Nachrichten aus Mayen / Vordereifel

Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Mayen-Koblenz besuchen Freizeitpark in Haßloch

Feuerwehrfamilientag im Holiday-Park

Kreis Mayen-Koblenz. Zu vergünstigen Eintrittspreisen können Jugendfeuerwehren einmal im Jahr den Holiday-Park in Haßloch besuchen. mehr...

Premium-Spazierwanderwege in MYK spiegeln Erwartungen an eine gelungene Familienwanderung wider – Jetzt „Freddys Traumpfädchen Wanderbuch“ kostenlos besorgen

Traumpfädchen: Ein Ferien-Erlebnis für Groß und Klein

Kreis MYK. Die Natur entdecken, Abenteuer erleben und gemeinsam Zeit verbringen – das und mehr können Eltern und Großeltern, die mit ihren Kindern und Enkeln wandern gehen wollen, ganz ausgezeichnet auf den 14 kurzen und einfach zu begehenden Traumpfädchen im Rhein-Mosel-Eifel-Land tun. Was die Macher der Premium-Spazierwanderwege, die Rhein-Mosel-Eifel-Touristik (REMET), längst wussten, bestätigen... mehr...

Zoe Lange belegt deutschlandweit den 1. Platz in ihrem Jahrgang

Herausragende Ergebnisse der St. Stephanus- Realschule plus Nachtsheim im Englischwettbewerb „Big Challenge“

Zoe Lange belegt deutschlandweit den 1. Platz in ihrem Jahrgang

Nachtsheim. Nach vielen erfolgreichen Teilnahmen der Nachtsheimer am deutschlandweiten Englischwettbewerb „Big Challenge“ und insgesamt acht 1. Plätzen im Bundesland Rheinland-Pfalz in den letzten Jahren,... mehr...

Ein geschätzter Schulleiter nimmt seinen Hut

Hans-Jürgen Schmitz in den verdienten Ruhestand versetzt

Ein geschätzter Schulleiter nimmt seinen Hut

Kaisersesch. Schulleiter Hans-Jürgen Schmitz wurde als versierter Kapitän und Steuermann der FOS und Realschule plus Kaisersesch in den Ruhestand versetzt. Vom Kollegium sowie den Schülerinnen und Schülern wertgeschätzt, hinterlässt der allseits beliebte Pädagoge große Fußabdrücke in seinem Amt. mehr...

Politik

Große Ehre für Jens Firmenich und Achim Hütten

Neue ehrenamtliche Kreisbeigeordnete

Kreis MYK. Bei der konstituierenden Kreistagssitzung des Landkreises Mayen-Koblenz sind Jens Firmenich (CDU) und Achim Hütten (SPD) zu neuen ehrenamtlichen Kreisbeigeordneten gewählt worden. Landrat Dr. Alexander Saftig und der Erste Kreisbeigeordnete Pascal Badziong gratulierten den beiden neuen Mitgliedern im Kreisvorstand und wünschten viel Erfolg im herausfordernden Amt. mehr...

Lokalsport

Unterstützung für den Sportverein SG Eintracht Mendig/Bell

Lernen nicht nur auf dem Sportplatz!

Mendig. Dass Lernen für Kinder und Jugendliche für ihre Entwicklung wichtig ist, weiß Silke Röser vom Lernforum Mendig nur zu gut. Seit über 15 Jahren bietet sie Nachhilfe von der Grundschule bis zum Abitur an. In den Fächern Englisch, Mathematik und Deutsch werden so in kleinen Gruppen die Lerninhalte vermittelt. Auch die sportlichen Aktivitäten sind gerade in diesem Alter sehr bedeutsam. Daher unterstützt... mehr...

Erste Auflage der zweitägigen Radsportveranstaltung des RSC Eifelland Mayen war ein voller Erfolg

Radfestival „MyEifelRide“ feiert in Mayen seine Premiere

Mayen. Über 470 Breitensportler fanden am letzten Juniwochenende den Weg in die Eifelstadt Mayen, um das zweitägige Angebot des Mayener Radsportclubs aus Gruppenausfahrten, Straßen- und Graveltouren sowie einem bunten Rahmenprogramm auf dem Viehmarktplatz zu nutzen. Die monatelange Vorbereitung des Vereins wurde mit überwiegend gutem Sommerwetter und einer erfolgreichen Premiere des Radsportfestivals belohnt. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -

Nachhaltig zum Master of Business Administration

Koblenz. Das MBA-Fernstudienprogramm am RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz in Remagen entwickelt sich stetig weiter. Kontinuierlich fließen dabei aktuelle gesellschaftspolitische und sozioökonomische Themen in das praxisorientierte Studium ein. So freut man sich am Campus in Remagen, dass der Aspekt der Nachhaltigkeit zunehmend in die angebotenen Modulinhalte integriert wird. Diese wichtige Entwicklung... mehr...

- Anzeige -Festakt im Koblenzer Rathaus zum 25jährigen Bestehen des DRK-Rettungsdienstes Rhein-Mosel-Eifel

Schnelle Rettung spart Geld im Gesundheitssystem

Koblenz/Region. Als eine 14-jährige trotz intensiver Behandlung starb, waren auch die Einsatzkräfte geschockt. Dies berichteten die drei Notfallsanitäter Jürgen Seibel, Richard Gimbel und Marvin Heil im historischen Rathaussaal in Koblenz in einer Gesprächsrunde. Die war Teil eines Festaktes anlässlich des 25-jährigen Bestehens des DRK-Rettungsdienstes Rhein-Mosel-Eifel gGmbH. Praxisanleiter Richard... mehr...

Termine

AWO Ortsverein Mayen

Sommerfest

Mayen. Der AWO Ortsverein Mayen bittet am Donnerstag, 8. August, zu seinem Sommerfest. Rund um das Seniorenzentrum in der Pfarrer-Winand-Straße wird ab 12 Uhr gemeinsam mit den Bewohnern der Einrichtung gegrillt; leckere Salate werden aus der Küche des Hauses gereicht. Es folgt ein buntes Programm mit Musik und Beiträgen. Kaffee und Kuchen runden das Angebot ab, das zu gemütlichen Stunden einlädt.... mehr...

VdK Kottenheim-Thür-Ettringen

Grillfest

Thür. Wie im letzten Jahr wollen wir für unsere Mitglieder und Freunde in Thür im Schützenhaus ein Grillfest veranstalten. Termin ist der 20. Juli, Beginn ist um 16 Uhr. Für eine bessere Organisation wird um Voranmeldung bis zum 15. Juli gebeten. Adresse: Schützenhaus Thür, Segbachstraße 2, 56743 Thür. mehr...

 
Kommentare
Hans-Joachim Bergemann:
Bei den Wahlplakaten ging es nicht dick genug , auch hier sollte man neue Vorschriften heraus bringen und nicht nur bei Zirkusplakaten....
K. Schmidt:
Es ist knapp 1 Monat her, da hingen die Straßen und das Stadtbild nun wirklich randvoll mit Plakaten, die man sich genauso gut hätte schenken können, da ohne jeglichen inhaltlichen Mehrwert für die Betrachter. Der Zirkus damals nannte sich Kommunalwahlkampf....
Georg Lotz:
Wieder ein Grund mehr den "Freien Wählern Koblenz" keine Stimme zukommen zulassen!...
Amir Samed:
Hallo Hr. Steinhauser, ganz so trivial wie von ihnen gewünscht, ist die beileibe Sachlage nicht. Die Relevanz der Rechtschreibung im juristischen Kontext ist enorm wichtig, hier gelten die einschlägigen Regeln des BGB, HGB, VwVfG, usw., die sich zwingend (!) an die gültige Rechtschreibung zu halten...
Daniel Steinhauser:
Lieber Amir Samed, zum Glück entscheidet nicht irgendein Rat über die Deutsche Sprache, sondern Sprache entwickelt sich von selbst und dynamisch. Sind sich Sprachwissenschaftler*innen einig. Dass sie von so einem kleinen Stern getriggert werden, verstehe ich zudem gar nicht. Ist das wirklich ihr größtes...
Amir Samed:
"Bürger*innen" - Die Gender-Sprache (wird von mehr als 80% der Bevölkerung abgelehnt) gehört nicht zur amtlichen deutschen Sprache. Das geht aus dem seit Juli 2024 geltenden aktualisierten „Amtlichen Regelwerk der deutschen Rechtschreibung“ hervor, das in unregelmäßigen Abständen vom Rat der Deutschen...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen