BLICK aktuell - Sport aus Mendig

SG Eintracht Mendig/Bell spielt im Halbfinale des Rheinlandpokals gegen den FV Morbach

Die Reise geht in den Hunsrück

Mendig. Im Halbfinale des Fußball-Rheinlandpokals muss Rheinlandligist SG Eintracht Mendig/Bell am Sonntag, 1. August, beim Ligakonkurrenten FV Morbach antreten. Die Partie wird um 15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am Sportzentrum in Morbach angepfiffen. Die Hunsrücker konnten sich im Viertelfinale bei der SG Ahrbach (Bezirksliga Ost) knapp mit 4:3 (1:2) durchsetzen. Vor 150 Zuschauern auf dem Rasenplatz in Girod gelang Dominik Schell fünf Minuten vor dem Schlusspfiff der Siegtreffer. mehr...

TV Kleeblatt richtet 14. Volksbank Open 2021 aus

Benefizturnier zugunsten der Opfer der Flut-/Hochwasserkatastrophe

Mayen. Vom 06.08. bis 08.08.2021 richtet der TV Kleeblatt im TUS Mayen e.V. mit den 14. Volksbank Open 2021 ein überregionales DTB-Tennisturnier mit einem Preisgeld von insgesamt 1.200 Euro aus. Die Zuschauer dürfen sich auf hochklassiges Teilnehmerfeld mit spannenden Matches freuen. mehr...

SG Eintracht Mendig/Bell steht im Halbfinale des Fußball-Rheinlandpokals 2020/2021

„Das hätte niemals sein dürfen“

Linz. Die SG Eintracht Mendig/Bell steht im Halbfinale des Fußball-Rheinlandpokals der abgelaufenen Saison 2020/2021. Die Mannschaft von Spielertrainer Kodai Stalph setzte sich am vergangenen Mittwoch vor 100 Zuschauern auf dem gut bespielbaren Kunstrasenplatz am Kaiserberg beim VfB Linz, der in der Bezirksliga Ost beheimatet ist, souverän mit 2:0 (2:0) durch. So richtig freuen über den Einzug in die Vorschlussrunde konnte sich bei den Gästen allerdings niemand. mehr...

Mannschaft von Spielertrainer Kodai Stalph hat die Runde der letzten Acht erreicht

Am Mittwoch geht es zum VfB Linz

Irsch. Fußball-Rheinlandligist SG Eintracht Mendig/Bell steht im Viertelfinale des Rheinlandpokals der Saison 2020/2021: Die Mannschaft von Spielertrainer Kodai Stalph setzte sich im Achtelfinale bei der SG Saartal Schoden (Bezirksliga West) nach dramatischem Spielverlauf mit 5:2 (2:2, 1:2) nach Verlängerung durch. Im Kampf um den Einzug ins Halbfinale müssen die Vulkanstädter nun am Mittwoch, 14. Juli, beim VfB Linz (Bezirksliga Ost) antreten. mehr...

Laufgemeinschaft Laacher See e.V.: Radtour durch das schöne Elztal

Endlich wieder Sport in derEGemeinschaft

Region. Noch bevor das neue Teilstück des Elztal Radweg offiziell eingeweiht war, testeten fast 30 LG’ler den neuen Streckenabschnitt. Vom Sportplatz in Monreal ging es über Bermel, Uersfeld nach Gunderath. Am Heilbachsee machten sie eine kurze Pause und anschließend teilte sich das Radlerfeld. Es ging über Sassen und Mannebach nach Boos zum Booser Eifelturm. Hier nahmen sich einige Zeit, um das wunderbare Eifelpanorama zu genießen. mehr...

Zwei Aufsteiger bei den Schiedsrichtern des Fußballkreises Rhein-Ahr

Fabian Schneider weiter Unparteiischer in der Regionalliga Südwest

Fußballkreis Rhein-Ahr. Die Schiedsrichter des Fußballkreises Rhein-Ahr (RA) sind in den Verbandsklassen weiterhin gut vertreten. In der Rheinlandliga mit acht Referees, in der Bezirksliga mit dreien. Und Fabian Schneider wird auch in der Spielzeit 2021/2022 als Schiedsrichter in der Regionalliga Südwest zum Einsatz kommen. Dorthin war dieser in der abgelaufenen Spielzeit aufgestiegen. Schneider engagiert sich darüber hinaus als Lehrwart bei den regelmäßigen Kreis-Schiedsrichterschulungen. mehr...

Preisübergabe nach virtuellem Event der Laufgemeinschaft Laacher See e.V.

Erster virtueller Lohner’s Vulkan-Marathon erfolgreich beendet

Mendig. Nachdem zum 2. Mal der Lohner’s Vulkan Marathon am 1. Mai coronabedingt ausfallen musste, überlegte sich die LG Laacher See eine sportliche Alternative und lud Sportbegeisterte zum virtuellen Event ein. Die Strecken über 5 km, 10 km, 21,1 km oder einen Marathon wurden zum Laufen oder Walken angeboten. Nicht wenige meldeten sich gleich für mehrere Wettbewerbe an. mehr...

Fußball-Rheinlandligist SG Eintracht Mendig/Bell darf etwas später ran

Am Sonntag wird es schon ernst

Mendig. Seit gut einer Woche bereitet sich Fußball-Rheinlandligist SG Eintracht Mendig/Bell auf die neue Saison vor, die Mitte August beginnt. Und zwar mit 18 Mannschaften, wie auch schon in der vergangenen Spielzeit. Der Fußballverband Rheinland hatte ursprünglich eine Teilung der Liga in zwei Neuner-Staffeln ins Kalkül gezogen, war dann aber wieder davon abgerückt. mehr...

Anzeige
 

Der Rheinland-Pokal in der Saison 2020/21

TuS gegen TuS – das ewig junge Derby

Koblenz. Der Ball rollt endlich wieder. Nicht nur in Koblenz, sondern im gesamten Verbandsgebiet. Und das jetzt auch wieder im Pflichtspielbetrieb denn der Rheinlandpokalwettbewerb der Saison 2020/21 kann nach den Lockerungen doch beendet werden. In der Sportschule Oberwerth wurde hierfür vor einer Woche, per Livestream, die Begegnungen der dritten Runde bis zum Finale ausgelost. Vier Wochenendspieltage und ein Wochentermin sollen reichen, damit der Wettbewerb doch noch zu Ende geführt werden. mehr...

Hybrid-Event mit Zuschauern am Nürburgring

Internationaler ADAC Truck-Grand-Prix 2021

Nürburgring. Die 35. Auflage des Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix 2021 wird vom 16. bis 18. Juli als hybride Veranstaltung durchgeführt – mit packendem Motorsport, digitalen Angeboten und Zuschauern vor Ort. „Motorsport ohne Fans ist wie Eifel ohne Nürburgring. Es gibt keinen Virus, der die Emotionen und Leidenschaft dafür bremsen kann. Deshalb freuen wir uns umso mehr auf einen ADAC Truck-Grand-Prix... mehr...

Besondere Ehre für „die Botschafterin des Nürburgrings“

Nordschleife bekommt Sabine-Schmitz-Kurve

Nürburg. Sabine Schmitz wird für immer Teil der Nordschleife bleiben: Der Nürburgring ehrt die ehemalige Rennfahrerin mit einer eigenen Kurve auf der legendären Rennstrecke. Die zukünftige „Sabine-Schmitz-Kurve“ liegt als erste Kurve der Nordschleife am Ortsrand von Nürburg. Nur wenige Meter entfernt von hier wuchs die Rennfahrerin auf. Die gebürtige Adenauerin war zeitlebens fest mit der Rennstrecke in der Eifel verbunden und galt als ihre größte Botschafterin. mehr...

Fußball-Rheinlandligist SG Eintracht Mendig/Bell startet mit der Vorbereitung

Ein bisschen Spaß musste sein

Mendig. In dieser Woche startet Fußball-Rheinlandligist SG Eintracht Mendig/Bell mit der Vorbereitung auf die neue Saison 2021/2022, die zwischen Freitag und Sonntag, 13. bis 15. August, beginnen soll. Und das mit gleich vier Übungseinheiten: Spielertrainer Kodai Stalph und sein Co-Trainer Bernd Pauly bitten ihre Schützlinge am Dienstag, Mittwoch und Freitag (jeweils um 18.45 Uhr) sowie am Sonntag um 9.30 Uhr zum Kunstrasenplatz an der Brauerstraße. mehr...

Porsche siegt beim kürzesten 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring

Manthey holt sich den Sieg beim ADAC TOTAL 24h-Rennen

Nürburg. Die diesjährige Auflage des ADAC TOTAL 24h-Rennen wird mit einer Streckendistanz von 59 Runden und 1.497 gefahrenen Kilometern als die kürzeste in die Geschichte des 24 Stunden Klassikers eingehen. Bereits kurz nach dem Start sorgte heftiger Regen für ein turbulentes Renngeschehen, bevor in den späten Abendstunden Nebel aufzog. Wegen der schlechten Sichtverhältnisse stellte die Rennleitung... mehr...

Fußball-Rheinlandligist SG Eintracht Mendig/Bell hat einen großen Aderlass zu verkraften

Gleich neun Spieler wollen gehen

Mendig. Die Verantwortlichen beim Rheinlandligisten SG Eintracht Mendig/Bell dürfen aufatmen, so langsam sehen sie Licht am Ende des (Pandemie-)Tunnels: Seit Mittwoch der vergangenen Woche gilt die 22. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz, die Lockerungen und Erleichterungen für den Fußball mit sich bringt. In Landkreisen mit einer Inzidenz unter 50 (und somit im kompletten Gebiet des Fußballverbands... mehr...

Umfrage

Sommerzeit ist Grillzeit: Was kommt bei Euch auf den Rost?

Traditionell Steaks und Bratwurst.
Leicht muss es sein: Fisch und Gemüse
Hauptsache vegetarisch / vegan.
Alles was schmeckt!
635 abgegebene Stimmen
Anzeige
 
 
Kommentare
Mareike Noll:
Cutie ;)...

Fluthilfe-Portale für von Betroffene

Gertrud Schop:
Schade, die Telefonnummer war jetzt über 14 Tage richtig und wichtig, da wäre eine automatische Rufumleitung sicher nicht ganz verkehrt gewesen. ...

THW baut Brücken im Unwettergebiet

Monika d.:
Gert Kamphausen, wenn das zurzeit ihre größte Problem ist, dann müssen Sie sich glücklich schätzen. Außerdem was Werbung angeht da haben sie was total durcheinander gebracht....
Gabriele Friedrich:
Herr Kamphausen, die Erwähnung des THW ist keine Werbung sondern ein Lob und eine Anerkennung für die Leistung. Ohne diese Organisation wäre die Lage noch schlechter, als sie schon ist und das THW ist unverzichtbar für unsere Gesellschaft und ebenso für Einsätze im Ausland. Die allergrößte Hochachtung...
Beate J.:
Ehe Herr Kamphausen sich hier wichtig macht, sollte er zuerst mal die deutsche Rechtschreibung und Interpunktion beherrschen. Was das THW als erforderlich ansieht, wird es schon selbst wissen. Beate J....