- Anzeige - Letzte Chance auf ein vergünstigtes Vorverkaufsticket für das Andernacher Sommer Open-Air am 1. und 2. Juli 2022

Classic Rock und Kölsche Lebensfreude zu Gast in Andernach

23.06.2022 - 08:53

Andernach. Lange haben die Andernacher und Festivalbesucher aus der Region auf die Fortsetzung des Andernacher Sommer Open-Airs in den Rheinanlagen warten müssen. Bei sommerlichen Temperaturen feiern Besucherinnen und Besucher gemeinsam mit einem ausgezeichneten Bühnenprogramm und einem Street-Food-Market gleich vor den Veranstaltungstoren. In diesem Jahr gibt es gleich zwei Festivaltage zu erleben, die von einem Familiensonntag in Verbindung mit dem Stadtfest Andernach schmeckt in der Innenstadt abgerundet werden. Ein Festwochenende ist in Andernach zu erleben und bietet Jung und Alt ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.

Los gehts am Freitag, 1. Juli 2022 um 18 Uhr mit der „Classic Rock Night“ und den internationalen Musikgrößen: „Alphaville“, „Phil Bates & the Berlin String Ensemble präsentieren die Musik von E.L.O. Electric Light Orchestra“, „Chris Thompson & Band“ (Ex-„Manfred Mann’s Earthband“) und „Danny McCoy’s T-REX“ im Vorprogramm.

Weiter geht es am Samstag, 2. Juli 2022 um 17 Uhr mit der „Kölschen Nacht“ und den Livebands: „Höhner“, „Cat Ballou“, „Räuber“, „StadtRand“, „Lupo“, „Durckluft“ und den „Spruddlern“.

Der Street-Food-Market findet von Freitag bis Sonntag entlang der Konrad-Adenauer-Allee zusammen mit musikalischer Begleitung statt.

Der Eintritt ist kostenfrei! Für die beiden Festivaltage des Andernacher Sommer Open-Airs gibt es noch vergünstigte Karten im Vorverkauf. Diese sind ab 39,00 Euro / 29,00 Euro zzgl. Gebühren online unter: andernach-openair.de sowie bei allen VVK-Stellen von TicketRegional und Bonnticket sowie im KulturPunkt der Stadt Andernach Tel. 02632 922 226 zu erwerben. Darüber hinaus sind Tickets an der Abendkasse erhältlich.

Kinder unter 12 Jahren erhalten in Begleitung eines Erziehungsberechtigten freien Eintritt! Darüber hinaus gibt es noch vergünstigte Gruppen- und Kombitickets im Vorverkauf zu erwerben. Schnell sein lohnt sich!

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Eine Fahrt in die JVA konnten die beiden trotzdem abwenden.

Koblenz: Pärchen mit 15 offenen Haftbefehlen unterwegs

Koblenz. Am Dienstag, 09.08.2022 gegen 19:30 Uhr wollte eine Streifenwagenbesetzung der Polizei Koblenz einen Pkw auf der Pfaffendorfer Brücke einer Kontrolle unterziehen, da der Beifahrer nicht angeschnallt war. Als die Einsatzkräfte die Daten der 29-jährigen Fahrerin und des 28-jährigen Beifahrers überprüften, staunten sie nicht schlecht: Beide Personen hatten zusammengerechnet 15 offene Haftbefehle. mehr...

Grund ist der niedrige Rheinpegel - Entscheidung über Feuerwerke steht noch aus

Schiffskonvoi bei Rhein in Flammen muss abgesagt werden

Koblenz. Der stetig sinkende Rheinpegel hat die Rahmenbedingungen für das Großevent Rhein in Flammen in den vergangenen Tagen sehr stark verschärft. Da in den nächsten Tagen der Rheinpegel absehbar weiter sinkt, hat sich der Veranstalter, die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH am Mittwoch, in Rücksprache mit den Behörden und Orten dazu entschlossen, den Schiffskonvoi von Spay/Braubach bis Koblenz bei Rhein in Flammen an diesem Wochenende abzusagen. mehr...

Pfarrei St. Viktor Oberbreisig

Wallfahrt nach Wollscheid

Oberbreisig. Die Pfarrei St. Viktor Oberbreisig geht nach zweijähriger Pause wieder auf Wallfahrt in den kleinen Eifelort Wollscheid. In diesem Jahr am Samstag, 3. September. Treffpunkt ist morgens um 5.30 Uhr an der Kirche. mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
Friedrich:
Und warum waren die Türen nicht verschlossen von innen ? ...
Franz-Josef Dehenn:
Dieser Vandalismus im Neuwieder-ZOO geht mal gar nicht. Warum hat die Person das nur gemacht ? Ich kann nur hoffen, das man die Person bekommt und diese eine saftige Strafe bekommt. ...
juergen mueller:
Eine Möglichkeit, unserer Gesellschaft Kultur wieder etwas näher zu bringen. Ich glaube, dass wir einen Kulturverlust in unserer Gesellschaft haben. Die Dinge, die uns umgeben, nehmen wir als selbstverständlich wahr und haben uns abgewöhnt, Fragen daran zu stellen. Alleine auf die Frage: "Interessierst...
Service