Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus dem Rhein-Lahn-Kreis

Sport #Rhein-Lahn-Kreis

BBV Lahnstein

Die Grundschulliga wächst

Lahnstein. Die Grundschulliga Rhein-Lahn, die im BBV Lahnstein beheimatet ist, ist mit ihrem Projekt „Weg von Couch und Smartphone“ auf Wachstumskurs. Schon jetzt hält Rudi Stieling, Leiter der Grundschulliga, den neuen Vertrag mit der Balthasar-Neumann-Schule der Pfaffendorfer Höhe in den Händen: „Im letzten Schuljahr haben wir sieben Schulen mit unserem Projekt betreuen können und für zusätzliche sportliche Aktivitäten der Kinder gesorgt. mehr...

FSV Rot-Weiss Lahnstein

D1-Junioren gewinnen Meisterschaft in der Leistungsklasse

Lahnstein. Eine überaus erfolgreiche Saison spielten, bis zum Abbruch wegen der Corona-Krise, die D1-Junioren des FSV RW Lahnstein. Schon in der vorherigen Saison wurde seit Mai 2019 kein einziges Meisterschaftsspiel mehr verloren. Auch in der Vorbereitung auf die Saison 2019/2020 wurden alle Spiele gewonnen. Diese Erfolgsserie wurde dann in der nun beendeten Spielzeit fortgesetzt. Alle 13 Spiele, bis zum Saisonabbruch in der Leistungsklasse, wurden gewonnen. mehr...

TGO-Läufer

Bei virtuellem Halbmarathon dabei

Lahnstein. Die coronabedingte Absage der Läufe bei den eigentlichen großen Laufevents hat zwei Langläufer der Turngemeinde Oberlahnstein nicht abgehalten, den geplanten Halbmarathon (21,0975 km) dennoch am anvisierten Tag zu absolvieren. Alexander Krebs und Peter Radermacher (beide trainieren in der TGO-Laufgruppe) liefen am vergangenen Sonntag mit Start in Niederlahnstein am Hallenbad ihre Langdistanzen. mehr...

Infos des Landessportbundes Rheinland-Pfalz

Sport mit direktem Körperkontakt von bis zu zehn Personen zulässig

Region. Die Landesregierung hat eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung (10. COBeLVO) erlassen, mit der ab Mittwoch, 24. Juni, weitere vorsichtige Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen im Rahmen des Stufenplans ,Zukunftsperspektive Rheinland-Pfalz“ gelten. Unter anderem ist die sportliche Betätigung mit direktem Körperkontakt wieder zulässig. Damit kann ein Trainings- und Wettkampfbetrieb in allen Sportarten wieder aufgenommen werden - wenn die Zahl von zehn Personen nicht überschritten wird. mehr...

Mit Corona begann die weltweite Krise – auch im Motorsport

Motorsport an der Wende

Während der Corona-Krise geht es mit dem Motorsport bergab. Höhepunkt der ganzen Misere war die Meldung, dass auch der private Sender RTL, der drei Jahrzehnte gut an der Übertragung der Formel 1-Rennen verdient hat, aussteigt. Formel 1-Rennen künftig nur noch bei Bezahlsendern? mehr...

Unternehmer unterstützt den FSV Rot Weiß Lahnstein e.V.

Spende von 500 Euro übergeben

Lahnstein. Am Freitag, den 19. Juni, überreichte Herr Stefan Mross, Firma Stefan Mross Nachlassmanagement, dem FSV RW Lahnstein eine Spende von 500 Euro. Herfried Enz, Vorsitzender des FSV, bedankte sich herzlich bei Herrn Mross, der auch schon mehrere Vereine in Lahnstein mit ähnlich großzügigen Spenden unterstützt hat. Im Zuge der Corona-Krise spendete Herr Mross persönlich an die Aktion „Nachbarn... mehr...

TC Rhein-Lahn Lahnstein

Souveräner Sieg der Jungen U18

Lahnstein. Enger und spannender ging es wirklich nicht. Bei den Gemischten U12ern gegen den TC Oberwerth 1 wurden bis auf ein Doppel alle Spiele im Match-Tiebreak entschieden. So stand es am Ende zu Recht 7-7 unentschieden. Dabei konnte Finley Wandtke sein Einzel 4-6 7-6 10-2 gewinnen. Für Dominik Equit lief es in seinem ersten Medenspiel ähnlich gut. Er gewann 2-6 6-4 10-7. Lennart Schiffmann und Henrik Rompf kämpften großartig und mussten sich denkbar knapp im Match-Tiebreak geschlagen geben. mehr...

 

Jubiläum des Regionalligaaufstiegs des Basketballverein Lahnstein

Das war einmal

Lahnstein. Ganz still und heimlich, dadurch wenig beachtet, ist 2018 das 25-jährige Jubiläum des Regionalligaaufstiegs des BBV Lahnstein gefeiert worden. Die Protagonisten von damals trafen sich zwar zu einer internen Feier, doch sollte dieser Erfolg in der Vereinsgeschichte doch nochmal erwähnt werden. mehr...

Fußballverband Rheinland

Leiter für Fußball-AGs in Schulen gesucht

Region. Am 17. August 2020 beginnt in Rheinland-Pfalz das neue Schuljahr – und damit auch das nunmehr neunte Jahr eines bundesweit nach wie vor einmaligen Projekts des Fußballverbandes Rheinland: Im Rahmen von „Fußball macht Schule“ werden seit Juli 2012 Fußball-AGs in Ganztagsschulen angeboten. Ziel des durch die IKK Südwest unterstützen Projekts ist, Kinder für den Fußball zu begeistern und sie den Vereinen zuzuführen. mehr...

Der BBV Lahnstein ist zurück

Trainingsstart mit Abstand

Lahnstein. Der BBV Lahnstein hat sein Training nach dem Coronabreak wieder aufgenommen und ist wieder zurück in seinem Wohnzimmer in der Rhein-Lahn Halle. Spieler und Vorsitzender Dennis Decker freut sich: „Wir als Mannschaft sind froh wieder zum Training kommen zu können. Wenn man etwas nicht hat, merkt man erst, dass etwas Selbstverständliches aus dem Alltag fehlt. Es ist ja schließlich nicht nur... mehr...

Turngemeinde Oberlahnstein

Osteoporosekurse starten

Lahnstein. Die beliebten Kurse „Aktiv gegen Osteoporose" der Turngemeinde Oberlahnstein nehmen ihr Training unter Leitung von Rita Bender wieder auf. Trainingsort ist jedoch nicht, wie vor der Coronakrise, in der vereinseigenen TGO-Halle, sondern vorläufig draußen in den Grünanlagen des lahnsteiner Martinsschlosses am Rhein. Dort können die Vorgaben der Coronaverordnung besser eingehalten werden. mehr...

Turngemeinde Oberlahnstein

Leichtathleten nehmen das Training auf

Lahnstein. Nachdem die jugendlichen Leichtathleten der Turngemeinde Oberlahnstein Ende Mai bereits in kleinen Gruppen erste Trainingseinheiten im Rhein-Lahn Stadion unter der Leitung von Tobias Weiß-Bollin absolviert hatten, begann in der 2. Juniwoche erstmals das Training der Jahrgänge 2009 bis 2007 seit Beginn der Corona-Pandemie. Unterstützt wird Tobias durch die Jugendlichen Nachwuchstrainer Irina Fischbach und Robin Pluymackers. mehr...

FSV Rot-Weiss Lahnstein

Saisonabbruch der A-Junioren Bezirksliga Mitte

Lahnstein. Nach einer holprigen Vorbereitung, der Tennenplatz war wegen dem Umbau zu einem Kunstrasenplatz nicht verfügbar, gab es keine besonders gute Vorbereitung. Hinzu kam, dass man aus den B-Junioren, wie es sonst üblich, keine Unterstützung bekamen. Aus diesem Grunde musste man sich dann nach externen Spielern umsehen. Bereits hier ein Lob an VFR Koblenz, JSG Immendorf, TuS Rot Weiß Koblenz, Vfl Osterspai und JSG Rhens, die ihre Spieler problemlos nach Lahnstein wechseln ließen. mehr...

Sport Regional
Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
 
 
Kommentare
Gabriele Friedrich:
@ Chris Wer auf einem E-Bike unterwegs ist, braucht einen Nachweis über seine Fahrbefähigung – je nach maximaler Antriebsleistung entweder die Mofa-Prüfbescheinigung oder die Fahrerlaubnis Klasse AM. E-Bikes gelten rechtlich nicht als Fahrräder, da sie auch ohne Trittleistung fahren können. Für Pedelecs wiederum, die nur beim Treten unterstützen, ist bei einem Antrieb bis maximal 25 km/h kein Führerschein erforderlich. ** Welchen Buchstaben versteht ihr denn nicht ?
Chris_:
Jeder Rennrad Fahrer fährt 30 km/h und mehr und braucht keinen Führerschein. Finde die Einleitung eines Strafverfahrens daher übertrieben. Ne Verwarnung hätte gereicht. Das er betrunken hätte ein Kind anfahren können besagt doch gar nichts. Das kann jeder Radfahrer auch ohne Führerschein.
Gabriele Friedrich:
@A.Kämpflein das ist kein Verbrechen sondern eine Verkehrswidrigkeit und ausserdem hat das etwas mit Verantwortung und Regeln und Gesetzen zu tun. Knöllchen- und fertig ! Ohne Füherschein hat man so ein Ding nicht zu fahren. Unsere Polizei ist unser einziger Schutz bei solchen Leuten, die meinen sie hätten Sonderrechte.Wenn derjenige nun betrunken gewesen wäre und hätte ein Kind angefahren, wäre das Geschrei groß. Und Sie gehen wählen ? Mit so einer Ansicht ? Na Servus !
Gabriele Friedrich:
[ Zitat ] Abschließend war es für die Mayener Sozialdemokraten eine Selbstverständlichkeit, die Aberkennung der „Ehrenbürgerschaft“ von A. Hitler mit zu beschließen [ Zitat Ende ] Herzlichen Glückwunsch an die SPD und die Stadt Mayen. Nach 75 Jahren! hat man einem Mörder und Volksthyrannen die Ehrenbürgerschaft aberkannt. Und wie lange dauert es, bis die Mayener eine Kritik annehmen und einmal drüber nachdenken? Wie lange braucht es denn, eine Stadt kaputt zu machen, Kopfsteinpflaster wie in Kaisers Zeiten durch die gesamte City zu tackern, das sich jeder Gehbehinderte den Hals bricht und sich mit dem Rollator die restlichen Knochen bricht ? Warum ist Mayen immer noch so rückständig? Mayen bietet immer noch keinen Service, keinerlei Kommunikation und keine Einkaufsmöglichkeit für alte Menschen. Sollen wir raus aus der Stadt- wie im Mittelalter ? Flanieren in Mayen? Geht nicht mehr, und was wollt ihr dann mit einem Hotel? Erstmal die Ruinen abreißen und die Eigentümer in die Pflicht