BLICK aktuell - Sport aus Bendorf

Bitburger Rheinlandpokal 2024/25

Die Paarungen der ersten Runde sind ausgelost

Koblenz. Auftakt in die neue Saison 2024/25: Die erste Runde im Bitburger Rheinlandpokal ist ausgelost. Insgesamt 51 Paarungen stehen dabei auf dem Programm, unterteilt in drei Bezirke nach regionalen Gesichtspunkten. Per Freilos dürfen Regionalligist SV Eintracht Trier, die Oberligisten FC Rot-Weiss Koblenz, FC Karbach, Sportfreunde Eisbachtal, TuS Koblenz und FV Engers sowie die ausgelosten Rheinlandligisten... mehr...

TV Bendorf aktuell

Abschluss der Medenrunde im Tennis

Bendorf. Die Medenrunde 2024 ist Geschichte. Die zwölf Mannschaften vom TV Bendorf beendeten am letzten Wochenende eine spielintensive und größtenteils erfolgreiche Spielsaison der Vereinsmeisterschaften im Tennis. mehr...

Lauftreff SV Weitersburg

Erfolgreich am Start auf Wangerooge

Weitersburg. Am 22. Juni 2024 war es wieder soweit. Bereits zum 23. Mal fand der beliebte Westturmlauf über 10 km auf der Insel Wangerooge statt. Die Laufstrecke führte durch den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer und war bei strahlendem Sonnenschein ein voller Erfolg. Unter den Teilnehmern waren auch ein Läufer und eine Walkerin des Lauftreffs SV Weitersburg, die zu dieser Zeit ihren Sommerurlaub... mehr...

TV Vallendar

Lehrreiche Begegnungen

Vallendar. Erstmalig haben sich in dieser Beachvolleyball Saison mehrere Jugendteams des TVV entschlossen, an Beachvolleyball Turnieren des Rheinlands und des Landes Rheinland-Pfalz teilzunehmen. Die Jugendturniere werden als Bezirks- und Landesmeisterschaften in den Altersklassen von U14 bis U19 ausgetragen. mehr...

TV Vallendar

Rheinbreitbach war eine Reise wert

Vallendar. „Sie haben sich getraut und wurden zusehends sicherer“, so fasste Horst Schmidt den Ausflug der TeamX-er nach Rheinbreitbach zusammen. Dort trafen sich acht Jugendanfängermannschaften zum Einsteigerturnier. Egal ob reine Jungen- oder Mädchenteams oder Mixedmannschaften, alle wollten einfach möglichst viel gegen andere Teams spielen. Der TV Vallendar nahm als Mixedteam mit sechs Mädchen und einem Jungen teil. mehr...

TG Bendorf-Weitersburg

Super Start in die Gauliga

Bendorf/Weitersburg. Mit insgesamt sechs Mannschaften sind die Turnerinnen der TGBW in die diesjährige Gauliga gestartet. Vier Mal Platz 1 und zwei Mal Platz 4 lautete das erfreuliche Zwischenergebnis nach der Hinrunde in Moselweiß. mehr...

Anzeige
 

Sportbund Rheinland hielt seine Mitgliederversammlung in Vallendar ab

Das neue Selbstbewusstsein des Sports

Vallendar. Im Jahr seines 75-jährigen Bestehen will der Sportbund Rheinland (SBR) mit einem neuen Selbstbewusstsein auftreten. Das machte SBR-Präsidentin Monika Sauer in ihrer Rede auf der Mitgliederversammlung in der Stadt- und Kongresshalle Vallendar deutlich: „Der Sport muss seine Sichtbarkeit verbessern, damit die Wichtigkeit seiner gesellschaftlichen Rolle von der Politik besser wahrgenommen wird.“ mehr...

Lauftreff SV Weitersburg

Tolle Stimmung und großer Sport beim Zugspitz Ultratrail

Weitersburg. Fast 4.000 Läuferinnen und Läufer aus 67 Nationen gingen bei Deutschlands größtem Trailrunning-Event, dem Zugspitz Ultratrail an den Start. Sechs verschiedene Distanzen zwischen 16 und 106 Kilometer standen zur Auswahl. Allein beim Grainau-Trail über 16 km mit 760 Höhenmetern starteten 784 Teilnehmer. Von Grainau am Fuße der Zugspitze ging es durch die Berge zum Ziel nach Garmisch. Die... mehr...

An Falken Motorsports führte auch beim 5. NLS-Lauf kein Weg vorbei

Nürburg. Mit der 69. ADAC-Westfalenfahrt startete am vergangenen Samstag die Nürburgring Langstrecken-Serie in ihre zweite Saisonhälfte. Bei dem Erwachen der Eifelrennstrecke am Samstagmorgen hatte diese sich rund um die Nürburg sowie im Bereich der Hohen Acht in dichte Nebelschwaden gehüllt. Diese Witterungsbedingungen dürften bei manchen Teilnehmern und Verantwortlichen sicherlich bange Erinnerungen... mehr...

Fußball macht Schule: FVR sucht Leiterinnen und Leiter für Fußball-AGs

Region. Die Zahlen werden von Jahr zu Jahr beeindruckender: Mehr als 28.000 Schülerinnen und Schüler haben mittlerweile am Projekt „Fußball macht Schule“ des Fußballverbandes Rheinland teilgenommen. Im Sommer 2012 initiiert, hat das bundesweit nach wie vor einzigartige Projekt eine fünfstellige Anzahl an Kindern zum Fußballspielen gebracht – und über die dabei geweckte Begeisterung teilweise auch in einen Verein. mehr...

HV Vallendar

Erfolgreiche Saison als Vizemeister und Pokalsieger abgeschlossen

Vallendar. Die Vallendarer Löwen krönen eine sensationelle Saison mit der Vizemeisterschaft in Deutschlands vierthöchster Spielklasse und dem Sieg im Rheinland-Pokal. Somit feiern die Jungs vom HVV die erfolgreichste Saison seit dem Aufstieg in die 3. Handball-Bundesliga im Jahr 2010. mehr...

Stromberger Tennisclub e.V.

Jetzt fürs Tennis-Camp 2024 anmelden!

Bendorf-Stromberg. Nach dem erfolgreichen Debüt im vergangenen Jahr, plant der Stromberger Tennisclub auch in diesem Jahr in den Sommerferien ein Tennis-Camp für den Nachwuchs. Vom 22. bis 25. Juli 2024 wird einiges an Action für die Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren geboten. Täglich wird von 9 Uhr bis 12 Uhr unter Anleitung eines lizenzierten Tennistrainers trainiert. Im Anschluss werden bei der... mehr...

 
Kommentare
Hans-Joachim Bergemann:
Bei den Wahlplakaten ging es nicht dick genug , auch hier sollte man neue Vorschriften heraus bringen und nicht nur bei Zirkusplakaten....
K. Schmidt:
Es ist knapp 1 Monat her, da hingen die Straßen und das Stadtbild nun wirklich randvoll mit Plakaten, die man sich genauso gut hätte schenken können, da ohne jeglichen inhaltlichen Mehrwert für die Betrachter. Der Zirkus damals nannte sich Kommunalwahlkampf....
Georg Lotz:
Wieder ein Grund mehr den "Freien Wählern Koblenz" keine Stimme zukommen zulassen!...
Amir Samed:
Hallo Hr. Steinhauser, ganz so trivial wie von ihnen gewünscht, ist die beileibe Sachlage nicht. Die Relevanz der Rechtschreibung im juristischen Kontext ist enorm wichtig, hier gelten die einschlägigen Regeln des BGB, HGB, VwVfG, usw., die sich zwingend (!) an die gültige Rechtschreibung zu halten...
Daniel Steinhauser:
Lieber Amir Samed, zum Glück entscheidet nicht irgendein Rat über die Deutsche Sprache, sondern Sprache entwickelt sich von selbst und dynamisch. Sind sich Sprachwissenschaftler*innen einig. Dass sie von so einem kleinen Stern getriggert werden, verstehe ich zudem gar nicht. Ist das wirklich ihr größtes...
Amir Samed:
"Bürger*innen" - Die Gender-Sprache (wird von mehr als 80% der Bevölkerung abgelehnt) gehört nicht zur amtlichen deutschen Sprache. Das geht aus dem seit Juli 2024 geltenden aktualisierten „Amtlichen Regelwerk der deutschen Rechtschreibung“ hervor, das in unregelmäßigen Abständen vom Rat der Deutschen...