BLICK aktuell - Sport aus Mendig

Laufgemeinschaft Laacher See e.V.

Fit durch die Krise – jetzt geht es um die Wurst

Region. Jeder hat so seine Lieblingsstrecken, die er entweder gerne wandert, läuft, walkt oder radelt. Nach dem Motto „Fit durch die Krise“ lud die LG Laacher See ihre Mitglieder vom 30.03.-01.05.2021 zum sportlichen Event während der Corona Pandemie ein. Die Lieblingsstrecken mussten nur dem Organisationsteam gemeldet werden und man wurde knackig belohnt. Als Dankeschön gab es von der Fleischerei Hugo Adams in Mendig zwei extra für die LG‘ler hergestellte Rohbeißer-Würstchen. mehr...

Virtuelle Alternative zum beliebten „Lohners Vulkan Marathon“

Jeder kann mitmachen, egal an welchem Ort der Welt!

Region. Nachdem im vergangenen Jahr die Traditionsveranstaltung am 1. Mai abgesagt werden musste, kann sie auch in diesem Jahr leider nicht durchgeführt werden. Der Veranstalter, die Laufgemeinschaft Laacher See, bedauert diese Entscheidung sehr. „In Absprache mit unseren Unterstützern, insbesondere der Großbäckerei Lohner aus Polch, haben wir entschieden, aufgrund der Corona Krise den diesjährigen Lohners Vulkan Marathon abzusagen“, erklärt der Vorsitzende Klaus Jahnz. mehr...

Info der LG Laacher See

Absage des „Lohners Vulkan Marathon 2021“

Mendig. Die LG Laacher See wollte allen am 1. Mai einen tollen Sporttag in Mendig anbieten. Die Vereinsverantwortlichen haben lange mit der Entscheidung gezögert, weil man immer noch die Hoffnung hatte, dass dies die aktuelle Entwicklung der Pandemie zulässt. mehr...

Fußballverband Rheinland e.V.

Rund 86 Prozent der FVR-Vereine stimmen für eine Annullierung der Saison

Region. Wie schon im vergangenen Jahr, als es um die Spielzeit 2019/20 ging, hat der Fußballverband Rheinland im Vorfeld der Beiratsentscheidung über Fortführung oder Annullierung der Saison erneut ein Meinungsbild seiner Vereine eingeholt. In der von Donnerstag, 18., bis einschließlich Dienstag, 23. März, laufenden Online-Umfrage wurden die Vertreter der Vereine gefragt, ob sie für oder gegen folgende... mehr...

DeutschenJunioren-Meisterschaften

100 Tage bis zur Leichtathletik-DM

Koblenz. Die Hallensaison ist zu Ende und mit nun wieder zugänglichen Stadien geht es für die Leichtathletinnen und -athleten in die Vorbereitung auf die Sommersaison. Noch ist unklar, wann der reguläre Wettkampfbetrieb wieder aufgenommen werden kann. mehr...

Laufgemeinschaft Laacher See e.V.

Laufen lernen bei der LG trotz Pandemie

Reudelsterz. Unter dem Motto „von 0 auf 10 000 Meter“ bietet die LG Laacher See seit 2007 ein Training für Laufanfänger und Wiedereinsteiger an. Ziel war immer die bewährte Teilnahme am Volkslauf „Rund um den Laacher See“ mit dem PSD Bank-Cup. mehr...

Sport und Bewegungsangebote im Fernunterricht

Hier gibt es gute Anregungen

Rheinland-Pfalz. „Sport und Bewegung sind für Kinder und Jugendliche unverzichtbar. Gerade in diesen Zeiten fehlt es an körperlicher Aktivität. mehr...

Deutsche U23-Leichtathletik-Meisterschaften in Koblenz

Corona soll die Planungen nicht aufhalten

Koblenz. Am 26. und 27. Juni sollen die Deutschen U23-Leichtathletik-Meisterschaften in Koblenz stattfinden. Was es für die Organisatoren bedeutet, wenn die Bedingungen noch vollkommen unklar sind, zeigt ein Blick hinter die Kulissen beim örtlichen Ausrichter, dem Leichtathletik-Verband Rheinland (LVR). mehr...

Anzeige
 

Laufgemeinschaft Laacher See e.V.

Fit durch die Fastenzeit mit der Eifel Traumpfad Challenge

Region. Nach dem erfolgreichen Abschluss der #rotemützesolidarchallenge plant die LG Laacher See eine neue Herausforderung. „Gerade während der Pandemie haben viele Menschen die Liebe zur Natur gefunden. Dies hat die LG Laacher See zum Anlass genommen, das Projekt „Eifel Traumpfad Challenge“ ins Leben zu rufen“, erklärt LG Mitglied Elisabeth Waldorf. mehr...

Laufgemeinschaft Laacher See e.V.

335 Aktive bei rote Mütze Solidarchallenge legten über 60.000 Kilometer zurück

Region. „Einmal die Erde umrunden“ lautete das Motto der LG Laacher See und rief beim 2. Lockdown das Projekt „rote Mützen Solidarchallenge“ ins Leben. Mit dieser Aktion sollten Menschen motiviert werden, gerade in der jetzigen Zeit sportlich aktiv zu sein. „Mit einer solchen Resonanz haben wir nicht gerechnet. 335 Lauf- und Walkingbegeisterte haben an der Aktion teilgenommen. Viele haben sich angemeldet, um damit die LG und den Hospizverein Mayen zu unterstützen. mehr...

Die SG Eintracht Mendig/Bell informiert:

Jahresbericht Fußball Jugend

Mendig/Bell. Der Blick in den Rückspiegel auf das Jahr 2020 ist leider zweigeteilt. Auf der einen Seite die Corona bedingte Unterbrechung, die sich in Summe auf über 50% addiert und auf der anderen Seite die (fast) ganz normale Ausübung der Freude am Fußball. mehr...

Trotz Corona: VOR-TOUR der Hoffnung erbrachte 2020 einen Erlös von 334.000 Euro

Die Hoffnung ist ein Fahrrad

Region. Die Hoffnung ist ein Fahrrad mit weitverzweigten Speichen. Ein Fahrrad, das nicht in die Tage kommt, obwohl es Jürgen Grünwald bereits vor 25 Jahren auf die Strecke gebracht hat. Getauft hat es der Waldbreitbacher auf den Namen „VOR-TOUR der Hoffnung“, gewidmet hat er es dem Einsatz für krebskranke und weitere hilfsbedürftige Kinder. mehr...

Leichtathleten im Leichtathletik-Verband Rheinland ausgezeichnet

Pakete statt Meisterfeier

Koblenz/Region. Da die Meisterehrung des Leichtathletik-Verbands Rheinland (LVR) coronabedingt in diesem Jahr nicht stattfinden können, haben die ausgezeichneten Athletinnen und Athleten Preise, Gutscheine und Urkunden per Post erhalten. mehr...

Trotz Corona: VOR-TOUR der Hoffnung erbrachte 2020 einen Erlös von 334.000 Euro

Die Hoffnung ist ein Fahrrad

Region. Die Hoffnung ist ein Fahrrad mit weitverzweigten Speichen. Ein Fahrrad, das nicht in die Tage kommt, obwohl es Jürgen Grünwald bereits vor 25 Jahren auf die Strecke gebracht hat. Getauft hat es der Waldbreitbacher auf den Namen „VOR-TOUR der Hoffnung“, gewidmet hat er es dem Einsatz für krebskranke und weitere hilfsbedürftige Kinder. mehr...

Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
Anzeige
 
 
Kommentare
juergen mueller:
Mit Millionen, Herr Rüddel, haben Sie ausnahmsweise einmal recht. Genau sind es über 30 Millionen Bürger*innen, die sich freiwillig und OHNE Bezahlung für das Gemeinwohl engagieren. Dazu gehört die Politik jedoch nicht, auch wenn dies, wie unlängst in Koblenz geschehen, hier auf die vermeintlich ehrenamtliche...
Gabriele Friedrich:
Wenn es Zeugen gegeben hat, warum haben die nicht geholfen? Es geschah am hellichten Tag...und keiner hat was gesehen? DAS ist unsere Gesellschaft, die verachtenswerter nicht sein kann....
Gabriele Friedrich:
Längst im Ausland...und Tschüß. Hier findet man den Wagen nicht mehr, dafür sind die Banden zu gut organisiert....