Nachrichten aus Mayen / Vordereifel

Rust. Klapprige Skelette sitzen zwischen leuchtenden Kürbisköpfen und das Lachen fürchterlicher Geister und Hexen schallt durch den Europa-Park. Der Herbst in Deutschlands größtem Freizeitpark mit seiner einmaligen Atmosphäre begeistert Jahr für Jahr die Gäste. mehr...

Der geflüchtete iranische Künstler Mo. T im Interview mit dem Jobcenter MYK

„Ich bin im Paradies“

Mayen. Geschenke sind Zeichen seiner Dankbarkeit - Mohammad Taherinia hat auf diese Art schon einigen prominenten Politikern seine Dankbarkeit für die als Flüchtling in Deutschland erfahrene Unterstützung zum Ausdruck gebracht: Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier beispielsweise und auch Landrat Dr. Alexander Saftig. Heute überreicht er dem Jobcenter Landkreis Mayen-Koblenz eine Skulptur aus Holz. mehr...

Abbrucharbeiten „Im Preul“

Änderung der Verkehrsführung

Mayen. Im Zuge der Herstellung des „Löwenkarree“ werden vom 18. bis 23. Oktober Abbrucharbeiten im Preul der Gebäude Nr. 12 bis 14 durchgeführt und der Bereich für den Durchgangsverkehr gesperrt. mehr...

Hallenbad und
Sauna wieder geöffnet

- Anzeige -Gute Nachrichten aus dem Nettebad

Hallenbad und Sauna wieder geöffnet

Mayen. Badegäste sind seit Ende September wieder im Hallenbad im Nettebad Mayen willkommen, seit dem 16. Oktober ist auch der Sauna-Bereich wieder für Gäste geöffnet. Unter Anwendung der 2G-Plus-Regeln... mehr...

Politik

Alternative Wohnmöglichkeiten für Flutopfer entstehen auch in Bad Neuenahr, Heimersheim und Ramersbach

Tiny Houses sollen im November bezugsbereit sein

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Durch die Flutkatastrophe Mitte Juli dieses Jahres haben zahlreiche Anwohnerinnen und Anwohner im Stadtgebiet ihr Haus vollständig verloren oder es wurde in einem solchen Ausmaß beschädigt, dass es aktuell nicht mehr bewohnbar ist. Um die Betroffenen der Flutkatastrophe in dieser schweren Zeit zu unterstützen, hat die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler insgesamt 64 Tiny Houses bestellt. mehr...

Die Stadtwerke Mayen GmbH warnen

Falsche Mitarbeiter unterwegs

Mayen. Die Stadtwerke Mayen GmbH warnen: Im Stadtgebiet von Mayen sind Unbekannte unterwegs, die sich als Stadtwerke-Mitarbeiter ausgeben und angeblich die Wasserleitungen im Haus kontrollieren müssen. mehr...

Lokalsport

TC Kirchwald

Eine erfolgreiche Saison geht zu Ende

Kirchwald. In diesem Jahr erstreckte sich die Meden-Saison im Tennis aufgrund der Corona-Pandemie über die Sommerferien hinaus bis in den September. Nun aber sind wirklich alle Spiele gespielt und der TC Kirchwald blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. Gleichzeitig hält auch der Herbst Einzug und die Freiluft-Tennissaison ist zu Ende. Um die Plätze für die Überwinterung bereit zu machen, bittet der Vorstand seine Mitglieder am Samstag, dem 23. Oktober 2021, ab 11 Uhr zur Anlage zu kommen. mehr...

TuS Hausen

Kantersieg der D-Jugend

Hausen. Die D-Jugend des TuS Hausen besiegte in Remagen- Oedingen den SV Grafschaft II mit 12:0 (5:0) im Rhld.Pokal und konnte damit in die dritte Runde des Rheinlandpokals einziehen. Aufgrund der Ballsicherheit und des hervorragenden Kurzpassspiels kontrollierte der Tus Hausen den SV Grafschaft wie gewohnt während des gesamten Spiels. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Malwettbewerb der Kreissparkasse Mayen

Jetzt abstimmen und das schönste Bild auswählen

Region. Die Corona-Pandemie war und ist eine enorme Herausforderung. Gerade für Grundschulkinder war es nicht immer einfach mit Homeschooling, Wechselunterricht und eingeschränkten sozialen Kontakten. mehr...

- Anzeige -Verkaufsoffener Sonntag am 17. Oktober in Mayen

City-Garage geöffnet

Mayen. Zum dritten verkaufsoffenen Sonntag am 17. Oktober in Mayen öffnet der Mayener Einzelhandel seine Pforten. Natürlich ist dann auch die City-Garage, nur wenige Schritte vom Mayener Marktplatz zu finden, geöffnet, damit Besucher der Stadt von 11.30 bis 18.30 Uhr bequem und kostengünstig parken können. Und wer den Einkaufsbummel am Sonntag noch in der Mayener Gastronomie abschließen möchte, der... mehr...

Termine

BREISIG.live e.V.

Grobschnitt

Bad Breisig. Für Samstag, 20. November, 19 Uhr (Einlass: 18 Uhr), lädt der Kulturverein BREISIG.live e.V. die Fans in Bad Breisig’s Kulturtempel zur Grobschnitt - „Acoustic Party Tour“ ein. Auf der Bühne werden an diesem Abend die beiden Grobschnitt-Urgesteine Gerd Kühn-Scholz („Lupo“) und Stefan Danielak („Willi Wildschwein“) stehen. Mit dabei ist Willi’s Sohn Stefan Danielak jr. („Nuki“). Eintrittskarten... mehr...

Erntedank in Bell

Erlöse wurden gespendet

Bell. Das Erntedankfest in Bell war ein voller Erfolg. Im gut besuchten Kindergottesdienst wurde „Frederik die Maus“ unter Anleitung von Karin Raab aufgeführt. Anschließend ging es zum gemütlichen Beisammensein zu Suppe, Kaffee und Kuchen, organisiert von den Landfrauen, in die Gemeindehalle. Der Großteil des Erlöses wird zu Gunsten der Flutopfer im Ahrtal gespendet. mehr...

Umfrage

Seit September liegen Spekulatius und Christstollen in den Supermarktregalen: Zu früh oder richtig?

Viel zu früh!
Könnte ich das ganze Jahr essen!
Brauche ich auch an Weihnachten nicht!
Mir egal.
 
 
Kommentare
Hilde Meyer:
Und was ist mit der Anschlussstelle Meckenheimer Kreuz?...
H. Aumann:
Sehr authentisch und dabei doch fast poetisch, eine wunderbare Momentaufnahme....
Angela Höhne:
Ich fühle mit jedem Betroffenen mit. Auch meinem Sohn, seiner Frau und meinen beiden kleinen Enkeln aus Ahrweiler hat diese Nacht im Juli so viel abverlangt. Sie können von Glück reden, denn sie haben eine neue Wohnung, einen Kitaplatz und eine neue Schule zur Einschulung meines Enkelsohns gefunden. Sie...
Jutta Friedrich :
Jetzt werden Timy Häuser gebaut. Dazu muss das Grundstück noch voll erschlossen werden. 40 Häuschen für 4 Millionen aus Spendengeldern. Diese gehören dann einem gemeinnützigen Verein. Für 4 Millionen könnte man auch Wohnungen renovieren, die den Betroffenen auch gehören. So werden Spendengelder veruntreut....
Gabriele Friedrich:
Es gibt Glocken, die läuten nachts leiser. Ich habe immer eine Kirche in der Nähe gehabt und es war ein schönes Gefühl, wenn die Glocken läuteten. Schlimmer sind doch Güterverkehr und Autobahn. Ich glaube, die Menschen haben keine Mitte mehr in sich selber. Eine Glocke ist dazu da, das sie läutet. Wem...
Antje Schlaud:
Wer in die Nähe einer Kirche zieht, weiß dass Glocken nunmal läuten. Ich wohne seit über 20 Jahren genau gegenüber der Erpeler Kirche in Remagen am Rhein und immer freue ich mich, wenn mich die Glocken von gegenüber grüßen - auch nachts! Denjenigen, die sich gestört fühlen, empfehle ich sich eine...
Gabriele Friedrich:
Die schönen Bildchen sind wichtiger, Herr Müller. Das ja jeder gut getroffen ist und der Name richtig geschrieben. Die Leute haben Probleme ohne Ende. Bürokratie-Wahnsinn: Wer im Internet Fluthilfen beantragt, kommt nicht weiter, wenn die Nummer des verlorengegangen Personalausweises nicht bekannt...
Wally:
Ausgabestellen für Heizlüfter haben Abgabeverbot durch die Ahrtalwerke, weil eine Überlastung des Netzes befürchtet wird. Sollen die betroffenen Bürger weiter frieren?...
juergen mueller:
Ja, es ist überwältigend, wenn man sieht, was die betroffenen Menschen sowie tausende ehrenamtlicher Helfer an Wiederaufbau geleistet haben, das von der ersten Stunde nach der Katastrophe an. bis heute und fortlaufend. Nicht zu vergessen die ebenso überwältigende Spendenbereitschaft, darunter Gelder,...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen