Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Neuwied Lokalsport

Lokalsport aus Neuwied

Neuwieder Audi Pilot Mike Rockenfeller fährt in beiden DTM Rennen in die Punkte

„Es war toll, wieder in England DTM zu fahren“

Neuwied. Nach einer Sommerpause von vier Wochen startete die Deutsche Tourenwagen Masters DTM in die zweite Saisonhälfte 2018. Auf dem englischen Traditionskurs, ca. 30 Kilometer südöstlich von London gelegen, kämpften Mike Rockenfeller und seine 17 Fahrerkollegen um wichtige Punkte im Championat der populärsten Tourenwagenmeisterschaft der Welt. Zwischen 2006 und 2013 wurden in Brands Hatch ebenfalls DTM Rennen gefahren, allerdings damals noch auf dem nur 1,973 km langen Indycarkurs. mehr...

Die Jugend siegt beim 14. TC Rhein-Wied-Cup in Irlich

Mika Lipp und Selina Dal beweisen ihre Talente

Neuwied. Eine an den drei Turniertagen hervorragend besetzte Clubhausterrasse und ein nahezu ideales Tenniswetter bildeten den Rahmen für das mit 48 Spieler/innen gestartete DTB Turnier um 2800 Euro Preisgeld und Punkte für die Deutsche Rangliste. Die Herrenkonkurrenz wurde von dem erst 14 jährigen Mika Lipp vom TSC Mainz souverän gewonnen. Seine vier Spiele beendete er in zwei Sätzen erfolgreich, wobei die taktischen Finessen mit einem schon jetzt großen Schlagrepertoire auffallen. mehr...

Der FFC Neuwied konnte viele neue Spielerinnen begrüßen

Der Tag des Mädchenfußballs

Neuwied. Bereits zum zweiten Mal in Folge hat der 1. FFC Neuwied im Auftrag des FV Rheinland den Tag des Mädchenfußballs für den Fußballkreis Westerwald/Wied ausgerichtet. FFC-Übungsleiter Paulo Rodrigues begeisterte über 30 Mädchen der Neuwieder Schulen mit einem tollen Schnuppertraining. Klar, dass jetzt die meisten Teilnehmerinnen sich auch zum nächsten Training angemeldet haben. Und das lag nicht... mehr...

Fußball Rheinland-Liga - Saison 201819 - Aktuell

Der FV Engers unterliegt erstmals

Völklingen. Die Erfolgsserie des FV Engers ist vorerst beendet. Nach vier Begegnungen ohne Niederlage gab es im Spitzenspiel bei Röchling Völklingen, mit 0:1 (0:1) die erste Saisonniederlage. Das Tor des Tages gelang Moritz Zimmer, sieben Minuten vor der Pause, nach einem Freistoß abstauben konnte. Zu diesem Zeitpunkt war dieser Führungstreffer schon ein  wenig glücklich. Engers hatte schneller ins Spiel gefunden und in der Anfangsphase auch die besseren Gelegenheiten vorzuweisen. mehr...

Mayen/Neuwied/Oberehe. Frank Färber und Peter Schaaf sorgten bei der 47. ADAC Rallye Oberehe (07. Juli 2018) mit dem Start im Deutschen Meister-Auto aus dem Jahr 2013, dem Peugeot 207 S2000 von GO! Racing Mayen, für eine Sensation. mehr...

Kickboxen beim TV Heddesdorf auch für Neueinsteiger

Schnuppertraining für Groß und Klein

Neuwied. Kickboxen ist eine moderne Kampfsportart, bei der es auf die Kombination von Box- und Tritttechniken ankommt. Neben den körperlichen Anforderungen wie Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit werden auch die charakterlichen Eigenschaften wie Selbstvertrauen, Disziplin und Willenskraft gestärkt. Dies alles und noch viel mehr wird im Training aufgebaut und verbessert. Teils individuell, teils gemeinsam. mehr...

Der Neuwieder Wassersportverein half beim Nassauer Kanuclub aus

Unterstützung der elften Drachenbootmeisterschaft

Neuwied. Der Nassauer Kanuclub (NKC) richtete kürzlich die elfte Drachenbootmeisterschaft auf der Lahn aus. 17 Teams meldeten dem Veranstalter pro Boot zehn beziehungsweise 20 Paddler, darunter befanden sich auch drei reine Damenboote, die um den Ladys Cup paddelten. Zahlreiche Zuschauer sahen vom Lahnufer aus spannende und vor allem faire Wettkämpfe. Dem Veranstalter ist es zudem wiederum gelungen,... mehr...

Wegen Niedrigwasser im Rhein: 1. Raiffeisen Duathlon

2x Laufen, 1x Radfahren: Hut ab vor den Hobbysportlern und Profis

Neuwied. Da war die Enttäuschung bei den Triathleten und den Zuschauern groß. Wegen des Niedrigwassers im Rhein hatte der Veranstalter wenige Tage vor der Austragung des 2. Raiffeisen Triathlons das Schwimmen streichen müssen. Stattdessen ging es zweimal zum Laufen. Aus dem Triathlon wurde so ein Duathlon. Es blieb: eine Großveranstaltung auf hohem Niveau. Nach Plan verlief das andere große Erlebnis: Radfahren auf der Bundesstraße 256. mehr...

gesucht & gefunden
Service
Kommentare
juergen mueller:
Alleinerziehende unterstützen ist das eine (und förderlich) - Frühkindliche Bildung f.d.Zukunft geistig,moralisch (was ausgerechnet die Politik damit meint???),kulturell,körperlich das Andere.Die Politik spricht i.d.Zusammenhang von sozialen,kognitiven Kompetenzen,Steigerung der Lernfähigkeit,lebenslanges Lernen,Bildung über gesamte Lebenszeit,Lernmotivationen.Sogen.LERNORTE (Kita`s) müssen bestimmte Dimmensionen aufweisen,die unsere Politiker,neben anderen von ihnen geforderten,frühkindlichen Erfordernissen auf der Grundlage einer Elementarbildung selbst vermissen lassen u.sich in elementare Dinge des Lebens einmischen u.durch Vorgaben bestimmen wollen,wo es langzugehen hat.Kinder älterer Generationen wurden mit Werten aufgezogen,die die Politik nicht mehr kennt,es ist etwas aus ihnen geworden ohne das Einmischen der POLITIK.Die Zeiten haben sich geändert u.unsere Werte auch.Was früher waren Zeit,Aufmerksamkeit,Ehrlichkeit,Loyalität u.Bestreben zählt heute nicht mehr.
juergen mueller:
Durch digitale Bindung (alleine diese Wortwahl ist absurd) Kindern eine Zukunft ermöglichen."Unser Ziel - WIR - pflichtbewusst - RULAND lässt nichts aus und "bildet" sich auch noch etwas darauf ein.Was nützt es einem Kind,wenn es lesen u.schreiben gelernt hat,aber das Denken anderen überlassen muss.Grass ausgedrückt:Schule ist jenes Exil,in dem der Erwachsene das Kind solange hält,bis es imstande ist,in der Erwachsenenwelt zu leben,ohne zu stören.Digitale Bindung bindet Kinder nur an eines:an Technik-Computer,Spielekonsole,Playstation etc.u.verhindert den Blick für Realität,Umwelt u.Natur.Es darf nicht verwundern,wenn ein Kind auf die Frage,ob es in seinem Leben eine (Ver)Bindung gibt,antwortet:Ja,mein LADEKABEL.Kindern nicht einfach nur Lesen beibringen,sondern das Gelesene/Gehörte zu hinterfragen u.zwar alles zu hinterfragen.Digitalisierung hat nichts mit guter Bildung zu tun,sie erleichtert sie vielleicht.Und,Herr RULAND:Einbildung ist auch eine Bildung.
Uwe Klasen:
Zitat Juergen Mueller: „…aber noch nie konnten so viele Menschen von der Arbeit die sie haben, gar nicht leben…“ --- 1988 betrug das durchschnittliche Netto-Einkommen eines deutschen „Standardhaushaltes“ umgerechnet 24.500 €, im Jahr 2016 waren es nur noch 24.000 €, wobei die Kaufkraft 1988 doppelt so hoch war wie 2016. Da seitdem die Löhne gestiegen sind, kann hieran sehr gut erkannt werden, wie die Vermehrung / Erhöhung von Steuern und Abgaben zu einer schrittweisen Verarmung privater Haushalte führt!
juergen mueller:
Ein starkes Europa der Menschlichkeit.Immer diese nichtssagenden, süffisanten Äusserungen einer Partei,die schon lange nicht mehr in der Lage ist,überzeugend zu klingen,etabliert in einem auch von ihr etablierten System,in dem es nur um Wirtschaftlichkeit,Profit,Konsum u.beruflichen Erfolg geht,ein System,in dem der politische Mensch zuerst sein soziales Denken u.letztendlich seine,ja,Menschlichkeit,verloren hat,weil alles,was er sagt,verlogen ist.Slogan wie:"Gut mit der SPD:Verkehr u.Ortsentwicklung - So geht Zukunft" ziehen schon lange nicht mehr u.schon garnicht in Puncto Menschlichkeit.Arme Leute wählen seit 140 Jahren SPD u.sind immer noch arm.Das Wort sozial hat sich in der SPD schon lange abgenutzt,auch als Arbeiterpartei.Nie hatten so viele Menschen Arbeit wie jetzt mag stimmen - aber noch nie konnten so viele Menschen von der Arbeit die sie haben, gar nicht leben.Und deshalb habe ich diesen Kommentar auch mit meinem Mittelfinger getippt.
Regionale Kompetenzen

 
Lesetipps
GelesenBewertet