BLICK aktuell - Politik aus dem Kreis Ahrweiler

Interne Veranstaltung bei der Stadtverwaltung

Rathaus bleibt geschlossen

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am Freitag, 1. Juli 2022, findet eine interne Veranstaltung der Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler statt. Aus diesem Grunde bleiben das Rathaus einschließlich des Bürgerbüros sowie die städtischen Einrichtungen geschlossen. Dies betrifft somit auch die Stadtbibliothek, die Offene Kinder- und Jugendarbeit sowie die städtischen Kindertagesstätten Rappelkiste (Bachem), Sterntaler... mehr...

Informativer Abend über die Denkmäler im Ahrtal mit der Landeskonservatorin Dr. Roswitha Kaiser

„Denk mal n bisschen weiter!“

Ahrweiler. Als die Flutwelle durch das Ahrtal fegte, unterschied sie nicht, was sie zerstörte. Altes oder Neues, öffentliche Bauten oder private, Historisches oder weniger Geschichtsträchtiges – alles wurde wüst zerstört, beschädigt, in Mitleidenschaft gezogen. mehr...

Unterbringung am Ahrweiler Bahnhof endet

ISB-Info-Point und Architektenberatung ziehen um

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der bislang am Ahrweiler Bahnhof, Landrat-Joachim-Weiler-Platz, untergebrachte Info-Point der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) und die Architektenberatung ziehen um: Ab Montag, 27. Juni, sind beide Anlaufstellen im Verlagshaus Linus Wittich in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Wilhelmstrasse 17, untergebracht. Das teilt die Kreisverwaltung mit. mehr...

CDU Remagen überreicht Präsent im Corona-Testzentrum Remagen

Eine Erfolgsgeschichte, ermöglicht durch viele Freiwillige

Remagen. Dem CDU-Stadtverband Remagen war es ein Herzensanliegen, dem Schnelltestzentrum Remagen „Dankesschön“ zu sagen für die inzwischen seit über 15 Monaten geleistete Arbeit für Bürgerinnen und Bürger der Römerstadt. In Remagen erfolgen die Tests als Gemeinschaftsaktion der Stadt Remagen, der Freiwilligen Feuerwehr, der DLRG und des DRK-Ortsvereins Remagen. Diese Zusammenarbeit ist eine Besonderheit,... mehr...

Antrag der AfD Kreistagsfraktion Ahrweiler ohne Mehrheit

Windkraft-Anlagen können künftig näher an Ortschaften heranrücken

Kreis Ahrweiler. Aktuell bereitet Rheinland-Pfalz die 4. Teilfortschreibung des Landesentwicklungsprogramms IV vor. Im Rahmen des Anhörungsverfahrens wird auch dem Kreis Ahrweiler die Gelegenheit eingeräumt, hierzu inhaltlich Stellung zu nehmen. Wesentlicher Inhalt sind Erleichterungen für die Zulassung von Anlagen zur Stromerzeugung aus Windkraft und Photovoltaik. Über die Frage, ob der Kreis auf... mehr...

Grüne Kreistagsfraktion im Kreis Ahrweiler

Bei Energiewende im Kreis auch Landwirtschaft berücksichtigen

Kreis Ahrweiler. Der Kreis- und Umweltausschuss tagte jüngst zur vierten Teilfortschreibung des Landesentwicklungsplans IV (LEP IV). Ziel des LEP IV ist die Erleichterung für die Zulassung von Anlagen zur Stromproduktion aus erneuerbaren Energien, insbesondere aus Wind- und Solarkraft. Der Kreis und damit der Kreis- und Umweltausschuss wurde dazu von der Mainzer Ampelregierung um eine Stellungnahme gebeten. mehr...

Werksausschuss vergibt Aufträge für 7,3 Millionen Euro

Der Kreis könnte auf einem Teil der Kosten sitzenbleiben

Kreis Ahrweiler.Gleich ein halbes Dutzend Auftragsvergaben zur Bewältigung der Flutfolgen im Gesamtwert von 7,3 Millionen Euro arbeitete der Werksausschuss des Eigenbetriebes Schul- und Gebäudemanagement ab. Dabei ging es in erster Linie um Ersatzbeschaffungen für verlorengegangenes Inventar der kreiseigenen Schulen, aber auch um die Tiefgarage der Kreisverwaltung. Werkleiter Jörg Hamacher erklärte... mehr...

Eine Vielzahl von Gründen steht der Seilbahn entgegen

Ahrtal: Keine Seilbahn im öffentlichen Personennahverkehr

Kreis Ahrweiler. Der Kreis- und Umweltausschuss (KUA) des Landkreises Ahrweiler hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Frage befasst, ob der Bau einer Seilbahn durch das Ahrtal eine sinnvolle Alternative zum Wiederaufbau der durch die Flutkatastrophe stark beschädigten Ahrtalbahn ist. Bereits im Rahmen der Zukunftskonferenz „Wiederaufbau Ahrtal“ im Herbst letzten Jahres wurde der Vorschlag eingebracht, anstelle des Wiederaufbaus der Schiene eine Seilbahn durch das Ahrtal zu errichten. mehr...

 

Gedenken zum Jahrestag der Flut in den betroffenen Ortsteilen Bad Bodendorf und Sinzig

Möglichkeiten des gemeinsamen Gedenkens

Bad Bodendorf/Sinzig. Zusammenkommen, Halt erfahren, über Erlebtes sprechen, Gemeinschaft erleben - auch in den betroffenen Ortsteilen Bad Bodendorf und Sinzig-Kernstadt wird es am Donnerstag, 14. Juli 2022, und Freitag, 15. Juli 2022, zum Jahrestag der Flutkatastrophe Möglichkeiten des gemeinsamen Gedenkens geben. Organisiert wird das Gedenken von den Ortsbeiräten Bad Bodendorf und Sinzig - unter... mehr...

Bürgerinitiative „Unser Cassel“ im Gespräch mit VG-Bürgermeister Dominik Gieler

Zeit zum Umdenken - Alternativen zum Flächenfraß

Cassel. Cassels idyllische Lage, seine Topografie, der Naturschutz, die historische Identität des Ortes – das scheint aus Sicht der Bürgerinitiative „Unser Cassel“ leider weiterhin keine Rolle für den Gemeinderat von Heckenbach zu spielen. Über Jahrzehnte hatte das Bundesbaugesetz den Außenbereich der Dörfer vor Zersiedelung geschützt und damit den Charakter der Landschaft gesichert. Angesichts der... mehr...

Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Ahrweiler

Josef Winkler, MdL besucht erneut das obere Ahrtal

Kreis Ahrweiler. Josef Winkler, MdL war gemeinsam mit Mitgliedern des Kreisvorstandes von Bündnis 90/Die Grünen Ahrweiler einen Nachmittag im oberen Ahrtal unterwegs, um sich ein aktuelles Bild vor Ort zu machen. mehr...

Generationswechsel an der Spitze der CDU-Grafschaft

Johannes Jung folgt Michael Schneider als Vorsitzender

Grafschaft. Nach zweieinhalbjähriger Corona-Zwangspause konnte die CDU-Grafschaft jetzt wieder eine Mitgliederversammlung im Winzerverein Lantershofen durchführen. Im Mittelpunkt stand dabei die Neuwahl zum Vorstand. Nach 25-jähriger Amtszeit stellte sich Michael Schneider als Vorsitzender nicht mehr zur Wahl. Nachdem dies schon im letzten Herbst bekannt war, hatte der Vorstand sich einstimmig auf Johannes Jung aus Eckendorf als Vorschlag zur Neubesetzung verständigt. mehr...

Grüne Bad Neuenahr-Ahrweiler

Bürgerbeteiligung zum öffentlichen Nahverkehr in Rheinland-Pfalz

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die GRÜNEN aus Bad Neuenahr-Ahrweiler begrüßen die Initiative des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität (MKUEM), mit einer Online-Befragung die Rheinland-PfälzerInnen aktiv in die zukünftige Ausgestaltung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) einzubinden. mehr...

CDU-Senioren-Union Bad Neuenahr-Ahrweiler

Wieder aktiv

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Nach der langen Abstinenz durch die Flut und Corona hatten sich die Mitglieder des Vorstandes der CDU-Senioren-Union Bad Neuenahr-Ahrweiler wieder getroffen. Der Vorsitzende Manfred Kolling begrüßte alle anwesenden Mitglieder und freute sich über die große Beteiligung. Leider konnten wegen Krankheit einige Mitglieder nicht dabei sein. Im Namen aller Mitglieder wünschte der Vorsitzende den Freunden eine baldige Genesung. mehr...

Anzeige
 
 
Kommentare

Zu Besuch in der Frankensiedlung

Mathias Heeb:
Ja, es waren schöne Stunden mit den Kindern der Klasse, manche haben gefragt, ob sie nicht 3 Tage hier bleiben könnten. Was hätte man alles für Möglichkeiten mit diesem Projekt, immer noch und wird auch so bleiben absolutes Unverständnis über die Entscheidung des Gemeinderates der Grafschaft aufgrund...
Mathias Heeb, Grüner Fraktionsvorsitzender:
Von meiner Seite konnte ich mit Johannes Jung aus dem „rebellischen Dorf Eckendorf“ immer gut auskommen. Hoffe für ihn, dass er etwas andere Wege findet für die CDU Grafschaft, ihm alles Gute für die Zukunft, so fair sollte man sein....
K. Schmidt:
"So sei eine Seilbahn vom Tal aus zur Saffenburg, zur Burg Are oder zum Krausbergkopf bei Dernau zur touristischen Erschließung durchaus vorstellbar,..." - Bis vor 10 oder 11 Jahren gab es in Altenahr noch eine Seilbahn, die wurde dann aufgegeben weil mangels Fahrgästen kein wirtschaftlicher Betrieb...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen