Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell -Neueste Nachrichten aus Adenau

Adenau

Das Schulfest an der Hocheifelschule war gut besucht

Tombola und Weihnachtsstimmung

Adenau. Einen überwältigenden Andrang hatte das Schulfest an der Hocheifel Realschule plus und Fachoberschule zu verzeichnen. Ab dem frühen Abend waren Eltern und Freunde der Schule eingeladen, einen Glühwein oder Punsch im Atrium der Hocheifelschule zu genießen. Dafür war die gesamte Schule der Jahreszeit entsprechend üppig vorweihnachtlich geschmückt und mit Tannenbaum, Weihnachtshütten, Stroh und gekonnter Beleuchtung vorweihnachtlich in Szene gesetzt worden. mehr...

Kerstin Brachtendorf gastierte und referierte in der Hocheifel Realschule Plus Adenau

Aus dem Leben einer Spitzensportlerin

Adenau. „Habt ihr schon einmal eine Weltmeisterin und Olympiateilnehmerin getroffen?“, so eröffnete Jan-Erik Burkard, Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Volksbank Rhein Ahr Eifel eG und somit Vertreter eines Sponsors, den Besuch von Kerstin Brachtendorf, Radspitzensportlerin aus Ettringen, an der Hocheifel Realschule Plus. Das weckte die Neugier der Schülerinnen und Schüler, ergänzt durch eine Bildpräsentation mit ersten Eindrücken. mehr...

 
Nachwuchsspieler stellte sein
Können unter Beweis

Tristan Reiff vom HTC war bei Tennis-Ranglisten-Turnier erfolgreich

Nachwuchsspieler stellte sein Können unter Beweis

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Kürzlich stand für den Kaderspieler Tristan Reiff das nächste Event der Wintersaison an. Als an Position zwei gesetzter Spieler musste er erst im Viertelfinale ins Turniergeschehen eingreifen. mehr...

Erfreuliche Überraschungen

Biathlon-Sport-Club Adenau e.V.

Erfreuliche Überraschungen

Adenau. Nach fünf Jahren ohne eine Mannschaft beim Luftgewehr-Freihandschießen in den Ligawettkämpfen schickte der Verein 2015 seine Jugendmannschaft erstmals ins Rennen. Mangels Teilnehmer in der Kreisklasse... mehr...

Die Schulhofentdecker
unterstützen das Adventssingen

Grundschule Adenau

Die Schulhofentdecker unterstützen das Adventssingen

Adenau. Im Rahmen ihres Abschlussprojektes hat die Berufspraktikantin Sarah Koch mit einer klassengemischten Gruppe seit Schuljahresbeginn unter dem Motto „Schulhofentdecker - Lernort Schulhof“ den Schulhof der Grundschule Adenau erkundet. mehr...

Kleine Orchesterprobe

Schülerinnen und Schüler studierten Adventslieder ein

Kleine Orchesterprobe

Adenau. Kürzlich fand mit Schülern des Erich-Klausener-Gymnasiums und Klavierlehrerin Frau Klaes sowie der Klasse 2c der Grundschule Adenau eine kleine Orchesterprobe statt. Dabei wurden eifrig die Lieder zum 37. Adventssingen der Grundschule Adenau geprobt. mehr...

Eifelverein Ortsgruppe Adenau

Wandern zwischen den Tagen

Adenau. Der Eifelverein, Ortsgruppe Adenau, lädt am Freitag, 28. Dezember zum „Wandern zwischen den Feiertagen“ ein. Geplant ist, mit Treffpunkt um 13:30 Uhr ab Adenau, Dr.-Creutz-Platz, eine Jahresabschluss-Rundwanderung... mehr...

Politik

CDU-Gemeindeverband Adenau

Peter Friedrich und Hannelore Stetter sind seit 30 Jahren Mitglied

Adenau. Peter Friedrich und Hannelore Stetter aus Adenau sind seit 30 Jahren Mitglied der Christlich Demokratischen Union und haben sich in dieser Zeit für die Partei und ihre Heimatregion in besonderer Weise verdient gemacht. Dies nahm der CDU-Gemeindeverband im Rahmen seiner Mitgliederversammlung zum Anlass, die Parteijubilare besonders zu ehren. Der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Michael Korden... mehr...

Informationsveranstaltung in der Kreisverwaltung

Projekt „Artenreiche Wiese“: Kreis fördert Landwirte

Ahrweiler. Über 100 Landwirte und Winzer haben sich kürzlich bei einer Infoveranstaltung in der Kreisverwaltung über das neue Förderprogramm „Artenreiche Wiese“ informiert. Landrat Dr. Jürgen Pföhler und der Vorsitzende des Kreisbauern- und Winzerverbandes, Franz-Josef Schäfer, hatten eingeladen. Beide hoben die Bedeutung der Landwirtschaft für Artenvielfalt und Insektenreichtum hervor. Dr. Johannes... mehr...

Frauen-Union Kreisverband Ahrweiler

Weihnachtsfeier einmal anders: Zum Varieté ins GOP

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Das war das Motto des diesjährigen vorweihnachtlichen Beisammenseins, zu dem Vorsitzende Heike Krämer-Resch zahlreiche Damen der CDU Frauen Union aus dem Kreis Ahrweiler gebeten hatte. mehr...

Kreis Ahrweiler: SPD-Antrag auf Ausweitung des Tierschutzes abgelehnt

Wichtiger Schritt für Tierschutz im Kreis versäumt

Kreis Ahrweiler. Bei einem Gesamtvolumen von über 200 Millionen Euro sind 5.000 Euro nicht viel Geld. Für den Tierschutz im Kreis Ahrweiler wäre es trotzdem ein wichtiger Schritt gewesen, wenn der entsprechende Ansatz für die Unterstützung des Tierheims in Remagen sowie weiterer Tierschutzvereine nun auf diesen Betrag angehoben worden wäre. Beantragt hatte dies die SPD-Kreistagsfraktion. Zum einen... mehr...

sport

SG Ahrtal richtet das Hallenfußballturnier der Verbandsgemeinde Adenau aus

Spektakel an zwei Tagen

Adenau. Das Senioren-Hallenfußballturnier der Verbandsgemeinde Adenau wird am Freitag und Samstag, 28. und 29. Dezember, in der Sporthalle an der Hocheifelschule in Adenau ausgetragen. In der Gruppe A sind der SV Wershofen, die SG Hocheifel Adenau II, der SSV Herschbroich und Ausrichter SG Ahrtal vertreten. Die Gruppe B (mit nur drei Teams) bilden die DJK Müllenbach, die SG Oberahrtal Barweiler und die SG Hocheifel Adenau. mehr...

Oberahrtaler Sportfreunde, Abteilung Tischtennis

Herbstmeister in der 1. Kreisklasse

TTG Kalenborn/Altenahr III - Oberahrtaler Sportfreunde 3:9. Im abschließenden Spiel der Hinrunde musste die erste Herrenmannschaft der Oberahrtaler Sportfreunde in Altenahr antreten. Martin Nisius konnte verletzungsbedingt nicht mitspielen, für ihn kam René Tannert in die Mannschaft. In den Eröffnungsdoppeln konnten sich sowohl Peter Reuter/Tannert als auch Stephan Radermacher/Matthias Hensen im Entscheidungssatz durchsetzen. mehr...

TuWi Adenau, Abteilung Taekwondo

Ali Taheri belegte in Luxemburg den ersten Platz

Adenau. Bei der mit 400 Kämpfern aus fünf Nationen gut besuchten internationalen Taekwondo-Meisterschaft im luxemburgischen Grevenmacher zeigte der Adenauer Nachwuchs sehr gute Leistungen und belegte vordere Plätze. mehr...

SV Barweiler

Januarfest mit Verlosung

Barweiler. Das alljährliche Januarfest für die Mitglieder des SV Germania 23 Barweiler findet am Samstag, 12. Januar 2019, ab 19.30 Uhr im Gasthaus Hüllen in Barweiler statt. Es darf sich auf gutes Essen, eine Verlosung und schöne Musik gefreut werden. Anmeldungen können bis spätestens Sonntag, 30. Dezember, bei Jürgen Fleischer oder Peter Prämaßing erfolgen. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-AOK Rheinland-Pfalz/Saarland: Versicherte profitieren von neuen Gesundheitsleistungen

Zusatzbeitrag sinkt auf 0,9 Prozent

Region. Über eine erneute Beitragssenkung können sich die Versicherten der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse freuen: Der reduzierte Beitrag für 2019 von 15,5 Prozent setzt sich zusammen aus dem für alle Krankenkassen einheitlichen Beitragssatz von 14,6 Prozent und dem seit 2015 existierenden kassenindividuellen Beitragssatz. Dieser beträgt bei der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland nach heutigem Beschluss des Verwaltungsrats der Gesundheitskasse 0,9 Prozent. mehr...

-Anzeige-Efferz & Hoppen Immobilien GmbH unterstützte Hilfsaktion

202 Päckchen und 1000 Euro gehen an die Stiftung Kinderzukunft

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Das fünfte Mal in Folge hat sich die Efferz & Hoppen Immobilien GmbH dazu entschieden, die gemeinnützige Organisation „Stiftung Kinderzukunft“ tatkräftig zu unterstützen. Dafür wurden wieder fleißig Pakete in der Größe eines Schuhkartons gepackt und im Ladenlokal in Bad Neuenahr abgegeben. Die Päckchen wurden hauptsächlich mit Spielsachen, Hygieneartikeln und Süßigkeiten gefüllt... mehr...

-Anzeige-Feierstunde der Volksbank RheinAhrEifel mit Vorstand, Betriebsrat und Führungskräften

Dienstjubilare wurden geehrt

Bad Neuenahr/Winningen. Die Volksbank RheinAhrEifel hat in Winningen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt, die 2018 ihr 25., 30., 40. oder 45. Dienstjubiläum bei der Genossenschaftsbank gefeiert haben. Die Feierstunde fand im Weinrestaurant Klein‘s Fronhof in Winningen gemeinsam mit Vorstand, Betriebsrat sowie Führungskräften statt. In seiner Ansprache betonte Elmar Schmitz, Vorstandsvorsitzender... mehr...

-Anzeige-AOK Rheinland-Pfalz/Saarland erhält Landespreis

Beispielhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen

Region. Die rheinland-pfälzische Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler verleiht der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland, für beispielhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen 2018, den dritten Preis in der Kategorie „Öffentlicher Dienst“. Die Gesundheitskasse konnte die Jury von sich überzeugen und freut sich über die Auszeichnung. mehr...

Termine

Landfrauenverband Ahrweiler

„Tanz mit, bleib fit“

Honerath. „Tanz mit, bleib fit“ – Unter diesem Motto laden die Landfrauen wieder zum neuen achtteiligen Tanzkurs ein. Es werden Schrittfolgen in Block-, Square-, Kreis- und Linedance vermittelt. Sich im Rhythmus der Musik zu bewegen, hat viele positive Einflüsse auf das Wohlbefinden. Tanzen fördert den Gleichgewichtssinn, die Rechts-, Linkskoordination und das Gedächtnis. Kursbeginn: Mittwoch 16. Januar 2019, 18 bis 19:30 Uhr im Gemeindehaus Honerath. mehr...

Europa-Union Ahrweiler

Abschluss- Wanderung

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Zur traditionellen Jahres-Abschlusswanderung am Sonntag, 26. Dezember lädt die Euro-Wandergruppe Ahrweiler – Mittelrhein – Eifel ein. Ausgangspunkt ist Bad Neuenahr-Ahrweiler, Stadtteil Heimersheim, Roter Platz, Feuerwehr-Haus, Navieingabe: Rüstringer Straße 4, Bad Neuenahr-Ahrweiler. Start der Wanderung ist um 11 Uhr. Die Route führt zum Flugplatz „Bengener Heide“. Mittagsrast ist in der „Heidestube“. Die Gruppe wird angeführt von Wanderführer Wolfgang Lüdenbach. mehr...

Bauern- und Winzerverband

Jährliche Generalversammlung

Dernau. Der Bauern- und Winzerverband im Kreis Ahrweiler beginnt auch das kommende Jahr wie gewohnt mit seiner Generalversammlung. Die Veranstaltung mehr...

Dekanatsbüro Ahr-Eifel

Schließzeiten

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Das Dekanatsbüro Ahr-Eifel, Bahnhofstraße 5, Bad Neuenahr-Ahrweiler ist in der Zeit von Montag, 24. Dezember bis einschließlich Freitag, 4. Januar geschlossen. Ab Montag, 7. Januar steht das Dekanatsbüro wieder zu den Öffnungszeiten, montags bis freitags, 9 bis 12 Uhr oder nach Terminvereinbarung zur Verfügung. mehr...

Umfrage

Was verschenkt ihr zu Weihnachten?

Technik
Etwas Selbstgemachtes
Bücher
Gutschein
Ein gemeinsames Erlebnis
Nützliches
Leckeres
Anzeige
 
 
Anzeige
 
Kommentare
Hans-Peter Schneider:
Tolle Aktion durch den Junggesellen Verein
Uwe Klasen:
Der „International Union for Geological Science“ (IUGS) obliegt die Einteilung der geologischen Zeitskala und die beschloss: Die aktuelle Epoche ist und bleibt das „Holozän“! Und unter dem negativen Einfluss, selten hinterfragter ökologistischer Glaubenssätze, vor allem den „Grenzen des Wachstums“, haben wir in Deutschland und Europa, nur noch sehr geringes Vertrauen in unsere eigene Fähigkeit, durch technologischen Fortschritt und ökonomische Aktivität größeren Wohlstand für alle Menschen zu schaffen. Die Denkschule des Pastor Thomas Malthus ist nicht jedem ein Begriff, aber immer noch beeinflusst diese das moderne „Grenzen-Denken“ und seine Theorie von den Grenzen des Wachstums erwies sich, wie so viele danach, als fehlerhaft!
Julia Brand:
Naja... ich schätze mal die Tendenz war eher steigend und es ist doch wohl sinnvoller so etwas direkt nicht zu wollen, als es von einer Anzahl abhängig zu machen... Und zu der Begründung, ob man sie nun mag oder nicht, rein objektiv betrachtet sehe ich da jedenfalls einen Unterschied bei, ob man fast den ganzen Körper verdeckt oder eben einen Badeanzug etc trägt. Macht schon an die 50 - 75 prozent Unterschied bei den möglichen eventuell versteckten Wunden etc... 100 prozentige Sicherheit gibt es ja bekanntlich nie, aber wieso sollte nicht auch hier eine Risiko Reduzierung sinnvoll sein? Ich frage mal umgekehrt. Welche Argumente sprechen denn dagegen so für das dulden eines Burkinis? Das Frauen das so unbedingt wollen? Warum tun sie das denn? Weil sie es furchtbar hübsch und modisch finden, oder weil sie es nie anders erleben durften? Also ich schätze mal das die meisten es aufgrund irgendwelcher Männer, Väter, gesellschaftlichen Zwänge tragen sollen, und es wie gesagt auch von klein auf als böse beigebracht wird. Ich denke sie sind nach Europa gekommen um es besser zu haben? Und wenn ein Verbot her muss um der Unterdrückung eines Menschen, in dessen Kultur man ja nicht rein reden darf, entgegen zu wirken, dann soll es so sein. Schade eher das man mit Wunden etc argumentieren muss, weil der eigentlich doch "richtigere" Grund doch wieder nur Anlass für Anprangerungen wäre...
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.