BLICK aktuell - Politik aus Vallendar

Traktordemo am Deutschen Eck

Mit Pferdestärken und Traktoren gegen die aktuelle Agrarpolitik

Neuwied/Koblenz. Nach Anfahrt aus Neuwied, dem Umland und anschließend vom Stadion Oberwerth aus, zogen Landwirte und Reiter im Konvoi durch die Koblenzer Innenstadt und trafen am späten Sonntag-Nachmittag geordnet und gemäß Genehmigung am Peter-Altmeier-Ufer an der Mosel auf dem dort zugewiesenen Parplatz ein. Anschließend ging es für die Teilnehmer zu Fuß weiter ans Deutsche Eck zur Kundgebung. Dort trafen sich rund 250 Landwirte, Reiter, Reitstallbesitzer und Mittelständler. mehr...

Leserbrief zu „Ist Fasten überhaupt sinnvoll?“ in BLICK aktuell 08/24

Wirkungsvoller Verzicht

Ja, ich finde Fasten sinnvoll, wobei ich damit weniger das Heilfasten und schon gar nicht Fastenkuren propagieren möchte. Ich denke dabei eher ans Verzichten in der vorösterlichen Zeit. mehr...

Rund 150 Besucher*innen beim Neujahrsempfang der Grünen Mayen-Koblenz – Politische Gäste aus allen Ebenen dabei

Erfolgreicher Auftakt ins Wahljahr 2024

Kreis MYK. Mit u.a. Klimaministerin Katrin Eder, der Europaabgeordneten und rheinland-pfälzischen Spitzenkandidatin zur Europawahl Jutta Paulus, den Bundestagsabgeordneten Misbah Khan und Tabea Rößner sowie den Landtagsabgeordneten Carl-Bernhard von Heusinger und Fabian Ehmann war die Veranstaltung zum politischen Jahresauftakt im Landkreis prominent besucht. Angesichts der vielen Proteste und Demonstrationen... mehr...

FWM/FWM3: Freie Wählergemeinschaften sind keine Partei

Aiwanger, Wefelscheid und Co. bleiben außen vor

Kreis Mayen-Koblenz. Schon seit langer Zeit erlaubt das Wahlrecht die Bildung von freien Wählergemeinschaften als alternative Organisationsform zu den klassischen Parteien. Vor allem auf kommunaler Ebene wird diese flexible und unabhängige Variante vielfältig genutzt. So existieren z.B. in Mayen die FWM (Freie Wähler Mayen e.V.) und auf Kreisebene die Freien Wähler Mayen-Mittelrhein-Mosel (FWM3).... mehr...

BLICKwinkel – Pro und Contra im Fokus

Ist Fasten überhaupt sinnvoll?

Region. Unter der Rubrik „BLICKwinkel – Pro und Contra im Fokus“ betrachten wir regelmäßig das Für und Wider von Themen, die uns alle bewegen. Dieses Mal geht es um das Fasten. mehr...

Zweite öffentliche Beteiligung zur Aufstellung des landesweiten Lärmaktionsplans hat begonnen

Bürger sollen besser vor Lärmbelastung geschützt werden

Rheinland-Pfalz. „Lärm vermindert nicht nur die Lebensqualität, er verursacht auch Stress oder Bluthochdruck und schadet damit nachhaltig unserer Gesundheit. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, einen Lärmpegel von 53 dB(A) über 24 Stunden nicht zu überschreiten. Dennoch sind etwa zehn Prozent der Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer – fast 380.000 Menschen – im Bereich des rund 2.400... mehr...

Junge Union MYK ruft zu sachlichem und fairen Wahlkampf auf

Fakten spielen bei den Jusos Mayen-Koblenz keine Rolle

Kreis MYK. In einer aktuellen Pressemitteilung der Jusos Mayen-Koblenz werden die „maroden Schulen“ und der „mangelhafte ÖPNV“ im Landkreis angeprangert. Die Junge Union Mayen-Koblenz stellt sich derweil die Frage, ob man dabei tatsächlich von denselben Schulen in Trägerschaft des Landkreises spricht, in die seit Jahrzehnten Millionen von Euros investiert werden und ob es sich um denselben ausgebauten... mehr...

Anzeige
 

Leserbrief zu „Ist Fasten überhaupt sinnvoll?“ in BLICK aktuell 08/24

Respekt vor dem Glauben

Schon in meiner Kindheit erfuhr ich von meinen katholischen Freunden, dass man zu bestimmten Zeiten fasten muss. Weil die Eltern und teilweise auch die Priester das gesagt haben. mehr...

Die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz fordert die Politik auf, die Versprechungen zur Stärkung der ambulanten Versorgung einzulösen

Ambulante Versorgung: „Wir haben akuten Handlungsdruck“

Region. Die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) fordert die Politik auf, endlich die Versprechungen zur dringend nötigen Stärkung der ambulanten Versorgung einzulösen und die Rahmenbedingungen für sichere, flächendeckende Strukturen zu verbessern. Damit unterstützt die KV RLP den deutlichen Appell der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) vor dem Petitionsausschuss des Bundestages. mehr...

Marko Boos begeistert mit fulminanter Rede am politischen Aschermittwoch

Mumm: Wir sind eine starke SPD im Kreis und in der Stadt

Kreis MYK. Viele namhafte Genossen hatten sich am politischen Aschermittwoch auf einem Fahrgastschiff in Koblenz zusammengefunden, um ein deutliches Signal ihrer Kompetenz und Stärke zur kommenden Kommunalwahl zu setzen. Von Sabine Bätzing-Lichtenthäler über Clemens Hoch und Hendrik Hering bis zu David Langner war alles an Bord, was die SPD-Rheinland aufzubieten hat. Landratskandidat Marko Boos wusste... mehr...

FWM3: GKM mit Eifelklinik Mayen in kommunaler Trägerschaft ausgestalten

Lehren aus dem Sana-Desaster ziehen

Kreis Mayen-Koblenz. Nach den gescheiterten Verhandlungen mit der Sana AG über den Verkauf von Mehrheitsanteilen am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein schwenken nun mehrere Kreistagsfraktionen in ihren Positionen um. Die Fraktion FWM3/DieLinke ist über Jahre die einzige Fraktion gewesen, die eine kommunale Lösung eingefordert hat und eine Übernahme durch die Sana AG kategorisch abgelehnt hat. Bei einer... mehr...

Bürgerssprechstunde mit MdB Josef Oster

Koblenz. Wie kommen die Belange von Koblenz und Region, Bad Ems oder der Loreley nach Berlin? Klare Sache: in der Tasche des CDU-Bundestagsabgeordneten Josef Oster. Mit seinem Mandat hat der Politiker nicht nur den Auftrag angenommen, Politik in der Bundeshauptstadt zu machen, sondern vor allem auch für die Menschen in seinem Wahlkreis. Deswegen bietet er unter anderem regelmäßig Bürgersprechstunden in seinem Koblenzer Büro an. mehr...

MdB Thorsten Rudolph lädt Teilnehmerin aus seinem Wahlkreis zum Girls‘ Day nach Berlin ein

Jetzt bewerben

Koblenz. Lust, den Bundestag in Berlin kennenzulernen? Interesse, mal in die Arbeit eines Bundestagsabgeordneten reinzuschnuppern? Zum diesjährigen Girls‘ Day (25. April) bietet der Koblenzer SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Thorsten Rudolph einer jungen Frau aus seinem Wahlkreis die Gelegenheit dazu. Die Kosten für die dreitägige Reise vom 24. bis 26. April werden vom Abgeordneten übernommen. Bewerben kann man sich ab jetzt! mehr...

 
Kommentare
Bernhard Meiser:
Deutschland spart im Gesundheitssystem, hat aber Geld für Fahrradwege in Peru und andere Verschwendungen von Steuergeldern in der "Entwicklungshilfe" ( z.B. auch die für SuVs missbrauchten Millionen in Nigeria)....

Aufwertung der Innenhöfe

Richelle-May:
Verweise gerne auf den Garten Hertlet. Wunderschöne Oase....
Amir Samed:
Hallo Frau Morassi, Nein, ich habe nichts falsch verstanden! Demokratie, der Rechtsstaat und die Grundrechte werden gerade durch die Ampel-Regierung in Berlin "geschliffen", da heißt es auf der richtigen Seite zu stehen und Widerstand dagegen zu leisten. Und im Augenblick ist dieser Platz nicht innerhalb...
Marion Morassi:
Hallo Herr Samed, da haben Sie wohl etwas falsch verstanden! Auf der einen Seite die Stände der demokratischen Parteien, auf der anderen diejenigen, die die Demokratie abschaffen wollen. Da haben die Wähler natürlich die Wahl, wen sie wählen möchten. Wer sich für die "Undemokraten" entscheidet, grenzt...
K. Schmidt:
Wie jede Woche schaue ich die neusten Wahlumfragen an, und stelle fest: Auch weiterhin bewegt sich bei der AfD nichts so deutlich in irgendeine Richtung, wie manche das als Folge der anhaltenden Demonstrationen gerne sehen würden. Bei INSA vom Samstag hat die AfD einen halben Prozentpunkt weniger. Bei...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen