Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Mayen, Vordereifel

Mayen

Mayen/Alzheim. Begonnen hatte alles dort, wo die Kirchweih ihren Anfang hat, mit einer von Diakon Winfrid Stadtfeld zelebrierten Messe in der über 100-jährigen Pfarrkirche Alzheims unter Mitwirkung des Jugendchores. mehr...

Corso Kino und Netzwerk Demenz laden zum Filmabend ein

„Das Leuchten der Erinnerung“

Mayen. Am Donnerstag, 4. Oktober, zeigt das Corso Kino Mayen in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Demenz Mayen-Koblenz die Tragikomödie „Das Leuchten der Erinnerung“ mit den Hollywood-Ikonen Helen Mirren und Donald Sutherland in den Hauptrollen. mehr...

Evangelische Kirchengemeinde Mayen

Jahresausflug des Chores

Mayen. Der Chor der Evangelischen Kirchengemeinde Mayen gestaltete bei seinem Jahresausflug den „Evensong“ in der Koblenzer Florinskirche und wusste die voll besetzte Kirche mit seinen Beiträgen zu beeindrucken. Nun befindet sich der Chor in der Endphase der Proben zu dem großen Jubiläumskonzert, das am ersten mehr...

Kath. FBS lädt ein

Veggie für Teens

Mayen. Für Kinder ab 10 Jahren bietet die Katholische Familienbildungsstätte Mayen unter der Leitung von Stephanie Hermann am Samstag, 27. Oktober, von 11 bis 13.30 Uhr ein Kochangebot zum Thema Vegetarische Ideen und Menüs an. mehr...

Katholische Familienbildungsstätte lädt ein

Der Weg zur inneren Geborgenheit

Mayen. Haben Menschen in ihrer Kindheit nicht genug Geborgenheit erfahren, wirkt sich dies auf die momentane Lebenssituation aus. Mit unterschiedlichen Übungen, visualisierten Reisen, Gehmeditation und dem Ansprechen der verschiedenen Sinne werden Verhaltensmuster gelöst und verwandelt. mehr...

Katholische Familienbildungsstätte Mayen e. V. lädt ein

Bewegung, Tanz und Entspannung

Mayen. Am Dienstag, 23. Oktober, startet um 16 Uhr ein neuer Kurs „Fit am Nachmittag“ in der Katholische Familienbildungsstätte Mayen. Interessierte können sich ohne Leistungsdruck zur Entspannung bewegen und sich selbst dabei begegnen. mehr...

Katholische Familienbildungsstätte Mayen e. V. lädt ein

Neuer PEKiP-Kurs

Mayen. Die Katholische Familienbildungsstätte Mayen bietet ab Freitag, 9. November, von 9 bis 10.30 Uhr einen neuen PEKiP-Kurs unter der Leitung von Susanne Schulz an. Die Treffen finden wöchentlich in den Räumen der Elternschule in Mayen statt. mehr...

Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr

Infotag über „Mayener Tafel“

Mayen. Am Samstag, 29. September, findet in Mayen und Mendig wieder der „Tafeltag“ statt. An diesem Infotag stehen vor allen Supermärkten ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die von 9 bis 14 Uhr über die „Mayener Tafel“ informieren. mehr...

Politik

Stadtverband Mayen

Stammtisch der CDU Frauen Union

Mayen. Der Vorstand der CDU-Frauen Union lädt ihre Mitglieder und interessierte Frauen zu der Stammtisch-Runde nach Stadtratsitzung herzlich für Freitag, den 28. September, um 19 Uhr ins Brauhaus Mayen, am Neutor 2, ein. An diesem Abend werden wieder Themen aus dem kommunalen Stadtgeschehen oder auch Wünsche zu politischen Themen erörtert. Die nächste Sitzung des Stadtrates Mayen findet am Mittwoch, den 26. September statt.Pressemitteilung mehr...

Grillfest der CDU Kürrenberg

„Nützliches mit schönen Momenten verbunden“

Kürrenberg. Bei herrlichem Spätsommerwetter trafen sich die Mitglieder der CDU Kürrenberg zum traditionellen Grillfest am Sportplatz in Kürrenberg. Die Vorsitzende Hannelore Knabe begrüßte herzlich zahlreiche Teilnehmer, darunter auch Neumitglieder und Gäste aus anderen Stadtteilen sowie der Kernstadt. Gemeinsam spazierte man zum Kürrenberger Forsthaus, wo Förster Peter Göke der Gruppe einen anschaulichen... mehr...

Martin Reis und Dennis Falterbaum informierten sich über das sog. Wallmeroder Modell

CDU Mayen schaut über den Tellerrand

Mayen. Wie wollen wir unsere Heimatstadt Mayen gemeinsam gestalten? Welche Verbesserungen wollen wir für die Bürgerinnen und Bürger erreichen? Dies sind die Fragen, mit denen sich die Mayener CDU im Rahmen ihrer Zukunftswerkstatt „Mayen 2025“ auseinandersetzt. Auf der Suche nach neuen Anregungen besuchten Projektkoordinator Dennis Falterbaum sowie CDU-Vorsitzender und in der Zukunftswerkstatt für... mehr...

Marc Ruland: „Mitmachen beim 34. Schüler-Landtag Rheinland-Pfalz!“

Schülerinnen und Schüler tauchen in die Rolle eines Abgeordneten ein

Mainz/Wahlkreis. Der jugendpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Marc Ruland ruft Schülerinnen und Schüler auf, sich gemeinsam mit ihrer Schulkasse für die Teilnahme am kommenden 34. Schüler-Landtag zu bewerben. Dieser wird am Dienstag, 26. März 2019 im Plenarsaal im Landesmuseum Mainz stattfinden. Bereits seit 1985 – damals als Vorreiter im gesamten Bundesgebiet – veranstaltet der Landtag... mehr...

Lokalsport

Deutsch-Französische Gruppe radelt von Mayen nach Andernach

Radfahren mit Freunden

Mayen. Anfang September war eine kleine Gruppe aus Mayens französischer Partnerstadt Joigny in der Eifel zu Gast. Dabei stand für Organisator Pierre-Yves Girardin von Anfang an fest: „Wir wollen die Umgebung von Mayen mal anders erleben, dafür bietet das Fahrrad beste Möglichkeiten.“ Schnell war über Christoph Rosenbaum, den Vorsitzenden des Deutsch-Französischen Freundschaftskreises, Kontakt zum örtlichen Radverein RSC Eifelland Mayen vermittelt. mehr...

TUS Mayen bringt BC Ahrweiler erste Niederlage bei

Das Spitzenspiel der Rheinlandliga

Mayen. Es war das Spitzenspiel der Rheinlandliga. Der TuS Mayen, der letzte Woche die erste Saisonniederklage einstecken musste, empfing als Tabellenzweiter mit dem BC Ahrweiler den Aufsteiger aus der Nachbarschaft, der bisher eine blütenreine Weste vorzuweisen hatte. Herrliches Fußballwetter und eine prächtige Zuschauerkulisse bildeten den würdigen Rahmen für dieses Spitzenspiel im Mayener Nettetal. mehr...

Kürrenberg unterliegt SG Maifeld II 3-2

Zu spät aufgewacht

Mayen-Kürrenberg. Nach einem ordentlichen Saisonstart hatte der SV Kürrenberg die Möglichkeit, mit einem Sieg bei der Reserve der SG Mailfeld den Kontakt zur Tabellenspitze herzustellen. Nach den 90 Minuten jedoch musste sich die Elf von Mario Schmitt mit 2-3 geschlagen geben und hängt nun im Mittelfeld der Tabelle fest. Auch wenn der SV Kürrenberg aktuell arge Probleme auf der Torhüterposition hat,... mehr...

Fußball-Bezirksliga Mitte, sechster Spieltag

Eine Klatsche jagt die nächste

Koblenz. Der vorläufige Tiefpunkt ist erreicht: Nach dem sechsten Spieltag ist Aufsteiger TuS Fortuna Kottenheim auf den letzten Platz der Fußball-Bezirksliga Mitte zurückgefallen. Die Mannschaft von Spielertrainer Johannes Stenz ging beim bisherigen Schlusslicht FC Cosmos Koblenz mit 3:6 (0:4) unter und wartet mit nur zwei Punkten weiterhin auf den ersten Saisonsieg. Eine Woche zuvor hatte es gegen den FC Germania Metternich im heimischen Waldstadion eine 2:11 (0:5)-Klatsche gegeben. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Zweites BNI lokal Business Rendez-vous

„Wer gibt, gewinnt!“

Koblenz. Die Globalisierung und Digitalisierung ist eine Herausforderung für die regionale Wirtschaft – durch regionale Vernetzung und persönliche Kontakte sind diese Herausforderungen zu meistern. Die Business-Netzwerk-Organisation BNI zeigt Unternehmern, wie sie Netzwerke aufbauen und erfolgreich nutzen können. mehr...

-Anzeige-Alle zwei Jahre blickt die evm-Gruppe zurück auf ihr wirtschaftliches Handeln

Vorstand ist stolz auf eine tolle Bilanz

Koblenz. „Es geht uns darum, alle zwei Jahre Bilanz zu ziehen, wie gut wir die Belange von Umwelt und Klima respektieren und unsere gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen, während wir uns zukunftsfähig aufstellen.“ Das sagte der Vorstandsvorsitzende der Energieversorgung Mittelrhein (evm) Josef Rönz bei der Jahrespressekonferenz in der Hauptverwaltung in Koblenz. mehr...

- Anzeige -Zahlreiche Kurse starten zur Hallenbad-Saison im Nettebad Mayen

Schwimmen lernen leicht gemacht!

Mayen. Kurz nach Beginn der Hallenbad-Saison 2018 starten auch wieder zahlreiche Kurse im Nettebad Mayen. Bei den Kinderschwimmkursen lernt der Nachwuchs unter fachkundiger Anleitung spielerisch und mit viel Spaß erste Schwimmtechniken. Anmeldungen nimmt das Nettebad-Team unter der Tel. (0 26 51) 90 31 88 ab Mittwoch, 19. September, täglich von 8 bis 15 Uhr entgegen. Ebenfalls wieder im Angebot: Babyschwimmen, Wassergewöhnung und Aqua-Fitness-Kurse. mehr...

- Anzeige -Stadtwerke mit der Freibad-Saison 2018 im Nettebad sehr zufrieden

Auch der schönste Sommer geht einmal zu Ende

Mayen. 51.880 Besucher besuchten das Nettebad-Freibad im trocken-heißen Sommer 2018. Eine erfreuliche Zahl: Im Vergleich zu 2017 mit seinem wechselhaften „Sommer“ kamen über 20.000 Badegäste mehr in das beliebte Sport- und Freizeitbad im Nettetal. Die ab der Freibad-Eröffnung am 2. Juni kontinuierlich sonnigen Tage brachten fast täglich einige hundert Erholungs- und Erfrischungssuchende ins Nettebad. mehr...

Termine

Film- und Diskussionsabend

„More than Honey“

Kottenheim. Die Natur- und Kulturinitiative Streuobstwiesen Kottenheim e.V. veranstaltet einen Film- und Diskussionsabend am Freitag, 28. September in Kottenheim. mehr...

Deutsche ILCO Gruppe Mayen

Nächstes Gruppentreffen

Mayen. Zum Gruppentreffen jeden letzten Dienstag im Monat von 17 bis 18 Uhr trifft sich die Deutsche ILCO im Mehrgenerationenhaus St. Matthias, St.-Veit-Straße 14. Eingang ist Im Bannen. Eingeladen sind alle Stomaträger (Menschen mit künstlichem Darmausgang oder künstlicher Harnableitung) und Menschen mit Darmkrebs (auch Angehörige), und alle die sich informieren wollen. Bei einem geselligen Zusammensein... mehr...

Ehemalige im Bundeswehrverband Mayen-Andernach-Mendig

Besuch der „Op Kom Live“-Veranstaltung der Aktiven

Mayen. Am Freitag, 21. September treffen sich die Mitglieder der Kameradschaft Ehemalige, Reservisten und Hinterbliebene Mayen-Andernach-Mendig um 15 Uhr an der Wache der Mayener Kaserne, um die Veranstaltung ´Op Kom Live` der hiesigen Dienststelle zu besuchen. Vor der Kaserne kann geparkt werden. Die Personalausweise sind mit zu führen. Essen und Trinken wird gegen Bezahlung angeboten. Gegen 17 Uhr kann die Heimfahrt angetreten werden. mehr...

Mehrgenerationenhaus in Mayen feiert 10-jähriges Bestehen

Feier zum Jubiläum

Mayen. Das Mehrgenerationenhaus St. Matthias in Mayen feiert sein 10-jähriges Bestehen. Am Samstag, 22. September um 17:30 Uhr beginnt die Feier mit einem Gottesdienst im Hof des Hauses in der St.-Veit-Straße 14. Bei Regen wird der Gottesdienst in der St.-Veit-Kirche gehalten. Anschließend sind alle Gäste zum gemütlichen Stehimbiss mit Getränken ins Café CaTI eingeladen. Bei einer Führung durch das Haus können Interessierte mehr über Dienste und Angebote im MGH erfahren. mehr...

neues Format
Umfrage

Nach Äußerungen zu Chemnitz: Ist Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen noch tragbar?

Nein, sofort entlassen.
Ja, eine Entlassung wäre unangemessen.
Ich bin mir unsicher.
Anzeige
 
Anzeige
Kommentare
Heinz Fleißner:
Herr Daum, der von mir zitierte offene Brief der Thermen-Belegschaft ist im Fitness-Studio an der Info-Tafel einzusehen. Wie der Brief zustande gekommen ist? Ich glaube es ist eine Charakter-Eigenschaft ob ich für etwas oder gegen etwas bin! Und selbstverständlich wird bei einer Sanierung auch immer der Mitarbeiter-Bestand reduziert. Unter einbeziehen von Sozialplan oder Betriebsrat .Davon gehe ich aus. Aber was soll das ganze? Diese ganze Angelegenheit sollte intern geklärt und nicht in der Öffentlichkeit durch den Dreck gezogen werden. Das hat die Therme von Bad Breisig nicht verdient. MfG Heinz Fleißner
Michael Daum:
Herr Fleißner, leider kenne ich den von Ihnen zitierten offenen Brief nicht, aber wenn dort 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Solidarität mit der Geschäftsführung bekunden, müsste man für ein Urteil hierüber zunächst einmal wissen, unter welchen Umständen der Brief zustande gekommen ist. Wenn, wie in der Presse geschrieben, in der letzten Zeit rund 30 Personen die Therme mehr oder weniger freiwillig verlassen haben, relativiert sich die Anzahl von 20 "treuen" MA deutlich. Die ganzen Querelen um die Therme zeigen deutlich, dass da nicht nur bei den Finanzen einiges schief läuft. Und es ist auch ein Zeichen dafür, dass große Teile der steuerzahlenden Bürger der Stadt mit dem weiteren Betrieb der Therme nicht einverstanden sind. Aber die will die Ortspolitik ja nicht hören. Nicht umsonst scheuen alle Parteien einen Bürgerentscheid zu den Thermen wie der Teufel das Weihwasser. Städte wie Bonn haben erkannt, dass man sich auf Dauer nicht gegen seine Bürger stellen kann.
Heinz Fleißner:
Es gibt einen offenen Brief von der Belegschaft Römer Therme Bad Breisig, dass es kein Mobbing von Seiten der Geschäftsleitung gegeben hat. Die mehr als 20 Belegschaftsmitglieder arbeiten alle gerne unter der Geschäftsführerin Tanja Faßbender und tragen ihren eingeleiteten Kurs mit. So heißt es in dem Schreiben. Nun frage ich mich: Wie kann so eine Negativ-Beurteilung in letzter Zeit über die Römer Therme Bad Breisig jemals wieder gut gemacht werden. MfG Heinz Fleißner

Wie ein nachhaltiges Deutschland aussehen könnte

Uwe Klasen:
Trotz eines sehr schönen Sommer, lieferten die sogenannten "Erneuerbaren Energien" nur relativ wenig an Strom. Die "verteufelten" Kohle- und Kernkraftwerke sorgten stattdessen für eine gesicherte Stromversorgung! Quelle: https://www.agora-energiewende.de/service/aktuelle-stromdatenagorameter/chart/power_generation/14.01.2018/14.09.2018/ ----- Leider werden, auch offensichtlich objektive, Daten und Fakten, dahingehend vollkommen Ignoriert, Hauptsache der Ideologie wurde genüge getan!
juergen mueller:
Der HAMBACHER FORST zeigt doch deutich auf,was die Politik unter rechtsstaatlichen Prinzipien versteht - nämlich NICHTS,vor allem dann nicht,wenn es um die Interessen u.wirtschaftlichen Belange großer Konzerne geht.RWE hat sich mit Billigung der Politik bis dato geweigert,einen Beitrag zum Einhalten der Klimaschutzziele zu leisten.Noch 2012 weihte RWE 2 neue Blöcke am Braunkohlekraftwerk Neurath ein.PETER ALTMAIER,damaliger UMWELTMINISTER feierte dies als gelungenen Beitrag zur Energiewende.Verlogener geht`s nicht.Ein einziger Baum deckt den Tagesbedarf an SAUERSTOFF von 10 Menschen,sie versorgen uns mit Trinkwasser u.produzieren Rohstoffe."Ein Hektar" Wald gibt jährlich bis zu 30 Tonnen Sauerstoff,entzieht der Athmosphäre jedes Jahr rund 13 Tonnen CO2.Wälder verdunsten Wasser u.kühlen unser Klima ab.Diese gigantische Waldpumpe führt der Athmosphäre 70% des Niederschlags wieder zu.Wälder prägen unsere Erde wie kein anderer Lebensraum.Wie wichtig demgegenüber sind verlogene POLITIKER?
juergen mueller:
Ja,das sind sie ... Umwelt/Klima/Natur- u.Tierschutz ... sensible Themen.Und gerade hier reicht es aus,mit dem Finger NUR auf die POLITIK zu zeigen.Den "Einzelnen" aufzufordern,auf Plastiktüten zu verzichten,mit dem Rad zu fahren,auf sein Wurstbrötchen oder Schnitzel zu verzichten,während die Politik sich einen Scheißdreck darum schert,ist schon dreist.Internationale Konzerne zahlen KEINE Steuern,schädigen die UMWELT,verstoßen gegen Menschenrechte u.diktieren der POLITIK die Gesetzesvorlagen.Politik u.Umwelt/Naturschutz? BEISPIEL "Mainzer Sand (Ausbau der A643) u.Hambacher Forst (Braunkohleabbau)",beides ausgewiesene Naturschutzgebiete,was die Politik nicht im geringsten daran hindert,ihre Pläne durchzuziehen.Die größten Umweltprobleme sind politischer Egoismus,Gier u.Gleichgültigkeit.Da fährt eine Grünen-Spitzenpolitikerin mit Vornamen KATRIN mit einem "Sechszylinder DIESEL" auf UMWELTTOUR.Geht`s noch?Ich werde weiterhin mein Wurstbrötchen u.Schnitzel essen - wie die Politik ebenso.
Uwe Klasen:
Bitte nicht Vergessen: Bekämpfung des Linkspopulismus ist und bleibt aktuelle Aufgabe! Wie machen wir die Demokratie in Zeiten des Linkspopulismus stark?
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.