BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Lahnstein

Lahnstein

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Es ist eine kleine Sensation: Zum insgesamt sechsten Mal geht die Krone der Deutschen Weinkönigin an die Ahr! Die Walporzheimerin Eva Lanzerath wurde am Freitagabend in Neustadt... mehr...

Junge aus Jugendeinrichtung am „Mönchberg“ in Hadamar vermisst

14-Jähriger spurlos verschwunden

Überregional. Seit einer Woche wird der 14-jährige Leon David Meyer aus einer Jugendeinrichtung am „Mönchberg“ in Hadamar vermisst. Diese hat der 14-Jährige am 14.10.2020 gegen 00.15 Uhr verlassen und ist seitdem nicht nach dort zurückgekehrt. Da alle bisherigen polizeilichen Maßnahmen nicht zum Auffinden des Jungen geführt haben, bittet die Polizei nun um die Mithilfe der Bevölkerung. Der Vermisste ist etwa 1,65 m groß, schlank und hat dunkelblonde, kurze Haare. mehr...

Besuch in der Pro Seniore Residenz Lahnstein

Gute Laune im Gepäck

Lahnstein. Die Westerwälder Clowndoktoren sorgten für heitere Stunden in der Pro Seniore Residenz. Die ehrenamtlich tätigen Clowns hatten sich ein abwechslungsreiches und buntes Programm für die Senioren ausgedacht. Die kleinen Kunststücke wurden durch Schlager und Evergreens musikalisch begleitet. Gerade die bekannten Stücke kamen beim Publikum sehr gut an. mehr...

Anzeige
Politik

Rhein-Lahn-Kreis informiert zum Corona-Warn- und Aktionsplan Rheinland-Pfalz

Corona: Drei Gefahrenstufen auf Ebene der Landkreise

Rhein-Lahn-Kreis. Für den Fall weiter steigender Infektionszahlen hat das Land, wie Landrat Frank Puchtler informiert, einen Präventions-Stufenplan als „Corona Warn- und Aktionsplan RLP“ beschlossen. mehr...

Nach Zugunglück in Lahnstein

Auftrag an Fachbüro vergeben

Rhein-Lahn-Kreis. Landrat Frank Puchtler hat einen Auf-trag an das externe Fachbüro Björnsen Beratende Ingenieure als Fremdgutachter verge-ben. Der Auftrag beinhaltet die Prüfung der von der DB vorzulegenden Sanierungspla-nung, die Kontrolle bei deren Umsetzung sowie bei der kompletten Schadensbehebung in Lahnstein. So hat das beauftragte externe Fachbüro unter anderem folgende Aufgaben im Detail: mehr...

60 Minuten SPD

Ein Blick nach Berlin

Bogel. Zum nächsten Termin „60 Minuten SPD“ lädt der Kreisverband Rhein-Lahn die Landtagsabgeordnete und designierte Bundestagskandidatin Tanja Machalet ein. Als haushaltspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion und Mitglied des Gesundheitsausschusses im rheinland-pfälzischen Landtag hat Tanja Machalet bereits jetzt politisch viel bewirken können. Doch gerade in der Gesundheitspolitik werden viele wichtige Entscheidungen nicht in Mainz, sondern in Berlin getroffen. mehr...

SPD Lahnstein vor Ort

An der Ruppertsklamm muss gehandelt werden

Lahnstein. Die Ruppertsklamm bei Lahnstein gehört sicher zu den Höhepunkten des Rheinsteigs, so die Lahnsteiner Sozialdemokraten unisono. Zunehmend mehr Touristen und Wandergruppen genießen den Aufstieg in die wildromantische Klamm. mehr...

Lokalsport

FSV Rot-Weiss Lahnstein

Ergebnisse

Lahnstein. Der FSV Rot-Weiss Lahnstein informiert über die Ergebnisse der letzen Spiele: mehr...

BBV Lahnstein - Eltern-Kind-Gruppe

Ein Erfolgsmodell

Lahnstein. Nach der Sommerpause hat sich die Eltern-Kind-Gruppe zu einem echten Schlager entwickelt. Durch die Personenbegrenzung, in Folge der Covid-19-Pandemie, auf 30 Teilnehmer konnte der BBV Lahnstein keine Kinder mehr in der Eltern-Kind-Gruppe aufnehmen. Infolge dieser Entwicklung wurde vor zwei Wochen eine zusätzliche Gruppe eingerichtet, sodass nun wieder mehr Kinder beim Eltern-Kind-Basketball teilnehmen können. mehr...

3×3 Turnier beim BBV Lahnstein

Sowohl Einzelspieler als auch ganze Mannschaften können sich anmelden

Lahnstein. Nick Clostermann, 2. Vorsitzender des BBV Lahnstein, hat lange gezweifelt: „Eine ganze Weile hat es gedauert, bis wir ein Hygienekonzept entwickelt haben, das ein 3x3-Turnier zulässt. Jetzt werden wir das Konzept umsetzen und mit unserem 3×3-Turnier ein Zeichen setzen. Bewegung und Spaß sollen hierbei nicht zu kurz kommen. Gleichzeitig tragen wir dazu bei, dass das 3x3-Spiel in das Vereinsleben integriert wird. mehr...

Formel-1 kehrte an den Nürburgring zurück

Kreis Ahrweiler stand weltweit im Mittelpunkt

Nürburg. Nach sieben Jahren fand vom 9. bis 11. Oktober wieder ein Formel-1-Rennen in der Eifel statt. Das Wetter zeigte sich zwar drei Tage lang von seiner herbstlichen, wechselhaften Seite. Trotzdem überwog die Freude über die Rückkehr der Königsklasse des Motorsports auf den Nürburgring. Und diese lieferte sogar einen historischen Moment: Lewis Hamilton (Mercedes) gewann sein 91. Formel 1-Rennen und zog damit mit dem bisherigen Rekordhalter Michael Schumacher gleich. mehr...

Wirtschaft

Jubiläumsfeier 800 Jahre Kloster Maria Engelport

Besuch von Diözesanbischof Dr. Stephan Ackermann

Treis-Karden. Am Sonntag, 11. Oktober findet um 15 Uhr eine Rosenkranzandacht mit Sakramentalem Segen und anschließendem Weihegebet am Engelporter Gnaden altar mit Diözesan bischof Dr. Stephan Ackermann statt. Besondere geistliche Musik mit Konzertorganist Sven Scheuren, der Schola des Vocalensemble Gregoriana sowie den Anbetungsschwestern des Königlichen Herzens Jesu. Von 16 bis 19 Uhr ist der Festakt... mehr...

- Anzeige -ISOTEC-Klimaplatten

Angenehm Wohnen - dank Internet und intelligenter Baustoffe

Region. Digitale Neuerungen, auch „Internet der Dinge“ genannt, erobern viele Häuser und Wohnungen. Mit diesen so genannten „Smart Home Systemen“ lässt sich Energie einsparen und die Sicherheit des Zuhauses kann verbessert werden. Auch das Raumklima kann mit entsprechendem Zubehör jederzeit überwacht und optimiert werden. In Kombination mit einem intelligenten Baustoff wie der ISOTEC-Klimaplatte sinkt damit deutlich die Gefahr von Feuchte und- Schimmelpilzschäden. mehr...

- Anzeige -AOK-Expertenhotline

Wertvolle Tipps rund um Ihre Gesundheit

Kreis Ahrweiler. Die Corona-Pandemie stellt uns gerade vor große Herausforderungen. Unsere Gesundheit und vor allem, wie bleiben wir gesund, ist ein wichtiges Thema. mehr...

- Anzeige -Fantasy- und Mittelaltermarkt auf der Loreley bei St. Goarshausen

Eine Loreley mit Elfenantlitz

St. Goarshausen. Wenn sich am 3. und 4. Oktober ein Teil der deutsche Händler und Handwerker auf der Loreley bei St. Goarshausen zu einem Fantasy- und Mittelaltermarkt treffen, ist die sagenumwobene „Loreley“, mit langem blonden Haar und außergewöhnlichen Augen und Ohren, das Maskottchen. mehr...

Termine

Stadtverwaltung Lahnstein

Baumaßnahmen der DB Netz AG

Lahnstein. Die DB Netz AG führt in der Nacht von Sonntag, 18. Oktober auf Montag, 19. Oktober 2020 im Bereich Oberlahnstein Gleisbaumaßnahmen durch, die aus betrieblichen Gründen in der Nachtzeit stattfinden müssen. Dadurch kann es zu Lärmbelästigungen kommen. mehr...

Rhein-Lahn-Kreis

Bürgersprechstunde im Kreishaus

Rhein-Lahn-Kreis. Die nächste Bürgersprechstunde von Landrat Frank Puchtler findet am Donnerstag, 22. Oktober 2020, 15.30 Uhr, im Kreishaus statt. Um Voranmeldung unter Tel. 0 26 03/9 72 158 wird gebeten. mehr...

TVN 1884 e.V.

"Flotte Hüpfer" trainieren wieder

Niederlahnstein. Wegen coronabedingten Einschränkungen mussten die Gruppen „Beckenbodengymnastik“ und die Gruppe „Gymnastik“, auf das TVN-Gelände bzw. in die Turnhalle ausweichen. mehr...

Anzeige
Umfrage

Halloween steht vor der Tür ... wie bereitet ihr euch auf die gruseligste Nacht des Jahres vor?

Da die Party dieses Jahr ausfallen muss, stricke ich schon an ein paar fiesen Überraschungen für meine Nachbarn.
Wie jedes Jahr: Ich werfe mir mein Hexen/Dämon/Vampir-Kostüm über und ziehe von Haus zu Haus.
Gar nicht. Wofür brauchen wir Halloween, wenn wir Karneval haben?
Ich freue mich schon auf den Besuch der kleinen Monster und habe kiloweise Süßigkeiten besorgt.
Oh. Stimmt - ihr erinnert mich daran, dass ich am 31. die Rolläden runter mache und das Licht auslasse.
So richtig kann ich mich für Totenköpfe und Kunstblut nicht begeistern ... ich freue mich auf Kugeln, Glocken und Sterne.
Anzeige
 
 
Kommentare
Gabriele Friedrich:
Mit Panikmache und Drohungen kommt niemand weiter. Diese Berichte sind weder sinnvoll, noch bringen sie etwas.
Jean Seligmann:
Eine Expertengruppe von enommierten Medizinern und Gesundheits-Fachleuten warnt Bund und Länder davor die Bevölkerung mit immer neuen Drohungen darunter einen Lockdown zur Disziplin zwingen zu wollen. Sie fordern einen Kurswechsel. Es überwiege der Eindruck, „dass die Verantwortlichen auf den immergleichen Vorgehensweisen beharren und Maßnahmen sogar noch verstärken, an deren Wirksamkeit und Akzeptanz es aus wissenschaftlicher Sicht größte Zweifel geben muss“. Das führe zur „Abwendung und Flucht in falsche Heilslehren, aber nicht zu einer Verbesserung der Wirksamkeit der vorgeschlagenen bzw. angeordneten Maßnahmen“.
Karsten Kocher:
Eine hochnotpeinliche Pressemitteilung der AfD.
Stefan Knoll:
Wieder eine dieser lächerlichen Pressemitteilungen von Jan Bollinger. Wieviele Schulklassen gibt es in der Stadt Neuwied und wieviele Schulklassen im Landkreis Neuwied? Und wieviele Kino- und Theatersääle gibt es in Neuwied und Ungebung?
Lesetipps
GelesenEmpfohlen