Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Sinzig

Sinzig

Jahreshauptversammlung beim Spielmannszug Freiweg Sinzig

Ehrungen und Wahlen standen im Fokus

Sinzig. Über 40 Mitglieder kamen zur jüngsten Jahreshauptversammlung des Spielmannszugs Freiweg Sinzig. Vorsitzender Herbert Krins begrüßte die erschienenen Mitglieder. Neun neue Mitglieder wurden in den Verein aufgenommen. mehr...

Möhnensitzung 2020 in Löhndorf

Startschuss für den Karneval der Ooße ist gefallen

Löhndorf. Dass sich 1950 in Löhndorf erstmals einige mutige Frauen zum „Möhnenverein“ erklärten, feierten deren Nachfolgerinnen in diesem Jahr auf der Möhnensitzung auf dem Schützenplatz. „Spass für ze Laache“- damit füllten die Möhnen ihr Programm und begeisterten das voll besetzte Schützenhaus. Sympathische Fehler gleich zu Beginn des traditionellen Stippeföttche machten eins klar: Das Publikum war zu Frohsinn und Heiterkeit aufgelegt und nicht auf nachtragende Kritik aus. mehr...

Kolpingsfamilie Vallendar

Einladung zum A cappella-Festival

Vallendar. Nach den erfolgreichen Festivals in den Jahren 2007 bis 2018 heißt es im Herbst „Bühne frei!“ für eine weitere Auflage dieser beliebten Veranstaltung: Am Samstag, 24. Oktober um 19.30 Uhr (Einlass... mehr...

Geplanter Naturerkundungspfad im Bereich der Ahrmündung bei Sinzig

Zwischen Schwebefähre und Wasserbüffeln

Sinzig. Es soll ein großes Leuchtturmprojekt für den Tourismus im nördlichen Rheinland-Pfalz werden. Die Landesregierung und die Stadt Sinzig haben an der Ahrmündung Großes vor. Das gesamte Gebiet, übrigens die einzige naturbelassene Flussmündung in den Rhein, soll zu einem Touristenmagneten werden. mehr...

Kommune steht vor Millioneninvestitionen

Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Sinzig tagte

Kommune steht vor Millioneninvestitionen

Sinzig. Zahlreiche Großprojekte mit Millioneninvestitionen stehen in nächster Zeit im Bereich der Stadt Sinzig an. Ein neues Feuerwehrgerätehaus muss her, zwei neue Kindertagesstätten sollen errichtet... mehr...

Politik

Bauausschuss der Stadt Sinzig tagte

Kosten für das Feuerwehrgerätehaus steigen auf 5,84 Millionen Euro

Sinzig. Der Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses ist der Kommunalpolitik in der Stadt Sinzig lieb und teuer. Und wird auch richtig teuer. Dies wurde bei der jüngsten Sitzung des Bauausschusses im Sitzungssaal des Rathauses deutlich. Denn die Kosten für den Neubau in der Kölner Straße in der Nähe des TÜV werden von 4,4 Millionen (Schätzung 2017) nach den neuesten Berechnungen der Planer auf nun 5,84 Millionen Euro steigen. mehr...

Närrischer Polit-Talk im Sinziger Fastelovend

„Redner, Ihr werdet gesucht!“

Sinzig. Wer möchte gerne einmal vor Publikum sich Gehör verschaffen? Was ist gut an Sinzig, was ist schlecht? Was kann man verändern oder verbessern? Wie ist das Sinzig, wie ich es mir vorstelle oder gerne sehe? mehr...

Wirtschaftstreffen der Aktivgemeinschaft Sinzig

Einblick in die vielfältige Arbeit

Sinzig. Die Sinziger Werbegemeinschaft und Interessensvertretung „Wir sind Sinzig – Gewerbe & Touristik“ lädt alle Mitglieder und interessierten UnternehmerInnen zu ihrem alljährlichen Wirtschaftsempfang am Donnerstag, 12. März, ab 18.30 Uhr in die Maravilla ein. Im Rahmen des bereits in der Vergangenheit bewährten Formats findet auch die Jahreshauptversammlung statt. „Auf diese Weise erhalten auch... mehr...

Anzeige
Lokalsport

Volleyball – Rheinland-Pfalz-Liga Damen

Die Erfahrung setzt sich durch

Germersheim/Sinzig. Mit einer im Ergebnis deutlichen Niederlage im Gepäck kamen die LAF Damen am Samstagnachmittag von ihrer längsten Auswärtsfahrt zurück. mehr...

Erfolgreiches Jugendwochenende der LAF Sinzig

Drei Siege in der Vorrunde

Sinzig. Die zweite Vorrunde der Rheinlandmeisterschaften verlief sehr erfolgreich. Die LAF Sinzig waren wieder Samstag und Sonntag mit jeweils zwei Mannschaften vertreten. Bei der U13 kämpften die jungen Sinzigerinnen in zwei Vierergruppen, und beide Mannschaften konnten den ersten Platz in ihrer Gruppe erreichen. Damit sind gute Voraussetzungen für die Turniere im März und April geschaffen, bei denen man sich hoffentlich für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften qualifizieren kann. mehr...

SG Sinzig/Ehlingen - 1. Rheinlandliga

Erfolgreicher Doppelspieltag der ersten Mannschaft

Sinzig/Ehlingen. Für das erste Spiel des Tages führte der Weg zum ersten Mal nach Dichtelbach. Wie im Hinspiel entwickelte sich ein Kampf zwischen den Mannschaften. In den Doppeln konnte die SG mit 2:1 in Führung gehen. Im oberen Paarkreuz erwischte Damke nicht seinen besten Tag und musste beide Male nach Kampf dem Gegner gratulieren, während Guse seine Bilanz ausgeglichen gestalten konnte. mehr...

LG Kreis Ahrweiler

Start in die Saison bei den Bezirks-Cross-Meisterschaften

Ahrweiler. Bei winterlichen Temperaturen ging es für eine große Delegation von Athleten der LG Kreis Ahrweiler bei den diesjährigen Bezirks-Cross-Meisterschaften durch ein abwechslungsreiches Gelände von Wiese und Sand. So stellten sich 37 Athleten dieser Herausforderung in Neuwied. Mit zwölf Titelgewinnen konnte vor allem der Nachwuchs an diesem Tag überzeugen. So wurde Max Bußmann in der M6 der jüngste Bezirksmeister der LG über die 1km lange Strecke. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Rhodius Mineralwasser ist CO2-neutral

Für die Umwelt: CO2-neutral

Burgbrohl. Das Unternehmen Rhodius treibt sein Engagement im Klimaschutz weiter voran und hat im Zuge des Drei-Stufen-Plans „CO2 vermeiden, CO2 verringern und nicht vermeidbare CO2 kompensieren“ die gesamte Wertschöpfungskette seiner Mineralwassermarken Rhodius und Vulkanpark-Quelle Eifel CO2-neutral gestellt sowie alle am gesamten Standort Burgbrohl entstehenden Emissionen zu 100 Prozent kompensiert. mehr...

Krankenkassen in Rheinland-Pfalz unterstützen die gesundheitsbezogene Selbsthilfe

Rund 1,7 Millionen Euro flossen 2019 in die Basisfinanzierung

Rheinland-Pfalz. Rund 1,7 Millionen Euro stellten die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) den Selbsthilfeeinrichtungen in Rheinland-Pfalz bei der pauschalen Förderung im Jahr 2019 zur Verfügung. Insgesamt erhielten vier Selbsthilfekontaktstellen, 31 Selbsthilfeorganisationen und 492 Selbsthilfegruppen finanzielle Unterstützung. Sie sichert die Basisfinanzierung der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe, beispielsweise für Büroausstattung, Telekommunikation und Raumkosten. mehr...

- Anzeige -Volksbank RheinAhrEifel präsentierte für 2019 hervorragende Zahlen

Gute Geschäftsaussichten für 2020 trotz weiter niedriger Zinsen

Mayen. Zusammen mit Stephan Breser und Walter Müller, den Vorstandskollegen der ehemaligen Volksbank Koblenz Mittelrhein sowie Vorstand Markus Müller präsentierte Vorstandsvorsitzender Sascha Monschauer am vergangenen Donnerstag die positiven Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019 der Volksbank RheinAhrEifel. Für Monschauer war es die erste Präsentation „aus anderer Sicht“, nachdem er zum 1.Oktober Vorstandsvorsitzender... mehr...

- Anzeige -Reitsportmesse zum elften Mal in Koblenz

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf höchstem Niveau

Koblenz. Wenn sich am Samstag, 14. und Sonntag, 15. März in der CGM ARENA in Koblenz wieder die rheinland-pfälzische Pferdewelt trifft, dann jährt sich diese, alle zwei Jahre stattfindende Pferdmesse, bereits zum elften Mal. Schon seit 22 Jahren begeistert die größte rheinland-pfälzische Indoor Reitsportmesse mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm auf höchstem Niveau und einer breite Produktpalette sowohl Mensch als auch Tier. mehr...

Termine

KG Westum informiert

Rosenmontag in Westum

Westum. In 2020 findet in Westum nach fünf Jahren wieder der Rosenmontagszug statt. Getreu dem Motto „lieber selten, dann aber richtig“ säumen zehntausend Jecke die Westumer Straßen, wenn die närrischen Tollitäten ihren großen Auftritt haben. Prinz Rudi I. mit seinem Hofstaat sprengt zum Abschluss der Session noch mal alle Rekorde, wenn es um Stimmung geht. In diesem Jahr braucht man nicht nach Köln, Düsseldorf oder Mainz zu fahren. mehr...

Grundschule Westum

Kann-Kinder

Westum. Am Donnerstag, 27. Februar können Kinder, die im Zeitraum vom 1. September bis 31. Dezember 2014 geboren sind, an der Hellenbachschule, Lerchenweg 2, Sinzig-Westum, zwischen 9 Uhr und 11 Uhr, für das Schuljahr 2020/2021 angemeldet werden. Bei der Anmeldung sind die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch sowie eine Bescheinigung über den Kindergartenbesuch vorzulegen. Das Kind muss nicht bei der Anmeldung anwesend sein. mehr...

Sinziger Stadtmauremöhnen

Kartenabholung

Sinzig. Die vorbestellten Karten für die Mädchensitzung am Weiberdonnerstag können am Montag, 3. Februar und Dienstag, 4. Februar ab 15 Uhr, abgeholt werden bei Andrea Klapperich, Grabenstraße 7. mehr...

Umfrage

In welche Rolle im Karneval würden Sie gerne schlüpfen?

Prinz/Prinzessin
Page
Mundschenk
Jungfrau
Bauer
Hofnarr
garkeine
Anzeige
 
 
Kommentare
juergen mueller:
Ja, das ist wirklich interessant zu lesen. "Kommunalpoltiker verfolgten interessiert die erste Klimakonferenz des Neuwieder Jugendbeirates.Es wäre nicht verwunderlich,wenn diese belächelt würde,obwohl es dafür keinen Grund gibt.Diese Veranstaltung als vollen Erfolg zu bezeichnen hört sich hochtrabend an,bezieht sich dieser doch eher auf die rege Teilnahme der Jugend.Politik ist hier nur Beiwerk.Man fühlt sich halt fälschlicherweise zu seinem Erscheinen selbst verpflichtet,nicht um unbedingt daraus zu lernen,sondern ganz einfach nur,um seiner Selbstdarstellung gerecht zu werden.Man sagt ja Kleinvieh mache auch Mist u.das ist richtig,mehr positiven Mist als es die vermeintlich GROSSEN jemals auf die Reihe kriegen,die sich vier Tage auf Kosten anderer gut beköstigen lassen,Klimakonferenzdie Davoser Schneelandschaft u.Bergwelt genießen um dann wieder satt nach Hause zu fahren.Klimakonferenz Neuwied,große Worte für eine kleine aber effektive Veranstaltung.
Heinz4255:
Hallo Jürgen, Genau so sieht es aus! Viele Grüße Heinz
juergen mueller:
Wie war das mit dem NITRAT im Grundwasser? In Deutschland liegt die Nitratkonzentration seit JAHRZEHNTEN "weit" über dem zulässigen Grenzwert und damit unverantwortungslos schon lange nicht mehr im "Grünen Bereich". Auch die GRÜNEN machen Politik (wie es ihnen passt) - lügen, täuschen und vertuschen. Da ändern auch Zahlenspielchen nichts daran. Selbst ist der Mann und daher ist jedem Bürger zu empfehlen, sich selbst schlau zu machen (wenn`s denn wirklich interessiert). Ich finde nur, dass wir die "Scheiße" anderer Länder nicht benötigen, da wir selbst genug davon haben.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen