Neuste Nachrichten aus Neuwied

Malteser Präsident besucht Einsatzkräfte

„Es ist wichtig, dass es Menschen wie Sie gibt!“

Kreis Ahrweiler/Koblenz. Am vergangenen Samstag besuchten Malteser Präsident Georg Khevenhüller und Vizepräsident Albrecht Prinz von Croÿ die Malteser Einsatzleitstelle in Koblenz, die Psychosoziale Notfallversorgungszentrale am Nürburgring und die aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland in Bad Neuenahr-Ahrweiler stationierten Malteser SEG Betreuungs- und Verpflegungseinheiten. Begleitet wurden sie von... mehr...

UNESCO-Kommission ernennt die Kurstadt Bad Ems sowie die SchUM-Städte und den Niedergermanischen Limes zum Weltkulturerbe

Rheinland-Pfalz freut sich über neue UNESCO-Welterbestätten

Rheinland-Pfalz. In Bad Ems, Mainz, Speyer und Worms sowie am Rhein gibt es Grund zur Freude – die Kommission der UNESCO hat gleich drei Anträge positiv beschieden. So war zum einen die gemeinschaftliche Bewerbung von insgesamt elf europäischen Kurstädten erfolgreich: Sie können sich über den Titel „UNESCO Great Spas of Europe“ freuen. Zum anderen hatten die drei jüdischen Zentren am Rhein, Speyer,... mehr...

Musikschule der Stadt Neuwied

Lehrkräfte verabschiedet Neue Dozenten begrüßt

Neuwied. An der Musikschule der Stadt Neuwied gibt es zum nächsten Schuljahr einige personelle Veränderungen. Sechs Kolleginnen und Kollegen, die teilweise schon seit der Gründung der Musikschule im Jahr 1973 hier unterrichten, verabschieden sich in den Ruhestand. mehr...

Urlaub erleben in Neuwied

Sehen, hören, spüren: Deichstadturlaub erweitert den Horizont

Urlaub erleben in Neuwied

Neuwied. Das vielfältige Urlaubsprogramm des Stadtmarketings und seiner Kooperationspartner geht weiter: Im August locken musikalische Picknicks, künstlerische Workshops und aktive Outdoor-Erlebnisse nach Neuwied. mehr...

Politik

Kreisverwaltung Neuwied organisiert weitere Helferbusse

Mittwoch, Donnerstag und Freitag Fahrten nach Ahrweiler

Kreis Neuwied. Die Neuwieder Kreisverwaltung organisiert weitere Helferbusse nach Ahrweiler. Nachdem am Freitag und Samstag bereits Shuttle aus Neuwied ins Krisengebiet gefahren sind, dann aber am Sonntag eine geplante Tour wegen des Verkehrschaos und einer Unwetterwarnung abgesagt werden musste, stehen nun die nächsten drei Termine fest: Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag, 28. bis 30. Juli, fährt jeweils ein Bus vom Neuwieder Bahnhof nach Ahrweiler. mehr...

Bündnis 90/Die Grünen Neuwied - Podiumsdiskussion

Generation Corona-Kita, Schule und Ausbildung: Alles auf Anfang?

Neuwied. Zu der Podiumsdiskussion „Generation Corona-Kita, Schule und Ausbildung: alles auf Anfang?“ hatte der Arbeitskreis Soziales der Kreisgrünen Neuwied eingeladen. Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf Kita, Schule und Ausbildung? Darüber wollte der Grüne Bundestagskandidat für Neuwied und Altenkirchen Kevin Lenz mit dem Landesschülerinnensprecher Pascal Groothuis, mit dem Vertreter... mehr...

Lokalsport

„Maratona dles Dolomites“

Die Seele des Marathons ist international und vielsprachig

Neuwied. Der Monat Juli erfreut nicht nur die Fußball Fans sondern auch alle Radsportinteressierten. Bei der „Großen Schleife“ Tour de France ist erneut Max Walscheid aus Neuwied dabei. Ebenso lässt das Koblenzer UCI Continental Team Lotto Kern-Haus unter seinem Weitersburger Teamchef Florian Monreal seine Fans mit erfolgreichen Platzierungen jubeln. Aktuell fand nach zweijähriger Pause wegen des... mehr...

TC RW Flammersfeld/TC Steimel

Damen-50 Meister in der B-Klasse!

Steimel. Seit 2016 bilden die Damen 50 der beiden Tennisvereine TC RW Flammersfeld und TC Steimel eine Spielgemeinschaft (SG). Nachdem die Clubs aus Straßenhaus und Weyerbusch für die Saison zurückgezogen hatten, blieben als Gegner noch die SG Hattert, die DJK Malberg-Hausen und der SV Hüllenberg übrig. In sämtlichen Spielbegegnungen setzte sich die SG, die erstmals alle Heimspiele auf der Anlage des TC Steimel austrug, als Sieger durch. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Westerwälder Haushersteller HUF HAUS

Seit 50 Jahren Mitglied im Bundesverband Deutscher Fertigbau

Bad Honnef/Hartenfels. Seit 50 Jahren ist das Familienunternehmen HUF HAUS aus Hartenfels im Westerwald Mitglied im Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF). BDF-Präsident Hans Volker Noller gratulierte vor Ort zu diesem besonderen Jubiläum und überreichte eine Urkunde an die geschäftsführenden Gesellschafter Christian Huf und Benedikt Huf, die im April 2021 die operative Leitung des Unternehmens übernommen haben. mehr...

- Anzeige -Sparkasse Neuwied bietet Workshop-Reihe an

Gemeinsam Online-Banking entdecken

Neuwied. Digitale Angebote und Zugangswege werden immer mehr zur Selbstverständlichkeit und auch die täglichen Bankgeschäfte werden von überall und zu jeder Zeit erledigt – bei der Sparkasse Neuwied werden bereits über zwei Drittel der Girokonten online geführt. Aber was ist mit dem anderen Drittel? mehr...

Termine

Verein Niederbieberer Bürger

Spende überwiesen

Neuwied. Der Vorstand des Vereins Niederbieberer Bürger hat beschlossen, die Betroffenen der Flutkatastrophe 2021/Ahrtal mit einer Spende in ihrer Notlage zu unterstützen. Jeder Euro zählt, wir hoffen auf viele Nachahmer, war der Appell der Geschäftsführerin Anita Trostel. Der Verein hat einen Betrag auf das von der Kreisverwaltung Neuwied bei der Sparkasse Neuwied eingerichtete Spendenkonto „Hochwasserhilfe“ überwiesen. mehr...

Food - Arena

Waffeln für den guten Zweck

Neuwied.Stephan Monzen aus Neuwied/Gladbach betreibt im Neuwieder Industriegebiet Distelfeld am Dehner Gartencenter die Food-Arena „zum Holzkopp“. Da er ständig dort sein muss, konnte er selbst nicht im Ahrtal helfen. Um dennoch etwas für die Menschen zu tun, backt er, unterstützt von Helfern, Waffeln. Diese werden gegen eine Spende für die Opfer der Flut abgegeben. Für Firmen, die keine Möglichkeit... mehr...

Umfrage

Sommerzeit ist Grillzeit: Was kommt bei Euch auf den Rost?

Traditionell Steaks und Bratwurst.
Leicht muss es sein: Fisch und Gemüse
Hauptsache vegetarisch / vegan.
Alles was schmeckt!
634 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare
Mareike Noll:
Cutie ;)...

Fluthilfe-Portale für von Betroffene

Gertrud Schop:
Schade, die Telefonnummer war jetzt über 14 Tage richtig und wichtig, da wäre eine automatische Rufumleitung sicher nicht ganz verkehrt gewesen. ...

THW baut Brücken im Unwettergebiet

Monika d.:
Gert Kamphausen, wenn das zurzeit ihre größte Problem ist, dann müssen Sie sich glücklich schätzen. Außerdem was Werbung angeht da haben sie was total durcheinander gebracht....
Gabriele Friedrich:
Herr Kamphausen, die Erwähnung des THW ist keine Werbung sondern ein Lob und eine Anerkennung für die Leistung. Ohne diese Organisation wäre die Lage noch schlechter, als sie schon ist und das THW ist unverzichtbar für unsere Gesellschaft und ebenso für Einsätze im Ausland. Die allergrößte Hochachtung...
Beate J.:
Ehe Herr Kamphausen sich hier wichtig macht, sollte er zuerst mal die deutsche Rechtschreibung und Interpunktion beherrschen. Was das THW als erforderlich ansieht, wird es schon selbst wissen. Beate J....

Spendenkonto für vom Hochwasser Betroffene

Udo:
Ich finde es gut das man spendet, habe es auch schon gemacht.Unser Land muss zusammenhalten. Hans, man braucht keine Spendenquittung, Auszug von Deinen Konto reicht dem Finanzamt. Wird als Quittung akzeptiert....
Hans Kainhuber:
Sieht aus wie auf einen Kriegsschauplatz. Menschen stehen da und haben alles verloren. UNVORSTELLBAR !!! Gerne spende ich für die Betroffenen in Ahrweiler. Habe soeben auf dem Spendenkonto der Kreissparkasse Ahrweiler gespendet. Ich hoffe, dass meine Spende auch ankommt. Eine Spendenquittung wäre...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen