Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Mayen / Vordereifel

Mayen / Vordereifel

Weihnachtspäckchenaktion für pflegebedürftige Kinder in Bosnien

Peter und Erika Wölwer aus Bell starten schon bald ihren 93. Hilfstransport

Bell. Mitte November starten Peter und Erika Wölwer aus Bell um 4 Uhr morgens zum 93. Mal im Rahmen der 1993 von Wolfgang Schlich ins Leben gerufenen „Kroatienhilfe Bell“ einen Hilfstransport, der sie gemeinsam nach Mostar in Bosnien-Herzegowina führen wird. Das Ehepaar bewältigt während der viertägigen Aktion von Bell über Zagreb nach Mostar und zurück insgesamt circa 3.200 Kilometer. Die Hilfsgüter... mehr...

Benediktinerkloster plant 13 Millionen Investment für die Erweiterung des Seehotels und den Bau einer neuen Gaststätte

Maria Laach, Stätte lebendiger Begegnung – heute und in Zukunft

Maria Laach. Die Abtei der heiligen Maria zu Laach ist seit ihrer Gründung immer wieder und immer weiter ausgebaut worden. Der jeweilige Obere hatte dabei zwei Dinge im Blick: den Erhalt des Ortes für die Kunst und die Wissenschaft und den Erhalt des Ortes für die Begegnung mit Gott. Zu den wohl bekanntesten Maßnahmen zählen der Bau der Abtei (1093), der Aufbau der Klostergärtnerei (1959), der Umbau... mehr...

Stöbern,
Einkaufen und Mitmachen

- Anzeige -Kreativ-Messe in der CGM Arena in Koblenz

Stöbern, Einkaufen und Mitmachen

Koblenz. Der Trend ist ungebrochen: Handarbeiten, Basteln & kreatives Gestalten stehen nach wie vor in Deutschland ganz hoch im Kurs. Deshalb findet am 19. und 20. Oktober die zweite KoblenzKreativ Messe statt. mehr...

Städtische Ehrungen für
Peter Wilbert und Bernard Moraine

Festakt der Stadt Mayen im Ratssaal des Rathauses zum Jubiläum: 55 Jahre Städtepartnerschaft mit dem französischen Joigny

Städtische Ehrungen für Peter Wilbert und Bernard Moraine

Mayen. Im Mayener Rathaus wurde ein Festakt begangen, also eine feierliche Veranstaltung zur Würdigung eines für die Stadt herausragenden Ereignisses. Das war das 55-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft mit dem französischen Joigny. mehr...

Politik

Stadtverwaltung und Stadtrat Mayen - Schwimmbadprivatisierung

Ein typischer Fall eines Opfers der Misswirtschaft

Mayen. Die hiesige CDU plant gemeinsam mit der FDP und den Grünen, das Mayener Schwimmbad zu privatisieren. Durch Gespräche mit dem Fraktionsvorsitzenden der Mayener CDU, konnte in Erfahrung gebracht werden, dass die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) der Mayener Stadtverwaltung offensichtlich wegen der negativen Bilanz des Schwimmbades im Nacken sitzt. Was aber auch nicht verwunderlich ist. mehr...

Ortsgemeinde St. Johann verabschiedet in Gemeinderatssitzung

Langjährige Ehrenamtler wurden nun verabschiedet

Vordereifel. Bei der letzten Gemeinderatssitzung wurden dem bisherigen Ortsbürgermeister Michael Stephani und dem bisherigen 1. Beigeordneten Alois Astor für ihre langjährigen Verdienste für die Gemeinde mit Applaus gedankt. Michael Stephani kam 1995 erstmals in den Gemeinderat und wurde 2004 zum Ortsbürgermeister gewählt. Zweimal wurde er wiedergewählt und hat dieses Amt insgesamt 15 Jahre ausgeübt. mehr...

Stellungnahme der Grünen Stadtratsfraktion zur Stadtratssitzung

Mayen wird klimafreundlicher

Mayen. Die jüngste Stadtratssitzung verlief aus Sicht der Grünen erfolgreich und mit guten Ergebnissen. Kernthema war der Klimaschutz. Der gemeinsame Antrag mit CDU und FDP wurde einstimmig vom Rat verabschiedet. mehr...

SPD-Stadtratsfraktion zur Stadtratssitzung am 26.September 2019

SPD-Fraktion und FWM lehnen vorge- schlagene Geschäftsbereich-Übertragung ab

Mayen. Nach der nicht-öffentlichen Behandlung von Personalangelegenheiten bot die vom OB Treis vorgeschlagene Übertragung eines Geschäftsbereiches an den Bürgermeister Mauel Anlass zu kontroversen Diskussionen. Bei allem Respekt vor dem Vorschlagsrecht des OB musste die SPD-Fraktion mit der FWM diesen aus mehreren Gründen ablehnen: mehr...

Lokalsport

Laufgemeinschaft Laacher See informiert

Jürgen Meinrad Schlegel setzt sich noch lange nicht zur Ruhe

Mayen. „Meine Laufkariere ist beendet“ sagte Jürgen Meinrad Schlegel noch vor einem Jahr. Damals war der heute 81-jährige mit Ermüdungsbrüchen gequält und seine Stimmung war im Keller. Er konzentrierte sich mehr auf das Wandern. Aber die Lauferei hat ihn bis heute nicht in Ruhe gelassen. Nach ein paar Teilnahmen beim Walking hat es ihn in den Beinen gejuckt und er lief wieder kurze Distanzen. Wie jedes Jahr lockt ihn der Marathon in seiner Heimatstadt Köln. mehr...

Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr - neunter Spieltag

Rheinland Mayen kassiert neun Gegentreffer

Mayen. Der neunte Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr stand ganz im Zeichen des Gipfeltreffens: 486 Zuschauer verfolgten das Spitzenspiel auf dem Kunstrasenplatz in Westum zwischen dem Tabellenzweiten SG Westum/Löhndorf und Spitzenreiter SV Oberzissen. Bei einem solchen Andrang dürfte der ein oder andere Besucher vielleicht etwas zu spät gekommen sein und sich dann geärgert haben, denn Torjäger Christian Morgenschweis-Schäfer erzielte nach gerade einmal 180 Sekunden den Siegtreffer. mehr...

Abteilung Fussball / Kreisliga B-Mayen Rhein/Ahr

SG Monreal beendet die Durststrecke

Mayen. Nach zwei Niederlagen gegen die SG Löf (0:4) und die SG Niederzissen (6:0) empfing die SG Monreal den DJK Plaidt. Gegen den Tabellenzweiten würde es sicherlich nicht einfach werden für die immer noch punktlosen Monrealer. Doch die SG startete gut in die Partie und ging früh durch einen Treffer von Timo Theisen in Führung (2.). Doch nur eine Minute später egalisierten die Gäste den Treffer und... mehr...

Erfolgreiche Titelverteidigerin im Karate kommt aus Mayen

Ili Hellen ist Karate-Champion

Mayen. Die Deutschen Karate Schülermeisterschaften stellten für insgesamt fünf Sen5-Athletinnen und Athleten den absoluten Karate-Jahreshöhepunkt. Mehr als 600 Starterinnen und Starter aus ganz Deutschland traten in der Bielefelder Seidensticker-Halle auf die Kampfflächen. Unzählige anstrengende Trainingseinheiten und hochklassige Vorbereitungsturniere absolvierte das Nachwuchsquintett um sich in Bielefeld für die Mühen zu belohnen. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Schimmelprävention durch intelligente Baustoffe: Die Firma Abdichtungstechnik Ludwig GmbH setzt auf neue Technologien

Angenehm wohnen - Dank Internet und intelligenter Baustoffe

Digitale Neuerungen, auch „Internet der Dinge“ genannt, erobern langsam aber sicher viele Häuser und Wohnungen. Mit diesen, so genannten, „Smart Home Systemen“ lässt sich Energie einsparen und die Sicherheit des Zuhauses kann verbessert werden. Auch das Raumklima kann mit entsprechendem Zubehör jederzeit überwacht und optimiert werden. In Kombination mit einem intelligenten Baustoff wie der ISOTEC-Klimaplatte sinkt damit deutlich die Gefahr von Feuchte und- Schimmelpilzschäden. mehr...

-Anzeige-Eheleute Pflug aus Obermendig setzten bei der Gestaltungihrer Deckenbeleuchtung auf fachkundige Beratung und handwerkliche Meisterleistung

Mit „Plameco RheinAhrEifel – Roland Kaltz“ ging uns ein Licht auf!

Mendig/Kempenich. Was wäre die Erde ohne den Himmel? Diese Frage beantwortet eine von „Plameco RheinAhrEifel Roland Kaltz“ in Kempenich, Oberdorfstraße 6 auf einer Gesamtfläche von 120 qm präsentierte Raumdecken-Ausstellung, in der dem Besucher bereits nach wenigen Minuten klar wird, dass jeder Raum, egal ob privater oder gewerblicher Natur, mit dem patentierten System von Plameco eine wunderbare Atmosphäre und eine einzigartige Ausstrahlung erhält. mehr...

- Anzeige -Die City-Garage bietet günstiges Parken in Mayen

Komfortables Parken zum günstigen Preis an Lukasmarkt

Mayen.Der Lukasmarkt, das größte Volksfest im nördlichen Rheinland-Pfalz, ist seit Jahrhunderten ein Besuchermagnet. Die City-Garage bietet an allen Tagen vom 12. bis 20. Oktober komfortable Parkmöglichkeiten nur wenige Schritte vom „Rummel“ in der Innenstadt – zusätzlich auch an den beiden Lukasmarkt-Sonntagen. (abends immer 30 Minuten länger als der Vergnügungspark geöffnet) mehr...

- Anzeige -„Patienten fragen – GK-Mittelrhein antwortet“

Essen und Trinken bei demenzkranken Menschen

Mayen. Essen und Trinken bei demenzkranken Menschen – das stellt die Patienten selbst und insbesondere auch Angehörige und Pflegende vor eine große Herausforderung. Wann, wieviel und was sollen die Patienten essen? Wie können der Appetit und auch der soziale Austausch beim und durch das Essen gefördert werden? Hierüber informiert am Dienstag, 15. Oktober, ein Expertenteam im St. Elisabeth Mayen: Dr. mehr...

Termine

Dekanat Mayen-Mendig

Frauen treffen sich in Mayen

Mayen. Alle interessierten Frauen aus dem Dekanat Mayen-Mendig treffen sich zur kfd-Versammlung am Dienstag, 22. Oktober, um 18 Uhr in der Pfarrbegegnungsstätte Herz-Jesu in Mayen. Neben den Berichten des Vorstands referiert Pastoralreferentin Ulla Feit über die Positionierung der kfd-Gemeinschaften in der Pfarrei der Zukunft. Ferner informiert Pastoralreferent David Morgenstern über die Bolivienkleidersammlung,... mehr...

MehrgenerationenhausSt. Matthias Mayen

Autorenlesung „Populismus“

Mayen. Trump und Salvini, Gauland und Le Pen: Selten hatten Populisten so viel Macht und Einfluss wie heute. Aber was heißt das eigentlich: „Populismus“? Und was treibt Populisten und ihre Wähler an? Wie durchschaut man ihre Tricks? Und warum sind Populisten gerade jetzt so erfolgreich - und oft sogar gefährlich? mehr...

FigurenTheaterHaus Mayen

Oh, wie schön ist Panama

Mayen. Alles ist schön bei Tiger und Bär. Die beiden sind dicke Freunde. Sie fürchten sich vor nichts, weil sie zusammen wunderbar stark sind. Zusammen leben sie in einem kleinen, gemütlichen Haus - mit Schornstein. Als der Bär eine Kiste mit der Aufschrift „Panama“ findet, die soooo gut nach Bananen riecht, wird Panama das Land seiner Träume. Er überzeugt den Tiger, mitzukommen. Denn der Bär ist stark wie ein Bär und der Tiger stark wie ein Tiger. mehr...

Umfrage

Steinwüsten im Vorgarten - Sollten Schottergärten verboten werden?

Ja
Nein
Mir egal
Anzeige
 
 
Kommentare
Karsten Kocher:
Die AfD Neuwied zeichnet sich durch erschreckende Inkompetenz aus. Man könnte es auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Patrick Baum:
Wieder einmal kommt die AfD Neuwied mit einem ungenügenden Konzept.
Antje Schulz:
Dies ist so ein typischer AfD-Antrag mit dem typischen AfD-Verhalten, ganz besonders bei der AfD Neuwied mit ihrem Vorsitzenden Jan Bollinger. Undurchdacht und nur auf Show-Effekte aus. Hauptsache, die Pressemitteilung wird herausgehauen und Reichweite bei Facebook erzielt. Man kann das Ganze auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Armin Linden:
Andrea Nahles (SPD), hat dieser Region gut getan. Sie hat viel bewirkt für den kleinen, inhaltlichen AW-Kreis. Außer Rentnern Rollatoren & Pflege, ist hier mittlerweile "Totes Land". Nur die CDU, hat die Realität noch nicht geschnallt. Aber das Wake-Up, kommt da noch. Fr. Andrea Nahles war "Impulsiv & Frisch". Das tat gut. Eine jederzeit "Hilfsbereite" Frau mit Kinderstube ! In allen Themen gut bewandert ! Trotz "Bätschi". Schade, diese Frauen fehlen überall.
Uwe Klasen:
. „Durch harte Arbeit.“--- Etwas was Frau Nahles in ihrem bisherigen Leben als Berufspolitikerin und, vor allem anderen, treue Parteisoldatin, nicht kennen gelernt hat!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen