Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig

Zwei neue Auszubildende begrüßt

Zwei neue Auszubildende begrüßt

Bürgermeister Marcel Caspers, Büroleiterin Margit Schüller und Personalratsvorsitzende Marén Keck begrüßen die beiden neuen Auszubildenden der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig Foto: VG Bad Breisig)

09.08.2022 - 10:37

Bad Breisig. Zwei neue Auszubildende haben am 1. August ihre Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig begonnen. Elma Hodovic ist 19 Jahre alt und wohnt in Bad Breisig, Donita Berbatovci ist 18 Jahre alt und kommt aus Sinzig. In ihrer Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten werden sie in den nächsten drei Jahren Einblicke in die verschiedenen Fachbereiche der Verwaltung erhalten und so die Verantwortungsbereiche der Rathausmitarbeiter kennenlernen. Ergänzt durch das Wissen, das sie in der Berufsschule in Andernach erlangen werden, können sie so im Laufe der Ausbildung eigene Aufgaben übernehmen und so die Arbeit der Verwaltung aktiv mitgestalten. Bürgermeister Marcel Caspers freute sich, zwei neue Auszubildende begrüßen zu können und wünschte ihnen neben den besten Wünschen für den Verlauf der Ausbildung vor allem auch viel Spaß für die nächsten drei Jahre.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Stellenanzeige +
Weitere Berichte

Anlagen der Wasserversorgung vor Frost schützen

Andernach. In der kalten Jahreszeit sind Anlagen der Wasserversorgung durch Frost besonders gefährdet. Das gilt vor allem für Wasserzähler in nicht geheizten Wohnhäusern sowie in nicht bewohnten Gebäuden und auf Gartengrundstücken. mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Stadtbäume haben keine Lobby

juergen mueller:
Stadtbäume hatten noch nie eine Lobby. Wenn erforderlich, müssen sie stadtplanerischen Anforderungen weichen. Das ist so u. wird auch immer so sein. Und eine Baumschutzsatzung ändert daran auch nichts bis auf die Tatsache, dass Hauseigentümer mit Garten auf ihrem eigenen Grund u. Boden in Sachen BAUM...
juergen mueller:
Beschämend ist noch gelinde ausgedrückt, was sich im Nachhinein zur Flutkatastrophe da so alles abspielt und herauskommt. Wenn ich mir in Erinnerung rufe, wie z.B. auch ein Herr Lewentz seine angebliche Betroffenheit über das Ausmaß der Flutkatastrophe immer wieder zum Ausdruck brachte (oder war es...
juergen mueller:
"Die Energiekrise betrifft uns alle". Ein Pauschalsatz, den die Bundespolitik gerne vermehrt unter das Volk streut, offensichtlich in Abkehr der Tatsache, dass diejenigen, die für dieses "Streugut" verantwortlich sind, die die eigene Person betreffende Energiekrise quasi mit "links" überstehen werden,...
Service