Neuste Nachrichten aus Adenau

Rust. Klapprige Skelette sitzen zwischen leuchtenden Kürbisköpfen und das Lachen fürchterlicher Geister und Hexen schallt durch den Europa-Park. Der Herbst in Deutschlands größtem Freizeitpark mit seiner einmaligen Atmosphäre begeistert Jahr für Jahr die Gäste. mehr...

Geldautomatensprengung in Wachtberg-Adendorf

Polizei fahndet weiter nach flüchtigen Tätern

Adendorf. In den Nachtstunden zum 13.10.2021, gegen 3:30 Uhr, meldeten Zeugen einen lauten Knall und Rauchentwicklung aus dem Bereich des Vorraums einer Bank auf der Töpferstraße in Wachtberg-Adendorf. Die alarmierten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei stellten vor Ort fest, dass augenscheinlich ein Geldautomat von Unbekannten attackiert worden war. In die eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen war auch ein Polizeihubschrauber mit eingebunden. mehr...

Bistum Trier bleibt weiterhin für Menschen vor Ort ansprechbar

1.500 Stunden Seelsorge im Ahrtal

Bad Neuenahr-Ahrweiler/bistumsweit. Wer in diesen Tagen ins Ahrtal fährt, vernimmt an allen Ecken und Enden das Rattern von Bohrmaschinen, das Summen von Stromaggregaten und bemerkt den feuchten Geruch, der von den freigelegten Mauern ausströmt. Fast vier Monate nach der Flutkatastrophe ist weiterhin viel zu tun: Handwerker, Baumaterial und finanzielle Unterstützung sind gefragt, die Betroffenen benötigen aber auch ein offenes Ohr. mehr...

Weitere Berichte
Tiny Houses sollen im November bezugsbereit sein

Alternative Wohnmöglichkeiten für Flutopfer entstehen auch in Bad Neuenahr, Heimersheim und Ramersbach

Tiny Houses sollen im November bezugsbereit sein

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Durch die Flutkatastrophe Mitte Juli dieses Jahres haben zahlreiche Anwohnerinnen und Anwohner im Stadtgebiet ihr Haus vollständig verloren oder es wurde in einem solchen Ausmaß beschädigt, dass es aktuell nicht mehr bewohnbar ist. mehr...

Unbürokratische Hilfe

Drucker- und Papierspende für DRK-Flutopferhilfe

Unbürokratische Hilfe

Kreis Ahrweiler. Eine Sachspende der Firma NKS, NOTHNAGEL GmbH & Co. Kommunikationssysteme KG, mit Sitz in Mühltal hat dieser Tage Armin Link, Leiter des Einsatzteams am Nürburgring vom Deutschen Roten... mehr...

A61: Neue Abschnitte werden freigegeben

Drei Monate nach der Flut:

A61: Neue Abschnitte werden freigegeben

Rheinbach/Swisttal/Erftstadt. Nach den verheerenden Unwetterschäden im südlichen Rheinland plant die Autobahn GmbH Rheinland, weitere Streckenabschnitte freizugeben. Voraussichtlich im Laufe des Freitag... mehr...

Politik

Grüne Kreistagsfraktion zur Sitzungdes Kreistages in der Rheinhalle in Remagen

Ganzen Kreis beim Neuaufbau betrachten

Remagen.Der Neuaufbau und Katastrophenschutz waren am Freitag die Kernthemen des Kreistages in der Remagener Rheinhalle. Für die Grüne Kreistagsfraktion ist klar, dass bei beiden Themen der gesamte Kreis... mehr...

Grüner 17-Punkte-Plan für den Neuaufbau des Ahrtals

Grundsatzpapier des Kreisverbandes Ahrweiler von Bündnis 90 / Die Grünen

Grüner 17-Punkte-Plan für den Neuaufbau des Ahrtals

Remagen/Kreis Ahrweiler. Der Kreisverband Ahrweiler von Bündnis 90 / Die Grünen bereitet ein Grundsatzpapier vor, das für die politische Arbeit in den Gremien und der Öffentlichkeit Leitplanken setzen soll. mehr...

Bundestagswahl 2021

Offizielles Ergebnis im Kreis steht fest

Kreis Ahrweiler. Die Ergebnisse zur Wahl des 20. Deutschen Bundestages im Wahlkreis Ahrweiler stehen jetzt fest. Der Kreiswahlausschuss hat das offizielle amtliche Endergebnis ermittelt: Demnach erhielt... mehr...

Sport
Neue Trikots für die
Tischtennisabteilung

DJK Müllenbach

Neue Trikots für die Tischtennisabteilung

Müllenbach. Dank Björn von „Bike Power E-Bike“ in Adenau starten alle drei Seniorenmannschaften der Tischtennisabteilung der DJK Müllenbach mit neuen Trikots in die Saison 21/22. Sehnsüchtig wurden die neuen Shirts von den Spieler*innen erwartet. mehr...

Rad am Ring 2022

Online- Anmeldung öffnet

Nürburg. Mit Vollgas die Fuchsröhre runter, auf legendärem Asphalt in den Sonnenaufgang rollen oder sich unter glitzerndem Sternenhimmel mit eurem Team und Supportern die Nacht um die Ohren schlagen -... mehr...

Obstbaumseminar

Streuobstverein Eifel/Ahr e.V.

Obstbaumseminar

Dümpelfeld. Der Streuobstverein Eifel/Ahr e.V. organisiert mit Unterstützung der Kreisverwaltung Ahrweiler ein Seminar in Theorie und Praxis mit dem Thema „Streuobstwiese und Obstbaumpflege“. Der Obstbaumexperte... mehr...

Wirtschaft
Mach Rar zu Bar für die Ahr

Der Rotary-Club „Koblenz-Mittelrhein“ ruft zur Charity-Auktion zugunsten der Flutopfer an der Ahr auf:

Mach Rar zu Bar für die Ahr

Koblenz. Mehr als drei Monate nach der verheerenden Flut sind die Schäden in den betroffenen Gebieten immer noch immens. Durch die Katastrophe am 14./15. Juli stiegen die Fluten der Ahr in einem Ausmaß an, welches die Meisten für unvorstellbar gehalten haben. mehr...

Gemeinsam mehr erreichen

- Anzeige -RHODIUS startet große Förderaktion in der Region

Gemeinsam mehr erreichen

Burgbrohl. Rhodius Mineralwasser ist zum zweiten Mal mit der großen Förderaktion „Rhodius. Gemeinsam mehr erreichen“ gestartet. Mit einem Gesamtbetrag von 20.000 Euro unterstützt das Unternehmen diverse gemeinnützige Projekte in der Region und insbesondere auch im Hochwassergebiet. mehr...

Termine

Pfarreiengemeinschaft Adenauer Land

Erstkommunion 2022

Adenau. Eingeladen zur Vorbereitung auf die Erstkommunion 2020 sind die Kinder aus der Pfarreiengemeinschaft Adenauer Land, die zurzeit das dritte Schuljahr besuchen. mehr...

TuWi Adenau / Eifel e.V.

Versammlung

Adenau. Die Jahreshauptversammlung des Turn- und Wintersportverein Adenau / Eifel e.V. findet am Donnerstag, 28. Oktober im Restaurant „La Fontana“ in Adenau statt. Beginn ist 19 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte, Ehrungen und Wahlen. mehr...

Ahrtalschule zieht vorübergehend nach Adenau um

Realschule plus Altenahr erhält Ausweichquartier in der Hocheifelschule

Ahrtalschule zieht vorübergehend nach Adenau um

Adenau. Ahrtalschule am anderen Ort – so lautet die augenblickliche Devise für rund 200 Schülerinnen und Schüler sowie 20 Lehrkräfte. Um dies zu ermöglichen, schmiedeten die Schulaufsicht innerhalb der... mehr...

Umfrage

Seit September liegen Spekulatius und Christstollen in den Supermarktregalen: Zu früh oder richtig?

Viel zu früh!
Könnte ich das ganze Jahr essen!
Brauche ich auch an Weihnachten nicht!
Mir egal.
 
 
Kommentare
Hilde Meyer:
Und was ist mit der Anschlussstelle Meckenheimer Kreuz?...
H. Aumann:
Sehr authentisch und dabei doch fast poetisch, eine wunderbare Momentaufnahme....
Angela Höhne:
Ich fühle mit jedem Betroffenen mit. Auch meinem Sohn, seiner Frau und meinen beiden kleinen Enkeln aus Ahrweiler hat diese Nacht im Juli so viel abverlangt. Sie können von Glück reden, denn sie haben eine neue Wohnung, einen Kitaplatz und eine neue Schule zur Einschulung meines Enkelsohns gefunden. Sie...
Jutta Friedrich :
Jetzt werden Timy Häuser gebaut. Dazu muss das Grundstück noch voll erschlossen werden. 40 Häuschen für 4 Millionen aus Spendengeldern. Diese gehören dann einem gemeinnützigen Verein. Für 4 Millionen könnte man auch Wohnungen renovieren, die den Betroffenen auch gehören. So werden Spendengelder veruntreut....
Gabriele Friedrich:
Es gibt Glocken, die läuten nachts leiser. Ich habe immer eine Kirche in der Nähe gehabt und es war ein schönes Gefühl, wenn die Glocken läuteten. Schlimmer sind doch Güterverkehr und Autobahn. Ich glaube, die Menschen haben keine Mitte mehr in sich selber. Eine Glocke ist dazu da, das sie läutet. Wem...
Antje Schlaud:
Wer in die Nähe einer Kirche zieht, weiß dass Glocken nunmal läuten. Ich wohne seit über 20 Jahren genau gegenüber der Erpeler Kirche in Remagen am Rhein und immer freue ich mich, wenn mich die Glocken von gegenüber grüßen - auch nachts! Denjenigen, die sich gestört fühlen, empfehle ich sich eine...
Gabriele Friedrich:
Die schönen Bildchen sind wichtiger, Herr Müller. Das ja jeder gut getroffen ist und der Name richtig geschrieben. Die Leute haben Probleme ohne Ende. Bürokratie-Wahnsinn: Wer im Internet Fluthilfen beantragt, kommt nicht weiter, wenn die Nummer des verlorengegangen Personalausweises nicht bekannt...
Wally:
Ausgabestellen für Heizlüfter haben Abgabeverbot durch die Ahrtalwerke, weil eine Überlastung des Netzes befürchtet wird. Sollen die betroffenen Bürger weiter frieren?...
juergen mueller:
Ja, es ist überwältigend, wenn man sieht, was die betroffenen Menschen sowie tausende ehrenamtlicher Helfer an Wiederaufbau geleistet haben, das von der ersten Stunde nach der Katastrophe an. bis heute und fortlaufend. Nicht zu vergessen die ebenso überwältigende Spendenbereitschaft, darunter Gelder,...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen