BLICK aktuell - Sport aus Meckenheim

Einmal mit der Marathon-Weltelite trainieren

Meckenheim. Es ist ein großes Highlight für den Verein und seine Mitglieder - im Februar wird die Laufabteilung des Meckenheimer Sportvereins von dem kenianischen Spitzenläufer, Joel Kiptoo Too bereichert, der mitten in seinen Vorbereitungen für den kommenden Bonn Marathon steckt und gemeinsam mit den MSV-Läufer*innen trainieren wird. mehr...

SV Rot-Weiß Merl – F-Junioren

Besuch vom Nikolaus

Merl. Der Nikolaus besuchte die F-Junioren des SV Rot-Weiß Merl beim Training und hatte für die jungen Fußballerinnen und Fußballer auch eine süße Überraschung dabei. mehr...

SV Rot-Weiß Merl – D II-Junioren

Glänzende Kinderaugen beim Besuch des Weihnachtsmannes

Merl. In der Vorweihnachtszeit durfte sich die von Dashnor Mata und Markus Bergmann trainierte D II-Jugend des SV Rot-Weiß Merl über ein außergewöhnliches Sponsoring freuen. Ein Herz für Kinder zeigten Deborah Boateng und Sascha Kaul (ehemaliger sportlicher Leiter Jugend), beide Edelfans des Teams. Sie sponserten den Kindern und Trainern Hoodies und Trainingshosen sowie für die kalte Winterzeit Handschuhe. mehr...

SV Rot-Weiß Merl – Bambini

Jüngste Fußballer freuen sich über neue T-Shirts

Merl. Die Bambini des SV Rot-Weiß Merl freuen sich über neue T-Shirts, gesponsert vom Autohaus Kempen in Meckenheim. Da macht das Training doch noch mehr Spaß. Das Interesse am Bambini-Training ist nach wie vor ungebrochen; leider können aber derzeit keine neuen Kinder aufgenommen werden. mehr...

Meckenheimer Sportverein e.V.

Deutsche Meisterin aus Meckenheim

Meckenheim. Am Samstag vor dem vierten Advent fanden die letzten deutschen Meisterschaften der Leichtathletik für dieses Jahr statt. In Sonsbeck am Niederrhein maßen sich im Crosslauf die ambitionierten Läufer und Läuferinnen der Aktiven- und Seniorenklassen. Den auf einem weitläufigen und matschigen Wiesengelände abgesteckten Parcours von etwa 2 km mussten die Frauen dreimal durchlaufen. Im Feld... mehr...

Doppelsieg bei den Crosslaufmeisterschaften der Region Südost

Meckenheim. Fünf Jungen und ein Mädchen vom Meckenheimer Sportverein nahmen am zweiten Adventswochenende zum ersten Mal an Regionalmeisterschaften teil. Der Leichtathletik-Verband Nordrhein gliedert sich in vier Regionen. Zur Region Südost gehören unter anderem die traditionsreichen Leichtathletikvereine TuS Köln rrh und TSV Bayer 04 Leverkusen, die den 1. Heidecross auf der Merheimer Heide in Köln-Höhenberg ausrichteten. mehr...

Erster Wettkampf für die MSV-Turnerinnen nach zwei Jahren Corona- Pause

Traditionelles Schneeflockenturnier

Meckenheim. Am 28.11.2021 war es endlich wieder soweit, der TSV Bonn rrh. veranstaltete sein traditionelles Schneeflockenturnier nach fast zwei Jahren Corona-Pause. Die Ankündigung des Wettkampfes stieß bei den Mädchen daher auf helle Begeisterung. Innerhalb von vier Wochen wurden neue Elemente und Übungen trainiert, um in den entsprechenden Jahrgängen starten zu können. mehr...

 

SV Rot-Weiß Merl - Herrenhandball

Herren 1 spielt unentschieden

Merl. Merls Erste reiste zum Godesberger TV, die sich im mittleren Tabellendrittel stehen. Beide Teams starteten motiviert in die Begegnung. In den ersten 20 Minuten legte Godesberg zwar immer einen Treffer vor, letztendlich konnte sie sich aber nicht absetzen, Merl blieb den Hausherren stetig auf den Fersen. Erst in der letzten Minute der ersten Spielzeit schaffte Merl erstmal eine Führung und ging mit einem knappen 13:12 in die Kabine. mehr...

wSG Voreifel - Frauenhandball

2. Mannschaft gewinnt souverän

Merl. In der Kreisliga der Damen trafen am letzten Wochenende die wSG 2 in Meckenheim auf den HV Erftstadt 2. Nachdem die ersten Minuten des Spiels etwas schleppend verliefen, konnten die Gastgeberinnen in der fünften Minute das erste Tor erzielen und bauten die gewonnene Führung auch zunächst weiter aus. Allerdings war der Angriff stellenweise zu statisch und fehlerbehaftet, sodass es nicht gelang, sich deutlich von den Gästen abzusetzen. mehr...

SV Rot-Weiß Merl - Jugendhandball

B-Junioren gehen als klarer Sieger vom Platz

Merl. Merls männliche B-Junioren begrüßten den TuS Kreuzweingarten-Rheder in der Meckenheimer Wettkampfhalle. Gut eingestellt startete Merl in das Spiel. Sie ließen den Gästen kaum Chancen zum Abschluss und setzten sich bereits nach 15 gespielten Minuten mit acht Toren Vorsprung ab. Immer wieder zeigten die jungen Merler den Drang zum Tor und schlossen erfolgreich ab. mehr...

SV Rot-Weiß Merl – D-Junioren

Merler freuen sich übergroßzügige Unterstützung

Merl. Über vorgezogene Weihnachtsgeschenke konnten sich die Merler D-Junioren (Jahrgang 2009 und jünger) freuen. Geschäftsführer und Inhaber der AF Massivhaus GmbH, Paul Friesen und Waldemar Altergot, statteten die Jungs mit neuen Trainingsanzügen aus. Das großzügige Budget ließ auch noch die Anschaffung von Rucksäcken zu. Da war die Freude bei den Jungs und dem Trainerteam mit Miran und Devran Bekiroglu, Nils Linden und Jan-Diego Klose sowie Betreuer Yilmaz Bekiroglu groß. mehr...

wSG Voreifel - Frauenhandball

Erste gewinnt in Aachen

Meckenheim.Kürzlich bestritten die erste und zweite Mannschaft der wSG Voreifel Auswärtsspiele. Die erste Damenmannschaft fuhr nach Aachen, wo sie vom ASV SR Aachen II empfangen wurden. In Anbetracht des letzten Sieges starteten die Damen mit guter Stimmung ins Spiel. Von Anfang an stand die Abwehr gut, weshalb es den Gegnern erst in Minute acht gelang, ihr erstes Tor durch einen 7-Meter-Wurf zu erzielen. mehr...

Umfrage

Welche Vorsätze habt Ihr fürs neue Jahr?

Mehr Sport treiben
Gesünder ernähren
Mehr Zeit für Freunde und Familie
Eine Diät machen
Mit dem Rauchen aufhören
Andere / Keine
Anzeige
 
 
Kommentare
Antwort auf S. Schmidt:
Scheinbar haben Sie das Ziel des Spendenlaufs nicht erfasst. Ist doch super, wenn für gute Zwecke Geld gesammelt wird....
S. Schmidt:
Die "üblichen Verdächtigen", also sogenannte Aktivisten, sondern die "üblichen Sprüche" über Andersdenkende ab, also irgendwas mit "Rechts" und insgesamt unwissend was Sie damit ausdrücken, und fühlen sich zusätzlich in ihrem verwirrten tun noch durch Mitläufer bestätigt, welches doch nur eine Ausgrenzung...
Christian Stopp:
Traurig das die Helfer als Verursacher von sogenannten Fluthelferschäden nun ausgemacht werden und somit aus dem Thal vertrieben werden sollen. Ich denke es ist noch genug zu tun und auch wenn ein Azubi mal was kaputt macht kann er dadurch nur lernen. Hier die Firmen in die Pflicht zu nehmen, ganze...
Herbert Wiesel:
Das ist die Arroganz einer Handwerksvertretung, Helfer zu diskreditieren. Ich kann Ihnen als ehemaliger Gutachter unendlich viele Fehler von Meisterbetrieben benennen. Es gilt: wo gearbeitet wird, werden Fehler gemacht. Bei 100.000 Helfern im Tal ist das doch selbstverständlich. Wenn sie gegenteiliger...

Neue Wolfssichtungen im Kreis Ahrweiler

Gabriele Friedrich:
Was frisst der Wolf? Rehe, Rothirsche und Wildschweine: Davon ernährt sich der Wolf zu über 96 Prozent. Das sind die Ergebnisse einer Analyse von über 2.000 Kotproben. Nutztiere wie zum Beispiel Schafe machen dagegen weniger als ein Prozent aus. Quelle: nabu.de ** Also Herr Otterbach, der Wolf...
Sven Jakob Otterbach:
Liebe Frau Ampel Der Wolf gehört in Deutschland zu einem Tier das historische Ursprünge hier hat es ist die Mittelalterliche urangst die sie hier schüren , der Wolf an sich ist keine Gefahr er ist Teil der Natur , des Kreislaufs des natürlich selektiven Erhaltungsstandes unserer Natur . Es ist...
Anne Ampel:
Wölfe im Ahrtal, oh Gott…das auch noch! Da darf man nun gespannt sein, wie das Volk reagiert und wie das ausgeht. Gehts dem Isegrim durch den strammen Weidmann an den Kragen oder läßt man ihn in Ruhe? Ich befürchte eher ersteres! Wir werden sehen. Freiheit für den Isegrim Anne Ampel...