Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Archiv
Ausgabe
Jahr
Monat
Tage
0 - 36 von 36 Artikel

TV Engers

07.08.2020 - 13:30h

Fitnesstraining für Jugendliche

mehr...

Nächste Führung

07.08.2020 - 12:12h

Alter Friedhof lockt mit Geheimnissen

mehr...

Digitales Azubi-Speed-Dating am 20. September

07.08.2020 - 11:06h

30 Arbeitgeber bieten für 50 Ausbildungsberufe Lehrstellen

mehr...

Bündnis 90 / Die Grünen im Stadtrat Neuwied

07.08.2020 - 10:55h

Lebendiger Aufenthaltsort statt tote Abstellfläche

mehr...

Kunstprojekt dimensION in St. Matthias geht zu Ende

07.08.2020 - 10:51h

Finnissage

mehr...

Tourist-Info Neuwied

07.08.2020 - 10:43h

Wanderung führt von Altwied zum Luisenplatz

mehr...

Tour über Rheinsteig endet in Winzerbetrieb Leutesdorf

07.08.2020 - 10:39h

Wandern und Wein

mehr...

Altenzentrum Ev. Marktkirchengemeinde

07.08.2020 - 10:35h

Treffpunkt Biergarten

mehr...

Erwin Rüddel verweist auf das Bundesprogramm „Miteinander – Füreinander“

07.08.2020 - 10:28h

MGHs verdienen weitere Bundesförderung

mehr...

Sanierung Engerser Straße beginnt in Kürze

07.08.2020 - 10:07h

Sperrung zwischen Markt- und Pfarrstraße

mehr...

Radwegeinfrastruktur gehört zu wichtigem Thema der Papaya-Koalition

07.08.2020 - 09:48h

Radweg in der Langendorfer Straße bringt mehr Sicherheit

mehr...

CDU, Bündnis 90/Die Grünen, FWG, FDP, Die Linken und Ich tu’s im Stadtrat Neuwied

07.08.2020 - 09:32h

Sechs Fraktionen unterstützen SPD-Abwahlantrag

mehr...

Ehrenamtliche engagieren sich für Umweltschutz in den Goethe-Anlagen

07.08.2020 - 09:21h

Insektenhotel ist sehr gut gebucht

mehr...

Stadt Neuwied

07.08.2020 - 09:17h

Deichführung

mehr...

SGD Nord erlaubt bedeutende Grundwasserentnahme für das Kreiswasserwerk Neuwied

07.08.2020 - 09:14h

Trinkwasser ist gesichert

Aktuell hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord eine neue wasserrechtliche Erlaubnis für die Grundwasserentnahme aus den Brunnen „Block 1 - 4“ des Kreiswasserwerks Neuwied erteilt. Diese gilt für rund 20 Jahre. Maximal dürfen insgesamt 4.200.000 Kubikmeter Wasser im Jahr entnommen werden. mehr...

CDU Ortsverband vor Ort in der Kinzingstraße

07.08.2020 - 09:09h

Kirschblütenfest im Sonnenland weiterhin ermöglichen

mehr...

Stadtverwaltung Neuwied

07.08.2020 - 08:45h

Reisepässe abholbereit

mehr...

-Anzeige-12 Jubilare bei der Sparkasse Neuwied

07.08.2020 - 08:43h

Ein Grund zum feiern

mehr...

Jubiläum bei der Stadtverwaltung Neuwied

07.08.2020 - 08:38h

Harald Phillips: 40 Jahre im Dienst für die Allgemeinheit

mehr...

Neuwieder Wassersportverein

07.08.2020 - 08:34h

„BluesAffair“

mehr...

Abraham und David Roentgen - Möbel für Europa

07.08.2020 - 08:23h

Führungen mit Anmeldung

mehr...

Aktion Heimat shoppen

06.08.2020 - 15:33h

Das digitale Schaufenster der Stadt

mehr...

Aktion Heimat shoppen

06.08.2020 - 15:23h

Im Einsatz für eine attraktive Innenstadt

mehr...

Heimat shoppen

06.08.2020 - 15:20h

Gutes Gewissen beim Einkauf

mehr...

Gericht: Landkreis Kaiserlautern darf nicht zur Erhöhung der Kreisumlage gezwungen werden

06.08.2020 - 13:02h

Hallerbach begrüßt Urteil des Oberverwaltungsgerichts Koblenz

mehr...

Verbraucherzentrale Rlp

06.08.2020 - 12:47h

Energietipp

mehr...

Projekt Sonnenland zu Besuch im Zoo Neuwied

06.08.2020 - 12:41h

Gelebte Integration

mehr...

Konzert im Schloss Engers

06.08.2020 - 11:01h

Django Heinrich Reinhardt

mehr...

Neuwieder Wassersportverein

05.08.2020 - 16:45h

Ham & Egg

mehr...

Corona-Update Kreis Neuwied

05.08.2020 - 16:12h

Coronafall in Kita Erpel

mehr...

- Anzeige -AOK Rheinland-Pfalz/Saarland engagiert sich in der Ausbildung junger Menschen

05.08.2020 - 14:14h

53 neue Azubis werden von der AOK ins Berufsleben begleitet

mehr...

Die Polizei warnt vor Betrügern

05.08.2020 - 10:15h

Betrugsmasche „Shoulder-Surfing“

mehr...

Spannung, Spiel und Freizeitaktionen mit neuer Kindererlebnis-Broschüre

04.08.2020 - 10:31h

Kinderbroschüre ergänzt Tourismusbroschüre

mehr...

- Anzeige -Andernacher ED Baucenter erstrahlt in frischem Glanz

04.08.2020 - 08:46h

Neues Konzept: Beratung aus einer Hand

mehr...

Corona Update Kreis Neuwied

03.08.2020 - 17:14h

Fünf neue Fälle registriert

mehr...

0 - 36 von 36 Artikel
Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
4678 abgegebene Stimmen
aktuelle Beilagen
 
Kommentare
S. Schmidt:
Was macht ihr denn wenn sich die AfD eurem Antrag anschließt?
Andrea Müller:
Die Probleme der "Party Szene" in Frankfurt, Stuttgart und anderen Städten wie Koblenz sind Hausgemacht. Die Polizeiberichte sprechen eine deutliche Sprache. Auch nach Corona werden unsere Städte leider nicht friedlicher werden. Ganz im Gegenteil. Diese wirklichen Hintergründe will Altmaier und Co. nicht benennen.
Herbert Kaufmann:
Diese Haltung der Stadtspitze in dieser Frage ist ignorant und in der Sache fehlerhaft. Nachdem der OB Langner ja bereits bei der Frage des Tragens von AntiFa Symbolen im Stadtrat Führungsschwäche gezeigt hat und seine Haltung durch den Brief von Bundestgasvizepräsident Kubicki ad absurdum geführt wurde kann man dieses neueerliche Versagen auch als Opportunismus gegenüber der "Partyszene" bezeichnen. Es geht ja nicht nur um Corona sondern auch seit Jahren schon um das Einhalten von Immissionsvorgaben. Der möglichen Handlungsweisen gibt es viele, von der Veränderung der seit der BuGa verkürzten Sperrzeiten ( diese wurden nicht mehr zurückgenommen! ) aufgrund des Immissionsgesetzes bis hin zum Verbot von Mitbringen von Alkohol, denn das ist ganz bestimmt kein Grundrecht.
Jürgen Müller:
Der Bitte/Forderung von Anwohnern/Herrn Altmaier ist seitens der STADT zu folgen, die bisher KEINE Weitsicht und Kompetenz gezeigt hat - im Gegenteil.Die Reaktion von Herrn Langner ist mehr als bedenklich und kindergartenmässig.Die Auswüchse von alkohol- und feierwütigen Unbelehrbaren in Coronazeiten hat er NICHT im Griff - auch NICHT seine offensichtliche Eitelkeit und Reaktion auf berechtigte Kritik.

Lkw vollkommen ausgebrannt

Gabriele Friedrich:
Woher kam das Fahrzeug? Es sieht jedenfalls aus wie eine alte Schüssel aus Rumänien oder sonst etwas. Ein paar mehr Informationen hätte man als Leser schon gerne.
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.