Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Meckenheim Lokalsport

Katholische Grundschule Meckenheim (KGS)

Auf die Körbe fertig los ...

Meckenheim. Mit jeder Menge Vorfreude begann der Samstagmorgen für zwölf Kinder der KGS Meckenheim, die seit Schuljahresbeginn für die Teilnahme bei der Baskets Grundschule-Challenge intensiv trainierten. Hierbei handelt es sich um ein gemeinsames Projekt der Deutschen Telekom und der Telekom Baskets Bonn in Kooperation mit der Stadt Bonn, bei der Kinder der zweiten und dritten Schuljahre teilnehmen können. mehr...

„Future Sports Meckenheim“

Spaß am Ballspielen wird vermittelt

Meckenheim. Ab dem 18. Februar startet der neue Ballschulkurs für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren. Der Verein „Future Sports Meckenheim“ bietet diesen neuen Ballschulkurs zum wiederholten Mal, diesmal mit geändertem Konzept an. An insgesamt sieben Terminen bis zu den Osterferien erlernen die Kinder das Bewegen mit verschiedenen Ballarten auf spielerische Art und Weise. Der Spaß an Ballspielen und der freudvolle Umgang mit verschiedensten Bällen stehen dabei im Vordergrund. mehr...

Meckenheimer Reiterclub

Winterrunde auf Burg Münchhausen

Meckenheim. Kürzlich veranstaltete der Meckenheimer Reiterclub auf der Burg Münchhausen einen Trainingstag, die sogenannte Winterrunde. Es wurden Dressurprüfungen der Klassen A und E und Springprüfungen der Klasse E, A und L sowie für die jüngsten ein Reiterwettbewerb durchgeführt . mehr...

Rot-Weiß Merl - Jugendhandball

Männliche C-Jugend mit Kantersieg

Merl. Am letzten Wochenende trafen die C-Jugendlichen des SV Rot-Weiß Merl in eigener Halle auf die Jungs des TuS Kreuzweingarten-Rheder. Beide Teams konnten an diesem Tag dezimiert nur mit sechs Spielern antreten. mehr...

Herrenhandball

Knappe Niederlage für Merls Erstvertretung

Merl. Beim Auswärtsspiel in Zülpich wollten Merls Erste Herren zählbares erreichen, um dem Tabellenkeller zu entkommen. Motiviert startete das Team gegen den TuS Chlodwig Zülpich in die Partie. mehr...

Future Sports Meckenheim – 1. Basketball-Kreisliga

Revanche im Spitzenspiel sichert Aufstiegsplatz

Meckenheim. Im Duell der Spitzenreiter der 1. Basketball-Kreisliga gewann die 1. Herrenmannschaft von Future Sports Meckenheim gegen den Tabellenzweiten Rhöndorfer TV 4 mit 62:44 und revanchierten sich damit für die Auswärtsniederlage im Hinspiel. mehr...

SV Rot-Weiß Merl – Jugendfußball

Der Mädchen- und Frauenfußball lag ihm am Herzen

Merl. Der langjährige Vorsitzende des inzwischen nicht mehr bestehenden Fördervereins Mädchen- und Frauenfußball e.V., Roland Scheffler, ist völlig überraschend kurz nach seinem 75. Geburtstag verstorben. mehr...

Rot-Weiß Merl - Jugendhandball

Niederlage der Merler D-Jugend

Merl. Der Merler Nachwuchs reiste ins rechtsrheinische Bonn zum Auswärtsspiel und verlor gegen den TSV Bonn rrh 2 mit 32:23 ( Halbzeit: 18:10 ). mehr...

 

Rot-Weiß Merl - Frauenhandball

Merler Frauen gewinnen souverän gegen TSV Feytal

Merl. die Merle Frauen (Tabellenplatz 3) trafen in der Handball Kreisliga auf den TSV Feytal. Beide Teams starteten mit erheblichen Anfangsschwierigkeiten, die durch eine große Anzahl technischer Fehler, Fehlwürfe oder Fehlpässe deutlich wurde. mehr...

Angebot des VFG Meckenheim

Basketball für Anfänger - Weitere Mitspieler gesucht

Meckenheim. Das Angebot des VFG Meckenheim ist ein Anfänger Training für Jungs und Mädchen im Alter von 7 bis 9 Jahren, die spielerisch den Einstieg in die Sportart erlernen wollen; jeden Freitag von 15 bis 16 Uhr in der Kleinen Halle, Schützenstraße. Ziel des Trainings ist es die nötigen Basics – Korbleger, Dribbling, Wurf – zu trainieren. Die Körpergröße spielt keine Rolle, denn Technik und Schnelligkeit können die vermeintlich körperliche Unterlegenheit bestens wettmachen. mehr...

SV Rot-Weiß Merl e.V. - Frauenhandball

Merler Damen spielen von Anfang an mit Vorsprung

Meckenheim. Merls Handballdamen begrüßten am letzten Wochenende in eigener Halle die Damenmannschaft des Poppelsdorfer HV. Von Anfang an spielten die Merler Damen einen flüssigen und schnellen Handball und beeindruckten die Gegner damit schnell. Schon nach rund 10 Minuten spielte Merl einen 6-Tore-Vorsprung heraus, der ein gutes Polster für den weiteren Verlauf bot. Die Bonnerinnen hatten nur wenig entgegenzusetzen und schafften es nicht den Abstand zu verkürzen. mehr...

SV Rot-Weiß Merl, Abteilung Handball - 2. Mannschaft

Ein glücklicher Gewinner

Merl. Die zweite Mannschaft des SV Rot-Weiß Merl traf in eigener Halle auf den Kaller SC. Im Vorfeld wussten alle, dass ein konzentriertes Spiel nötig war. Beide Teams kamen dabei gut ins Spiel, wobei mit zunehmender Spielzeit Merl jeweils vorlegte, Kall dies aber immer wieder ausgleichen konnte. Die guten Torhüter auf beiden Seiten verhinderten, dass sich ein Team entscheidend absetzten konnte. Erst... mehr...

Future Sports Meckenheim – 1. Basketball-Kreisliga

Siegesserie im Spitzenspiel fortgesetzt

Meckenheim. Mit einem 78:46-Sieg gegen den Tabellennachbarn BG Bonn 4 erklommen die Basketballer von Future Sports Meckenheim kurz nach dem Jahreswechsel den ersten Tabellenplatz in der 1. Kreisliga und stehen damit mit nur einer Niederlage aus elf Spielen auf einem Aufstiegsplatz. mehr...

Umfrage

1.000 Euro für jeden - Sollte es ein bedingungsloses Grundeinkommen geben?

Ja, finde ich gut.
Nein, sowas brauchen wir nicht.
Ist mir egal.
Service
Kommentare
Uwe Klasen:
Zeitungsverleger Dirk Ippen: „Der deutsche Traum, unser Land zuverlässig mit ‚grüner’ Energie aus Sonnenschein und Wind zu versorgen, ist nur eine Utopie“ --- Wie recht er hat!
Armin Linden:
Fest steht, das der Kreis AW. mittlerweile bereits das grösste Altersheim im nördlichen RP. darstellt. In der Hoch-Eifel bereitsganze Gebiete "€ntvölkert". Das war vor 3O J. noch anders. Junge Leute - speziell Deutsche - gut ausgebildet, wandern aus. Die Gründe für Insider teils klar. Eine Migration enorm im Zulauf im AW.-Kreis. die Ökonomie des €. bestimmt dort die Einstellung & Gesinnung ! Industrie in MY-KO. auch weit grösser. Ich fürchte, die nächsten 2O J. wird sich vieles ändern. Besonders die völlige Unterschätzung u. das Ausbluten der "Eigenen Systeme" in der Migration. Für "eigene Landsleute u. Studenten" gab es keine Bürgen mit Winke.Winke.Syndrom. Das dürfe u. müsste auch dem BlickAktuell bekannt sein. Soviel Charakter sollte sein. Auch in der Veröffentlichung. A.L.
Armin Linden:
Das Thema, ist + wird in der Zukunft NICHT vom Tische sein. Auch selbst in der CDU gibt es - ausserhalb RP.- genügend Fachleute, die noch in der Realität zu Hause sind. Die Demographie im Kr. AW. ist dermaßen hoch, die Ausdünnung in der Besiedlung (Land) gravierend. In der Eifel, teils "Leer-Raum". In BNA - kaum Kinder u. Jugendliche mehr ! Außer Migration.- Gründe wohl Ökonomischer Natur. Das Kulturprogramm (Rollator-Krankenstühle) ausgerichtet. Der Vorteil Mayen-Koblenz allerdings, wesentlich mehr Industrie & Junge Leute ! Es sind rd. 4 Millionen gut ausgebildete JUNGE Deutsche Mädchen u. Jungs, nach der UNI bereits ausgewandert. Österreich - CH - Alle Nordländer - USA. Man lebt besser. Verdient mehr. Rente Faktor 3-5 ! Medizin (Privat). Nein, für vieles ist es leider zu spät. Der AW-Kreis wird zu den abgehängten einmal zählen. Auch die SPD.FDP wusste es. Sorgte aber für den Aufschwung West.Nord Africa - Maroco -Syrien.Lybien. Damit ist in England jetzt Schluss !
Uwe Klasen:
So sollten Schüler und Studenten für die Zukunft sorgen, mit Erfindungen und guten Ideen das Land und die Menschheit voran bringen und nicht sich instrumentalisieren lassen zum sogenannten "Friday for Future"!