Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Rengsdorf / Waldbreitbach

Rengsdorfer Spieler dominieren Ü30-Turnier in Neuwied

Titel kommen in die Heimat

Rengsdorf. Der TC Rot-Weiss Neuwied veranstaltete kürzlich das diesjährige Ü30-Doppelturnier. Zehn Spielerinnen und Spieler des TC Rengsdorf nahmen teil. Für sie war es erneut eines der Highlights im Tenniskalender, trotz der Corona-Maßnahmen in diesem Jahr. mehr...

Die SGW berichtet

Bitburger Pokalhalbfinale

Niederbreitbach/Waldbreitbach. Am Sonntag, 16. August wird das Bitburger Pokalhalbfinale auf dem Rasenplatz, Am Freizeitpark in Niederbreitbach, ausgetragen. Die Erste der SG Niederbreitbach/Waldbreitbach empfängt die Mannschaft des SSV Heimbach-Weis 1920 e.V. mehr...

Sechster TC Rengsdorf Jugend Cup

Tolle Matches mit Teilnehmerrekord

Rengsdorf. In diesen Sommerferien lockte der TC Rengsdorf Jugend Cup 50 jugendliche „LK-Jäger“ nach Rengsdorf. Nach einem durchwachsenen ersten Tag hatte der Wettergott am zweiten und dritten Tag ein Einsehen mit den Spielerinnen und Spielern und so bescherte er strahlenden Sonnenschein. Auf Grund des großen Teilnehmerfeldes wurden einige Matches auf der Anlage des TV Melsbach ausgetragen. mehr...

Kreispokalentscheidung im Fußballkreis Westerwald/Wied in der Saison 2019/20

Halbfinals in zwei Wettbewerben

Kreis Neuwied. Die Kugel rollt endlich wieder. Und das auch im Pflichtspielbetrieb. Nachdem bereits am letzten Wochenende das letzte Viertelfinalduell im C/D-Klassenwettbewerb zur Austragung kam, hier siegte der SV Leutesdorf beim VfL Wied Niederbieber mit 3:0, stehen nun die jeweiligen Halbfinalduelle in den beiden Pokalrunden auf dem Spielplan. Anstoß bei allem Partien ist um 15 Uhr. Allerdings können, bedingt durch extreme Temperaturen, noch kurzfristige Verlegungen erfolgen, mehr...

Pokalhalbfinalspiele im Fußballverband Rheinland in der Saison 2019/20

Bochum wartet auf seinen Gegner

Region. Die Halbfinals im Rheinlandpokal. Lange Zeit sah es so aus, dass auch dieser Wettbewerb abgebrochen werden müsste. Erst Ende Juni konnte ein Konzept entworfen werden, welches doch noch eine Austragung zulässt. Allerdings eben erst nach dem 01. Juli, also bereits in der Saison 2020/21. So treffen am kommenden Samstag (17 Uhr) die letzten vier verbliebenen Teams im Wettbewerb aufeinander. Eine... mehr...

TV Rengsdorf 1892 e.V.

Rückenkurs

Rengsdorf. Der beliebte Rückenkurs startet in eine neue Runde! Es geht wieder los am Montag, 17. August. Nach der stressigen Coronazeit die perfekte Möglichkeit, in ein gesundes Training zu starten. Abwechslungsreiche Übungen für alle Schreibtischarbeitenden, Vielsitzer und Rückengeplagten, egal ob männlich oder weiblich – der Kurs ist bunt gemischt, für jeden ist was passendes an Übungen und Training dabei. mehr...

ADAC TOTAL 24h-Rennen vom 24. bis 27. September auf der Nordschleife

24h-Rennen stellt Ampeln auf „Grün“

Nürburgring. Das ADAC TOTAL 24h-Rennen findet vom 24. bis 27. September 2020 auf der Nürburgring-Nordschleife statt. Diese Nachricht, auf die viele Teams, Organisatoren und Fans lange gewartet haben, ist nun offiziell. Die dafür notwendigen Vorbereitungen laufen weiterhin auf Hochtouren. Allerdings musste eine schwierige, aber notwendige Entscheidung getroffen werden – nach derzeitigem Stand wird es zu einem Rennen ohne Zuschauer kommen. mehr...

Fußball im Kreis Westerwald/Wied - Saison 2020/21 - Aktuell

Der Ball rollt endlich wieder

Region. Zwar weiß noch niemand, ob der Start am ersten Septemberwochenende wirklich erfolgen kann, aber zumindest wurden in der vergangenen Woche die Weichen dafür gestellt. Die Klasseneinteilung im Fußballkreis Westerwald/Wied wurde veröffentlicht. Es wird, nicht nur wegen Corona, ein historisches Spieljahr. Auch sportlich bringt die kommende Spielzeit viel Neues. Insgesamt gehen aus dem Kreis Westerwald/Wied 107 Mannschaft an den Start. mehr...

Anzeige
 

LG Rhein-Wied

Geduldsprobe in Weinheimer Hitze

Neuwied. Schneller als bei seinem WM-Bronze-Gewinn 2017 in London, schneller als bei seinem Olympia-Zehnkampf 2016 in Rio de Janeiro: Kai Kazmirek hat bei der Kurpfalz Gala in Weinheim über 110 Meter Hürden ein Ausrufezeichen gesetzt. Nach 14,37 Sekunden im ersten Block (4. Platz) steigerte er sich im zweiten Durchgang deutlich auf 14,14 Sekunden und belegte mit dieser starken Zeit den dritten Rang. mehr...

Doppelturnier des TC Rot-Weiss Neuwied unter Coronabedingungen

Ein etwas anderer Wettkampf

Neuwied. Die besonderen Corona-Umstände des diesjährigen Ü-30 Doppelturnier des Tennisclub Rot-Weiss Neuwied werden den Teilnehmern noch lange in Erinnerung bleiben. Auf der vereinseigenen Anlage in der Kraesner Straße wurden mit Abstand und unter Einhaltung der Hygienebedingungen 6 Herrendoppel und 6 Damendoppel gespielt und es gab einige heiß umkämpfte Ballwechsel. Das Damenfinale gewannen Sarah... mehr...

Neuigkeiten von der LG Rhein-Wied

Junk sprintet zum Hausrekord

Neuwied. Zusätzlicher mentaler Kick für Sophia Junk in der Vorbereitung auf die deutsche Meisterschaft in Braunschweig: Bei der Sparkassen Gala in Regensburg zeigte die Sprinterin der LG Rhein-Wied eine Woche nach ihrem Start in die kurze Freiluft-Saison in Wetzlar, dass es an Verfassung und Formaufbau kaum etwas auszusetzen gibt. Mit zwei persönlichen Bestzeiten über 100 Meter setzte die 21-Jährige in Bayern Duftmarken. mehr...

GTRVN

Ruderfahrt nach Leverkusen

Neuwied. Eigentlich ist es nichts Spektakuläres, über die alljährliche Tagestour des GTRVN nach Leverkusen zu berichten. In diesem Jahr ist es allerdings doch etwas Besonderes. Es ist nämlich die erste Traditionstour, die überhaupt in diesem Jahr durchgeführt werden konnte. Üblicherweise hat der Großteil der Teilnehmer nach den langen Wanderfahrts-Wochenenden im Frühjahr bereits das Fahrtenabzeichen des Deutschen Ruderverbands für das laufende Jahr in der Tasche, nicht so in diesem Jahr. mehr...

Paukenschlag beim VC Neuwied

Zweitligist rüstet mächtig auf

Neuwied. Einen weiteren sportlichen Schritt nach vorne scheinen die Verantwortlichen des Neuwieder Volleyballclubs`77 machen zu wollen: Vier amerikanische Spielerinnen wurden zur kommenden Spielzeit neu verpflichtet. Dem besonderen Transfercoup ist jedoch erst einmal die Anfangseuphorie in der Neuwieder Vereinigung verflogen: Die Einreise des US-Quartetts nach Deutschland gestaltet sich - aufgrund der Corona-Bestimmungen - als äußerst schwierig. mehr...

Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
5256 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare
Leser:
An sich ist das Bücherschrank-Projekt ja eine tolle Sache. Das innogy hier jedoch mit einem Lieferanten zusammenarbeitet, der seine Zulieferer nicht bezahlt hat und der wegen Insolvenzverschleppung verurteilt wurde geht gar nicht. Man kann nur hoffen, daß mit dem absehbaren Ende von innogy nun auch dieses Treiben ein Ende hat.

Behauptungen ohne Beispiele

Ulrich Kossak :
Hat jemand überprüft ob nur Sinziger Bürgerinnen und Bürger unterschrieben haben? Und wo konnte man für das NVZ unterschreiben
Roland Janik:
Entschuldigung, ich vergaß, das Abstimmungsverhalten der CDU-Fraktion beim Thema Nahversorgungszentrum als Beispiel zu nennen, als gegen mehr als 3.500 Unterschriften Sinziger Bürgerinnen und Bürger entschieden wurde.