BLICK aktuell - Sport aus Neuwied

SG TC Straßenhaus/TC Steimel Herren 65

Klarer Auftaktsieg der SG beim Auswärtsspiel gegen den TC Neuwied

Straßenhaus. Am 9. Juni startete die Spielgemeinschaft TC Straßenhaus/TC Steimel in die Medensaison 2021. Erster Gegner beim Auswärtsspiel war der TC Neuwied. Mannschaftsführer Dieter Schreiber startete mit 6:0 furios in den 1. Satz. Danach drehte Gegner Roland Arend den Spies um und entschied Satz 2 zu seinen Gunsten (6:3). Auch beim abschließenden Match Tiebreak behielt Arend mit 10:7 die Oberhand. mehr...

TV Heddesdorf

Vorbereitungstraining für das Deutsche Sportabzeichen beginnt

Heddesdorf. Der TV Heddesdorf startet ab dem 18. Juni mit dem Vorbereitungstraining für das Deutsche Sportabzeichen, an dem auch Nichtmitglieder des Vereins kostenlos teilnehmen können. Das Training findet dann immer freitags in der Zeit von 17.30 bis 19.30 Uhr im Rhein-Wied-Stadion in Neuwied statt. mehr...

VfL Waldbreitbach zeigt sich zuversichtlich

Bärenkopplauf feiert Premiere

Waldbreitbach. Der VfL Waldbreitbach musste pandemiebedingt 2020 seine geplanten Laufveranstaltungen absagen. In diesem Jahr besteht die große Hoffnung, alle Events entsprechend der jeweiligen Pandemielage durchzuführen und sogar eine Premiere zu feiern: Der Bärenkopplauf startet am Freitag, 6. August. mehr...

LG Rhein-Wied

Zehn neue Kampfrichter

Neuwied. Sie gehören zu einem Meeting und einer Meisterschaft genauso dazu wie die Athleten selbst: Ohne Kampfrichter schauen alle Leichtathleten in die Röhre. mehr...

LG Rhein-Wied

Junk zieht mit Ex-Weltrekordlerin Helten gleich

Neuwied. Manche hielten den Rheinlandrekord von Inge Helten bereits für eine ewige Bestzeit. Aber dann kam am vergangenen Wochenende Sophia Junk. Knapp 50 Jahre lang stand Helten, die ehemalige Weltrekordlerin, Staffel-Europameisterin von 1971 und zweifache Olympia-Medaillengewinnerin von Montreal 1976, mit der am 1. September 1971 im Trikot der DJK Andernach in Bonn gelaufenen 100-Meter- Zeit von 11,1 Sekunden in den Annalen des Leichtathletik-Verbandes Rheinland ganz vorne. mehr...

TC Steimel

Start in die Medensaison

Steimel. Mit acht Mannschaften startet der TC Steimel in die Medensaison 2021. Außerdem sind für die Saison noch fünf Spielgemeinschaften gemeldet. Den Auftakt machen die Herren 65 der SG Straßenhaus/Steimel beim Auswärtsspiel gegen den TC Neuwied. mehr...

VC Neuwied 77 - Volleyball-Pokal:

VC Neuwied zieht Heimspiel

Neuwied. „Ein Glückslos für uns als Aufsteiger“, freute sich Manohar Faupel, Geschäftsführer der Deichstadtvolleys spontan, als am Freitagnachmittag das Ergebnis der Auslosung im DVV-Pokal bekannt wurde: Der VC Neuwied empfängt im Pokal-Achtelfinale am 6./7. November den VfB Suhl LOTTO Thüringen. Die Volleyballfans aus der Region dürfen sich auf eine spannende Partie und eine interessante Standortbestimmung... mehr...

LG Rhein-Wied

Erster Zehnkampf für Kai Kazmirek

Neuwied. Kai Kazmirek hat seinen ersten Zehnkampf des Olympia-Jahres auf Platz sieben abgeschlossen. Beim Meeting in Götzis sammelte der Mann von der LG Rhein-Wied 8190 Punkte. Unter die drei besten Deutschen kommen – geschafft. Die vom Deutschen Leichtathletik-Verband geforderte Leistungsbestätigung für Olympischen Spiele von 8150 Zählern überbieten – geschafft. Die Mindestziele, die sich Kazmirek für die beiden Tage in Österreich gesteckt hatte, erreichte der 30-Jährige. mehr...

Anzeige
 

Turnverein Rengsdorf

Training kann wieder aufgenommen werden

Rengsdorf. Gemäß der aktuellsten Coronaverordnung und der damit verbundenen Lockerungen darf der Turnverein Rengsdorf sein Training wieder aufnehmen. Der Großteil des Angebotes wird draußen stattfinden, so dass alle coronakonform die Abstände einhalten können und die Abläufe angenehm gestalten können. Es stehen noch nicht alle Plätze fest, auf denen trainiert werden kann, von daher wird gebeten, bei... mehr...

VC Neuwied 77, „Die Deichstadtvolleys“

Vom Missouri an den Mittelrhein

Neuwied. Das Personalkarussell beim Bundesliga-Aufsteiger VC Neuwied hat noch einmal Fahrt aufgenommen: Als vierte Außen- und Annahmespielerin wurde Alexis Conaway verpflichtet. Die Amerikanerin war in der letzten Saison noch beim Ligakonkurrenten Rote Raben Vilsbiburg unter Vertrag. Die 25-Jährige stammt aus Sioux City im Bundesstaat Iowa und gibt Reisen als eines ihrer Hobbys an. So grüßte sie in... mehr...

Saisoneröffnung des Tennis-Club Neuwied

Medenrunde startet

Neuwied. Seit Karfreitag ist die Tennisanlage auf dem Weißen Berg wieder spielbereit, coronabedingt durfte man zwar erst einmal nur Einzel spielen, inzwischen dürfen es aber auch wieder Doppelspiele stattfinden und die weitere erfreuliche Nachricht ist, dass auch die Medenrunde 2021i begonnen hat. Hierbei starten die Spielerinnen und Spieler des TCN in 17 Mannschaften, wobei die Damen 50 und auch die Damen 60 in der Verbandsliga antreten und die Mädchen U 18 sind in der Rheinlandliga aktiv. mehr...

VC Neuwied 77, „Die Deichstadtvolleys“

Neuzugang Madelyn Halteman

Neuwied / Fresno, Ca. Mit der Zuspielerin Madelyn Halteman verpflichten die Deichstadtvolleys nach Lauren Matias bereits die zweite Spielerin aus dem „Golden State“. ,Maddy‘ ist 23 Jahre alt, stammt aus Modesto und hat von 2015 bis 2020 im sonnigen Kalifornien an der Fresno State University Internationales Sportmanagement studiert. Bei den dortigen „Bulldogs“ führte sie sehr erfolgreich Regie, wurde mehrfach in Auswahlteams berufen und erhielt etliche Auszeichnungen. mehr...

TV Feldkirchen - Volleyball

Beachplatz in Rodenbach fit für die neue Saison gemacht

Neuwied. Die Volleyballabteilung des TV Feldkirchen meldet sich aus dem langen Corona-Winter zurück. Nach den erkennbar sinkenden Infektionszahlen und angekündigten Lockerungen konnte diesen Samstag endlich der langersehnte Arbeitseinsatz auf dem Beachplatz in Rodenbach absolviert werden, um den Platz fit für die neue Saison zu machen. mehr...

VC Neuwied 77, „Die Deichstadtvolleys“

Julia Wenzel wechselt nach Neuwied

Neuwied. Die Deichstadtvolleys haben einen ersten namhaften Neuzugang zu vermelden: Die 23-jährige Außenangreiferin Julia Wenzel wechselt vom Nachbarn VC Wiesbaden rheinabwärts. mehr...

Umfrage

Thema Gendersprache: Was haltet Ihr davon?

Das ist wichtig und richtig!
Völliger Quatsch!
Ist ok, aber nicht überall!
Mir ist das egal.
Anzeige
 
 
Kommentare
juergen mueller:
Geschwätz setzt sich fort. Ihr seid alle gleich. Weiterer Meilenstein für Koblenz. Wieviele braucht man denn noch? Beispiel Moselweißerstraße - Dach-/Fassadenbegrünung u. Entsiegelung. Wovon redet ihr da? Rasche Umsetzung? 8 Jahre PILGER (Mitglied im Umweltausschuss) sagt doch alles über seine...
juergen mueller:
UNSERE Kinder, Herr Ruland? Die der SPD? Die Politik der SPD war von jeher darauf ausgerichtet, erst einmal ihren selbst gesteckten Zielen gerecht zu werden u. das mit Versprechen, deren Verfallsdatum bereits mit deren Ausspruch mit einkalkuliert wurde. Politische Versprechen, nicht nur wahlkampftaktisch,...
Michael Koch:
Kinder benötigen sehr wohl besondere Rechte, denn die Kinder und Ihre Familien sind unsere Zukunft. Wer dies nicht versteht, kann dies nur im eigenen Interesse nicht verstehen oder hat die grundlegenden Probleme unserer Gesellschaft noch nicht verstanden. Wer hier und jetzt wirklich behauptet, dass...
Gabriele Friedrich:
Kinder sind genug gestärkt in der Gesellschaft. Es muss ja nicht sein, das sie mit 13/14 anfangen zu spinnen und es muss auch nicht sein, das der Staat sich weiter einmischt. Die SPD soll sich erstmal um die Alten kümmern und Wohnraum schaffen, da hat sie dann genug zu tun. Die SPD ist ein Jammerta...
juergen mueller:
SPD-Wahlkampfgeschwätz. Starke Persönlichkeiten - Sozialdemokratie - RULAND als Einpeitscher mit heroischen nichtssagenden Sprüchen, Verlierer einer Partei, die ihren Zenit schon lange überschritten hat, einer Partei, die nur noch von nichtssagenden Phrasen lebt., die sich selbst zugrunde gerichtet...