Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Lahnstein

Lahnstein

Lahnstein. Der Tanzsport in den Karnevalsvereinen ist längst zum Hochleistungssport geworden. Davon konnten sich jetzt die Zuschauer bei den 30. Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Gardetanzsport für Kinder... mehr...

Auto bei Unfallflucht in Lahnstein beschädigt

Verursacher flüchtet vom Unfallort

Lahnstein. In der Zeit zwischen Donnerstag, 14 Uhr und Samstag 13 Uhr, wurde ein Pkw Skoda an der Fahrerseite beschädigte, als er in der Bürgermeister-Müller-Straße geparkt stand. Die Polizei sucht den Verursacher des Schadens. Hinweise werden unter Tel. (0 26 21) 91 30 entgegengenommen. mehr...

Stadt Lahnstein gratulierte

Ein ganz besonderer Geburtstag

Lahnstein. Erna Letschert konnte am 10. Oktober ihren 101. Geburtstag im Caritas-Altenzentrum St. Martin in Lahnstein feiern. Die Jubilarin stammt aus Koblenz-Horchheim. Sie zog Anfang der 80er-Jahre zusammen mit ihrem Ehemann in die C.-S.-Schmidt-Straße nach Lahnstein. Als ihnen die Wohnung wegen Eigenbedarfs gekündigt wurde, bezog sie, inzwischen Mittsiebzigerin, mit ihrem Mann ein Appartement im Caritas-Altenzentrum. mehr...

Politik

Regionaler Energiewende-Kompass startet

„Wie stehen Sie zur Energiewende?“

Lahnstein. Mit einer regional angelegten Bürgerumfrage wird der Fortschritt und die Akzeptanz der Energiewende in 50 Verbandsgemeinden und Städten von Rheinland-Pfalz detailliert untersucht – auch Lahnstein nimmt daran teil und unterstützt die Umfrage. Sie ist ein wesentlicher Teil des Regionalen Energiewende-Kompasses, der, nach der Nullmessung 2016, zum zweiten Mal stattfindet. Den Fragebogen gibt es unter www.evm.de/Energiewendekompass, die Befragung läuft noch bis 31. Oktober. mehr...

Fachbereichsausschuss tagt

Auftrag soll vergeben werden

Lahnstein. Am Mittwoch, 23. Oktober, 18 Uhr, findet am Multifunktionsraum, ehemalige Kaiser-Wilhelm-Schule in Lahnstein, eine Sitzung des Fachbereichsausschusses 4 statt. Auf der Tagesordnung des öffentlichen Teils steht Auftragsvergabe zur Sanierung des Flachdachs an der Mehrzweckhalle Friedrichssegen. mehr...

Bündnis 90/Die Grünen Lahnstein

Barrierefreier Internetauftritt

Lahnstein. Seit 2008 gibt es die Charta der Vereinten Nationen zur Inklusion und zur unbeschränkten Teilhabe aller Menschen. Die Realität sieht auch in der Stadt Lahnstein leider ganz anders aus. Neben den Barrieren auf der Straße durch Treppen, dem Fehlen von Rollstuhl-Toiletten und den Barrieren in den Köpfen mancher, zum Glück, weniger Menschen gilt es auch, das Internet barrierefrei zu gestalten, weil es gerade Menschen mit Mobilitätsproblemen große Möglichkeiten der Teilhabe bietet. mehr...

Öffentliche Sitzung in Lahnstein

Ausbaubeiträge sind Thema

Lahnstein. Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Lahnstein tritt am Dienstag, 22. Oktober, um Uhrzeit um 17 Uhr im Multifunktionsraum der ehemaligen Kaiser-Wilhelm-Schule, Kaiserplatz 1. Lahnstein, zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. mehr...

Lokalsport

Ende der Herbstpause bei Mannschaften des BBV Lahnstein

Einmal Burgbrohl, dreimal die bunte Stadt

Lahnstein. Am Samstag, 19. Oktober und Sonntag, 20. Oktober, kehren die Mannschaften des BBV Lahnstein auf das Spielfeld zurück. Nach vier Wochen endet die Herbstpause und am Rhein-Lahn Eck hofft man, die Pause richtig genutzt zuhaben. Der BBV Lahnstein II beginnt am Samstag, 19. Oktober, in der Halle am Miesgesweg um 18 Uhr. Die Linzer haben ihr Spiel vor den Ferien gegen den TSV Emmelshausen knapp... mehr...

VC Lahnstein kann im Spiel gegen TV Limbach überzeugen

VC Lahnstein feiert den ersten Saisonsieg

Lahnstein. Auch wenn der Sonntag nicht der bevorzugte Spieltag der Oberliga-Volleyballer des VC Lahnstein ist, gab es am vergangenen Wochenende Grund zum Jubeln. mehr...

Die Fußball-Rheinlandliga im Blick

TuS Mayen klettert aus dem Tabellenkeller

Sinzig. Am zwölften Spieltag der Fußball-Rheinlandliga setzt der FSV Trier-Tarforst nach dem klaren 5:0-Sieg gegen den SV Mehring seinen Marsch aus dem Tabellenkeller fort. Für den TuS Mayen gilt nach dem 4:1-Auswärtssieg in Malberg das Gleiche. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Kreativ-Messe in der CGM Arena in Koblenz

Stöbern, Einkaufen und Mitmachen

Koblenz. Der Trend ist ungebrochen: Handarbeiten, Basteln & kreatives Gestalten stehen nach wie vor in Deutschland ganz hoch im Kurs. Deshalb findet am 19. und 20. Oktober die zweite KoblenzKreativ Messe statt. Die CGM Arena verwandelt sich an diesen beiden Tagen in DEN Treffpunkt für alle kreativen Köpfe, Hobby-Handarbeiter und DIY-Fans. Über 100 Aussteller füllen die Messehalle mit Ideen, Materialien und Workshops rund ums kreative Gestalten, Nähen und Handarbeiten. mehr...

MediaMarkt Koblenz ruft zur Halloween-Blutspende auf

„Wer sparen will, muss bluten“

Koblenz. Pünktlich zu Halloween hat sich der MediaMarkt Koblenz eine besondere Aktion ausgedacht. Unter dem Motto „Wer sparen will, muss bluten“ werden die Kunden zu einer lukrativen Blutspende aufgerufen. Zu diesem Zweck hält am Sonntag, 27. Oktober von 11.30 bis 19.30 Uhr das Blutspende-Mobil des Deutschen Roten Kreuzes vor dem Markt. Alle Spender bekommen zum Dank einen MediaMarkt-Coupon im Wert von 20 Euro. mehr...

- Anzeige -„3er-Sparket“ bei MediaMarkt Koblenz und Neuwied

Jetzt 100 Euro Sofortabzug und andere Vorteile nutzen

Koblenz/Neuwied. MediaMarkt feiert in diesem Jahr sein 40. Jubiläum. Zu diesem Anlass überrascht der Elektronikhändler seine Kunden immer wieder mit neuen Aktionen. Bis 20 . Oktober profitieren Kunden von einem Sparpaket mit drei gebündelten Vorteilen, dem 3er-Sparket. Für alle Produkte aus den Bereichen Haushaltsgroß- und Einbaugeräte, Bodenpflege sowie Kaffeevollautomaten ab einem Preis von 499 Euro erhält man an der Kasse einen Sofortabzug von 100 Euro. mehr...

- Anzeige -Konzert in der Rhein-Mosel-Halle am Samstag, 19. Oktober um 19.30 Uhr

Orphei Drängar

Koblenz. Seit 1853 begeistert der 80-köpfige schwedische Männerchor „Orphei Drängar“ (Die Söhne des Orpheus) auf der ganzen Welt Zuhörer mit Arrangements, die zwischen Ruhe und Sturm, von sanftem Klang bis zum kraftvollen Ausdruck, alles zu bieten haben. Nach bisher nur zwei Touren durch Deutschland, beide im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz, 2002 und 2007, sind dieses Jahr wieder vier Konzerte... mehr...

Termine

Die Stadtverwaltung informiert

Baumaßnahmen an den Gleisen

Lahnstein. Die DB Netz AG führt in den Nächten von Samstag, 26. Oktober, auf Sonntag, 27. Oktober, sowie Sonntag, 10. November, auf Montag, 11. November, im Bereich Bahnhof Niederlahnstein und Stadtteil Oberlahnstein Gleisbaumaßnahmen durch, die aus betrieblichen Gründen in der Nachtzeit stattfinden müssen. Dadurch kann es durch Arbeiten an Weichen zu Lärmbelästigungen kommen. mehr...

Touristinformation Lahnstein

Vorbereitung auf die neue Saison

Lahnstein. Nach einer sehr erfolgreichen Saison und einem aufregenden und veranstaltungsreichen Jubiläumsjahr starten ab 1. November die Winteröffnungszeiten für die Touristinformation Lahnstein. mehr...

Einladung zur Diskussionsveranstaltung

Wie geht es weiter nach dem Ende des INF-Vertrags?

Lahnstein. Die evangelischen Kirchen in Lahnstein, die Pfarrei St. Martin Lahnstein, das Katholische Bildungswerk im Bistum Limburg und die pax christi-Regionalgruppe Lahnstein laden ein zu einer Diskussionsveranstaltung zum Ende des INF-Vertrags. Es diskutieren: Andreas Zumach, UNO-Korrespondent in Genf und ausgewiesener Rüstungskontrollexperte, Karl-Wilhelm Koch, Friedensaktivist der Grünen RLP und Fachbuchautor „Störfall Atomkraft“ mehr...

Umfrage

Steinwüsten im Vorgarten - Sollten Schottergärten verboten werden?

Ja
Nein
Mir egal
Anzeige
 
 
Kommentare
Karsten Kocher:
Die AfD Neuwied zeichnet sich durch erschreckende Inkompetenz aus. Man könnte es auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Patrick Baum:
Wieder einmal kommt die AfD Neuwied mit einem ungenügenden Konzept.
Antje Schulz:
Dies ist so ein typischer AfD-Antrag mit dem typischen AfD-Verhalten, ganz besonders bei der AfD Neuwied mit ihrem Vorsitzenden Jan Bollinger. Undurchdacht und nur auf Show-Effekte aus. Hauptsache, die Pressemitteilung wird herausgehauen und Reichweite bei Facebook erzielt. Man kann das Ganze auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Armin Linden:
Andrea Nahles (SPD), hat dieser Region gut getan. Sie hat viel bewirkt für den kleinen, inhaltlichen AW-Kreis. Außer Rentnern Rollatoren & Pflege, ist hier mittlerweile "Totes Land". Nur die CDU, hat die Realität noch nicht geschnallt. Aber das Wake-Up, kommt da noch. Fr. Andrea Nahles war "Impulsiv & Frisch". Das tat gut. Eine jederzeit "Hilfsbereite" Frau mit Kinderstube ! In allen Themen gut bewandert ! Trotz "Bätschi". Schade, diese Frauen fehlen überall.
Uwe Klasen:
. „Durch harte Arbeit.“--- Etwas was Frau Nahles in ihrem bisherigen Leben als Berufspolitikerin und, vor allem anderen, treue Parteisoldatin, nicht kennen gelernt hat!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen