Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Neuwied

Neuwied

Spielgemeinschaften erhöhen die Chance auf Lottogewinne

Rheinland-Pfalz: Das Bundesland der glücklichen Lottogewinner

Bereits zur Jahresmitte 2018 war klar: Das Bundesland Rheinland-Pfalz ist offensichtlich ein Glücksbringer für seine Lottospieler. Bis Mitte Juli kürte das Land bereits neun Lotto-Millionäre – vier mehr als sich im gesamten Vorjahr über einen satten Gewinn freuen durften. Und das obwohl das Unternehmen sich bereits im Jahr 2017 über ein wahres Glücksjahr freuen durfte. mehr...

Nach dem Bombenfund im Bereich Ostbahnhof in Mayen

Evakuiert wird ein Umkreis von rund 300 Metern

Mayen. Im Bereich des Ostbahnhofes wurde am Montag, 17. Dezember 2018, 12.07 Uhr eine Fliegerbombe gefunden. In Abstimmung mit dem Kampfmittelräumdienst, der örtlichen Polizei sowie der Bundespolizei, dem Notfallmanager der Bahn, der Feuerwehr und der Ordnungsbehörde wird die Entschärfung am heutigen Dienstag, 18. Dezember um 20 Uhr durchgeführt. Evakuiert wird ein Umkreis von rund 300 Metern. An die betroffenen Haushalte wurden Flugblätter verteilt. mehr...

Frauen-Rheinlandpokal

Halbfinalpaarungen sind ausgelost

Koblenz-Oberwerth. Im Rahmen der Präsidiumssitzung am vergangenen Freitag sind die Halbfinalpartien im Rheinlandpokal der Frauen ausgelost worden. So werden am Samstag, 20. und Sonntag, 21. April 2019... mehr...

72. Dienstag-Demo
gegen Bahnlärm

Lärmgeplagte Bahnanwohner protestieren wieder vor dem Bahnhof in Neuwied

72. Dienstag-Demo gegen Bahnlärm

Neuwied. Vor Kurzem trafen sich zum 72. Mal wieder viele Menschen um vor dem Bahnhof in Neuwied gegen den unerträglichen Bahnlärm im Mittelrhein- und Moseltal zu protestieren. Als sich erstmals am 15.... mehr...

Wie das Essen mich kontrollierte!

Ali liebt´s leicht und lecker - Neue Serie mit Ali Tuncer

Wie das Essen mich kontrollierte!

„Als ich auf dem Höhepunkt meiner fettreichen Karriere mit 250 Kilogramm war, habe ich den Kampf mit den 1000 Diäten einfach verloren. Ich konnte mir niemals vorstellen , wie ich es schaffen sollte, über 100 Kilogramm zu verlieren, um für die Gesellschaft relativ schlank zu sein. mehr...

Konzert in der Schloss-Schenke

Benefiz-Adventssingen

Neuwied-Engers. Lag es an der Geige? Nach drei Jahren war beim Adventssingen wieder ein Geigenspieler dabei und trug maßgeblich zur vorweihnachtlichen Atmosphäre bei. Kaum ein Platz blieb unbesetzt beim dritten Adventssingen der Rentnerband in Engers. mehr...

Ein Defibrillator
für das Vereinsheim

Vereinigung Heddesdorfer Bürger und VR-Bank Neuwied-Linz schließen Projekt erfolgreich ab

Ein Defibrillator für das Vereinsheim

Neuwied. Crowdfunding nennt sich ein Projekt der VR-Bank Neuwied-Linz aus Anlass des Raiffeisen – Jahres 2018. An diesem großzügigen Projekt nahm auch die Vereinigung Heddesdorfer Bürger teil. Ziel war es, einen Defibrillator für das Vereinsheim zu erwerben. mehr...

„Berliner Luft“

Neujahrskonzert in Neuwied

„Berliner Luft“

Neuwied. Die Stadt Neuwied lädt für Freitag, 4. Januar 2019, 20 Uhr, ein ins Heimathaus, um „Berliner Luft“ zu atmen. Beim bereits angekündigten Neujahrskonzert mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie hat sich nun eine Änderung ergeben. mehr...

Politik

Projektgruppe „Ortsgestaltung“ sorgt nicht nur für die Weihnachtsbeleuchtung

Pflegeteam trifft sich wöchentlich zum Dienst

Heimbach-Weis. Die Projektgruppe „Ortsgestaltung“ der Bürgergemeinschaft Pro Heimbach-Weis kann auf ein arbeitsreiches Jahr zurückblicken. Passend zur Vorweihnachtszeit konnte die Weihnachtsbeleuchtung zusammen mit den finanziellen Mitteln des Ortsbeirates Heimbach-Weis weiter ausgebaut werden. Die strahlenden Sterne wurden von den Helfern entlang der Hauptstraße befestigt und auch die beiden schmucken Weihnachtsbäume auf den Marktplätzen in Heimbach und Weis wurden von den Aktiven errichtet. mehr...

SPD-Engers dankt Stadt und Unternehmen

Neue Bushaltestelle eingerichtet

Engers. Die Engerser Sozialdemokraten sind froh und dankbar, dass die Stadtverwaltung Neuwied und das Busunternehmen Zickenheier so schnell auf ihre Initiative und Anfrage reagiert haben und eine neue Bushaltestelle vor der Ausfahrt aus Engers in Richtung Bendorf, am Discounter, eingerichtet haben, was eine deutliche Verbesserung vor allem für die älteren Einwohner bedeutet: „Wir haben oft Hinweise... mehr...

Mit der Senioren Union Neuwied zur Haushaltsdebatte in die Landeshauptstadt

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Politik hautnah erlebt

Kreis Neuwied/Mainz. Haushaltsdebatten sind traditionell die Gelegenheit für eine Regierung, die eigene Politik zu erklären und für die Opposition Vorschläge einzubringen und Kritik zu üben. Vor diesem Hintergrund lud die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth die Mitglieder der Senioren Union Neuwied zu einem interessanten und spannenden Tag nach Mainz ein. Frau Demuth gehört dem Landtag seit 2011 an,... mehr...

Mehr als 200 Teilnehmer bei jüngster Netzwerkkonferenz

Psychisch kranke Kinder im Fokus der Experten

Neuwied. Das interessierte viele Experten: „Psychisch kranke Kinder - eine Herausforderung für Familien und Institutionen“ lautete das Thema der neunten Netzwerkkonferenz von Kreis und Stadt Neuwied, zu der sich mehr als 200 Teilnehmende im Amalie-Raiffeisensaal der VHS versammelten. Neuwieds Bürgermeister Michael Mang, der die Veranstaltung eröffnete, zeigte sich besonders erfreut darüber, dass viele Besucher in diesem Jahr zum ersten Mal der Einladung zum großen Netzwerktreffen gefolgt waren. mehr...

Lokalsport

EHC Neuwied - Regionalliga-Heimspiel

Neuer taktischer Kniff verhilft zum Sieg

Neuwied. Von hinter dem Tor vors Tor und dann ins Tor. An diesem Weg fanden die Neuwieder Bären im Regionalliga-Heimspiel gegen die Dinslakener Kobras großen Gefallen. Ein-, zwei-, drei-, viermal fand der Pass von jenseits der Torlinie, den Abnehmer im Slot - das war ein ordentliches Pfund des EHC beim verdienten und überzeugenden 6:2-Heimsieg am Freitagabend. Kann diese Häufung Zufall sein? Trainer Daniel Benske lächelt. mehr...

Let`s dance im TSC Neuwied

Erfahrene Tanztrainer vermitteln Grundkenntnisse

Neuwied. Ein Gutschein als Geschenk für den/die Partner/ - in oder Bekannte/ - n oder selbst einmal ausprobieren, eine flotte Sohle auf`s Parkett zu legen! Von Sonntag, 27. Januar bis 31. März 2019 bietet der TSC Neuwied ein Einsteigertraining für die Standardtänze langsamer Walzer, Tango und Quickstepp sowie in den lateinamerikanischen Tänzen Cha-Cha-Cha, Rumba und Jive an. Erfahrene Tanztrainer vermitteln in geselliger Atmosphäre die dieser Tänze. mehr...

Volleyball: SG Neuwied Andernach - letzter Spieltag des Jahres

Panda-Ladys sichern sich drei entscheidende Punkte

Wiesbach. Die Mädels der SG Neuwied-Andernach waren am letzten Spieltag des Jahres 2018 beim TV Wiesbach zu Gast. Aufgrund von Krankheits- und Verletzungsfällen trat die Mannschaft mit einem dezimierten Kader von sieben Spielerinnen und dem Trainerteam, bestehend aus Willi Dauer und dem Co-Trainer Fabian Mohr, die lange Reise ins Saarland an. Trotz zahlreicher Ausfälle konnten alle Positionen besetzt... mehr...

EHC Neuwied - Spitzenspiel der Eishockey-Regionalliga West

„Die Bären“ 2016 bieten dem Spitzenreiter Paroli

Hamm. Das Spitzenspiel der Eishockey-Regionalliga West zwischen den Hammer Eisbären und dem EHC „Die Bären“ 2016 begann genauso wie der Alltag des souveränen Tabellenführers. Ein frühes Tor, ein schnelles zweites - der beste Angriff der Liga, der im Schnitt pro Partie achtmal trifft, erreichte gleich Betriebstemperatur. Aber, und das unterschied die Begegnung von so vielen anderen mit Hamm-Beteiligung,... mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-HUK - COBURG

Sonderkündigungsrecht ermöglicht Wechsel nach 30. November

Coburg. Der vielbeschworene Stichtag zur Kündigung der Kfz-Versicherung, der 30. November, ist vorbei. Was ist, wenn die Rechnung des Versicherers erst danach kommt und man eben auch erst später erfährt, dass die Kfz-Versicherung im kommenden Jahr teurer wird. Muss man zwangsläufig beim bisherigen Versicherer bleiben? Nein. Hier kommt das Sonderkündigungsrecht ins Spiel: Erst mit Erhalt der Beitragsrechnung... mehr...

-Anzeige-Kinder wurden in der Sparkasse Neuwied vom Nikolaus besucht

Alle Jahre wieder

Neuwied. Auch in diesem Jahr nahm sich der Nikolaus an seinem Ehrentag Zeit, um die Kinder in der Sparkasse Neuwied zu besuchen. Am Nachmittag wurde er in der Hauptgeschäftsstelle von mehr als 80 freudig strahlenden Kindern, darunter auch von der Kindertagesstätte AWO Neuwied, begrüßt. Anschließend lauschten die Zwei- bis Elfährigen gespannt der Weihnachtsgeschichte „Der kleine Igel und die Rote Mütze“,... mehr...

-Anzeige-

Es leuchtet am Laternenhimmel

Neuwied. Wenn es auf den November zugeht, bricht in vielen Schulen, Kindergärten und Tagesstätten die „Bastelwut“ aus. Bunte Laternen werden in mühevoller Arbeit von Kindern hergestellt und dekoriert, um beim großen St. Martins-Laternenumzug zu leuchten. „Ist es da nicht schade, wenn - wie so oft - direkt nach dem Umzug die Laternen in irgendeiner Ecke verschwinden und vergessen werden?“ fragte sich Axel Stern, Inhaber von PolsterStern und setzte eine spontane Idee um. mehr...

Kampf den Kippen:

Mehr Aschenbecher für die City

Neuwied. Sie werden oft aus Bequemlichkeit oder einfach gedankenlos weggeschnippt und landen auf der Straße: Zigarettenkippen. Die Servicebetriebe Neuwied (SBN) haben nun die Zahl der Aschenbecher an den Mülleimern in der Innenstadt deutlich erhöht. Der Wunsch nach mehr Aschern kam verstärkt in der AG Innenstadt, wie Frank Schneider erläutert: „Wir haben uns schnell entschieden, etwa 30 Aschenbecher... mehr...

Termine

St. Matthias

Musik zum Mittagsläuten

Neuwied. An jedem Samstag im Dezember um 12 Uhr erklingt in der Pfarrkirche St. Matthias eine etwa halbstündige „Musik zum Mittagsläuten“. Im Endspurt der Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest hat man hier auch am 22. Dezember die Möglichkeit zu einer kurzen musikalischen Rast und Erbauung. Diesmal singt und spielt der Jugendchor von St. Matthias, ein ebenso besinnlicher wie schwungvoller Ausklang der Adventszeit. mehr...

Samstagswanderer treffen sich

Jahresabschlusswanderung

Neuwied. Am 29. Dezember machen die Wanderer mit Werner Schönhofen ihre alljährliche Wanderung zum Jahresabschluss. Die Wanderer treffen sich um 9 Uhr am Finanzamt Neuwied oder um 9.15 Uhr auf dem Rheinsteig-Parkplatz gegenüber der Pfarrkirche in Leutesdorf zur Wanderung. Gewandert wird auf dem Weg Le 1 durch die Leutesdorfer Weinberge und auf das Windhäuser Feld. Der Weg führt aussichtsreich durch die offene Landschaft mit mäßiger Steigung und ist ca. mehr...

Mittwochswanderung an Nette

Wanderung auf Netterundweg

Neuwied. Am 19. Dezember sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen links und rechts der Nette unterwegs. Gewandert wird von der Tankstelle an der Hauptstraße (nicht ab Bahnhof!) in Weißenthurm bis Miesenheim. Die Strecke ist 8 km lang und eben. Die Wanderer treffen sich um 12.30 Uhr am Abgangspunkt. mehr...

Die Pfadfinder des Stammes St. Martin in Engers laden ein

Friedenslichtfeier

Engers. Ein weiteres ereignisreiches Jahr geht dem Ende entgegen. Um dem vorweihnachtlichen Stress ein wenig entgegenzuwirken, laden die Pfadfinder des Stammes St. Martin in Engers herzlich zur diesjährigen Friedenslichtaktion am 22. Dezember ein. Der Friedenslichtgottesdienst findet um 17 Uhr in der katholischen Kirche in Engers statt. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es in der Jurte vor dem katholischen Pfarrheim frische Waffeln sowie Glühwein, Kinderpunsch und Kakao. mehr...

Umfrage

Was verschenkt ihr zu Weihnachten?

Technik
Etwas Selbstgemachtes
Bücher
Gutschein
Ein gemeinsames Erlebnis
Nützliches
Leckeres
Anzeige
 
 
Anzeige
 
Kommentare
Hans-Peter Schneider:
Tolle Aktion durch den Junggesellen Verein
Uwe Klasen:
Der „International Union for Geological Science“ (IUGS) obliegt die Einteilung der geologischen Zeitskala und die beschloss: Die aktuelle Epoche ist und bleibt das „Holozän“! Und unter dem negativen Einfluss, selten hinterfragter ökologistischer Glaubenssätze, vor allem den „Grenzen des Wachstums“, haben wir in Deutschland und Europa, nur noch sehr geringes Vertrauen in unsere eigene Fähigkeit, durch technologischen Fortschritt und ökonomische Aktivität größeren Wohlstand für alle Menschen zu schaffen. Die Denkschule des Pastor Thomas Malthus ist nicht jedem ein Begriff, aber immer noch beeinflusst diese das moderne „Grenzen-Denken“ und seine Theorie von den Grenzen des Wachstums erwies sich, wie so viele danach, als fehlerhaft!
Julia Brand:
Naja... ich schätze mal die Tendenz war eher steigend und es ist doch wohl sinnvoller so etwas direkt nicht zu wollen, als es von einer Anzahl abhängig zu machen... Und zu der Begründung, ob man sie nun mag oder nicht, rein objektiv betrachtet sehe ich da jedenfalls einen Unterschied bei, ob man fast den ganzen Körper verdeckt oder eben einen Badeanzug etc trägt. Macht schon an die 50 - 75 prozent Unterschied bei den möglichen eventuell versteckten Wunden etc... 100 prozentige Sicherheit gibt es ja bekanntlich nie, aber wieso sollte nicht auch hier eine Risiko Reduzierung sinnvoll sein? Ich frage mal umgekehrt. Welche Argumente sprechen denn dagegen so für das dulden eines Burkinis? Das Frauen das so unbedingt wollen? Warum tun sie das denn? Weil sie es furchtbar hübsch und modisch finden, oder weil sie es nie anders erleben durften? Also ich schätze mal das die meisten es aufgrund irgendwelcher Männer, Väter, gesellschaftlichen Zwänge tragen sollen, und es wie gesagt auch von klein auf als böse beigebracht wird. Ich denke sie sind nach Europa gekommen um es besser zu haben? Und wenn ein Verbot her muss um der Unterdrückung eines Menschen, in dessen Kultur man ja nicht rein reden darf, entgegen zu wirken, dann soll es so sein. Schade eher das man mit Wunden etc argumentieren muss, weil der eigentlich doch "richtigere" Grund doch wieder nur Anlass für Anprangerungen wäre...
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.