Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Dierdorf / Puderbach

TC Maischeid e.V.

Vorfreude auf die Medenspiele

Großmaischeid. Beim TC Maischeid kann wieder Tennis gespielt werden nachdem die Plätze an der Stebacher Straße die Frühjahrsinstandsetzung hinter sich haben. Voraussichtlich werden nächsten Monat die Medenspiele beginnen, an denen dieses Jahr die Damen des TC in der C-Klasse und die neue Herrenmannschaft 30+ um Mannschaftsführer Andre Gampe in der B-Klasse teilnehmen werden. Neuinteressierte Kinder Jugendliche und Erwachsene können gerne mal zum Tennis schnuppern vorbeischauen. mehr...

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz informiert über Lockerungen in der Corona-Krise

Weitere Lockerungen für den Sport

Region. Der Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport ist ab Mittwoch wieder zulässig – sofern er im Freien erfolgt, Kontaktverbot sowie Mindestabstand eingehalten und Risikogruppen keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden. Zudem darf kein Wettkampf oder eine wettkampfähnliche Situation entstehen. Schwimmbäder oder andere Indoor-Sporteinrichtungen bleiben bis auf weiteres dicht. Weitere Erleichterungen gibt es auch im Bereich des Leistungssports. mehr...

TV 1888 Bad Hönningen e.V.

Abnahme des Sportabzeichens wird verschoben

Bad Hönningen. Nach den bisherigen Regeln des Gesetzgebers kann der TV 1888 Bad Hönningen e.v. mit den Abnahmen zum Sportabzeichen leider nicht beginnen. Der Verein werde die Entwicklungen weiter beobachten und die Öffentlichkeit bei Änderungen informieren. Wer das Sportabzeichen für eine Bewerbung benötigt, kann sich gerne an das Abnehmer-Team wenden. Die Kontaktdaten sind auf der Internetseite www.tv1888-bad-hoenningen.de zu finden. mehr...

TC Rhein-Wied Neuwied

Kostenloses Tennistraining

Neuwied. Der TC Rhein-Wied Neuwied in Irlich freut sich sehr, trotz der in diesem Jahr besonderen Umstände, die bestehenden Kooperationen des Landessportbundes mit den Grundschulen und Kitas in Irlich und Feldkirchen wieder anbieten zu können. Tennis gehört momentan zu den wenigen erlaubten Sportarten im Freien, selbstverständlich unter Einhaltung der bestehenden Auflagen. Das Training für die Grundschüler findet montags von 15 bis 16 Uhr, für die Kindergartenkinder mehr...

DSV Nordic aktiv Walkingzentrum SRC Heimbach-Weis 2000 e.V.

Neue Termine stehen bereit

Neuwied. Egal ob Nordic Walking, Laufen Ausdauersport fördert das Herz-Kreislaufsystem, das Atemwegsystem, die Muskulatur, den Stoffwechsel, dient der Gewichtsreduktion und der Psyche für jung und alt. Pünktlich Mitte Mai unter dem Vorbehalt der angekündigten Lockerungen für den organisierten Sport infolge der Corona-Krise starten nach Freigabe viele Sportaktivitäten der Vereine. Der Sport findet... mehr...

DSV Nordic aktiv Ausbildungszentrum Skiverband Rheinland e.V. –

Traineraus- und Fortbildung

Neuwied. Pünktlich zum Mai unter dem Vorbehalt der angekündigten Lockerungen für den organisierten Sport infolge der Corona-Krise startet nach Freigabe vom 13.06. bis 14.06.2020 die erste Ausbildung und Fortbildung zum DSV Nordic Walkingtrainer im DSV Nordic aktiv Ausbildungszentrum Skiverband Rheinland e.V. in Neuwied Heimbach-Weis mit 40 UE durch das im Curriculum vorgesehene Heimstudium und die Hospitation beim DSV Trainer. mehr...

Dietrich Rockenfeller für TC Steimel e.V.

Endlich! Tennis ist beim TC Steimel wieder möglich

Steimel. Seit dem 20. April ist das Tennisspielen in der Coronakrise unter folgenden Voraussetzungen erlaubt: Es darf nur Einzel gespielt werden. Doppel ist nur mit Familienangehörigen des eigenen Hausstandes möglich. mehr...

Laufgemeinschaft Laacher See e.V.

Laufend was Gutes tun

Glees. Die Corona Pandemie hält die Welt in Atem und das öffentliche Leben steht an vielen Stellen still. mehr...

Anzeige
 

Innenminister Roger Lewenz zur neuen Landesverordnung

Mehr Freiraum für Sportler

Region. Mit der neuen Landesverordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie gibt es ab dem 20. April mehr Freiraum für sportliche Aktivitäten. Sportliche Betätigung alleine, zu zweit oder mit Personen des eigenen Hausstands im Freien ist von Montag an auch unter Benutzung von Sportanlagen auf Anordnung der Landesregierung wieder zulässig, soweit die gebotenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden können und der Träger einer Öffnung der Sportstätte ausdrücklich zustimmt. mehr...

SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. – Nachwuchsleistungssportkonzept Skilanglauf beim LSB-Wettbewerb Bäm Plopp Boom ausgewählt

Interessierte Jugendliche können noch mit einsteigen

Heimbach-Weis. Der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. bietet seit 20 Jahren Skilanglauftraining für Kinder und Jugendliche auf der Ebene des Skibezirk Westerwald in Kooperation mit anderen Vereinen an und es werden im Winter von der Kreis, Bezirks-, Landesmeisterschaft bis hin zu Deutschen Meisterschaften LL-Wettkämpfe besucht. Durch die geographische Lage arbeitet der Verein ganzjährig im Rollski-/Crosslaufbereich... mehr...

Leichtathletik-Verband Rheinland plant Hilfsaktionen

Virtuelle Lauf-Challenge

Region. Wie die Sportlerinnen und Sportler sowie die Vereine, wird auch der Leichtathletik-Verband Rheinland (LVR) hart von der Corona-Krise getroffen. Zahlreiche Einnahmen fallen aus, so dass das Haushaltsdefizit bedrohlich groß sein wird, wenn die Situation noch lange anhält. mehr...

Kampfsportschule Red Dragon

Kampfsportler gehen außergewöhnliche Wege

Neuwied. In außergewöhnliche Zeiten bedarf es außergewöhnlicher Methoden. Die Red Dragons stecken nicht den Kopf in den Sand und haben kurzerhand den Kampfsportunterricht in die Wohnzimmer gebracht. mehr...

Bäm Plopp Boom des LSB Rheinland-Pfalz geht an das KSC Karate Team.

KSC Karate Team gewinnt Förderung vom Landessportbund

Puderbach. Zur Finanzierung der Leistungssport Kooperationen und besonderen Aktivitäten erhält das KSC Karate Team vom LSB, gefördert durch Lotto Rheinland-Pfalz die Maximalförderung. mehr...

TC Rhein-Wied

Herren 60 planen nächste Spiele

Neuwied. Zum 7. Mal in Folge seit 2014 wollen die Irlicher Herren 60 (früher Herren 55)in diesem Jahr in der Regionalliga Südwest aufschlagen, sofern die Sommersaison - bis spätestens Ende September - überhaupt gespielt werden kann. Der Spielplan sieht am 3. Spieltag, nach zwei schweren Auswärtsspielen in Pforzheim und beim letztjährigen Vizemeister Landau, den erstmaligen Auftritt des amtierenden und mehrmaligen Deutschen Meisters, TC Eschborn Frankfurt, am 16. Mai am Rhein-Wied-Eck vor. mehr...

Umfrage

Wollen Sie dieses Jahr Urlaub in der Region machen?

Ja, klar! Ich habe schon gebucht.
Mich zieht es in die Ferne!
Sehr gern, aber ich weiß noch nicht genau, wann und wo...
Nein, ich fahre lieber an die See.
Hier kenne ich doch bereits jeden Winkel!
Ehrlich gesagt: Weiß nicht.
 
 
Kommentare
Heinrich Heine:
Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.

Koblenzer Schulen

juergen mueller:
Etwas anderes war von Herrn Roos auch nicht zu erwarten - zumindest öffentlich - als das man mit dem Krisenmanagement u.sogen.Stellschrauben,wenn überhaupt,das macht man dann unter sich aus.