Jonischkeit von der Bonner Rudergesellschaft. Da man in dieser Besetzung... mehr...

Gymnasial-Turn-Ruder Verein Neuwied 1882 (GTRVN) unterrichtet

Ausbildung im Ruder-Einer

Gymnasial-Turn-Ruder-Verein Neuwied 1882 eV

Neuwied. Da die Bedingungen für das Rudern im schmalen Einer (Skiff) auf dem Rhein aufgrund der Strömung und des starken Schiffsverkehrs nicht optimal sind, bot GTRVN-Übungsleiter Patrik Sassin einen eintägigen Lehrgang im Skiffrudern auf dem Nahestausee in Bad Kreuznach an. Die vier Teilnehmerinnen wurden zunächst theoretisch unterwiesen. Danach ging es an die praktische Umsetzung. Nachdem das Einsteigen erfolgreich eingeübt wurde, wurden die ersten Ruderversuche unternommen. mehr...

Anzeige
 

Gymnasial-Turn-Ruder Verein Neuwied 1882 (GTRVN) feiert Mitglied

Äquatorpreis für Markus Müller

Gymnasial-Turn-Ruder-Verein Neuwied 1882 eV

Neuwied. Stellt der Äquatorpreis mit 40.077 km eigentlich die Prämierung einer Lebensruderleistung dar, kommt es in seltenen Fällen vor, dass dieser bereits vor dem ruderischen Rentenalter erreicht wird. So auch bei Markus Müller vom GTRV Neuwied. 2008 von Marcus Weber zum Ruderschnupperkurs eingeladen, begann er zunächst von Krankheit gebremst mit zaghaften ruderähnlichen Bewegungen. Mit etwas über... mehr...

Gymnasial-Turn-Ruder Verein Neuwied 1882 (GTRVN) auf Vereinstour

"Grüne Moseltour"

Gymnasial-Turn-Ruder-Verein Neuwied 1882 eV

Neuwied. Patrik Sassin, Übungsleiter und europaweit erfahrener Wanderruderer des GTRVN, organisierte eine Wochenendtour auf der Mosel. Die erste Etappe von 40 Flusskilometern und zwei Schleusen führte von Pölich bis Bernkastel-Kues. Die Mittagsrast wurde bei strahlendem Sonnenschein in Mülheim/Mosel eingelegt. Während Zwiebelkuchen und Federweißer sehr mundeten, schieden sich bei der musikalischen Live-Untermalung die Geister. mehr...

Volleyball BFS: Mixed Froggers

Erfolgreiche Saison und RLP-Meister

Neuwied.Für die Mixed Froggers geht eine äußerst erfolgreiche Saison zu Ende, während die nächste Saison schon wieder begonnen hat. Nach dem erfolgreichen Verlauf der Vorrundenturniere und dem ersten Platz beim diesjährigen VVR-Endrundenturnier vor heimischer Kulisse hatte sich die Truppe um den Erfolgscoach Tim Brandt für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft qualifiziert. mehr...

1. TGC-Redoute Koblenz & Neuwied e.V. bei Golden Lady Trophy

Treppchen von Luxemburg bis Frankfurt

Neuwied. Henri und Francine Leboutte waren erneut in Europa unterwegs, dieses Mal jedoch in unserem Nachbarland Luxemburg. Bei der Golden Lady Trophy 2019 starteten sie gleich bei zwei Turnieren. mehr...

Segendorfer Bernd Runkel startet seit elf Jahren in der Youngtimer Trophy

„Ich fahre Youngtimer-Rennen zum Ausgleich“

Neuwied.In der Youngtimer Trophy sind in dieser Saison 200 eingeschriebene Teilnehmer, von denen einer der Bankkaufmann Bernd Runkel aus dem Neuwieder Stadtteil Segendorf ist und der seit jetzt 11 Jahren auf den europäischen Rennstrecken wie Spa Francorchamps, Hockenheim, Assen oder eben der Traditionsrennstrecke des Nürburgrings um Punkte in der Youngtimer Trophy kämpft. mehr...

Umfrage

Steinwüsten im Vorgarten - Sollten Schottergärten verboten werden?

Ja
Nein
Mir egal
 
 
Kommentare
Karsten Kocher:
Die AfD Neuwied zeichnet sich durch erschreckende Inkompetenz aus. Man könnte es auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Patrick Baum:
Wieder einmal kommt die AfD Neuwied mit einem ungenügenden Konzept.
Antje Schulz:
Dies ist so ein typischer AfD-Antrag mit dem typischen AfD-Verhalten, ganz besonders bei der AfD Neuwied mit ihrem Vorsitzenden Jan Bollinger. Undurchdacht und nur auf Show-Effekte aus. Hauptsache, die Pressemitteilung wird herausgehauen und Reichweite bei Facebook erzielt. Man kann das Ganze auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Armin Linden:
Andrea Nahles (SPD), hat dieser Region gut getan. Sie hat viel bewirkt für den kleinen, inhaltlichen AW-Kreis. Außer Rentnern Rollatoren & Pflege, ist hier mittlerweile "Totes Land". Nur die CDU, hat die Realität noch nicht geschnallt. Aber das Wake-Up, kommt da noch. Fr. Andrea Nahles war "Impulsiv & Frisch". Das tat gut. Eine jederzeit "Hilfsbereite" Frau mit Kinderstube ! In allen Themen gut bewandert ! Trotz "Bätschi". Schade, diese Frauen fehlen überall.
Uwe Klasen:
. „Durch harte Arbeit.“--- Etwas was Frau Nahles in ihrem bisherigen Leben als Berufspolitikerin und, vor allem anderen, treue Parteisoldatin, nicht kennen gelernt hat!