BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Lahnstein

Lahnstein

Lahnstein. Als der MGV 1863 Oberlahnstein gegründet wurde, gehörte die selbstständige Stadt Oberlahnstein noch zum Herzogtum Nassau und Herzog Adolf war Landesherr. Heute, nach 158 Jahren, löst sich der älteste Lahnsteiner Männergesangverein mangels Nachwuchs auf. mehr...

Zwischen Traum und Job: BLICK aktuell stellt berufliche Erfahrungen (außer)gewöhnlicher Menschen vor

Menschen Hilfe zur Selbsthilfe bieten

Bad Neuenahr-Ahrweiler.In der Reihe „Zwischen Traum und Job: Mein Beruf“ stellt BLICK aktuell die ganz persönlichen beruflichen Erfahrungen einzelner Menschen vor. Diese Woche beantwortet Dagmar Scheel den Fragebogen zu ihrem Beruf. Die große Frage: Eher Traum oder eher Job? mehr...

Politik

73. „CDU im Dialog“

Investitionen in den Umweltschutz

Rhein-Lahn-Kreis. Eine lebendige Gesellschaft lebt vom regen Austausch miteinander. Seit einigen Jahren bietet die CDU-Kreistagsfraktion Rhein-Lahn mit ihrer Veranstaltungsreihe „CDU im Dialog“ eine Plattform, um regelmäßig mit Bürgern und Vertretern verschiedener Institutionen ins Gespräch zu kommen. Mit Beginn der Corona-Krise waren die Christdemokraten die ersten, die das Format auch als Videositzung angeboten haben. mehr...

Gedenkfeier für die Opfer der Corona-Pandemie

Bundesweites Gedenken an die Verstorbenen

Rheinland-Pfalz. „Die Corona-Pandemie fordert unser Land in einer bisher nie dagewesenen Weise heraus. Die Krise ist so existentiell, weil sie jeden von uns betrifft und mit großem persönlichem Leid verbunden ist. Mit aller Kraft kämpfen wir gegen die Pandemie, dabei dürfen wir die Opfer nicht vergessen. Mit steigenden Infektionszahlen kämpfen zurzeit wieder mehr Patienten und Patientinnen auf den Intensivstationen um ihr Leben. mehr...

AfD Rhein Lahn

AfD kritisiert teure Berater für die Kreis-Klimamanagerin

Rhein-Lahn-Kreis. In einer Online-Sitzung des Kreisausschusses des Rhein-Lahn-Kreises am 12. April wurde über die Unterstützung der Kreis-Klimamanagerin durch externe Dienstleister beraten. Der stellvertretende AfD-Fraktionsvorsitzende Michael Eberhardt kritisierte, dass durch Politik „im stillen Kämmerlein“ durch Schnürung eines Klimapakets von CDU, SPD und Grünen die Einstellung des Klimamanagers überhaupt erst möglich war. mehr...

Laute Güterwagen sorgen weiter für Ärger

CDU-Bundestagsabgeordneter Josef Oster fordert Umsetzen des Verbots

Region. Die alten und lauten Güterwagen sorgen angeblich weiter für erhebliche Lärmbelastungen in Mittelrheintal und im Moseltal. Obwohl sie mit dem Schienenlärmschutzgesetz seit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember grundsätzlich verboten sind, rollen nach Meinung von Anwohnern immer noch buchstäblich unüberhörbar solche Wagen durch die Täler. „Die ist eine unzumutbare Belastung und absolut nicht zu akzeptieren“, sagt der direkt gewählte Abgeordnete für den Wahlkreis Koblenz, Josef Oster. mehr...

Lokalsport

TC RL Lahnstein

Trainingsbeginn

Lahnstein. Die Plätze sind hergerichtet. Eine offizielle Eröffnungsfeier ist leider nicht durchführbar. Die aktuelle Corona-Lage erlaubt zumindest das Einzel spielen sowie das Gruppentraining für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre, ab 14 Jahren ist Einzeltraining möglich. mehr...

Der Kassenwart des BBV Lahnstein: Manuel Peez

Seit September schon im Amt

Lahnstein. Aus der Functional Trainingsgruppe des Vereins schon einigen bekannt, wurde Manuel Peez auf der Jahreshauptversammlung im vergangenen Jahr einstimmig als Kassenwart gewählt. In jungen Jahren hat er beim TV Metternich Basketball gespielt, doch schon nach kurzer Zeit die Lust daran verloren. Lieber ging er anderen Sportarten nach, vor allem dem Schwimmen. mehr...

TC Rhein Lahn Lahnstein

Aus dem Winterschlaf erwacht

Lahnstein. Dank fleißiger Helfer wurde unter Berücksichtigung aller Corona Maßnahmen die ersten anstehenden Arbeiten nach der kurzen Winterpause und dem Hochwasser durchgeführt. Selbst von einem kurzen Hagelschauer wurden die Arbeitenden nicht aufgehalten. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Massivhaus Mittelrhein spart Energie und Ressourcen

Dank Ökoprofit fit für die Zukunft

Kreis Mayen-Koblenz. Offizieller Ökoprofit-Betrieb – diese Auszeichnung hat die Massivhaus Mittelrhein GmbH im vergangenen Jahr erhalten. Ökoprofit steht für Ökologisches Projekt für Integrierte Umwelttechnik und unterstützt Unternehmen dabei, Betriebskosten zu senken und gleichzeitig einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten. Bei dem in Mendig ansässigen Unternehmen findet sich der Gedanke... mehr...

- Anzeige -Griesson - de Beukelaer

Stabile Umsatzentwicklung

Polch. Griesson - de Beukelaer (GdB) zieht eine positive Bilanz für das vergangene Geschäftsjahr: Der Hersteller für Süß- und Salzgebäck erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von 507,1 Millionen Euro. Das entspricht einem leichten Wachstum um 2 Prozent gegenüber Vorjahr auf bereinigter Basis. Mit 162.000 Tonnen im Absatz und einem Marktanteil von 10,1 Prozent behauptet sich GdB weiterhin als Marktführer im deutschen Süßgebäckmarkt. mehr...

- Anzeige -König's Reisen informiert über die Möglichkeiten:

Reiseplanung trotz Coronakrise

Man merkt erst wie wichtig einem etwas ist, wenn man es nicht mehr hat. Vieles, was wir vor Corona für selbstverständlich gehalten haben, ist heutzutage ein kostbares Gut. Das gilt auch für den Urlaub. Würden Sie nicht auch gerne mal wieder die Koffer packen? Wenn man wenigstens schon mal planen könnte - Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude und würde gerade jetzt einfach guttun. mehr...

- Anzeige -Löhr & Becker AG

Löhr & Becker AG wird Gesellschafter der Georg Rittersbacher Sportwagen GmbH

Koblenz. Man kennt sich, hat den selben Humor, schätzt und vertraut sich, denkt optimistisch, handelt beherzt und lösungsorientiert. In dem Sinne blicken beide Traditionsunternehmen auf eine historische Partnerschaft zurück: Bereits vor mehr als 70 Jahren lieferte die Firma „Rittersbacher“ Porsche-Fahrzeuge über „Löhr & Becker“ im Kundenauftrag aus, bis man 1950 einen eigenen Händler- und Servicevertrag für Koblenz bekam. mehr...

Termine

Rhein-Lahn-Akademie

Dorf als Lebenswelt

Rhein-Lahn-Kreis. Tipps und Erkenntnisse rund um das „Dorf als widerstandsfähige Lebenswelt“ bietet, so Landrat Frank Puchtler, die Rhein-Lahn-Akademie, am Mittwoch, 28. April an. mehr...

Demenz Netzwerke Rhein-Lahn

Online-Mitmach-Veranstaltung

Lahnstein.Die Demenz Netzwerke Rhein-Lahn laden am 21. April um 18 Uhr zu einer Online-Mitmach-Veranstaltung zum Thema „Was tun, wenn nichts mehr getan werden kann?“ ein. Die Veranstaltung findet anlässlich der Woche für das Leben, einer Initiative der katholischen und evangelischen Kirche, statt - in diesem Jahr vom 17. April bis 24. April mit dem Thema „Leben und Sterben“. Der langsame Abschied von einem geliebten Menschen, sei es, weil er eine Demenz hat oder eine unheilbare Erkrankung. mehr...

Kath. Familienbildungsstätte

Neuer Kurs

Westerwald/Rhein-Lahn. Bald wird das Wetter wieder besser und alle gehen gerne nach draußen. Um draußen unterwegs zu sein, können wir alle möglichen fahrbaren Untersätze (Kinderwagen, Laufräder, Fahrräder, etc.) nutzen. Was ist wann sinnvoll und warum sollten wir auf manche unbedingt verzichten? mehr...

Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
 
 
Kommentare
Antje:
Fast alle Testzeiten für Arbeitnehmer absolut nicht zu organisieren....

Nach 158 Jahren: MGV Oberlahnstein löst sich auf

juergen mueller:
Ja, so wird es RÜBENACH auch irgendwann ergehen. Kein Nachwuchs, weil durch neuzeitliches Denken Prioritäten anders gesetzt werden, was man in die alten Köpfe nicht hineinbekommt, die in einer Welt leben, die nicht mehr der Wirklichkeit entspricht, was man nicht wahrhaben will. NEUZEIT - etwas, was...
juergen mueller:
Eine lebendige Gesellschaft. Wen meint man politisch damit? Es läuft vieles unter Interventionen für den Umweltschutz und wird politisch groß hervorgehoben. Im Endeffekt handelt es sich hier um Peanuts, die man politisch für sich ausschlachtet u. damit der Bevölkerung Sand in die Augen streut. Das...

Garten Herlet nicht zerstören!

juergen mueller:
Das macht mal den Betonköpfen in der Koblenzer Politik klar, deren Denkprozess und ihre Phobie der Baulückenschließung erst einmal nur auf eines gerichtet ist - den Profit. Was man mit dem Bau eines Hotels biologisch, umweltmäßig für immer zerstört, dazu bedarf es einer Denkweise in eine Richtung, die...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen