Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Bad Neuenahr-Ahrweiler / Grafschaft / Altenahr

Bad-Neuenahr - Ahrweiler / Grafschaft / Altenahr

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Mehrere Stunden dauerte der Transport der Konzertmuschel aus den Kuranlagen in Bad Neuenahr. Insgesamt fünf Firmen waren an dem anspruchsvollen und einmaligen Projekt beteiligt.... mehr...

Jugendnotmail berät im Netz, wie das Lernen besser klappt

Mieses Halbjahreszeugnis? - Jugendnotmail hilft weiter

Berlin. Ende Januar ist es wieder soweit: Die Halbjahreszeugnisse werden vergeben. Für einige Schüler bedeutet das nichts Gutes - zu schlecht sind ihre Noten. Der Streit mit den Eltern ist vorprogrammiert. Vor allem, wenn diese von den schlechten Leistungen ihrer Kinder überrascht werden, sind sie oft wütend und drohen Strafen an. Solche Maßnahmen schüren Konflikte und stoßen meistens auf Widerstand. mehr...

Ferienprogramm des Jugendwerks der AWO Rheinland

Action, Fun, Meer - mit dem Ferienprogramm der AWO

Koblenz. Jetzt schon an die Ferienplanungen 2020 denken, das rät das Bezirksjugendwerk der AWO Rheinland in Koblenz. Ein entsprechendes Programm von Ferienfreizeiten und Tagesveranstaltungen für Kinder und Jugendliche aller Altersstufen hat der Jugendverband der AWO jetzt herausgegeben. Es kann kostenlos angefordert werden und ist auch im Internet zu sehen unter www.jugendwerk-rheinland.de. mehr...

Ein Wurstautomat als beste Erfindung der Menschheit

Große Prunksitzung der Ahrweiler Karnevalsgesellschaft lässt über 700 Jecken jubeln

Ein Wurstautomat als beste Erfindung der Menschheit

Ahrweiler. Was für ein Tag im Zeichen des Fastelovends im Ahrweiler Bürgerzentrum! Die Ahrweiler Karnevalsgesellschaft (AKG) hatte zur großen Prunksitzung geladen und lieferte den gut 700 Jecken ein mehr... mehr...

Betrunkener Autofahrer verursacht folgenreichen Unfall

Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf A61 bei Bad Neuenahr-Ahrweiler

Betrunkener Autofahrer verursacht folgenreichen Unfall

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am Sonntag, 12. Januar, gegen 21.55 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der A61 Richtung Bonn. Kurz hinter der Ahrtalbrücke wurde er durch einen Unfall auf der Gegenfahrbahn abgelenkt. mehr...

Unterwegs mit Caspar, Melchior und Balthasar

Sternsinger-Aussendungsgottesdienst in der Rosenkranzkirche

Unterwegs mit Caspar, Melchior und Balthasar

Bad Neuenahr. Nachdem die bistumsweite Eröffnung der Sternsingeraktion am 2. Januar in Völklingen stattgefunden hatte, betraten am Freitag 23 Kinder in farbenfrohen Gewändern gekleidet und mit Kronen... mehr...

Uferlichter lassen Bad Neuenahr erstrahlen

Optische Highlights, Genuss und jede Menge Kunst

Uferlichter lassen Bad Neuenahr erstrahlen

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Wenn sich der Bad Neuenahrer Kurpark samt Ahrufer und Peripherie alljährlich als Gesamtkunstwerk aus warmem Licht und floraler Kunst präsentiert, ist wieder Uferlichter-Zeit. Es... mehr...

„Ein einheitliches Bild gegenüber dem Gast bieten“

Gemeinsame Dachmarke vereint Ahrtal-Tourismus und Marketing GmbH

„Ein einheitliches Bild gegenüber dem Gast bieten“

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Auf reges Interesse stieß kürzlich die Präsentation des neuen, gemeinsamen Markenauftritts „…natürlich im ahrtal“ der Ahrtal und Bad Neuenahr-Ahrweiler Marketing GmbH und des Ahrtal... mehr...

Politik

SPD fordert Flächen für Baumbestattung – Klares Nein zu Kolumbarium

Alternative Bestattungsformen

Grafschaft. Der Rat der Gemeinde Grafschaft hatte 2018 eine Untersuchung alternativer Bestattungsformen auf dem Gemeindegebiet an ein Fachbüro vergeben. mehr...

Neuwahl des CDU Vorstandes im Gemeindeverband Altenahr

Generationswechsel soll eingeleitet werden

Altenahr. Zur Mitgliederversammlung sind alle CDU-Mitglieder des GV Altenahr im Namen des Vorstandes für Dienstag, 28. Januar, um 19 Uhr, in Hotel Café Lang, Altenburgerstraße 1, 53505 Altenahr eingeladen. Die satzungsmäßige Tagesordnung lautet: Begrüßung durch die Vorsitzende und Zustimmung zur Tagesordnung durch die Versammlung, Totengedenken, Bericht aus Mainz ,Horst Gies MdL, Wahl Mandatsprüfung... mehr...

Kreisverwaltung Ahrweiler sucht Autoren

Wer schreibt fürs nächste Heimatjahrbuch?

Kreis Ahrweiler. Die Vorbereitungen für das Heimatjahrbuch Kreis Ahrweiler 2021 sind angelaufen. „Wer macht mit? Wer möchte einen Beitrag verfassen?“ Landrat Dr. Jürgen Pföhler wendet sich an Autorinnen und Autoren aller Altersgruppen und ruft sie zur Mitarbeit auf. Besonders freuen würde er sich auch über Beiträge von Schülern und Jugendlichen. mehr...

Anzeige
Lokalsport

TuS-PSV Bad Neuenahr-Ahrweiler startet in die Rückrunde

Für die Vierte gab es nichts zu holen

Bad Neuenahr- Ahrweiler. Zum Rückrundenauftakt war die erste Mannschaft des TuS-PSV Bad Neuenahr-Ahrweiler bei der TuS Kehrig zu Gast. Mit einem deutlichen Sieg in der Hinrunde gegen Kehrig hatte man die Hinrunde beschlossen. Auch das Auswärtsspiel geriet zu einer recht einseitigen Partie. Bei Kehrig wusste nur ihr Spitzenspieler Martini mit zwei Einzelsiegen und einem Erfolg im Eingangsdoppel zu überzeugen. mehr...

Kolberg bei den „Offenen Westfälischen Hallenmeisterschaften“

Majtie Kolberg pulverisiert ihre Bestmarke über 1.500 m

Bad Neuenahr- Ahrweiler. Bei den „Offenen Westfälischen Hallenmeisterschaften“ in der neu mit sechs Rundbahnen ausgestatteten Körnig-Halle in Dortmund gewann Majtie Kolberg vom LG Kreis Ahrweiler das Rennen der Frauen über 1.500 m vor der ehemaligen Deutschen Jugendmeisterin Lea Kruse vom TV Wattenscheid. Kolberg wies nach einem Trainingslager in Monte Gordo, Portugal, gewachsenes Ausdauervermögen nach. mehr...

Erfolgreiches Wochenende der D-Junioren des Ahrweiler BC

Endrundeneinzug und neue Sporttaschen

Bad Neuenahr- Ahrweiler. Das Bezirksligateam der D-Junioren hat souverän die Finalrunde der Futsal-Kreismeisterschaft 2020 der letzten acht Mannschaften erreicht. Zuvor gab es noch für alle Spieler eine Sporttasche des Ausrüsters „Capelli Sport“, die von der „Argendorf Transporte“ mit Sitz in Kempenich gesponsert wurden. Die Jung-ABCler von Chefcoach Zekirja Bajcinca zeigten in der Realschul-Sporthalle in Mendig von Beginn an eine konzentrierte und spielstarke Leistung. mehr...

Ahrweiler BC 1920 e.V. / Hallenkreismeisterschaft

E II-Junioren straucheln bereits in der Zwischenrunde

Bad Neuenahr- Ahrweiler. Der jüngere Jahrgang der E-Junioren des Ahrweiler BC, die „E II“, schied in der Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft in Ringen deutlich aus. Nach fünf Spielen hatte die Mannschaft von Coach Daniel Schmitt nur einen Punkt aufzuweisen. „Wir wurden in dem einen oder anderen Spiel etwas unter Wert geschlagen, sind aber zu Recht ausgeschieden. Bei allen vier Niederlagen haben die Gegner als verdienter Sieger das Parkett verlassen“, so Schmitt. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Reitsportmesse zum elften Mal in Koblenz

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf höchstem Niveau

Koblenz. Wenn sich am Samstag, 14. und Sonntag, 15. März in der CGM ARENA in Koblenz wieder die rheinland-pfälzische Pferdewelt trifft, dann jährt sich diese, alle zwei Jahre stattfindende Pferdmesse, bereits zum elften Mal. Schon seit 22 Jahren begeistert die größte rheinland-pfälzische Indoor Reitsportmesse mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm auf höchstem Niveau und einer breite Produktpalette sowohl Mensch als auch Tier. mehr...

- Anzeige -Fenster-Rolladen Knieps ehrt Mitarbeiter für langjährige Firmentreue

Karl Hilger feiert zwanzigjähriges Betriebsjubiläum

Bad Neuenahr- Ahrweiler. Im Rahmen der jährlich stattfindenden Weihnachtsfeier hatte die Firma Fenster-Rolladen Knieps auch in diesem Jahr wieder allen Grund zur Freude. Metallbaumeister Karl Hilger feierte sein zwanzigjähriges Betriebsjubiläum. Er ist im Unternehmen für die Aufmaße, Auftragsbearbeitung und Montageplanung zuständig. Des Weiteren unterstützt er die jungen Mitarbeiter und gibt sein ausgeprägtes Fachwissen gerne an den Nachwuchs weiter. mehr...

- Anzeige -Dorint Parkhotel tischt leckeres 5-Gänge-Wildmenue auf

„Wild“ durchstarten im neuen Jahr

Bad Neuenahr- Ahrweiler. Unter dem Titel „Rot, Weiß, Wild“ findet am Freitag, 7. Februar ein exklusives 5- Gänge- Wildmenue im Dorint Parkhotel Bad Neuenahr statt. Zu probieren gibt es Alles, was die regionalen Wälder derzeit zu bieten haben. Der Wildspezialist Jörg Schäfer, Geschäftsführer der Rewe- Märkte in Bad Neuenahr und Ringen stellt das frische Wildfleisch für den gemütlichen Abend zur Verfügung, denn er ist selbst Besitzer einer Jagdpacht und kennt seine Zulieferer persönlich. mehr...

Die Firma Wija GmbH verzichtete auf Weihnachtsgrüße und spendete das Budget stattdessen

Weder Weihnachtspost noch Kundengeschenke

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Schon zum wiederholten Male ging die moderne Heizungs- und Sanitärfirma Wija GmbH aus Bad Neuenahr-Ahrweiler andere Wege, was Weihnachtspost und Kundengeschenke anlässlich der Feiertage betraf. Das sonst für die Präsente vorgesehene Budget wurde in vollem Umfang einem gemeinnützigen Zweck in der Region gestiftet. Kürzlich konnte Jan Hennemann, Geschäftsführer der „Das Familienhaus“... mehr...

Termine

Kreisimkerverband Ahrweiler

Stammtisch

Dernau. Am Donnerstag, 14. Februar, findet der nächste Imkerstammtisch statt. Dieser bietet nicht nur allen Neuimkern und „alten Hasen“ eine gute Plattform, um sich gegenseitig über Erfahrungen, Tipps und Tricks bezüglich vergangener und anstehender Arbeiten an den Bienen auszutauschen, sondern auch allen Interessierten die Möglichkeit, in lockerer Runde mehr über das spannende Hobby der Bienenhaltung und Imkerei zu erfahren. mehr...

Ferienfreizeit für Jugendliche

Sommer, Sonne, Strand und Meer

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Jugendfreizeit der kath. Pfarreiengemeinschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler führt nach Platja d’Aro und findet vom 26. Juli bis zum 7. August statt. Das Angebot ist offen für alle Jugendlichen der Jahrgänge 2002 bis 2005. Anmeldungen erhalten Interessierte im Pfarrbüro Rosenkranz in der Weststraße 2, auf facebook.com/jfz.piro oder unter pg-badneuenahr-ahrweiler.de Anmeldeschluss ist am Dienstag, 7. April, danach solange Plätze frei sind. mehr...

Geistliche Abendmusik

Akkordeon total!

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die geistliche Abendmusik in der Martin-Luther-Kirche am Samstag, 25. Januar verspricht ein besonderes Hörerlebnis: “Akkordeon Total! Virtuosität und russische Seele„. Musikalischer Gast ist der Akkordeon-Virtuose Alexandre Bytchkov. Der Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe, u.a. zweifacher Deutscher Akkordeonmeister, präsentiert die breite Palette der Möglichkeiten des Akkordeons, das in unseren Breiten oft nur aus der Volksmusik bekannt ist. mehr...

Umfrage

In welche Rolle im Karneval würden Sie gerne schlüpfen?

Prinz/Prinzessin
Page
Mundschenk
Jungfrau
Bauer
Hofnarr
garkeine
Anzeige
 
 
Kommentare
Wally Karl:
"Zum Thema St. Elisabeth Krankenhaus „haben wir uns bisher – ebenso wie CDU und Grüne – mit Stellungnahmen, Beschuldigungen, Ausmachen von Verantwortlichen bewusst zurückgehalten“ Genau, man kennt sich, man hilft sich. Wozu fragt man sich, sollen Bürger verschiedene Parteien wählen, wenn doch alle einer Meinung sind. Wo bleibt die gesunde Opposition? Wird so die viel beschworene Demokratie praktiziert? Im Grunde ist es die Kapitulation vor dem Machbaren. Das haben sich die Mayener Bürger nicht verdient.

Nitrat im Grundwasser

juergen mueller:
Frau Demut unterscheidet sich in nichts von anderen Politikern.Lügen,Täuschen,Tarnen.In den letzten 30 Jahren ist trotz der negativen Kenntnislage NICHTS passiert.Trotz freiwilliger Maßnahmen liegen die Nitratkonzentrationen nach wie vor weit über dem zulässigen Grenzwert.Unstrittig ist,dass die Nitrateinträge aus diffusen Quellen stammen = häufigste Ursache:"Landwirtschaftliche Flächennutzung" = Mineraldünger/Gülle aus Mastställen/Biogasanlagen.Ein ganzheitliches Verursacherprinzip betrachten?Sie reden Müll Frau Demut.Frau Klöckner ebenso mit ihrer Spezialisierung u.Intensivierung der Landwirtschaft.damit ist zu befürchten,dass die Akzeptanz von freiwilligen Maßnahmen sich rückläufig entwickelt (Frau Demut sollte sich einmal in der Landwirtschaft umhören,Nachdenken bevor sie redet). .In einigen Regionen ist das natürliche Abbauvermögen bereits vollständig erschöpft.Die Umsetzung rechtlicher Vorgaben ist vom politischen Willen abhängig u.der führt seit Jahrzehnten einen Dauerschlaf.
Helmut Gelhardt:
Frau Demut wirft hier Nebelkerzen! Die EU-Forderungen sind richtig und müssen zum Schutz der Menschen erfüllt werden! Unterstützen Sie die Landwirte (konventionelle und biologische Landwirtschaft) lieber gegen die unsinnigen Freihandelsabkommen wie zuletzt JEFTA (EU mit Japan) und das Mercosur-Freihandelsabkommen (EU mit Brasilien, Argentinien, Uruguay, Paraguay, Venezuela). Diese Freihandelsabkommen schädigen in der EU und den sog. Partnerländern extrem die Umwelt (z.B. Abholzung von Regenwald für noch mehr Massentierhaltung) und beeinträchtigen extrem die finanzielle Wettbewerbsfähigkeit im real existierenden Neoliberalismus (marktextremistischer Kapitalismus) aller Landwirte, die NICHT der Agrarindustrie zuzurechnen sind. Diese Landwirte sind Spielball der Agrarindustrie hier wie dort!Wer die Freihandelsabkommen befürwortet, opfert die Landwirte außerhalb der Agrarindustrie gerade den ungezügelten Profitinteressen dieser Agrarindustrie und er/sie opfert die Umwelt dem Mammon! 'C'
Lesetipps
GelesenEmpfohlen