Neuste Nachrichten aus Neuwied

Koblenz. Beim „Finaltag der Amateure“ im Endspiel um den Bitburger Rheinlandpokal 2023 standen sich am vergangenen Samstag der TUS 1899 Immendorf und der FC Rot-Weiß gegenüber. mehr...

Fotogalerie: Heddesdorfer Pfingstkirmes 2023

Am vergangenen Wochenende fand wieder die Heddesdorfer Pfingstkirmes vor einer Kulisse aus bunten Buden sowie modernsten und neuesten Fahrgeschäften statt. Impressionen von dem Spektakel findet Ihr in unserer Fotogalerie! mehr...

Pfarrei Neuwied St. Matthias

Nächste „sonntags:zeit“

Niederbieber. Seit über einem Jahr gibt es mit der „sonntags:zeit“ ein neues innovatives Gottesdienstformat in der Pfarrei Neuwied St. Matthias. Die nächste „sonntags:zeit“ wird am Samstag, 10. Juni um 17.30 Uhr in der kath. mehr...

Samstagswanderer unterwegs

In der Vulkaneifel unterwegs

Neuwied. Am 10. Juni sind die Samstagswanderer mit Werner Schönhofen in Ulmen in der Vulkaneifel unterwegs. Zunächst wird auf dem Wanderweg Hexen, Henker und Halunken mit interessanten Punkten durch verschiedene Wälder gewandert. mehr...

Mittwochswanderer unterwegs

Wanderung an der mittleren Wied

Neuwied. Am 7. Juni sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen auf einem neuen Wanderweg, der Georoute Basalt und Buntmetalle, unterwegs. Er führt an den Abbauspuren früherer Steinbrüche und Bergwerkstätigkeit vorbei. mehr...

Politik

Auf Einladung des Abgeordneten Martin Diedenhofen

Präsident der THW-Bundesvereinigung Martin Gerster zu Gast in Neuwied

Neuwied. Auf Einladung des heimischen Bundestagsabgeordneten Martin Diedenhofen (SPD) war kürzlich der Präsident der THW-Bundesvereinigung e.V. und Bundestagsabgeordnete, Martin Gerster, zu Gast beim Ortsverband des Technischen Hilfswerks (THW) in Neuwied. Empfangen wurden die beiden unter anderem vom Ortsbeauftragten Björn Harrenberger und seinem Stellvertreter Tobias Schenkelberg. mehr...

AfD Kreisverband Neuwied informiert am 24. Juni in Neuwied-Block

Migrationswende umsetzen, Asylchaos stoppen!

Kreis Neuwied. Am Samstag, 24. Juni, um 16 Uhr lädt der AfD-Kreisverband Neuwied zu einer Informationsveranstaltung mit dem stellvertretenden innenpolitischen Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion Martin Hess und dem ersten stellvertretenden Vorsitzenden und innenpolitischen Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Dr. Jan Bollinger in das Bürgerhaus nach Neuwied-Block ein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger... mehr...

Lokalsport

Platz fünf in der Oberliga: FV Engers-Coach Sascha Watzlawik zieht positives Fazit der Spielzeit

„Rundum gute Saison“ für die „Jungs vom Wasserturm“

Engers. Die Spielzeit 2022/23 ist Geschichte. Für den FV Engers steht unter dem Strich der 5. Platz in der Oberliga: Besser war der Verein in seiner Geschichte nie. Und so spricht auch Trainer Sascha Watzlawik von einer „rundum guten Saison“. Einer, in der die „Jungs vom Wasserturm“ nie nur ansatzweise um den Klassenerhalt bangen mussten. „Das haben wir schon souverän gemeistert“, freuen sich „Watze“ und Vereinschef Martin Hahn unisono. mehr...

LG Rhein-Wied

Am Pfingstwochenende purzeln die Hausrekorde

Region. Das lange Pfingstwochenende bot Platz für zusätzliche Wettkampf-Aktivitäten. Viele Leichtathleten der LG Rhein-Wied nutzten diese Möglichkeit über die Grenzen der Region hinaus und erreichten gute Ergebnisse. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -LebensKunstMarkt am 17. und 18. Juni 2023 in Remagen

Das Fest für die Sinne - Ein Wochenende wie im Süden

Remagen. Der LebensKunstMarkt, das Fest für alle Sinne, ist dank der provençalischen Spezialitäten und seiner lockeren Urlaubsatmosphäre einer der erfolgreichsten Kunst- und Kunsthandwerkermärkte Deutschlands. Fast 200 Künstlerinnen und Künstler, Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker, Galerien und Künstlergruppen verwandeln die Remagener Innenstadt in eine große Stadtgalerie, die zum Bummeln und Genießen einlädt. mehr...

- Anzeige -

Der Bau des Rhein-Wied Hospiz nimmt erste Formen an

Neuwied. Der Bau des Rhein-Wied Hospizes schreitet gut voran. Ende Mai wurden die Fundamente und die Säulen gegossen. Das Aufstellen der Säulen markiert den Beginn des vertikalen Aufbaus des Gebäudes. Die Säulen dienen als Träger für die verschiedenen Etagen und Räume, einschließlich der künftigen Gästezimmer des Hospizes. mehr...

Termine

Kirmes in Engers

Fahrräder schmücken

Engers. Bald ist Kirmes in Engers und damit viele Kinder mit ihren bunt geschmückten Fahrrädern am Kirmesumzug teilnehmen können verteilt der Verkehrs-und Verschönerungsverein Engers e.V. - kurz VVV genannt - am Dienstag, 13. Juni 2023 um 14 Uhr im Schulhof der Kunostein-Grundschule an alle Kinder buntes Krepppapier. mehr...

Paddelkurse für Anfänger

Neuwied. Neben dem Kanurennsport wird beim Neuwieder Wassersportverein (NWV) auch das Kanuwandern gefördert. Der Kanuwander- oder freizeitsport erfreut sich großer Beliebtheit, da die Sportart bis in das hohe Alter ausgeübt werden kann. Auch in diesem Jahr finden beim NWV wieder Kanu-Anfängerkurse statt. An den sechs Übungsabenden wird neben der richtigen Paddeltechnik auch das Verhalten in den verschiedenen Bootstypen geschult. mehr...

 
Kommentare
juergen mueller:
Da freut man sich wieder GRÜN. Nur ... alleine der Deutschlandticketverkauf sorgt offensichtlich nicht dafür, dass sich an der Gesamtsituation betreffend Personalie, Pünktlichkeit/Fahrplaneinhaltung u. sprachliche Verständigung etwas grundlegend ändert. Im Gegenteil, zumindest was die eingemeindeten...
juergen mueller:
Klimaproteste sollten ihre Grenzen haben. Das, was die letzte Generation (eine für mich komplett übertriebene, unzutreffende Bezeichnung) mit ihren Aktionen zu erreichen versucht, trifft die Falschen. Ich habe meine Zweifel an der eigenen Glaubwürdigkeit ihres Tuns derer, die sich für Aktionen "bezahlen"...
Rechtsgelehrter:
Hier ist es sogar so, dass nicht polizeiliche Ermittlungen den Verdacht ausgelöst haben. Vielmehr haben sich die Verdächtigen selbst ins Visier der Ermittlungen gebracht, etwa wenn sie kundtun, sie seien hauptberufliche Klimakleber, also Berufskriminelle. Da dürfte die Abwägung niemals zugunsten des...

Brand in Mayen: Keine Verletzten

Gabriele Friedrich:
Das ist 100 % das *Konner Paradies* Ich kenne das Haus und auch die Nr. Als Kind kannte man einfach jedes Haus und das vergisst man auch nicht. Gut, das niemand verletzt ist. Wie der Brand entstanden ist, weiß man noch nicht ?...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen